Was macht Artikel 13 mit unserem Netz? || PULS Reportage

15 225
619
 
KOMMENTARE
PULS Reportage
PULS Reportage - Vor 4 Monate
Was haltet ihr von Artikel 13? Völlig richtig, absolute Katastrophe oder wisst ihr es nicht so genau? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.
erick susi
erick susi - Vor 17 Tage
Cool
CentexYT
CentexYT - Vor 19 Tage
es ist sobalt gut wenn ich immer noch videos machen kann weil ich nichts kopiere
GamerKidLuis 213
GamerKidLuis 213 - Vor Monat
Das ist der größte Scheiss
Anti BlaBla
Anti BlaBla - Vor Monat
naja ist doch klar, dass dauernd gegen das urheberrecht verstoßen wird. hoffen wir mal, dass nicht nur ein paar katzenvideos so vermieden werden, sondern auch content von rechten und esos.
Jürgen Kemmner
Jürgen Kemmner - Vor 2 Monate
Ich sage nur eins Artikel einundreisiger 🖕🖕🖕🖕🖕🖕🖕🖕🏿🖕🏾🖕🏾🤨🖕🏽🖕🏼🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻🖕🏻
official_jonathan _32
official_jonathan _32 - Vor 11 Tage
Warum lassen wir das Internet nicht einfach so wie es ist
Nikolaus Marek
Nikolaus Marek - Vor 14 Tage
Axel ist so ein Arsch.... Typisch CDU
kensaiix
kensaiix - Vor 23 Tage
Dunning-Kruger, auch unter dem Pseudonym Axel Voss bekannt.
Was hindert mich und eine zweiten Gleichgesinnten Content zu kreieren, hochzuladen und dann Verklagt jeder von uns jeweils im Namen des anderen die Plattform?
Google & Co sind diejenigen die sich noch am wirkungsvollsten gegen illegale Uploads oder Abmahnmafia rüsten können, aber das Tannte Emma Strickforum macht dann ganz schnell zu, weil die KI die den Content filtert, leider 3 Milliarden einmalige Entwicklungskosten und 50 Tausend laufende Stromkosten pro Tag aufweist. Vom den windigen Anwälten die potentielle Kläger mit Gegenklagen zuballern reden wir mal nicht, das machen Russland Inkasso und Don Vito gegen 80% Einnahmebeteiligung. Das treibt dann Nutzer auf die großen Plattformen mit null Datenschutzverständnis. Die Summe die die großen vielleicht abdrücken müssen ist dann nichts im Vergleich zu dem anwachsenden Datenschatz den die durch die neuen Nutzer bekommen.
Leute ohne Weitsicht und Verständnis für grundlegende menschliche Interaktionen gehören nicht in politische Ämter.

Was ist das für eine Arbeitsmoral vom Voss? "Wir machen dann mal was, wenn's schief geht können wir das hinterher schon irgendwie gerade biegen." Was würde der sagen wenn so ein Spruch von seinem Arzt, KFZ-Mechaniker oder bloß von seiner Putzfrau kommen würde? Hat der in seiner Tätigkeit als EU Abgeordneter nicht bemerkt, wie langsam der politische Entscheidungsprozess abläuft? Spekuliert er ernsthaft noch so lange im Amt zu sein um "das noch gerade zu biegen"?
just me
just me - Vor 26 Tage
Es ist so traurig was Axel foss da von sich gibt man merkt er hat keine Ahnung wovon eigentlich redet
just me
just me - Vor 26 Tage
Warum dürfen Leute die keine Ahnung von ihrem Job haben, geschweige denn vom Internet, über unsere Zukunft entscheiden?
Saitama
Saitama - Vor 24 Tage
Die sind Einfach nur eifersüchtig Auf DEvideo Weil die arm sind und youtube reich
Daniel Gruber
Daniel Gruber - Vor Monat
Hau doch ab Voss! Mann!
SimonLP28
SimonLP28 - Vor Monat
Banjoboy
Banjoboy - Vor Monat
Ich habe im Jahr 2010 die Sprengung eines Hochhauses gefilmt. Hinterher wollte ich es schön in Slow motion dramatisch mit Musik von Pink Floyd unterlegt, bei Youtube hochgeladen. Ging damals schon nicht. Wegen fehlender Urheberrechte für die unterlegte Musik, die deren damaliger Upload-filter schon entdeckt hat. Also. So ganz neu ist das Problem nicht. Wenn ich nun Videos hoch lade, achte ich drauf, dass keine Musik von irgendwelchen Künstlern im Hintergrund läuft. Fertig. Ich finde das gar nicht so kompliziert, wenn man weiß, was man darf und was nicht, mich darauf einzustellen. Das Axel Voss bei den jungen Leuten unbeliebter ist als Poggenburg, Gauland, Höcke und Weidel zusammen, haben doch nur die ganzen Influenzer auf dem Gewissen. Und diese Macht, die die haben, macht mir viel mehr Angst. LeFloyd und Rezo geben den jungen Leuten doch erst eine neue eigene Meinung. Natürlich dürfen die Influenzer ihre Meinung sagen. Aber Meinungsmache ist es trotzdem. Ich glaube nicht, dass die hunderttausend jungen Leute bei ihrer Anti Artikel 13 Demo wirklich alle wussten, um was es sich ganz genau dreht. Für viele stellt ein nicht mehr hochzuladenes Video ein größeres Problem da, als die Eurokrise, Finanzkrise, Griechenlandkrise und die Füchtlingskrise zusammen.
Vinc__05 •
Vinc__05 • - Vor Monat
er lacht bei dem meme und tut dann so als müsste er nur husten
Carmpulse
Carmpulse - Vor Monat
Gerade auf YouTube funktioniert das Urheberrecht!
Weil dort kann man Copyright-Strikes machen und Einnahmen für die ganzen Videos einnehmen.
Wurde extra so ein schlechtes Beispiel genutzt?
just adrian
just adrian - Vor Monat
Das Ding ist das die großen YouTuber kein Problem ist aber die kleinen werden direkt zensiert
Geile Kartoffel
Geile Kartoffel - Vor Monat
atikel 13 ist so dumm
Peter Pan
Peter Pan - Vor Monat
super dieses Video vestößt gegen Artikel 13- ich werde das nun bei youtube melden.
das mit dem Musiker ist eindeutig- ist ein Rechtsverstoß- dafür braucht man Art 13 nicht - er brauch ihn nur zu verklagen.
BR hat hier Bilder im Hintergrund nun kann ich die Urheber herausfinden und das Video wird rausgenommen. bzw die urhe- könne nun klagen.
Blueberry heart
Blueberry heart - Vor Monat
Und was ist mit Musicals oder Musicalliedern? Manche wurden ja verbotenerweise aufgenommen
Sarah  Kühne
Sarah Kühne - Vor Monat
Sehr gute und nicht komplizierte Reportage 🙌
Uni corn
Uni corn - Vor Monat
8:56 was eine dumme frage..
NEyZaN YT
NEyZaN YT - Vor Monat
Wieso hast du ihn nicht verprügelt als du die Chance dazu hattest ?
the one
the one - Vor Monat
13 war ja schon immer ne pechzahl
viktor wins
viktor wins - Vor Monat
CDU ist das letzte!!!
Anti BlaBla
Anti BlaBla - Vor Monat
ich kann übrigens sehr gut auf user generated content verzichten, der aus katzenvideos besteht oder so. vielleicht fangen dann alle mal an, selber kreativ zu werden und selber zu denken, das ist doch DIE chance.
Katharina Rüffin
Katharina Rüffin - Vor Monat
Tolles Video👍🏻 klar verstehe ich, zum Beispiel Musiker, die nicht unbedingt bekannt sind und deren Musik dann als Hintergrund eines Videos genutzt werden, dass diese es ungerecht finden und gerne auch etwas davon hätten. Aber der Artikel 13 ist eindeutig keine Lösung. Ich finde, dass das wieder ein klares Beispiel dafür ist, dass Politiker irgendetwas verändern wollen und neue Gesetze aufstellen, die sich aber keine Gedanken um die Umsetzung machen. Die Aussage, dass YouTube ja genügend Geld hat, um eine künstliche Intelligenz zu entwickeln, die dann das neue Gesetz umsetzt, sodass nicht die falschen Video-Inhalte darunter leiden, ist ja Schwachsinn wenn das aus dem Mund von Leuten kommt, die keinerlei Kompetenz in diesem Bereich haben.
Mich erinnert das Stark an die Veränderung der Schulzeit bis zum Abi. Vor ein paar Jahren zählte nur, dass man auf dem selben Stand anderer europäischer Länder seien wollte. Also wurde, zum Beispiel in NRW, aus 13 12 Jahre. Leider hat sich damals niemand Gedanken darüber gemacht, was für Veränderungen im Lehrplan und daraus folgend in den Schulbüchern gemacht werden muss. Schnell merkten auch die Politiker, dass die Umsetzung komplett gescheitert ist, sodass sie nun alles wieder rückgängig machen wollen. Oder noch schlimmer, es den einzelnen Schulen zu überlassen, welches Konzept sie durchführen wollen.
Falls Artikel 13 wirklich so durchgebracht wird, wird es sicherlich ein riesen Reinfall und die Vielzahl an Content, wie wir es heute kennen, wird darunter erheblich leiden.
Macht weiter so tolle Videos👍🏻Kathi
Bill Pepper
Bill Pepper - Vor Monat
19:38 Als Software-Spezialist bin ich ganz froh das dieser Herr keine Content-ID entwickelt...
Ar.Matrix
Ar.Matrix - Vor 2 Monate
Wer liebt Axel Voss auch? Einfach so ein toller Mensch
Valentin Harringer
Valentin Harringer - Vor 2 Monate
Axel Voss our heroe🙄💪🏻
Ofelia Flauschefuss
Ofelia Flauschefuss - Vor 2 Monate
Alleine der Vergleich von Diensten wie Spotify und Netflix mit You Tube zeigt, wie wenig Ahnung Axel Voss von diesem Thema hat. Außerdem scheint ihm nicht klar zu sein, dass Gesetze in der Praxis funktionieren und auch daran messen lassen müssen.
Ich freue mich aber sehr darüber, wie sehr einige Politiker doch die Meinungsfreiheit schätzen und welche Bedeutung sie dieser beimessen. #ironie
Jonas Lehmann
Jonas Lehmann - Vor 2 Monate
Ist doch nur in der EU, einfach VPN aktivieren und fertig xD
lotr_fan
lotr_fan - Vor 2 Monate
17:22 Er lacht und tut als ob er hustet 🙊😂
Blo0ody_M8 btw.
Blo0ody_M8 btw. - Vor 2 Monate
Das ist Artikel 11/13/17
16:15-16:20
Elias Schröder
Elias Schröder - Vor 2 Monate
Fckart13
Yoshidude Bleung HAH
Yoshidude Bleung HAH - Vor 2 Monate
OMG sind alle bei der CDU so? Ein Upload filter hat kein Gehirn wie ein Mensch. Was fordern und überhaupt keine Ahnung haben. Typisches Politiker Vorurteil.
B/tch_Slayer_420
B/tch_Slayer_420 - Vor 2 Monate
Ist iwie richtig, aber auch iwie nicht😕
Yannik Wayne
Yannik Wayne - Vor 2 Monate
Das Ziel von Artikel 13 ist ja eigentlich gut. Ich sehe das Problem darin, dass die Politik diesen Artikel beschließt und dann nach dem Motto geht "Youtube wird das schon hin bekommen, die haben ja noch 2 Jahre Zeit.". Die Politik sollte wenigsten irgendwie Youtube und co dabei helfen, das gut umsetzen zu können. Da waren die Aussagen von Axel Voss einfach extrem schwach... Einfach sagen "Ja das ist möglich aber nicht unser Problem, sondern das Problem von denen".
Hjalla93
Hjalla93 - Vor 2 Monate
Ich finds echt krass, dass solche Menschen, die selber keinen konkreten Kontakt zur Thematik haben, darüber entscheiden. Das kann ja nur nach hinten losgehen!
Trotzdem hatte ich das Gefühl, dass der Reporter im Gespräch mit Axel Voss nicht neutral war, sondern fast versucht hat, die Chance zu nutzen, um ihn zu überzeugen😅
scratchywho
scratchywho - Vor 2 Monate
https://www.instagram.com/p/BxaMJtSn_Mz/?utm_source=ig_share_sheet&igshid=1tq08d1iootot Beerdigung des freien Internets...
ZeldrioLP
ZeldrioLP - Vor 2 Monate
Upload Filter wie der nette Herr Voss meint, wären KI Programme, die sowas wie Zitate herausfiltern können, um sagen zu können, das es durch kommt. Und da liegt ja schon das Problem. Es gibt noch keine gute KI. Und Deutschland wollte ja sogar spitzenreiter darin werden, indem viel Geld darin Finanziert werden sollte und was ist damit? es wurde mal eben drastisch gekürzt... Was ja irgendwie das gegenteil von dem ist, was der nette Herr hier von einem Upload Filter erwartet. Er ist einfach sehr realitätsfremd und weiß überhaupt nicht, was momentan möglich ist und was nicht. Da frage ich mich auch, warum er sich nicht dahingehend mal informiert hat, ob sowas überhaupt möglich sei. Vor allem soll es ja auch eine staatliche Version eines Uploadfilters geben, welches für kleinere Seiten gedacht ist. Aber das wie, daran denkt er einfach nicht.
Und wenn man jetzt damit ankommt: Ja Spotify und so können das ja auch Überprüfen und so, dann kann YouTube das ja auch. Mhm, klar. Europa, USA usw sind so fortschrittlich in Sachen wie Fortschritt, Essen, Funktionierende Systeme usw, dann kann Afrika das ja auch. Aber der Voss meint wahrscheinlich nur, das die zu doof dafür sind...
ZeldrioLP
ZeldrioLP - Vor 2 Monate
Eine Sache verstehe ich aber nicht bei dem Typ ab Minute 4. Wenn etwas geschützt ist und die nicht die Rechte daran hast, wird doch normalerweise unter der Beschreibung angezeigt, was in dem Video vorkommt und dir nicht gehört bzw wofür du keine Rechte hast. Das hatte ich auch bei meinen Videos, wo dann darunter Nintendo und das Spiel mit Bild stand und welche Musik ich verwendet habe davon. Dadurch wurde auch Werbung gezeigt, obwohl ich ja keine Werbung hatte. Das gleiche bei Coldmirror, sie schaltet keine Werbung, aber unter der Beschreibung kommt es manchmal vor, das dort was steht wegen der Urheberrechtssache und wem die Sachen im Video gehören. Mal gibt es Werbung dadurch dann bei den Videos, bei anderen Videos dann nicht. Dadurch weiß man doch aber, wem der Song z.B. gehört, wenn dieser die Rechte an diesem nicht besitzt. Und dadurch wird doch dann auch geschaut, wie die Bezahlung von den Rechteinhabern sein sollte. Sein Song müsste ja dann unter der Beschreibung drunter stehen, oder nicht?
ZeldrioLP
ZeldrioLP - Vor 2 Monate
Die Frage ist vor allem, nach wie vielen Klagen YouTube und co ihre Server für Europa abstellen (und natürlich etliche Arbeitsplätze verloren gehen), weil zu viele Klagen rein kommen, die alle wahrscheinlich recht bekommen, wegen diesem neuen Gesetz? YouTube macht sowieso nicht dermaßen viel Gewinn und wenn dann noch viele Klagen rein kommen, wird es einfach nicht rentabel sein die Dienste in Europa anzubieten.
pilz pilz
pilz pilz - Vor 2 Monate
Bin grad in scheisse gestande
Nee war doch nur axel voss
Domi 01
Domi 01 - Vor 2 Monate
das zitatrecht erlaubt es ausschnitte anderer videos in das eigene zu übernehmen und zu analysieren (ggf.). artikel 13 würde kritische analysevideos gefährden, da in diesen aussagen oder ausschnitte aus dem zu analysierenden video übernommen werden. hierin sehe ich eine gefahr für die kritische auseinandersetzung mit informationen, die den öffentlich-rechtlichen medien größere freiheiten im bezug auf die darstellung und richtigkeit ihrer berichte geben würde, da diese nicht mehr so leicht kritisch analysiert werden könnten.
1xBHx1
1xBHx1 - Vor 2 Monate
Ich kann im stehen kacken.




Ich wollte es nur mal sagen, macht weiter lasst euch nicht stören.
Kfglo Gaming
Kfglo Gaming - Vor 2 Monate
Wird Axel Voss‘s Gehirn gefiltert oder hat er kein Gehirn
Alessa Götterspeise
Alessa Götterspeise - Vor 2 Monate
die andere geschichte is, dass es dabei ja auch nicht nur um grosse firmen oder plattformen geht, Wenn wir uns online buecher lexika, Wissenschaftstexte, Presse usw. ansehen wird dies ebenso schwierig. nachriten mit bilder und videomaterial, wissenschaftliche studien koennen nicht publiziert werden und sind somit nur auf deren seiten und firmen mit geld zu finden. der Informationsfluss wird erheblich gestoert und das schrenkt die unabhaenige Recherche ein.
Alessa Götterspeise
Alessa Götterspeise - Vor 2 Monate
reiche noch reicher machen ;) das ist das ziel
Alessa Götterspeise
Alessa Götterspeise - Vor 2 Monate
man muss auch sagen dass so eine art der kontrolle noch nie auf einmal durchgefuehrt wurde. das ist nun ein teil und es folgen weitere 'massnahmen'.
Roland hoffman
Roland hoffman - Vor 2 Monate
VPN
Stefan Schemel
Stefan Schemel - Vor 2 Monate
Gut Dankeschön 👍🏼☺️. Jetzt weiß ich wen ich nicht wähle!
TITAN_ GAMES
TITAN_ GAMES - Vor 2 Monate
Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland? Halt stop wohl eher Scheiß auf Freiheit und die Recht mit der lieben CDU
Nächstes Video