Er klebt die Flasche aufs Dach. Die Nachbarn fallen aus allen Wolken, als sie das sehen.

1 550
145
 
KOMMENTARE
1.meinstdumich 1.meinstdumich
Sorry, erfinder des flaschenlichts sind entwicklungshelfer aus afrika. Man sollte sich nicht mit fremden federn schm├╝cken
Giuseppina Lena
Giuseppina Lena - Vor Monat
Die Sch├Âpfung jauchzt in die Erwartung der Offenbarung der Kinder Gottes . .ÔŁĄ
Ralf Gr├╝nwald
Ralf Gr├╝nwald - Vor Monat
mann kann aber auch einen gro├čen Sack nehmen , am Tage drau├čen das Licht einfangen, und Abends drinnen wieder rauslassen, klappt auch super ......
Wolfgang r.
Wolfgang r. - Vor Monat
Eternit Dach ­čśĘ­čśĘ­čśĘ­čśĘ
s lo
s lo - Vor Monat
Da sieht man es wieder mache Kulturen sind einige Jahre hintendran...
Herzlichen Gl├╝ckwunsch zur Erfindung des Dachfensters in Form von einer PET Flasche­čĄŽÔÇŹÔÖé´ŞĆ....gut gemacht Kevin.
Na ja wenn man bedenkt dass diese Menschen oft kein Geld f├╝r ein normales Fenster haben muss man sagen gut improvisiert nur leider sehe ich wirklich keine Innovation in dem ganzen­čĄö... nur dass man bei undichten D├Ąchern vielleicht noch ne tolle Innendusche Entwickelt hat....na ja wer gerne auf dem Dach rum l├Ąuft und dort auch gerne seine Zeit verbringen will dem sag ich viel Spa├č... ich k├╝mmere mich derweil lieber um sinnvollere Dinge oder ich schaue aus all meinen Fenstern wenn es regnet und freue mich dass ich drinnen hell und trocken sitze ­čĄŚ
Pro. P. A. Gandhi
Pro. P. A. Gandhi - Vor Monat
Diese Idee ist nicht neu ! Das haben wir schon vor mehr als 10 Jahren auf den Philippinen gemacht !
Johnny Rocket
Johnny Rocket - Vor Monat
Hab geh├Ârt, Fenster funktionieren auch ganz gut, wenn die Sonne scheint.
mansao 05
mansao 05 - Vor Monat
­čśë­čśü­čĹŹ­čŹ║
Nevar
Nevar - Vor Monat
Ja, wenn man vergisst Fenster einzubauen, muss man nat├╝rlich Flaschen ins Dach kleben...
Ich kann es ├╝brigens dunkel machen, aber nur nachts...
Fatih B├╝lb├╝l
Fatih B├╝lb├╝l - Vor 2 Monate
Wen das alles den auch wahr ist
Fehlen mir die Worte bravo einfach cok g├╝zel is yabm─▒┼č
Ethan Hunt
Ethan Hunt - Vor 2 Monate
Das sind die wahren Helden ­čÖĆ­čśÄ­č嬭č嬭č嬭čĺ¬
I.D
I.D - Vor 2 Monate
Haben wir eigentlich keine Fenster auf ihren D├Ąchern oder an den Seitenw├Ąnden wohl nicht rein kommt jeder normale andere an seinem Haus auch
Und es gibt extra decken f├╝r Hallen die transparent und UV sicher sind

was soll dieses bekloppte Video
Mark Ostendorff
Mark Ostendorff - Vor 2 Monate
Respekt, geile Idee.
Frank-Rainer Wolter
Frank-Rainer Wolter - Vor 2 Monate
Wir haben Fenster im Haus.
Michael
Michael - Vor Monat
Frank-Rainer Wolter Ehrlich???
mkmm60
mkmm60 - Vor 2 Monate
Das ist keine Lampe. Eine Lampe leuchtet selbst. Das ist eine neue Version der Schusterkugel die Schuster im Mittelalter in ihren H├╝tten eingesetzt haben um Licht an den Arbeitsplatz zu leiten. Heue gibt es das bei uns als Lichttunnel oder Tageslicht Spot. In Entwicklungsl├Ąndern, in denen sich Menschen keine Dachfenster leisten k├Ânnen, ist das sicher eine Erleichterung. EIgentlich aber auch ziemlich pervers. Die Zement-Wellpappe durch Plexiglas zu ersetzen sollte nicht die Welt kosten.
Massimo Poletto
Massimo Poletto - Vor 2 Monate
Gott segne ihn !
Rai Mund
Rai Mund - Vor 2 Monate
Ja, die Wege des Herrn sind unergr├╝ndlich.
Alla akbar...
Rai Mund
Rai Mund - Vor 2 Monate
boing
Blackhawker91
Blackhawker91 - Vor 2 Monate
BUMM
Markus M├╝ller
Markus M├╝ller - Vor 2 Monate
So ein wunderbarer Mensch und dazu noch sehr bescheiden. Super Idee .! Danke !­čśŐ
Boris W
Boris W - Vor 2 Monate
Haben die keine Fenster in den H├Ąusern? Also ich brauch tags├╝ber, wenn die Sonne scheint, auch kein Licht anschalten .
Andrea M├╝ller
Andrea M├╝ller - Vor Monat
In Slums stehen die Wellblechh├╝tten oft so dicht beieinander , das du keine Fenster einbauen kannst und Gesch├Ąfte haben oft auch nur eine T├╝r ewt, noch eine Hintert├╝r , wenn sie Fenster haben sind diese mit Gittern oder anderem verrammelt um Einbr├╝che zu verhindern . Ach ja und f├╝r Fenster braucht man Glasscheiben , das ist vielen oft zu teuer .
cosyla
cosyla - Vor 2 Monate
Der Film ist irref├╝hrend. Das Prinzip funktioniert nur bei Tageslicht und wenn der Mond hell scheint. Ist die Lichtquelle weg, wird auch der Raum nicht mehr ausgeleuchtet.
Bei in dunkler Nacht hilft es also nicht.
cosyla
cosyla - Vor Monat
@Michael Kommt drauf an wo... am ├äquator dauert der Tag das ganze Jahr ├╝ber 12 Stunden. klar, dass man viele Stunden am Tag im Dunkeln sitzt, wenn man keine eigene Lichtquelle hat. Dann ist das Mondlicht schon von gro├čem Interesse, wenn man auf Flaschenlampen angewiesen ist.
Michael
Michael - Vor Monat
cosyla Da schl├Ąft man eigentlich oder etwa nicht???
Old School
Old School - Vor 2 Monate
Endlich mal ein nicht Geldgieriger Mensch !
Angela Merkel
Angela Merkel - Vor 2 Monate
Andere machen einfach Fenster in die W├Ąnde und D├Ącher...
Martina Steffi
Martina Steffi - Vor Monat
dann muss man sich aber auch das glas leisten k├Ânnen, sonst regnets n├Ąmlich rein, capito?
Burkhard
Burkhard - Vor 2 Monate
Menschen die gutes tun werden nicht verm├Âgend.
Paulus MANKER
Paulus MANKER - Vor 2 Monate
alfredo hat die sgnt. licht-kuppel-fenster neu erfunden . . .
Duisburg 47
Duisburg 47 - Vor 2 Monate
Und was machen die abends im dunklen sitzen
Michael
Michael - Vor Monat
Ralf Gr├╝nwald Nah! Nachhilfeunterricht n├Âtig?
Ralf Gr├╝nwald
Ralf Gr├╝nwald - Vor Monat
@Michael da hat aber einer in der Schule garnicht aufgepasst ,wie war das mit Auf- und Untergang in ├äquatorn├Ąhe ...
Michael
Michael - Vor Monat
Duisburg 47 Da ist es erst um 23h dunkel das ganze Jahr ├╝ber!
Duisburg 47
Duisburg 47 - Vor Monat
@Michael jo geh du mal schlafen abends um 18 19uhr du Vogel
Michael
Michael - Vor Monat
Duisburg 47 Schlafen du Depp
therealbrains
therealbrains - Vor 2 Monate
Hmmm, ich habe geh├Ârt Fenster sollen da ganz n├╝tzlich sein...... und ├╝berhaupt, was bringt diese "geniale Erfindung" eigentlich wenn des Nachts der Strom ausf├Ąllt??????
Nordic Mann
Nordic Mann - Vor 2 Monate
Und was ist wenn die Sonne untergegangen ist? Die Geschichte ist auch schon ├Ąlter, 10 Jahre etwa.. die Idee ist ist ansonsten gut. ­čĹŹ
Birgit Pischel
Birgit Pischel - Vor 2 Monate
Eigentlich so einfach, sch├Ân da├č er es entdeckt hat und vielen Menschen damit Freude bereitet, alle 10 Daumen hoch ­čĹŹ­čśë
Georg Tietler
Georg Tietler - Vor 2 Monate
Habe das schon in der Zeitung vor ca. 3 Jahren im SpiegelOnline gelesen, dass das in Afrika und S├╝damerika so angewendet wird. Dort sind die H├╝ttenund H├Ąuser immer sehr dunkel gehalten und eine Decke, so wie in Deutschland ist dort auch nicht eingezogen. Tags├╝ber wird f├╝r das Licht kein Strom gebraucht, nur ab ca. 6 Uhr,wenn die Sonne untergegangen ist. Wenn ich mich recht erinnere, war das ein Mann aus Afrika. Kann mich aber auch irren.
Passepartout 777
Passepartout 777 - Vor 2 Monate
Mal ├╝berschlagen: Solarkonstante? 1kW/qm! Flaschenfl├Ąche? 10*10 cm? Wieviel Flaschen passen auf 1 qm? Nat├╝rlich 10*10! Somit teilt sich das Licht auch auf 100Teile auf. Das bedeutet? Richtig! 1000 W/ 100= 10 , mit anderen Worten bei der Fl├Ąche sind maximal!!! 10 Watt drin, am tage. Nix mit 60 Watt. Die Idee mag gut sein, die Dichtigkeit des Daches? Nun..
Simon Maier
Simon Maier - Vor 2 Monate
Die 60 Watt beziehen sich vermutlich auf die Leistungsaufnahme einer Gl├╝hbirne (in armen L├Ąndern wirds wohl noch nicht fl├Ąchendeckend LEDs geben). Die reine Lichtleistung der Gl├╝hbirne ist nur 5% der 60 Watt, also w├╝rde die Flasche wahrscheinlich mindestens das selbe bringen.
Gwenifar100
Gwenifar100 - Vor 2 Monate
Cool! Solange es drau├čen hell ist. Nach Sonnenuntergang ist die Stadt leider weiterhin zappenduster. Aber Wahnsinnsidee. Ich wusste nicht, dass Wasserstoffperoxid so leuchten kann.
Gabi Rothe
Gabi Rothe - Vor 2 Monate
Er hat einen Orden verdient
Gitte Rose
Gitte Rose - Vor 2 Monate
solche Menschen braucht die Welt
BL8
BL8 - Vor 2 Monate
Schwachsinn. Das hat vor ├╝ber 10 Jahren ein Einheimischer erfunden !!
Patapouf
Patapouf - Vor 2 Monate
Jetzt sagt auch noch das w├Ąre Tesla 2.0
Dann ist die Wurst komplett angebraten. :)
Tammy
Tammy - Vor 2 Monate
Ich w├╝rde es gerne mal ausprobieren. Wei├č jemand wie es geht
Udo Gries
Udo Gries - Vor 2 Monate
@Tammy ...... das Mischungsverh├Ąltnis ist relativ egal , da die Bleiche das Wasser "l├Ąnger haltbar" macht . Es w├╝rde sonst Algenwuchs in der Flasche geben , was eher suboptimal ist .
Tammy
Tammy - Vor 2 Monate
@BL8 die Mischung die dort gesagt wird von der Fl├╝ssigkeit in der Flasche Bleichmittel und Wasser..
BL8
BL8 - Vor 2 Monate
@Tammy What?
Tammy
Tammy - Vor 2 Monate
Meinte eigentlich Inhalt Mischung...
BL8
BL8 - Vor 2 Monate
Das funktioniert nur dann, wenn die Sonne scheint und du dir eine absolut blickdichte H├╝tte baust, in die kein Sonnenlicht eindringt. Im Prinzip w├╝rde eine transparente Folie das gleiche/mehr Licht bringen.
Gaby's Welt
Gaby's Welt - Vor 2 Monate
­čĄą
Susan Mayer
Susan Mayer - Vor 2 Monate
Es lebe die Unabh├Ąngigkeit
Wolfgang Kraemer
Wolfgang Kraemer - Vor 2 Monate
Dieser Mann hat echt verdient geehrt zu werden. Solche Leute gibt es zu wenige
Mio Reiser
Mio Reiser - Vor 2 Monate
..... Energie-Verschwender bei "uns" umso mehr.
Max Bender
Max Bender - Vor 2 Monate
Versteh ich nicht, was bringt das bei Nacht? Was Floureszierendes statt Bleiche w├Ąre da wohl besser. Und wie w├Ąre es mit Fenstern anstatt sich das Dach zu ruinieren? Bei uns hat es ja in den 70/80'ern mal den Trend mit diesen Glasbausteinen in Treppenh├Ąusern gegeben. War aber schon damals potth├Ą├člich.
Morons MORONS!
Morons MORONS! - Vor Monat
Na bei Nacht legt man ein Gl├╝hbirne in die Flasche. Die verkauft der gute mann zum Sparpreis von 80 dollar pro St├╝ck, total selbstlos.
Max Bender
Max Bender - Vor 2 Monate
@cosyla Vielleicht habe ich mich nicht eindeutig ausgedr├╝ckt. Mit floureszierend habe ich selbstleuchtend gemeint. Also Farben, die tags├╝ber mit Sonnen-UV Licht bestrahlt werden und nachts├╝ber leuchten. Es gibt im freien Handel fast nur mehr unbedenkliche Leuchtfarben zu kaufen. Da diese Farben in der Erstanschaffung nicht zu billig sind, w├╝rden die Leute sie eh umf├╝llen statt wegzusch├╝tten. Aber falls die ohnehin lange Halbwertszeit einer PET-Flasche ein Problem sein sollte, k├Ânnte man ja auch gleich Glasfaschen verwenden.
cosyla
cosyla - Vor 2 Monate
Fluoreszierrende Fl├╝ssigkeiten sind in der Regel giftig (gibts ├╝berhaupt ungiftige derartige Farben?) W├╝rde man die in die Plastikflaschen geben, dann ist vorprogrammiert, dass die Giftstoffe in die Umwelt gelangen, zumal die PET-Flaschen nur eine kurze Lebensdauer haben, schnell br├╝chig werden. Wenn die Bewohner weder das Gefahrenbewusstsein, noch Entsorgungsm├Âglichkeiten f├╝r die Giftstoffe haben... unverantwortlich! Zudem brauchen die floureszierenden Farben ebenfalls eine Lichtquelle um zu leuchten, somit ist nichts gewonnen, au├čer das man gestalterisch interessante Farblichteffekte erzielt.
kiliipower
kiliipower - Vor 2 Monate
Es geht darum, AM TAG, Licht in die H├╝tten zu bringen. In diesen Siedlungen ( Slums m├Âchte ich nicht sagen) steht oft eine H├╝tte neben der anderen. Es gibt keine Fenster und die einzige Lichtquelle ist die T├╝r.... wenn sie offen ist! Und Nachts? Taschenlampe? Kerosinlampe? Ohne Strom sind die M├Âglichkeiten nicht sehr gro├č! Die Bleiche soll ├╝brigens daf├╝r sorgen, das das Wasser nicht "gr├╝n" wird.
wehrhafte Demokratie
wehrhafte Demokratie - Vor 2 Monate
vom Namen her
k├Ânnte das ein Deutscher sein
ausgewanderter Europa-IQ
Michael
Michael - Vor Monat
Passt schon, manche schaffen es noch nicht mal einen Kreis mit dm Zirkel zu ziehen
Isysnot21
Isysnot21 - Vor 2 Monate
Dummheit...
Heidi Brunner
Heidi Brunner - Vor 2 Monate
Ein hoch auf den genialen Erfinder. Da sieht man was man ohne Technik hinbringt. Ich hoffe f├╝r den Mann das er gerecht entsch├Ądigt wurde. Gott segne ihn.
1.meinstdumich 1.meinstdumich
Sorry, erfinder des flaschenlichts sind entwicklungshelfer aus afrika. Reportage 2015
Marina
Marina - Vor 2 Monate
Einfach nur genial!
anders-als-gedacht
anders-als-gedacht - Vor 2 Monate
Genialer Erfinder...
*M├Âge Gott ihn weiterhin m├Ąchtig Segnen*
Yuno Gasai
Yuno Gasai - Vor 2 Monate
Das ist keine Weltneuheit
wearediffrent
wearediffrent - Vor 2 Monate
Ist nichts neues.
In Afrika wird das schon seit Jahrzehnten angewendet.
Michael
Michael - Vor Monat
Haha ­čĄú In Afrika haben die zum Teil das beste Funknetzwerk!
Wolfgang Kraemer
Wolfgang Kraemer - Vor 2 Monate
Das W├╝ste der nicht.
Hellena-OPI
Hellena-OPI - Vor 2 Monate
wo in Afrika ?? ich war vor gut 30 Jahren unten an der gesamten Westk├╝ste bis nach Matadi am Kongo-Fluss ( Endstation der Seefahrt). Ich habe nirgendwo solche Flaschenlichter gesehen !!!
Patapouf
Patapouf - Vor 2 Monate
In Afrika? Das wundert mich aber.
miajoline bruns
miajoline bruns - Vor 2 Monate
2.yey
Tim Nietsch
Tim Nietsch - Vor 2 Monate
1. Endlich!­čśü
N├Ąchstes Video