Neuer Emissionshandel oder CO2-Steuer? Gutachten der Wirtschaftsweisen

231
199
 
KOMMENTARE
Techno Freack
Techno Freack - Vor Tag
Youtube. NASA warnt vor minieiszeit.....zieht euch das mal rein.......
Fritz Hinterseer
Fritz Hinterseer - Vor 5 Tage
Ist doch alles sonnenklar. Dieser fertige Staat braucht Geld und das dringend und nicht zu wenig. Das böse, böse CO2 muss herhalten um vor dem dummen Volk eine neue Steuer zu rechtfertigen. Ansonsten geht in ein paar Jahren die Welt unter. Man könnte auch hergehen und die Mehrwertsteuer von 19 auf 25 Prozent erhöhen. Dies scheint ihnen aber zu dreist zu sein wobei ich glaube dass der doofe deutsche Michel auch das schlucken würde. Oder am besten gleich auf 50 Prozent erhöhen. Dann schlafen wir alle unter der Brücke und können dafür halb Afrika bei uns aufnehmen.
The Plumber
The Plumber - Vor 7 Tage
Es werden sehr viele junge Leute einfach auswandern...
Oder für wie blöd haltet ihr uns?!
Leo Hackebeil
Leo Hackebeil - Vor 15 Tage
Wer noch einen Verbrennungsmotor fährt soll zur Kasse gebeten werden, die Kfz-Steuer wird ordentlich zulangen, die Spritpreise werden auf 2 € dem Liter angepasst.
Aber da werden noch viel andere Faktoren die Preise in die Höhe schießen... Arbeitsplätze werden vernichtet, und die Löhne werden von hinten bis vorne nicht mehr ausreichen um die Lebensunterhaltskosten ausgleichen zu können.
Scherpi76
Scherpi76 - Vor 29 Tage
Die Unterschicht und ein Großteil der Mittelschicht werden sich die CO2 Steuer nicht leisten können, darüber scheint niemand nachzudenken...Naja sozial-politische Verantwortung spielt ja eh nur eine untergeordnete Rolle in der heutigen Politik.
S. Hahn
S. Hahn - Vor Monat
Bei der Abgabenlast/Steuern ist Deutschland Weltspitze. Dafür schlechte Straßen, langsames Internet, Kaputte Schulen aber bald noch ne Steuer. Ich sage es mal ganz einfach :Ihr müsst doch nen Schaden haben.
Homme Fatale
Homme Fatale - Vor Monat
Es ist erstaunlich wie ruhig der Deutsche ist, massenhaft Migranten aus Afrika die in unser Sozialsystem sich reinlegen und für immer durchgefüttert werden, kein Problem! Gewalt brutalster Art täglich in jeder Stadt! Kein Problem! Co2 Lüge aufgebaut jetzt massenhaft Steuer Erhebungen so das jeder von Euch 300 - 500 Euro weniger in der Tasche hat, kein Problem! Na dann heult leise im Keller!
Sun Flower
Sun Flower - Vor Monat
solange die GANZE WELT selbst die kleinste Bewohnte Pups Insel der Welt NICHT MIT MACHT IST das ALLES für den ARSCH sorry ist so und dabei bleib ich
Kai Wiebke
Kai Wiebke - Vor Monat
Vielleicht sollten wir uns alle einmal absprechen und uns alle gleichzeitig eine Woche krank melden. In dieser Woche kein Auto fahren, also auch nicht tanken, nicht einkaufen und nichts im Internet bestellen und unser Essen selber kochen. Und das machen wir so oft bis dieser Steuerbetrug am Bürger vom Tisch ist.
Kai Wiebke
Kai Wiebke - Vor Monat
Das erinnert mich stark an den Satz:" wenn das Geld im Kasten klingt, die Seele aus dem Fegefeuer springt"
Es geht der Regierung nicht um Klimaschutz, nur um Steuereinnahmen. Dafür wird eine Thunfischgräte aus den Hut gezogen die dann Massen von naiven Kids mobilisiert die für Mutti´s neue Steuereinnahmen demonstrieren, wenn sie nicht grade im Flieger nach Malle sitzen.
ryan dylan
ryan dylan - Vor Monat
Wissenschaftler haben festgestellt das überproportional jemand bei doppeltem Gehalt 4 mal mehr Co2 freisetzt und bei 10 fachem Vermögen fast das 100 fache! Milladäre liegen sogar über dem Tausendfachem. Darum alle pauschal für Heizung und sprit besteuern damit sich die Milladäre mit 2000€ von 10 Millarden schlapplachen und Otto Normalo mit 500€ von 25000€ wie immer büßen muss. Genau wie bei der Stromsteuer. die Armen tragen die Last der höchsten Strompreise (Weltweit doppelt so teuer wie in den meisten anderen Ländern!) und die reichen Co2 Verursacher werden noch reicher. 4 mal mehr Milladäre allein in den letten 10 Jahren!!! Selbst mit so einem Schwachsinn wie der Fitnesskette McFit wird man inzwischen mehrfacher Milladär, wohlgemerkt mit der Arbeit anderer. Mit eigener Arbeit wird man zur strafe am höchsten besteuert. Durchchschnittliche Lohnsteuer 35%, kleines Cafe 30%, Starbucks durch Briefkastenfirma in den Niederlanden 10%, VW BMW und Daimler ebenfalls durch Briefkastenfirmen in Luxenburg und Holland 11%. Die in Irland ansässigen Amazon, Facebook, Google und Apple durch zahlen in D sogar 0 % Steuern und in Irland 1 %. Wow, dafür hat der deutsche Steuezahler in der Finanzkriese den irischen Staat und die Irischen Banken gerettet. Die hätten wir besser pleite gehen lassen können, dann gäbs jetzt wenigstens Steuereinahmen von den Ami internetkonzernen!!!
parteitag KONSTANTIN THERNENKO CCCP
die co2 steuer wird wirkungslos sein,sogar noch das gegenteil bewirken flüge würden dann noch billiger im ausland gebucht. und es ist ja nichts da was günstiger ist in deutschland ,die märkte sorgen immer wieder für tasechliche zustände. UND wenn dan deine steuer die säcke auffüllt?;ES KOMMT DAFON NICHT EIN NEUER BETRIEBSSTOFF FÜR FLUGZEUGE Z:B,das geld geht an die falschen investoren
Andre Bischoff
Andre Bischoff - Vor Monat
Drecksjugend,Drecksstudenten!!
Hanna Brink
Hanna Brink - Vor Monat
Ja, ja wir bezahlen doch alles.... immer auf die Kleinen
RV EUROPE ON TOUR
RV EUROPE ON TOUR - Vor Monat
Nun ist der Mietdeckel vollends gebrochen, Pendlerpauschale von anno dazumal hinterfragt werden..die Lòhne geben das wohl nicht mehr her?
Krypto-News-Oby-TV TV
Krypto-News-Oby-TV TV - Vor Monat
Der größte Schwachsinn den ich je gehört habe (CO2 Steuer), man kann auch die Umwelt retten ohne das man mal wieder die Leute abzockt die ee wenig haben. super liebe Bundesregierung , ich glaube ihr solltet Lieber mal an euren Gehältern Arbeiten und die um 90 % heruntersetzen, damit ihr mal ein Paar vorbilder seit und nicht nur Qwatschköpfe die sich selbst nur die Taschen voll hauen !!!!!!
Kim Be
Kim Be - Vor Monat
Zahlen wir nicht schon eine Öko Steuer? Aber mit dummen Menschen kann man sehr viel Geld verdienen
Brokkoli OMG
Brokkoli OMG - Vor Monat
Wer sind denn diese Wirtschaftsweisen?
Bestimmt demokratisch gewählte Vertreter und Experten? Mit Mitgliedern aus der Opposition?
Wie? Achso...sind nur Leute aus der Wirtschaft? Nix mit Opposition? Na dann kann ja alles gut gehen. Das lief ja schon immer gut. Wie bei der Agenda 2010.
[Ironie war AN]
Brokkoli OMG
Brokkoli OMG - Vor Monat
Naja. Wir werden sehen wie das wird. Bei dieser Regierung erwartet man aber sehr wenig...
Lee Cristmas
Lee Cristmas - Vor Monat
Das Geld muss ja irgendwo herkommen. Sage nur Berliner Flughafen oder Stuttgart 21. Irgendwelche Fragen
Markus Makossa
Markus Makossa - Vor Monat
Die Deutschen zahlen mal wieder, alle anderen ist es Egal Super Lösung
easascrin
easascrin - Vor Monat
Ich scheiß auf eure weiteren Steuern. Schiebt euch eure Kommunisten Diktatur in den Arsch
Elo
Elo - Vor Monat
Wie willst du diese Steuern umgehen wen du auf ein Auto angewiesen bist?
Cupra 300
Cupra 300 - Vor Monat
Wie wärs denn noch mit einer City Maut. Wer in die Stadt möchte sollte 5 Euro zahlen pro Tag. Das wäre doch noch was 😡😡😡🤢🤢🤢🤢
Cupra 300
Cupra 300 - Vor Monat
Ich hoffe bei den nächsten Wahlen bekommen die grossen Drecksparteien endlich mal die Quittung. Um Politiker zu werden brauchst du nichts in der Birne zu haben. So völlig verblödete Vorschläge können nur von Politikern kommen
Elo
Elo - Vor Monat
Ja, von den Grünen und die werden bei der nächsten Wahl Deutschland regieren!
HerrTeutates
HerrTeutates - Vor Monat
Immer mehr Städte rufen den ultimativen Klimanotstand aus, die Tagesschau konstatiert sogar, dass wir die Kontrolle über das Klima verloren haben und der Sommer zeigt uns gerade durch den heißesten Juni der Erdgeschichte, wie verzweifelt wir sein müssten. Gott sei Dank gibt es aber Svenja Schulze und ihre CO²-Steuer. Wer jetzt noch sündigt, hat wenigstens ein wenig Hoffnung, mit seinem Obolus einen Beitrag zur Verzögerung der Katastrophe zu leisten.
Homme Fatale
Homme Fatale - Vor Monat
Habe mir gerade einen 6,4 Liter V8 gekauft! Mein Beitrag zu dem ganzen Schwachsinn!
Skiz
Skiz - Vor Monat
Diese Steuer wird das Leben verteuern. Und keinen Effekt auf die Umwelt haben. Das ist nur eine weitere Abgabe. China und Indien bauen über 3000neue Kohlekraftwerke. Anscheinend haben sie keine Angst wie der dumm deutsche das die Meeres Spiegel steigen. Es gab Eiszeiten auf der Erde wo das CO2 deutlich höher war. In Gewächs Häuser wird CO2 zusätzlich ausgesetzt Weil dann die Pflanzen besser wachsen. Die Schüler wurden an den Schulen lang genug auf die CO2 Abgabe vorbereitet. Nun gehen sie auf die Straße im glaube das sie gegen das System auf die Straße gehen. Aber wer hat ihnen die Geschichte vom Menschen gemachten Klimawandel die ganze Zeit erzählt? Wissen sie überhaupt die Alpen auch schon eisfrei waren ? Und dass die Erde sich in einer Warmzeit besser entwickeln kann.
Obstkiffer Puff
Obstkiffer Puff - Vor Monat
Kann mir jemand mal erklären wie man so fest davon überzeugt seien kann, dass man durch eine Bepreisung von CO2 eine Reduzierung erreicht ??! erstmal hat co2 einen preis und es wird genauso viel wie vorher rausgeballert. Je höher das netto Einkommen einer Familie, desto höher ist der CO2 Verbrauch von jener. Also kann man ja davon ausgehen, dass es erstmal die Personen am wenigsten belastet, die viel ausstoßen. Was ist wenn die bepreisung diese Leute einfach nicht juckt, weil sie es finanziell abfedern können und somit einfach so weiter konsumieren und somit CO2 ausstoßen wie vor der Steuer. Dann würde das in erster Linie eine Einschränkungen für die Einkommen schwachen bedeuten, aber nicht für die , die am meisten in unserer Gesellschaft zum CO2 Ausstoß beitragen.
Homme Fatale
Homme Fatale - Vor Monat
1+ Du hast es verstanden! Jetzt zieh die gelbe Weste an!
Hartmut K
Hartmut K - Vor Monat
*das ist doch wiedermal, wie immer, also lug und trug !!!* die deutschen haushalte haben schon eine belastung von ca. 54% ihres einkommens, das geld ist weg und wird verballert. DIE ANGEBLICHE REINVESTITION einer CO2-Steuer, da lachen doch die hühner, da kommt nur wieder bei den reichen etwas an, wie immer halt !!!
das volkseigentum, wohnungen, bundesbahn, autobahnen, post, fernmeldewesen, usw. wurden schon oder werden noch vehöckert !!!
DAS SOZIALSYSTEM WIR DURCH UNGEZÜGELTE ZUWANDERUNG GESCHROTTET !!!
werdet mal wach, diese luschen in berlin kommen nicht klar, das sind wirtschaftlich gesehen vollversager.
millionen euro für berater werden aus dem fenster geworfen und was nützt es ??? *GENAU GENOMMEN, WIRD ES SCHLIMMER !!!*
Buecherwurm1974
Buecherwurm1974 - Vor Monat
Schade, dass man den Standort Deutschland so an die Wand fährt. Nur noch Verrückte da oben
Daniel Nöchel
Daniel Nöchel - Vor Monat
Alter kiek sich einer mal den Rotzlöffel an 1:20, die ganze Woche lässt der sich von Mami und Papi zur Schule fahren und wieder abholen und daheim zockt er dann weiter am PC Fortnite. Aber den Steuerzahler willer erziehen....noch nie arbeiten gegangen und eingezahlt, aber sagen können wie der Hase läuft 😂😂
Daniel Nöchel
Daniel Nöchel - Vor Monat
Jo man, warum gibt die dumme Merkel nicht einfach zu, dass die Flüchtlinge zu teuer sind?! Hab ich direkt mal auf FB geteilt! Das noch mehr Menschen, die sich nicht ausschließlich über Fernsehen informiert werden. So ein Scheiß!!!! 😡🤬🖕
Rose Physigeobas
Rose Physigeobas - Vor Monat
23 Milliarden Euro in 2019 und 21 Milliarden Euro in 2018
kniftenk saladu
kniftenk saladu - Vor Monat
ja toll!! dann kann sich der bonze im winter ein warmes zimmer leisten und otto normal friert, hatten wir im mittelalter schon mal. das ist der mist bei einer gewählten diktatur auf 4 jahre... neue verfassung und das volk soll entscheiden .
Muhhase
Muhhase - Vor Monat
Beim Strom wurde die CO2 Steuer doch schon durch die Kraftwerksbetreiber bezahlt. Sie mussten doch schon CO2 Zertifikate kaufen für ihren Ausstoß und haben diese CO2 -Steuer bereits in den Strompreis eingepreist, sogar Mehrwertsteuer wird dann noch darauf bezahlt vom Kunden. Am Ende soll nun der Stromkunde nochmal für das CO2 eine Steuer bezahlen welche er schon längst mit dem Strompreis inkl. Mehrwertsteuer bezahlt hat? Laut EU - Recht sind Doppelbesteuerungen verboten, wie also soll es da möglich sein das CO2 doppelt zu besteuern ? Achja indem man es CO2-Preis nennen will ... ob das die EU Gerichte überzeugen wird ? Man nennt einen Betrugsfall einfach anders und schon ist es kein Betrug mehr ?
DreamLoud
DreamLoud - Vor Monat
Ich fahr mal zur Tankstelle die 300 Meter weg ist, solange es noch geht 😬
Jörg Müller
Jörg Müller - Vor Monat
Bundesregierung zeigt immer wieder wie unfähig und korrupt sie ist und nicht wirklich einen vernünftigen Plan für unser Land hat, ich frage mich wieso diese Politiker/Parteien noch Stimmen bekommen.
Elderland Network
Elderland Network - Vor Monat
Das muss aber auch für die Unternehmen gelten
Elderland Network
Elderland Network - Vor Monat
Elo nur für die die CO2 nutzen, wir wollen ja klimaneutral werden. Ohne drastische Änderungen geht das nicht.
Elo
Elo - Vor Monat
Nein, auf keinen fall! Dan wird ja alles teuerer!
Elderland Network
Elderland Network - Vor Monat
Finde ich gut
Elo
Elo - Vor Monat
Wieso findest du die CO² Steuer gut?
mrZylo01
mrZylo01 - Vor Monat
Mich würde interessieren was mit dem Geld dann gemacht wird. Beispielsweise was für Klima Projekte umgesetzt werden.
Elo
Elo - Vor Monat
In Deutschland sind Steuern nie Zweckgebund also kann das Geld für alles genutzt werden
Sailor Moon Serenity
Sailor Moon Serenity - Vor Monat
Danke an die fleißigen FFF Demonstranten, die jetzt zur Ferienzeit natürlich in den Urlaub geflogen sind. Danke dafür, dass ihr Deutschland richtig schön kaputt macht. In ein paar Jahren sind wir ein gigantischer russischer/chinesischer Bauernhof oder deren Bergarbeiter, die neue Kohle für deren Kohlekraftwerke abbauen. Danke
forstflieger
forstflieger - Vor Monat
Als Besitzer eines schnellen, PS-starken Sport-Cabriolets kann ich die CO2-Steuer nur begrüßen. Dann werden endlich die Straßen wieder leer und ich kann meinen Boliden erst so richtig ausfahren. Er läuft weit über 300 - da braucht man leere Pisten!
Den höheren Spritpreis spüre ich als Millionär kein bisschen, er ist mir völlig wurscht. Während ich Tempo bolze, arbeitet mein Geld sowieso ganz von alleine! So komisch es klingt - gerade als Autofan wähle ich deshalb DIE GRÜNEN!
forstflieger
forstflieger - Vor Monat
@Lee Cristmas Es ist immer dasselbe. Gerade auch sogenannte "linke" Parteien interessieren sich überhaupt nicht für die Belange der "kleinen" Leute. Obwohl ich zu Letzteren wahrlich nicht gehöre, möchte ich die Wahrheit aussprechen. Früher standen Linke auf Seite der Geringverdiener, heute sind sie die Elitepartei von intellektuellen Snobs, die noch nie irgendetwas Sinnvolles gearbeitet haben.
Lee Cristmas
Lee Cristmas - Vor Monat
Das mein ich ja wenn ich genug Kohle hätte würde die CO2 STEUER mir am Asch vorbei gehen
Kim Be
Kim Be - Vor Monat
Die Wirtschaftsweisen die von der Regierung bezahlt werden, sagen immer das was die Regierung hören will. Ich bin mal gespannt, ob das Fußvolk sich das gefallen lässt, oder auf die Straße geht.
Kim Be
Kim Be - Vor Monat
@Rose Physigeobas Ich glaube nicht, das die Menschen noch mehr Steuern bezahlen wollen. Es wird sich jemand auf die Straße stellen. Und jeden Tag werden es immer mehr. Und damit wird die Bundesregierung nicht klar kommen. Der Mensch darf nicht Angst vor der Politik haben, die Politik muss Angst vor dem Menschen haben.
Rose Physigeobas
Rose Physigeobas - Vor Monat
In Deutschland geht niemand auf die Strasse. Alle haben Angst. Zustände wie in Nordkorea.
Kein Mensch ist so wichtig, wie er sich nimmt
Ja Leute, kauft Elektroautos und fördert damit die Kinderarbeit im Kongo für den Kobaltabbau, der für die Akkus gebraucht wird. Besser kann man seine Abneigung gegen Kinder in dieser Region nicht zum Ausdruck bringen. Was müssen europäische Politiker diese Menschen hassen.
Ronny Donny
Ronny Donny - Vor Monat
Frage: von wem werden diese s.g. Wirtschaftsweisen bezahlt, von wem bestimmt? Deren Empfehlungen zeigen schon eine Richtung auf aber na ja;).

Benzin und Heizöl wird teurer, also werden die Arbeiter erneut ausgepresst, da lohnt es ja gar nicht mehr zu pendeln oder Waren/Güter zu transportieren, kaum einer kann sich die dann mehr leisten. Es geht denen nur ums Geld, wie es von unseren Taschen in deren kommt.

Wenn man diese tägliche Propaganda vom CO2 hört, wird einem nur übel und nun untermauer ich mal durch ein Beispiel das die uns nur belügen um uns zu berauben.
In 2,7 Millionen Jahren alten Eis aus der Arktis, fand man Lufteinschlüsse, darin enthalten war CO2 in einer Konzentration von ca. 300 ppm, was um die 0,003 % ausmacht. Heute haben wir eine Konzentration vom ca. 410 ppm, was 0,004 % ausmacht, also Bestandteil der Luft. Wie genau sollen denn diese 0,004% einen Einfluss haben auf das Klima? Totaler Bullshit.

Wenn den Dieben da oben etwas am Klima liegen würde, würden weniger Müll in die Umwelt werfen, keine Wälder mehr abholzen(besonders Regenwald) denn Bäume verwerten CO2 ;). Das juckt die aber nicht, weil UNS eben nur berauben wollen, nichts anderes treibt die an.
CornholioTP2
CornholioTP2 - Vor Monat
Grundsätzlich hat natürlich jeder das Recht, zu machen was er will - sofern er anderen keinen Schaden zufügt. Wer SUV fährt und jeden Tag Fleisch isst, versteht entweder nicht, dass er unsere Zukunft zerstört, oder ist so alt, dass es ihm egal ist. Wie dem auch, natürlich ist vollkommen richtig dieses Verhalten für solche Menschen unattraktiv zu machen. Dabei sollte man auch nicht vergessen, dass Steuern keine Geldverbrennung sind. Alles was eingenommen wird, kommt der Gesellschaft an anderer Stelle wieder zu Gute
CornholioTP2
CornholioTP2 - Vor Monat
@Homme Fatale Danke für ihre konstruktive und durchdachte Antwort!
Homme Fatale
Homme Fatale - Vor Monat
Hast Du Lack gesoffen?
AccaCore7z
AccaCore7z - Vor Monat
Jeder sich sich darüber aufregt und nicht die AFD gewählt hat, sollte sich mal fragen was er falsch gemacht hat.
Elo
Elo - Vor Monat
John Bowie So wird sie aber von den Medien dargestellt und viele glauben das.
John Bowie
John Bowie - Vor Monat
@Elo sind sie nicht, es sei denn du bist ein Ausländer 😆
Elo
Elo - Vor Monat
AccaCore7z Ich weiß aber vielen denken, dass die AfD Ausländerfeindlich und Rechtsradikal ist.
AccaCore7z
AccaCore7z - Vor Monat
@Elo Viele Ausländer sind in der AFD, da sind sie im mittelfeld aller Parteien. Hauptsächlich hat die AFD mit Moslems ehr ein Problem. Die sind zu viele und zu Religös radikal.
Elo
Elo - Vor Monat
Die wählen die AfD nur deswegen nicht, weil sie Ausländerfeindlich ist. Das ist ja das hauptproblem der AfD.
Art Aui
Art Aui - Vor Monat
Danke an alle, die grün gewählt haben.
Idioten....
Frank Berg
Frank Berg - Vor Monat
wer nichts tut und nichts kann fängt mit neuen steuern an
human rights
human rights - Vor Monat
Wenn überhaupt, sollte keine Steuer, sondern eine Abgabe erhoben werden. Im Gegensatz zu Steuern können Abgaben zweckgebunden werden.
Marko Thodte
Marko Thodte - Vor Monat
Wie währe es denn mit einer verantwortlichen Steuer ??? Für Politiker und Konzerne für die die sich seid Anfang der Industrialisierung dumm und Dusslig verdient haben. Über 40 Jahre wissen wir das er kommt der Klimawandel. Das gute daran ist es wird jeden treffen. Vielleicht wird die Erde für den Menschen unbewohnbar. Mann weiß es nicht. Wir sind auf jeden Fall keine Götter und ich bin der Meinung es kommt wie es kommen muss. Wir können das nicht ändern. Da müsste sich ja die Menschheit ändern. Niemals wir leben doch immer noch im Neandertal.
Detlef Landrock
Detlef Landrock - Vor Monat
Die Steuereinnahmen werden dringend benötigt. Die Sozialkassen leeren sich rapide ,die Zahl der einreisenden Sozialtouristen steigt ständig und Deutschland rutscht in die Rezession.
Speyde
Speyde - Vor Monat
Ich bin so wütend ! Ich wohne nicht einer der großen Städte wo alle 5 Minuten ein Bus fährt, sondern auf dem Land und muss zur arbeit 25 km hin und zurückfahren. Ich bin also auf mein Auto angewiesen und dann soll das teurer werden ? E Auto kann ich mir nicht leisten und das Lithium in den Akkus ist mehr als Umwelt zerstörend, aber das ist ja nicht in unserem Land also alles kein Problem, solange Deutschland sauberer wird aber andere Kontinente die Erde weiter zerstören werden ist das ja "Gut für die Umwelt".
Homme Fatale
Homme Fatale - Vor Monat
Dann rate ich Dir fahr nach Berlin und kack der Frau auf den Kopf!
Hans Müller
Hans Müller - Vor Monat
CO2 Steuer 180 Euro pro Tonne , dann wird aber das Taschengeld gekürzt !
Daniel Nöchel
Daniel Nöchel - Vor Monat
Was heißt gekürzt?? Das wird gegengerechnet und zum Schluss darf er noch draufzahlen. Heißt im Fazit: kein Fortnite zocken, sondern malochen und Geld verdienen gehen!
David D.
David D. - Vor Monat
Können die Unternehmen die CO2 Steuer nicht absetzen?
Elo
Elo - Vor Monat
So lange das nicht geklärt ist, darf sie nicht kommen!
Timo Klöpper
Timo Klöpper - Vor Monat
Am wichtigsten ist, dass jetzt schnell gehandelt wird. Und weil einige Leute hier in den Kommentaren Angst vor Preissteigerungen haben: Es kann auch einen Lenkungseffekt geben, ohne das alles teurer wird. Einfach mal in die Konzepte der Parteien reingucken😉
LR Klein
LR Klein - Vor Monat
Was wird dann passieren? Richtig, der Staat nimmt mehr Steuern ein. Es ist klar, dass sich was ändern muss, wir haben keine zweite Chance. Hierdurch wird aber maximal geringfügig der CO2 Ausstoss gesenkt. Natürlich muss man sehen wofür man dss Steuergeld dann verwendet. Aber: das Ziel muss es sein weniger CO2 auszustossen und gleichzeitig mehr zu speichern, z.B. mit Aufforstung (ja schwierig) und moderner CO2 Speichertechnik etc. Der Rest ist zu lang für einen Youtube Kommentar.
mFisch
mFisch - Vor Monat
Finde ich gut, wenn auch die Entlastungen kommen, die im Gespräch sind.
Elo
Elo - Vor Monat
mFisch Wieso findest du die CO² Steuer gut?
Jagdpanzer 38 Hetzer
Jagdpanzer 38 Hetzer - Vor Monat
Kommen aber nicht!
Scripture Examined
Scripture Examined - Vor Monat
Bei der nächsten Sachsenwahl kriegt ihr die Quittung für so einen Schwachsinn...
Ottmar Müller
Ottmar Müller - Vor Monat
Die "Wirtschaftsweisen" haben wieder mal zu Protokoll gegeben, dass ihre Weisheit in der Verbreitung neoliberaler Plattheiten besteht! Selbst in der BILD-Zeitung war heute früh zu lesen, dass am Ende der Bürger das Portemoonaie aufmacht! Aber zu dieser Erkenntnis braucht man auch keine BILD!
Zum Schluss geht es bei dieser neuen Steuer um den fiskalischen Effekt, aber nicht um die Einsparung von CO2!
Drachentöter Siegfried
Denkt mal an die Millionen Rentner die 800 Euro Rente bekommen die werden im Monat dann auch um 100 Euro Abgezockt .
Kill Bill
Kill Bill - Vor Monat
Anstatt global agierende Unternehmen, welche teils überhaupt keine Steuern, wegen EU Schlupflöchern zahlen müssen, (Nike z.B) überhaupt Mal zur Kasse beten, werden jetzt Pendler und die Menschen vom Land jetzt umso stärker belastet. Gerade auch wenn man im Dorf in einem Altbau mit der falschen Heizung wohnt.
Wie solle man das nur bezahlen?!
Die gelbe Weste von Tag zu Tag attraktiver.
Heiner BrassART
Heiner BrassART - Vor Monat
Mein Statement zur CO2 Diskussion
In einem Satz: „Die Lüge, dass der Klimawandel durch den Menschen
gemachten CO2 Eintrag in die Umwelt erzeugt wird, für gar nicht so dumm.
Kurz zu ein paar Fakten des Klimawandel’s: „Wir haben 0,038%
CO2 in der Luft. Davon produziert die Natur selbst etwa 96%. Den Rest, also 4%,
der Mensch. Das sind 4% von 0,038%, also 0,00152%.“ Das was aber der Bevölkerung
durch die Medien gesagt wird, dass fast alle "Forscher" sagen, dass
der Menschen gemachte Teil den Klimawandel zu verantworten hat. Also die
Diskussion in unserer Zeit über die Co2 Problematik geht um 0,00152%  die wir reduzieren sollen, damit wir den
Klimawandel aufhalten sollen, „Denkpause“.
Ich bin 44 und ich bin seit 25 Jahren davon überzeugt, dass es
unserer Welt besser gehen würde, wenn wir die Menschliche Populationsdichte auf
ein Maß halten von sagen wir 4 Milliarden Menschen. Nein ich würde keinen
Menschen töten wollen, sondern ich würde mir wünschen, dass die Menschen so vernünftig
werden und das gemeinsam regeln. Ja zum Beispiel mit einer „Neuen Welt Ordnung“.
Ich halte diese Herausforderung (Populationsdichte) auch für die primärste Aufgabe
die, die Menschen aktuell zu lösen haben. Fast alles anderen Probleme sind dem
nachgeordnet.
Wieso ich die Lüge nicht so dumm oder so schlecht finde!
Die menschliche Stärke ist das Zusammenarbeiten. Nur dadurch
sind wir so stark geworden in der Welt und halten uns so gut. Der Preis des
Zusammenarbeitens ist aber Vertrauen. Jeder deckt nur einen Teil der gesellschaftlichen
Aufgaben ab. Und so ist es eben auch so, dass eben nur ein Teil über das
Gemeinwohl zu entscheiden hat. Okay, weil das eine sehr mächtige Aufgabe ist,
bekommen diese Menschen die Aufgabe nur, wenn wir alle mit entscheiden wer mit
welchem Fokus es tut. Wir nennen es Demokratie. (Randbemerkung: „Dass die Realität
etwas anders ist, Stichwort Schein-Demokratie ist mir durchaus bewusst, aber
das möchte ich jetzt mal in diesem Statement die Kritik am System außen vorlassen.“)
Leider hat das System Grenzen, die wir noch lernen müssen und das System anpassen
müssen. Weil die „Regierung“ Informationen seit Jahrzenten für sich behält, was
normal ist, denn das bedeutet Zusammenarbeit und Vertrauen. Wenn jeder jedem
alles erzählt was er denkt und tut, dann funktioniert das einfach nicht. Ich denke
das es falsch ist den Weg den die „Regierung“ seit Jahrzehnten geht, da die
Informationen zu komplex sind um sie zu vermitteln. Werden sie neuverpackt und
bekommen eben aus populistischen und Empfängerverarbeitungsfähigen Anstrich.  Daher wird eben öffentlich diskutiert, CO 2
der Klimakiller. Denn so blöd ich die Diskussion auch finde inhaltlich, vieles
was dadurch bei der Bevölkerung dadurch in ihrem Verhalten verändert wird finde
ich auch gut, und geht in die Richtung dich ich für richtig halte.
Mein Beitrag zur Verbesserung: Ich bin heute 44 und habe mit
20 Jahren beschlossen keine Kinder zu bekommen. Arbeit in der Bio Branche. Erlaube
mir nicht in den Urlaub zu fliegen (2 Ausnahmen in den letzten 15 Jahren). Lebe
tendenziell eher Minimalistisch. Beziehe seit 20 Jahren Ökostrom.

P.S: Ich habe mein Haus nach der ENEV gebaut und eine Klimaschleuder gebaut. Habe auch mit nach drei Tagen mit jemaden darüber geredet der die Enev mitgeschrieben hat, aber der hat sich nicht verantwortlich geführt.
Jonas S.
Jonas S. - Vor Monat
Der Preis wird auf jeden Fall zu gering sein
Bandit I don`t no
Bandit I don`t no - Vor Monat
Was muss man eigentlich "gelernt oder studiert"haben um auf so einen SCHWACHSINN zu kommen.Politiker zu sein und auf so eine super Idee zu kommen ist schon ganz schön HOHL!
dirkh0
dirkh0 - Vor Monat
Leben auf dem Land ist leider nicht so ökologisch, wie der eine oder andere denkt. Viel mehr Infrastruktur pro Bürger, mehr CO2 durch Pendeln etc. Andererseits: Wohnen ist dort auch deutlich billiger. Und mit CO2-Steuer werden mehr Menschen Home Office machen können, und in ein paar Jahren gibt es ohnehin flächendeckend Elektroautos. Es ist nur fair, wenn die Umweltschäden von denjenigen bezahlt werden, die sie verursachen. Aber man darf andererseits auch keine Politik rein für die Städte machen. Durch einen Mietendeckel auch noch die Flucht vom Land in die Stadt zu fördern, ist für gleichwertige Lebensverhältnisse kontraproduktiv. Bezahlbares Wohnen zu fordern ist gut, aber "für'n Appel und 'n Ei in der Schlossallee" ist keine gerechte Option, wenn ländliche Regionen entvölkert werden.
Stefan Schmidt
Stefan Schmidt - Vor Monat
Es wird sicher ein neues Konjukturprogramm. Wird nur wieder
nicht so genannt.


Die klare Richtung wird wieder sein, dass die breite Masse
angeregt (gezwungen) wird ihr Geld in neue Technologien zu investieren. Sei es
bei den Autos oder bei Heizung , ihr werdet schon ahnen wer wieder profitiert .
Richtig die Industrie die ja eigentlich am meisten CO2 ausstößt.


Und der Verwaltungsaufwand verschlingt den Rest.
Harry Haller
Harry Haller - Vor Monat
Zum glück kann ich bei meinen tschechischen Mitbürgern tanken
Elo
Elo - Vor Monat
Und ich in Luxemburg.
Kim Be
Kim Be - Vor Monat
Ich bin mal gespannt, wie viele Firmen aus Deutschland auswandern werden. Und auf die nächsten Wahlen bin ich auch gespannt.
John Bowie
John Bowie - Vor Monat
@Kim Be blödzeitung
Kim Be
Kim Be - Vor Monat
@John Bowie Bild hat das sogar vorgeschlagen :-D
John Bowie
John Bowie - Vor Monat
Wahrscheinlich wandert Stuttgart auch aus, hat die Bild geschrieben.
Elo
Elo - Vor Monat
Wir haben das selbe problem wie vor 100 jahren. Das kann nicht gut enden.
Marc Duhr
Marc Duhr - Vor Monat
... ich weiß nicht ob ich weinen soll, lachen soll oder doch einfach nur kotzen... die Leute auf der Bühne grinsen als hätten sie was großartiges geschaffen ... und den kleinen dummen jungen von der „greta Parade“ stotternd in die Kamera quatschen lassen das man Geld für CO2 nehmen soll. Und was soll mit diesen Steuern bewirkt werden die KM zur Arbeit für Pendler werden nicht weniger. Alles wird automatisch teurer Lebensmittel etc. glaubt wirklich einer das Firmen diese extra kosten nicht umlegen werden?? Wie dumm und ideologisch und grün Populistisch muss man durch die Welt laufen um sowas zu unterstützen? Ach Ja was passiert den mit dieser Steuer ?? Anstatt Geld in Technologie zu investieren um Klimaziele zu erreichen... Ach ja kann man ja nicht Wasserstoff und Co. dann würde, ja große Minaralöl Konzeren keine Gewinne mehr erwirtschaften. Kein Verständnis für sowas und die es unterstützen eine kleine Info man verkauft euch auch gleichzeitig überspitzt gesagt eine Steuer für die Luft die ihr atmet, also berechnet paar Cent mehr für eure Hanf gestrickten hoddies die ihr bei euere nächsten Demo tragt. Kommentieren können unsere Grünen Öko jüngern meine Post ja nicht weil sie ja an die Natur denken und kein Smartphone besitzen oder vergleichbares da für die Elektronik und Batterie ja seltene Erden benötigt werden die ganze Landstriche zerstören und als guter grüner linker greta jünger berücksichtigt man dies hoffe ich, wenn nicht dann mal nachschauen was Doppel Moral und Heuchelei bedeutet.
kluettekopp
kluettekopp - Vor Monat
Da ist ja die PKW-Maut!!!
Elo
Elo - Vor Monat
Cupra 300 Das ist aber nicht gut, weil die Grünen dan Stärker werden.
Cupra 300
Cupra 300 - Vor Monat
@Elo kein Problem. Ich hoffe das bei den nächsten Wahlen die grossen Drecksparteien ein auf die Schnauze bekommen
Elo
Elo - Vor Monat
Achso ok. Ich hab das falsch verstanden.
Cupra 300
Cupra 300 - Vor Monat
Aber unsere Politiker lassen sich noch was neues Einfallen damit sie uns noch weiter melken können. Deswegen sagte ich ja eine überarbeitete PKW Maut und vielleicht noch eine City Maut
Cupra 300
Cupra 300 - Vor Monat
@Elo Ne hab ich mich falsch ausgedrückt. Ich bin absolut dagegen.
Sandra Becht
Sandra Becht - Vor Monat
Klar, Steuern erhöhen! Da sind sich CDUSPDGrün und ihre Medien schnell einig.
Mit den neu abgepressten Steuern kann man dann die EU und die Zuwanderung finanzieren
Elo
Elo - Vor Monat
Yohn Royce Das sollen sie erst mal beweisen und "sie" zeigen mir die Quelle. Und kommen sie mir nicht mit Konzepten an!
Yohn Royce
Yohn Royce - Vor Monat
Sie haben anscheinend das Prinzip nicht ganz verstanden. Die CO2-Steuer ist keine neue Einnahmequelle für den Staat. Was der Staat mit der Steuer einnimmt wird mit anderen Steuerersparnisse oder Prämien wieder zurückgegeben.
ILLUMINATI KILLA
ILLUMINATI KILLA - Vor Monat
Kriminelle Faschisten!
Katharina Schnirling
Katharina Schnirling - Vor Monat
Andere Lända bauen atomkraft wegen die billiger strom.Deusche machen zu KRANk!!!.
Homo Deus
Homo Deus - Vor Monat
Die ganze Sache ist, das diese Entscheidung, die Steuern für Sprit hoch zu setzen nur ein Narzisst endscheiden haben kann.
Die denken immer sie haben die Tollsten Ideen, aber können leider können diese Menschen nicht den Weg der Umsetzung sehen, noch die Folgen solcher Ideen vorraussehen sehen.
Die folgend sind, das kleine Betriebe zu machen können, vor allem die Handwerker. Wer zahlt den Lehrlingen den Sprit? Keiner.
Wer kommt mit der Bahn zu Spät, der Lehrling!
Wer hat eine Langen Anfahrt? Der Lehrling!
Wer besteht auf weniger Arbeitszeit, der Lehrling !
Wer ist am Tag 15 Stunden wach, der Lehrling.
Wer Kündig wegen der schlechten Bahnverbindung, wodurch man 90 Minuten Länger zu Arbeit braucht, der Lehrling.
Wer schließlich vor lauter Frustration sich den Rechten an? der Lehrling.
Wer macht auf Harz4? der Lehrling.
Wer kommt pünktlich zu Arbeit? Die Reichen, die genug Geld haben für Sprit.
Wer spaltet die Gesellschaft? Die Politik.
Wer bekommt ein Kollaps, die Bahn!
Wer ist nicht ausgebaut? Die Bahn.
Wer ist besonders schlecht in kleinen Dörfern? Der Nahverkehr.
Michael aus Hamburg. WM 70
Es kommt der Tag X.
Dann Werden Politiker um Gnade Bitten aber Das Wird uns Total Egal Sein.
Den nur Das Volk Ist die Macht und Die Herrlichkeit in Ewigkeit.
G20 War dagegen nur ein Kleines Übungsspiel.
Das Volk wird die Reichen und Mächtigen zerstören bevor es Umgekehrt verläuft.
Das Volk Zahlt jetzt Schon zirka 70 Prozent Steuern.
Völker Dieser Erde.
STOPPT DIESEN WAHNSINN.
Geht und Räumt eure Konten Leer.
Lasst nur soviel Drauf das Die Monatlichen Abzüge gedeckt sind.
Zb Miete Strom usw.
Alles überschüssige
Sicher Verwahren.
Dann Werden Sich die Machtverhältnisse ganz automatisch Drehen.
Solange es Bargeld gibt
könnten wir es Machen, nur bei Virtuellen Geld geht es leider nicht mehr.
Und Der 3 Weltkrieg wird mit dem Diesem Geldern finanziert.
Fragte mich dann aber auch wie die Menschen dann überleben werden.
Vielleicht sollen Sie ja auch nicht Länger Leben.
Es Geht Los.
Lebensmittel Trinkwasser
Luft
Boden
Tiere
Pflanzen
usw.
Werden mit Absicht oder auch nur durch Zufall Vergiftet.
Genau So Wie Die Stimmung auf Der Welt.
ES KOMMT DER TAG X.
Ich bin dabei ihr auch ?
Meine Damaligen Freenet Seiten würden mal gelöscht,vielleicht weil ich aufgehört habe Diese zu besuchen.
Aber ich Habe eine Kopie und das Wird den Politikern Bestimmt nicht gefallen wenn ich es hier bei YouTube Später vor dem Tag X Verbreiten werde.
Mein Nahme War z.B. Micro-WM70
Zweitausfertigung von mic.
Usw.
Es fängt wieder an Spaß zu machen die Menschen auf ihre Zukunft vorzubereiten.
Wozu Soldaten in den Krieg Schicken wenn man Milliarden An Roboter Hat die kein Gewissen und Glauben verspüren.
Das wird kommen und Nur Gemeinsam Könnten wir Diesen Wahnsinn Der Rüstungsindustrie Stoppen bevor Sie uns Menschen Stoppen.
Mfg
BESCHWERDESTELLE XX.XX.XXXX
🔮
Wacht auf und Schaut euch den Verlauf der Welt an.
Dann werdet ihr Sehen das Die Welt nur eine kleine Insel ist.
Und Ab und zu kommt ein Schiff vorbei und Versorgt euch mit dem Notwendigsten.
Aber nur solange ihr Mitleid Seid.
ERDE
ENDE.
👽
Ahmed kiii
Ahmed kiii - Vor Monat
Ausbeuter Staat wie viele steuern noch abkassieren
White Rabbit
White Rabbit - Vor Monat
Find's gut, dass die CO2-intensive PS-starken PKWs dann auch mehr zahlen sollen...zudem sollte noch der ÖPNV verbessert werden!
Elo
Elo - Vor Monat
Und PS-starke LKWs sollen dan auch mehr zahlen?
Milu
Milu - Vor Monat
Das lustige dabei ist, dass C02 nicht mal Einfluss auf den Klimawandel hat... Aber das Volk wird wie so oft verarscht
Maik SNT
Maik SNT - Vor Monat
Entweder Klima retten oder billig leben. Beides geht nicht. Und nur der ablasshandel rettet das Klima.
Adam
Adam - Vor Monat
Da lacht Merkel wieder, es gibt wohl wieder Geld für die ganzen Verbrecher in Brüssel und natürlich unseren Eigenen. Schön Dank, dass Du uns noch ärmer machst. Wieviel Schaden wird dieses Lebewesen noch einrichten?
Dennis 7744
Dennis 7744 - Vor Monat
Die Regierung kann mittels Gesetze regulieren und die Industrie mittels Verkaufsverbot (Beispiel Automobilbranche) bei Missachtung effektiv zur Einhaltung verpflichten ;) ... im Zweifel kann man auch alternative Energieerzeuger wie die Braunkohle regulieren/stoppen. Die schädlichsten CO2 Erzeuger wie z.b. den Kreuzfahrtschiffen den Einlauf in deutsch-territoriale Hohheitsgewässer verbieten. Flugairlines regulieren.. und und und .. Bei allen Respekt vor den Menschen, die dadurch sicher auch ihren Arbeitsplatz verlieren würden.. aber .. :
CO2 Steuern sind STEUERN. Die zahlen WIR! Die Industrie gibt jede Art von Steuerzahlung in der Kalkulation des Verkaufswertes an den Kunden weiter. Wie blöd muss diese Nachrichtensendung eigentlich noch argumentieren, damit ein jeder sich hier nicht um den Sinn und dem Kern der Thematik wirklich befasst?
Yany Webyer
Yany Webyer - Vor Monat
Ja, klar, jetzt haben sie wieder was gefunden, um ihre Flüchtlinge bezahlbarer zu machen. Ist ja klar! Aber wir sollen ja eh abgeschafft werden, seit Merkel die DDR einführen will. Die obersten Einkommen werden wieder verschont, so wie sie selbst, auch klar! Strom ist eh die letzten Jahre enorm teurer geworden. Sollen die Renter sich  jetzt in öffentlichen Gebäuden aufhalten, in Wärmestuben, wie in GB, weil ihre Wohnungen eingefroren sind? Als wenn alle Leute aus jux heizen täten, bei geöffneten Fenstern. Ständig mit dem Auto rumkurven, nur weil sie zu faul sind... Reiche Arbeitslose werden mal wieder befreit, warten wirs ab, immer schön in ihre eigene Tasche wirtschaften, garantiert, ist ja immer so! Warum sollten wir noch Volksvertreter wählen, die vertreten sich überall nur selbst!
Nächstes Video