Leckerschmecker
Leckerschmecker
  • 939
  • 127 385 381
  • 100
  • Beigetreten 6 Jun 2016
Einzigartige Rezepte, mit denen Kochen allen Spaß macht. Die besten Kuchen, Partysnacks und Hauptgerichte - ganz leicht für jeden nachzumachen.
„Leckerschmecker“ wird betrieben von der Media Partisans GmbH, einem jungen Medienunternehmen aus Potsdam. Media Partisans ist Produzent von originalen Videoinhalten in elf Sprachen und gehört zu den größten Social Video Produzenten der Welt.
Bei Fragen und Tipps sende uns bitte eine Email an info@mediapartisans.com.
Mehr Information findest du auf unserer Website www.mediapartisans.com.

Video
Stapele diese 3 Zutaten aufeinander und klappe die Toast-Rolle zusammen
Stapele diese 3 Zutaten aufeinander und klappe die Toast-Rolle zusammen
Vor 4 Tage
💖 ACHTUNG: Unser NEUES Buch "JETZT WIRD'S SÜSS" mit über 80 süßen Sünden ist da: amzn.to/2nG9zcS 💖 3-mal Toastioli mit leckerer Füllung | Ravioli sind eine äußerst beliebte Nudelspezialität aus der italienischen Küche. Es gibt sie aus der Dose, aus dem Kühlregal oder man macht sie einfach selbst. Bei der Füllung kann man richtig kreativ werden. Unsere 3 Versionen haben nicht nur 3 verschiedene Füllungen, der Teig besteht zudem noch aus Toastbrot. So werden aus Ravioli Toastioli. Klingt spannend und schmeckt hervorragend. 🍞🍝 Möchtest du weitere Rezepte wie dieses sehen? Dann abonniere unseren Kanal, um keine neuen Videos mehr zu verpassen: devideo.net/u/leckerschmecker ************************************************* Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/ravioli-aus-toastbrot/?&ref=yt Auf Pinterest merken: bit.ly/2ODkDmH ************************************************* So wird's gemacht: 1.) Toastioli Hawaii Dafür brauchst du: 15 Scheiben Toast (entrindet) 2 Scheiben gekochten Schinken (in kleine Streifen geschnitten) 50 g geriebenen Käse 1 Ananasring aus der Dose (in 15 kleine Stücke geschnitten) 1 Ei zerlassene Butter zum Bepinseln Sauce hollandaise und frische Petersilie zum Servieren So geht es: 1.1) Lege 5 Scheiben Toastbrot überlappend nebeneinander und rolle sie mit einem Nudelholz platt. (Tipp: Mit etwas Wasser befeuchtet, kleben die Toastscheiben besser aneinander.) Wiederhole dies mit weiteren 2-mal 5 Scheiben. 1.2) Schneide den Schinken in kleine Streifen und gib eine kleine Portion davon auf den oberen Bereich jedes Toastbrots. Reibe etwas Käse darüber und lege noch ein Stückchen Ananas obendrauf. 1.3) Bepinsele die Toastbrot-Ränder mit verquirltem Ei und klappe den Toastteig zusammen. Drücke mit den Fingern das Brot etwas fest. 1.4) Schneide mit einem Pizzaroller die Rolle in Stücke, sodass du jeweils 5 Toast-Ravioli hast. Insgesamt sind es dann 15. 1.5) Drücke die Zinken einer Gabel in 3 Seiten der Toast-Ravioli, sodass die typische Ravioli-Optik entsteht. 1.6) Bestreiche die fertigen Ravioli mit flüssiger Butter. Lege sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und stelle dieses bei 180 °C Umluft für 15 Minuten in den Ofen. Serviere die Ravioli mit Sauce hollandaise und frischer Petersilie. 2.) Toastioli mit Tomate-Mozzarella Dafür brauchst du: 15 Scheiben Toast (entrindet) 1 Ei 15 Scheiben Kirschtomate 15 Babymozzarellas 15 kleine Blätter Basilikum zerlassene Butter zum Bepinseln Tomatensoße und geriebenen Parmesan zum Servieren So geht es: 2.1) Lege erneut 3-mal 5 Scheiben jeweils überlappend nebeneinander und rolle sie mit einem Nudelholz platt. Platziere dann auf jedem Toast eine Scheibe Kirschtomate und lege darauf jeweils ein Blatt Basilikum und einen Babymozzarella. 2.2) Bestreiche den Toastteig mit Ei und klappe alles wieder zusammen. Drücke mit deinen Fingern die Seiten fest und schneide die 3 Toast-Rollen jeweils in 5 Teile. Drücke auch hier wieder 3 Seiten mit einer Gabel ein. Lege die fertigen Ravioli dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und schiebe es bei 180 °C Umluft für 15 Minuten in den Ofen. Serviere die fertigen Toastioli mit Tomatensoße und geriebenem Parmesan. 3.) Toastioli mit Ricotta und Pinienkernen Dafür brauchst du: 15 Scheiben Toast (entrindet) 1 Ei 100 g Ricotta (mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt) 15 schwarze Oliven geröstete Pinienkerne zerlassene Butter zum Bepinseln Pesto und geriebenen Parmesan zum Servieren So geht es: 3.1) Wiederhole mit 15 Scheiben Toastbrot die unter 1.1 bzw. 2.1 beschriebenen Schritte. 3.2) Gib jeweils einen Löffel Ricotta, Pinienkerne und eine schwarze Olive auf jede Toastscheibe. 3.3) Bestreiche den Toastteig mit Ei, klappe die Rolle zusammen und drücke den Teig mit den Händen fest. Schneide die Rolle in 5 Teile und drücke die Ränder wie bei den ersten beiden Varianten mit einer Gabel ein. Bestreiche sie mit der zerlassenen Butter und schiebe die Toastioli auf einem Blech bei 180 °C Umluft für 15 Minuten in den Ofen. Serviere die dritte Variante mit grünem Pesto und geriebenem Parmesan. Guten Appetit! Hier kommst du zum Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/gerolltes-toastbrot/?&ref=yt ************************************************* Suchst du nach einzigartigen Rezepten und innovativen Küchen-Hacks? Dann like, abonniere und folge Leckerschmecker auf diesen Kanälen: DEvideo: devideo.net/u/leckerschmecker Facebook: facebook.com/leckerschmecker.me/ Pinterest: www.pinterest.de/leckerschmecker/ Website: www.leckerschmecker.me
Wir machen einen Apfel-Auflauf, der sich gewaschen hat
Wir machen einen Apfel-Auflauf, der sich gewaschen hat
Vor 4 Tage
💖 Hol dir unser NEUES BUCH 'Jetzt wird's süß' hier: amzn.to/2nG9zcS Äpfel, Rosinen und Grieß, in köstlichem Auflauf vereint | Egal, ob süß, sauer oder süß-sauer - Äpfel sind nicht nur der perfekte gesunde Snack für zwischendurch, sondern machen sich auch ganz hervorragend in einem Auflauf. In Kombination mit Rosinen, Grieß und einer ordentlichen Portion Zucker und Zimt kann man von ihnen auch nicht die Finger lassen, wenn sie frisch aus dem Ofen kommen. 🍎🍏🍎 Möchtest du weitere Rezepte wie dieses sehen? Dann abonniere unseren Kanal, um keine neuen Videos mehr zu verpassen: devideo.net/u/leckerschmecker ************************************************* Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/aepfel-rosinen-griess-auflauf/?&ref=yt Auf Pinterest merken: bit.ly/2M3lP0T ************************************************* Für unseren Apfelauflauf brauchst du: 1 kg Äpfel 1 EL Weißwein Saft einer halben Zitrone 4 EL Zucker 50 g Rosinen Für den Grieß: 1 l Milch 1/2 TL Salz 50 g Butter 4 EL Zucker 1 EL Vanillearoma 160 g Weizengrieß 4 Eigelb 4 Eiweiß 4 EL Sahne Außerdem: Zimt und Zucker zum Garnieren So geht es: 1.) Wasche und entkerne die Äpfel und schneide sie dann in dünne Scheiben; stelle eine gute Handvoll davon für später beiseite. Vermische den Rest mit Weißwein, Zitronensaft, Zucker und Rosinen, die du zuvor am besten kurz in warmem Wasser einweichst, damit sie schön weich werden. 2.) Koche für den Grieß nun Milch mit Salz, Butter, Zucker, Vanillearoma und Weizengrieß unter ständigem Rühren auf. Lass den Grieß dann etwa 5 Minuten einkochen und achte dabei darauf, dass nichts anbrennt. Lass den Grieß anschließend kurz abkühlen. 3.) Schlage das Eiweiß steif und verrühre das Eigelb mit Sahne. Mische dann zuerst die Eigelb-Sahne-Mischung in den Grieß und hebe anschließend das steife Eiweiß unter. 4.) Vermische nun die Grießmasse mit den in Punkt 1 vorbereiteten Äpfeln. Fülle das Ganze dann in eine eingefettete Auflaufform und verteile darauf die zur Seite gelegten Apfelscheiben. 5.) Schiebe den Apfelauflauf dann für 40 Minuten bei 170 °C Umluft in den Ofen. Bestreue den Auflauf vor dem Servieren mit Zimt und Zucker. Lass dir diesen köstlichen Auflauf schmecken! 🍎🍏🍎 Sind Äpfel dein Lieblingsobst? Dann schau unbedingt bei unserem Apfelkuchen vorbei, denn der punktet mit einzigartiger Karamellnote: www.leckerschmecker.me/mit-fuellung-und-sosse/?&ref=yt ************************************************* Suchst du nach einzigartigen Rezepten und innovativen Küchen-Hacks? Dann like, abonniere und folge Leckerschmecker auf diesen Kanälen: DEvideo: devideo.net/u/leckerschmecker Facebook: facebook.com/leckerschmecker.me/ Pinterest: www.pinterest.de/leckerschmecker/ Website: www.leckerschmecker.me
Schabe Kürbis aus und nimm Salz in die Hand - danach wird's würzig
Schabe Kürbis aus und nimm Salz in die Hand – danach wird's würzig
Vor 5 Tage
💞 Hallo Kuchen-Freunde: In 'Jetzt wird's süß' erwarten euch 80 Backrezepte, die euer Leben verändern werden: amzn.to/2nG9zcS 💞 Heute wird's jedoch herzhaft: Kürbis, gefüllt mit würziger Mischung aus Hackfleisch, Reis und Paprika | Egal, ob als Suppe, Gnocchi oder Auflauf: Kürbis macht einfach in jedem Rezept eine gute Figur. Doch hast du schon einmal probiert, einen Kürbis zu füllen? Wenn du dich jetzt fragst, womit ein Kürbis am besten gefüllt wird, haben wir die Antwort: mit einer würzigen Mischung aus Hackfleisch, Reis und Paprika. Möchtest du weitere Rezepte wie dieses sehen? Dann abonniere unseren Kanal, um keine neuen Videos mehr zu verpassen: devideo.net/u/leckerschmecker ************************************************* Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/reis-hackfleisch-paprika-kuerbis/?&ref=yt Auf Pinterest merken: bit.ly/2OzYk1e ************************************************* Für unser Kürbis-Rezept brauchst du: 1 Hokkaidokürbis (ca. 1 kg) 2 TL Salz 30 g geriebenen Käse 100 ml Olivenöl Für die Füllung: 200 g Rinderhackfleisch 1 TL Salz 1 TL Pfeffer 1 kleingewürfelte Zwiebel (ca. 40 g) 1 kleingehackte Knoblauchzehe 100 g kleingewürfelte Paprika (rot und gelb) 100 g in Scheiben geschnittene Champignons 1 TL getrockneten Thymian 1 TL Paprikapulver 1 TL Cayennepfeffer 10 g kleingehackte Petersilie 150 g gekochten Reis (ca. 50 g Rohgewicht) 2 Eier So geht es: 1.) Schneide den Strunk vom Kürbis unten ab, damit die Frucht stabil stehen kann. 2.) Schneide den Kürbis oben auf und höhle ihn aus. 3.) Reibe das Innere des Kürbisses mit Salz ein und stelle ihn dann für 30 Minuten mit der Öffnung nach unten auf ein Stück Küchentuch. 4.) Währenddessen kannst du schon einmal den Reis kochen und die Füllung zubereiten: Brate das Hackfleisch in Olivenöl an und würze es mit Salz und Pfeffer. Gib dann Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Champignons hinzu und brate alles kurz an. Peppe die Mischung dann noch mit Thymian, Paprikapulver, Cayennepfeffer und Petersilie auf. 5.) Verquirle die Eier und rühre sie zusammen mit dem gekochten Reis in die Hackfleisch-Gemüse-Pfanne. 6.) Fülle diese Mischung dann in den Kürbis. 7.) Streiche den Kürbis abschließend komplett mit Olivenöl ein, bestreue ihn mit Käse und backe ihn für etwa 1 Stunde bei 180 °C Umluft. Guten Appetit! Hast du Kürbis schon einmal als herzhaften Kuchen probiert? Wenn nicht, solltest du das schleunigst nachholen. Rein zufällig haben wir auch dafür ein Rezept in petto, und zwar unseren leckeren Kürbis-Käse-Kuchen: www.leckerschmecker.me/kuerbis-kaese-kuchen/?&ref=yt ************************************************* Suchst du nach einzigartigen Rezepten und innovativen Küchen-Hacks? Dann like, abonniere und folge Leckerschmecker auf diesen Kanälen: DEvideo: devideo.net/u/leckerschmecker Facebook: facebook.com/leckerschmecker.me/ Pinterest: www.pinterest.de/leckerschmecker/ Website: www.leckerschmecker.me
Schieb Backpapier in Küchenrolle und knöpere sie oben zu
Schieb Backpapier in Küchenrolle und knöpere sie oben zu
Vor 6 Tage
🍭🍰💖 Jetzt wird's süß - unser NEUES Kochbuch ist da und hat 80 überraschende Backrezepte im Gepäck: amzn.to/2nG9zcS Heute gibt's einen herbstlichen Nachtisch: Herbstliches Dessert aus einer Creme mit Maronen und Mascarpone | Kennst du Maronen nur als herzhaften Snack, der herbstliche Hauptmahlzeiten abrundet? Dann werden wir heute deinen Speiseplan revolutionieren, denn das folgende Rezept präsentiert Maronen einmalig in Kombination mit einer köstlichen Creme aus Mascarpone und Vanille - ein Dessert, das du dir nicht entgehen lassen solltest. Möchtest du weitere Rezepte wie dieses sehen? Dann abonniere unseren Kanal, um keine neuen Videos mehr zu verpassen: devideo.net/u/leckerschmecker ************************************************* Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/dessert-maronen-creme/?&ref=yt Auf Pinterest merken: bit.ly/2ntRZJq ************************************************* Für dieses köstliche Maronen-Dessert brauchst du: 700 g Maronen 600 ml Wasser 200 g Zucker Für die Mascarpone-Creme: 400 g Mascarpone 1 EL Vanillearoma 350 ml gesüßte Mandelmilch 5 Blatt eingeweichte und erwärmte Gelatine 800 g geschlagene Sahne Außerdem: Butterkekse Mikado-Schokostäbchen Backpapier Küchenrolle Gummi Spritzbeutel So geht es: 1.) Ritze in alle Maronen ein Kreuz und backe sie dann für 30 Minuten bei 170 °C Umluft; stelle am besten zusätzlich eine ofenfeste Schale mit Wasser hinein, damit die Maronen im Ofen nicht austrocknen. 2.) Lass die Maronen kurz abkühlen, bis du sie anfassen kannst, und schäle sie dann. 3.) Koche das Wasser mit dem Zucker auf. Gib dann die geschälten Maronen hinein und koche sie für 10 Minuten, ohne einen Deckel auf den Topf zu setzen. 4.) Nimm ein Drittel der Maronen heraus und stelle es beiseite. Drücke die verbleibenden zwei Drittel dann durch ein Sieb und lass die Masse abkühlen. 5.) Rühre währenddessen die Mascarpone-Creme an, indem du Mascarpone, Vanillearoma und Mandelmilch miteinander verrührst; hebe zum Schluss schnell die Gelatine unter. Verrühre ein Drittel der Mascarpone-Creme mit der gesiebten Maronenmasse und hebe dann 300 g Schlagsahne unter. Fülle das Ganze anschließend in einen Spritzbeutel. 6.) Um eine Rolle zu erhalten, stecke einfach ein Stück Backpapier in die Pappe einer Küchenrolle. Verschließe die Rolle an einer Seite mit einem weiteren Stück Backpapier und einem Gummi. Tipp: Die Rolle darf nicht länger als deine Kastenform sein, damit sie später im Ganzen hineinpasst. 7.) Spritze nun die Mascarpone-Maronen-Creme an der anderen Seite hinein, verschließe dann auch diese Öffnung mit einem Stück Backpapier und einem Gummi und friere die Rolle für 4 Stunden ein. 8.) Vermische 500 g Schlagsahne mit der restlichen Mascarpone-Creme und hebe das zuvor beiseitegestellte Maronen-Drittel unter. 9.) Lege die Kastenform mit Backpapier aus und fülle sie zur Hälfte mit der Creme. 10.) Nimm nun die gefrorene Rolle aus dem Tiefkühler, entferne das Backpapier sowie die Papprolle und drücke die Rolle leicht in die Creme. 11.) Bedecke die gefrorene Maronen-Creme-Rolle mit der restlichen Creme und kröne das Ganze mit einer Schicht aus Butterkeksen; stelle das Dessert dann für 4 Stunden in den Kühlschrank. 12.) Stürze das cremige Dessert und garniere es abschließend mit den Mikado-Stäbchen. Lass es dir schmecken! Gefällt dir die Mikado-Verzierung unseres Desserts? Dann schau doch mal bei diesem süßen Tortentürmchen vorbei, das präsentiert die schokoladigen Keksstangen nämlich unvergleichlich gut: www.leckerschmecker.me/suesses-tortentuermchen/?&ref=yt ************************************************* Suchst du nach einzigartigen Rezepten und innovativen Küchen-Hacks? Dann like, abonniere und folge Leckerschmecker auf diesen Kanälen: DEvideo: devideo.net/u/leckerschmecker Facebook: facebook.com/leckerschmecker.me/ Pinterest: www.pinterest.de/leckerschmecker/ Website: www.leckerschmecker.me
Koch 4 Kartoffeln und 1 Kürbis zum perfekten Kalte-Tage-Essen
Koch 4 Kartoffeln und 1 Kürbis zum perfekten Kalte-Tage-Essen
Vor 7 Tage
💗 80 Köstlichkeiten gibt's in unserem NEUEN Buch 'Jetzt wird's süß': amzn.to/2nG9zcS Heute wird's jedoch herzhaft: Angebratene Gnocchi aus Kürbis und Kartoffeln mit cremiger Soße | Es ist Kürbiszeit! Das beliebte Herbstgewächs wird in diesem Rezept jedoch nicht zur Suppe verarbeitet oder in ein freches Gesicht umgeschnitzt, sondern mit Kartoffeln zu herrlichen Gnocchi geknetet, die - gekrönt von einer cremigen Soße - aus dem Herbst zukünftig nicht mehr wegzudenken sind. Möchtest du weitere Rezepte wie dieses sehen? Dann abonniere unseren Kanal, um keine neuen Videos mehr zu verpassen: devideo.net/u/leckerschmecker ************************************************* Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/gnocchi-aus-kuerbis-und-kartoffeln/?&ref=yt Auf Pinterest merken: bit.ly/30SDfla ************************************************* So wird's gemacht: Dafür brauchst du: Für die Gnocchi: 700 g geschälten Hokkaidokürbis (ca. 1 Stück) 400 g mehligkochende Kartoffeln (ca. 4 Stück) 100 g Mehl 100 g Semmelbrösel 100 g geriebenen Parmesan 3 Eigelb Muskat, Salz und Pfeffer zum Abschmecken 1 EL Olivenöl bei Bedarf Für die Soße: 50 g Schinkenwürfel 400 ml Sahne 80 g geriebenen Parmesan Pfeffer Basilikum und geriebenen Käse zum Garnieren So geht es: 1.) Viertele den Kürbis und schneide die Kerne weg. Gare die Viertel dann zusammen mit den Kartoffeln für 60 Minuten bei 160 °C Umluft. 2.) Lass die Kürbisstücke und die Kartoffeln kurz abkühlen. Schäle dann die Kartoffeln. Schabe mit einem Löffel die Kürbisviertel aus und gib das Fruchtfleisch in eine Schüssel. Füge die Kartoffeln hinzu und zerstampfe das Ganze mit Mehl, Semmelbrösel, Parmesan und dem Eigelb zu einer homogenen Masse. Schmecke die Mischung dann mit Muskat, Salz und Pfeffer ab. Tipp: Sollte dir die Masse nicht cremig genug erscheinen, kannst du einfach etwas Olivenöl hineinmischen. 3.) Teile die Masse in vier Stücke und forme jedes zu einer Rolle. Schneide die Rollen dann in Stücke von etwa 1 bis 2 cm Breite. 4.) Forme alle Stücke einzeln zu Kugeln und drücke sie mit einer Gabel zu Gnocchi. 5.) Koche die Gnocchi für 3 Minuten in Salzwasser. 6.) Brate für die Soße nun die Schinkenwürfel in der Pfanne an. Füge dann die Sahne hinzu und lass sie so lange einkochen, bis sich die Menge um die Hälfte reduziert hat. Rühre dann den Parmesan in die Soße; achte jedoch darauf, dass die Soße nicht mehr kocht; schmecke sie abschließend mit Pfeffer ab. Brate zum Schluss die Gnocchi von beiden Seiten in der Pfanne an und serviere sie zusammen mit der Soße. Du kannst diesem herrlichen Gericht noch ein i-Tüpfelchen aufsetzen, indem du es mit geriebenem Käse und Basilikum garnierst. Guten Appetit! 😋 Magst du es, wenn dein Essen von einer cremigen Soße überzogen ist? Dann wirf mal einen Blick in unser Rezept für eine Nudelpfanne mit Hackbällchen, denn hier verleitet die Soße zum Fingerschlecken: www.leckerschmecker.me/hackbaellchen-nudel-pfanne/?&ref=yt ************************************************* Suchst du nach einzigartigen Rezepten und innovativen Küchen-Hacks? Dann like, abonniere und folge Leckerschmecker auf diesen Kanälen: DEvideo: devideo.net/u/leckerschmecker Facebook: facebook.com/leckerschmecker.me/ Pinterest: www.pinterest.de/leckerschmecker/ Website: www.leckerschmecker.me
Sieh dir an, wie diese 4 Rocher dein Leben verändern werden
Sieh dir an, wie diese 4 Rocher dein Leben verändern werden
Vor 8 Tage
💖 ACHTUNG: Unser NEUES Buch "JETZT WIRD'S SÜSS" mit über 80 süßen Sünden ist da: amzn.to/2nG9zcS 💖 Fluffige Creme aus Ferrero Rocher & Nutella in köstlicher Schokoladenschale | Gibst du morgens gern Nutella aufs Brot und naschst abends gern Ferrero Rocher auf der Couch? Dann ist dieses Rezept perfekt für dich, denn es vereint beide Leckereien zu einer köstlichen Creme, der, in einer essbaren Schale aus Schokolade serviert, niemand widerstehen kann. 😍 Möchtest du weitere Rezepte wie dieses sehen? Dann abonniere unseren Kanal, um keine neuen Videos mehr zu verpassen: devideo.net/u/leckerschmecker ************************************************* Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/nutella-ferrero-rocher-dessert/?&ref=yt Auf Pinterest merken: bit.ly/30TZ5Va ************************************************* So wird's gemacht: Dafür brauchst du: 2 Luftballons 400 g dunkle Schokolade 200 g gehackte Haselnüsse 100 g Nutella (3 EL für die Füllung, Rest zum Garnieren der Creme) 300 ml Schlagsahne 4 Ferrero Rocher für die Creme 2 Ferrero Rocher zum Garnieren So geht es: 1.) Puste zwei Luftballons auf. Schmilz dann die Schokolade in einem Wasserbad und tunke die Luftballons etwa bis zur Hälfte nacheinander hinein. Streue dann die Haselnüsse über die noch weiche Schokolade. 2.) Gib für beide Luftballons etwas Schokolade auf ein Stück Backpapier. Drücke nun die Luftballons mit ihrer Schokoladenseite in die weiche Schokolade auf dem Backpapier, damit die Schokoladenschalen später von allein stehen können. Warte dann, bis die Schokolade wieder fest geworden ist. 3.) Bereite währenddessen die cremige Füllung zu: Verrühre 3 EL Nutella mit der Sahne zu einer fluffigen Creme. Zerkleinere dann 4 Ferrero Rocher und hebe sie unter. 4.) Bringe die Ballons mit einer Nadel zum Platzen und löse die Reste vorsichtig aus den Schokoladenschalen heraus. 5.) Fülle die Creme in die essbaren Schalen. Stelle das Dessert für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank, bevor du die Creme mit Nutella sowie Ferrero Rocher dekorierst. Lass es dir schmecken, du Naschkatze! 😋 Willst du noch mehr von den goldenen Kugeln? Dann lass dir das Rezept für das größte Ferrero Rocher im Sonnensystem nicht entgehen: www.leckerschmecker.me/schokoladiger-himmelskoerper/?&ref=yt ************************************************* Suchst du nach einzigartigen Rezepten und innovativen Küchen-Hacks? Dann like, abonniere und folge Leckerschmecker auf diesen Kanälen: DEvideo: devideo.net/u/leckerschmecker Facebook: facebook.com/leckerschmecker.me/ Pinterest: www.pinterest.de/leckerschmecker/ Website: www.leckerschmecker.me
3 Ideen mit Pizzateig, die garantiert NEU für dich sind
3 Ideen mit Pizzateig, die garantiert NEU für dich sind
Vor 11 Tage
3 Rezepte mit Pizzateig, die garantiert neu für dich sind | Mit Pizzateig macht man Pizza, oder? Grundsätzlich stimmt das, doch tatsächlich kann man aus dem Teig noch ganz andere herzhafte und süße Leckereien machen. Wie das geht, erfährst du in diesen drei Rezepten. Möchtest du weitere Rezepte wie dieses sehen? Dann abonniere unseren Kanal, um keine neuen Videos mehr zu verpassen: devideo.net/u/leckerschmecker ************************************************* 💖 ACHTUNG: Unser NEUES Buch "JETZT WIRD'S SÜSS" mit über 80 süßen Sünden ist da: amzn.to/2nG9zcS 💖 ************************************************* Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/rezepte-mit-pizzateig/?&ref=yt Auf Pinterest merken: bit.ly/2o3N8z9 ************************************************* Für den Pizzateig brauchst du: 1 kg Mehl 1 TL Hefe 3 EL Rapsöl 1 EL Zucker 1 TL Salz 550 ml handwarmes Wasser So machst du den Pizzateig: Verknete das Mehl mit Hefe, Zucker, Salz, Öl und Wasser und lass den Hefeteig dann 60 Minuten abgedeckt gehen. 1.) Pizzablüten Dafür brauchst du: den Pizzateig 1 EL schwarzen Sesam 1 EL weißen Sesam 1 Ei So geht es: 1.1) Nimm eine kleine Menge vom Pizzateig ab, rolle die Masse kurz in der Hand, lege sie auf ein Brett und drücke ein Glas hinein. 1.2) Schneide den Pizzateig um das Glas herum zwölf Mal ein. 1.3) Nimm das Glas herunter und drücke immer zwei Pizzaeinschnitte zusammen, sodass eine Blüte entsteht. 1.4) Verquirle das Ei und bestreiche damit die Oberseite der Blüten. 1.5) Verteile schwarzen Sesam in der Mitte der Blüten und weißen Sesam auf den Blütenblättern, bevor du die Pizzablüten für 12 Minuten bei 180 °C Umluft backst. 2.) Wursttaschen Dafür brauchst du: den Pizzateig 4 Bratwürste 4 Scheiben Käse 1 Ei So geht es: 2.1) Nimm ein großes Stück vom Pizzateig und rolle es auf einer bemehlten Oberfläche kreisrund aus. Viertele den Teig dann mit einem Pizzaroller. 2.2) Schneide anschließend jedes Pizzaviertel sechs Mal ein. 2.3) Drücke nun für jedes Pizzaviertel eine Bratwurst aus ihrer Haut heraus und lege das Fleisch wurstförmig auf das Teigsegment. 2.4) Lege auf jede Wurstmasse eine zusammengeklappte Käsescheibe. Klappe dann die Ecken jedes Pizzaviertels über dem Käse zusammen und drücke sie leicht an, damit sie nicht wieder aufgehen. 2.5) Verquirle das Ei und bestreiche damit den Pizzateig, bevor du die Wursttaschen für 12 Minuten bei 180 °C Umluft backst. 3.) Zimtknoten Dafür brauchst du: den Pizzateig 100 g flüssige Butter 100 g Zucker 1 EL gemahlenen Zimt 2 EL gehackte Haselnüsse 1 Ei So geht es: 3.1) Rolle den Pizzateig rechteckig aus und bestreiche ihn mit Butter. 3.2) Vermische Zimt und Zucker und verteile die Mischung auf dem Teig. 3.3) Streue anschließend noch die Haselnüsse darüber. 3.4) Falte den Pizzateig der Länge nach zusammen und schneide ihn dann in Stücke. 3.5) Drehe jedes Pizzastück ein. 3.6) Verknote es dann, wie im Video zu sehen. 3.7) Verquirle das Ei und bestreiche damit alle Zimtknoten, bevor du sie für 10 Minuten bei 200 °C Umluft in den Ofen schiebst. Lass es dir schmecken! Hast du doch Lust auf Pizza? Dann schau bei unserer Pizza am Stiel vorbei: www.leckerschmecker.me/pizza-am-stiel/?&ref=yt ************************************************* Suchst du nach einzigartigen Rezepten und innovativen Küchen-Hacks? Dann like, abonniere und folge Leckerschmecker auf diesen Kanälen: DEvideo: devideo.net/u/leckerschmecker Facebook: facebook.com/leckerschmecker.me/ Pinterest: www.pinterest.de/leckerschmecker/ Website: www.leckerschmecker.me
DAS sind die genialsten Sachen, die man mit den riesigen Kartoffeln machen kann
DAS sind die genialsten Sachen, die man mit den riesigen Kartoffeln machen kann
Vor 13 Tage
💖 AUFGEPASST: Unser NEUES Buch "JETZT WIRD'S SÜSS" mit über 80 süßen Sünden ist da. HIER bestellen: amzn.to/2nG9zcS 💖 ************************************************* 4 köstliche Ideen: gefüllte Ofenkartoffeln | Wir können gar nicht oft genug erwähnen, wie toll Kartoffeln sind. Durch ihre vielseitige Verwendbarkeit ist die Knolle hierzulande die beliebteste Beilage. Allerdings kann man Kartoffeln auch hervorragend als Hauptmahlzeit zubereiten. Zum Beispiel als Ofenkartoffel. Wir zeigen euch 4 köstliche Varianten, die den Erdapfel in eine richtige Charakterknolle verwandeln. 🥔🥔🥔 Möchtest du weitere Rezepte wie dieses sehen? Dann abonniere unseren Kanal, um keine neuen Videos mehr zu verpassen: devideo.net/u/leckerschmecker ************************************************* 1.) Mexikanische Variante Dafür brauchst du: 2 Ofenkartoffeln 2 EL Salz (für die Kartoffel) 500 g Rinderhackfleisch 2 EL Öl 1 Zwiebel, gewürfelt 2 Knoblauchzehen 1 Jalapeño 100 g Mais 100 g Kidneybohnen 1 TL Salz 1/2 TL Pfeffer 1/2 TL Kreuzkümmel, gemahlen 400 g Tomaten, gehackt (aus der Dose) 200 ml Gemüsebrühe Avocadocreme zum Servieren (Avocado mit Salz, Pfeffer und Limettensaft) So geht es: 1.1) Wasche die Kartoffeln und trockne sie danach ab. Streue Salz auf ein Backblech, lege die Kartoffeln darauf und gib das Blech bei 180 °C Umluft für ca. 70 Minuten in den Ofen. 1.2) Gib Öl in eine Pfanne und brate das Hackfleisch darin scharf an. Schneide die Zwiebel, die Jalapeño und den Knoblauch klein und gib alles zum Fleisch in die Pfanne. Danach kommen die restlichen Zutaten, wie Mais, Kidneybohnen, gehackte Tomaten und Gemüsebrühe hinzu. Würze alles mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel und lasse es zusammen etwa 20 Minuten köcheln. 1.3) Schneide die fertig gebackene Ofenkartoffel in der Mitte auf und gib etwas vom fertigen Chili hinein. Nun kommen noch ein Klecks Avocadocreme und die in Scheiben geschnittene Jalapeño auf die Kartoffel. 2.) Käse-Variante Dafür brauchst du: 1 Ofenkartoffel 1 EL Salz (für die Kartoffel) 100 g Ziegenkäse 100 g Cheddar 100 g Gorgonzola oder Blue Stilton 50 g Bergkäse zum Servieren Schnittlauch So geht es: 2.1) Gib wie bei der ersten Variante die Ofenkartoffel auf dem gesalzenen Backblech für 70 Minuten in den Ofen. 2.2) Reibe Ziegenkäse und Cheddar in eine Pfanne. Gib noch klein gezupften Gorgonzola hinzu und lasse den Käse bei geringer Hitze schmelzen. Mische den Käse immer mal wieder mit einem Gummispachtel durch, damit nichts anbrennt. 2.3) Schneide die fertige Ofenkartoffel auf und gib den geschmolzenen Käse hinein. Für die volle „Käse-Dröhnung“ kannst du noch Bergkäse darüberreiben. Garniere die Kartoffel mit Pfeffer und Schnittlauch. 3.) Indische Variante Dafür brauchst du: 2 Süßkartoffeln 2 TL Salz (für die Kartoffeln) 200 g rote Linsen 1 1/2 TL Kurkuma 2 EL Öl 1 TL Salz 400 ml Wasser 200 ml Kokosmilch 1 Zwiebel 1 grünen Chili 20 g Ingwer 1 TL Kreuzkümmel 100 g gehackte Tomaten 1/2 TL Rohrohrzucker Koriander, Granatapfelkerne und Joghurt zum Servieren So geht es: 3.1) Wasche die Süßkartoffeln und trockne sie danach gut ab. Streue Salz auf ein Backblech, lege die Kartoffeln darauf und gib das Blech bei 160 °C Umluft für ca. 1 1/2 Stunden in den Ofen. 3.2) Hacke für das Dal Zwiebel, Chili, Ingwer und Knoblauch klein und brate alles in Öl an. Gib die roten Linsen hinzu und lasse sie kurz mit anschwitzen. Gib dann Wasser, Kokosmilch, Tomaten und Kurkuma hinzu und lasse alles etwa 15 Minuten köcheln. 3.3) Schneide die fertig gebackene Süßkartoffel in der Mitte auf und fülle sie mit dem Dal. Gib zum Schluss ein paar Löffel Joghurt auf die Kartoffel und garniere sie mit Granatapfelkernen und frischem Koriander. Variante 4 findest du hier: www.leckerschmecker.me/ofenkartoffeln/?&ref=yt Auf Pinterest merken: bit.ly/2op3wtE Guten Appetit! ************************************************* Suchst du nach einzigartigen Rezepten und innovativen Küchen-Hacks? Dann like, abonniere und folge Leckerschmecker auf diesen Kanälen: DEvideo: devideo.net/u/leckerschmecker Facebook: facebook.com/leckerschmecker.me/ Pinterest: www.pinterest.de/leckerschmecker/ Website: www.leckerschmecker.me
Das NEUE Leckerschmecker-Buch ist da: Jetzt wird's süß!
Das NEUE Leckerschmecker-Buch ist da: Jetzt wird's süß!
Vor 13 Tage
💖 ACHTUNG: Unser NEUES Buch "JETZT WIRD'S SÜSS" mit über 80 süßen Sünden ist da. HIER bestellen: amzn.to/2nG9zcS 💖 Essen an sich ist fantastisch, doch wahre Glückseligkeit entsteht erst durch Süßes. Kuchen, Torten & Co. sind so viel mehr als nur Gaumenfreuden. Hier kommen so viele Dinge zusammen: der Genuss, durch den ein perfekter süßer Abschluss eine Mahlzeit abrundet. Das Vergnügen, das einem ein Kuchen bereitet, der kunstfertig gestaltet ist und zum Anbeißen aussieht. Die Geselligkeit, die beim Backen automatisch entsteht, denn niemand backt für sich allein. Egal, ob zartschmelzender Mousse-au-Chocolat-Kuchen, fruchtige Kuppeltorte mit Brombeeren oder handliche Himbeer-Törtchen mit Oreos: Über die 80 süßen Sünden in diesem Buch reden die Gäste noch Jahre später, denn sie bieten alles, was Leckerschmecker so beliebt macht: Sie sind neu, sie sind aufregend und vor allem sind sie unbeschreiblich lecker! 💖HIER bestellen: amzn.to/2nG9zcS 💖
Steck die Spaghetti ins Hack und schieb alles für 30 Minuten in den Ofen
Steck die Spaghetti ins Hack und schieb alles für 30 Minuten in den Ofen
Vor 13 Tage
💖 AUFGEPASST: Unser NEUES Buch "JETZT WIRD'S SÜSS" mit über 80 süßen Sünden ist da. HIER bestellen: amzn.to/2nG9zcS 💖 ************************************************* Heute gibt es aber etwas Herzhaftes: Spaghetti in Hackfleisch-Rolle | Spaghetti und Hackfleisch passen nicht nur in einer klassischen Bolognese gut zusammen. Folgendes Rezept zeigt dir, wie kreativ man diese beiden Komponenten noch zusammenbringen kann. Und außerdem sieht es auch noch ziemlich cool aus. Möchtest du weitere Rezepte wie dieses sehen? Dann abonniere unseren Kanal, um keine neuen Videos mehr zu verpassen: devideo.net/u/leckerschmecker Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/spaghetti-hackfleisch/?&ref=yt Auf Pinterest merken: bit.ly/2oeU7oE ************************************************* Dafür brauchst du: 500 g Hackfleisch 1 EL Thymian 1 EL Rosmarin 1 EL Chilipulver 2 EL Oregano 2 EL Paprikapulver Salz Pfeffer Außerdem: 300 g Spaghetti 2 Knoblauchzehen 1 Zwiebel, gewürfelt 1 grüne Paprika 1 gelbe Paprika 300 ml Rotwein 600 ml Tomatensoße 2 EL Olivenöl 250 g geriebenen Mozzarella So geht es: 1.) Als Erstes würzt du das Hackfleisch. Gib dann Thymian, Rosmarin, Chilipulver, Oregano, Paprikapulver, Salz und Pfeffer zur Fleischmasse hinzu und vermenge alles miteinander. 2.) Teile das Hackfleisch und die Spaghetti jeweils in 4 Portionen auf. Forme dann 4-mal das Hackfleisch so um die ungekochten Spaghetti, dass diese vorne und hinten aus dem Fleisch herausragen. 3.) Schneide die Zwiebeln, den Knoblauch und die Paprika klein. Gib Olivenöl in eine Pfanne oder in eine große Auflaufform und brate die Spaghetti mit dem Hackfleisch rundherum an. Gib dann das Gemüse und den Knoblauch hinzu. Lösche alles mit Rotwein ab und gieße danach die Tomatensoße dazu. Streue noch den geriebenen Mozzarella darüber und schiebe die Pfanne bzw. die Auflaufform bei 180 °C Umluft für 30 Minuten in den Ofen. Guten Appetit! Hier kommst du zum Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/spaghetti-und-hack-sandwich/?&ref=yt ************************************************* Suchst du nach einzigartigen Rezepten und innovativen Küchen-Hacks? Dann like, abonniere und folge Leckerschmecker auf diesen Kanälen: DEvideo: devideo.net/u/leckerschmecker Facebook: facebook.com/leckerschmecker.me/ Pinterest: www.pinterest.de/leckerschmecker/ Website: www.leckerschmecker.me
Für diese geile Brunch-Idee brauchst du 24 Scheiben Toastbrot
Für diese geile Brunch-Idee brauchst du 24 Scheiben Toastbrot
Vor 14 Tage
💖 ACHTUNG: Unser NEUES Buch "JETZT WIRD'S SÜSS" mit über 80 süßen Sünden ist da. HIER bestellen: amzn.to/2nG9zcS 💖 ************************************************* Brunch-Ideen: süßer und herzhafter Toast-Ring | Na, gehen dir für den Frühstücks-Brunch manchmal auch die Ideen aus? Rührei, Lachs und Müsli sind auf Dauer doch etwas langweilig. Probiere unbedingt mal folgende Toast-Ringe aus. Du kannst sie sowohl in der herzhaften als auch in der süßen Variante zubereiten. 🍞🍞🍞 Möchtest du weitere Rezepte wie dieses sehen? Dann abonniere unseren Kanal, um keine neuen Videos mehr zu verpassen: devideo.net/u/leckerschmecker Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/toast-ring/?&ref=yt Auf Pinterest merken: bit.ly/2n16ggn ************************************************* 1.) Bacon-Toast-Ring Dafür brauchst du: 11 Scheiben Toastbrot 18 Scheiben Kochschinken 300 g geriebenen Mozzarella 12 Streifen Speck Für die Béchamelsoße: 30 g Mehl 1 TL schwarzen Pfeffer 1 TL Salz 700 ml Milch 1 EL Senf So geht es: 1.1) Brate zunächst in einer Pfanne den Speck ca. 12 Minuten an. Lege die Streifen danach auf ein Papiertuch und tupfe das Fett etwas ab. Schneide den Speck dann klein. Lasse das Specköl in der Pfanne und gib Mehl, Pfeffer und Salz hinzu. Verrühre alles miteinander und füge noch Milch und Senf dazu. Lasse alles etwa 5 Minuten köcheln, bis die so entstandene Béchamelsoße eingedickt ist. Stelle sie kurz beiseite und heize den Ofen schon einmal auf 175 °C Umluft vor. 1.2) Plätte mit einem Nudelholz die Toastscheiben und halbiere 5 von ihnen. Lege die 6 übrigen, ganzen Scheiben in eine Gugelhupfform an die Außenwände und 2 halbe Scheiben um den Innenring. 1.3) Lege dann zuerst 7 Scheiben Schinken auf die Toastscheiben und streue danach den Käse und die Hälfte des klein geschnittenen Specks darüber. 1.4) Lege 4 halbe platte Toastscheiben auf die Speckschicht. Daraufhin folgen wieder eine Schicht Schinken, eine Schicht Mozzarella und die andere Hälfte des Specks. 1.5) Am Ende kommt erneut eine Schicht aus 4 halben Toastscheiben in die Form. Schiebe das Behältnis dann in den vorgeheizten Ofen und backe alles 30 Minuten lang. 1.6.) Stürze mit Hilfe eines mit Backpapier ausgelegten Backbleches die Kuchenform. Gieße etwas von der Béchamelsoße aus Schritt 1.1 über den Toast-Ring und streue noch etwas Mozzarella darüber. Schiebe das Blech nochmals für 10 Minuten in den Ofen, bis der Käse geschmolzen und der Toast-Ring schön braun ist. 2.) Süßer Camembert-Preiselbeer-Toast-Ring Dafür brauchst du: 13 Scheiben Toastbrot 300 g Camembert in Scheiben 200 g Apfel, geschält und in Würfel geschnitten 150 g Walnüsse 30 g Zucker 50 ml Wasser 200 g Preiselbeermarmelade So geht es: 2.1) Plätte die Toastscheiben mit einem Nudelholz und lege die Kuchenform mit 6 ganzen Scheiben an der Außenwand und 2 halben am Innenring aus. Lege dann 5 Scheiben Camembert darauf. 2.2) Karamellisiere die Apfelstücke und die Walnüsse in einer Pfanne. Lasse sie danach etwas abkühlen. 2.3) Gib nun die Walnüsse und die Apfelstücke auf den Camembert in die Kuchenform. 2.4) Dann kommen wieder eine Schicht Toastbrot und anschließend eine Schicht Preiselbeermarmelade in die Form. 2.5) Daraufhin kommen noch einmal alle Schichten nacheinander in die Form. Schiebe diese nun bei 175 °C Umluft in den vorgeheizten Ofen und backe den Toast-Ring 30 Minuten lang. Stürze die Form danach mit Hilfe eines Tellers und gib noch etwas von der Preiselbeermarmelade über den Toast-Ring. Guten Appetit! Noch mehr Ideen mit Toastbrot findest du im Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/toastbrotring/?&ref=yt ************************************************* Suchst du nach einzigartigen Rezepten und innovativen Küchen-Hacks? Dann like, abonniere und folge Leckerschmecker auf diesen Kanälen: DEvideo: devideo.net/u/leckerschmecker Facebook: facebook.com/leckerschmecker.me/ Pinterest: www.pinterest.de/leckerschmecker/ Website: www.leckerschmecker.me
Achtung Auflauf-Fans, dieses Gericht gehört in euren Ofen!
Achtung Auflauf-Fans, dieses Gericht gehört in euren Ofen!
Vor 15 Tage
Köstlicher Auflauf: mit würzigem Hackfleisch gefüllte Aubergine auf Kartoffeln | Es wird mal wieder Zeit für einen Auflauf! In diesem Fall haben wir uns für ein Rezept entschieden, das mit Aubergine, Kartoffeln und Hackfleisch zwar einfach und schnell zubereitet ist, aber dennoch außergewöhnlich lecker schmeckt. 😋 ************************************************* Möchtest du weitere Rezepte wie dieses sehen? Dann abonniere unseren Kanal, um keine neuen Videos mehr zu verpassen: devideo.net/u/leckerschmecker Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/auflauf-aubergine-hackfleisch/?&ref=yt Auf Pinterest merken: bit.ly/2osfu5H ************************************************* So wird's gemacht: Dafür brauchst du: Für das Kartoffelpüree: 1 kg Kartoffeln (mehligkochend) 40 g Butter Muskat 250 ml Milch Für das Hackfleisch: 250 g Rinderhackfleisch 1 kleine gewürfelte Zwiebel 2 EL Semmelbrösel 1 EL kleingehackte Petersilie Salz und Pfeffer Außerdem: 1 Aubergine 2 große Schaschlikspieße 300 ml fertige Tomatensoße 100 g geriebenen Mozzarella So geht es: 1.) Schäle die Kartoffeln, schneide sie in etwa gleich große Stücke und koche sie weich. Gieße dann das Wasser ab und zerstampfe die Kartoffeln mit Butter und Milch; schmecke die Masse währenddessen mit Muskat ab. Fülle den Kartoffelstampf anschließend in eine Auflaufform. 2.) Vermische das Hackfleisch mit den Zwiebelwürfeln, den Semmelbröseln und der Petersilie; würze es mit Salz und Pfeffer. 3.) Schneide den Strunk der Aubergine ab und halbiere sie. 4.) Lege die Auberginenhälften nacheinander zwischen zwei große Schaschlikspieße und schneide sie bis zu den Spießen hin ein. 5.) Schneide nun die Auberginenhälften nach jedem sechsten Schnitt komplett durch. 6.) Fülle die einzelnen Schlitze der Auberginenstücke nun mit dem Hackfleisch und lege sie auf die zerstampften Kartoffeln in der Auflaufform. 7.) Übergieße die Auberginen mit der Tomatensoße und verteile den geriebenen Mozzarella darüber, bevor du den Auflauf für 30 Minuten bei 160 °C Umluft goldbraun backst. Guten Appetit! Auch das Rezept für die Auberginenrolle aus dem Bonusvideo geht richtig schnell und schmeckt richtig lecker: www.leckerschmecker.me/herzhafte-auberginenrolle/?&ref=yt ************************************************* Suchst du nach einzigartigen Rezepten und innovativen Küchen-Hacks? Dann like, abonniere und folge Leckerschmecker auf diesen Kanälen: DEvideo: devideo.net/u/leckerschmecker Facebook: facebook.com/leckerschmecker.me/ Pinterest: www.pinterest.de/leckerschmecker/ Website: www.leckerschmecker.me
Rubbel das Huhn DAMIT ein und alle denken, sie sind in Thailand
Rubbel das Huhn DAMIT ein und alle denken, sie sind in Thailand
Vor 18 Tage
Thailändisches Hähnchen vom Grill | In der thailändischen Küche sind Rezepte mit Huhn sehr beliebt. In Thailand liebt man Hühnerfleisch. Ob pikant, süß-saußer oder mit Kokos, die Möglichkeiten sind vielfältig. Wichtig ist vor allem die Zutat Zitronengras. Probiere dieses Thai-Chicken-Rezept unbedingt aus und fühl dich wie im Urlaub in Thailand. Zumindest in kulinarischer Hinsicht. 🐓🍗🐓 Möchtest du weitere Rezepte wie dieses sehen? Dann abonniere unseren Kanal, um keine neuen Videos mehr zu verpassen: devideo.net/u/leckerschmecker Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/thailaendisches-haehnchen/?&ref=yt Auf Pinterest merken: bit.ly/2lLbFb7 ************************************************* Dafür brauchst du: 2 Hähnchen Für die Marinade: 200 ml Sojasoße 60 g braunen Zucker 6 Knoblauchzehen 3-4 Stangen Zitronengras 4 TL geriebenen Ingwer 2 TL schwarzen Pfeffer Saft einer Limette Für die Teriyakisoße: 2 Knoblauchzehen 25 g Ingwer 1 EL hochwertiges Speiseöl 1 EL Sesamöl 50 g braunen Zucker 150 ml Sojasoße 200 ml Weißwein 1 TL Sesam Außerdem: 8 Bambusspieße Grill Draht So geht es: 1.) Als Erstes widmest du dich der Marinade: Klopfe das Zitronengras mit einem Topf oder einem Messerrücken platt und schneide es dann in Ringe. 2.) Schneide anschließend die Knoblauchzehen und den Ingwer klein und gib alles in einen Mörser. Gib noch die Pfefferkörner hinzu und zerstoße alles. Füge schließlich noch den braunen Zucker, die Sojasoße und den Limettensaft hinzu und vermenge alles miteinander. 3.) Schneide 2 Hähnchen in der Mitte der Brust ein und klappe sie auf. Lege sie mit der Hautseite nach oben auf ein Brett und presse das Fleisch so platt, dass die Hühner flach auf dem Brett liegen. Verteile dann die Marinade auf dem Fleisch und lasse sie über Nacht einziehen. 4.) Lege am nächsten Tag die Hühnchen auf ein Brett und klemme je einen Bambusspieß zwischen beide Schenkel und Flügel. Lege die anderen zwei Spieße unter das Fleisch und befestige sie mit etwas Bindedraht an den oberen beiden. Grille das Fleisch nun bei geringer Hitze ca. 45 Minuten und wende es dabei stetig. 5.) Stelle die Teriyakisoße wie folgt her: Röste den Sesam in einer Pfanne an und nimm ihn wieder heraus. Hacke Ingwer und Knoblauch fein und brate beide in Öl an. Wenn sie etwas Farbe bekommen haben, gib das Sesamöl und den Zucker dazu und lasse den Zucker schmelzen. Gieße danach die Sojasoße und den Weißwein dazu und lasse alles bis zur gewünschten Konsistenz einkochen. Zum Schluss gibst du den Sesam dazu und servierst die Soße zu dem Hähnchen. Guten Appetit! Hier findest du das Rezept für das Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/melonen-haehnchen/?&ref=yt ************************************************* Suchst du nach einzigartigen Rezepten und innovativen Küchen-Hacks? Dann like, abonniere und folge Leckerschmecker auf diesen Kanälen: DEvideo: devideo.net/u/leckerschmecker Facebook: facebook.com/leckerschmecker.me/ Pinterest: www.pinterest.de/leckerschmecker/ Website: www.leckerschmecker.me
Ziehe Zucchini-Inneres mit 1 Glas raus - hier das Ergebnis
Ziehe Zucchini-Inneres mit 1 Glas raus – hier das Ergebnis
Vor 18 Tage
Mit Hack gefüllte Zucchini präsentieren sich in einem köstlichen Auflauf | Überbackene Gerichte sind so beliebt, weil sie sich quasi von selbst machen und auch noch köstlich schmecken. Wir präsentieren heute einen Auflauf, der dank in Stücke geschnittener, mit Hack gefüllter und mit cremiger Soße übergossener Zucchini das Zeug dazu hat, als klassische Hausmannskost eingestuft zu werden. 😋 ************************************************* Möchtest du weitere Rezepte wie dieses sehen? Dann abonniere unseren Kanal, um keine neuen Videos mehr zu verpassen: devideo.net/u/leckerschmecker Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/zucchini-auflauf/?&ref=yt Auf Pinterest merken: bit.ly/2mTRho2 ************************************************* So wird's gemacht: Dafür brauchst du: Für die gefüllten Zucchini: 6 kleine Zucchini 600 g Hackfleisch 60 g Parmesan 1 EL gehackte Petersilie 1 Scheibe Toastbrot Salz, Pfeffer, Muskat 1 Ei Für die Soße: 5 EL Butter 1 kleingeschnittene Zwiebel 3 EL Mehl 480 ml Milch Salz, Pfeffer Außerdem: 60 g geriebenen Parmesan zum Bestreuen 60 g Semmelbrösel zum Bestreuen So geht es: 1.) Schneide die Zucchini je nach Größe in 4 bis 5 Stücke und höhle sie aus - im Video verwenden wir dafür ein herkömmliches Schnapsglas; alternativ kannst du aber auch einen Ausstecher oder ein Messer verwenden. 2.) Schneide das Fruchtfleisch klein. Vermische es dann mit Hackfleisch, Parmesan, Petersilie, in kleine Fetzen gerissenem Toastbrot und einem Ei. Schmecke das Ganze mit Salz, Pfeffer und Muskat ab. 3.) Fülle die hohlen Zucchinistücke mit der Hackfleischfüllung und stelle sie senkrecht in eine Auflaufform mit ca. 24 cm Durchmesser. 4.) Zerlasse die Butter in einem Topf und dünste die kleingeschnittene Zwiebel darin an. Rühre dann das Mehl und die Milch hinzu. Lass die Soße aufkochen, schmecke sie mit Salz und Pfeffer ab und püriere sie anschließend. 5.) Übergieße die gefüllten Zucchini mit der Soße und bestreue sie mit Parmesan und Semmelbrösel. Backe die gefüllten Zucchini dann für 35 Minuten bei 180 °C Umluft goldbraun. Guten Appetit! Hast du noch mehr Lust auf Aufläufe der besonderen Art? Dann ist unser Zucchini-Kuchen garantiert etwas für dich: www.leckerschmecker.me/herzhafter-roellchen-kuchen/?&ref=yt ************************************************* Suchst du nach einzigartigen Rezepten und innovativen Küchen-Hacks? Dann like, abonniere und folge Leckerschmecker auf diesen Kanälen: DEvideo: devideo.net/u/leckerschmecker Facebook: facebook.com/leckerschmecker.me/ Pinterest: www.pinterest.de/leckerschmecker/ Website: www.leckerschmecker.me
Leg 15 davon zum Trocknen aufs Blech und danach bist du im Ferrero-Himmel
Leg 15 davon zum Trocknen aufs Blech und danach bist du im Ferrero-Himmel
Vor 20 Tage
„kinder Schokobons“ & „Mon Chéri“ selber machen | Jede Naschkatze hat ihre persönlichen süßen Highlights. Ganz groß im Rennen sind vor allem bei den Jüngeren die „kinder“-Produkte. Aber auch die Schnapspraline „Mon Chéri“ ist extrem beliebt. Wusstet ihr, dass „Mon Chéri“ für den Durchbruch von Ferrero in Deutschland gesorgt hat? Laut Wikipedia hat Ferrero bereits in den 50er Jahren täglich 9.000 kg dieser Süßigkeit produziert. Schon ein Jahr später wuchs die Produktion auf 20.000 kg täglich an. Wir zeigen euch, wie simpel ihr die Praline mit der „Piemont-Kirsche“ und „kinder Schokobons“ selbst machen könnt. 🍫🍒 Möchtest du weitere Rezepte wie dieses sehen? Dann abonniere unseren Kanal, um keine neuen Videos mehr zu verpassen: devideo.net/u/leckerschmecker Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/pralinen-selber-machen/?&ref=yt Auf Pinterest merken: bit.ly/2mJzX58 ************************************************* 1.) „Mon Chéri“ Dafür brauchst du: 400 g Zartbitterkuvertüre 1 (kleines) Glas Schattenmorellen 150 ml Wodka 1 Blatt Gelatine Eiswürfelform So geht es: 1.1) Zerkleinere die Kuvertüre mit einem Messer in grobe Stückchen und schmilz sie über einem Wasserbad. 1.2) Gieße das Glas Schattenmorellen ab und stelle den Kirschsaft beiseite. 1.3) Lege die Schattenmorellen kurz in Wodka ein, damit sich die Früchte mit Alkohol vollsaugen. An diesem Punkt kann bereits die Gelatine eingeweicht werden. 1.4) Gieße die geschmolzene und etwas abgekühlte Kuvertüre in einen Eiswürfelbehälter. Drehe die Form kopfüber und lasse die überflüssige Schokolade abfließen. Wiederhole diesen Vorgang nochmals, damit die Außenwände der Praline ausreichend dick werden. Lasse die Form mit der Schokolade dann erkalten. Stelle etwas von der geschmolzenen Schokolade beiseite, da später noch der Boden gegossen werden muss. 1.5) Erhitze 4 Esslöffel Kirschsaft und 2 Esslöffel Wodka in einem Topf leicht und löse die Gelatine darin auf. 1.6) Lasse die Mischung danach ein wenig abkühlen und fülle mit ihr dann die Pralinenhohlkörper in der Eiswürfelform. 1.7) Lege dann in jedes Fach eine Schattenmorelle. 1.8) Gieße nun die restliche geschmolzene Schokolade über die Form und streiche alles glatt. Lasse alles abkühlen und drücke die Pralinen dann vorsichtig aus der Form. 2.) „kinder Schokobons“ Dafür brauchst du: 100 g Vollmilchschokolade 100 g weiße Schokolade 15 g Kaffeeweißer 20 g gehackte Haselnüsse So geht es: 2.1) Zerhacke die weiße Schokolade und lasse sie über einem warmen Wasserbad schmelzen. 2.2) Zerkleinere die Haselnüsse und röste sie in einer Pfanne an. 2.3) Gib den Kaffeeweißer löffelweise zu der geschmolzenen Schokolade und rühre alles glatt. Füge dann die gerösteten Haselnüsse hinzu. Wenn die Masse nicht dick genug wird, gib noch ein wenig Kaffeeweißer hinzu. Lasse alles ca. 30 Minuten abkühlen. 2.4) Forme aus der weißen Masse mit deinen Händen kleine Kugeln. 2.5) Zerhacke die Vollmilchschokolade und lasse sie ebenfalls über einem heißen Wasserbad schmelzen. Tunke nun die kleinen weißen Kugeln in die dunkle geschmolzene Schokolade, sodass sie vollständig mit Vollmilchschokolade überzogen sind. Nimm dafür eine Gabel zu Hilfe. 2.6) Lege die einzelnen Schokobons zum Trocknen für ca. 1 Stunde auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Lass es dir schmecken! Hier zeigen wir dir, wie man drei weitere berühmte Nasch-Klassiker selbst zubereitet: Rocher, Rafaello und Haselnusscreme: www.leckerschmecker.me/3-hits-zum-selbermachen/?&ref=yt ************************************************* Suchst du nach einzigartigen Rezepten und innovativen Küchen-Hacks? Dann like, abonniere und folge Leckerschmecker auf diesen Kanälen: DEvideo: devideo.net/u/leckerschmecker Facebook: facebook.com/leckerschmecker.me/ Pinterest: www.pinterest.de/leckerschmecker/ Website: www.leckerschmecker.me
Wickle 1 Ei in Folie ein, danach: 2-fache Überraschung
Wickle 1 Ei in Folie ein, danach: 2-fache Überraschung
Vor 21 Tag
Überraschungsei selber machen | Wenn du schon einmal nicht widerstehen konntest und jemandem das Überraschungsei stibitzt hast, nur um die leckere Schokolade zu essen, kommt hier für künftige Hungerattacken die Rettung: So einfach kannst du nämlich ein Überraschungsei nachmachen. ************************************************* Möchtest du weitere Rezepte wie dieses sehen? Dann abonniere unseren Kanal, um keine neuen Videos mehr zu verpassen: devideo.net/u/leckerschmecker Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/ueberraschungsei-selber-machen/?&ref=yt Auf Pinterest merken: bit.ly/2l5ARsw ************************************************* So wird's gemacht: Dafür brauchst du (für 3 Stück): 6 Eier 250 g Vollmilch-Kuvertüre 250 g weiße Kuvertüre gelbes Plastik-Ü-Ei So geht es: 1.) Koche die Eier, bis sie hart sind, und schrecke sie ab. Lass die Eier abkühlen, wickle sie dann straff in Klarsichtfolie ein und verschließe den „Wickelzipfel“ mit Klebestreifen. 2.) Schmilz die weiße Kuvertüre über einem Wasserbad. Tauche jedes Ei dann bis zur Hälfte hinein und lass die Kuvertüre anschließend trocknen. 3.) Schmilz die Vollmilch-Kuvertüre über einem Wasserbad. Tauche die bereits mit weißer Kuvertüre überzogenen Eier dann ebenfalls bis zur Hälfte ein und lass die Kuvertüre anschließend trocknen. 4.) Schneide die Klarsichtfolie oben auf. 5.) Löse vorsichtig die Eier aus der Folie. 6.) Ziehe die Klarsichtfolie vorsichtig von der Kuvertüre ab. 7.) Erhitze ein großes Messer z.B. unter heißem Wasser. Lege das Messer dann vorsichtig auf eine Schokoladen-Ei-Hälfte, damit die Ränder etwas weich werden. 8.) Lege in die andere Eihälfte das gelbe Plastikei aus einem originalen Überraschungsei - gerne gefüllt mit einer kleinen Überraschung - und drücke die Eihälften vorsichtig zusammen. Fertig ist das selbstgemachte Überraschungsei! Lass es dir schmecken! Wenn du mal Lust auf gefüllte Überraschungseier hast, schau bei diesem Rezept vorbei: www.leckerschmecker.me/ueberraschungsei/?&ref=yt ************************************************* Suchst du nach einzigartigen Rezepten und innovativen Küchen-Hacks? Dann like, abonniere und folge Leckerschmecker auf diesen Kanälen: DEvideo: devideo.net/u/leckerschmecker Facebook: facebook.com/leckerschmecker.me/ Pinterest: www.pinterest.de/leckerschmecker/ Website: www.leckerschmecker.me
Diese kleine Pünktchen sind später der Renner auf deinen Keksen
Diese kleine Pünktchen sind später der Renner auf deinen Keksen
Vor 22 Tage
Streusel & Fondant: DIY-Kuchendeko | Beim Backen stellt man nicht nur äußerst schmackhafte Köstlichkeiten her, Backen hat auch etwas Meditatives. Freunde der Backkunst beschreiben den Prozess als etwas sehr Entspannendes. Und am Ende wird man kulinarisch so richtig belohnt. Um Muffins, Kuchen und Keksen optisch den letzten Schliff zu geben, kann man sie mit Streuseln, Herzchen, Fondant und Ähnlichem verzieren. Aber was tut man, wenn man nichts dergleichen zu Hause hat? Man stellt die Kuchen-Deko einfach selbst her. Schaut, wie einfach das geht! 😱 Möchtest du weitere Rezepte wie dieses sehen? Dann abonniere unseren Kanal, um keine neuen Videos mehr zu verpassen: devideo.net/u/leckerschmecker Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/kuchendeko/?&ref=yt Auf Pinterest merken: bit.ly/2m70Bow ************************************************* Selbst gemachte bunte Streusel Dafür brauchst du: 160 g Puderzucker, gesiebt 1 EL Maisstärke 30 ml Wasser 1 EL Honig 1/2 TL Vanille-Extrakt Lebensmittelfarbe So geht es: 1.1) Gib den Puderzucker in eine Schüssel und füge Vanillearoma, Maisstärke, Honig und Wasser hinzu. Vermenge alles miteinander und verteile die Masse auf 3 Schüsseln. 1.2) Mische in allen 3 Schüsseln jeweils eine andere Lebensmittelfarbe unter und fülle die bunten Massen dann jeweils in einen Spritzbeutel. (Je mehr Lebensmittelfarbe du benutzt, desto geschmacksintensiver ist danach auch die Masse.) 1.3) Spritze die bunten Massen in Form von kleinen Punkten und langen Linien auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. 1.4) Lasse die bunten Punkte und Linien trocknen und schneide Letztere danach mit einem Messer klein. Fülle deine DIY-Streusel in einen Behälter und fertig sind sie zur Dekoration. 2.) Selbst gemachter Fondant Dafür brauchst du: 1 Beutel Marshmallows (ca. 300 g) 2 EL Wasser 450 g Puderzucker So geht es: 2.1) Gib die Marshmallows in eine große Schüssel und füge Wasser hinzu. Stelle die Schüssel auf einen Topf, in dem sich etwas Wasser befindet. Lasse die Marshmallows unter regelmäßigem Rühren über dem heißen Wasserbad schmelzen. Du kannst sie aber auch in der Mikrowelle schmelzen lassen. 2.2) Verteile auf einer Arbeitsfläche Puderzucker und forme mit den Händen in der Mitte eine Kuhle. Gib die geschmolzene Marshmallow-Masse dort hinein und verknete sie mit dem Puderzucker so lange, bis sie glatt ist und aussieht wie ein fertiger Fondant. Füge dann je nach Wunsch die Lebensmittelfarbe hinzu und knete die Masse weiter, bis sie die Farbe gleichmäßig angenommen hat. 2.3) Lege die Masse noch einmal kurz in die Mikrowelle, dann lässt sie sich besser bearbeiten. Dann kannst du den Fondant so benutzen, wie du magst: Stich z.B. ein Stück mit einem Förmchen aus oder schneide Formen zurecht. So kannst du einen Kuchen mit nur wenigen Handgriffen richtig aufmotzen. 3.) Essbarer Glitter Dafür brauchst du: 50 g Zucker etwas Lebensmittelfarbe (idealerweise Gelfarbe) So geht es: 3.1) Gib den Zucker in eine Schüssel und füge die Gelmasse hinzu. Vermenge alles mit einem Löffel. 3.2) Streue den bunten Zucker auf ein mit Backpapier ausgelegtes Bachblech und schiebe dieses bei 170 °C Umluft für 10 Minuten in den Ofen. Fülle danach den Zucker in ein Behälter und dekoriere je nach Bedarf Kekse, Kuchen und Torten damit. Guten Appetit! ************************************************* Suchst du nach einzigartigen Rezepten und innovativen Küchen-Hacks? Dann like, abonniere und folge Leckerschmecker auf diesen Kanälen: DEvideo: devideo.net/u/leckerschmecker Facebook: facebook.com/leckerschmecker.me/ Pinterest: www.pinterest.de/leckerschmecker/ Website: www.leckerschmecker.me
Nur 5 Min im Sandwichmaker und 3 Maiskolben entführen dich auf Geschmackswolke 7
Nur 5 Min im Sandwichmaker und 3 Maiskolben entführen dich auf Geschmackswolke 7
Vor 25 Tage
3 leckere Rezepte für Mais am Stiel | Wir finden, im Sandwichmaker Brot zu überbacken, ist zwar lecker, aber auf Dauer langweilig. Daher haben wir neue Rezepte ausprobiert und Mais am Stiel zubereitet - und zwar in drei verschiedenen Variationen. Möchtest du weitere Rezepte wie dieses sehen? Dann abonniere unseren Kanal, um keine neuen Videos mehr zu verpassen: devideo.net/u/leckerschmecker Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/rezepte-fuer-mais-am-stiel/?&ref=yt Auf Pinterest merken: bit.ly/2ms9Lw1 ************************************************* So wird's gemacht: 1.) Mais am Stiel mit Käse und Bacon Dafür brauchst du (für 2 Stück): 1 vorgekochten Zuckermais 2 dicke Scheiben Käse 4 Streifen Bacon 2 EL zerlassene Butter Salz und Pfeffer 2 Eisstiele So geht es: 1.1) Schneide den Zuckermais in vier Teilen senkrecht vom Kern ab und würze die Stücke leicht mit Salz und Pfeffer. 1.2) Lege je ein Stück Zuckermais auf zwei Streifen Bacon. 1.3) Stecke die Eisstiele so in die Käsescheiben, dass es aussieht, als hättest du ein Orangeneis in der Hand, und lege je eine bestielte Käsescheibe auf den Mais. 1.4) Lege nun die zweite Maisscheibe auf den Käse und wickele das Ganze dann in die Baconstreifen ein. 1.5) Pinsele den Mais am Stiel mit der zerlassenen Butter ein, bevor du ihn für 5 Minuten im Sandwichmaker grillst; achte jedoch darauf, den Deckel nicht fest zuzudrücken, sondern nur aufzulegen. 2.) Mais am Stiel mit Hackfleisch Dafür brauchst du (für 2 Stück): 1 vorgekochten Zuckermais 150 g Rinderhackfleisch 1 EL fein gewürfelte Zwiebeln 1 kleingehackte Knoblauchzehe 1 EL gehackte Petersilie 2 EL Barbecuesoße 1 Eigelb Salz und Pfeffer 2 EL zerlassene Butter 2 Eisstiele So geht es: 2.1) Schneide den Zuckermais in vier Teilen senkrecht vom Kern ab und würze die Stücke leicht mit Salz und Pfeffer. Vermische dann das Rinderhackfleisch mit den Zwiebelwürfeln, der kleingehackten Knoblauchzehe, der Petersilie, der Barbecuesoße sowie dem Eigelb. Schmecke die Mischung mit Salz und Pfeffer ab. Verteile etwas von der Hackfleischmischung auf zwei Stück Zuckermais und drücke einen Eisstiel in das Fleisch. 2.2) Bedecke die Hackfleischmischung mit einer zweiten Maisscheibe und drücke sie leicht an. Pinsele den Mais am Stiel mit der zerlassenen Butter ein, bevor du ihn für 5 Minuten im Sandwichmaker grillst; achte jedoch auch hier darauf, den Deckel nicht fest zuzudrücken, sondern nur aufzulegen. Am besten schmeckt der Mais am Stiel mit würziger Hackfleischfüllung, wenn du ihn in Guacamole dippst. 3.) Mais am Stiel mit Hähnchenbrust Dafür brauchst du (für 2 Stück): 1 vorgekochten Zuckermais 1 Frühlingslauch Salz und Pfeffer 2 Stück Hähnchenbrust (jeweils ca. 50 g) 2 EL Sweet Chili Sauce 2 EL zerlassene Butter 2 Eisstiele So geht es: 3.1) Schneide den Zuckermais in vier Teilen senkrecht vom Kern ab und würze die Stücke leicht mit Salz und Pfeffer. Schneide dann den Frühlingslauch zurecht und übergieße ihn zum Blanchieren mit heißem Wasser. Spüle den Lauch danach unter kaltem Wasser ab, tupfe ihn trocken und schneide ihn in sechs Streifen. 3.2) Stecke die Eisstiele in die Hähnchenstücke. Würze das Geflügel dann mit Salz und Pfeffer und grille das Fleisch auf dem Sandwichmaker. 3.3) Lege je ein Maisstück auf drei Lauchstreifen und bedecke es mit einem Stück Hähnchen. 3.4) Verteile etwas Sweet Chili Sauce auf dem Hähnchen und bedecke es dann mit der zweiten Maisscheibe. Wickele den Mais am Stiel dann in die Lauchstreifen ein. 3.5) Pinsele den Mais am Stiel mit der zerlassenen Butter ein, bevor du ihn für 5 Minuten im Sandwichmaker grillst; achte jedoch wiederum darauf, den Deckel nicht fest zuzudrücken, sondern nur aufzulegen. Besonders lecker schmeckt diese Variante, wenn du sie vor dem Reinbeißen nochmal in Sweet Chili Sauce dippst. Guten Appetit! Auch diese 3 Brötchen am Stiel solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen: www.leckerschmecker.me/dreierlei-milchbroetchen/?&ref=yt ************************************************* Suchst du nach einzigartigen Rezepten und innovativen Küchen-Hacks? Dann like, abonniere und folge Leckerschmecker auf diesen Kanälen: DEvideo: devideo.net/u/leckerschmecker Facebook: facebook.com/leckerschmecker.me/ Pinterest: www.pinterest.de/leckerschmecker/ Website: www.leckerschmecker.me
Schneide die Tomate SO ein und dann: WOW!
Schneide die Tomate SO ein und dann: WOW!
Vor 25 Tage
Food Carving: Künstlerische Tomaten | So genanntes „Food Carving“ bezeichnet die künstlerische Bearbeitung von Obst oder Gemüse mit einem Messer. Auf Deutsch also: Obst oder Gemüse schnitzen. In Thailand lernen Kinder Food Carving sogar in der Schule. Das liegt vor allem daran, dass früher diese geschnitzten Kunstwerke die Tische der thailändischen Königsfamilie schmückten. Mittlerweile ist aus dieser alten Tradition eine moderne Kunst geworden. Wir zeigen euch, wie schnell man aus Tomaten kleine Kunstwerke schnitzt. 🍅🍅🍅 Möchtest du weitere Rezepte wie dieses sehen? Dann abonniere unseren Kanal, um keine neuen Videos mehr zu verpassen: devideo.net/u/leckerschmecker Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/food-carving/?&ref=yt Auf Pinterest merken: bit.ly/2koX6Jl Hier kommst du zum Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/obst-und-gemuese-schnitzen/?&ref=yt ************************************************* Suchst du nach einzigartigen Rezepten und innovativen Küchen-Hacks? Dann like, abonniere und folge Leckerschmecker auf diesen Kanälen: DEvideo: devideo.net/u/leckerschmecker Facebook: facebook.com/leckerschmecker.me/ Pinterest: www.pinterest.de/leckerschmecker/ Website: www.leckerschmecker.me
15 künstlerische Muffins, die jeden beeindrucken
15 künstlerische Muffins, die jeden beeindrucken
Vor 26 Tage
15 Muffins & Cupcakes, die jeden beeindrucken | Muffins und Cupcakes sind beliebte Desserts bei Groß und Klein. Bei der Gestaltung der Törtchen im Miniaturformat gibt es keine Grenzen. Mit Sahne, Buttercreme oder anderen Frostings kann man die kleinen Küchlein äußerst kreativ verzieren. Wir haben für euch 15 künstlerische Varianten zusammengestellt, die auf jeder Geburtstagsparty und auf jeder Bürofeier der absolute Renner sind. 🧁🧁🧁 Möchtest du weitere Rezepte wie dieses sehen? Dann abonniere unseren Kanal, um keine neuen Videos mehr zu verpassen: devideo.net/u/leckerschmecker Hier kommst du zu den Rezepten: www.leckerschmecker.me/muffins-und-cupcakes/?&ref=yt Auf Pinterest merken: bit.ly/2kBggMp ************************************************* Hier findest du die einzelnen Rezepte: 1.) Cruffins: www.leckerschmecker.me/cruffins/?&ref=yt 2-6.) Niedliche Cupcake-Verzierungen: www.leckerschmecker.me/cupcake-ideen/?&ref=yt 7.) Brombeer-Kokos-Cupcakes: www.leckerschmecker.me/erst-gucken-dann-essen/?&ref=yt 8.) Muffin in Orangenschale: www.leckerschmecker.me/muffin-in-der-orange/?&ref=yt 9-14.) Cupcakes für Hundefans: www.leckerschmecker.me/hunde-cupcakes/?&ref=yt 15.) Maulwurf-Muffin: www.leckerschmecker.me/maulwurf-genuss-in-klein/?&ref=yt ************************************************* Suchst du nach einzigartigen Rezepten und innovativen Küchen-Hacks? Dann like, abonniere und folge Leckerschmecker auf diesen Kanälen: DEvideo: devideo.net/u/leckerschmecker Facebook: facebook.com/leckerschmecker.me/ Pinterest: www.pinterest.de/leckerschmecker/ Website: www.leckerschmecker.me
Deswegen musst du beim Backen eine Schüssel Wasser mit in den Ofen stellen
Deswegen musst du beim Backen eine Schüssel Wasser mit in den Ofen stellen
Vor 28 Tage
Eine Crème brûlée ist eine beliebte Süßspeise aus Frankreich, die vor allem durch ihren knusprigen Karamellüberzug überzeugt. Der Name heißt übersetzt „gebrannte Creme“, da man den Zucker auf der Oberfläche der Creme mit einem Brenner karamellisiert. Es gibt nur einen Nachteil an der köstlichen Süßspeise: Sie ist immer ziemlich schnell aufgegessen. Daher haben wir einen Kuchen kreiert, der sehr stark an Crème brûlée erinnert und im XXL-Format alle Dessert-Freunde begeistern wird. 😍 Auf Pinterest merken: bit.ly/2kDyFZ3 Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/creme-brulee-als-kuchen/?&ref=yt Dafür brauchst du: Für den Boden: 150 g Schokoladenkekse 80 g ganze Haselnüsse 50 g geschmolzene Butter 1 EL Kakaopulver Für die Creme: 750 g Frischkäse 120 g Zucker 2 EL Stärkemehl (Kartoffel- oder Maisstärke) 4 Eier 1 Eigelb 150 g gehackte weiße Schokolade 60 g Sahne Außerdem: Zucker Himbeeren Brenner zum Karamellisieren So geht es: 1.) Gib die Haselnüsse in einen Mörser und zerkleinere sie. Fülle die zerstoßenen Nüsse in eine Schüssel um und füge zerbröselte Schokokekse hinzu. Diese bekommst du durch einen ganz simplen Trick klein: Stecke sie in einen Plastikbeutel und zerdrücke sie mit deinen Händen. 2.) Gib die Kekskrümel nun zu den Nüssen und füge noch Kakaopulver und die geschmolzene Butter hinzu. Vermenge alles miteinander. 3.) Lege den Boden einer Springform mit Backpapier aus und gib den Keksboden darauf. Drücke den Boden (auch an den Seiten) mit einem Löffel fest. Stelle die Form für ca. 10 bis 15 Minuten in den Kühlschrank. 4.) Gib Frischkäse, Zucker und Stärkemehl in eine Schüssel und verrühre alles mit einem Handrührgerät. Schlage nach und nach 4 Eier sowie ein weiteres Eigelb hinein. 5.) Zerkleinere mit einem Messer die weiße Schokolade und gieße erhitzte Sahne darüber, sodass sie schmilzt. Verrühre die Schoko-Creme und lasse sie kurz abkühlen. Bevor du die Schoko-Masse zu der Frischkäse-Masse gibst, achte darauf, dass sie beide in etwa die gleiche Temperatur haben. Mixe alles miteinander auf höchster Stufe und gieße die fertige Creme in die Kuchenform mit dem Keksboden. 6.) Schiebe den Kuchen in den auf 175 °C vorgeheizten Ofen (Ober- und Unterhitze; mittlerer Ofenrost) und stelle zudem eine Schale mit heißem Wasser auf den Boden des Backofens. Backe den Kuchen nur für 10 Minuten. Reduziere dann die Temperatur auf 120 °C und backe den Kuchen weitere 90 Minuten. Lasse den Kuchen danach bei Raumtemperatur abkühlen. Am besten stellst du den Kuchen über Nacht in den Kühlschrank. 7.) Bestreue den Kuchen mit Zucker und karamellisiere ihn mit Hilfe eines Brenners. Garniere den Kuchen abschließend noch mit Himbeeren. Guten Appetit! Hier kommst du zu dem Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/kaesekuchen-ohne-ofen/?&ref=yt
Leg die 7 Bällchen in die Pfanne und gieß diese köstliche Soße darüber
Leg die 7 Bällchen in die Pfanne und gieß diese köstliche Soße darüber
Vor 29 Tage
Blumenkohl ist ein Allrounder-Gemüse, welches unheimlich vielfältig zubereitet werden kann. Ob klassisch mit Butterbröseln, überbacken oder als Kohlenhydrate-Ersatz (statt Reis) - dieser Kohl geht einfach immer. 🤤 Auf Pinterest merken: bit.ly/2lW3S9M Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/blumenkohl-baelle/?&ref=yt Dafür brauchst du: 1 Blumenkohl 1 EL Salz (für das Kochwasser) 800 g Rinderhackfleisch 300 g Bacon in Scheiben 2 Eier 1 Zwiebel in Würfel 2 Knoblauchzehen 1 TL Senf, mittelscharf 1 EL Paprikapulver, edelsüß 1 EL Oregano 1 1/2 TL Salz (für das Hackfleisch) 1 TL Pfeffer, gemahlen Petersilie Für die Soße: 400 ml Milch 200 g Edamer Salz Pfeffer Muskatnuss So geht es: 1.) Koche den Blumenkohl für ca. 5 Minuten in gesalzenem Wasser. 2.) Entferne den Strunk vom Blumenkohl und schneide die Röschen ab. Lege den Strunk erst einmal beiseite. 3.) Gib das Hackfleisch in eine Schüssel und füge die klein geschnittene Zwiebel, Paprikapulver, Knoblauch, Oregano, Senf, Salz, Pfeffer und die Eier hinzu und vermenge alles miteinander. 4.) Nimm dir ca. 2 EL Hackfleisch auf deine Hand, lege ein Blumenkohl-Röschen darauf und forme ein Hackbällchen. Wiederhole dies noch weitere 6-mal. 5.) Umwickle die 7 Hackbällchen jeweils mit einer Scheibe Bacon. Brate die Bällchen in einer Pfanne in Öl rundherum an. 6.) Schneide den Strunk vom Blumenkohl-Kopf (aus Schritt 2) klein und vermenge diesen mit geriebenem Edamer und Milch in einer Schüssel. Würze alles mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss. Püriere alles mit einem Pürierstab. 7.) Gib die Soße über die Hackbällchen in der Pfanne und lasse alles ca. 5 Minuten köcheln. Streue am Schluss noch Petersilie über die Fleischbällchen. Guten Appetit! Hier findest du das Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/blumenkohl-ueberraschung/?&ref=yt
Dieses Gericht zaubert dich direkt nach Marokko
Dieses Gericht zaubert dich direkt nach Marokko
Vor Monat
Typisch für die nordafrikanische Küche ist auf jeden Fall Lammfleisch. Dieses wird oft als Schmorgericht in einer „Tajine“ zubereitet und serviert. Eine „Tajine“ ist ein rundes, aus Lehm gebranntes Schmorgefäß mit gewölbtem oder spitzem Deckel. Gerichte, die darin zubereitet werden, werden sehr schonend gegart, die Hitze verteilt sich schön gleichmäßig im Topf. Zum Servieren wird die Tajine direkt auf den Tisch gestellt und alle Gäste bedienen sich direkt aus ihr. Um euch kulinarisch nach Marokko, Tunesien oder Algerien zu schicken, haben wir ein leckeres Rezept mit Lammfleisch, Paprika und Eiern vorbereitet. 🤤 Auf Pinterest merken: bit.ly/2kzEhU7 Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/schmorgericht-marokko/?&ref=yt *** 💚 Lust auf noch mehr deftige Rezepte? Dann hol dir unser Buch HAUPTSACHE HERZHAFT - SCHLEMMEN IST PFLICHT: amzn.to/2HTuIt2 💚 *** Dafür brauchst du: 350 g Lammhackfleisch 1/2 Zwiebel, fein gerieben 2 Knoblauchzehen, fein gerieben 1 daumengroßes Stück Ingwer, gerieben 1 TL Salz 1/2 TL Pfeffer 1 TL Koriander, gehackt 1 Messerspitze Zimt 1/2 TL Paprika, edelsüß Für die Soße: 2 EL Olivenöl 1 grüne Paprika, gewürfelt 1 Zwiebel, gewürfelt 800 g Tomaten, gehackt 1 EL Tomatenmark 1 EL orientalische Gewürzmischung (Ras el-Hanout) 1 TL Salz 4 Eier Außerdem: Tajine-Topf, 27 x 7,5 cm So geht es: 1.) Gib das Lammhackfleisch in eine Schüssel und reibe die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer hinzu. Füge dem Fleisch außerdem Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Koriander und Zimt bei. Vermenge alles gut miteinander. 2.) Forme mit deinen Händen 12 Hackbällchen (ca. 30 g pro Bällchen) und brate sie im Tajine-Topf in Olivenöl an. 3.) Gib kleingeschnittene Paprika und Zwiebel zu den Fleischbällchen und brate alles zusammen weiter an. Gib danach Tomatenmark, Salz, die Gewürzmischung Ras el-Hanout und gehackte Tomaten in den Topf und verrühre alles miteinander. Lasse alles ca. 20 Minuten unter geschlossenem Deckel simmern. 4.) Jetzt schlägst du 4 Eier in den Topf und schließt den Topf abermals mit dem Deckel. Lasse alles nochmals 5 Minuten ziehen. Als Beilage eignet sich am besten Couscous oder Bulgur. Guten Appetit! Hier kommst du zu dem Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/arabische-tarts/?&ref=yt
Staple 66 Waffeln in diese Form. Am Ende? WOW!
Staple 66 Waffeln in diese Form. Am Ende? WOW!
Vor Monat
Wer Vanilleeis, Sahne und Waffeln mag, sollte unbedingt folgenden Kuchen ausprobieren. Diese 3er-Kombination ist wirklich unschlagbar und die Zubereitung wirklich mehr als einfach. Sahne marsch! 🍰🍰 Auf Pinterest merken: bit.ly/2maNdiY Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/kuchen-mit-waffeln-und-eis/?&ref=yt *** 💚 Eher Lust auf deftige Rezepte? Dann hol dir unser Buch HAUPTSACHE HERZHAFT - SCHLEMMEN IST PFLICHT: amzn.to/2HTuIt2 💚 *** Dafür brauchst du: Für das Vanilleeis: 415 ml gesüßte Kondensmilch 400 ml Sahne 3 EL Vanillearoma Für den Kuchen: dunkle Waffeln helle Waffeln rote Waffeln 800 ml Vanilleeis 300 g geschlagene Sahne bunte Streusel So geht es: 1.) Vermenge zunächst die gesüßte Kondensmilch mit dem Vanillearoma. Schlage kalte Sahne cremig auf und hebe sie nach und nach unter die Kondensmilch. Wenn die Masse schön gleichmäßig ist, stelle sie für mindestens 6 Stunden in den Tiefkühler. Verrühre die Masse etwa jede Stunde und löse so das an den Rändern entstandene Eis. 2.) Verteile in eine Springform ca. 200 bis 300 g von dem selbst gemachten Vanilleeis. Fange dann an, die Form mit dunklen, hellen und roten Waffeln hochkant auszulegen. 3.) Verteile daraufhin das restliche Vanilleeis auf den Waffeln und streiche es glatt. Friere den Kuchen über Nacht ein. 4.) Nimm am nächsten Tag den Kuchen aus der Form und ummantele ihn komplett mit geschlagener Sahne. Spritze mit einem Spritzbeutel zusätzlich kleine Rosen ringsherum auf den Kuchen und dekoriere ihn mit bunten Streuseln. Guten Appetit! Hier kommst du zum Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/einhorn-kaesekuchen/?&ref=yt
3 Ideen mit Blätterteig, die du noch nicht kennst
3 Ideen mit Blätterteig, die du noch nicht kennst
Vor Monat
Blätterteig ist im Backbereich eine absolute Wunderwaffe, denn egal, ob herzhaft oder süß: Der krümelige Teig schmeckt einfach grandios lecker. Die folgenden drei Rezepte zeigen dir, wie du köstlich süßen Blätterteig zubereitest, der auch noch hübsch aussieht. Zum Rezept: www.leckerschmecker.me/suesse-rezepte-mit-blaetterteig/?&ref=yt Auf Pinterest merken: bit.ly/2k9rsiU *** 💚 Eher Lust auf deftige Rezepte? Dann hol dir unser Buch HAUPTSACHE HERZHAFT - SCHLEMMEN IST PFLICHT: amzn.to/2HTuIt2 *** So geht's: 1.) Schweineohren Dafür brauchst du: 1 fertigen Blätterteig 100 g Zucker 5 g Zimt So geht es: 1.1) Vermische den Zucker mit dem Zimt. Verteile die Hälfte auf der Arbeitsfläche, lege dann den Blätterteig darauf und bestreue ihn mit dem Rest der Zucker-Zimt-Mischung. 1.2) Rolle den Blätterteig nun noch etwas mit dem Nudelholz aus, sodass die Zucker-Zimt-Mischung richtig in die Teigmasse gedrückt wird. 1.3) Rolle den Blätterteig nun von beiden Seiten bis zur Mitte ein und stelle ihn anschließend für eine halbe Stunde in den Kühlschrank. 1.4) Schneide den eingerollten Blätterteig in etwa 0,5 cm dicke Scheiben. 1.5) Lege die Schweineohren nun mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backe sie für 12 Minuten bei 200 °C Umluft. 2.) Gefüllte Muscheln Dafür brauchst du (für 3 Stück): 1 große Muschel 1 fertigen Blätterteig 3 weiße Kugeln „Lindt LINDOR“ 1 verquirltes Ei Puderzucker So geht es: 2.1) Lege die Muschel auf den Blätterteig und schneide sie mit einem Messer mit etwas Abstand zum Rand aus. 2.2) Wende die Muschel dann samt dem Blätterteig, drücke den Teig in die Muschel hinein und lege das Ganze für 10 Minuten in den Kühlschrank. 2.3) Bestreiche die Teigränder der Muschel mit verquirltem Ei. 2.4) Lege eine Schokoladenkugel auf den Blätterteig und bedecke sie mit der Muschel. 2.5) Drücke die Muschel vorsichtig auf den Blätterteig und schneide sie mit einem Messer aus. 2.6) Nimm dann die gefüllte Muschel vorsichtig ab und bestreiche sie mit verquirltem Ei. Bereite die beiden weiteren Muscheln auf dieselbe Weise vor, bevor du sie alle bei 180 °C Umluft für 15 Minuten goldbraun backst. Tipp: Für ein noch schöneres Ergebnis kannst du die Maserung der Teigmuscheln mit einem Messer vorsichtig nachschneiden. 2.7) Bestreue die Muscheln mit etwas Puderzucker, bevor dich der zartschmelzende Schokoladenkern beim Essen in andere Sphären entschweben lässt. 3.) Donuts Dafür brauchst du (für 6 Stück): 3 Stück fertigen Blätterteig 2 Ausstecher (Durchmesser: 10 cm und 3 cm) Öl zum Frittieren geschmolzene Schokolade (dunkel und weiß) bunte Streusel gehackte Nüsse Zuckerdekor nach Belieben So geht es: 3.1) Bestreiche den ersten Blätterteig mit etwas Wasser, lege dann den zweiten darüber und bestreiche auch diesen mit etwas Wasser. Bedecke diesen dann mit dem dritten Blätterteig. 3.2) Schneide nun mithilfe der Ausstecher Donuts aus dem Blätterteig aus und friere sie für 10 Minuten ein, bevor du sie goldgelb frittierst. 3.3) Verziere die Blätterteig-Donuts zum Abschluss nach Belieben mit geschmolzener Schokolade, Streuseln, Nüssen und Zuckerdekor. Lass es dir schmecken! 😋
9 Kuchen, für die du nichtmal den Ofen anschmeißen musst
9 Kuchen, für die du nichtmal den Ofen anschmeißen musst
Vor Monat
Kuchen zaubern, ohne zu backen? Das geht! Hier kommen 9 einfache Rezepte, die nicht nur lecker aussehen und schmecken, sondern für die du noch nicht mal den Ofen anschmeißen musst. Genial, oder? Auf Pinterest merken: bit.ly/2lJS1LU Hier kommst du zu den Rezepten: www.leckerschmecker.me/kuchen-ohne-zu-backen/?&ref=yt *** 💚 Eher Lust auf deftige Rezepte? Dann hol dir unser Buch HAUPTSACHE HERZHAFT - SCHLEMMEN IST PFLICHT: amzn.to/2HTuIt2 *** Hier findest du die einzelnen Rezepte: 1.) Luftig-lockere Löffelbiskuit-Torte: www.leckerschmecker.me/loeffelbiskuit-torte/?&ref=yt 2.) Butterkeks-Kuchen: www.leckerschmecker.me/butterkeks-kuchen/?&ref=yt 3.) Einhorn-Käsekuchen: www.leckerschmecker.me/einhorn-kaesekuchen/?&ref=yt 4.) Bananenkuchen mit Keksboden: www.leckerschmecker.me/bananenkuchen-mit-keksboden/?&ref=yt 5.) Wackelpudding-Kuchen: www.leckerschmecker.me/wackelpudding-kuchen-rot-weiss/?&ref=yt 6.) Stracciatella-Käsekuchen: www.leckerschmecker.me/kaesekuchen-ohne-ofen/?&ref=yt 7.) Cremige Erdbeer-Torte: www.leckerschmecker.me/erdbeer-creme-torte/?&ref=yt 8.) Banana-Split-Kuchen: www.leckerschmecker.me/banana-split-kuchen/?&ref=yt 9.) Maracuja-Kokos-Küchlein: www.leckerschmecker.me/maracuja-kokos-kuechlein/?&ref=yt Guten Appetit!
Wenn du ganz viele kleine Löcher in den Kuchen pikst, wird er super saftig
Wenn du ganz viele kleine Löcher in den Kuchen pikst, wird er super saftig
Vor Monat
💚💚 Deftige und herzhafte Kost findest du in unserem neuen Kochbuch "HAUPTSACHE HERZHAFT - SCHLEMMEN IST PFLICHT". Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 💚💚 Heute gibt es aber ein süßes Rezept für euch: Dieser Kuchen kommt mit geballter Kokosnuss-Power daher: Ein fluffiger Teig, der in Kokosmilch getränkt und dadurch extrasaftig wird, und eine köstliche Glasur, die dir mit Kokosflocken und in Butter geschmolzener weißer Schokolade alle Sinne raubt. 🥥🌴🥥 Auf Pinterest merken: bit.ly/2kzsHIr Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/kokoskuchen/?&ref=yt Dafür brauchst du: Für den Teig: 4 Eier 220 g Zucker 240 g Weizenmehl 110 ml Milch 1 EL Backpulver Margarine zum Einfetten der Form Gugelhupfform (Durchmesser: 24 cm) Für die Kokos-Milch-Mischung: 150 ml Kondensmilch 240 ml Milch 120 ml Kokosmilch Für die Glasur: 240 g Butter 200 g gehackte weiße Schokolade 320 g gezuckerte Kondensmilch 80 g cremige Kokosmilch 80 g Kokosflocken Außerdem: Holzspieß So geht es: 1.) Trenne 4 Eier und schlage das Eiweiß in einer Schüssel an. Gib den Zucker nach und nach hinzu und verrühre alles mit einem Handrührgerät zu einem festen Baiser. Schlage dann die Eigelbe nacheinander unter. Gib dann Mehl, Milch und Backpulver hinzu und vermenge alles miteinander. 2.) Gieße den Teig in eine eingefettete Gugelhupfform und stelle diese bei 180 °C Umluft für 40 Minuten in den Ofen. 3.) Lasse den Kuchen in der Form und stich mit einem Holzspieß mehrmals in den noch warmen Teig. 4.) Um die besondere Saftigkeit zu erzielen, vermischst du Milch mit gezuckerter Kondensmilch und Kokosmilch. Fülle die Mischung mit einem Löffel vorsichtig in die Löcher, die du in Schritt 3 mit dem Holzstab in den Kuchen gestochen hast. Stelle den Kuchen danach für 24 Stunden in den Kühlschrank. 5.) Gib Butter in einen Topf und lasse sie zergehen. Lasse die weiße Schokolade in der Butter schmelzen und gib die gezuckerte Kondensmilch, die Kokosmilch und die Kokosflocken hinzu. Vermixe alles mit einem Pürierstab zu einer glatten Creme und lasse diese etwas abkühlen. 6.) Stürze den Kuchen aus der Form und fülle die Glasur in die Mitte des Kuchens, bis sie überschwappt. Bestreue danach alles noch mit Kokosflocken. Guten Appetit! Hier kommst du zu dem Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/pina-colada-traum/
Stelle Springform ohne Boden aufs Blech, um in ca. 2h im Zitronen-Baiser-Himmel zu schweben
Stelle Springform ohne Boden aufs Blech, um in ca. 2h im Zitronen-Baiser-Himmel zu schweben
Vor Monat
Wir finden, Zitronen und Kuchen gehören zusammen - und zwar als Pavlova. Falls du dich jetzt fragst, was das ist: Eine Pavlova ist ein Rezept für einen Kuchen aus Baiser, gekrönt mir einer Creme aus Zitronen und verziert mit Blaubeeren. Na, fehlen dir die Worte? Dann fang an zu backen! Zum Rezept: www.leckerschmecker.me/rezept-zitronen-pavlova/?&ref=yt Auf Pinterest merken: bit.ly/2kxGajQ *** 💚 Noch mehr Lust auf deftige Rezepte? Dann hol dir unser Buch HAUPTSACHE HERZHAFT - SCHLEMMEN IST PFLICHT: amzn.to/2HTuIt2 *** Dafür brauchst du: Für die Zitronencreme: 6 Eigelb Zeste einer Zitrone Saft einer Zitrone 1/2 TL Salz 250 g Zucker 110 g Butter Für die Pavlova: 6 Eiweiß 170 g Zucker 3 TL Maisstärke 1/2 TL Salz 1 TL Vanillearoma 1 TL Essig Für die Dekoration: Puderzucker Zitronenscheiben Blaubeeren Minzblätter So geht es: 1.) Gib für die Zitronencreme alle Zutaten in einen Topf und erhitze das Ganze unter ständigem Rühren, bis sich eine cremige Konsistenz bildet. Lass die Zitronencreme dann abkühlen. 2.) Schlage Eiweiß mit Salz an und lass währenddessen gesiebten Zucker und gesiebte Maisstärke einrieseln. Gib dann nacheinander das Vanillearoma sowie den Essig hinzu und schlage die Masse, bis sie geschmeidig ist und glänzt. 3.) Stelle eine Springform ohne Boden auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und fülle die Pavlova-Masse hinein. Entferne dann vorsichtig den Rahmen der Springform. Backe die Pavlova dann für 140 Minuten bei 120 °C Umluft. 4.) Lass die Pavlova im Ofen auskühlen, bevor du sie mit der Zitronencreme bestreichst und mit Puderzucker, Zitronenscheiben, Blaubeeren und Minzblättern garnierst. Lass es dir schmecken! 😋 Liebst du die Frische von Zitronen in Kuchen, Desserts & Co. auch so sehr wie wir? Dann backe doch auch unseren Zitronen-Baiser-Kuchen, der ist so richtig fluffig und fruchtig: www.leckerschmecker.me/zitronen-woelkchen/
Diese 7 einfachen Rezepte sind für jeden, der weiß, wie lecker Lasagnen sind
Diese 7 einfachen Rezepte sind für jeden, der weiß, wie lecker Lasagnen sind
Vor Monat
Wirst du bei Lasagne grundsätzlich schwach, hast aber auch Lust, die köstliche Speise mal anders zuzubereiten? Dann ist vielleicht eines dieser 7 Rezepte eine Inspiration für dich, denn von Fingerfood über runde Bällchen bis hin zur Paprika ist für Lasagne-Fans mit Lust auf mehr alles dabei. 😋 Auf Pinterest merken: bit.ly/2lyDym3 Hier kommst du zu den Rezepten: www.leckerschmecker.me/lasagne-rezepte-lecker/?&ref=yt 💚 Eher Lust auf deftige Rezepte? Dann hol dir unser Buch HAUPTSACHE HERZHAFT - SCHLEMMEN IST PFLICHT: amzn.to/2HTuIt2 Hier findest du die einzelnen Rezepte: 1.) Hackbraten-Lasagne: www.leckerschmecker.me/braten-in-der-roehre/?&ref=yt 2.) Lasagne in der Paprika: www.leckerschmecker.me/lasagneschoten/?&ref=yt 3.) Lasagne im Brot: www.leckerschmecker.me/lasagne-im-brot/?&ref=yt 4.) Wirsing-Lasagne: www.leckerschmecker.me/lasagne-mit-wirsing/?&ref=yt 5.) Mit Lasagne gefüllte Zwiebeln: www.leckerschmecker.me/lasagne-zwiebeln/?&ref=yt 6.) Lasagne am Stiel: www.leckerschmecker.me/lasagne-am-stiel/?&ref=yt 7.) Gemüse-Pasta-Lasagne: www.leckerschmecker.me/viele-leckere-schichten/?&ref=yt Guten Appetit!
Die 5 Stücke dieser süßen Rolle erinnern an total gefleckte Weidetiere
Die 5 Stücke dieser süßen Rolle erinnern an total gefleckte Weidetiere
Vor Monat
Heute gibt es ein Rezept, das dir das Landleben auf den Teller bringt - aber nicht in herzhafter, sondern in süßer Form. Diese leckere Biskuitrolle sieht - in Stücke geschnitten und verziert - aus wie kleine Kühe auf der Weide. Zum Rezept: www.leckerschmecker.me/kuehe-aus-der-biskuitrolle/?&ref=yt Auf Pinterest merken: bit.ly/2kwbrUv *** 💚 Eher Lust auf deftige Rezepte? Dann hol dir unser Buch HAUPTSACHE HERZHAFT - SCHLEMMEN IST PFLICHT: amzn.to/2HTuIt2 *** Dafür brauchst du: Für den dunklen Teig: 170 g Oreo-Kekse 50 ml Milch 2 Eiweiß 35 g Kokosfett 5 g Zucker Für den hellen Biskuitteig: 4 Eiweiß 80 g Zucker 75 g Kokosfett 100 g Mehl Für die Creme: Oreo-Creme 2 EL Kokosflocken 200 g Ricotta 200 g Schlagsahne Außerdem: Kokosraspel Zuckerdeko für die Augen Marshmallows geschmolzene Schokolade So geht es: 1.) Ziehe zunächst die Oreo-Kekshälften auseinander und kratze die nun freiliegende Creme ab. 2.) Weiche die Kekse für den dunklen Teig 10 Minuten in der Milch ein, bevor du das Ganze zu einer Creme pürierst. 3.) Vermische die Creme der Oreo-Kekse mit Kokosflocken, Ricotta sowie Schlagsahne und stelle sie für später beiseite. Tipp: Rühre 2-3 Blatt Gelatine in die Masse, das verleiht der Rolle später noch mehr Standfestigkeit. 4.) Schlage die Eiweiße für den dunklen Teig mit dem Zucker steif und rühre dann das Kokosfett und anschließend die dunkle Oreo-Keksmasse unter. Verteile den Teig in Flecken auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech. Tipp: Stelle das Blech anschließend für 10 Minuten in den Gefrierschrank. 5.) Bereite währenddessen den Biskuitteig zu: Schlage die Eiweiße dafür steif und gib nach und nach den Zucker hinzu. Rühre dann das Kokosfett unter, siebe das Mehl und hebe auch dieses vorsichtig unter den Teig. Bedecke das komplette Backblech mit dem Biskuitteig, sodass auch die Flecken nicht mehr zu sehen sind. Backe das Ganze dann für 10 bis 12 Minuten bei 140 °C Umluft. 6.) Stürze den Kuchen vorsichtig auf ein feuchtes Tuch und ziehe das Backpapier ab. Decke ihn erneut mit einem feuchten Tuch ab und wende ihn, sodass der helle Teig nach oben zeigt. Lass den Kuchen dann vollständig abkühlen. 7.) Verteile nun die Masse mit der Oreo-Creme auf dem Kuchen. 8.) Rolle den Teig mit Hilfe des Tuchs zusammen und stelle die Rolle dann für 1 Stunde in den Kühlschrank. 9.) Schneide die Rolle in Stücke und verziere diese mit Kokosraspeln, Zuckeraugen und mit Marshmallows mit Schokolade-„Applikationen“, sodass die einzelnen Rollen am Ende aussehen wie kleine Kühe. Lass sie dir schmecken! 🐄 Wenn du noch mehr putzige Tiere backen möchtest, schau dir diese Cupcakes an, die sehen nämlich aus wie kleine putzige Hunde: www.leckerschmecker.me/hunde-cupcakes/?&ref=yt
Nur wenn du nach 45 Min Knochen in diese Masse presst, knuspert’s richtig
Nur wenn du nach 45 Min Knochen in diese Masse presst, knuspert’s richtig
Vor Monat
Hähnchenfleisch ist sehr beliebt, denn es ist zart und hat wenig Fett. Doch anstatt die zwar leckere, aber ewig gleiche Hähnchenbrust zu verspeisen, wird es eindeutig Zeit für eine Abwechslung, findest du nicht? Diese Hähnchenschenkel sehen kross aus und haben ein käsiges Geheimnis, das du schmecken musst! 🍗 Zum Rezept: www.leckerschmecker.me/haehnchenkeule-mit-mozzarella/?&ref=yt Auf Pinterest merken: bit.ly/2jU2bsS *** 💚 Noch mehr Lust auf deftige Rezepte? Dann hol dir unser Buch HAUPTSACHE HERZHAFT - SCHLEMMEN IST PFLICHT: amzn.to/2HTuIt2 *** Dafür brauchst du: 6 Hähnchenschenkel 2 EL Olivenöl Salz, Pfeffer 3 Knoblauchzehen 1 Rosmarinzweig 150 ml Weißwein 300 ml Hühnerbrühe 400 g Kartoffelpüree 200 g geriebenen Mozzarella 1 EL Paprikapulver Öl zum Frittieren Zum Panieren: 200 g Mehl 3 Eier 200 g Paniermehl So geht es: 1.) Salze und pfeffere die Hähnchenschenkel und brate sie dann in Öl von beiden Seiten an. 2.) Gib dann Knoblauchzehen, Rosmarin, Weißwein sowie Hühnerbrühe hinzu und schmore die Hähnchenschenkel abgedeckt für 45 Minuten darin. 3.) Nimm die Hähnchenschenkel aus der Pfanne und lass sie abkühlen. Ziehe dann vorsichtig die Knochen heraus und lege sie beiseite. 4.) Zerkleinere das Hähnchenfleisch und vermische es mit Kartoffelpüree, der Hälfte des Mozzarellas und Paprikapulver. Schmecke die Masse mit Salz und Pfeffer ab. 5.) Drücke je einen gehäuften Esslöffel der Masse in einer Hand flach und verteile etwas Mozzarella darauf. Lege dann einen der zuvor beiseite gelegten Knochen in die Mitte und forme die Masse so zusammen, dass sie aussieht wie ein Hähnchenschenkel. Tipp: Lege die käsigen Schenkel für 20 Minuten in den Tiefkühler, bevor du sie panierst und frittierst, damit die Masse fest werden kann. 6.) Verquirle die Eier. Wälze die Schenkel dann zunächst in Mehl, ziehe sie dann durch die Eier und bedecke sie abschließend mit Paniermehl. Frittiere sie danach in 175 °C heißem Öl goldbraun. Guten Appetit! Möchtest du noch mehr mit Hähnchen ausprobieren? Dann versuch dich doch mal an unserem leckeren Hähnchen-Donut: www.leckerschmecker.me/frittierter-haehnchen-donut/?&ref=yt
3 Kartoffelgerichte, die den Titel „geil“ verdienen
3 Kartoffelgerichte, die den Titel „geil“ verdienen
Vor Monat
Rezepte mit Kartoffeln gibt es bereits wie Sand am Meer - und trotzdem sind die kleinen Knollen immer wieder Hauptbestandteil von innovativen Gerichten. Auch bei den folgenden drei Ideen spielen Kartoffeln eine entscheidende Rolle. Auf Pinterest merken: bit.ly/2lV5osZ Zum Rezept: www.leckerschmecker.me/rezepte-kartoffeln/?&ref=yt *** 💚 Eher Lust auf deftige Rezepte? Dann hol dir unser Buch HAUPTSACHE HERZHAFT - SCHLEMMEN IST PFLICHT: amzn.to/2HTuIt2 *** 1.) Kartoffel-Sandwich Dafür brauchst du (für 3 Stück): 3 geschälte und gekochte Kartoffeln 60 g Semmelbrösel oder geriebenes Weißbrot 30 g geriebenen Parmesan Salz und Pfeffer 2 Eier 6 Scheiben Gouda 6 Scheiben Salami So geht es: 1.1) Schneide die Kartoffeln längs in Scheiben. Vermische dann Semmelbrösel mit Parmesan in einer Schale und würze das Ganze nach Belieben mit Salz und Pfeffer. Verquirle die beiden Eier in einer Schale. Ziehe die Kartoffelscheiben zum Panieren dann nacheinander erst durch die Eier und wälze sie dann in den Semmelbröseln. 1.2) Brate die panierten Kartoffelscheiben beidseitig an. Belege dann pro Sandwich eine Kartoffelscheibe mit Gouda sowie Salami und bedecke diese dann mit einer zweiten Kartoffelscheibe. 1.3) Wenn du möchtest, kannst du das belegte Kartoffelsandwich noch einen Moment in der Pfanne lassen oder es für 15 Minuten bei 180 °C Umluft im Ofen backen, damit der Käse zerlaufen kann und die Salami etwas krosser wird. 2.) Gefüllte Kartoffelnester Dafür brauchst du (für 4 Stück): 400 g geschälte und gekochte Kartoffeln 4 EL Paniermehl 50 g Speck 100 g geriebenen Käse 1 EL kleingehackte Petersilie Salz und Pfeffer 4 Eigelb Paniermehl zum Bestreuen So geht es: 2.1) Zerstampfe die Kartoffeln und vermische sie mit dem Paniermehl, dem Speck, etwa der Hälfte vom Käse sowie der Petersilie und schmecke das Ganze mit Salz und Pfeffer ab. Forme dann vier Fladen aus der Kartoffelmasse und bestreue sie mit etwas Paniermehl. 2.2) Drücke mithilfe eines kleinen Glases eine Mulde in jeden Fladen. 2.3) Verteile den restlichen Käse auf die Mulden und gib in jede ein Eigelb. Backe das Ganze dann anschließend für 15 Minuten bei 180 °C Umluft - fertig sind die gefüllten Kartoffelnester. 3.) Gefüllte Kartoffeltürmchen Dafür brauchst du (für 4 Stück): 400 g geschälte und gekochte Kartoffeln 4 EL Paniermehl 50 g geriebenen Parmesan 2 Eigelb 1 EL kleingehackte Petersilie Salz, Pfeffer und Muskat 4 Mini-Mozzarellakugeln 50 g Speckwürfel So geht es: 3.1) Zerstampfe die Kartoffeln und vermenge sie mit Paniermehl, Parmesan, den Eigelben sowie Petersilie. Schmecke die Mischung dann mit Pfeffer, Salz und Muskat ab. Fülle die Kartoffelmasse in einen Spritzbeutel. Spritze dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech vier Fladen und streiche ihre Oberfläche mit einem Löffel glatt. Lass den Rest der Kartoffelmasse in dem Spritzbeutel. 3.2) Lege nun auf jeden Kartoffelkreis mittig einen Mini-Mozzarella und umkreise diesen mit Speckwürfeln. 3.3) Spritze nun die restliche Kartoffelmasse um die Mozzarellakugeln und den Speck spiralförmig nach oben, sodass sich kleine Türme bilden. 3.4) Backe die Türmchen anschließend für 15 Minuten bei 190 °C Umluft - fertig sind die goldbraunen Kartoffeltaschen, die im Inneren eine Überraschung parat halten. Guten Appetit!
4 leckere Dinge, die du mit Wassermelone machen kannst
4 leckere Dinge, die du mit Wassermelone machen kannst
Vor Monat
Eine Wassermelone schmeckt fruchtig süß und ist gerade im Sommer sehr erfrischend. Doch die rote Frucht immer nur in Scheiben zu schneiden, ist doch langweilig, oder? Hier sind 4 Ideen, mit denen du das gesunde Obst auch mal auf eine ganz andere Art genießen kannst. Auf Pinterest merken: bit.ly/2k9QrTr Zum Rezept: www.leckerschmecker.me/ideen-mit-wassermelone/?&ref=yt *** 💚 Eher Lust auf deftige Rezepte? Dann hol dir unser Buch HAUPTSACHE HERZHAFT - SCHLEMMEN IST PFLICHT: amzn.to/2HTuIt2 *** 1.) Wassermelonensorbet Dafür brauchst du: 1 Wassermelone Saft einer Zitrone 80 g Zucker Schokodrops Minzblätter So geht es: 1.1) Schneide den „Deckel“ der Wassermelone ab. 1.2) Püriere das Fruchtfleisch in der Wassermelone. 1.3) Rühre Zitronensaft und Zucker hinein. Friere die Wassermelone anschließend für 6 Stunden ein und rühre das Innere währenddessen alle 30 Minuten um. 1.4) Serviere das Wassermelonensorbet anschließend in Kugelform und garniere es mit Schokodrops und Minzblättern. 2.) Fruchtiges Wassermelonengelee Dafür brauchst du: 1 Wassermelone 1/2 Ananas 2 Kiwi 1 Drachenfrucht 1/2 Mini-Papaya 80 g Heidelbeeren 750 ml klaren Apfelsaft 3 gestrichene TL Agar Agar So geht es: 2.1) Halbiere die Wassermelone. Schneide dann etwa 1-2 cm dicke Kugeln aus dem Fruchtfleisch heraus und lege sie beiseite. 2.2) Höhle den Rest der Wassermelone aus und fülle die zuvor herausgeschnittenen Melonenkugeln wieder hinein. 2.3) Schneide Ananas, Kiwi, Drachenfrucht sowie Papaya in kleine Stücke und gebe sie zusammen mit den Heidelbeeren in die ausgehöhlte Wassermelone. 2.4) Löse das Agar Agar in kaltem Apfelsaft auf. Erhitze diese Mischung dann unter Rühren und lass sie für 1 Minute köcheln. Schöpfe den Schaum ab, bevor du die etwas abgekühlte Flüssigkeit vorsichtig unter das Obst in der Wassermelone hebst. 2.5) Stelle die gefüllte Wassermelone für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank. Schneide sie danach in handliche Stücke - fertig ist die wohl fruchtigste und bunteste Wassermelone der Welt. 3.) Wassermelone am Stiel Dafür brauchst du: 1 Wassermelone Eisstiele aus Holz So geht es: 3.1) Schneide die Wassermelone in dicke große Scheiben. 3.2) Stich die Schale in gleichmäßigen Abständen 8-mal mit einem Messer ein. 3.3) Stecke in diese Schlitze die Holzstiele und schneide die Melonenscheibe in 8 Stücke. Friere diese dann etwa zwei Stunden ein, bevor du den eisig-fruchtigen Wassermelonengeschmack genießen kannst. 4.) Wassermeloneschneiden leicht gemacht Dafür brauchst du: 1 Wassermelone 1 große Schüssel So geht es: 4.1) Lege die Wassermelone in eine große Schüssel und halbiere sie entlang des Schüsselrandes. 4.2) Schneide die Wassermelone in der Schüssel in Stücke. 4.3) Stürze die geschnittene Melone, indem du einen großen Teller auf die Schüssel legst - schon kannst du die Wassermelone servieren, und das auch noch in handlich geschnittenen Stücken. Was will man mehr? Guten Appetit! Zum Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/freches-fruechtchen/?&ref=yt
Du glaubst nicht, was hier über Fleisch gekippt wird
Du glaubst nicht, was hier über Fleisch gekippt wird
Vor Monat
Rippchen oder Spareribs? Egal, welche Bezeichnung dir geläufiger ist, das Rezept ist dasselbe. Was am Ende auf dem Teller jedoch nach hochpreisiger Sterneküche aussieht, ist in Wahrheit sehr einfach gemacht. Alles, was du dafür brauchst, sind eine gut gewürzte Marinade, ein ordentlicher Schwall Barbecuesoße und eine Flasche Bier. Auf Pinterest merken: bit.ly/2NHgz4u Zum Rezept: www.leckerschmecker.me/rezept-spareribs/?&ref=yt 💚 Eher Lust auf deftige Rezepte? Dann hol dir unser Buch HAUPTSACHE HERZHAFT - SCHLEMMEN IST PFLICHT: amzn.to/2HTuIt2 Dafür brauchst du (für 8-10 Personen): 2 kg Schweinerippchen 500 ml Bier zum Angießen Für die Marinade: 1 EL granulierten Knoblauch 1 EL braunen Zucker 1 EL Salz 1 EL Zwiebelpulver 1 EL Chilipulver 1 TL Pfeffer 40 ml Olivenöl Für die Barbecuesoße: 300 g Ketchup 60 g Ahornsirup 30 ml Worcestershire Sauce 2 EL Chilisauce 60 ml Apfelessig 200 ml Ananassaft 2 EL Butter 1 EL Salz So geht es: 1.) Lege die Schweinerippchen in eine große, ofenfeste Form, gib alle Zutaten für die Marinade darüber und massiere sie von allen Seiten in das Fleisch ein. Lass die Rippchen dann abgedeckt mindestens 2 Stunden - besser über Nacht - im Kühlschrank ziehen. 2.) Gib für die Barbecuesoße alle Zutaten in eine Pfanne und koche sie für 5 Minuten. Verteile die Soße anschließend über den Rippchen und übergieße das Ganze mit einer Flasche Bier. 3.) Decke die Form jetzt mit Alufolie ab und gare die Rippchen für 3 Stunden bei 160 °C Umluft. Am besten schmecken die Spareribs, wenn du sie zusammen mit gebratenen Maiskolben und Wedges servierst. Guten Appetit! Hast du noch mehr Lust auf leckere Fleischgerichte? Dann sieh dir das Rezept zu unserem Lammkarree aus dem Bonusvideo an: www.leckerschmecker.me/lamm-krone-risotto/?&ref=yt
Lege 3 Schälchen in heißes Wasser und gib Eier rein, danach wird’s lecker
Lege 3 Schälchen in heißes Wasser und gib Eier rein, danach wird’s lecker
Vor Monat
Du hast garantiert schon mal gekochte Eier, Spiegeleier oder gewöhnliches Omelette gegessen. Doch kennst du auch Eiernudeln, japanische Omelette-Rollen, Eier-Schinken-Türme oder gar Omelette-Waffeln? Im Folgenden erfährst du, wie du diese vier außergewöhnlich klingenden Gerichte schnell und einfach zubereitest. 🍳 🥚 Auf Pinterest merken: bit.ly/30SiWVT Zum Rezept: www.leckerschmecker.me/rezepte-mit-eiern/?&ref=yt *** 💚 Unsere 100 Größten Hits als Buch gibt es hier: amzn.to/2v048FS *** 1.) Eiernudeln Dafür brauchst du: 2 Eier So geht es: 1.1) Erhitze etwas Öl in einer Pfanne. Verquirle währenddessen die Eier, fülle sie dann in die heiße Pfanne, setze den Deckel auf und warte, bis die Eimasse gestockt ist. 1.2) Nimm den Eierfladen aus der Pfanne und lass ihn abkühlen. Rolle ihn auf und schneide die entstandene Rolle anschließend in dünne Streifen. 1.3) Am besten schmecken die Eiernudeln, wenn du sie mit Tomatensoße, Parmesan und Basilikum servierst. 2.) Japanische Omelette-Rolle Dafür brauchst du: 3 Eier Salz, Pfeffer 3 EL fein gewürfelte Möhren 3 EL fein gewürfelte grüne Paprika So geht es: 2.1) Verrühre die Eier mit Salz und Pfeffer. Gib dann die Möhren und die Paprika hinzu. Erhitze eine Pfanne mit etwas Öl und gib etwa 1/3 der Eimasse hinein. 2.2) Rolle das Omelette etwas zusammen, sobald die Eimasse gestockt ist und lege es an den inneren Rand der Pfanne. Gib nun das zweite Drittel der Eimasse in die Pfanne. Übergieße dabei den Rand der Rolle, sodass sich die Masse mit dem schon fertigen Omelette verbinden kann. 2.3) Rolle das Omelette weiter auf, sobald die Eimasse gestockt ist. Wiederhole den Vorgang mit dem letzten Drittel der Eimasse. 2.4) Ist auch die letzte Eimasse gestockt und aufgerollt, wartest du, bis das Omelette abgekühlt ist. Schneide die Rolle dann in Scheiben - schon ist die japanische Omelette-Rolle fertig, die in Kombination mit verschiedenen Dips hervorragend schmeckt. 3.) Eier-Schinken-Turm Dafür brauchst du (für 3 Stück): 3 Scheiben Kochschinken 1,5 Toastbrötchen 3 Eier 500 g Babyspinat 1 Knoblauchzehe Butter etwa 125 ml Sauce hollandaise Schnittlauch So geht es: 3.1) Schneide den Schinken in Streifen. Lege mit den Schinkenstreifen eine kleine Schale fächerförmig aus. 3.2) Dünste in einer Pfanne eine kleingehackte Knoblauchzehe und Spinat an. Würze das Ganze mit Salz und Pfeffer. Toaste die Toastbrötchen. Schlage je ein Ei in eine kleine Glasschale und gare sie im Wasserbad für etwa 2 Minuten. 3.3) Lege nun die gestockten Eier in die Schalen mit Schinkenstreifen. 3.4) Bedecke die Eier mit Spinat und klappe die Enden der Schinkenstreifen darüber. Bestreiche die Toastbrötchen mit Butter und lege sie mit der gebutterten Seite auf den Spinat. 3.5) Stürze die Schalen und garniere das Ganze nach Belieben mit etwas Sauce hollandaise und Schnittlauch. 4.) Omelette-Waffel Dafür brauchst du: 2 Eier 1/4 kleingewürfelte rote Paprika 2 Scheiben kleingewürfelten Kochschinken 1 EL kleingeschnittene Frühlingszwiebeln Salz, Pfeffer Petersilie zum Garnieren So geht es: 4.1) Verquirle die Eier mit Paprika, Kochschinken sowie Frühlingszwiebeln und würze sie mit Salz und Pfeffer. Gib die Mischung in ein eingefettetes Waffeleisen und backe sie für ungefähr 2 Minuten zu einer Waffel. 4.2) Garniere die herzhafte Omelette-Waffel vor dem Verzehr mit Petersilie. Guten Appetit! Zu dem Rezept aus dem Bonusvideo kommst du hier: www.leckerschmecker.me/ohne-schale-kochen/
Sieh, was unter der Schokolade ist! Wir können nicht fassen wie geil das ist
Sieh, was unter der Schokolade ist! Wir können nicht fassen wie geil das ist
Vor Monat
Fleisch und Schokolade passen nicht zusammen? Denkste! Die folgenden 3 Rezepte beweisen nämlich das genaue Gegenteil: Egal, ob Hähnchenkeulen, Bacon oder Rinderfilet - Fleisch und Schokolade sind ein bisher völlig unterschätztes Paar im Geschmacksuniversum. Auf Pinterest merken: bit.ly/2ML2fbu Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/fleisch-mit-schokolade/?&ref=yt *** 💚 Eher Lust auf deftige Rezepte? Dann hol dir unser neues Buch HAUPTSACHE HERZHAFT - SCHLEMMEN IST PFLICHT: amzn.to/2HTuIt2 *** 1.) Hähnchenkeulen im Schokoladenteig Dafür brauchst du: 12 Hähnchenkeulen Salz, Pfeffer 4 Eier 250 ml Milch 70 g Kakao 50 g Puderzucker 200 g Mehl 80 ml Sonnenblumenöl Öl zum Frittieren Für den Dip: 175 g Honig 1 TL Chilipulver 1 TL getrockneten Chili 1 Knoblauchzehe Salz So geht es: 1.1) Lege die Hähnchenkeulen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und würze sie mit Salz und Pfeffer. Gare sie dann für 30 Minuten bei 150 °C Umluft. 1.2.) Bereite den Ausbackteig zu, während die Hähnchenkeulen abkühlen. Trenne dafür zunächst die Eier. Verrühre dann das Eigelb mit Milch, Kakao, Puderzucker, Mehl und Sonnenblumenöl. Schlage anschließend das Eiweiß mit einer Prise Salz steif und hebe es unter den Teig. Tauche mit einer Zange die Hähnchenkeulen in den Schokoladenteig. 1.3) Backe die Hähnchenkeulen in 175 °C heißem Fett 3 bis 5 Minuten aus. 1.4) Serviere die Hähnchenkeulen im Schokoladenteig mit einem würzigen Dip aus Honig und Chili. Erwärme dafür den Honig, gib die restlichen Zutaten des Dips hinzu und alles zusammen etwas abkühlen. 2.) Aufgespießter Bacon in Schokolade Dafür brauchst du (für 6 Stück): 6 Holzspieße 6 Scheiben Bacon 2 TL Kokosöl 90 g Vollmilchschokolade 50 g weiße Schokolade So geht es: 2.1) Brate den Bacon von beiden Seiten goldbraun an. Warte, bis die Scheiben handwarm sind und stecke sie dann auf Holzspieße. 2.2) Schmilz die Schokoladen im Wasserbad. Rühre in jede Schokoladensorte 1 TL Kokosöl. Überziehe den Bacon dann zunächst komplett mit Vollmilchschokolade. 2.3) Verziere den Bacon abschließend mit weißer Schokolade. Stelle ihn vor dem Servieren kurz in den Kühlschrank, damit die Schokolade fest werden kann. 3.) Rinderfilet in Chili-Schokoladen-Soße Dafür brauchst du: 2 Rinderfilets (ca. 180 g pro Stück) 2 EL Olivenöl 2 kleingewürfelte Schalotten 200 ml Rinderfond oder Brühe 4 Sternanis 10 Wacholderbeeren 1 Rosmarinzweig Saft von ½ Orange 100 ml Rotwein 100 g Zartbitterschokolade (mind. 70% Kakao) Salz und Chilipulver zum Abschmecken Sesam So geht es: 3.1) Schwitze die Schalotten in Öl an, lösche dann mit Rinderfond oder Brühe ab und gib Sternanis, Wacholderbeeren, einen Rosmarinzweig und den Saft einer halben Orange sowie den Rotwein hinzu. Lass die Soße etwa 20 Minuten köcheln und passiere sie dann durch ein Sieb, bevor du die Schokolade hinzugibst und darin schmilzt. 3.2) Schmecke deine Soße mit Salz und Chilipulver ab. Lass sie noch etwas auf der warmen Herdplatte stehen, gib aber Acht, dass sie nicht erneut anfängt zu kochen. Rühre immer wieder um. Brate nebenbei die Rinderfilets scharf an, würze sie mit Salz und Pfeffer und gare sie abschließend für ca. 20 Minuten bei 120 °C Umluft. Setze die Rinderfilets dann in die Chili-Schokoladen-Soße, übergieße sie mit dieser und bestreue das Gericht vor dem Servieren mit Sesam. Am besten schmecken zu dieser außergewöhnlichen Fleischkomposition Kartoffeln oder Pommes. Guten Appetit! Möchtest du noch mehr ungewöhnliche, aber leckere Rezepte mit Schokolade ausprobieren? Dann schau bei unserer Schokoladenpizza vorbei: www.leckerschmecker.me/kein-aprilscherz/?&ref=yt
6 phänomenal einfache Tricks, die Erdbeeren zu frechen Früchtchen machen 🍓
6 phänomenal einfache Tricks, die Erdbeeren zu frechen Früchtchen machen 🍓
Vor Monat
Diese 6 Tricks mit Erdbeeren 🍓 bereichern dein Leben, denn mit ihnen kannst du die köstliche Frucht ganz einfach außergewöhnlich zubereiten. 😋 Auf Pinterest merken: bit.ly/2PhVCiE Zum Rezept: www.leckerschmecker.me/tricks-mit-erdbeeren/?&ref=yt 💚 Unsere 100 Größten Hits als Buch gibt es hier: amzn.to/2v048FS So wird's gemacht: 1.) Erdbeeren als Dessert-Topping Nur Pudding zum Nachtisch ist doch unspektakulär! Kröne dein Dessert doch einfach mit einer Blüte aus Erdbeeren. Schneide dafür Erdbeeren in Scheiben und arrangiere sie mit Minzblättern so auf dem Pudding, dass sie aussehen wie eine Blüte. Mit dieser Dekoration hinterlässt auch die langweiligste Nachspeise einen bleibenden Eindruck, versprochen. 2.) Erdbeersorbet Friere 500 g Erdbeeren ein. Lass die Früchte anschließend kurz antauen und püriere sie zusammen mit 1 EL Honig (ca. 90 g) zu einem Sorbet. In Kombination mit Blaubeeren schmeckt das selbstgemachte Erdbeersorbet hervorragend. 3.) Eiswürfel Für ein besonders hübsches Trinkerlebnis kannst du eine Eiswürfelform einfach mit Erdbeeren bestücken und mit Wasser aufgießen. Nach dem Einfrieren kannst du dich an den hübschesten Eiswürfeln erfreuen. Und das Beste? Ist der Würfel geschmolzen, kannst du dir die eisigen Erdbeeren auf der Zunge zergehen lassen. 4.) Erdbeer-Lollies Du kannst aus Erdbeeren ganz einfach auch leckere Lutscher machen. Stich dafür einfach einen Holzstab in jede Erdbeere und schneide ein X in das spitze Ende der Früchte. Drücke die eingeschnittenen Spitzen vorsichtig auseinander und sprühe Schlagsahne hinein. Garniere die Erdbeeren am Stiel abschließend mit Kekskrümeln. 5.) Erdbeeren in Blätterteig 5.1) Stich aus einem fertigen Blätterteig Kreise aus. Ritze jeden Kreis sechsmal ein, achte jedoch darauf, die Mitte auszusparen. 5.2) Platziere je eine Erdbeere auf der Mitte der Blätterteigkreise und wickle sie dann in den Blätterteig ein, indem du die zuvor eingeritzten Teigstücke hochklappst. 5.3) Backe die ummantelten Erdbeeren für 15 Minuten bei 160 °C Umluft. Lass sie vor dem Verzehr komplett abkühlen. 6.) Fruchtig-schokoladige Marienkäfer Verkleidet als Marienkäfer sehen Erdbeeren noch entzückender aus. Halbiere dafür die Früchte und klebe mithilfe von geschmolzener Schokolade je eine Blaubeere an das breite Ende der Erdbeerhälften. Verziere die Erdbeeren dann mit geschmolzener Schokolade so, dass sie aussehen wie niedliche Marienkäfer. Viel Spaß beim Nachmachen!
Tauche 6 PETs in Pudding. Nach 3 h im Kühler wird's blumig
Tauche 6 PETs in Pudding. Nach 3 h im Kühler wird's blumig
Vor Monat
Unter den Desserts liefert sich Vanillepudding mit Eis, Crème brulée und Tiramisu einen erbitterten Wettstreit um den Preis der beliebtesten Nachspeise. Versieht man den cremigen Pudding jedoch mit einem i-Tüpfelchen in Form von fruchtig gefüllten Blüten, positioniert er sich ganz klar an der Spitze. Auf Pinterest merken: bit.ly/2ZencSB Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/blumiger-vanillepudding/?&ref=yt *** 💚 Eher Lust auf deftige Rezepte? Dann hol dir unser neues Buch HAUPTSACHE HERZHAFT - SCHLEMMEN IST PFLICHT: amzn.to/2HTuIt2 *** Dafür brauchst du: Für den Boden: 300 g Haferkekse 140 g geschmolzene Butter Für den Pudding: 120 g Zucker 6 Eigelb 750 ml Milch 15 g Butter Mark einer Vanilleschote 10 g Speisestärke 10 Blatt Gelatine 6 leere Plastikflaschen (0,5 l) Für das Topping: ca. 1 Handvoll Himbeeren 3-4 Kiwis 1 Mango Minzblätter zum Garnieren So geht es: 1.) Zerbrösele für den Boden die Haferkekse und vermische sie mit der geschmolzenen Butter. Gib die Mischung dann in eine eingefettete Springform (23 cm Durchmesser) und drücke sie fest. 2.) Schneide die Böden der sechs Plastikflaschen so ab, dass sie etwa 5 cm hoch sind. Tipp: Versieh jeden Flaschenboden mit einem kleinen Loch, sodass du ihn später mit einer aufgebogenen Büroklammer oder einem Haken wieder aus dem Pudding herausziehen kannst. 3.) Weiche die Gelatine in etwas Wasser ein. Gib währenddessen für den Pudding Zucker, Eigelb, Milch, Butter, Vanillemark sowie Stärke in einen Topf und erhitze die Zutaten bei geringer Wärmezufuhr unter ständigem Rühren zu einer dickflüssigen Creme. Rühre dann die eingeweichte Gelatine unter bis sie sich komplett aufgelöst hat. 4.) Fülle nun Puddingcreme etwa zwei Zentimeter hoch in die Backform und lass sie kurz etwas abkühlen. Fette dann die Flaschenböden ein und drücke sie vorsichtig mit der Öffnung nach unten in die Creme. 5.) Gieße jetzt die restliche Puddingcreme in die Auflaufform und stelle die Springform für mindestens drei Stunden in den Kühlschrank. 6.) Ziehe nach dem Kühlen vorsichtig die Flaschenböden heraus; schon hast du kleine Hohlräume in Form von Blümchen in deinem Pudding. 7.) Schäle die Kiwis sowie die Mango und schneide sie in Stücke. Lege dir ein paar Himbeeren sowie Kiwi- und Mangostücke zum Garnieren beiseite. Püriere die übrigen Früchte und fülle immer zwei blumige Aushöhlungen mit einer Sorte Fruchtpüree. 8.) Dekoriere den blumigen Vanillepudding-Kuchen vor dem Servieren mit Himbeeren, Fruchtstücken und Minzblättern. Das Rezept für die fruchtige Wassermelonen-Torte aus dem Bonusvideo findest du hier: www.leckerschmecker.me/wassermelonen-torte/?&ref=yt
Höhle 8 Zitronen aus und lege sie SO auf das Blech - dieser Nachtisch ist phänomenal!
Höhle 8 Zitronen aus und lege sie SO auf das Blech - dieser Nachtisch ist phänomenal!
Vor Monat
💚💚 Deftige und herzhafte Kost findest du in unserem neuen Kochbuch "HAUPTSACHE HERZHAFT - SCHLEMMEN IST PFLICHT". Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 💚💚 Heute gibt es aber ein süßes Rezept für euch: Der Duft einer Zitrone ist in jeglicher Hinsicht ein Genuss. Ob in Kosmetikartikeln, Raumerfrischern, Putzmitteln oder in Lebensmitteln - die Zitrusfrucht ist in allen Belangen einfach ein Alleskönner. Unser Rezept zeigt dir, wie simpel und schnell ein besonderer Nachtisch mit Baiser und Himbeersoße zubereitet ist, der auch noch beeindruckend gut aussieht. 🍋🍋🍋 Auf Pinterest merken: bit.ly/2TVi8g2 Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/baiser-mit-zitrone/?&ref=yt Dafür brauchst du (für 8 Portionen): 8 große Zitronen 6 Eier, getrennt 60 ml Zitronensaft 100 g Zucker 100 g Mehl Für die Soße: 250 g Himbeeren 40 ml Zitronensaft 50 g Zucker Zum Servieren: frische Himbeeren Puderzucker zum Bestreuen So geht es: 1.) Heize zuerst den Ofen auf 175 °C (Umluft) vor. Schneide dann von 8 Zitronen sowohl Ober- als auch Unterseite ab. Auf der einen Seite muss etwas mehr abgeschnitten werden, damit die Zitronen gut ausgehöhlt werden können. Auf der anderen Seite reicht es, nur ein wenig wegzuschneiden, damit die Zitronen einen guten Stand haben. 2.) Hole mit Hilfe eines Messers und eines Löffels das Fruchtfleisch aus allen Zitronen heraus. Presse das Fruchtfleisch über einer Schüssel aus. Den Zitronensaft brauchst du sowohl für die Baiser-Füllung als auch für die Himbeersoße. Stelle die 8 ausgehöhlten Zitronen dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. 3.) Trenne 6 Eier und gib in eine Schüssel die Eigelbe und in eine andere Schüssel die Eiweiße. Füge in die Schüssel mit Eigelb noch 50 g Zucker, 60 ml Zitronensaft und Mehl hinzu. Zu dem Eiweiß in der anderen Schüssel gibst du den restlichen Zucker hinzu. 4.) Stelle die Schüssel mit dem Eigelb auf einen Topf mit siedendem Wasser und rühre alles etwa 8 Minuten lang, bis die Masse schön dick ist. Nimm die Masse vom Herd und rühre sie erneut mit einem Elektromixer für ca. 10 Minuten, bis alles abgekühlt ist. 5.) Schlage nun das Eiweiß mit dem Zucker mit Hilfe des Elektromixers bei niedriger Geschwindigkeit auf, bis es schaumig ist. Erhöhe dann langsam die Geschwindigkeit, bis das Baiser glänzend ist. 6.) Gib ca. 1/3 des Baisers in die Eigelb-Mischung und rühre es vorsichtig ein. Hebe dann nach und nach das restliche Baiser unter. 7.) Fülle die 8 Zitronenschalen bis knapp unter den Rand mit dem Baiser. Schiebe sie dann für ca. 15 Minuten in den Ofen. Das Dessert ist dann fertig, wenn die Spitzen des Baisers golden sind. Für die Soße musst du einfach nur gefrorene Himbeeren mit Zucker und Zitronensaft in einem Topf einkochen. Drücke mit einem Kartoffelstampfer das Obst so klein, sodass eine flüssige Soße entsteht. Guten Appetit! Hier kommst du zu dem Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/zitrone-aus-eischnee-mit-zitronencreme/?&ref=yt
Kugel 3 x Eis in eine Backform und decke es mit Backpapier zu
Kugel 3 x Eis in eine Backform und decke es mit Backpapier zu
Vor Monat
Waffeln mit Vanilleeis werden mit Vorliebe als Dessert verspeist. Dieses Rezept ist eine Weiterentwicklung dieses bekannten Klassikers, denn es vereint Schokoladen-, Erdbeer- und Vanilleeis mit köstlichen Soßen und fluffigen Schokowaffeln. Auf Pinterest merken: bit.ly/2NnwDYR Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/turm-aus-waffeln-und-eis/?&ref=yt *** 💚 Eher Lust auf deftige Rezepte? Dann hol dir unser neues Buch HAUPTSACHE HERZHAFT - SCHLEMMEN IST PFLICHT: amzn.to/2HTuIt2 *** Dafür brauchst du: Für den Waffelteig: 200 g Butter 240 g dunkle Schokolade 4 Eier 2 EL Vanilleextrakt 120 ml lauwarmes Wasser 90 g Kakao 200 g Zucker 1 TL Salz 1 TL Backpulver 130 g Mehl Außerdem: Waffeleisen Backpapier 400 g Vanilleeis 400 g Erdbeereis 400 g Schokoladeneis 20 g weiße Schokolade 20 g Erdbeermarmelade 20 g dunkle Schokolade Erdbeeren und Puderzucker zum Garnieren So geht es: 1.) Lege eine Springform (Durchmesser: 18 cm) mit zugeschnittenem Backpapier aus. Nimm vom Vanilleeis eine Kugel ab und friere sie ein. Verteile den Rest des Vanilleeises auf dem Boden der Springform, bedecke es anschließend mit Backpapier. 2.) Nimm dann vom Erdbeereis eine Kugel ab und friere auch diese ein. Gib den Rest des Erdbeereises in die Springform über das Vanilleeis und bedecke auch dieses mit Backpapier. 3.) Nimm schließlich noch vom Schokoladeneis eine Kugel ab und friere sie ein. Gib dann den Rest des Schokoladeneises in die Springform. Stelle das geschichtete Eis jetzt für mindestens zwei Stunden, am besten jedoch über Nacht in den Tiefkühler. 4.) Am nächsten Tag solltest du zunächst die Waffeln zubereiten: Schmilz dafür Butter zusammen mit dunkler Schokolade in einem Wasserbad und lass die Schoko-Butter-Masse dann etwas abkühlen. 5.) Schlage Eier mit Vanilleextrakt und lauwarmem Wasser schaumig auf. Rühre anschließend Kakao, Zucker, Salz, Backpulver und Mehl ein und hebe zuletzt die Schoko-Butter-Masse unter. Lass den Teig eine halbe Stunde im Kühlschrank quellen, bevor du daraus in einem eingefetteten Waffeleisen vier Waffeln backst und diese dann vollständig auskühlen lässt. 6.) Hole dann erstmal die drei einzelnen Eiskugeln wieder aus dem Gefrierfach und erwärme sie leicht in der Mikrowelle bei ca. 50 - 60 °C; alternativ kannst du natürlich auch warten, bis die Kugeln geschmolzen sind. Rasple nun die weiße Schokolade in das flüssige Vanilleeis und rühre um. 7.) Rühre die Erdbeermarmelade in das flüssige Erdbeereis. 8.) Rasple die dunkle Schokolade in das flüssige Schokoladeneis und rühre gut um. 9.) Lege nun eine der Waffeln auf einen großen Teller oder eine Platte und stürze das Schokoladeneis darauf. Ziehe dann das Backpapier ab. 10.) Verteile die Schokoladensoße oben auf dem Eis und bedecke das Ganze mit einer Waffel. Stürze dann das Erdbeereis darüber, entferne das Backpapier, verteile die Erdbeersoße darüber und schließe auch diese Schicht mit einer Waffel ab. 11.) Lege als Letztes das Vanilleeis obendrauf, ziehe das Backpapier ab, verteile die Vanillesoße obendrüber und bedecke das Ganze mit der letzten Waffel. Garniere diesen prächtigen Waffel-Eis-Turm mit frischen Erdbeeren und Puderzucker. Lass es dir schmecken! Falls du deine Waffeln aber lieber ohne Eis genießen möchtest, schau dir diesen Waffelkuchen an, er besticht durch seine cremige Füllung: www.leckerschmecker.me/waffelkuchen/?&ref=yt
SO ein Huhn Hawaii hast du noch nie gegessen!
SO ein Huhn Hawaii hast du noch nie gegessen!
Vor Monat
❗️❗️ Noch MEHR köstliche Gerichte findest du in unserem Kochbuch "HAUPTSACHE HERZHAFT - SCHLEMMEN IST PFLICHT". Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 ❗️❗️ Gourmets, die auf einfache und vor allem leckere Gerichte stehen, schwören auf die Hähnchenbrust. Sie ist zart, saftig und finanziell erschwinglich. Eine Hähnchenbrust lässt sich sehr vielseitig zubereiten, da sie keinen allzu ausgeprägten Eigengeschmack hat. Folgendes Rezept überzeugt durch eine knusprige Panade und eine köstliche Füllung in der Mitte der Hähnchenbrust. 🐓 Auf Pinterest merken: bit.ly/2KRjQLm Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/haehnchenbrust-hawaii/?&ref=yt Dafür brauchst du (für 2 Personen): 2 Hähnchenbrüste 200 g Mehl 2 verquirlte Eier 200 g Paniermehl Für die Füllung: 1 Scheibe Kochschinken 2 Scheiben Emmentaler 1 Scheibe Ananas 50 ml Béchamelsoße 80 g geriebenen Mozzarella Außerdem: 500 g Kartoffeln Béchamelsoße So geht es: 1.) Schneide 2 Hähnchenbrüste in der Mitte ein. Ziehe sie danach erst durch Mehl, dann durch verquirltes Ei und Paniermehl. Lege das panierte Fleisch zunächst auf ein Backblech mit Backpapier. 2.) Halbiere eine Ananasscheibe längs, sodass zwei schöne feine Scheiben entstehen. Lege diese dünnen Scheiben in den mittigen Schnitt der beiden Hähnchenbrüste. 3.) Rolle eine Scheibe Kochschinken mit 2 Scheiben Emmentaler auf und schneide das Ganze in der Mitte durch. 4.) Stecke je ein halbes Schinken-Röllchen auf die Ananas und begieße es mit Béchamelsoße. Streue zuletzt noch geriebenen Mozzarella auf die Röllchen. 5.) Schäle die Kartoffeln und würfele sie. Platziere die Würfel neben den beiden Hähnchenbrüsten auf dem Backblech und beträufele sie mit Öl und würze sie mit Salz. Schiebe das Blech bei 170 °C Umluft für 40 Minuten in den Ofen. Bestreue die fertige Hähnchenbrust mit gehackter Petersilie und serviere sie zusammen mit den Kartoffel-Würfeln. Guten Appetit! Hier kommst du zum Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/cordon-bleu-mit-huhn/?&ref=yt
Diese saftige Rolle überrascht ALLE beim Abendessen
Diese saftige Rolle überrascht ALLE beim Abendessen
Vor Monat
Thunfisch aus der Dose hat man irgendwie immer zu Hause, oder? Ob im Salat, im Sandwich oder mit Nudeln - Thunfisch lässt sich wunderbar weiterverarbeiten. Folgendes Rezept ist der kreative Beweis dafür. Diese Thunfisch-Rolle ist eigentlich ein Thunfisch-Salat in einem Thunfisch-Sandwich. Probiert es unbedingt aus! 🐟🐟🐟 Auf Pinterest merken: bit.ly/2KRjQLm Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/thunfisch-rolle/?&ref=yt Dafür brauchst du: Für die Rolle: ca. 1 kg Toastbrot, entrindet 250 g Dosenmais 400 g Dosenthunfisch 2 Tomaten, entkernt und fein gewürfelt 200 g grüne Zuckererbsen 2 rote Zwiebeln, fein gewürfelt 2 Jalapeños, fein gewürfelt Salz Pfeffer Für die Chipotle-Soße: 100 g Zwiebeln 1 Knoblauchzehe 2 EL Olivenöl 1 TL Chilipulver 1 TL Zucker 2 EL Sojasoße 1 EL Balsamico-Essig 150 g Ketchup Salz Für die Creme: 400 g Frischkäse 80 g Mayonnaise 3-4 EL Chipotle-Soße Salz Pfeffer Für die Garnierung: halbierte Kirschtomaten glatte Petersilie grüne Oliven So geht es: 1.) Lege 16 Scheiben helles Toastbrot (4 Reihen à 4 Stück) auf ein Stück Frischhaltefolie und plätte sie mit einem Nudelholz. 2.) Erhitze in einem Topf Olivenöl und dünste die Zwiebelwürfel und die klein geschnittene Knoblauchzehe darin, bis sie glasig sind. Füge das Chilipulver und den Zucker hinzu und dünste alles weiterhin zusammen an. Lösche alles mit Sojasoße und Balsamico-Essig ab. Gib noch etwas Ketchup hinzu und koche alles bei mittlerer Hitze unter Rühren für 5 Minuten ein. Würze noch mit Salz und püriere alles mit einem Pürierstab. 3.) Gib von der soeben zubereiteten Soße 3 bis 4 Esslöffel in eine Schüssel und füge Frischkäse und Mayonnaise hinzu. Würze mit Salz und Pfeffer und vermenge alles miteinander. 4.) Bestreiche die platt gedrückten Toastscheiben mit einem Drittel der Creme. 5.) Schneide die Tomaten, die roten Zwiebeln und die Jalapeños klein, gib sie mit Erbsen, Mais und Thunfisch in eine weitere Schüssel und vermenge alles miteinander. 6.) Gib die Gemüsemischung auf die mit Creme bestrichenen Toastscheiben und achte darauf, dass auf der linken Seite 2 bis 3 Zentimeter des Toastbrots unbelegt bleiben. Rolle alles mit Hilfe der Frischhaltefolie zu einer Rolle zusammen. 7.) Lege neben die eingerollte Toastbrot-Rolle weitere 16 Toastscheiben, wieder überlappend und in 4 Reihen à 4 Stück, und drücke sie erneut mit einem Nudelholz platt. Bestreiche die Toastscheiben ebenfalls mit einem weiteren Drittel der Creme und der Gemüse-Thunfisch-Mischung und rolle alles ein, sodass die Rolle noch größer wird. Lege diese dann für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank. 8.) Fülle die restliche Creme in einen Spritzbeutel und garniere die Rolle mit ihr sowie zusätzlich mit halbierten Kirschtomaten, grünen Oliven und glatter Petersilie. Guten Appetit! Hier kommst du zu dem Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/toasthuhn/?&ref=yt
Dieser Kuchen übertrifft wirklich alles, weil er mit Frischkäse verfeinert ist
Dieser Kuchen übertrifft wirklich alles, weil er mit Frischkäse verfeinert ist
Vor Monat
Kirschkuchen zählt zu den Klassikern auf deutschen Kaffeetafeln. Und ob du es glaubst oder nicht: Der Kuchen ist wirklich einfach zuzubereiten. Unsere Kirschkuchenvariante schmeckt besonders fluffig! Der Trick? Eine gute Portion Frischkäse im Teig. Auf Pinterest merken: bit.ly/2P5w60g Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/kirschkuchen-mit-frischkaese/?&ref=yt Dafür brauchst du: 600 g Kirschen Butter und Zucker (für die Form) 4 Eier 100 g Mehl 100 g Zucker 1 EL Vanillearoma 1 Prise Salz 30 g geschmolzene Butter 250 g Frischkäse Puderzucker zum Bestreuen So geht es: 1.) Entkerne die Kirschen. 2.) Streiche eine runde Auflaufform (26 cm Durchmesser) großzügig mit Butter ein und bestreue sie im Anschluss mit Zucker. 3.) Verteile die Kirschen in der Form. 4.) Vermische Eier, Zucker, Mehl, Vanillearoma, Salz und Butter miteinander. 5.) Rühre jetzt den Frischkäse unter. 6.) Gieße den Teig über die Kirschen und backe das Ganze für 35 Minuten bei 165 °C Umluft. 7.) Bestreue den Kuchen zum Abschluss mit Puderzucker. Guten Appetit! Kirschen schmecken übrigens auch in einer Torte verpackt himmlisch. Wie das geht, erfährst du in unserem Rezept für eine leckere Friesentorte: www.leckerschmecker.me/norddeutscher-tortenhit/?&ref=yt
Wow, das geht? SO einfach machst du Mozzarella selbst!
Wow, das geht? SO einfach machst du Mozzarella selbst!
Vor Monat
Freunde der italienischen Küche lieben Pizza. Ein Klassiker ist auf jeden Fall die Pizza mit Tomatensoße und Mozzarella. Vielen Gourmets ist auch die Burrata ein Begriff. Im Grunde genommen ist die Burrata auch ein Mozzarella, allerdings mit einer flüssigen Füllung. In der Regel besteht das Innere der Burrata aus frischer, dicker Sahne und gezupftem Mozzarella. Wir haben die klassische Burrata etwas abgeändert und den Mozzarella mit Ricotta-Käse gefüllt. 😍 Auf Pinterest merken: bit.ly/2KTmzUC Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/selbst-gemachter-mozzarella/?&ref=yt Dafür brauchst du: 1,9 l Vollmilch, nicht homogenisiert 4 TL Zitronensäure 35 ml kaltes Wasser (für die Zitronensäure) 16 Tropfen pflanzliches Lab 50 ml Wasser (für das Lab) 2-3 EL Ricotta Für die Pizza: Pizzateig, ca. 150-200 g 3 EL Tomatensoße 1 Kugel Mozzarella etwas Basilikum, gehackt So geht es: 1.) Gieße die Milch in einen hohen Topf. Mische die Zitronensäure mit 35 ml kaltem Wasser und gib die Mischung der Milch hinzu. Erhitze dann die Milch unter Rühren auf 36 °C. 2.) Tropfe dann das pflanzliche Lab in eine kleine Schüssel mit 50 ml Wasser und verrühre es gut. Gib dieses Gemisch danach ebenfalls zu der erwärmten Milch hinzu und warte ca. 10 Minuten. 3.) Schneide die angedickte Milch nun in große Würfel und warte, bis sich die Molke absetzt. 4.) Hole nun den Käsebruch mit einem Schaumlöffel aus dem Topf. Lege ein Passiertuch auf ein Sieb über eine Schüssel und gib den Käsebruch hinein. Drücke die Flüssigkeit mit Hilfe des Tuches aus dem Käse heraus. 5.) Erhitze Wasser in einem Topf auf etwa 85 °C und gib den ausgepressten Käse hinein. Knete die Käsemasse mit einem Löffel und hole sie danach mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser. 6.) Forme die Masse anschließend mit deinen Händen kreisrund und lege den Ricotta in die Mitte. Ummantele dann die Füllung mit dem selbst gemachten Mozzarella und presse ihn zu einer Kugel zusammen. Lasse ihn dann in einer Schüssel mit kaltem Wasser abkühlen. 7.) Rolle den Pizzateig aus und bestreiche ihn mit Tomatensoße. Belege den Boden dann noch mit Mozzarella-Scheiben und backe ihn etwa 10 Minuten im Ofen vor. Hole die Pizza dann wieder heraus, lege den gefüllten Mozzarella in die Mitte und schiebe die Pizza erneut für 10 Minuten bei 200 °C Umluft in den Ofen. Bestreue die fertige Pizza noch mit gehacktem Basilikum. Guten Appetit! Hier kommst du zu dem Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/hackbaellchen-auflauf/?&ref=yt
Sieh, was passiert, wenn man Spieß durch Gurke schiebt
Sieh, was passiert, wenn man Spieß durch Gurke schiebt
Vor Monat
Das Auge isst mit - es gibt wohl niemanden, der diesen Spruch nicht kennt. Doch häufig erscheint es mühselig, Essen so zuzubereiten, dass es am Ende auf dem Teller hübsch aussieht. Tatsächlich ist es aber alles andere als kompliziert, Snacks in Form von Obst, Gemüse oder Keksen so anzurichten, dass nicht nur dir, sondern auch deinen Gästen die Augen aus dem Kopf fallen. Auf Pinterest merken: bit.ly/2Nj7Jth Hier kommst du zu den Rezepten: www.leckerschmecker.me/ideen-snacks/?&ref=yt Hier findest du noch einmal alle Rezepte einzeln: 1.-5.) 5 Mal leckere und dekorative Obst-Deko: www.leckerschmecker.me/obst-fuer-kinder/?&ref=yt 6.-13.) Obst und Gemüse zu hübscher Deko schnitzen: www.leckerschmecker.me/obst-und-gemuese-schnitzen/?&ref=yt 14.-16.) Niedliche Snack-Ideen: www.leckerschmecker.me/marienkaefer-huehner-schnecken/?&ref=yt 17.-20.) Außergewöhnlich hübsche Kekse: www.leckerschmecker.me/kekstastisch/?&ref=yt 21.-23.) Snacks mit Mozzarella: www.leckerschmecker.me/kleiner-runder-alleskoenner/?&ref=yt Viel Spaß beim Nachmachen und Naschen 😋
Frittierte Milch am Stiel? Klingt mega komisch, schmeckt aber wahnsinnig gut
Frittierte Milch am Stiel? Klingt mega komisch, schmeckt aber wahnsinnig gut
Vor 2 Monate
Bei der Bezeichnung „frittierte Milch“ muss man schon zweimal hinhören. Ja, die gibt es wirklich! Hinzuzufügen ist, dass die „leche frita“ ein äußerst beliebtes Dessert in Spanien ist. Die Zubereitung ist mehr als einfach und schmecken tut die Milch am Stiel auch noch ganz vorzüglich. Ein bisschen wie Milchreis, nur eben nicht so körnig und am Stiel, perfekt zum Knabbern. 😍 Auf Pinterest merken: bit.ly/2H5p9G6 Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/leche-frita/?&ref=yt Dafür brauchst du: (6 Portionen) 750 ml Milch Schale einer Zitrone 1 1/2 Zimtstangen 100 g Zucker 60 g Maisstärke Außerdem: 6 Eisstiele Tupperdose 1 TL weiche Butter Für die Panade: 1 Ei 4 EL Mehl 1 TL Zimt 100 g Zucker So geht es: 1.) Schöpfe von der Milch zunächst 250 ml ab und stelle sie in einem Gefäß beiseite. Die restlichen 500 ml Milch gibst du mit einer Zitronenschale und den Zimtstangen in einen Topf und bringst sie zum Kochen. 2.) Rühre dann den Zucker unter die Milch und lasse alles etwa 5 Minuten bei leichter Hitze köcheln. Entferne die Zitronenschale und die Zimtstangen. 3.) Rühre nun die Maisstärke unter die in Schritt 1 zur Seite gestellte Milch. Gib dieses Gemisch zu der restlichen aufgekochten Milch im Topf hinzu. 4.) Streiche eine Tupperdose mit Butter aus und gib die angedickte Milchcreme hinein. Lasse die Masse dann erst einmal bei Raumtemperatur abkühlen und stelle sie dann weitere 3 Stunden in den Kühlschrank. 5.) Stürze die Tupperdose mit der hart gewordenen Milchcreme auf ein Brettchen. Sollte sich die Masse nicht so leicht lösen, hilf vorsichtig mit einem Messer an den Rändern nach. 6.) Schneide die Milchmasse in gleich breite Scheiben. Stecke dann noch jeweils ein Eisstiel in die portionierten „Milchstücke“. 7.) Paniere die Milch am Stiel nun. Zuerst wendest du sie in Mehl und dann in verquirltem Ei. Backe die Milch am Stiel in heißem Fett in einer Pfanne von beiden Seiten aus. Nachdem die Milchstückchen frittiert worden sind, wende sie beidseitig in Zucker und Zimt. Guten Appetit! Hier kommst du zum Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/bananenbrot-am-stiel/?&ref=yt
Klapp die Form zusammen und fixiere sie mit 4 Wäscheklammern
Klapp die Form zusammen und fixiere sie mit 4 Wäscheklammern
Vor 2 Monate
Dieses delikate Erdbeer-Dessert überzeugt vor allem durch seine Vielschichtigkeit. Es hat alles, was eine perfekte Nachspeise benötigt: Erdbeeren, Schokolade, Sahne und Blätterteig. Nicht zu vergessen: Allein die Optik dieses Desserts hat schon 3 Michelin-Sterne verdient. 🍓🍓🍓 Auf Pinterest merken: bit.ly/2YNqkEF Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/erdbeereis-blaetterteig/?&ref=yt Dafür brauchst du (für 3 Kugeln): ca. 150 g Erdbeeren 125 g weiße Schokolade 100 ml Milch 3 Blatt Gelatine 250 g geschlagene Sahne Für den Schoko-Überzug: 250 g weiße Schokolade rote Lebensmittelfarbe Außerdem: Blätterteig Schokoladenkekse 150 ml Erdbeersoße Wäscheklammern Silikonform mit 6 Halbkugeln von 7 cm Durchmesser So geht es: 1.) Schneide die Erdbeeren in ganz dünne Scheiben und lege die Mulden in der Form mit ihnen aus. 2.) Koche die Milch kurz auf. Gib eingeweichte Gelatine und klein geschnittene weiße Schokolade hinzu und verrühre alles gut miteinander. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, lasse die Creme auf ca. 25 °C abkühlen. Hebe danach die geschlagene Sahne unter. 3.) Gib die fertige Creme in die mit Erdbeeren ausgelegten Mulden. Streue danach noch ein paar klein geschnittene Erdbeeren darüber. Drücke diese vorsichtig in die Creme hinein. Stelle eine kleine Menge der Creme beiseite. Du kannst aber die klein geschnittenen Erdbeer-Würfel auch vorher in die Creme einrühren. Friere die Form für mindestens 3 Stunden ein. 4.) Nimm die Form aus dem Gefrierschrank und verteile etwas von der zuvor beiseitegestellten Creme auf die glatte Oberfläche von 3 Mulden. 5.) Klappe nun die Form zusammen und fixiere sie mit 4 Wäscheklammern. Friere die Form abermals für etwa eine Stunde ein. 6.) Entferne die Wäscheklammern und klappe die Form auf. Nun hast du nicht mehr 6 halbe, sondern 3 ganze Kugeln vor dir liegen. 7.) Für den Schoko-Überzug musst du weiße Schokolade schmelzen lassen. Füge ein paar Tropfen rote Lebensmittelfarbe hinzu. Schütte die geschmolzene, nun rosafarbene Schokolade über die Kugeln, die sich noch in der Form befinden. Lasse den Überzug fest werden, indem du die Form erneut kurz in den Kühlschrank stellst. 8.) Nun müssen die Kugeln aus der Form gelöst werden. Hilf vorsichtig mit einem Messer nach. 9.) Schneide den Blätterteig in zwei 12 x 12 cm große Stücke und backe diese bei 180 °C Ober- und Unterhitze aus. 10.) Zum Servieren zerbröselst du Schokokekse auf einen Teller. Staple die beiden Blätterteig-Vierecke aufeinander. Solltest du hier noch etwas von der weißen Creme übrig haben, eignet sie sich hervorragend als „Kleber“ zwischen den beiden Vierecken. Bestreue den Teig mit Puderzucker, lege eine fertige Erdbeereis-Kugel darauf und begieße alles mit Erdbeersoße. Guten Appetit! Hier kommst du zum Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/suess-und-kalt/?&ref=yt
Geil: Wenn du Knoblauch und Weißwein flambierst, kriegst du das leckerste Hähnchen ever
Geil: Wenn du Knoblauch und Weißwein flambierst, kriegst du das leckerste Hähnchen ever
Vor 2 Monate
Dieses Rezept ist für alle, die Geflügelfleisch lieben und mal etwas anderes ausprobieren möchten: Weißwein, Knoblauch und würzige Polenta heben Hühnerschenkel auf ein ganz neues Geschmacksniveau. Auf Pinterest merken: bit.ly/2Z3dXnk Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/huehnerschenkel-mit-polenta/?&ref=yt Dafür brauchst du (für 3-4 Personen): 50 ml Olivenöl 4 Hühnerschenkel grobes Salz groben Pfeffer 2 in Würfel geschnittene Zwiebeln 2 kleingeschnittene Knoblauchzehen 100 ml Weißwein 100 ml Tomatensoße 400 ml Hühnerbrühe 3 in Stücke geschnittene Tomaten 1 TL Oregano 50 g grüne halbierte und entkernte Oliven 1 in Stücke geschnittene Zitrone 30 g Kapern 10 g kleingeschnittenes Basilikum Rucola und Parmesan Für die Polenta: 100 g Maisgrieß 600 ml Hühnerbrühe 2 EL Butter 100 g geriebenen Parmesan Salz So geht es: 1.) Erhitze das Olivenöl in einer Pfanne. Brate dann die Hühnerschenkel an - mit der Hautseite nach unten zuerst - und würze sie mit grobem Salz und Pfeffer, bevor du sie umdrehst. Nimm das Geflügel dann aus der Pfanne und stelle es beiseite. 2.) Dünste die Zwiebelwürfel und die kleingeschnittenen Knoblauchzehen in dem heißen Öl an und lösche das Ganze mit Weißwein ab. Für ein besonders starkes Aroma kannst du die Mischung auch noch kurz flambieren. 3.) Gib danach auch die Tomatensoße, die Hühnerbrühe, die in Stücke geschnittenen Tomaten und Oregano hinzu und lass die Soße aufkochen. 4.) Lege dann die Hühnerschenkel zurück in die Pfanne und lass das Ganze für 15 bis 20 Minuten köcheln. Füge anschließend die halbierten Oliven, die in Stücke geschnittene Zitrone, die Kapern sowie das kleingeschnittene Basilikum hinzu und verrühre alles gut miteinander. 5.) Koche währenddessen für die Polenta die Hühnerbrühe auf, rühre dann nach und nach den Maisgrieß hinzu und schmecke die Polenta mit Salz ab. Lass die Polenta für etwa 20 Minuten köcheln und rühre sie währenddessen regelmäßig um. Hebe ganz zum Schluss die Butter und den Parmesan unter. Serviere dann die Hühnerschenkel auf der Polenta und garniere sie mit Rucola und Parmesan. Guten Appetit! Noch mehr Geflügelinspiration findest du bei unserem in Reis gegarten Hühnchen mit sanfter Zitronennote: www.leckerschmecker.me/sauer-und-satt/?&ref=yt
Die dunkle Kugel auf dem Bild ist Rocher. Die helle wird dich überraschen
Die dunkle Kugel auf dem Bild ist Rocher. Die helle wird dich überraschen
Vor 2 Monate
Käsekuchen ist aufgrund seiner cremigen Füllung ganz besonders begehrt. Stell dir vor, in dieser an sich schon traumhaften Füllung verbirgt sich auch noch etwas süßer Crunch … Genau, da ist der Wow-Effekt vorprogrammiert. Wie das gehen soll, fragst du dich? Ganz klar: mit Ferrero Rocher und Raffaello. Auf Pinterest merken: bit.ly/2KEXGMl Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/kaesekuchen-rocher-raffaello/?&ref=yt Dafür brauchst du: Für den Boden: 300 g Haferkekse 5 Ferrero Rocher 115 g flüssige Butter Für die Füllung: 1 kg Frischkäse 3 Eier 6 Eigelb 250 g Zucker 180 g Joghurt 1 TL Vanillearoma 8 Ferrero Rocher 8 Raffaello Für die Schokocreme: 300 g Vollmilchschokolade 250 g Sahne Außerdem: 15 Ferrero Rocher 10 Raffaello So geht es: 1.) Zerkleinere für den Boden die Haferkekse und die Ferrero Rocher und vermische die Krümel mit der flüssigen Butter. Gib diese Masse dann in eine mit Backpapier ausgelegte quadratische Kuchenform (21 x 21 cm) und drücke sie mit der Rückseite eines Glases oder eines Löffels am Boden fest. Stelle das Ganze dann für etwa eine Stunde in den Kühlschrank, damit der Boden fest werden kann. 2.) Verrühre für die Füllung Frischkäse, Eier, Eigelb, Zucker, Joghurt und Vanillearoma miteinander. Gieße das Ganze dann über den Kuchenboden und verteile darauf die Ferrero Rocher sowie die Raffaello. Backe den Käsekuchen dann für 90 Minuten bei 160 °C Umluft. 3.) Lass den Käsekuchen vollständig auskühlen, stelle ihn dann für mindestens vier Stunden in den Kühlschrank, besser ist es sogar, wenn du ihn über Nacht dort kühlst. Dann machst du dich an die Schokocreme: Hacke dafür die Schokolade klein, erhitze die Sahne und rühre nach und nach die Schokolade hinein, bis eine cremige Ganache entsteht. Gieße diese dann über den Käsekuchen. 4.) Dekoriere den Kuchen abschließend mit Ferrero Rocher sowie Raffaello und stelle ihn für etwa eine Stunde in den Kühlschrank, damit die Ganache fest werden kann. Lass es dir schmecken! Hier kommst du zu unserem Riesen-Rocher-Rezept: www.leckerschmecker.me/schokoladiger-himmelskoerper/?&ref=yt
Fiesta Mexicana! Dieser würzige Turm ist der Hammer für alle Fleischfans
Fiesta Mexicana! Dieser würzige Turm ist der Hammer für alle Fleischfans
Vor 2 Monate
Die mexikanische Küche ist wie das Land selbst: bunt, scharf und lebenslustig. Wenn du auf eine scharfe, mit viel Fleisch gemixte Marinade mit einer extrafruchtigen Note stehst, solltest du folgendes Rezept unbedingt ausprobieren. Hier kommt jeder Fleischfreund auf seine Kosten. 🥓🥩🍍 Auf Pinterest merken: bit.ly/2TpDjXi Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/tortilla-mit-fleisch/?&ref=yt Dafür brauchst du: 1 kg Schweinerücken, in ca. 12 Stücke geschnitten und anplattiert Für die Marinade: 5 Pimentkörner 100 g rote Currypaste oder Achiotepaste 60 ml Ananassaft 1 EL mildes Chilipulver 1 TL Knoblauchpulver 1 Prise getrockneten Oregano 1 TL Salz 1/4 Tasse Essig Außerdem: 200 g Baconstreifen 1 Stück Ananas Holzstab So geht es: 1.) Schneide das Schweinefleisch in dünne Scheiben. Plätte diese und lege sie dann in eine Auflaufform oder Ähnliches. 2.) Dann bereitest du die Marinade zu. Gib Pimentkörner, Currypaste, Ananassaft, Chili- und Knoblauchpulver, Oregano, Salz und Essig in einen Mörser und verarbeite alles miteinander zu einer Paste. 3.) Mariniere das Fleisch für etwa 20 Minuten in der cremigen Paste. 4.) Schneide eine Ananas in zwei große Würfel und stapele diese auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech. 5.) Fange dann an zu schichten. Auf die Ananas-Quader legst du über Kreuz 2 Stück mariniertes Fleisch, dann 4 Scheiben Bacon, auch über Kreuz (so wie im Video gezeigt). Schichte so lange abwechselnd, bis das ganze Fleisch aufgebraucht ist. 6.) Am Ende platzierst du ein Stück Ananas obendrauf und steckst einen Holzstab komplett durch den Berg aus Fleisch, damit der geschichtete Turm nicht umfallen kann. Schiebe den Turm dann bei 190 °C Ober- und Unterhitze für 60 Minuten in den vorgeheizten Ofen. Drehe den Fleischturm immer mal wieder ein Stückchen, damit er gleichmäßig gebacken wird. Wenn die Stunde vorbei ist, nimm den Fleischturm aus dem Ofen heraus und lasse ihn einige Minuten ruhen. Schneide dann das Fleisch nach unten ab und fülle eine Maistortilla damit. Zum Servieren eignen sich außerdem noch Feigen-Senf-Soße, Zwiebelwürfel und Ananasstückchen. Bei diesem köstlichen und würzigen Gericht kommt mexikanische Lebensfreude auf. Guten Appetit! Hier kommst du zu dem Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/schnitzel-im-pitabrot/?&ref=yt
Du glaubst, das perfekte Dessert gibt es nicht? Wir beweisen dir das Gegenteil
Du glaubst, das perfekte Dessert gibt es nicht? Wir beweisen dir das Gegenteil
Vor 2 Monate
Ein Dessert ist der perfekte Abschluss einer jeden Hauptspeise. Unser Flan mit karamellisierter Mango stellt Pudding, Eis & Co. definitiv in den Dessert-Schatten. Auf Pinterest merken: bit.ly/2YIlxoi Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/dessert-mango-flan/?&ref=yt Dafür brauchst du: Für das Karamell: 200 g Zucker 60 ml Wasser 3 EL Ahornsirup Für den Flan: 300 g kleingeschnittene Mango 190 g Frischkäse 5 Eier 360 ml Kondensmilch 300 ml gezuckerte Kondensmilch 1 TL Vanillearoma Für das Mango-Topping: 60 g braunen Zucker 30 g Butter 300 g gewürfelte Mango 1 TL Zimt So geht es: 1.) Zunächst musst du das Karamell für die Form herstellen. Lass dafür den Zucker, das Wasser sowie den Ahornsirup aufkochen, bis das Karamell die Farbe von Bernstein angenommen hat, fülle es dann in eine Tarteform (Durchmesser ca. 24 cm) und lass es abkühlen. 2.) Gib für den Flan nun alle Zutaten in einen Standmixer und mixe sie zu einem feinen Püree. Gieße dieses dann über das ausgekühlte Karamell. 3.) Bedecke die Form nun vollständig mit Alufolie und stelle sie in ein tiefes Backblech; fülle dieses dann etwa zur Hälfte mit heißem Wasser auf. Backe den Flan dann - mit Alufolie zugedeckt und im Wasserbad - für 45 Minuten bei 170 °C Umluft. Lass ihn dann abkühlen. Tipp: Lass den Flan am besten über Nacht stehen, dann kann sich das Karamellaroma im kompletten Flan entfalten. 4.) Bereite zum Schluss das Mango-Topping zu. Schmilz dafür den braunen Zucker, gib dann die Butter hinzu und lass sie ebenfalls zergehen. Füge abschließend die Mangowürfel und den Zimt hinzu und vermenge alles gut miteinander. 5.) Stürze den Flan und garniere ihn mit den karamellisierten Mangowürfeln. Lass es dir schmecken! Suchst du nach einem Flan mit Nussnote? Dann schau dir doch mal unseren Flan mit Walnüssen und Karamellsoße an: www.leckerschmecker.me/flan-mit-walnuessen/?&ref=yt
Mit diesem Gimmick gelingt dir das beste Steak auf dem Grill
Mit diesem Gimmick gelingt dir das beste Steak auf dem Grill
Vor 2 Monate
🔥🔥🔥 Du möchtest auch unbedingt ein extrarauchiges und würziges Aroma durch so ein Grillbrett erzielen? Bestelle dir JETZT unsere tolle Leckerschmecker-Edition: Erhältlich bei Masterpiece Premiumplanks: bit.ly/2Y4cbCW oder bei Amazon: amzn.to/2YcXQ25 🔥🔥🔥 Ein Steak richtig zu braten, grenzt an wahre Kunst. Entweder ist es zu roh oder zu „well done“. Im schlimmsten Fall ist es einfach nur noch zäh. Eine perfekte Zubereitungsart bietet sich vor allem für den Sommer an, nämlich beim Grillen: Bei indirekter Hitze kann das Steak schön sanft gegart werden. In unserem Fall verleihen wir dem Steak durch die „Masterpiece 'Leckerschmecker-Edition' - 3 Aroma-Grillbretter“ eine extrarauchige Note. 🥩🥩🥩 Auf Pinterest merken: bit.ly/33eLw5j Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/steak-vom-grill/?&ref=yt Dafür brauchst du: Für die Gewürzmischung: 40 g Salz 1 TL Paprikapulver, rosenscharf 1 TL Knoblauchpulver 1 TL Kaffeebohnen 1/2 TL getrockneten Thymian Außerdem: Rindersteak (ca. 250-350 g) 2 große Zwiebeln Grillbrett (Buchenholz) So geht es: 1.) Als Erstes musst du wissen, welches Fleisch sich am besten für ein gutes Steak eignet. Es muss dick und von Fett durchzogen sein. 2.) Bevor du mit der Zubereitung beginnst, lege zunächst das Grillbrett aus Buchenholz für mindestens 2 Stunden in Wasser ein. Bereite dann die Gewürzmischung zu. Vermenge dafür Salz, Thymian, Kaffeebohnen, Paprika- und Knoblauchpulver und zerstampfe alles mit einem Mörser. Würze das rohe Stück Fleisch nun mit dieser Mischung. 3.) Grille dann das Steak von jeder Seite 3 Minuten lang scharf an. 4.) Lege dann das Grillbrett auf den Grill und grille es von einer Seite an. 5.) Drehe das Grillbrett um, lege erst Zwiebelringe und dann das Steak darauf. Lasse das Steak bei indirekter Hitze fertig garen. Wenn du magst, kannst du das Steak noch mit gemahlenem Pfeffer bestreuen. Bevor du es schließlich servierst, muss es noch 10 Minuten ruhen. Guten Appetit! Hier kommst du zu dem Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/burgerbombe/?&ref=yt
Frau ritzt Ungewöhnliches in rohe Brote
Frau ritzt Ungewöhnliches in rohe Brote
Vor 2 Monate
Bist du auch so hingerissen von diesen hübschen Broten wie wir? 🍞 Dann folge vilda_surdegen auf Instagram: instagram.com/vilda_surdegen/ und Facebook: facebook.com/vildasurdegen/ *** Auf Pinterest merken: bit.ly/2YxtvAz Hier kommst du zum Artikel: www.leckerschmecker.me/verzierte-brote/?&ref=yt
Diese 10 Essen werden deinen Speiseplan revolutionieren
Diese 10 Essen werden deinen Speiseplan revolutionieren
Vor 2 Monate
Hähnchen ist unter den Fleischgerichten sehr beliebt, denn das helle Fleisch ist besonders zart und hat wenig Fett. Die folgenden zehn Rezepte zeigen, wie vielfältig Hähnchen zubereitet werden kann. 🐓 Auf Pinterest merken: bit.ly/2Ku8ahw Hier kommst du zu den Rezepten: www.leckerschmecker.me/rezepte-mit-haehnchen/?&ref=yt Hier findest du noch einmal alle Rezepte einzeln: 1.) Béchamel-Hühnchen: www.leckerschmecker.me/dreifach-ueberbacken/?&ref=yt 2.) Avocado-Hähnchen-Salat in Tortilla-Schüssel: www.leckerschmecker.me/avocadosalat-in-tortillaschuessel/?&ref=yt 3.) Hühnchen mit Spinat und sahniger Zitronensauce: www.leckerschmecker.me/zitronen-sahne-huehnchen/?&ref=yt 4.) Ofengemüse mit Hähnchen: www.leckerschmecker.me/gesunder-auflauf/?&ref=yt 5.) Hühnerbrust-Cordon-bleu: www.leckerschmecker.me/cordon-bleu-mit-huhn/?&ref=yt 6.) Chinesisches Reis-Hühnchen: www.leckerschmecker.me/speisen-wie-in-fernost/?&ref=yt 7.) Hähnchen Caprese: www.leckerschmecker.me/caprese-huhn/?&ref=yt 8.) Bruschetta-Spaghetti mit Hühnchen: www.leckerschmecker.me/mediterraner-genuss/?&ref=yt 9.) Hasselback-Hähnchen: www.leckerschmecker.me/einschneiden-und-fuellen/?&ref=yt 10.) Parmesanhühnchen in Champignon-Tomatensoße: www.leckerschmecker.me/parmesanhuehnchen/?&ref=yt Viel Spaß beim Nachkochen!
Steck den kleinen in den großen Kuchen und schmier die Creme drauf. Saulecker!
Steck den kleinen in den großen Kuchen und schmier die Creme drauf. Saulecker!
Vor 2 Monate
In den meisten Käsekuchen-Rezepten wird Quark oder Frischkäse verarbeitet. Aber Hartkäse sucht man vergeblich. Dabei bietet sich das würzige Käse-Aroma hervorragend an, in kleiner Menge im Käsekuchen aufzutauchen. Das Tolle an diesem Kuchen ist vor allem, dass man ihn noch nicht einmal backen muss. 🧀🍰🐭 Auf Pinterest merken: bit.ly/2YNJJAD Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/kaesekuchen-ohne-backen/?&ref=yt Dafür brauchst du: Für die kleine Torte: Springform, Durchmesser: 14 cm Für den Boden: 100 g Butterkekse 60 g Frischkäse Für die Creme: 4 g Gelatine, eingeweicht 120 g Frischkäse 50 g Zucker 70 g Joghurt 4 g Vanillearoma 160 g Sahne, angeschlagen Für die große Torte: Springform, Durchmesser: 19 cm Für den Boden: 180 g Kekse 100 g Frischkäse Für die Creme: 140 g Emmentaler 100 ml Milch 120 g Zucker 6 g Vanillearoma 300 g Frischkäse 14 g Gelatine, eingeweicht 330 g Sahne, angeschlagen Lebensmittelfarbe, gelb Außerdem: Streichpalette Melonenkugelausstecher So geht es: 1.) Als Erstes bereitest du den kleinen Kuchen zu. Für den Boden zerkleinerst du die Butterkekse und vermengst sie mit dem Frischkäse. Drücke den Boden mit einem Löffel fest in die kleine Kuchenform und stelle ihn kalt. 2.) Für die Creme verrührst du den Frischkäse mit dem Joghurt, dem Zucker und dem Vanillearoma. Erwärme die Gelatine in der Mikrowelle und mische sie unter die Masse. Hebe dann die geschlagene Sahne unter und gieße alles auf den gekühlten Boden in der kleinen Springform. Stelle den Kuchen für mindestens 2 Stunden kalt. 3.) Nun bereitest du den großen Kuchen zu. Zerkleinere abermals Butterkekse zu kleinen Krümeln und vermenge sie mit Frischkäse. Drücke den Boden mit einem Löffel in die große Springform und stelle diese in den Kühlschrank. 4.) Für die Creme muss zunächst Milch auf etwa 40 °C erwärmt werden. Gib die Milch in eine Schüssel und reibe etwas Emmentaler dazu. Füge noch Zucker, Vanillearoma und Frischkäse hinzu. Verrühre alles mit einem Mixer zu einer glatten Masse. Erwärme Gelatine in der Mikrowelle und füge sie der Masse hinzu. Färbe die Masse mit einem Klecks gelber Lebensmittelfarbe ein. Hebe am Schluss die geschlagene Sahne unter. 5.) Nimm den Kuchenboden aus dem Kühlschrank, gib ca. 200 ml davon auf den Keksboden und streiche alles glatt. Stelle den Kuchen so mindestens 30 Minuten kalt. 6.) Hole den kleinen Kuchen aus dem Kühlschrank und dann aus der Form und lege ihn mittig auf die Masse in der großen Springform. Gib dann die restliche gelbe Masse in die Form und streiche alles erneut glatt. Stelle diesen Kuchen dann für mindestens 12 Stunden kalt. 7.) Nimm den Kuchen am nächsten Tag aus der Form heraus und streiche ihn erneut glatt. Erwärme einen Melonenkugelausstecher in heißem Wasser und stich vorsichtig kleine „Löcher“ in den Kuchen, damit er am Ende aussieht wie ein Stück Käse. Guten Appetit! Hier kommst du zu dem Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/krachend-cremig/?&ref=yt
DARUM musst du deinen Biomüll in die Kaffeemaschine werfen
DARUM musst du deinen Biomüll in die Kaffeemaschine werfen
Vor 2 Monate
Kaffeemaschinen sind zum Kaffeekochen da? Falsch! Mit einer handelsüblichen Kaffeemaschine kann man nämlich wunderbar ein abwechslungsreiches Menü zubereiten. Wie wäre es mit einer Nudelsuppe als Vorspeise, einem Hot Dog als Hauptgang und einem Schokoladenfondue oder einem Kuchen als Dessert? Auf Pinterest merken: bit.ly/2KfXBzE Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/kaffeemaschine-rezepte/?&ref=yt 1.) Nudelsuppe Dafür brauchst du: 1 Zwiebel 100 g Sellerie 1 Möhre (ca. 100 g schwer) 100 g Lauch ca. 7 Wacholderbeeren 1 Lorbeerblatt 9 Pimentkörner 100 g kleingebrochene Suppennudeln 1 EL Salz So geht es: 1.1) Schneide die Zwiebel mit Schale in grobe Stücke. Wasche und schäle dann den Sellerie, die Möhre sowie den Lauch. Lege jetzt nur den Schälabfall samt der grob geschnittenen Zwiebel in den Filterbehälter der Kaffeemaschine. Gib noch das Lorbeerblatt, die Wacholderbeeren und die Pimentkörner hinzu und schließe dann die Kaffeemaschine. 1.2) Schneide jetzt die Möhre, den Sellerie und den Lauch in kleine Würfel. Gib diese dann zusammen mit den Suppennudeln und dem Salz in die Kanne und stelle diese auf die Kaffeemaschine. 1.3) Fülle abschließend den Wasserbehälter der Kaffeemaschine mit Wasser und stelle die Maschine an. Lass die Suppe im Anschluss so lange ziehen, bis die Nudeln weich sind - dann kannst du deine Nudelsuppe aus der Kaffeemaschine auch schon genießen. 2.) Hot Dog Dafür brauchst du: 4 Würstchen Alufolie 4 Hot-Dog-Brötchen Ketchup Senf saure Gurken (in Scheiben geschnitten) Röstzwiebeln So geht es: 2.1) Fülle den Wasserbehälter der Kaffeemaschine mit Wasser, lege die Würstchen in die Kanne, stelle sie auf die Wärmeplatte und schalte die Machine an. 2.2) Während die Kaffeemaschine die Würstchen erhitzt, kannst du schon mal die Brötchen aufschneiden und ein Stück Alufolie so falten, dass es später auf die Wärmeplatte passt. Nimm die Kanne von der Maschine, sobald das Wasser durchgelaufen ist. Bedecke dann die Wärmeplatte mit der Alufolie, lege die Brötchen darauf, um sie zu toasten. 2.3) Nimm zum Abschluss die Würstchen aus der Kanne und lass sie abtropfen oder tupfe sie mit Küchenpapier ab. Lege sie dann in die Brötchen und verteile darauf nach Belieben Ketchup, Senf, saure Gurken und Röstzwiebeln - na, wie schmeckt der Kaffeemaschinen-Hot-Dog? 3.) Schokoladenfondue Dafür brauchst du: 250 g Vollmilchkuvertüre Erdbeeren So geht es: 3.1) Fülle eine halbe Glasschüssel mit Wasser in den Wasserbehälter der Kaffeemaschine. Stelle die Schüssel dann auf die Wärmeplatte und schalte das Gerät ein, sodass sich die Schale mit heißem Wasser füllt. 3.2) Hacke währenddessen die Kuvertüre klein und gib sie in eine weitere Glasschüssel. Stelle diese in die andere Schüssel, sobald die Maschine durchgelaufen ist, und schmilz die Kuvertüre. 3.3) Rühre die Kuvertüre immer wieder um, bis sie flüssig ist. Tauche dann eine Erdbeere hinein und genieße dein erstes Schokoladenfondue aus der Kaffeemaschine. 4.) Kuchen Dafür brauchst du: 20 g Mehl 10 g Mandelmehl 10 g Zucker 20 g flüssige Butter 1 Messerspitze Backpulver 1/2 Ei Vanillearoma nach Belieben 150 g Puderzucker So geht es: 4.1) Verrühre die Mehlsorten, den Zucker, die flüssige Butter, das Backpulver und das halbe Ei in einem kleinen hitzebeständigen, eingefetteten Gefäß zu einem cremigen Teig; wenn du möchtest, kannst du auch noch etwas Vanillearoma hinzufügen. Schalte die Kaffeemaschine an, ohne vorher Wasser in den Behälter zu füllen. Stelle das Gefäß zugedeckt für 1,5 bis 2 Stunden auf die heiße Wärmeplatte. Bleibt danach kein Teig mehr am Zahnstocher kleben, ist der kleine Kuchen fertig. 4.2) Nimm dann den Deckel von dem Kuchen, lass das Gefäß selbst jedoch auf der Wärmeplatte stehen. Fülle dann den Puderzucker in den Filterbehälter und nicht mehr als 2 EL Wasser in den Wasserbehälter. Bei eingeschalteter Maschine läuft dann etwas Zuckersirup über den kleinen Kuchen. Ist die Glasur erstmal festgeworden, kannst du den kleinen Kuchen vorsichtig aus der Form lösen und dir auf der Zunge zergehen lassen. Guten Appetit! Mit unseren vier Rezepten aus der Mikrowelle bekommst du kleine Mahlzeiten, die garantiert lecker schmecken: www.leckerschmecker.me/in-der-tasse-serviert/?&ref=yt
Höhle 9 Brötchen aus und fülle sie mit 1 Löffel Kräuterbutter. Was für eine geile Idee!
Höhle 9 Brötchen aus und fülle sie mit 1 Löffel Kräuterbutter. Was für eine geile Idee!
Vor 2 Monate
Lasagne bolognese ist ein beliebter italienischer Klassiker. Wie die beliebte Bolognesesoße stammt auch die Lasagne bolognese aus der italienischen Stadt Bologna. Traditionell wird die Lasagne bolognese mit würziger Hackfleischsoße, cremiger Béchamelsoße sowie aromatischem Käse zubereitet. Alle Zutaten werden geschichtet und dann im Ofen überbacken. Folgende 7 Rezepte zeigen dir, dass man Lasagne auch etwas anders als auf die traditionelle Art und Weise zubereiten kann. 🇮🇹🇮🇹🇮🇹 Auf Pinterest merken: bit.ly/2Teuob9 Hier kommst du zu den Rezepten: www.leckerschmecker.me/lasagne-rezepte/?&ref=yt Hier findest du noch einmal alle Rezepte einzeln: 1.) Leckere Lasagne-Brötchen: www.leckerschmecker.me/lasagne-broetchen/?&ref=yt 2.) Bacon-Lasagne-Auflauf: www.leckerschmecker.me/klassiker-fuer-baconfans/?&ref=yt 3.) Lasagne in Blätterteig: www.leckerschmecker.me/lasagne-neu-verpackt/?&ref=yt 4.) Kartoffellasagne: www.leckerschmecker.me/so-geht-es-auch/?&ref=yt 5.) Krosse Lasagne-Ecken: www.leckerschmecker.me/krosse-lasagneecken/?&ref=yt 6.) Röllchen-Lasagne: www.leckerschmecker.me/rolle-a-la-italia/?&ref=yt 7.) Pizza-Lasagne: www.leckerschmecker.me/pizza-lasagne/?&ref=yt Guten Appetit!
So simpel: Das Ergebnis hat uns echt aus den Socken gehauen
So simpel: Das Ergebnis hat uns echt aus den Socken gehauen
Vor 2 Monate
Liebst du kalte Sommergetränke, die auch noch optisch etwas hermachen? Dann solltest du dir unser Rezept für eine schicke Eisschale mit gefüllten Eiswürfeln und Sangria nicht entgehen lassen. Auf Pinterest merken: bit.ly/2KaBI4S Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/eisschale-mit-sangria/?&ref=yt Dafür brauchst du: 2 Glasschalen (23 cm und 17 cm Durchmesser) 2-3 Orangen 3-4 Limetten 17 Erdbeeren 12 Minzblätter Wasser Klebeband 3 Eiswürfelbehälter Für die Sangria: 0,7 l Rotwein 125 ml Zitronenlimonade 1 EL Zucker 50 ml Orangenlikör So geht es: 1.) Schneide eine Orange, ein bis zwei Limetten sowie zwei Erdbeeren in Scheiben und lege sie in einem hübschen Muster an den Rand einer großen Schüssel. Zwischenräume kleidest du mit einzelnen Minzblättern aus. 2.) Setze nun die kleine Schüssel vorsichtig in die große, ohne das Muster zu zerstören. Fixiere die Schalen mit etwas Klebeband und fülle den Zwischenraum mit Wasser. Stelle das Ganze in den Tiefkühler. 3.) Schneide die restlichen Orangen und Limetten in Stücke. Gib je ein Stück Orange und Limette sowie je eine Erdbeere in ein Fach eines Eiswürfelbehälters. Übergieße die Früchte mit Wasser und friere sie ein. 4.) Bevor du die Eischale und die Eiswürfel aus dem Tiefkühler holst, solltest du die Sangria vorbereiten. Vermische dafür den Rotwein mit der Zitronenlimonade, dem Orangenlikör und dem Zucker. Hol dann die Eisschale aus dem Tiefkühler, löse sie aus den beiden Schalen heraus, gib die Eiswürfel hinein und gieße die Sangria hinein - fertig ist deine Sangria-Eis-Bowle. Prost! Zum Rezept aus dem zweiten Video kommst du hier:www.leckerschmecker.me/optische-taeuschung-im-glas/?&ref=yt
Stecke ein großes Stück Zucchini auf die Bohrmaschine. Dann wird's richtig lecker!
Stecke ein großes Stück Zucchini auf die Bohrmaschine. Dann wird's richtig lecker!
Vor 2 Monate
Schon einmal was von „Zoodles“ gehört? Das Wort setzt sich aus zwei Wörtern zusammen: Zucchini und Noodles (dem englischen Wort für Nudeln). Zoodles sind eine frische Alternative zu Nudeln aus Weizen. Mithilfe eines Spiralschneiders oder einem Sparschäler schneidet man die Zucchini in lange Streifen, so sehen sie aus wie Spaghetti oder Linguine. In dieser Form eignen sie sich hervorragend als Beilage zu Fleisch, Fisch & Co. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass Zoodles vollkommen glutenfrei sind und somit auch Menschen mit Glutenunverträglichkeit diese Pasta ideal essen können. 🤗🍝 Auf Pinterest merken: bit.ly/2Yu62ew Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/steak-bites-mit-zoodles/?&ref=yt Dafür brauchst du: Für die Steak Bites: 450 g Rindersteak 60 ml Sojasauce 1 EL Olivenöl 1 EL Chilisauce Saft einer halben Zitrone 2 EL Butter 2 TL gehackten Knoblauch Für die Zoodles: 2-3 Zucchini 1 EL Butter 60 ml Brühe 1/2 TL Chiliflocken Saft einer halben Zitrone 1 EL gehackte Petersilie 1 TL Thymianblätter So geht es: 1.) Schneide das Rindfleisch in Würfel. Für die Marinade vermengst du Chilisauce und Olivenöl mit Zitronensaft in einer Schüssel und marinierst die Steakwürfel darin. Lass das Fleisch etwa 15 Minuten in der Marinade ziehen. 2.) Brate die Steak Bites nun scharf an. Achte darauf, dass nicht zu viel Fleisch gleichzeitig in der Pfanne ist, da das Fleisch sonst zu viel Fleischsaft verliert und die Bites eher gekocht als angebraten werden. Wenn die Würfel schön braun sind, gib Butter und Knoblauch hinzu. 3.) Schneide die Zucchini mithilfe eines Spiralschneiders in lange dünne Streifen. Solltest du keinen Spiralschneider zur Hand haben, tut es auch eine Bohrmaschine mit einem flachen Holzbohrer. Darauf steckst du die Zucchini, stellst die Bohrmaschine an und schneidest die Zucchini mit einem Sparschäler in lange Streifen. 4.) Gib Butter, Brühe, Chiliflocken, Zitronensaft und die restliche Marinade in einen Topf und lass alles etwas köcheln. Gib die Zucchini-Nudeln dazu und warte, bis die Flüssigkeit etwas reduziert ist. Verrühre alles gut miteinander und füge dann noch Thymian und Petersilie hinzu. Guten Appetit! Hier kommst du zu dem Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/steak-happen/
Diese 6 Kirschen lassen nach einer Nacht im Kühlschrank Dessert-Träume wahr werden
Diese 6 Kirschen lassen nach einer Nacht im Kühlschrank Dessert-Träume wahr werden
Vor 2 Monate
Schokoladenpudding kennt jeder aus seiner Kindheit. Der beliebte Nachtisch schmeckt jedoch nicht nur aus einem kleinen Schälchen gelöffelt traumhaft gut, sondern ist auch in Kuchenform und mit einem Topping aus fruchtigem Gelee und leckeren Kirschen ein Nachtisch, der sich sehen lassen kann. Auf Pinterest merken: bit.ly/2YwIv0H Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/pudding-mit-gelee-aus-kirschen/?&ref=yt Dafür brauchst du: Für das Kirschgelee: 400 ml Kirschsaft 6 Blatt Gelatine 200 g Kirschen 1 Vanilleschote, ausgekratzt 1 Zimtstange Für den Schokoladenpudding: 1250 g Schlagsahne 250 g Zucker Mark der Vanilleschote 4 g Salz 120 g Kakaopulver 200 ml Wasser 13 Blatt Gelatine So geht es: 1.) Halbiere und entkerne die Kirschen. Spüle eine Kuchenform mit Wasser aus und verteile die Kirschhälften auf dem noch feuchten Boden. Achte darauf, dass die Kirschen nicht zu dicht aufeinander liegen. 2.) Kratze das Mark einer Vanilleschote aus und stelle es zur Seite. Das brauchst du nachher für den Schokoladenpudding. Die ausgekratzte Vanilleschote kochst du zusammen mit dem Kirschsaft und der Zimtstange auf. Lass den aufgekochten Kirschsaft auf ca. 60 °C abkühlen. Weiche währenddessen die Gelatine für etwa 5 Minuten in kaltem Wasser ein. Drücke sie dann aus und löse sie in dem warmen Kirschsaft auf. Gieße das Ganze anschließend ohne Zimtstange und Vanilleschote über die Kirschen und stelle die Form für mindestens 1 ½ Stunden in den Kühlschrank. 3.) Erwärme nun für den Schokoladenpudding zunächst die Schlagsahne, das Vanillemark, den Zucker sowie das Salz in einem großen Topf. Weiche währenddessen schonmal die Gelatine in Wasser ein. Verrühre das Kakaopulver vorsichtig mit heißem Wasser zu einer gleichmäßigen Paste. Rühre diese dann in die Sahnemischung ein. 4.) Nimm die Gelatine aus dem Wasser, drücke sie aus und löse sie in der Schokoladensahne auf. Püriere den Pudding für ein besonders cremiges Ergebnis für ½ Minute. 5.) Gieße den noch flüssigen Schokoladenpudding über das Kirschgelee und stelle die Form über Nacht in den Kühlschrank. Um den Pudding-Gelee-Traum am nächsten Tag erfolgreich aus der Form zu bekommen, solltest du diese für maximal 5 Sekunden vorsichtig bis zum Rand in lauwarmes Wasser tauchen. Lege dann einen flachen Teller auf die Form, drehe das Ganze um und schüttle etwa dreimal kräftig ruckartig nach unten, dann sollte sich der Puddingtraum problemlos aus der Form lösen. Lass es dir schmecken! Zum Rezept aus dem Bonusvideo kommst du hier: www.leckerschmecker.me/schwarzwaelder-kirschtorte/?&ref=yt
Unfassbar: Hier werden 5 Babybel ausgepackt und schnell in Hack gepresst, um sie DAMIT zu grillen
Unfassbar: Hier werden 5 Babybel ausgepackt und schnell in Hack gepresst, um sie DAMIT zu grillen
Vor 2 Monate
Grillen ist eine tolle Möglichkeit, leckeres Essen an der frischen Luft zuzubereiten und zu verspeisen. Mit einem Grillbrett, Hackfleisch, Babybel, Whiskey und ein paar Gewürzen lässt sich ganz einfach ein fantastischer Hackbraten auf dem Grill räuchern. Auf Pinterest merken: bit.ly/2YdvqtF Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/hackbraten-mit-babybel-und-whiskey/?&ref=yt 🔥🔥🔥 Du möchtest auch unbedingt ein extrarauchiges und würziges Aroma durch so ein Grillbrett erzielen? Bestelle dir JETZT unsere tolle Leckerschmecker-Edition: Erhältlich bei Masterpiece Premiumplanks: bit.ly/2Y4cbCW oder bei Amazon: amzn.to/2YcXQ25 🔥🔥🔥 Für den Hackbraten brauchst du: 1 Grillbrett (Zedernholz) Wasser und Whiskey zum Einlegen Für die Gewürzmischung: 2 EL schwarzen Pfeffer 2 EL Salz 2 EL Paprika (edelsüß) 1 EL Chiliflocken 1 EL Koraindersaat 1 EL granulierten Knoblauch 1 EL granulierte Zwiebeln Für das Hackfleisch: 900 g Rinderhackfleisch 1 EL Gewürzmischung 50 g Paniermehl 1 Ei 1/2 kleingeschnittene grüne Paprika 1/2 kleingeschnittene rote Zwiebel 2 kleingehackte Knoblauchzehen 1 EL Worcestershiresauce 50 ml Milch 4-5 Babybel Für die Soße: 5 cl Whiskey 115 g Ketchup 70 g braunen Zucker 1/2 TL Salz 1 EL Gewürzmischung So geht es: 1.) Fülle Wasser und Whiskey (Verhältnis 3:1) in eine große Auflaufform und lege das Grillbrett aus Zedernholz für eine Stunde hinein. 2.) Mische die Gewürzmischung aus den angegebenen Zutaten zusammen und zerkleinere diese dann mit einem Mörser. 3.) Vermenge nun das Hackfleisch mit etwas Gewürzmischung, Paniermehl, Milch, Worcestershiresauce und einem Ei sowie gewürfelter Paprika, Zwiebeln und Knoblauchzehen. 4.) Verteile die Hälfte der Hackmischung auf dem Grillbrett und lege die Babybel der Länge nach auf die Mitte des Hacks. 5.) Bedecke jetzt das Ganze mit der zweiten Hälfte der Hackmischung und drücke das Fleisch an den Seiten zusammen, sodass die Babybel nicht mehr zu sehen sind. 6.) Vermische für die Soße Whiskey, Ketchup, braunen Zucker, Salz und Gewürzmischung. Bestreiche dann das Hackfleisch damit. 7.) Erhitze deinen Grill auf ca. 150 °C und lege dann das mit Babybel gefüllte Hackfleisch samt Brett aufs Rost, schließe den Deckel des Grills und gare das Fleisch für etwa 20 Minuten bei direkter Hitze. Schiebe es danach in die indirekte Zone und lass es weitere 30 Minuten garen. Guten Appetit! Zum Rezept aus dem Bonusvideo kommst du hier: www.leckerschmecker.me/schichtfleisch-im-feuertopf/?&ref=yt
Höhle 1/2 Wassermelone komplett aus und „zerkratze“ die gefrorene Milch. Das wird lecker!
Höhle 1/2 Wassermelone komplett aus und „zerkratze“ die gefrorene Milch. Das wird lecker!
Vor 2 Monate
Es gibt 2 Dinge, die zwingend notwendig sind für einen perfekten Sommer (zumindest kulinarisch gesehen): Zum einen Wassermelone und zum anderen Eis. Wir haben diese beiden Must-haves kombiniert und ein herrlich frisches Dessert gezaubert. 🍉🍦🍉 Auf Pinterest merken: bit.ly/2OwnYWc Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/wassermelone-eis/?&ref=yt Dafür brauchst du: 1 kleine Wassermelone 1 Kugel Vanilleeis 100 g gezuckerte Kondensmilch zum Servieren Für die gecrushte Milch: 330 g Milch 90 g gezuckerte Kondensmilch 120 g Wasser So geht es: 1.) Kümmere dich als Erstes um das „gecrushte“ Eis. Gib Kondensmilch mit Milch und Wasser in einen Behälter, verrühre alles gut miteinander und friere das Ganze für mindestens 4 Stunden ein. 2.) Halbiere eine Wassermelone und schneide auch ein Stück vom Boden ab, damit die Melone später gut stehen kann. Höhle die Melone mit einem Kugelausstecher aus. 3.) Hol den eingefrorenen „Milch-Mix“ aus dem Gefrierfach und zerkratze mithilfe einer Gabel das „Eis“. Am Ende sollte das Eis nur noch aus „Flocken“ bestehen. 4.) Fülle die Eisflocken in die ausgehöhlte Melonenhälfte und setze die Melonenbällchen aus Schritt 2 darauf. Zum Schluss setzt du noch eine Kugel Vanilleeis auf die Spitze und übergießt das Eis-Dessert mit Kondensmilch. Lasst es euch schmecken! Hier findest du das Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/wassermelonen-softeis/?&ref=yt
Deshalb musst du einen Flaschendeckel auf Schokolade pressen
Deshalb musst du einen Flaschendeckel auf Schokolade pressen
Vor 2 Monate
Ein einfacher Schokoladenkuchen ist ein allseits beliebter Klassiker. Vor allem Kinder können von der Leckerei nicht genug bekommen. Noch mehr kannst du die Augen der Kleinen zum Leuchten bringen, wenn du ihnen den geliebten Schokoladenkuchen mit einem tollen Dekor servierst. Sei es ein loderndes Lagerfeuer, ein traumhaftes Schloss, eine interessante Baustelle oder ein fast ausgegrabener Dinosaurier - einen gewöhnlichen Schokoladenkuchen außergewöhnlich aussehen zu lassen, ist gar nicht so schwer. Auf Pinterest merken: bit.ly/2YbsMoi Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/schokoladenkuchen/?&ref=yt 💚 Suchst du nach herzhaften Rezepten? Dann wirf einen Blick in unser NEUES Buch "Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht": amzn.to/2HTuIt2
Kippe die weiße Schokolade zwischen die 2 Schüsseln. Das wird ein unvergesslicher TV_Abend!
Kippe die weiße Schokolade zwischen die 2 Schüsseln. Das wird ein unvergesslicher TV_Abend!
Vor 2 Monate
Nichts passt perfekter zu einem TV-Abend als Popcorn. Ob süß, salzig, mit Karamell oder mit Butter - Popcorn und gute Filme gehören einfach zusammen. Folgendes Rezept zeigt dir, wie einfach man Popcorn selber machen und vor allem wie man es noch verfeinern kann: Auf Pinterest merken: bit.ly/2LOKojg Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/schoko-popcorn/?&ref=yt +++++ 💚Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚 DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ Dafür brauchst du: 150 g Puffmais 1 EL Pflanzenöl 500 g weiße Kuvertüre 30 g dunkle Kuvertüre So geht es: 1.) Gib den Mais in eine Schüssel und verteile etwas Pflanzenöl darüber. Fülle die Körner in eine Papiertüte und verschließe diese gut. Lege die Tüte in die Mikrowelle und erhitze sie für 3 Minuten bei 700 Watt. 2.) Gib die Hälfte des noch warmen Popcorns in eine Schüssel und reibe dunkle Kuvertüre darüber. Vermenge das Popcorn gut mit den Schokoladenraspeln. Unser Tipp: Gib auch eine Prise Meersalz dazu, das schmeckt besonders gut in Verbindung mit der Schokolade. 3.) Fülle die andere Hälfte des Popcorns in eine große Schüssel und stelle vorsichtig eine kleinere Schüssel hinein. Drücke so das Popcorn an die Seite. 4.) Schmilz die weiße Schokolade im Wasserbad und fülle sie in den Zwischenraum der beiden Schüssel über das Popcorn. Gegebenenfalls musst du an der Schüssel etwas rütteln, sodass sich die Schokolade besser verteilt und das ganze Popcorn benetzt. Lass die Schokolade abkühlen. Wenn sie fest ist, entferne die kleine Schüssel in der Mitte. Sollte sich das Popcorn nicht so gut lösen, stelle die Schüssel kurz in heißes Wasser. 5.) Fülle das dunkle Popcorn in die weiße Schoko-Schüssel. Guten Appetit! Hier kommst du zum Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/mini-karottenkuchen/?&ref=yt
Diese 12 Dinge retten dich durch die größte Sommerhitze
Diese 12 Dinge retten dich durch die größte Sommerhitze
Vor 2 Monate
Besonders schön am Sommer ist die große Vielfalt an kühlen Getränken, die man zu sich nehmen kann. Das fängt bei Cocktails an und hört bei Smoothies und Frozen-Irgendwas auf. Auch ein Longdrink oder ein gut gekühltes Bier schmeckt an einem lauen Sommerabend besonders gut. Die folgenden 12 Rezepte zeigen dir, was alles für kulinarische Abkühlung sorgen kann. 🍹🍹🍹 Auf Pinterest merken: bit.ly/2LCalCt Hier kommst du zu den Rezepten: www.leckerschmecker.me/sommer-drinks/?&ref=yt 💚💚💚 Mehr Lust auf deftige Rezepte? Dann hol dir unser neues Buch HAUPTSACHE HERZHAFT - SCHLEMMEN IST PFLICHT: amzn.to/2HTuIt2 💚💚💚 Hier findest du noch einmal alle Rezepte einzeln: 1.) Melonen-Kiwi-Smoothie: www.leckerschmecker.me/optische-taeuschung-im-glas/?&ref=yt 2.) Frosé: www.leckerschmecker.me/frose/?&ref=yt 3.) Kaffee-Smoothie: www.leckerschmecker.me/getraenke-romanze/?&ref=yt 4.) Brombeer-Margarita: www.leckerschmecker.me/gaensebluemchen/?&ref=yt 5.) Fruchtiger Cocktail im Big Apple: www.leckerschmecker.me/dein-big-apple/?&ref=yt 6.) Brombeer-Sprudelgetränk mit Eis: www.leckerschmecker.me/zartes-blubbergetraenk/?&ref=yt 7.) Erdbeer-Sangria: www.leckerschmecker.me/fruchtig-und-spritzig/?&ref=yt 8.) Melonen-Limonade: www.leckerschmecker.me/melonen-limo/?&ref=yt 9.) Erdbeer-Milchshake: www.leckerschmecker.me/himmlischer-shake/?&ref=yt 10.) Meerjungfrauen-Cocktail: www.leckerschmecker.me/karibische-koestlichkeit/?&ref=yt 11.) Apfel-Karamell-Sangria: www.leckerschmecker.me/winterzeit-sangria/?&ref=yt 12.) Erdbeer-Melone-Frosecco: www.leckerschmecker.me/eiskalter-frosecco/?&ref=yt Lasst es euch schmecken!
Darum grillt er erstmal das Holzbrett. Danach wirst du ein Fleischfest erleben!
Darum grillt er erstmal das Holzbrett. Danach wirst du ein Fleischfest erleben!
Vor 2 Monate
🔥🔥🔥Du möchtest auch unbedingt ein extrarauchiges und würziges Aroma durch so ein Grillbrett erzielen? Bestelle dir JETZT unsere tolle Leckerschmecker-Edition: Erhältlich bei Masterpiece Premiumblanks: bit.ly/2Y4cbCW oder bei Amazon: amzn.to/2YcXQ25 🔥🔥🔥 Zu den schönsten Tätigkeiten im Sommer zählt das Grillen. Ob mit Familie oder Freunden, das nette Beisammensein unter freiem Himmel, auf dem Balkon oder der Terrasse vermittelt einem irgendwie ein gemütliches Gefühl. Schon die Vorbereitung von Salaten, Soßen und sonstigen Beilagen bereitet allen eine große Freude. Dieses Rezept mit zartem Schweinefilet überzeugt mit einer herrlichen Kartoffelkruste und einem besonderem, rauchigem Aroma, erzeugt durch das Leckerschmecker-Grillbrett. 🤤 Auf Pinterest merken: bit.ly/2ygOKGV Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/schweinefilet-kartoffelkruste/?&ref=yt Dafür brauchst du: 1 Grillbrett (Hickory) 1 Flasche Bier 800 g Schweinefilet Salz Pfeffer 2 mittelgroße Kartoffeln 2 Schalotten 1 gehackte Knoblauchzehe 2 Eigelb 50 g Frischkäse 2 EL Paniermehl So geht es: 1.) Lege das Grillbrett für mindestens 2 Stunden in Bier ein. 2.) Pariere das Schweinefilet (befreie also das Fleisch von Sehnen, Fett und Silberhäutchen), schneide es in 3 Stücke und drücke diese mit den Händen etwas platt. Würze das Fleisch mit Salz und Pfeffer. 3.) Schäle die Kartoffeln und reibe sie in eine Schüssel. Gib gehackte Schalotten, gehackten Knoblauch, 2 Eigelbe, Frischkäse und Paniermehl dazu. Würze alles mit Salz und Pfeffer und vermenge die Masse zu einem sämigen Brei. 4.) Lege das zuvor in Bier eingelegte Grillbrett auf den Grill und grille es kurz an. Drehe das Brett um und platziere die 3 Filetstücke darauf. Grille diese insgesamt ca. 7 Minuten. Wende die Filets und verteile die Kartoffelmasse auf der gegrillten Filetseite. Grille sie dann nochmal 4 bis 5 Minuten weiter, bis die Kruste schön knusprig ist. Guten Appetit! Hier kommst du zu dem Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/apfel-im-braten/?&ref=yt
Sprühe das Geschirrtuch mit Wasser voll und rolle die 5 Mandarinen damit ein
Sprühe das Geschirrtuch mit Wasser voll und rolle die 5 Mandarinen damit ein
Vor 2 Monate
Das Tolle an Mandarinen ist, dass man sie das ganze Jahr über kaufen kann. Das heißt, du kannst deinem Körper jeden Tag reichlich Vitamine zuführen. Folgendes Dessert vereint die leckere Zitrusfrucht mit einer leichten Joghurt-Sahne-Creme und einem fluffigen Teig. 🍊 Auf Pinterest merken: bit.ly/2ycrp9k Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/mandarinen-rolle/?&ref=yt +++++ 💚Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚 DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ Dafür brauchst du: Für den Teig: 4 Eier 110 g Puderzucker 30 ml Milch 30 ml Olivenöl 50 g Mehl, gesiebt 20 g Reismehl, gesiebt Für die Creme: 1 EL Vanilliearoma 200 g Joghurt 200 g Sahne 4 Blatt Gelatine Außerdem: 5 Mandarinen Minze (zum Dekorieren) Schlagsahne (zum Dekorieren) Gänseblümchen (zum Dekorieren) So geht es: 1.) Gib 4 Eigelb in eine Schüssel und verrühre sie mit 60 g Puderzucker. Füge das gesiebte Mehl, das Olivenöl und die Milch hinzu und vermenge alles mit einem Schneebesen. 2.) Schlage das Eiweiß zuerst nur an und gib den restlichen Puderzucker nach und nach hinzu. Danach schlägst du das Eiweiß steif. Hebe das feste Eiweiß dann vorsichtig unter die Eigelb-Masse. 3.) Gib den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (25 x 28 cm) und streiche ihn glatt. Schiebe das Blech bei 180 °C Umluft für 10 Minuten in den Ofen. 4.) Befeuchte ein Geschirrhandtuch und stürze den gebackenen Boden auf das Tuch. Entferne das Backpapier vom Teig und wende diesen mit Hilfe des Tuchs. Lasse den Boden nun vollständig auskühlen. Schäle dann 5 Mandarinen so, dass die weiße Haut komplett vom Fruchtfleisch entfernt ist. Nun beginnt der „Zusammenbau“. Verteile die Sahnecreme auf dem Biskuitteig, der auf dem Geschirrtuch liegt. Platziere die 5 Mandarinen am unteren Ende des Teiges. 6.) Rolle alles mit Hilfe des Tuchs zu einer großen Rolle zusammen. Diese muss anschließend mindestens 2 Stunden gekühlt werden. Guten Appetit! Hier kommst du zum Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/orangenschnittchen/?&ref=yt
Leg das Brettchen 2 h in Wasser und klemm dann den Fisch drauf. Das wird der Hit!
Leg das Brettchen 2 h in Wasser und klemm dann den Fisch drauf. Das wird der Hit!
Vor 2 Monate
🔥🔥🔥 Du möchtest auch unbedingt ein extrarauchiges und würziges Aroma durch so ein Grillbrett erzielen? Bestelle dir JETZT unsere tolle Leckerschmecker-Edition: Erhältlich bei Masterpiece Premiumplanks: bit.ly/2Y4cbCW oder bei Amazon: amzn.to/2YcXQ25 🔥🔥🔥 Wenn du zu den glücklichen Menschen gehörst, die sowohl einen Grill besitzen als auch über einen Garten oder einen Balkon zum Grillen verfügen, solltest du dir folgendes Rezept nicht entgehen lassen. Die Kombination von Lachs, Ananas, der leckeren Marinade und dem rauchigen Aroma durch das Grillbrett machen dieses Gericht zu einem wahrhaften Geschmackserlebnis. Auf Pinterest merken: bit.ly/2GGh9v1 Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/gegrilltes-lachsfilet/?&ref=yt Dafür brauchst du: 1 Grillbrett (Buche) Wasser 1 Lachsfilet mit Haut und Schuppen (ca. 400 g) 1 Ananas Küchengarn Für die Marinade: 3 EL Teriyakisoße 50 ml Olivenöl Saft von einer Limette 2 gehackte Knoblauchzehen 2 EL gehackten Koriander Für den Salat: 1 gegrillte rote Paprika 1/2 Salatgurke 1 rote Zwiebel 5 Stängel Koriander 1 Limette (Saft und Abrieb) 2 EL Teriyakisoße 1 TL grobes Salz So geht es: 1.) Weiche das Grillbrett und das Küchengarn für mindestens 2 Stunden in Wasser ein. 2.) Bereite nun die Marinade für den Fisch zu. Vermenge die Teriyakisoße mit Olivenöl, Limettensaft, gehacktem Knoblauch und Koriander. 3.) Bestreiche den Lachs nun mit der Marinade. 4.) Schneide ca. 1/3 einer Ananas der Länge nach ab und ritze das Fruchtfleisch quer ein. 5.) Biege das Ananas-Stück etwas auseinander und lege es auf den Lachs. Binde die Frucht schließlich noch mit dem Küchengarn am Lachs fest. 6.) Lege das Ananas-Lachs-Päckchen auf dem Grillbrett auf den Grill und lasse es ca. 1 Stunde garen. Das Brett verleiht dem Fisch eine extrarauchige Note. 7.) Bereite in der Zwischenzeit den Salat zu. Höhle den Rest der Ananas aus und schneide das Fruchtfleisch in kleine Stücke. 8.) Röste die Paprika auf dem Grill, entferne danach die Haut und lasse die Frucht etwas abkühlen. Gib die klein geschnittene Ananas und Paprika in eine Schüssel und füge die klein geschnittene Gurke und die rote Zwiebel hinzu. Jetzt kommen noch der Limettenabrieb und der Saft in die Schüssel. Würze alles mit der Teriyakisoße, Salz und Koriander. Lasse den Salat etwa 30 Minuten abkühlen. Benutze die ausgehöhlte Ananashälfte als Schüssel für den Salat. Viel Freude beim Ausprobieren und guten Appetit!
Diese Ofenpfannkuchen explodieren förmlich in der Pfanne. Das ist was fürs Auge & den Gaumen!
Diese Ofenpfannkuchen explodieren förmlich in der Pfanne. Das ist was fürs Auge & den Gaumen!
Vor 2 Monate
Schon mal was von einem Dutch Baby gehört? Ein Dutch Baby ist ein holländischer Baby-Pfannkuchen, auch Ofenpfannkuchen genannt. Ein Dutch Baby sieht fast so aus wie ein Yorkshire Pudding, ist aber ein eher süßes Dessert. Das Magische an diesem Ofenpfannkuchen ist, wie er in die Höhe wächst. Wir haben diesen Leckerbissen mit einem fruchtigen Lemon Curd, also einer englischen Zitronencreme, kombiniert - ein perfekter Leckerbissen für die etwas wärmeren Tage. 🍋🥞 Auf Pinterest merken: bit.ly/2Orhzf4 Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/ofenpfannkuchen-lemon-curd/?&ref=yt +++++ 💚Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚 DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ Dafür brauchst du: Für die Ofenpfannkuchen: 4 Eier 130 g Mehl 240 ml Milch 1 TL Vanillearoma 1/4 TL Salz 25 g Butter Für den Lemon Curd: 150 ml Zitronensaft 3 Eier 150 g Zucker 1 TL Stärke 40 g Butter Für die Dekoration: Zitronenscheiben Blaubeeren Minze Puderzucker So geht es: 1.) Heize zuerst den Ofen auf 210 °C Ober- und Unterhitze vor und stelle die gusseisernen Pfannen bereits in den Ofen. Verrühre dann die Eier mit dem Vanillearoma und dem Salz in einer Schüssel. Gib das Mehl hinzu und verarbeite alles zu einem glatten Teig. Danach rührst du nach und nach die Milch unter. 2.) Hole die heißen Pfannen aus dem Ofen und gib in beide Pfannen Butter hinein. Verteile sie gleichmäßig in den Pfannen. Gieße dann den Teig zu gleichen Teilen in die Pfannen und stelle sie wieder in den Ofen. Backe die Pfannkuchen etwa 15 Minuten bei 210 °C Ober- und Unterhitze, bis sie aufgegangen und goldbraun gebacken sind. 3.) In der Zwischenzeit kannst du die Zitronencreme zubereiten. Gib Zitronensaft und Zitronenabrieb in einen Topf. Ein perfekter Trick, um Zitronensaft einfach aus der Zitrone zu bekommen, ist dieser: Rolle die Zitrone mehrmals, mit der flachen Hand leichten Druck ausübend, über einen Tisch, sodass das Fruchtfleisch sich innen lockert. Stich dann mit einem Schaschlikspieß in die Zitrone und presse den Saft einfach durch das Loch aus. 4.) Gib Eier, Zucker, Butter und Stärke hinzu und verrühre alles mit einem Schneebesen. Stelle den Topf auf den Herd und erhitze die Masse unter ständigem Rühren mindestens 5 Minuten bei mittlerer Hitze. Achte darauf, dass die Zitronencreme nicht kocht. Nach etwa 10 Minuten ist die Konsistenz ideal. 5.) Streiche die Creme danach durch ein Sieb und decke sie mit Frischhaltefolie ab. Lasse sie etwa 5 Minuten ruhen. Fülle die Zitronencreme in kleine Schraubgläser und stelle sie in den Kühlschrank zum Abkühlen. Hinweis: Kühl gelagert, hält sich die Creme ca. eine Woche. Guten Appetit! Hier findest du das Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/zitronen-woelkchen/?&ref=yt
Mit diesen simplen Tricks beeindruckst du alle Cookie-Liebhaber
Mit diesen simplen Tricks beeindruckst du alle Cookie-Liebhaber
Vor 2 Monate
Plätzchen sollte man nicht nur zur Weihnachtszeit backen. Denn es gibt das ganze Jahr über immer wieder Situationen, in denen man Plätzchen backen, verschenken oder selbst verzehren kann. Und damit diese Plätzchen nicht so langweilig aussehen, haben wir 13 Ideen gesammelt, mit denen man normalen Butterplätzchen ein besonderes Styling verleiht. Auf Pinterest merken: bit.ly/2XTmDNv Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/plaetzchen-verzieren/?&ref=yt +++++ 💚Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚 DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ Für alle 13 Varianten gilt folgendes Grundrezept: 250 g Mehl 1 Päckchen Backpulver 60 g Zucker 1 Prise Salz 1 Ei 125 g kalte Butter So geht es: Vermenge alle Zutaten miteinander und backe die Plätzchen für ca. 10 bis 14 Minuten bei 175 °C Umluft. 1.) Trick mit Luftpolsterfolie Dafür brauchst du: Luftpolsterfolie So geht es: Forme aus dem Teig kleine Kugeln und lege ein kleines Quadrat Luftpolsterfolie auf jede Kugel. Drücke mit der flachen Hand auf die Folie und schneide dann die Kanten vom Teig so ab, dass ein Sechseck übrig bleibt. 2.) Knopfkekse Dafür brauchst du: Plastikdeckel einer Flasche Strohhalm So geht es: Forme aus dem Teig kleine Kugeln und drücke in jede von ihnen den Plastikdeckel hinein. Danach stichst du mit einem Strohhalm vier Löcher in den Keks, sodass er am Ende aussieht wie ein großer Knopf. 3.) Kakao-Trick Dafür brauchst du: Kakaopulver Bierflasche So geht es: Forme den Teig in gleich große Kugeln. Tauche die Flaschenöffnung einer Bierflasche in Kakaopulver. Am besten befeuchtest du den Flaschenhals etwas, so bleibt auch etwas vom Pulver an der Flasche haften. Dann drückst du die Flasche kopfüber in die Teigkugeln. 4.) Muster mit Glas Dafür brauchst du: Wasserglas mit Prägung am Boden So geht es: Forme den Teig wieder in gleich große Kugeln und drücke den Glasboden sanft darauf. Achte darauf, dass der Glasboden außen eine schöne Prägung hat. 5.) Kakao-Muster Dafür brauchst du: Gabel Kakaopulver So geht es: Forme aus dem Teig kleine, runde Kreise. Tauche eine Gabel in Kakaopulver und drücke sie 4-mal in den Teig, sodass ein Kreuzmuster entsteht. 6.) Buntes Sternenmuster Dafür brauchst du: Erdbeerpulver Lebensmittelfarbe in Gelb, Grün und Blau Schneebesen So geht es: Forme aus dem Teig kleine Kugeln, tunke einen Schneebesen in das gewünschte Farbpulver und drücke ihn vorsichtig in die Teigkugeln. 7.) Kleine Röschen Dafür brauchst du: 1 kleine Pfanne (oder etwas anderes zum Plätten) So geht es: Forme aus dem Teig 4 gleich große platte Kreise und lege sie überlappend aufeinander. Rolle dann den Teig von unten nach oben ein und drücke mit einem Finger die Rolle in der Mitte etwas platt. Schneide die Rolle dann entzwei und stelle die Röschen hochkant auf das Backblech. 8.) Spinnennetzmuster Dafür brauchst du: Frittierkelle So geht es: Forme den Teig in gleich große Kugeln und drücke diese mit einer Frittierkelle platt. So schnell und einfach bekommt man ein aufregendes Muster in einen Keks. 9.) Keksblumen Dafür brauchst du: Apfelzerteiler So geht es: Drücke mit Hilfe eines Apfelzerteilers gleich groß geformte Teigkugeln platt. Schneide die Konturen mit einem Messer nach und forme mit zwei Fingern die Spitzen der Blütenblätter. 10.) Muschelkekse Dafür brauchst du: Deckel einer Tupperschüssel So geht es: Drücke eine Teigkugel so auf einen Tupperdeckel, dass das typische „Muschelmuster“ entsteht. 1.) Schildkrötenkekse Dafür brauchst du: Kühlgitter Kakaopulver So geht es: Teile den Teig in 2 Hälften. Mische der einen Hälfte Kakaopulver bei, sodass der Teig dunkel wird. Forme aus dem dunklen Teig Kugeln und drücke sie mit Hilfe eines Kühlgitters etwas platt, damit das Muster zu erkennen ist. Forme aus dem hellen Teig für jeweils eine dunkle Kugel 5 kleine Kügelchen, die am Ende die Gliedmaßen und den Kopf der Schildkröte darstellen sollen. 12.) Marmeladenkekse Dafür brauchst du: Zitronenpresse Marmelade So geht es: Drücke die Spitze einer Zitronenpresse leicht in kleine Teigkugeln und befülle die so in der Mitte entstandenen Mulden mit etwas Marmelade. 13.) Farfalle-Kekse Dafür brauchst du: 1 ungekochte Farfalle-Nudel So geht es: Forme gleich große Kugeln aus Teig und drücke die Farfalle-Nudel in jede Kugel, sodass das typische Muster der Nudel im Teig zurückbleibt. Viel Spaß beim Nachmachen!
Jeder kennt diese kleinen Bälle. Aber hast du auch schonmal einen gegessen?
Jeder kennt diese kleinen Bälle. Aber hast du auch schonmal einen gegessen?
Vor 2 Monate
Manchmal ist es doch recht schwer, kleine Kinder zu überzeugen, Obst zu essen. Dabei gibt es einen ganz simplen Trick. Bereite die Früchte einfach so zu, dass die Kinder vor lauter Freude beim Anschauen vergessen, dass sie eigentlich kein Obst mögen. Wir zeigen dir im Video 9 Kultfiguren, von der Sesamstraße bis hin zu den Simpsons, die du ganz einfach und mit wenigen Schritten und Obstsorten auf den Teller zaubern kannst. Auf Pinterest merken: bit.ly/2GkMkM0 Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/obst-schnitzen/?&ref=yt +++++ 💚Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚 DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ 1.) Angry Bird Erdbeeren 1 Birne 2 Melonen-Spalten (Cantaloupe) Blaubeeren 2.) Das Krümelmonster aus der Sesamstraße Brombeeren Blaubeeren 2 Schälchen mit Naturjoghurt 3.) Marge Simpson 1 Mango 1 dünne Apfelscheibe (Granny Smith) schwarzen Fondant Granatapfelkerne Blaubeeren 4.) Mike Glotzkowski grüne Weintrauben 1 Gurkenscheibe 1 kleine Käsescheibe 1 Rosine Teil einer Pflaume 1/4 Apfel (Granny Smith) 5.) Pac-Man 1 Ananasscheibe M&M’s Wassermelone Blaubeeren 6.) Olaf, der Schneemann weiße Schokolade 1 Birne grauen Fondant weißen Fondant orangefarbenen Fondant Schokosplitter Zuckeraugen Außerdem: Schaschlikspieß 7.) Ninja-Turtle grüne Weintrauben Granatapfelkerne 1 Apfelscheibe (Granny Smith) Blaubeeren Salatgurke 8.) Pokéball Erdbeeren weiße Schokolade Fondant Lakritz 9.) Elmo aus der Sesamstraße Erdbeeren 2 Schüsseln Naturjoghurt Blaubeeren 1 Aprikose Brombeeren Viel Freude beim Nachmachen!
Hast du so schon einmal Eier auf den Grill gelegt? Schmeckt geil!
Hast du so schon einmal Eier auf den Grill gelegt? Schmeckt geil!
Vor 2 Monate
Zu den beliebtesten Hobbys im Sommer gehört sicherlich das Grillen. Schon an den ersten wärmeren Tagen riecht es überall nach Grillkohle und man bekommt sofort Lust auf ein schönes Stück Fleisch oder herrliches Grillgemüse vom Rost. Dazu noch das obligatorische Knoblauchbaguette und ein Salat - und der kulinarische Abend ist perfekt. Dass man aber auch mit Eiern tolle Gerichte auf dem Grill zaubern kann, zeigen dir die folgenden Rezepte. 🥚🥚🥚 Auf Pinterest merken: bit.ly/2Y3gkC2 Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/eier-bbq/?&ref=yt +++++ 💚Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚 DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ 1.) Rührei in gegrillter Paprika Dafür brauchst du: 3 mittelgroße Paprikaschoten (rot, gelb, grün), ca. 9 bis 10 cm hoch 6 Eier Salz Pfeffer 125 g geriebenen Cheddar 4 TL frische gehackte Petersilie So geht es: 1.1) Schneide von drei Paprikas den „Deckel“ ab. Entkerne die Früchte und entferne die weiße Haut. Gib dann jeweils 2 Eier in eine Paprika. Würze diese mit Salz, Pfeffer und frischer gehackter Petersilie. Verrühre die Eier in der Paprika mit einer Gabel und streue etwas Käse darüber. 1.2) Lege die drei abgeschnittenen Deckel wieder auf die Paprikas und stelle diese bei ca. 180 °C auf den Grill. Nach ca. 20 bis 25 Minuten sind die gegrillten Eier-Paprikas fertig. 2.) Eier am Spieß vom Grill Dafür brauchst du: 9 Eier 1 TL Salz 1 TL Pfeffer 1 EL fein gehackte Petersilie Außerdem: 3 Schaschlikspieße So geht es: 2.1) Pikse in alle Eier ein kleines Loch. Nimm dir dann einen Schaschlikspieß zu Hilfe und vergrößere das Loch so, dass ein kleiner Papiertrichter hineinpasst. Stelle die Eier am besten hochkant in eine Muffinform, so kannst du sie problemlos bearbeiten. 2.2) Rolle ein Stück Backpapier zu einem kleinen Trichter, stecke diesen durch die Löcher in die Eier und fülle mit ihm vorsichtig Salz und Pfeffer hinein. 2.3) Knicke einen Schaschlikspieß an einem Ende um. Stecke dieses Ende in das Ei und reibe mit deinen Händen den Spieß kräftig, sodass das flüssige Ei sich mit dem Salz und Pfeffer vermischt. Stelle die Muffinform auf ein Backblech, fülle etwas Wasser darauf und schiebe das Blech bei 175 °C Umluft für 12 Minuten in den Ofen. Lasse die Eier danach kurz abkühlen. 2.4) Pikse mit dem Schaschlikspieß ein zweites Loch in die andere Seite des Eis und führe den Spieß komplett hindurch. Stecke zwei weitere Eier auf den Spieß. Wiederhole das mit zwei weiteren Spießen. Nun kannst du sie kurz auf den Grill angrillen und schon sind die Eier fertig verzehrfertig. 3.) Schottische Eier vom Grill Dafür brauchst du: 4 Eier 400 g Hackfleisch Salz Pfeffer Paprikapulver 2 EL BBQ-Sauce 1 EL Senf 1 fein gehackte Knoblauchzehe 8 Scheiben Bacon 4 dicke Schaschlikspieße So geht es: 3.1) Pelle die Eier und stelle sie kurz beiseite. Würze nun das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver. Gib dann die BBQ-Sauce, den Senf und den gehackten Knoblauch hinzu. Vermenge alles miteinander. 3.2) Pro Ei nimmst du nun etwa 100 g Hackfleisch und formst es um das Ei herum. Wickele dann je 2 Scheiben Bacon um das Ei im Hackfleisch und stecke einen Schaschlikspieß hindurch. Lege die Spieße bei mittlerer Hitze etwa 20 bis 25 Minuten auf den Grill. Achte darauf, dass du die Spieße regelmäßig drehst. 4.) Burger mit Eier-Hack-Patty Dafür brauchst du: 600 g Hackfleisch Salz Pfeffer Paprikapulver 4 Eier Für den Burger: Burger-Bun Salatblätter Tomatenscheiben Käse Gurkenscheiben Zwiebelringe So geht es: 4.1) Würze das Hackfleisch und forme es zu 4 gleich großen Pattys. Wir haben dazu eine Glasflasche benutzt. So hast du auch gleich eine Vertiefung geformt, in die du das Ei später hineingeben kannst. 4.2) Lege die 4 Pattys auf den Grill und schlage die 4 Eier in die Patty-Mulden. Schließe den Grill und lasse alles ca. 20 Minuten garen. Serviere den Patty dann in einem Burger, also mit Burger-Bun, Salat, Tomaten, Zwiebeln, Gurken und Käse. 5.) Gegrilltes Ei im Burger Dafür brauchst du: 4 Eier 600 g Hackfleisch Salz Pfeffer Paprikapulver Für den Burger: Burger-Bun Salatblätter Tomatenscheiben Käse Gurkenscheiben Zwiebelringe So geht es: 5.1) Würze das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver und forme es zu 4 Pattys. Lege die 4 Pattys auf den Grill, bis sie gut durch sind. Vermenge 4 Eier miteinander und würze sie mit Salz und Pfeffer. Gib die Eier in eine Pfanne und bereite ein gleichmäßiges Omelett zu. Teile dieses Omelett in 4 gleich große Viertel und lege diese danach einzeln auf den Grill. 5.2) Am Schluss kannst du dir dann einen Burger je nach Geschmack zusammenbauen. Wir haben erneut die Variante mit Salat, Tomatenscheiben, Käse, Zwiebeln und Gurken ausprobiert. Guten Appetit!
Die Salami gehört in die Muffinform. Mit 2 weiteren Zutaten wird das der Hit!
Die Salami gehört in die Muffinform. Mit 2 weiteren Zutaten wird das der Hit!
Vor 2 Monate
Wer keine Lust auf ein normales Spiegelei oder hartgekochtes Ei hat, sollte jetzt ganz genau aufpassen. Die folgenden zwei Arten der Zubereitung sind supersimpel und ganz besonders lecker. 🤤 Auf Pinterest merken: bit.ly/2Y4wNKq Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/eier-mit-salami/?&ref=yt +++++ 💚Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚 DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ 1.) Rührei im Glas Dafür brauchst du (für 3 Gläser): 6 Eier 150 g Käsewürfel 150 g Salamiwürfel 3 EL geriebenen Parmesan Salz Pfeffer So geht es: 1.1) Gib in jedes Glas 2 Eier und jeweils klein gewürfelte Salami und klein gewürfelten Käse. Würze das Rührei mit Salz und Pfeffer. 1.2) Verschließe die Gläser und schüttele sie kräftig. 1.3) Danach stellst du die 3 Gläser in einen Topf mit heißem Wasser (ca. 85 °C). Nach 35 Minuten kannst du die Gläser aus dem heißen Wasserbad nehmen. 1.4) Streue zum Schluss nach dem Öffnen der Gläser noch ein wenig geriebenen Parmesan über das Ei. 2.) Salami-Eier Törtchen Dafür brauchst du: 6 Eier ca. 36 Scheiben Salami 120 g geriebenen Käse Salz Pfeffer So geht es: 2.1) Fette eine Muffinform ein und lege in jede Kammer etwa 6 bis 7 Salamischeiben. 2.2) Lege daraufhin in jede Kammer etwas von dem geriebenen Käse. 2.3) Nun kommt noch je ein Ei zu dem Käse und der Salami hinzu. Würze die fertigen Schichten mit Salz und Pfeffer und schiebe die Muffinform bei 200 °C Umluft für 12 Minuten in den Ofen. Guten Appetit! Hier kommst du zum Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/tricks-fuer-das-fruehstuecksei/?&ref=yt
Diese köstlichen Dinge kannst du mit einem Eiswürfelbehälter anstellen
Diese köstlichen Dinge kannst du mit einem Eiswürfelbehälter anstellen
Vor 2 Monate
Bestimmt hat jeder von uns eine Eiswürfelform im Gefrierschrank. Dass diese aber nicht nur für kühle Getränke sorgt, zeigen dir die folgenden Rezepte. So simpel und kreativ kannst du eine normale Eiswürfelform für einen leckeren Nachtisch nutzen. 🍦🍰🍫 Auf Pinterest merken: bit.ly/2XMWf7V Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/desserts-mit-eiswuerfelform/?&ref=yt +++++ 💚 Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚- DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ 1.) Erdbeeren mit Schokolade Dafür brauchst du: 15 mittelgroße Erdbeeren 400 g Kuvertüre So geht es: 1.1) Schmilz die Kuvertüre und fülle sie dann in die Kammern einer Eiswürfelform. Achte darauf, dass die Kammern zu ca. 2/3 gefüllt sind. 1.2) Drücke dann in jede Kammer eine Erdbeere hinein. Lasse die Form dann im Kühlschrank oder im Gefrierfach abkühlen. Wenn die Schokolade fest ist, kannst du die kleinen Erdbeer-Schokolade-Happen aus der Form drücken und servieren. 2.) Blätterteig-Happen Dafür brauchst du: Blätterteig verquirltes Ei 50 g Nutella 1/2 Banane 75 g Himbeermarmelade 6 Stückchen weiße Schokolade 60 g Schokodrops 20 g gehackte Haselnüsse 4 Minikekse So geht es: 2.1) Lege den Blätterteig so auf die Eiswürfelform, dass auf einer Seite genug Teig zum Zuklappen übrig bleibt. Drücke jetzt den Teig ein wenig in die einzelnen Kammern. 2.2) Fülle als Erstes Nutella in 4 Kammern und lege dann je eine Bananenscheibe auf die Schokocreme. 2.3) Als Nächstes füllst du ein paar Löffel Himbeermarmelade in 6 Kammern und legst jeweils ein Stück weiße Schokolade obendrauf. 2.4) Die dritte Variante benötigt 3 Zutaten: Schokodrops, gehackte Haselnüsse und Mini-Butterkekse. 2.5) Klappe nun den außenliegenden Blätterteig über die Form. Wenn Teig über die Ränder steht, kannst du ihn abschneiden. 2.6) Stürze die Eiswürfelform auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und verschließe die Enden mit einer Gabel. Bestreiche den Teig mit verquirltem Ei und schiebe das Blech bei 200 °C Umluft für etwa 20 Minuten in den Ofen. Wenn der Blätterteig fertig gebacken ist, schneide alles in kleine Häppchen. 3.) Eiskaffee Dafür brauchst du: 300 ml kalten Kaffee 100 ml Milch 2 EL Karamellsoße Sprühsahne So geht es: 3.1) Vermische kalten Kaffee mit Milch und der Karamellsoße und fülle das Gemisch in eine Eiswürfelform. Stelle die Form für etwa 4 Stunden ins Gefrierfach. 3.2) Gib dann 3 bis 5 Eiswürfel in ein Glas und fülle dieses mit Milch oder Kaffee auf. Sprühe am Schluss etwas Sahne als Topping auf den Kaffee. 4.) Mini-Käsekuchen-Happen Dafür brauchst du: 350 g Frischkäse 3 EL Crème fraîche 64 g Puderzucker 1 TL Vanille Prise Salz 100 g klein gewürfelte Erdbeeren zerbröselte Butterkekse Eisstiele So geht es: 4.1) Vermische in einer Schüssel Frischkäse mit Crème fraîche, Puderzucker, Vanillearoma und Salz. 4.2) Schneide die Erdbeeren klein und hebe die Erdbeerwürfel unter. Vermenge erneut alles mit einem Löffel und fülle die Creme in eine Eiswürfelform. 4.3) Bestreue die Form komplett mit zerbröselten Butterkeksen und stecke in jedes Eiswürfelfach einen Eisstiel. Stelle die Eiswürfelform schließlich für mindestens 4 Stunden in den Gefrierschrank. Guten Appetit!
Türme Kartoffeln im Muffin-Blech - 5x roher Schinken und 4x Käse machen dann den Rest
Türme Kartoffeln im Muffin-Blech - 5x roher Schinken und 4x Käse machen dann den Rest
Vor 2 Monate
Dieses Rezept macht wirklich einiges her, denn in Rindersteak eingerollter roher Schinken und Cheddar sehen beim Aufschneiden nicht nur zum Anbeißen aus, sondern schmecken auch noch gut. Ein ganz besonderer Blickfang auf dem Teller sind zudem die getürmten Kartoffeln. Auf Pinterest merken: bit.ly/2G8g1zM Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/rindersteak-mit-schinken/?&ref=yt +++++ 💚Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚 DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ Dafür brauchst du: Rindersteak (300 bis 400 g) 6 Scheiben rohen Schinken (ca. 120 g) 4 Scheiben Cheddar (ca. 120 g) Für die Marinade: 120 ml Olivenöl 2 EL kleingehackte Petersilie 1 kleingewürfelte Schalotte 1 kleingehackte Knoblauchzehe Für die Kartoffel-Türmchen: ca. 1 kg Kartoffeln (vorwiegend festkochend) 1 EL Thymian 100 g geriebenen Parmesan 100 g geschmolzene Butter 1 TL Knoblauchpulver Salz und Pfeffer zum Würzen Außerdem: Küchengarn Balsamico-Creme Zuckerschoten, Kirschtomaten und Fingermöhren nach Belieben So geht es: 1.) Bevor du dich dem Fleisch widmest, solltest du die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln. Vermische diese dann mit den übrigen Zutaten für die Türmchen und staple sie anschließend in die Mulden eines eingefetteten Muffin-Blechs. Backe sie dann für 40 Minuten bei 160 °C Umluft. 2.) Vermische währenddessen alle Zutaten für die Marinade miteinander. 3.) Schneide das Rindersteak dann mit einem Schmetterlingsschnitt großflächig auf. 4.) Bestreiche das Fleisch nun mit der Marinade. Schichte dann den rohen Schinken und den Cheddar so darüber, dass auf einer Seite 1 bis 2 cm Platz bleiben; so lässt sich das Fleisch im nächsten Schritt leichter aufrollen. 5.) Rolle das Rindersteak nun vorsichtig ein und fixiere es an drei Stellen mit Küchengarn. 6.) Schneide die Rolle jetzt in drei große Stücke. 7.) Brate die Fleischstücke von beiden Seiten kurz an. Gare sie anschließend für 10 bis 15 Minuten bei 180 °C Ober-/Unterhitze im Ofen fertig. 8.) Serviere die fertigen Fleischstücke zusammen mit den Kartoffel-Türmchen; am besten schmecken sie, wenn du sie mit Balsamico-Creme übergießt. Wir empfehlen Zuckerschoten, Kirschtomaten und Fingermöhren als Beilage. Guten Appetit! Hier findest du das Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/tafelspitz/?&ref=yt
Forme mit dem Eislöffel kleine Hackbällchen und drücke sie dann platt. So lecker!
Forme mit dem Eislöffel kleine Hackbällchen und drücke sie dann platt. So lecker!
Vor 3 Monate
Kaum ein anderes Gericht hat so viele kulinarische Anhänger wie Pizza oder Burger. Und das vollkommen zu Recht. Ob Pizza oder Burger, dieses Fast Food bietet sich eigentlich bei jeder Gelegenheit an. Umzug, Party, TV-Abend, Mittagspause, Mitternachtssnack nach dem Feiern und und und - diese beiden Gerichte gehen wirklich immer. Und weil wir uns gar nicht entscheiden können, welches wir lieber mögen, haben wir kurzerhand beschlossen, eine Burger-Pizza zu kreieren. So muss sich keiner mehr entscheiden. 🍕🍔 Auf Pinterest merken: bit.ly/2YPpP9m Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/burger-und-pizza/?&ref=yt +++++ 💚 Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚- DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ Dafür brauchst du: Für den Hefeteig: 400 g Mehl 3 g Hefe 1 1/2 EL Zucker 240 ml lauwarmes Wasser 1 1/2 EL Öl 1 TL Salz Für die Hackfleischbällchen: 750 g Hackfleisch Salz Pfeffer Für den Belag: 5 EL Tomatensauce 100 g geriebenen Mozzarella Cheddar in kleinen Scheiben 1 Strauchtomate in Scheiben 1-2 Gewürzgurken in Scheiben 3-4 Salatblätter 50 g Thousand Island Dressing Außerdem: 1 EL Milch 1 Ei Sesamkörner So geht es: 1.) Als Erstes bereitest du den Hefeteig zu. Gib dafür Mehl in eine Schüssel und bilde in der Mitte eine kleine Kuhle. Gib Zucker und Hefe in die Kuhle und gieße das lauwarme Wasser dazu. Verknete alles miteinander und gib währenddessen Öl und Salz hinzu. Knete die Masse so lange, bis ein glatter Teig entstanden ist, der nicht mehr an den Händen klebt. Wenn der Teig immer noch zu sehr klebt, gib einfach noch ein bisschen Mehl hinzu. Forme den Teig zu einer Kugel, lege ihn in eine Schüssel und decke ihn mit einem feuchten Tuch ab. Lasse ihn an einem warmen Ort gehen. 2.) Teile etwa 120 g von dem Teig ab, forme ihn zu einer Kugel und rolle ihn dann dünn aus. Lasse ihn abermals ca. 15 Minuten gehen. Verrühre dann ein Ei mit einem Schuss Milch und bestreiche den Teig damit. Streue noch Sesamkörner darüber und backe den Burger-Bun bei 200 °C etwa 14 Minuten im Ofen, bis er goldbraun ist. 3.) Für die Fleischbällchen würzt du das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer und vermischst alles gut miteinander. Trenne wieder etwa 120 g von dem Fleisch ab und brate es einzeln von beiden Seiten an. Das restliche Hackfleisch wird in kleine Kugeln (ca. 40 g) portioniert, hierbei kann ein Eislöffel sehr hilfreich sein. Brate die Fleischbällchen von beiden Seiten an, drücke sie dabei etwas platt. 4.) Rolle nun den restlichen Teig aus Punkt 2 auf einem mit Packpapier ausgelegten Backblech rund aus. Lege die fertig gebratenen Hackbällchen - bis auf eines - rundherum an den Rand des Teiges und ziehe den Teig zwischen zwei Bällchen immer ein bisschen ins Innere. Das verbleibende Hackbällchen wird im nächsten Schritt gesondert benötigt. 5.) Verteile kleine Cheddarscheiben auf den Hackbällchen. Streiche dann Tomatensauce in die Mitte der „Hackblume“ und streue geriebenen Käse darüber. Rupfe das übrig gebliebene Hackbällchen klein und verteile es auf dem verstreuten Käse. Schiebe die Burger-Pizza bei 200 °C Ober- und Unterhitze für etwa 14 Minuten in den Ofen. 6.) Verteile nach dem Backen in Scheiben geschnittene Gewürzgurken in der Mitte. Darauf legst du ein paar Tomatenscheiben, Salatblätter und den fertig gebratenen Burger-Patty aus Schritt 3. Als Soße kannst du je nach Geschmack das wählen, was du magst. Ob du nun Ketchup, Senf, Mayonnaise oder - wie wir - Thousand Island Dressing benutzt, bleibt dir überlassen. Am Schluss kommt der fertig gebackene Burger-Bun aus Schritt 2 ganz oben auf die Pizza. Guten Appetit! Hier findest du das Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/burger-in-pizza/?&ref=yt
4 abgefahrene Tricks, die du mit Eiern anstellen kannst
4 abgefahrene Tricks, die du mit Eiern anstellen kannst
Vor 3 Monate
Das Tolle an Eiern ist die immense Vielfältigkeit der Zubereitung. Ob hart gekocht, als Rührei, als pochiertes Ei oder als Spiegelei - theoretisch könnte man Eier jeden Tag in der Woche anders zubereiten. Zudem sind Eier ziemlich gesund, sie enthalten wertvolle Vitamine und Mineralstoffe. Damit keine Langeweile am Frühstückstisch aufkommt, zeigen wir euch vier verschiedene Varianten, wie man Eier zubereiten kann. 🥚🍳🥚 Auf Pinterest merken: bit.ly/32jrnum Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/eier-zubereiten/?&ref=yt +++++ 💚 Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚- DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ 1.) Pochierte Eier Dafür brauchst du: 3 Eier Pflanzenöl Außerdem: Frischhaltefolie Drahtschnur oder Küchengarn Frühlingszwiebeln zum Garnieren So geht es: 1.1) Lege die Frischhaltefolie in eine kleine Schale und gib ein paar Tropfen Öl darauf. Schlage dann ein Ei hinein und knote die Folie mit einer Schnur oder einem Draht zusammen. 1.2) Gib die kleinen Ei-Säckchen für ca. 12-15 Minuten in heißes Wasser und schrecke sie danach unter kaltem Wasser ab. Entferne die Folie und serviere die Eier mit klein geschnittenen Frühlingszwiebeln. 2.) Zickzack-Eier Dafür brauchst du: 1 hart gekochtes Ei 1 Zahnstocher Zahnseide ohne Aroma So geht es: 2.1) Mache in ein Stück Zahnseide einen Knoten, ziehe ihn aber noch nicht ganz zu. Stecke einen Zahnstocher in die Schlaufe und ziehe den Knoten dann zu. 2.2) Drücke den Zahnstocher nun mittig in ein hart gekochtes Ei. Schneide dann mit der Zahnseide ein Zickzack-Muster rundherum ins Ei. Klappe das Ei auf und platziere es als richtigen Hingucker auf einem Salat. 3.) Eiersalat mit zerquetschtem Ei Dafür brauchst du: 3 hart gekochte Eier Zwiebelnetz Für den Salat: 100 g Mayonnaise 1 TL Senf Salz Pfeffer Frühlingszwiebeln zum Servieren So geht es: 3.1) Gib die Mayonnaise, den Senf, Salz und Pfeffer in eine Schüssel. Presse dann die hart gekochten Eier durch das Zwiebelnetz. 3.2) Vermenge alles und schon ist der leckere Eiersalat fertig. 4.) Long egg Dafür brauchst du: 4 Eier Pflanzenöl Außerdem: 1 Wasserglas (5 cm Durchmesser) 1 Shotglas (3,5 cm Durchmesser) 1 Topf mit Wasser So geht es: 4.1) Trenne als Erstes das Eiweiß vom Eigelb. Fette dann ein Shotglas mit Öl ein und gib das verquirlte Eigelb hinein. 4.2) Stelle das Shotglas mit dem Eigelb in einen mit Wasser gefüllten Topf und lasse das Eigelb bei ca. 90 °C fest werden. 4.3) Hole das fest gewordene Eigelb aus dem Glas heraus und stecke es in ein ebenfalls eingefettetes Wasserglas. Fülle das Glas dann mit dem verquirlten Eiweiß auf. 4.4) Stelle das Wasserglas ebenfalls in einen Topf mit heißem Wasser und decke das Glas mit einem kleinen Teller ab. Warte, bis das Eiweiß fest geworden ist, hole das Glas aus dem Wasser und lasse die Eierrolle aus dem Glas gleiten, solange dieses noch warm ist. Guten Appetit! Hier findest du das Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/kunst-mit-eiern/?&ref=yt
DAS ist passiert, als wir einen "Igel" frittiert haben
DAS ist passiert, als wir einen "Igel" frittiert haben
Vor 3 Monate
Hast du mal wieder Lust auf ein richtig leckeres Hähnchen? Dann wird es Zeit für dieses Rezept, denn es lässt das Geflügel durch cremigen Joghurt, würzigen Fond und eine knusprige Panade köstlich werden. 🍗 Auf Pinterest merken: bit.ly/2JEKYN5 Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/joghurt-fond-haehnchen/?&ref=yt +++++ 💚 Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚- DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ Dafür brauchst du: 1 Hähnchen (ca. 1,3 - 1,5 kg) 700 g Joghurt ca. 50 Zahnstocher 10 l Pflanzenöl zum Frittieren Für den Fond: 5 l Wasser 1 Knoblauchknolle 100 g Ingwer 2 Chilis 1 Zimtstange 1 EL Pfefferkörner 2 Stück Sternanis 5 Nelken 1 Bund Koriander 5 EL Salz Für die Panade: 10 Eier 300 g Paniermehl 100 g Maisgrieß 5 EL scharfes Paprikapulver 3 EL Korianderpulver 5 EL Sesam 4 EL Salz So geht es: 1.) Spicke das Hähnchen dicht mit Zahnstochern. 2.) Lege das Hähnchen samt der Zahnstocher in eine Schale mit Joghurt. Verteile etwas Joghurt über dem Hähnchen und stelle es so über Nacht in den Kühlschrank. Tipp: Wenn dir der Joghurt zu fest erscheint, kannst du ihn mit etwas Wasser verdünnen. 3.) Am nächsten Tag bereitest du zuerst den Fond zu: Bringe dafür alle angegebenen Zutaten in einem großen Topf zum Kochen. Lass den Fond dann auf etwa 65 °C abkühlen, lege das Hähnchen hinein und lass es über Nacht in dem abkühlenden Fond ziehen. 4.) Entferne am nächsten Tag als Erstes die Zahnstocher aus dem Hähnchen. 5.) Verquirle dann die Eier und fülle sie in eine Auflaufform. Vermenge dann Paniermehl, Maisgrieß, Paprikapulver, Koriander, Sesam und Salz in einer anderen Auflaufform miteinander. Wälze das Hähnchen dann erst durch die verquirlten Eier und paniere es anschließend mit dem Mehl-Gemisch. 6.) Erhitze Öl in einem Topf auf 180 °C und frittiere darin das Hähnchen für etwa 10 Minuten. Guten Appetit! Hier kommst du zum Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/betrunkenes-huhn/?&ref=yt
Lege die einzelnen Spaghetti SO auf die Folie und rolle alles zusammen. Yummi!
Lege die einzelnen Spaghetti SO auf die Folie und rolle alles zusammen. Yummi!
Vor 3 Monate
Spaghetti mit Tomatensoße und Parmesan sind ein allseits beliebtes Gericht. Man kann bei der Zubereitung eigentlich nicht viel falsch machen, es schmeckt fast allen Menschen und zudem ist es noch recht günstig in der Herstellung. Unsere beiden Rezepte zeigen, wie kreativ man Nudeln noch zubereiten kann. Auf Pinterest merken: bit.ly/2G5IkPf Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/spaghetti-gerichte/?&ref=yt +++++ 💚 Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚- DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ 1.) Frittierte Spaghetti-Bälle Dafür brauchst du: 450 g Capellini (sehr feine Spaghetti) 200 g Tomatensoße mit Stücken 500 g Ricotta 100 g Semmelbrösel 2 Eier 2 EL gehackte Petersilie 100 g Parmesan 1 Prise Salz Zum Servieren: geriebenen Parmesan fertige Bolognesesoße glatte Petersilie So geht es: 1.1) Koche die Nudeln und gieße sie ab. Lasse sie etwas abkühlen und gib sie dann in eine Schüssel. 1.2) Füge alle weiteren Zutaten hinzu und vermenge alles miteinander. 1.3) Forme mit Hilfe eines Eislöffels und deinen Händen kleine Kugeln aus den Nudeln und frittiere sie ca. 3 Minuten in etwa 160 °C heißem Öl. Serviere die fertig frittierten Nudel-Bälle mit fertiger Bolognesesoße, geriebenem Parmesan und glatter Petersilie. 2.) Spaghetti-Sushi Dafür brauchst du: 200 g Spaghetti 125 g Ricotta 100 ml Tomatensoße mit Stücken 15 g geriebenen Parmesan 5 Mini-Fleischbällchen (je 20 g) 200 ml Tomatensoße zum Servieren Parmesan zum Servieren Basilikum zum Servieren Außerdem: Sushimatte Frischhaltefolie So geht es: 2.1) Koche die Spaghetti, schrecke sie leicht ab und lasse sie abkühlen. Lege Frischhaltefolie auf ein Brett und lege die einzelnen Nudeln Seit' an Seit' auf die Folie. 2.2) Schneide die Nudeln an beiden Enden gerade ab, sodass du einen rechteckigen „Nudelteppich“ vor dir liegen hast. 2.3) Vermische den Ricotta mit der Tomatensoße und dem geriebenen Parmesan. 2.4) Platziere die auf der Folie liegende „Nudelmatte“ auf eine Sushimatte um. Verstreiche mit einem Löffel etwa 3 Esslöffel der Ricotta-Mischung auf dem linken Drittel der Nudeln (lasse einen kleinen Rand frei) und lege 5 fertige Fleischbällchen auf die Mischung. 2.5) Rolle nun mit Hilfe der Sushimatte alles zusammen. Entferne die Frischhaltefolie, lasse die Rolle etwas abkühlen und schneide sie dann in 5 gleich große Stücke. Garniere das Nudel-Sushi mit Tomatensoße, geriebenem Parmesan und frischem Basilikum. Guten Appetit! Hier kommst du zum Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/nudeln-in-luftiger-hoehe/
Schlitz Tetra-Pack auf und kipp 4x Schokolade rein
Schlitz Tetra-Pack auf und kipp 4x Schokolade rein
Vor 3 Monate
Schokolade kann man überall kaufen, doch ein Augenschmaus sind die in handliche Rechtecke unterteilten Tafeln meist nicht. Für dieses Problem schafft unser Rezept jedoch Abhilfe, denn wir machen normale Schokolade mit M&M's, Raffaello und Mandeln zu einer hübschen Leckerei. Auf Pinterest merken: bit.ly/2G2bJK7 Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/schokolade-raffaello-mandeln/?&ref=yt +++++ 💚 Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚- DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ Dafür brauchst du: 2 leere Saftpackungen Für die weiße Variante: 150 g weiße Schokolade 3 Raffaello-Kugeln 6 ganze Mandeln 5 g Kokosraspel Für die Marmor-Variante: 100 g weiße Schokolade 50 g Vollmilchschokolade 9 M&M's mit Nüssen 4 zerkleinerte M&M's ohne Nüsse Für die Zartbitter-Variante: 150 g Zartbitterschokolade 2 1/2 Karamellkekse 2 Karamellbonbons Für die Vollmilch-Variante: 150 g Vollmilchschokolade 6 Zimt-Cerealien 3 getrocknete Apfelringe So geht es: 1.) Spüle die Saftpackungen ordentlich aus. Schneide dann die Seitenteile links und rechts vom Ausguss senkrecht ab; die mittleren Teile mit der Öffnung kannst du entsorgen. 2.) Schmilz die verschiedenen Schokoladensorten in einem Wasserbad. Fülle dann Vollmilch-, weiße und Zartbitterschokolade in je ein zurechtgeschnittenes Saftpackungs-Schälchen. In das vierte füllst du erst weiße Schokolade und gibst dann Vollmilchschokolade darüber, die du vorsichtig mit einer Gabel oder einem Zahnstocher verrührst, bis ein marmornes Muster entstanden ist. 3.) Verteile auf der Marmor-Variante M&M's mit Nüssen. Zerkleinere weitere M&M's ohne Nüsse und streue sie darüber. 4.) Verteile die Karamellkekse auf der Zartbitterschokolade und reibe die Karamellbonbons darüber. 5.) Halbiere drei Raffaello-Kugeln und verteile sie auf der weißen Schokolade. Lege Mandeln in die Zwischenräume und bestreue alles mit Kokosraspeln. 6.) Lege getrocknete Apfelringe und Zimt-Cerealien auf die Vollmilchschokolade und bestreue alles mit weiteren, zerbröselten Zimt-Cerealien. 7.) Stelle alle Schokoladen so lange in den Kühlschrank, bis sie ausgehärtet sind. 8.) Löse sie dann aus den zurechtgeschnittenen Saftpackungen und schneide sie in kleine Dreiecke. Guten Appetit! Noch mehr schokoladige Geschenkkreationen findest du hier: www.leckerschmecker.me/essbares-geschenk/?&ref=yt
Liebst du Pizza & Grillen? Dann backe DAS HIER!
Liebst du Pizza & Grillen? Dann backe DAS HIER!
Vor 3 Monate
Liebst du Pizza und Grillen? Dann solltest du dir dieses Rezept nicht entgehen lassen, denn es macht aus einer Bratwurstschnecke, Mozzarella und Tomate eine Pizza, von der sich jeder Lieferdienst noch eine Scheibe abschneiden kann. Auf Pinterest merken: bit.ly/2YA0e3Q Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/pizza-mit-bratwurst/?&ref=yt +++++ 💚 Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚- DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ Dafür brauchst du: 1 riesige Bratwurstschnecke geriebenen Mozzarella 1 kleingeschnittene Tomate Oregano Für den Pizzateig: 230 g griechischen Joghurt 250 g Mehl 1 EL Backpulver 1 Prise Salz So geht es: 1.) Brate die Bratwurstschnecke von beiden Seiten an und lass sie abkühlen. 2.) Vermenge währenddessen alle Zutaten für den Pizzateig miteinander, bis er nicht mehr ganz so klebrig ist, und knete ihn dann für etwa fünf Minuten mit den Händen durch. Rolle ihn dann rund aus und lege die mittlerweile etwas abgekühlte Bratwurstschnecke so darauf, dass in der Spirale Zwischenräume entstehen. 3.) Klappe den Pizzateig außen am Rand und in der Mitte an der Wurst hoch. Bestreue die Zwischenräume nun mit geriebenem Mozzarella und verteile darauf die kleingeschnittene Tomate. 4.) Bestreue die komplette Pizza zum Abschluss mit Oregano und backe sie dann für 25 Minuten bei 180 °C Umluft - fertig! Guten Appetit! Bist du ein Bratwurst-Fan? Dann wird unser Blumenkohlauflauf mit Bratwurstbällchen vielleicht dein neues Leibgericht: www.leckerschmecker.me/blumenkohlauflauf/?&ref=yt
Lege 20 Scheiben Bacon auf ein Backblech. Nach 15 Min im Ofen wird's extra knusprig.
Lege 20 Scheiben Bacon auf ein Backblech. Nach 15 Min im Ofen wird's extra knusprig.
Vor 3 Monate
Dieses besondere Omelett ist ein richtiger Genuss für alle Bacon-Liebhaber. Mit Kartoffelchips, Käse und Krakauer Würstchen beeindruckst du wirklich alle am Grill. Auf Pinterest merken: bit.ly/2JvKkl1 Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/omelett-mit-bacon/?&ref=yt +++++ 💚 Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚- DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ Dafür brauchst du: ca. 20 Scheiben Bacon 4 Krakauer Würstchen 14 Eier 100 g Kartoffelchips 200 g geriebenen Käse gemahlenen schwarzen Pfeffer Salz aus der Mühle Außerdem: BBQ-Gewürz Pflanzenöl gusseiserne Pfanne So geht es: 1.) Lege die Baconscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und bestreue sie mit BBQ-Gewürz. Schiebe das Blech bei 160 °C Umluft für 15 Minuten in den Ofen. Lasse den Bacon etwas abkühlen und tupfe das Fett ein wenig ab. 2.) Brate die Krakauer Würstchen rundherum an. 3.) Schneide die Würste in je 4 Teile. Umwickle jedes Wurststückchen nach Belieben mit 2 bis 3 Baconscheiben. 4.) Stelle mindestens 10 eingerollte Würstchen (je nachdem, wie viel Fleisch du in deinem Omelett haben möchtest) hochkant in eine gusseiserne Pfanne und gib die rohen Eier hinzu. Würze alles mit Salz und Pfeffer. Lege dann den Deckel auf die Pfanne und stelle sie für 15 Minuten auf den Grill. 5.) Zerkleinere in der Chipstüte die Chips, streue diese zusammen mit dem geriebenen Käse auf das Omelett und lasse alles abermals für 10 Minuten garen. Wenn der Käse schön zerlaufen ist, kann das Omelett serviert werden. Guten Appetit! Hier findest du das Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/schichtfleisch-im-feuertopf/?&ref=yt
So macht man die geilsten Grill-Spieße in 2 Backformen
So macht man die geilsten Grill-Spieße in 2 Backformen
Vor 3 Monate
Grillspieße sind perfekt, denn so hat man Gemüse, Fleisch und Obst in einem Rutsch auf dem Teller. Die Zubereitung stellt den ein oder anderen jedoch auf eine harte Probe, dabei ist sie mit unserem Rezept alles andere als eine Herausforderung: Auf Pinterest merken: bit.ly/2YA0e3Q Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/grillspiesse/?&ref=yt +++++ 💚 Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚- DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ Dafür brauchst du: Für die Spieße: 500 g Hackfleisch 1 TL Ketchup 1 TL Senf Salz, Pfeffer und Paprikapulver 1 Ananas 600 g Grillkäse (Halloumi) 3 rote Paprika 3 gelbe Paprika 3 grüne Paprika 800 g Bratwürste 1,2 kg Rindersteak Für den Frischkäse-Dip: 200 g Frischkäse 2 EL gehackte Petersilie 1 Limette Salz und Pfeffer Für den Ketchup-Dip: 200 g Ketchup 3 EL Honig 1 EL Rosmarin 1 EL Curry 1 EL Paprikapulver 1 EL Chilipulver Außerdem: 2 gleich große quadratische Springformen Frischhaltefolie lange Holzspieße So geht es: 1.) Entferne den Boden aus der ersten Springform und lege den verbleibenden Rahmen oben auf die zweite Form. Stabilisiere den Turm, indem du von außen Frischhaltefolie um die Springformen wickelst. Schneide oben die überstehende Folie ab. 2.) Vermische das Hackfleisch mit Senf und Ketchup. Schmecke es dann mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver ab. 3.) Schäle die Ananas so, dass sie eine eckige Form erhält, und schneide sie dann in große Scheiben. 4.) Schneide den Halloumi und die Bratwürste ebenfalls in dicke Scheiben. Entkerne die Paprika und schneide sie in große Stücke. Tipp: Um das Gemüse noch geschmacksintensiver zu machen, kannst du die großen Stücke zuvor in Öl anbraten und dann abkühlen lassen. 5.) Lege den Boden des Springformturms mit Rindersteak aus. 6.) Bedecke das Steak mit gelber Paprika, diese belegst du wiederum mit Bratwurststücken. Dann kommt eine Schicht mit der grünen Paprika. 7.) Bedeckte die bisherigen Schichten mit dem restlichen Hackfleisch. Lege dann den Halloumi obendrauf und bedecke ihn mit der roten Paprika. 8.) Verteile auf der roten Paprika nun die restlichen Bratwurststücke und bedecke sie mit der Ananas, bevor du alles mit den restlichen Rindersteaks bedeckst. 9.) Stich jetzt die Holzspieße in gleichmäßigen Abständen in die Form. Stelle das Ganze dann für eine Stunde in den Gefrierschrank. Tipp: Lege die Holzspieße zuvor über Nacht in Wasser. Zum einen gleiten sie so besser durch die verschiedenen Schichten, zum anderen fangen sie später auf dem Grill kein Feuer. 10.) Entferne die Folie und löse beide Formen ab. Schneide dann die Spieße vorsichtig in einzelne Portionen. 11.) Du solltest die Spieße mindestens für zehn Minuten grillen. Danach schmecken sie mit unserem Ketchup- oder Frischkäse-Dip hervorragend, dafür musst du nur die dafür oben angegebenen Zutaten miteinander verrühren. Richtige Grill-Fans lieben übrigens auch unser Schichtfleisch im Feuertopf - das schmeckt wie frisch gegrillt: www.leckerschmecker.me/schichtfleisch-im-feuertopf/
DAS hast du noch nie auf den Grill gestellt. Ich flipp’ aus!
DAS hast du noch nie auf den Grill gestellt. Ich flipp’ aus!
Vor 3 Monate
Wer lieber herzhaft isst und nicht auf Kuchen verzichten will, sollte das folgende Rezept unbedingt ausprobieren. Dieser herzhafte Kuchen mit Bacon und Hackfleisch erfreut vor allem die Fleisch- und Grillfans unter euch. Feuer frei! 🥓🥓🥓 Auf Pinterest merken: bit.ly/3267MxE Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/bacon-kuchen/?&ref=yt +++++ 💚 Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚- DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ Dafür brauchst du: 19 Baconscheiben 500 g Hackfleisch 2 EL BBQ-Gewürz 1 frische Jalapeño 1/2 Zwiebel 1 grüne Paprika 200 g Cheddar 2 EL BBQ-Soße 75 g Röstzwiebeln Außerdem: Pfanne aus Gusseisen Grill So geht es: 1.) Lege die Pfanne mit 18 Scheiben Bacon aus. Gib dann das Hackfleisch darauf und drücke es mit den Händen platt. Würze es mit dem BBQ-Gewürz. 2.) Schneide die Paprika, die Zwiebel und die Jalapeño in Ringe und lege sie auf das Hackfleisch. 3.) Bestreue alles mit geriebenem Cheddar und klappe die überlappenden Bacon-Scheiben zusammen. Bestreiche den ganzen Bacon-Kuchen mit BBQ-Soße und stelle die Pfanne bei ca. 180 °C für 45 Minuten auf den Grill. Guten Appetit! Hier kommst du zu dem Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/bacon-kartoffelgratin/?&ref=yt
Jeder kennt diesen Kuchen. Aber SO hast du ihn noch nie gegessen
Jeder kennt diesen Kuchen. Aber SO hast du ihn noch nie gegessen
Vor 3 Monate
Den beliebten Fantakuchen kennt bestimmt jeder von euch. Ein Klassiker sowohl beim Kindergeburtstag als auch im Büro. Aber hast du schon einmal Fantakuchen aus einer Eiswaffel gegessen? Dabei handelt es sich um eine sehr kreative Art der Zubereitung, die bestimmt jede Naschkatze erst einmal überrascht! Auf Pinterest merken: bit.ly/2xEmGNL Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/fantakuchen-eiswaffel/?&ref=yt +++++ 💚 Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚- DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ Dafür brauchst du: Für den Teig: 380 g Fertigbackmischung 200 ml Fanta 7 Waffelhörnchen 75 ml Pflanzenöl Für die Toppings: Karamellbonbons M&Ms oder Smarties Mandarinen aus der Dose Außerdem: Springform (Durchmesser: 20 cm) Alufolie Holzspieß So geht es: 1.) Packe die Springform mit Alufolie ein und stecke die Waffeln in die Folie. So bleiben sie problemlos senkrecht stehen und du kannst sie gut befüllen. Je mehr Schichten Alufolie du benutzt, desto stabiler ist der Halt. 2.) Gib die Fertigbackmischung in eine Schüssel und gieße die Fanta und das Öl dazu. Verrühre alles mit einem Handmixer. 3.) Fülle die Waffeln mit Hilfe von zwei Löffeln zu 3/4 mit Teig. Gib anschließend die Kuchenform inklusive Hörnchen bei 170 °C Umluft für 15 Minuten in den Ofen. 4.) Lasse die Hörnchen danach kurz etwas abkühlen. Pikse dann mit einem Holzstäbchen 3 kleine Löcher in den ausgebackenen Teig jedes Hörnchens. 5.) Bringe 10 Karamellbonbons in einer Pfanne zum Schmelzen. (Gib eventuell etwas Wasser hinzu, dann lösen sich die Bonbons besser auf.) 6.) Übergieße die Hörnchen mit der fertigen Karamellsoße. Garniere sie noch mit M&Ms, Smarties oder Mandarinenfilets. Guten Appetit! Hier findest du das Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/cola-kuchen/?&ref=yt
Er legt 10 Scheiben Käse in die Schüssel und kippt Risotto darüber. Das wird mega lecker!
Er legt 10 Scheiben Käse in die Schüssel und kippt Risotto darüber. Das wird mega lecker!
Vor 3 Monate
Wenn du auf Risotto und Auberginen stehst, solltest du folgendes Rezept unbedingt ausprobieren. Das Risotto verwandelt sich in einen herzhaften Kuchen mit mehreren köstlichen Schichten. Käse, Tomatensoße und gebackene Auberginenscheiben machen das Mahl zu einem richtigen Geschmackserlebnis. Auf Pinterest merken: bit.ly/2LzG2f4 Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/risotto-als-kuchen/?&ref=yt +++++ 💚 Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚- DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ Dafür brauchst du: 1 Aubergine Salz Pfeffer 100 g Mehl 3 Eier 250 g Semmelbrösel Für das Risotto: 500 g Risotto-Reis 3 EL Olivenöl 1 Zwiebel in Würfel 125 ml Weißwein 2-3 Wacholderbeeren 2 Lorbeerblätter ca. 1,5 l Gemüsefond 30 g Butter 30 g Parmesan Salz Pfeffer Außerdem: 2 Eier 60 g Parmesan 1 EL Olivenöl 3 EL Semmelbrösel 10 Scheiben Käse (z.B Mozzarella) 250 g Tomatensauce So geht es: 1.) Als Erstes bereitest du das Risotto zu. Gib Öl in einen warmen Topf und dünste die Zwiebel darin glasig an. Füge dann den Risotto-Reis hinzu und schwitze ihn kurz mit der Zwiebel an. Lösche den Reis mit Weißwein ab und gib die Wacholderbeeren sowie die Lorbeerblätter hinzu. Sobald der Wein verkocht ist, gib kellenweise und unter ständigem Rühren Gemüsefond in den Topf. Wiederhole diesen Vorgang so lange, bis der Reis al dente ist. Füge am Ende gewürfelte Butter und geriebenen Parmesan zu dem Reis. Schmecke alles mit Salz und Pfeffer ab. 2.) Schneide eine Aubergine in ca. 0,5 cm dicke Scheiben und würze sie mit Salz und Pfeffer. Wende die Scheiben dann zuerst in Mehl, daraufhin in verquirltem Ei und dann in Semmelbröseln. Backe die Scheiben in ca. 160 °C heißem Fett, bis sie goldbraun sind. Lasse sie danach auf Küchenpapier abtropfen. 3.) Bepinsele das Innere einer Schüssel mit Olivenöl und verteile dann gleichmäßig Semmelbrösel darauf, sodass diese bis zum oberen Rand darin haften. 4.) Gib auf das fertige Risotto ein Ei und geriebenen Parmesan. Verrühre alles gut miteinander und gib die Masse in die Schüssel mit Olivenöl und Semmelbröseln. Verteile ca. 2/3 des Risottos gleichmäßig mit einem Löffel bis zum Rand. 5.) Lege 4 Scheiben Käse und etwas Tomatensoße auf das Risotto. Auf die Tomatensoße kommen 3 gebackene Auberginen. Auf die Auberginen kommen wieder 2 Scheiben Käse und erneut etwas Tomatensoße. Stapele weiter mit den restlichen Auberginen, Käsescheiben und der Tomatensoße. Zum Schluss kommt eine Schicht Risotto obendrauf. Gib die Schüssel bei 170 °C Umluft für 45 Minuten in den Ofen. Guten Appetit! Hier kommst du zu dem Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/pasta-kuppel/?&ref=yt
Zuerst sieht es aus wie bunte Knete. Aber was daraus wird, ist zu gut!
Zuerst sieht es aus wie bunte Knete. Aber was daraus wird, ist zu gut!
Vor 3 Monate
Diese bunten Croissants sind eine willkommene Abwechslung auf dem Frühstückstisch. Mit zwei Sorten Lebensmittelfarbe entsteht ein wahres Kunstwerk, das dazu auch noch ganz vorzüglich schmeckt. Am besten passt dazu noch eine selbst gemachte Marmelade. Auf Pinterest merken: bit.ly/2XjbxBc Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/bunte-croissants/?&ref=yt +++++ 💚 Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚- DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ Dafür brauchst du (ca. 10 Stück): Für den Teig: 500 g Mehl (Typ 405) 60 g Zucker 10 g Milchpulver (optional) 2 TL Salz 100 g weiche Butter frische Hefe (24 g) 230 ml kaltes Wasser 190 g feste Butter blaue Lebensmittelfarbe rote Lebensmittelfarbe Für die Glasur: 150 g Puderzucker 2 EL Wasser So geht es: 1.) Gib Mehl, Zucker, Milchpulver, Salz, Butter und Hefe in eine Schüssel. Verknete den Teig mit dem Knethaken und füge währenddessen nach und nach das kalte Wasser hinzu. Wenn alles vermischt ist, knete den Teig nochmals 6 Minuten auf mittlerer Stufe durch, bis er sich vom Schüsselrand löst. Wickele den Teig in Folie und stelle ihn für 2 Stunden in den Kühlschrank. 2.) Trenne ein Drittel des Teigs ab und halbiere dieses Drittel noch einmal. Färbe die eine Hälfte des Teigdrittels mit roter Lebensmittelfarbe und die andere Hälfte mit blauer Lebensmittelfarbe. Wickele beide Hälften abermals in Folie ein und kühle sie. 3.) In der Zwischenzeit wird der restliche Teig weiterverarbeitet. Rolle ihn zu einem Rechteck aus. Außerdem muss die Butter ebenfalls zu einem Rechteck ausgerollt werden. Lege die ausgerollte Butter auf die untere Teighälfte und lege die andere Seite Teig auf die Butter, sodass sie vollständig mit Teig bedeckt ist. Drehe das Teigpaket um 90 Grad und rolle es mit dem Nudelholz ca. 8 mm dick aus (nur in Längsrichtung). Schlage nun das untere Drittel zur Mitte hin um. Schlage dann das oberste Ende so um, dass beide Teigkanten aneinander stoßen. Achte darauf, dass keine Lücken vorhanden sind. Klappe dann das Rechteck wieder in der Mitte zusammen und drücke es mit den Händen flach. Nun muss der Teig 60 Minuten gekühlt werden. Rolle dann den Teig mit der Bruchkante nach rechts ca. 8 mm aus. Schlage dann wieder das untere Teigende zur Mitte ein. Dann wird das andere Ende so darüber geschlagen, sodass 3 Lagen entstehen. Daraufhin muss der Teig abermals 60 Minuten gekühlt werden. 4.) Rolle in der Zwischenzeit beide bunten Teige aus und schneide sie dann jeweils in ca. 1 bis 2 cm dicke Streifen. 5.) Lege die Streifen der Länge nach dicht aneinander (wenn du sie mit Wasser bepinselt, halten sie besser zusammen). Kühle die zusammengeklebten Streifen für ca. 30 Minuten. 6.) Lege nun den hellen Teig mit der Bruchkante nach rechts auf eine bemehlte Arbeitsfläche. Bepinsele den Teig mit Wasser. Lege dann den bunt gestreiften Teig auf den hellen Teig und drücke ihn etwas an. Rolle nun den gesamten Teig ca. 4 mm dick (längs und quer) zu einem großen Rechteck aus. Schneide den Teig in spitze Dreiecke. 7.) Rolle diese Dreiecke von der breiten Seite her vorsichtig auf. Die helle Teigseite ist dabei innen. Lege die eingerollten Hörnchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech. Lass die Hörnchen auf dem Blech nochmals 2 Stunden bei Raumtemperatur gehen. Bepinsele die Hörnchen mit verquirltem Ei. Schiebe das Blech bei 180 °C Ober- und Unterhitze für 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen. 8.) Für die Glasur vermische den Puderzucker mit etwas Wasser. Glasiere die fertigen Croissants damit und dekoriere sie mit kleinen Zuckerherzen. Guten Appetit! Hier kommst du zu dem Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/blaubeer-croissant/?&ref=yt
Er streicht flüssige Kartoffeln aufs Blech. Nach nur 4 Stunden isst er „Glas“
Er streicht flüssige Kartoffeln aufs Blech. Nach nur 4 Stunden isst er „Glas“
Vor 3 Monate
Jeder liebt Chips! Doch hast du den knusprigen Snack schon mal in durchsichtiger Form genascht? Wir haben ein Rezept, das Chips aussehen lässt wie Glas. Dazu servieren wir einen würzigen Dip aus Käse, Bacon und Kartoffeln, der dich um den Verstand bringen wird. Auf Pinterest merken: bit.ly/2JlfH1j Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/chips-mit-dip/?&ref=yt +++++ 💚 Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚- DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ Dafür brauchst du: Für die Chips: 1 l Wasser Salz 3 EL Kartoffelstärke Öl zum Frittieren Für den Dip: 700 g Kartoffeln (mehligkochend) 150 g Weichkäse (z.B. Camembert) 1 TL Paprikapulver (rosenscharf) 120 g Bacon Salz und Pfeffer zum Abschmecken So geht es: 1.) Schäle und wasche die Kartoffeln. Koche sie in Salzwasser weich und lass sie dann etwa eine halbe Stunde abgedeckt ziehen, bevor du sie aus dem Wasser schöpfst. 2.) Vermische jetzt das Kartoffelwasser mit der Stärke und koche das Ganze dann unter Rühren so lange auf, bis der Sud klar und geleeartig geworden ist. Tipp: Warte, bis der Kartoffelsud handwarm abgekühlt ist, und gieße ihn dann durch ein sauberes Handtuch, bevor du ihn mit der Stärke vermischst und aufkochst. So hast du später garantiert keine Kartoffelstücke mehr in deinen transparenten Chips. Gib dann mit einem Löffel das Kartoffelgel auf ein mit Backpapier belegtes Blech und trockne die Chips für 4 bis 6 Stunden bei 50 °C Umluft. 3.) Währenddessen kannst du dich schon mal um den Dip kümmern: Brate den Bacon in Öl gut an und lass ihn abkühlen. Zerkleinere dann den Käse und gib ihn zu den Kartoffeln. Gib ebenfalls das Paprikapulver und das Öl vom Bacon-Anbraten in die Schale und püriere alle Zutaten zu einem cremigen Dip. Zerbrösele zum Abschluss den Bacon und hebe ihn unter. Schmecke den Dip dann nach Belieben mit Salz und Pfeffer ab - fertig! 4.) Frittiere die Chips einzeln für etwa zehn Sekunden bei 160 °C, lass sie gut abtropfen und dann vollständig abkühlen, bevor du sie zusammen mit dem Dip verspeist. Guten Appetit! Suchst du nach weiteren Snacks? Dann schau doch mal bei unseren krossen Lasagne-Ecken vorbei, die schmecken himmlisch: www.leckerschmecker.me/krosse-lasagneecken/?&ref=yt
Deswegen brauchst du für diesen Nachtisch Stahlwolle
Deswegen brauchst du für diesen Nachtisch Stahlwolle
Vor 3 Monate
Für viele mag die Vorstellung befremdlich sein, aber Karotten machen sich als Süßspeise richtig gut! Karottenkuchen sind nicht umsonst nicht nur hierzulande - auch gerne Rüblikuchen genannt - ein echter Klassiker. Auch in Brasilien erfreut sich Kuchen mit dem orangefarbenen Wurzelgemüse großer Beliebtheit. Unsere Variante sieht aus wie kleine Quarkbällchen, überrascht dann aber doch mit einem völlig anderen Geschmack. Karottenkuchen geht nämlich auch in klein und frittiert! 🥕 Auf Pinterest merken: bit.ly/2J3AGXv Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/mini-karottenkuchen/?&ref=yt +++++ 💚 Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚- DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ Dafür brauchst du: 2 Möhren 100 g Zucker 1 EL Speiseöl 2 Eier 110 ml Milch 1 TL Backpulver 320 g Weizenmehl Für die Schokosoße: 450 g Schokolade 350 ml Sahne Für die Zucker-Zimt-Mischung: 300 g Zucker 1 EL Zimt Außerdem: Öl zum Frittieren So geht es: 1.) Schäle die Möhren und schneide sie in kleine Stücke. Gib sie mit Milch, Öl, Zucker und den beiden Eiern in einen Mixer und püriere alles. 2.) Gib die Masse in eine Schale und hebe nach und nach das Mehl unter. Rühre zum Schluss noch das Backpulver ein. 3.) Gib Öl zum Frittieren in einen Topf und gib den Teig portionsweise mithilfe von zwei Löffeln in das Fett. 4.) Wenn die kleinen Bällchen goldbraun sind, hole sie aus dem Fett heraus und tupfe das Fett mit Küchenpapier ab. Wälze die Bällchen noch in Zimt und Zucker. 5.) Für die Schokosoße muss die Schokolade klein geschnitten und heiße Sahne darüber gegossen werden. Rühre die Soße so lange, bis sie eine schöne glatte Oberfläche hat. Die Soße kommt nun als Dip in eine Schüssel. Guten Appetit! Hier findest du das Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/karottenkuchen/?&ref=yt
Weil er ein X in 10 Kartoffeln ritzt, gibt es nach 45 Min. etwas zum Staunen
Weil er ein X in 10 Kartoffeln ritzt, gibt es nach 45 Min. etwas zum Staunen
Vor 3 Monate
Mit Käse überbacken geht immer, oder? Wir haben uns an ein Rezept gewagt, das Sauce bolognese aus Rindfleisch-Stücken mit zu cremigem Püree angerichteten Kartoffeln und Käse vereint. Auf Pinterest merken: bit.ly/2JvSGcr Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/ueberbackener-rindereintopf/?&ref=yt +++++ 💚 Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚- DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ Dafür brauchst du: Für die Sauce bolognese: 1,5 kg zum Schmoren geeignetes Rindfleisch 300 ml Rinderbrühe 1 EL Paprikapulver 600 g gehackte Tomaten aus der Dose 200 g kleingewürfelte Zwiebeln 3 kleingehackte Knoblauchzehen 1 EL Rosmarin 1 TL grobes Salz 1 TL groben Pfeffer Für das Kartoffelpüree: 1,5 kg Kartoffeln (mehlig kochend) 100 ml Olivenöl Salz 200 g Frischkäse 100 g Butter 250 g geriebenen Käse So geht es: 1.) Wasche die ungeschälten Kartoffeln, ritze in jede Kartoffel ein X und lege sie auf ein Backblech. Übergieße die Knollen mit Öl und bestreue sie großzügig mit Salz. Backe die Kartoffeln dann für 45 Minuten bei 160 °C Umluft, bis sie schön weich sind. 2.) Vermische währenddessen Zwiebeln, Knoblauch, Rosmarin, Salz und Pfeffer mit den Dosentomaten. Schneide das Rindfleisch in kleine Stücke und brate es in Öl an. Gib danach die Rinderbrühe, das Paprikapulver sowie die fertige Tomatenmischung hinzu und lass die Sauce bolognese einkochen. Tipp: Wir empfehlen, eine gusseiserne Pfanne zu verwenden. Diese kannst du später nämlich samt Inhalt in den Ofen schieben. 3.) Lass die Kartoffeln abkühlen bis sie handwarm sind, halbiere sie dann und löffle das Innere aus der Schale. 4.) Vermische nun das Innere der Kartoffeln mit Frischkäse und Butter. Verteile das Püree auf der Sauce bolognese. 5.) Bestreue das Püree zum Abschluss mit Käse und überbacke das Ganze für 10 Minuten bei 220 °C Oberhitze. Guten Appetit! Hast du noch mehr Lust auf überbackene Pfannengerichte? Dann wirf ein Blick in unser Rezept für Sahne-Hähnchen mit Blätterteigdecke: www.leckerschmecker.me/mit-knuspernder-decke/
Wegen dieser Erdbeer-Lawine kippen alle aus den Latschen!
Wegen dieser Erdbeer-Lawine kippen alle aus den Latschen!
Vor 3 Monate
Gibt es eine Torte, die im Winter genauso sehr wie im Sommer begeistert? Die Antwort lautet: ja! Denn unser Rezept sorgt mit fruchtigen Erdbeeren innen und weißem „Eiszapfen“-Dekor außen für sommerlichen Wintergenuss. Auf Pinterest merken: bit.ly/2YlleLI Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/torte-aus-erdbeeren-und-fondant/?&ref=yt +++++ 💚 Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚- DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ Dafür brauchst du: Für die Tortenböden: 450 g Mehl 5 Eier 350 g weiche Butter 300 g Zucker 85 g Erdbeerpudding-Pulver 150 g kleingeschnittene Erdbeeren Erdbeercreme: 250 g weiche Butter 400 g Puderzucker 200 g kleingeschnittene Erdbeeren Für den Überzug: 300 g weißen Fondant Für die Eiszapfen: 250 g weißen Fondant Zuckerguss aus 250 g Puderzucker und ca. 4 EL Wasser Für die Schneeflocken: 150 g weißen Fondant Deko: silberne Zuckerperlen weiße Zuckerperlen kleine silberne Zuckersterne Außerdem: durchsichtigen Tortenständer Schneeflocken-Ausstecher So geht es: 1.) Schlage für die Tortenböden zunächst Zucker und Eier schaumig. Rühre dann Butter und Mehl hinzu und hebe die Erdbeeren sowie das Erdbeerpudding-Pulver unter. Fülle den Teig anschließend in eine gefettete Springform (Durchmesser ca. 19 cm) und backe ihn bei 160 °C Umluft für 65 Minuten. Lass den Teig vollständig auskühlen, wenn er aus dem Ofen kommt und schneide ihn dann in drei gleich dicke Böden. 2.) Während der Teig noch auskühlt, kannst du schonmal die Erdbeercreme vorbereiten. Schlage dafür die Butter auf, gib dann nach und nach den Puderzucker hinzu und verrühre die Creme anschließend mit den Erdbeeren. Verteile nun etwas Erdbeercreme auf dem untersten Tortenboden, lege den zweiten Boden darauf und bestreiche auch diesen mit der Creme. Bedecke die Creme jetzt mit dem dritten Tortenboden. 3.) Verteile nun die restliche Erdbeercreme an den Seiten und oben auf der Torte. Stelle sie dann für ein paar Stunden kalt - am besten für mindestens 1 Stunde in der Tiefkühltruhe. So wird die Creme nämlich schön fest, was die nächsten Arbeitsschritte erleichtert. 4.) Für den Überzug empfiehlt es sich, den Fondant kurz in der Mikrowelle zu erwärmen, dann lässt er sich leichter formen. Rolle den Fondant nun kreisförmig aus, am Ende sollte er einen Durchmesser von etwa 40 cm haben. Bedecke nun die komplette Torte vorsichtig mit dem Fondant, sodass keine Falten entstehen, und schneide unten den Überschuss ab. 5.) Setze die Torte auf einen durchsichtigen Tortenständer. 6.) Forme nun aus dem Fondant für die Eiszapfen mehrere lange dünne Rollen. Diese sollten ungefähr so lang sein, dass sie später bis fast auf die untere Platte des Tortenständers reichen. Rühre dann den Puderzucker mit etwas Wasser an und klebe damit die Eiszapfen seitlich an die Torte. 7.) Rolle nun ein weiteres Mal Fondant aus und stich mit einer Ausstechform Schneeflocken aus. Dekoriere diese mit Zuckerperlen und lege sie dann oben auf die Torte, bei Bedarf kannst du sie ebenfalls mit etwas Zuckerguss fixieren. Guten Appetit! Gefällt dir diese Torte aufgrund ihrer beeindruckenden Optik? Dann magst du bestimmt auch diese Leckerei, denn dort grenzt das Äußere an ein Hexenwerk: www.leckerschmecker.me/kuchen-mit-karamell-honig-nuesse/?&ref=yt
Mit viel Kraft, Mehl und Senf wird das ein geiles Abendessen
Mit viel Kraft, Mehl und Senf wird das ein geiles Abendessen
Vor 3 Monate
So ein Gericht mit zartem Schweinefilet ist schon etwas Feines. Dieser dänische Filetbraten mit Senfsoße, knusprigen Bratkartoffeln und frischen Champignons macht jeden Fleischfreund glücklich. Die Dänen können nämlich viel mehr als nur Rødgrød, Smørrebrød und Zimtschnecken! Auf Pinterest merken: bit.ly/2RMpW2s Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/schweinefilet-senfsosse/?&ref=yt +++++ 💚 Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚- DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ Dafür brauchst du: 300 g Kartoffeln 1 Zwiebel 15 g Butter 1 TL Petersilie Salz Pfeffer Für das Fleisch: 500 g Schweinefilet 2 EL Mehl 1 TL Salz 1/2 TL Pfeffer Für die Soße: 250 g Champignons 40 g Butter 2 TL Senf 200 ml Wasser 100 g Frischkäse Außerdem: 2 EL Öl zum Braten So geht es: 1.) Befreie zunächst das Schweinefilet von Sehnen und Fett. Schneide das Filet dann in drei Teile und drücke sie leicht flach. 2.) Gib Mehl, Salz und Pfeffer auf die Arbeitsfläche und wende die Fleischstücke darin. Klopfe das Fleisch danach gut ab, damit keine Panade ins Fett der Pfanne gerät. 3.) Bräune Butter in einer Pfanne und brate darin die Filetstücke bei starker Hitze von jeder Seite zwei Minuten an. Schalte die Herdplatte auf die mittlere Stufe. Brate das Fleisch weitere ein bis zwei Minuten und stelle sie anschließend warm. 4.) Brate in Scheiben geschnittene Champignons in etwas Butter scharf an. Gib Wasser, Frischkäse und Senf dazu und würze alles mit Pfeffer und Salz. Lass die Soße 5 Minuten köcheln und lege dann die Schweinefilets in die Pfanne. Lasse sie ca. 5 Minuten in der Soße ziehen. 5.) Wasche die Kartoffeln und schneide sie in ca. 3 mm dicke Scheiben. Gib Öl in eine Pfanne und brate die Kartoffeln bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten bis sie knusprig braun sind. Kurz vor dem Ende der Garzeit gibst du noch die Zwiebeln und die Butter zu den Kartoffeln. Würze alles mit Salz und Pfeffer. Garniere die Bratkartoffeln mit frischer Petersilie. Guten Appetit! Hier findest du das Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/spanisches-flair/?&ref=yt
Er malt einen Stern auf den Deckel und sticht dann mit dem Messer zu. Das ist genial!
Er malt einen Stern auf den Deckel und sticht dann mit dem Messer zu. Das ist genial!
Vor 3 Monate
Jeder von uns liebt es, ab und zu der ungesunden Kochkunst zu frönen. Frittierte Speisen gehören da eindeutig dazu. Das Frittieren wird nicht nur in der herzhaften Küche eingesetzt, auch einige Desserts eignen sich hervorragend dazu, frittiert zu werden. Unsere 3 Dessert-Ideen werden dich bestimmt umhauen. Auf Pinterest merken: bit.ly/2xegQ5o Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/frittierte-desserts/?&ref=yt +++++ 💚 Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚- DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ 1.) Churros Dafür brauchst du: 250 ml Wasser 60 g Zucker 60 g Butter 1 Prise Salz 230 g Mehl 2 Eier Außerdem: Plastikflasche Filzstift Gefrierbeutel So geht es: 1.1) Als Erstes bastelst du einen Spritzbeutel samt Tülle. Schneide dafür von einer Plastikflasche den oberen Teil ab. Male dann mit einem Stift einen Stern auf den Deckel und schneide diesen mit einem Messer aus. 1.2) Schneide von einem Gefrierbeutel eine Ecke ab und stecke den abgeschnittenen oberen Flaschenteil durch diese Ecke hindurch. Lege den Spritzbeutel kopfüber in ein Glas. 1.3) Nun wird der Teig zubereitet. Koche dazu Wasser mit Butter und Zucker auf. Füge die Prise Salz und das Mehl hinzu und vermische den Teig so lange, bis er sich vom Topfrand löst. Gib den Teig in eine Schüssel, lasse ihn etwas abkühlen und füge dann die Eier hinzu. 1.4) Fülle den Teig in den Spritzbeutel, der im Glas steht. 1.5) Erhitze Öl in einem Topf und spritze dann gleichmäßige kleine „Würste“ in das heiße Öl. Durch den in den Deckel des Spritzbeutels eingeschnitzten Stern entsteht die typische Churro-Form. Wälze die fertigen Churros noch in Zucker. Am besten passt zu ihnen noch eine leckere Schokosauce. 2.) Frittierte Mini-Pfannkuchen Dafür brauchst du: 185 g Mehl 40 g Puderzucker 1/4 TL Backpulver 1 TL Salz 1 Ei 320 ml Milch So geht es: 2.1) Vermische alle Zutaten miteinander in einer Schüssel. Fülle den fertigen Teig in eine Flasche; eine ausgewaschene Ketchup-Flasche bietet sich besonders an. 2.2) Erhitze Öl in einer Pfanne und lege den Metalldeckel eines Einmachglases in ihre Mitte. Spritze nun etwas Teig in den Deckel und wende diesen mit Hilfe einer Zange. 2.3) Frittiere den kleinen Pfannkuchen von jeder Seite ca. 1 Minute. Wiederhole diesen Vorgang so oft, wie du Mini-Pfannkuchen haben möchtest. Garniere sie am Schluss am besten mit Obst und etwas Sirup. 3.) Frittiertes Eis Dafür brauchst du: Vanilleeis 12 Scheiben Vollkorntoast 100 g Zucker 1 EL Zimt Schokosauce geröstete Mandeln So geht es: 3.1) Schneide von 12 Toastscheiben die Ränder ab und rolle die Scheiben mit einem Nudelholz platt. 3.2) Portioniere 6 Kugeln Vanilleeis auf einem Blech und schiebe dieses nochmal in den Gefrierschrank, bis die Kugeln wieder fest sind. 3.3) Lege dann eine Kugel Vanilleeis zwischen zwei platte Toastscheiben und drücke diese vorsichtig zusammen. Forme eine Kugel. Friere diese Kugel abermals ein, damit sie wieder schön fest wird. 3.4) Frittiere nun die eingepackten Eiskugeln in heißem Öl für maximal 20 Sekunden, lasse das Öl danach gut abtropfen. 3.5) Vermische Zimt mit Zucker und wälze die Kugeln darin. Garniere die frittierten Eiskugeln mit frischem Obst, Schokosauce und gerösteten Mandeln. Guten Appetit! Hier findest du das Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/churros-mit-schuss/?&ref=yt
Deshalb schneidet er DIESES Muster ins Gemüse. Das ist einfach nur göttlich
Deshalb schneidet er DIESES Muster ins Gemüse. Das ist einfach nur göttlich
Vor 3 Monate
Ihr könnt von Rezepten mit Auberginen nicht genug bekommen? Wir haben zwei Varianten mit der beliebten Eierfrucht ausprobiert, die extrem lecker geworden sind. 🍆❤️🍆 Auf Pinterest merken: bit.ly/2RAw3qI Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/rezepte-mit-auberginen/?&ref=yt +++++ 💚 Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚- DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ 1.) Aubergine à la Hasselback Dafür brauchst du: 1 Aubergine 40 g Basilikum-Pesto 2 Tomaten 2 Kugeln Mozzarella 100 g Kochschinken Olivenöl Empfehlung: geröstete Pinienkerne So geht es: 1.1) Schneide unter Zuhilfenahme von 2 längsseitig angelegten Kochlöffeln eine Aubergine gleichmäßig ein. Die Kochlöffel verhindern, dass du die Aubergine komplett durchschneidest. Die Scheiben sollten ungefähr 7 bis 8 mm breit sein. 1.2.) Bringe nun das Pesto in die Spalten der Frucht ein. 1.3.) Schneide Tomaten und Mozzarella in Scheiben und stecke diese dann zusammen mit dem Kochschinken ebenfalls in die Spalten. Lege die gefüllte Aubergine in eine Auflaufform, verteile etwas Olivenöl über sie und schiebe die Form bei 175 °C Ober- und Unterhitze für 45 Minuten in den Ofen. Garniere die fertige Hasselback-Aubergine mit Basilikum, Parmesan und gerösteten Pinienkernen. 2.) Gefüllte Auberginenschiffchen Dafür brauchst du: 1 Aubergine Olivenöl Feta Für die Füllung: 1 halbe kleine Zwiebel 1 kleine Knoblauchzehe 120 g Hackfleisch 1 Messerspitze Oregano Pfeffer Salz 50 g schwarze Oliven 150 g passierte Tomaten Für das Zaziki: 1/4 Gurke 100 g griechischen Joghurt 1 Spritzer Zitronensaft 1 kleine Knoblauchzehe Salz Pfeffer So geht es: Vorab: Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses Rezept zuzubereiten. Entweder, du garst die Aubergine schon vorher ca. 30 Minuten im Ofen vor (bei 180 °C Umluft) und schiebst sie am Ende gefüllt noch einmal für 10 Minuten in den Ofen oder du bereitest die Aubergine erst einmal roh zu und schiebst sie am Ende für insgesamt 40 Minuten bei 160 °C Umluft in den Ofen. Wir beschreiben im Folgenden die zweite Variante. 2.1) Halbiere also eine Aubergine und schneide sie rasterförmig längs und quer ein. Hole mit einem Löffel die Fruchtwürfel heraus und erhitze diese mit etwas Olivenöl in einer Pfanne. 2.2) Dünste die Auberginen-Würfel mit der halben kleingeschnittenen Zwiebel und dem kleingeschnittenen Knoblauch in der Pfanne an, gib dann das Hackfleisch hinzu und brate es scharf an. Würze alles mit Oregano, Pfeffer und Salz. Füge noch schwarze Oliven und passierte Tomaten hinzu. Lasse alles etwa 5 Minuten köcheln. 2.3) Fülle die Hackfleisch-Mischung nun in die ausgehöhlten Auberginen-Hälften. Streue kleingezupften Feta-Käse über die Hälften und schiebe sie bei 160 °C Umluft für 40 Minuten in den Ofen. 2.4) In der Zwischenzeit kannst du das Tsatsiki herstellen. Vermische einfach alle Zutaten miteinander und verteile beim Servieren etwas auf den fertig gebackenen Auberginen. Guten Appetit! Hier findest du das Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/gefuellte-auberginen/?&ref=yt
Mit 1 Packung Butterkekse entsteht das schnellste Dessert aller Zeiten
Mit 1 Packung Butterkekse entsteht das schnellste Dessert aller Zeiten
Vor 3 Monate
Noch nie zuvor war es so einfach, ein so köstliches Dessert in Windeseile zu zaubern. Für alle drei Varianten brauchst du vor allem eins: Kekse. Damit begeisterst du alle Naschkatzen. Auf Pinterest merken: bit.ly/31WkqPB Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/desserts-kekse/?&ref=yt +++++ 💚 Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚- DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ 1.) Kalter-Hund-Salami Dafür brauchst du: 190 g Kokosfett 85 g Puderzucker (und noch etwas zum Bestreuen vor dem Servieren) 2 frische Eier 35 g Backkakao 1 Packung Butterkekse Tipp: etwas Rum- oder Mandelaroma So geht es: 1.1) Erwärme das Kokosfett in einem Topf und lasse es langsam schmelzen. Achte darauf, dass es nicht kocht. Lasse das geschmolzene Fett etwas abkühlen. Schlage die Eier mit dem Puderzucker schaumig und gib das geschmolzene Kokosfett hinzu. Wenn du magst, bietet es sich hier an, etwas Rum- oder Mandelaroma hinzuzugeben. 1.2) Zerkleinere die Butterkekse und rühre sie unter die Kakaomasse. 1.3) Gib die fertige Masse in länglicher Form auf Frischhaltefolie und rolle sie in dieser zu einer langen Wurst aus. Diese packst du dann noch in Alufolie ein stellst sie für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank. 1.4) Entferne die Frischhalte- und die Alufolie und bestreue die Schoko-Wurst großzügig mit Puderzucker. Mit einer kleinen Kordel und einer Papierbanderole sieht die Schoko-Wurst aus wie eine Salami. Auch eine Super-Idee zum Verschenken! 2.) Schokostreifen-Kuchen Dafür brauchst du: 1 Packung Kakaokekse Für die Creme: 360 g Frischkäse 150 g geschlagene Sahne 100 g Puderzucker 1 EL Vanillearoma Für die Dekoration: 150 g geschlagene Sahne Schokoraspel So geht es: 2.1) Schlage den Frischkäse mit dem Puderzucker und dem Vanillearoma auf. Hebe dann die geschlagene Sahne vorsichtig unter. 2.2) Lege eine Form mit Frischhaltefolie aus und fülle die Creme in einen Spritzbeutel. Spritze dann die Creme auf den Boden und an die Seiten der Form. 2.3) Beginne dann, die Kakaokekse in der Form zu platzieren. Stelle drei von ihnen längsseitig hochkant auf und spritze eine Schicht Creme vor die Kekse. So verfährst du auch mit den restlichen Keksen und der Creme weiter, bis die Form gefüllt ist. Bedecke am Ende alles mit dem Rest der Creme und streiche sie glatt. Falte die überlappende Frischhaltefolie zusammen und stelle die Form über Nacht in den Kühlschrank. 2.4) Am nächsten Tag kann der Schokostreifen-Kuchen gestürzt werden. Entferne die Frischhaltefolie und garniere den Kuchen mit Sahne und Schokoraspeln. 3.) Pudding-Schnitte Dafür brauchst du: 32 Butterkekse 800 ml Milch 2 Eier 2 Päckchen Vanillepudding 1 EL Vanillearoma 7 EL Zucker 250 g geschlagene Sahne So geht es: 3.1) Lege 16 Butterkekse auf den Boden einer Auflaufform, sodass er komplett bedeckt ist. 3.2) Erwärme 600 ml Milch mit dem Zucker und dem Vanillearoma in einem Topf und trenne zwei Eier. 3.3) Verrühre die restlichen 200 ml Milch mit dem Vanillepudding-Pulver und den 2 Eigelben. 3.4) Wenn die Milch aus Schritt 3.2 kocht, gib die Mischung aus 3.3 hinzu und koche alles miteinander so lange, bis der Pudding schön dickflüssig ist. Lasse ihn danach abkühlen. 3.5) Schlage das Eiweiß auf und hebe es vorsichtig unter die Puddingmasse. Verteile den Pudding nun auf den Keksen in der Auflaufform und stelle diese kurz kalt. Wenn der Pudding erkaltet ist, verteile geschlagene Sahne darüber und lege eine zweite Schicht Butterkekse obenauf. Nun muss die Pudding-Schnitte nochmals für 2 Stunden kalt gestellt werden. Guten Appetit! Hier findest du das Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/himbeer-keks-kuchen/?&ref=yt
9 Erdbeer-Rezepte, die du probieren musst 🍓
9 Erdbeer-Rezepte, die du probieren musst 🍓
Vor 3 Monate
Ein Leben ohne Erdbeeren? Unvorstellbar! Wir zeigen dir die 9 besten Rezepte mit der roten Frucht. Dabei ist es völlig egal, ob du nach einem Kuchen, einer Torte oder einem Dessert suchst: Hier wirst du garantiert das richtige Rezept finden. 🍓 Auf Pinterest merken: bit.ly/2XEXRzw Hier kommst du zu den Rezepten: www.leckerschmecker.me/kuchen-dessert-rezepte-erdbeeren/?&ref=yt +++ Mehr Lust auf deftige Rezepte? Dann hol dir unser neues Buch HAUPTSACHE HERZHAFT - SCHLEMMEN IST PFLICHT: amzn.to/2HTuIt2💚 +++ Hier nochmal alles Erdbeer-Rezepte einzeln: 1.) Crêpe-Kuchen mit Früchten: www.leckerschmecker.me/crepe-kuchen/?&ref=yt 2.) Köstliches Dessert mit Erdbeeren: www.leckerschmecker.me/dessert-mit-schokolade-und-erdbeeren/?&ref=yt 3.) Erdbeerkuppel: www.leckerschmecker.me/erdbeerkuppeltorte/?&ref=yt 4.) Erdbeertörtchen: www.leckerschmecker.me/dessert-mit-erdbeeren/?&ref=yt 5.) 5 supergesunde Smoothies zum Löffeln: www.leckerschmecker.me/smoothie-bowls/?&ref=yt 6.) Viererlei Schokoladenwürfel: www.leckerschmecker.me/schokowuerfel/?&ref=yt 7.) Eistorte mit Erdbeeren und Schokolade: www.leckerschmecker.me/eistorte/?&ref=yt 8.) 2-mal gefülltes Toast: www.leckerschmecker.me/nutella-erdbeeren-im-toast/?&ref=yt 9.) Crunchy Erdbeer-Röllchen: www.leckerschmecker.me/erdbeerroellchen/?&ref=yt Guten Appetit!
Koche Gummibärchen mit Wasser und Jogurt auf. Der Effekt wird dich umhauen!
Koche Gummibärchen mit Wasser und Jogurt auf. Der Effekt wird dich umhauen!
Vor 3 Monate
Die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn: Wackelpudding. Für viele bedeutet diese glibberige Nachspeise vor allem eines: pure Nostalgie. Man erinnert sich an aufregende Kindergeburtstage, abenteuerliche Sommerfeste im Kindergarten oder einfach das Dessert nach dem Mittagessen bei Oma. Unser Rezept zeigt, wie einfach so eine Nachspeise mit Wackelpudding gezaubert wird. Und das auch noch mit ganz normalen Gummibärchen aus der Tüte. 🎂 Auf Pinterest merken: bit.ly/2x9aSCR Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/wackelpudding-kuchen/?&ref=yt +++++ 💚 Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚- DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ Dafür brauchst du: Für die gelben Würfel: 240 g gelbe Gummibärchen 80 ml Wasser 80 g Joghurt Für die roten Würfel: 240 g rote Gummibärchen 80 ml Wasser 80 g Joghurt Für die grünen Würfel: 240 g grüne Gummibärchen 80 ml Wasser 80 g Joghurt Für die orangefarbenen Würfel: 240 g orange Gummibärchen 80 ml Wasser 80 g Joghurt Für die blauen Würfel: 240 g blaue Gummitiere 80 ml Wasser 80 g Joghurt Für die lila Würfel: 120 g rote Gummibärchen 120 g blaue Gummitiere 80 ml Wasser 80 g Joghurt Für das braune Gelee: 200 g braune Cola-Fläschchen 300 g weiße Gummibärchen 250 ml Wasser Für den Biskuitboden: 3 Eigelb 4 Eiweiß 80 g Zucker 60 g Mehl, gesiebt So geht es: Alle Würfel werden auf die gleiche Art vorbereitet: 1.) Bringe Wasser in einem Topf zum Kochen. Füge dann die Gummibärchen hinzu und verrühre sie mit einem Schneebesen. Lass die Masse abkühlen und rühre den Joghurt unter. Fülle die fertige Masse in eine Eiswürfelform. Stelle diese Eiswürfelform für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank, am besten sogar über Nacht. 2.) Wenn du Schritt 1 mit allen Farben durchgeführt hast, kannst du das braune Gelee herstellen. Bringe die Cola-Flaschen und die weißen Gummibärchen mit Wasser in einem Topf zum Kochen. Hier wird kein Joghurt untergerührt. Fülle die Masse in einen Messbecher. 3.) Für den Biskuitboden muss das Eiweiß mit der Hälfte des Zuckers steif geschlagen werden. Schlage dann die Eigelbe mit der anderen Hälfte des Zuckers auf. Hebe zuerst das Eiweiß und dann das gesiebte Mehl vorsichtig unter das Eigelb. Verteile den Teig gleichmäßig auf einem Blech mit Backpapier und backe den Boden für ca. 10 Minuten bei 180 °C Umluft. Nimm ihn nach dem Backen vom Blech herunter und lass ihn abkühlen. 4.) Hole nun alle Gelees aus den Eiswürfelformen aus dem Kühlschrank. Wenn sich die Würfel nicht aus den Formen lösen wollen, stelle diese kurz in heißes Wasser. Danach müssten sich die Gelee-Quader leicht herauslösen lassen. Schneide die Gelees in kleine Würfel und vermenge sie alle miteinander in einer Schüssel. 5.) Gib die Würfel nun in eine Kastenform und gieße sie mit dem braunen Gelee - den ehemaligen Cola-Fläschchen und den weißen Gummibärchen - auf. 6.) Schneide den Biskuitboden zurecht und lege ihn auf die Kastenform. Nun muss der Gelee-Kuchen mindestens 4 Stunden kaltgestellt werden. Guten Appetit! Hier findest du das Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/gummibaerenkuchen/?&ref=yt
Er kippt 1 kg Salz in die Schüssel, um daraus DAS zu machen. Würzig!
Er kippt 1 kg Salz in die Schüssel, um daraus DAS zu machen. Würzig!
Vor 3 Monate
Wenn du auch zu den Menschen gehörst, die noch nie etwas von gebeiztem Eigelb gehört haben, solltest du jetzt ganz genau aufpassen. Kleiner Koch-Exkurs: Mit dem Vorgang des Beizens kann man unter anderem Lebensmittel länger haltbar machen und/oder ihnen Wasser entziehen. Auf diese Art und Weise entsteht aus einem normalen Eigelb eine richtige Umami-Bombe, also sehr kräftig im Geschmack. Diese Art der Ei-Zubereitung bzw. eher Ei-Weiterverarbeitung ist extrem lecker und wird bisher völlig unterschätzt. Das Aroma erinnert ein wenig an Parmesan - würzig, aber eben ohne den typischen Käse-Geschmack. 🥚🥚🥚 Auf Pinterest merken: bit.ly/2NaAJF9 Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/gebeiztes-eigelb/?&ref=yt +++++ 💚 Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚- DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ Dafür brauchst du: 1 kg Salz 750 g Zucker 8 Eigelb Für die Speck-Sahne-Sauce: 1 kleine Zwiebel 1 Knoblauchzehe 125 g Speck 125 ml Sahne 75 g Parmesan So geht es: 1.) Vermische das Salz mit dem Zucker und gib 2/3 dieses Gemischs in eine große Auflaufform. 2.) Drücke mit einem Ei 8 kleine Kuhlen in die Mischung und lege dort 8 Eigelbe hinein. Den Rest der Salz-Zucker-Mischung verteilst du nun auf den Eigelben. Stelle die Form mindestens 3 bis 4 Tage kalt. 3.) Hole die Eigelbe dann aus der Auflaufform heraus und wasche sie kurz mit Wasser ab. Lege sie auf ein Gitter und lasse sie im Ofen bei 65 °C für 30 bis 35 Minuten trocknen. 4.) In unserem Fall benutzen wir das gebeizte Eigelb als würziges Extra für Nudeln mit Speck-Sahne-Sauce. Brate dafür den Speck in einer Pfanne mit klein geschnittener Zwiebel und klein geschnittenem Knoblauch an. Gib Sahne hinzu und lasse alles etwas köcheln. Füge geriebenen Parmesan und gekochte Spaghetti hinzu - fertig ist das leckere Pasta-Gericht. Am Schluss reibst du das gebeizte Eigelb als Topping über die Pasta. Du wirst merken, wie gut es in Verbindung mit dem Rest schmeckt. Guten Appetit! Hier findest du das Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/ravioli/?&ref=yt
Deswegen föhnt er den Kuchen. Genialer Effekt!
Deswegen föhnt er den Kuchen. Genialer Effekt!
Vor 3 Monate
So eine Ananas sieht nicht nur verdammt gut aus, sie schmeckt auch ganz köstlich. Vor allem an warmen Sommertagen. Mann nennt diese leckere Frucht auch die „Königin der Tropenfrüchte“ - ein Name, den sie sich wahrlich verdient hat! Grund genug für uns, einen Kuchen zu kreieren, der wie eine Ananas aussieht und dazu noch komplett essbar ist. Dieses Prachtstück ist in der Herstellung vielleicht ein bisschen anspruchsvoll, aber dafür lohnt es sich um so mehr. Ganz besonders raffiniert sind die leckeren Stacheln aus sogenannter Meringue-Creme (Baiser). 🍍🍍🍍 Auf Pinterest merken: bit.ly/2ZFwiU3 Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/ananaskuchen-baiser/?&ref=yt +++++ 💚 Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚- DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ Und nun das Rezept vom Ananaskuchen: Dafür brauchst du (für 8 bis 10 Personen): Für den Kuchenboden: 190 g weiche Butter 190 g Puderzucker 3 Eier 190 g Mehl 6 g Backpulver 50 g Kokosraspel Für die Ananas-Mascarpone-Creme: 300 g Mascarpone 115 g Puderzucker 1 EL Vanillearoma 350 g Sahne Für die Meringue-Creme (Baiser): 300 g Zucker 70 g Wasser 3 Eiweiß (Eier der Größe L) Für die Ananaswürfel: 1/2 Ananas 50 g Puderzucker Außerdem: Zuckerthermometer Heißluftföhn So geht es: 1.) Als Erstes wird der Kuchenboden zubereitet: Gib weiche Butter in eine Schüssel und füge den Puderzucker hinzu. Vermenge diese beiden Zutaten, bis die Masse weiß und glatt ist. Vermische dann das Mehl mit dem Backpulver und siebe es. Füge nun die Eier nach und nach zu der Butter-Zucker-Mischung hinzu. Gib zwischen jeder Zugabe eines Eies einen Esslöffel des gesiebten Mehls in die Schüssel. Das restliche Mehl wird dann nach und nach vorsichtig untergehoben. Zum Schluss kommen noch die Kokosraspel in die Schüssel. Fette eine Kuchenform (Durchmesser: ca. 16 cm, Höhe: ca. 8 cm) mit Butter ein und bestäube sie mit Mehl. Gib den Teig in die Form und schiebe diese bei 160 °C Umluft für 60 Minuten in den Ofen. Nach der angegebenen Backzeit muss der Kuchen aus der Form gelöst werden und abkühlen. 2.) Nun bereitest du die Mascarpone-Creme zu. Schlage dafür die Mascarpone mit Puderzucker auf, bis eine glatte, cremige und glänzende Masse entstanden ist. Füge das Vanillearoma hinzu. Schlage die Sahne auf und rühre sie vorsichtig der Mascarpone-Mischung bei. Diese Creme muss nun ca. 1 Stunde in den Kühlschrank. 3.). Als Nächstes schälst du eine Ananas und schneidest die Hälfte der Frucht in kleine Würfel. Erhitze Puderzucker in einer Pfanne und lasse ihn karamellisieren. Gib die Ananaswürfel hinzu und lasse sie etwas braun werden. Stelle danach die fertigen Würfel beiseite. Hebe auch den Ananas-„Kopf“ mit den Blättern auf. Du brauchst ihn am Folgetag noch. 4.) Schneide den abgekühlten Kuchen mit einem großen Brotmesser waagerecht in 5 Scheiben. Beginne dann zu schichten. Lege den ersten Kuchenboden auf ein Brett und bestreiche ihn mit etwa 1/4 der Mascarpone-Creme. Gib dann ca. 1/4 der karamellisierten Ananaswürfel auf die Creme und schichte weiter mit Kuchenboden, Mascarpone-Creme und Ananas. Den Abschluss bildet eine Schicht Mascarpone-Creme. Um ein perfektes Ergebnis zu erzielen, muss der Schichtkuchen über Nacht in den Tiefkühlschrank. 5.) Da der Kuchen über Nacht kaltgestellt werden muss, sollte Schritt 5 (die Herstellung der Meringue-Creme) am Folgetag durchgeführt werden. Erhitze Wasser und 275 g des Zuckers in einem Topf. Koche die Mischung so lange auf, bis deren Temperatur ca. 100 °C beträgt. Schlage dann die 3 Eiweiße mit den restlichen 25 g Zucker auf, bis der Eischnee seidig matt und noch etwas cremig ist. Wichtig ist, dass er nicht zu fest ist. Wenn der aufgekochte Zucker 118 °C (regelmäßig mit einem Zuckerthermometer prüfen) erreicht hat, gibst du ihn langsam und unter ständigem Rühren zu dem Eischnee. Pass auf, dass das Eiweiß nicht stockt. Schlage den Eischnee so lange, bis er auf 45 °C abgekühlt ist (das dauert etwa 10 Minuten). Fülle die Creme anschließend in einen Spritzbeutel. 6.) Nimm den Kuchen aus dem Gefrierschrank und schneide die Kanten mit einem Brotmesser ab, sodass der Kuchen die Form einer Ananas bekommt. Setze nun den Ananas-„Kopf“ der am Vortag verarbeiteten Ananas oben auf den Kuchen. 7.) Nun wird mit dem Spritzbeutel die Meringue-Creme in Form kleiner Tupfen auf den Kuchen gespritzt. Bräune dann den Eischnee mit einem Heißluftföhn schön gleichmäßig. Guten Appetit! Hier kommst du zum Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/zitronen-woelkchen/?&ref=yt
10 Eiweiß und 1,5 kg Salz machen nach nur 70 Min. dein Hühnchen perfekt
10 Eiweiß und 1,5 kg Salz machen nach nur 70 Min. dein Hühnchen perfekt
Vor 3 Monate
Hast du schon mal 1,5 kg Salz in den Herd geschoben? Nicht? Dann wird es aber Zeit, denn mit diesem Rezept wird dein Hähnchen besonders lecker. Auf Pinterest merken: bit.ly/2Ix408U Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/salz-haehnchen/?&ref=yt +++++ 💚 Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚- DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ Dafür brauchst du: Für die Salzkruste: 1,5 kg Salz 10 Eiweiß Für die Marinade: 920 ml Wasser 1 EL Olivenöl 1 EL Salz 1 TL Pfeffer 1/2 Zitrone 1 ganze halbierte Knoblauchknolle 2 Lorbeerblätter 2 EL Balsamico-Essig Für die Füllung: 2 Salbeizweige 2 Thymianzweige 1/2 Zitrone Außerdem: 1 Hähnchen (zwischen 1,3 kg und 1,8 kg) Küchengarn So geht es: 1.) Zunächst solltest du die Marinade zubereiten: Gib dafür alle Zutaten in einen Topf und koche sie auf. Lass die Marinade dann abkühlen. Lege dann das Hähnchen hinein und lass es für vier Stunden abgedeckt in dem Fond ziehen. 2.) Verrühre das Salz mit den 10 Eiweiß und gib etwa die Hälfte davon in eine Auflaufform. 3.) Lege nun das Hähnchen auf die Salzschicht und fülle es mit Salbei, Thymian sowie Zitrone und binde die Schenkel mit Küchengarn zusammen. 4.) Bedecke das gefüllte Hähnchen nun komplett mit dem restlichen Salz. 5.) Backe das Hähnchen in Salzkruste für 70 Minuten bei 175 °C im Umluft-Modus. Lass es dann etwas abkühlen und entferne dann vorsichtig die Salzkruste. 6.) Wir empfehlen, das Hähnchen zusammen mit Kartoffeln und Brokkoli zu servieren. Guten Appetit! Bist du ein Fan von leckerem Hühnchen? Dann mach doch mal eines im Teigmantel: www.leckerschmecker.me/huhn-im-teigmantel/?&ref=yt
Schmier die Schoki auf die Knallfolie. Jede Eisdiele macht dir diesen Trick nach
Schmier die Schoki auf die Knallfolie. Jede Eisdiele macht dir diesen Trick nach
Vor 3 Monate
Mit diesen 6 Deko-Ideen wird jedes Dessert zum Hingucker. Mit nur wenigen Handgriffen verwandelst du den Dessert-Teller in ein richtiges Kunstwerk. Sieh nur, was mit geschmolzener Schokolade, Luftpolsterfolie und Wachspapier alles möglich ist. 🍫🍫🍫 Auf Pinterest merken: bit.ly/2XjLcC8 Hier kommst du zum Rezept: www.leckerschmecker.me/dessert-dekoration-2/?&ref=yt +++++ 💚 Hauptsache Herzhaft: Schlemmen ist Pflicht! 💚- DAS NEUE LECKERSCHMECKER-BUCH IST DA! Hier bestellen: amzn.to/2HTuIt2 +++++ Dafür brauchst du: dunkle Schokolade (mindestens 60 % Kakaoanteil) weiße Schokolade Vollmilchschokolade So geht es: Für alle 6 folgenden Schoko-Tricks benötigst du geschmolzene Schokolade. Hacke sie grob klein und temperiere sie vorsichtig in der Mikrowelle: Gib die kleingehackte Schokolade in eine Schale, erwärme sie bei 700 Watt auf ca. 34 °C und rühre sie alle 20 Sekunden um. Nachdem du die Schokolade erwärmt hast, lass sie unter gelegentlichem Rühren auf ca. 31 °C abkühlen. Die richtige Temperatur überprüfst du mit einem Küchenthermometer. Danach kann die Schokolade weiterverarbeitet werden. Wenn du keine Mikrowelle besitzt, kannst du die Schokolade auch im Wasserbad auf dem Herd temperieren. 1.) Kakaobild Halte eine Schaumkelle (12 cm Durchmesser) über einen Teller und siebe Kakaopulver darüber. Wische den äußeren Rand des Pulvers weg und garniere den Teller so weiter, wie du magst. Am besten eignen sich Beeren, Nüsse, Kekse oder kleine Gebäckstücke. 2.) Schokostempel Für diese Art von Verzierung benötigst du einen Siegelstempel. Lege diesen für eine Stunde in den Gefrierschrank. Gib mit einem Spritzbeutel kleine Kreise aus geschmolzener Schokolade auf Backpapier. Um besonders viel Abwechslung zu bekommen, verwende dunkle, Vollmilch- und weiße Schokolade. Drücke den Stempel dann vorsichtig auf die Schokolade. Lasse die kleinen Taler fest werden und du kannst jegliche Süßspeise damit verzieren. 3.) Schokomandala Benutze für dieses Mandala eine Spritztülle oder eine ähnliche Form. Tunke diese in dunkle geschmolzene Schokolade und drücke die Form dann kreisförmig nebeneinander auf den zu verzierenden Teller. Lasse die Kreise fest werden und fertig ist der Teller zum weiteren Garnieren. 4.) Schokobaum Gib einen Klecks weiße und darauf einen Klecks dunkle Schokolade auf einen Teller. Drücke dann z.B. mit einer Aluminiumdose oder der Unterseite eines Glases leicht auf die Schokolade und entferne das Hilfsmittel danach wieder. So einfach entsteht ein schönes Gemälde aus Schokolade. 5.) Schokofahne Schneide Wachspapier in Streifen und klebe ein Rechteck auf einen vorgewärmten Teller. Stelle diesen Teller kurz in die Mikrowelle und erwärme ihn erneut. Danach verteile jeweils einen Streifen mit gehackter weißer, dunkler und Vollmilchschokolade in dem aufgeklebten Rechteck. Warte, bis die Schokolade geschmolzen ist, und verstreiche sie von der einen zur anderen Seite. Lasse die Schokolade etwas fest werden und entferne dann das Wachspapier. Fertig ist der Teller zum weiteren Garnieren. 6.) Luftpolsterschokolade Schneide ein Stück Luftpolsterfolie zu einem Rechteck zurecht und gieße temperierte dunkle Schokolade darauf. Verteile diese dann so dünn wie möglich mit einem Messer und lasse sie fest werden. Drehe die Luftpolsterfolie um und ziehe sie vorsichtig von der Schokolade ab. Stich die einzelnen Löcher mit einem Strohhalm aus. So schnell geht eine besonders kreative Schoko-Dekoration. Viel Spaß bei der Zubereitung! Hier findest du das Rezept aus dem Bonusvideo: www.leckerschmecker.me/kuchen-dekoration/?&ref=yt
Michelle Marnett
Michelle Marnett - Vor 2 Stunden
Bei dieser Himbeer-Wackelpudding Torte soll ich ja jede Lage kaltstellen, aber wenn ich das tuhe wird doch der andere Rest fest oder nicht
Dirk Haar
Dirk Haar - Vor 3 Stunden
Meine Frau zum Titel des Videos: "Also solange wir noch Klebeetiketten haben, nehmen wir die zum Beschriften..." :-)
Monika Storms
Monika Storms - Vor 6 Stunden
Tolle Ideen, nur die Saucen könnten etwas weniger sein. Aber das kann man ja selbst regulieren. 🖒
eli Safar
eli Safar - Vor 6 Stunden
Toll 👌👌👌👌
Kiki AND THE WOLF
Kiki AND THE WOLF - Vor 15 Stunden
Und? Na? Gaaaanz wichtig!!! Genau... BACON ☠️ die Welt dreht sich auch weiter, wenn wir mal kein Fleisch essen!... Doooch das geht
Joli Regos
Joli Regos - Vor 15 Stunden
En is Sutton ezt a finomsagot csak nem mazsolaval
Potterhead
Potterhead - Vor 17 Stunden
Mehr vegane Gerichte wären toll :)
NORA _Frieden
NORA _Frieden - Vor 19 Stunden
Von wo kommen die Eier ????🤔
Fabian Maier
Fabian Maier - Vor 20 Stunden
Mit Essen spielt man nicht.
Inge Dobner
Inge Dobner - Vor 21 Stunde
ich find die idee klasse!
Heidi Gehtdichnixan
Heidi Gehtdichnixan - Vor 22 Stunden
Die holländische Sosse muss nicht drauf ,wird doch matschig
Ribana Berres
Ribana Berres - Vor 22 Stunden
Das wird doch furztrocken mit Toastbrot... lieber mit Blätterteig... oder dünnem Hefeteig...
JW-player02
JW-player02 - Vor Tag
Also die Idee. Ich werde das auf der Arbeit Mal versuchen 😋
Freebird fly to Sky
Freebird fly to Sky - Vor Tag
Standard Rezept (ist weder negativ, noch positiv gemeint)
Darum Darum
Darum Darum - Vor Tag
Gutes Rezept aber sinnlose Überschrift
Missy Maus
Missy Maus - Vor Tag
Ich finde die Rezepte super allerdings ist die Überschrift der Playlist völlig falsch. Hier ist absolut nichts vegetarisches zu finden, falls man es suchen sollte 😅
Missy Maus
Missy Maus - Vor Tag
Was hat das mit vegetarisch zu tun? Nur wegen dem toast? Schinken, Hähnchen... Gut das das nicht tierisch ist 🤣
Manja H.
Manja H. - Vor Tag
Das zweite Rezept-Video gefällt mir besser als das erste. Was ich generell bei allen Leckerschmecker-rezepten vermisse ( auch in den deftigen Büchern) ist eine ungefähre Angabe der Größe der Auflaufformen o.ä. ... das sieht immer alles so winzig aus und ich muss jeden Tag für 8 Personen kochen.
Weihnachtselfe am Werk
Weihnachtselfe am Werk - Vor Tag
Tja der Apffelauflauf wird sich auch nicht von selbst waschen 😂
wafae cuisine عالم وفاء
wafae cuisine عالم وفاء - Vor Tag
Nice recipe .Excellent video 💕💕💕😍😍😍😋😋😋😋😋😋😋😍😍😍😍🇲🇦🇲🇦🇲🇦🇲🇦🇲🇦Thnx u
Saliha Sahin
Saliha Sahin - Vor Tag
👍🤤❤
Gissie D
Gissie D - Vor Tag
Allies gesund ..sehr gesund besonders hühner fleisch..
FLY2CGN Aviation
FLY2CGN Aviation - Vor Tag
Um ehrlich zu sein, ich bin immer kritisch gegenüber euren Rezepten, aber ich vergess immer euch zu loben, wenn es mal was gutes gibt. Super Rezept!
Inge Dobner
Inge Dobner - Vor Tag
schmeckt bestimmt super.👍
Regine
Regine - Vor Tag
👍
Enderfan
Enderfan - Vor Tag
ERSTER
AG
AG - Vor Tag
Kirschpralinen mit Wodka und Raffaello mit weisser Schokolade ???
Enderfan
Enderfan - Vor Tag
R.I.P Traumgewicht
Frank Berner
Frank Berner - Vor 2 Tage
boah ich sterbe!!
Klara Fall
Klara Fall - Vor 2 Tage
Wie kann man einen Blumenkohl nur so vergewaltigen 😩😩😩
lalalali lalalali
lalalali lalalali - Vor 2 Tage
Das Buch wird bestellt 😘😘
ruezi
ruezi - Vor 2 Tage
Genialst die Kürbisidee👍👍👍
Sarah R.
Sarah R. - Vor 2 Tage
Find ich gut, dass ihr mal wieder ein Video macht mit mehr Gemüse!!!! Aber an der Musik könntet ihr noch was verbessern. Ansonsten interessante Rezepte👍🏻
Ewa Krafczyk
Ewa Krafczyk - Vor 2 Tage
200 Grad 2 1/2 ⛏⛏⛏⛏⛏👎👎👎
Silkes Welt
Silkes Welt - Vor 2 Tage
tolle Ideen. Ich muss wohl langsam auch wieder nen Kürbis kaufen ;) VG Silke
Nick Hamburg
Nick Hamburg - Vor 3 Tage
Nudeln müssen al dente sein und nicht wabbelig und matschig...
Die Frieda
Die Frieda - Vor 3 Tage
Wie oft machst du das, oder ist das sogar dein Hauptberuf ? Na dann biste ja Profi darin oder? Ich finde dann sollte man hier diesen Leuten , wo mit sicher auch Anfänger wie ich darunter sind, richtig erklären wie das funktioniert bzw. auf was man ganz doll achten sollte. Ich bin mir 100% sicher, das vieles nicht so toll und einfach funktioniert und hält wie es hier gezeigt wird. Es wäre doch verdammt ärgerlich wenn man etwas davon nachmachen wollte für einen tollen Anlass und es immer wieder nicht gelingt, wie ich es schon mal hatte und daher mache ich sowas hier nicht mehr nach. Also, entweder richtig oder garnicht zeigen !!!
patty 44
patty 44 - Vor 3 Tage
Geht's auch mal ohne Hackfleisch ?
Michaela Gräf
Michaela Gräf - Vor 3 Tage
könnt ihr mal bitte etwas vegetarisches kochen.
Hans - Dirk Kumpfert
Hans - Dirk Kumpfert - Vor 3 Tage
im ersten Rezept stimmt schon mal gar nix, wenn ein Spiegelei nach 20 Minuten im Ofen war, ist es nicht mehr fluessig, den Rest habe ich mir nicht mehr angesehen !!!
Alpaka 12
Alpaka 12 - Vor 3 Tage
Komischer titel ( wie immer) Aber cooles rezept ( wie fast immer🤣)
Christel Berger
Christel Berger - Vor 3 Tage
Wo ist das Backpapier und die Küchenrolle, und was ist "knöpern"? Weder Backpapier, noch Küchenrolle gesehen und nix von knöpern gehört. Außerdem, dieser Pepi - Hahahahahaaaaa
affenape BDK
affenape BDK - Vor 4 Tage
Ich hätte zu gern gesehen wie Nr. 1 geschnitten wird
smi mely
smi mely - Vor 4 Tage
1:00 kann man nicht auch Mett nehmen
godspeedro1383
godspeedro1383 - Vor 4 Tage
Ich habe dieses Prinzip schon öfters bei Tiramisu angewandt. Funktioniert leider nicht immer so toll wie erwartet, da das Papier schnell die Feuchtigkeit des Untergrundes aufnimmt und dann beim Abziehen immer wieder Stücke der Creme "mitreißt". Man muss da wirklich aufpassen, einerseits muss die Schablone gut aufgedrückt werden, um Details darzustellen, andererseit soll es locker genug draufliegen, um nichts daran haften zu lassen. 😕
Amaya Hanada
Amaya Hanada - Vor 4 Tage
Sehr lecker 🤩..nur bitte was ist knöpern? 🤔
Uwe Kienle
Uwe Kienle - Vor 4 Tage
Nachdem eine gute Sosse sowieso Mond. 1 Stunde köcheln muss, kann man mit der Kochzeit der Nudeln nicht in Schwierigkeiten kommen. Salz nicht aus der Mühle, besser mit der Hand.
Konrad Giesiger
Konrad Giesiger - Vor 4 Tage
Diese Video-Machart gefällt mir gut! Informativ-schnell kapierbar -nur Wesentliches wird gezeigt - keine Selfie-Darstellungen mit endlosen Reden
Fifi Fifi
Fifi Fifi - Vor 4 Tage
Rohe Eier??
Kalliopi Kallianou
Kalliopi Kallianou - Vor 4 Tage
Please subtitles in English . Is SUPER !!!!!!
easy Katja Kochen & Backen
easy Katja Kochen & Backen - Vor 4 Tage
Ich liebe die Kastanien auch 😍😍😍
Leave
Leave - Vor 4 Tage
Erstens die Menge/Portion kann man verkleinern, für die die es noch können freihändig/eigen am Rezept noch was zu ändern und nich 1 zu 1 alles so nachmachen. Und Zweitens, wenn sowas jeden Tag gegessen wird ist es ungesund, aber einen Essens-Sündetag im Monat hat doch jeder normale Mensch, wo man sich einmal für die harte Arbeit, die man mehr oder weniger geleistet hat, was erlauben darf und es auch ein bisschen mehr sein darf.
NORA _Frieden
NORA _Frieden - Vor 4 Tage
Danke für die super Ideen 😍habe seid seit langen nicht mehr so tolle Ideen gesehen . Werde die demnächst nachmachen.😙
Polixenia Graf
Polixenia Graf - Vor 4 Tage
Super gemacht ! 👍👌😊
Gerrit Muhlack
Gerrit Muhlack - Vor 4 Tage
4:34 nanu ? sind die fleisch-stücke wieder zusammengewachsen ? :p
Michiru Kaioh
Michiru Kaioh - Vor 4 Tage
Was zur Hölle ist knöpern??
fein fein schmeckt's
fein fein schmeckt's - Vor 4 Tage
Die Titel sind schon immer der Knüller👍😂
mart o
mart o - Vor 4 Tage
Super 1
B K
B K - Vor 4 Tage
Warum so blöd gemacht? Kann man nicht bevor der jeweilige Kuchen gemacht wird, ALLE Zutaten einblenden?
Franziska Elbe
Franziska Elbe - Vor 5 Tage
geht das auch mit den gleichen Mengen an weißer Schokolade für die Mousse?
Karin Reif
Karin Reif - Vor 5 Tage
Annas Nähschule
Nice Man
Nice Man - Vor 5 Tage
Wie beim Bonusmaterial immer rezept angaben bei sind... Daran sieht man dasss die Videos schon alt sind
Vicius
Vicius - Vor 5 Tage
Sieht Mega aus. Ich denke das mache ich Mal nach. Also versuche es 😅
MegaMagoogoo
MegaMagoogoo - Vor 5 Tage
also bis jetzt hat sich mein leben nicht verändert :o
Petra Deliège
Petra Deliège - Vor 5 Tage
Habe auch schon mal eine Pavlova gemacht. Da kam allerdings kein Essig ins Eiweiß. Was bewirkt der Essig?
LaZ LaZ
LaZ LaZ - Vor 5 Tage
Danke jetzt habe ich Hunger auf kartoffeln bekommen
Luisa St
Luisa St - Vor 5 Tage
haben die selbe mikrowelle
James Watson
James Watson - Vor 5 Tage
Ich habe bei 4:00 nicht verstanden warum ich die Kirschen erst abgießen muss, wenn ich sie sowieso erhitze?
Pi- Wi
Pi- Wi - Vor 5 Tage
Also ich finde ja immer das Auge isst auch mit. Und irgendwie sehen die Gerichte am Ende nicht ganz so lecker auf dem Teller aus. ( Gerade das Erste ) Geschmacklich bestimmt super, aber was die Optik angeht ist da sicher noch Luft nach oben. 😊
SCHUPPENJÄGER TV
SCHUPPENJÄGER TV - Vor 5 Tage
Gelungenes Video weiter so😁👍
SCHUPPENJÄGER TV
SCHUPPENJÄGER TV - Vor 5 Tage
Gelungenes Video weiter so😁👍
The-lonely-ous
The-lonely-ous - Vor 6 Tage
Was für ein Quatsch.
AlienSusan 1991
AlienSusan 1991 - Vor 6 Tage
Beide Rezepte sahen super lecker aus. Und die Kürbis-Gnocchi sind echt der Hammer!😍 Ich werde beides demnächst mal ausprobieren👍
Zweiseelenherz
Zweiseelenherz - Vor 6 Tage
Ist das Electro Swing Musik? Klingt sehr gut.
Soulwinner
Soulwinner - Vor 6 Tage
Wirklich super Idee, die giftigen Nitrosamine, die durch die Ballons in die Schoki abgegeben werden, in den Körper aufzunehmen. Das ist wahrlich lebensverändernd!
Heike Akis
Heike Akis - Vor 6 Tage
Hab ich wieder was gelernt .Danke
monika laosi
monika laosi - Vor 6 Tage
Also für meinen Geschmack war nichts dabei
Marlies Faber
Marlies Faber - Vor 6 Tage
Sind beim zweiten Rezept die Nudeln kleiner geworden? 😂😂
wafae cuisine عالم وفاء
wafae cuisine عالم وفاء - Vor 6 Tage
Nice 💕💕😋😋😋😋😍🇲🇦🇲🇦🇲🇦🇲🇦
Mike Mendez
Mike Mendez - Vor 6 Tage
Tonnen von Käse und Speck. Wollt ihr mich umbringen?
Weihnachtselfe am Werk
Weihnachtselfe am Werk - Vor 6 Tage
Das zweite Rezept sieht so lecker aus zum Nachmachen geeignet 😋
Weihnachtselfe am Werk
Weihnachtselfe am Werk - Vor 6 Tage
Erste
Kais Kanal
Kais Kanal - Vor 6 Tage
Super. Schön kreative Ideen
bilishu aliss
bilishu aliss - Vor 7 Tage
Also für meinen Geschmack war nichts dabei
Gler Cmnty
Gler Cmnty - Vor 7 Tage
👍👍👍
Heike Akis
Heike Akis - Vor 7 Tage
Das sind Seelentröster oder mal ein Mitbringsel sowas ißt man ja auch nicht jeden Tag
wnnalis cioov
wnnalis cioov - Vor 7 Tage
Also für meinen Geschmack war nichts dabei
Hardy Faack
Hardy Faack - Vor 7 Tage
👍👍👍
Schweine
Schweine - Vor 7 Tage
Wirklich cool 🙂
Anne Schiffgen
Anne Schiffgen - Vor 7 Tage
Also bei der Friesentorte stimmt wohl die Mengenangabe für die Sahne nicht. Mit 100 ml kommt man nicht weit
stefan schulze
stefan schulze - Vor 7 Tage
und nach jeden Gericht ein Marathon laufen ? :D wie wäre es mal Gerichte ohne 30+ Gramm Zucker drin :D
Johnny Depp
Johnny Depp - Vor 7 Tage
Hätte mir etwas mehr Werbung für das Buch gewünscht
Fabian Maier
Fabian Maier - Vor 7 Tage
Mein BMI ist dank der Schokokugel nun dreistellig.
BleronGashi
BleronGashi - Vor 7 Tage
Das erste ist bei uns Albaner sehr beliebt
Sonnen Anbeterin
Sonnen Anbeterin - Vor 7 Tage
Die Kommentare, bin mich am beömmeln 😊
bilias hour
bilias hour - Vor 7 Tage
Also für meinen Geschmack war nichts dabei
Harriet in the kitchen
Harriet in the kitchen - Vor 7 Tage
❤️
TvFreakLady
TvFreakLady - Vor 7 Tage
Sieht lecker aus. :)
severus snape
severus snape - Vor 7 Tage
Macht Mal ein Donat Rezept. Waere voll kuhl.
Muesli
Muesli - Vor 7 Tage
Liege ich richtig bei der Annahme, dass es sich bei der hier versprochenen „Lebensveränderung“ um Diabetes handelt?