Terra X Lesch & Co
Terra X Lesch & Co
  • 194
  • 81 720 122
  • 100
  • Beigetreten 15 Dez 2015
Bei TERRA X LESCH & CO bekommt ihr jeden Mittwoch spannende Videos aus der Welt der Wissenschaft - natürlich werbefrei und kostenlos. Produziert wird der Kanal vom ZDF in Zusammenarbeit mit objektiv media.
Das Kanal-Team diskutiert gerne mit euch in den Kommentaren und beantwortet eure Fragen. Auch für Feedback sind wir immer dankbar. Wenn ihr direkt etwas von Mai-Thi Nguyen-Kim, Harald Lesch oder Jasmina Neudecker wissen möchtet, schickt uns bitte eine Mail an die unten angegebene Adresse.

Video
Harald Lesch for Future - Eure Klimafragen LIVE
Harald Lesch for Future – Eure Klimafragen LIVE
Vor 2 Tage
Hier könnt Ihr den Livestream vom 4.12. zum Thema Klima noch einmal ansehen. Harald Lesch hat sich Euren Fragen gestellt, Jasmina Neudecker hat durch den Livestream geführt. Von der COP25 in Madrid konnten wir Nicole Wilke, momentane Leiterin der deutschen Delegation dazu schalten. Aus Potsdam hat uns der Klimaforscher Prof. Stefan Rahmstorf unterstützt. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Ist Impfen ein Risiko? Die Hintergründe | Jasmina Neudecker
Ist Impfen ein Risiko? Die Hintergründe | Jasmina Neudecker
Vor 11 Tage
Deutschland diskutiert die Impfpflicht. Viele Menschen sind verunsichert, denn es geht um die Gesundheit ihrer Kinder. Was genau passiert eigentlich bei einer Impfung? Die Biologin Jasmina Neudecker klärt auf über Nutzen, aber auch Risiken und Nebenwirkungen von Impfungen. Außerdem zeigt sie, wie uns die Evolution bei so komplexen Entscheidungen wie Impfen und der genauen Abwägung der Risiken manchmal in eine Falle tappen lässt. Mit Harald Lesch spricht sie über Für - und Wider der Impfpflicht. Links: www.who.int/emergencies/ten-threats-to-global-health-in-2019 www.bundesgesundheitsministerium.de/themen/praevention/impfungen.html www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Bedeutung/Schutzimpfungen_20_Einwaende.html#doc2378400bodyText12 www.pei.de/DE/infos/fachkreise/impfungen-impfstoffe/faq-antworten-impfkritische-fragen/antworten-impfkritische-fragen-node.html ourworldindata.org/vaccination www.ethikrat.org/publikationen/publikationsdetail/?tx_wwt3shop_detail%5Bproduct%5D=122&tx_wwt3shop_detail%5Baction%5D=index&tx_wwt3shop_detail%5Bcontroller%5D=Products&cHash=96dd604e4c5a3c9b19a31517e700c1104497874.html devideo.net/4E0dwFS72gk-video.html Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Droht dem Universum der Big Rip? | Harald Lesch
Droht dem Universum der Big Rip? | Harald Lesch
Vor 22 Tage
Wird das Universum eines Tages "zerreißen"? Mit der Urknalltheorie haben wir ein ziemlich gutes Bild davon, wie die Vergangenheit des Universums aussah. Für die Zukunft gibt es drei Möglichkeiten: 1. Das Universum expandiert gleichförmig weiter, bis alle Sterne erloschen sind. 2. Es fällt wieder in sich zusammen. 3. Die Expansion wird immer schneller, bis das Universum "zerreißt". Neueste Messungen der sogenannten Hubble-Konstante deuten darauf hin: Die Expansion beschleunigt sich immer mehr, am Ende könnte es tatsächlich zum "Big Rip" kommen. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
G-Sterne - gefährlicher als gedacht? | Harald Lesch
G-Sterne - gefährlicher als gedacht? | Harald Lesch
Vor 2 Monate
Die Sonne ist ein Stern der sogenannten G-Klasse: „G“ wie in „gutmütig“ oder „goldene Mitte“: Nicht zu kalt, nicht zu heiß, nicht zu ruhig, nicht zu stürmisch. D.h. ab und zu kommt es zwar zu Ausbrüchen, und ein Teilchenschauer trifft die Erde - aber kein Grund zur Beunruhigung. Das irdische Magnetfeld wird damit fertig. Die 1000-fach stärkeren Superflares, die Planeten heftige Strahlenduschen verpassen, gibt es doch nur in anderen Sternenklassen. Dachte man zumindest. Bis Forscher sich die G-Sterne aus unserer kosmischen Nachbarschaft einmal genauer angesehen haben. Thumbnail Foto von Superflare: NASA Goddard Space Flight Center, CC BY 2.0 Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Die Krise der Kosmologie | Harald Lesch
Die Krise der Kosmologie | Harald Lesch
Vor Monat
2019 hat ein Kosmologe (neben zwei Planetenforschern) den Physiknobelpreis bekommen - doch die Kosmologie ist nicht in Feierlaune. Ihre zentralen Rätsel, die „Dunkle Materie“ und die „Dunkle Energie“ erscheinen von Jahr zu Jahr nur noch rätselhafter. Jeder Versuch, passende Teilchen am LHC (Large Hadron Collider) in Genf zu finden, die eine Erklärung liefern könnten, scheiterte bisher. Möglicherweise bräuchten wir Beschleuniger, die viel größer sein müssten und viel zu teuer wären. Gibt es einen Ausweg aus der Sackgasse? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Organspende: Meine Entscheidung - Gert Scobel zu Gast | Harald Lesch
Organspende: Meine Entscheidung - Gert Scobel zu Gast | Harald Lesch
Vor Monat
Harald Lesch besitzt einen Organspendeausweis, Gert Scobel nicht. Die beiden diskutieren über Ihre persönlichen Gründe, die Frage nach dem Hirntod und über ihr Vertrauen in das aktuelle deutsche System. Fakt ist: Patienten warten jahrelang auf Spenderorgane - manchmal ihr Leben lang. Kann die Widerspruchslösung, die Gesundheitsminister Spahn vorschlägt, die Situation verbessern? Ein lebhaftes Gespräch mit überraschenden Wendungen. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Homöopathie hilft Tieren - what? | Jasmina Neudecker
Homöopathie hilft Tieren – what? | Jasmina Neudecker
Vor Monat
Der Markt für Homöopathie bei Tieren ist riesig. Es gibt sogar eigens ausgebildete Tier-Homöopathen. Und es gibt viele Menschen, die fest daran glauben, dass Globuli ihren Tieren helfen. Beim Menschen können Globuli tatsächlich eine Wirkung zeigen, aber nur dank des Placebo-Effektes. Doch wie soll das bei Tieren funktionieren? Die Biologin Jasmina Neudecker erklärt den überraschenden Effekt und Harald Lesch analysiert die Theorie der Energieübertragung durch Verdünnung. Links: www.homöopedia.eu/index.php/Artikel:Systematische_Reviews_zur_Hom%c3%b6opathie_-_%c3%9cbersicht netzwerk-homoeopathie.info/ueber-uns-2/ www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6402571/ www.dasgehirn.info/wahrnehmen/schmerz/heilung-aus-dem-nichts www.dasgehirn.info/handeln/verlernen/bitte-nicht-vergessen-placebo-effekt Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Neutrinos als unendliche Energiequelle? | Harald Lesch
Neutrinos als unendliche Energiequelle? | Harald Lesch
Vor Monat
Ungefähr drei Prozent der Energie, die von der Sonne kommt, erreicht uns in Form von Neutrinos: Winzige Elementarteilchen, elektrisch neutral, extrem leicht und unaufhaltsam: Billionen von ihnen fliegen jede Sekunde durch uns durch, ohne dass wir etwas davon bemerken. Seit ein paar Jahren verunsichern Meldungen und Advertorials in verschiedenen Medien mit der Nachricht, es sei Firmen gelungen, diese Energiequelle anzuzapfen. Was ist da dran? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Supermassive Schwarze Löcher - Rätsel um Entstehung gelöst? | Harald Lesch
Supermassive Schwarze Löcher – Rätsel um Entstehung gelöst? | Harald Lesch
Vor Monat
Ausgerechnet die größten Schwarzen Löcher im Universum dürfte es eigentlich gar nicht geben: Wenn ein Schwarzes Loch aus einem Stern entsteht, dann kann es nach den Regeln der Physik nicht beliebig schnell wachsen, und auch nicht beliebig groß werden. Lange konnte man daher Giganten von 10 bis 20 Milliarden Sonnenmassen aus dem frühen Universum nicht erklären. Nun gibt es einen neuen Ansatz: Was, wenn diese Schwarzen Löcher gar nicht aus Sternen entstanden sind? Originalartikel: The Mass Function of Supermassive Black Holes in the Direct-collapse Scenario Shantanu Basu, Arpan Das Published 2019 June 28, The Astrophysical Journal Letters, Volume 879, Number 1 Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Physik-Nobelpreis eXtra: Harald Lesch sprachlos!
Physik-Nobelpreis eXtra: Harald Lesch sprachlos!
Vor Monat
Große Überraschung: Der Physik-Nobelpreis 2019 geht an drei Astronomen. Harald Lesch verfolgt den Livestream des Nobelpreiskomitees und ist sprachlos - aber nur ganz kurz. Dann erklärt er, für welche Leistungen in der Astronomie der Physik-Nobelpreis dieses Jahr vergeben wurde. Und warum diese Woche der Preise für ihn besonders wichtig ist. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Warum Horoskope so oft stimmen | Harald Lesch
Warum Horoskope so oft stimmen | Harald Lesch
Vor 2 Monate
Auch die größten Skeptiker haben schon die Erfahrung gemacht: Horoskope stimmen überraschend häufig, auf jeden Fall häufiger als man nach dem Zufallsprinzip erwarten würde. Woran liegt das? Harald Lesch wirft einen Blick auf die andere Seite der Astrologie - nicht auf die Sterne, sondern: auf uns. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Fleisch gefährlicher als Zigaretten? Statistik richtig verstehen | Harald Lesch
Fleisch gefährlicher als Zigaretten? Statistik richtig verstehen | Harald Lesch
Vor 2 Monate
Hier haben wir mal ein „How to“ für Euch. Und zwar zum Thema: Wie schätze ich Risiken richtig ein? Was bedeuten Studienergebnisse und Statistiken wirklich? Wenn Fleischessen das Krebsrisiko um 18% erhöht, aber nur 10% der Raucher Lungenkrebs kriegen, ist dann Fleischessen wirklich gefährlicher? Harald Lesch zu den harten Fakten und Jasmina Neudecker zur Frage, was unsere Evolution damit zu tun hat, dass wir uns häufig in die Irre führen lassen. Quellen: Zur Wurststudie: www.thelancet.com/journals/lanonc/article/PIIS1470-2045(15)00444-1/fulltext Zum Framing Effekt: science.sciencemag.org/content/313/5787/684.abstract Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Stratosphärenschirm gegen Klimawandel: Gute Idee? | Harald Lesch
Stratosphärenschirm gegen Klimawandel: Gute Idee? | Harald Lesch
Vor 2 Monate
Jeder größere Vulkanausbruch kühlt das Erdklima für ein paar Jahre spürbar ab. Können wir das nicht auch? Der Effekt stammt von Sulfat-Aerosolen in der Stratosphäre, die eine Art Sonnenschirm für die Erde bilden. Statt mit einem Vulkan könnte man theoretisch auch mit Flugzeugen Aerosole verteilen, um die Erde ein wenig abzuschatten. Alles mit heutiger Technik möglich, und die Kosten sind überschaubar: 2 bis 8 Milliarden Dollar pro Jahr - weniger als Donald Trump für seine Mauer zu Mexiko ausgeben will. Damit könnten wir Schäden durch den Klimawandel abwenden, die jährlich in die Billionen gehen. Also eine Superidee? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Harald kommentiert Kommentare #6: Das Ende des Wasserstoffs im Universum
Harald kommentiert Kommentare #6: Das Ende des Wasserstoffs im Universum
Vor 2 Monate
Wird der Wasserstoff im Universum eines Tages ganz aufgebraucht sein? Schließlich wird er ja ständig in Sternen zu Helium und weiteren Elementen „verbrannt“. Und können in fremden Galaxien vielleicht Elemente entstehen, die wir auf der Erde noch gar nicht kennen? Harald Lesch beantwortet wieder Fragen, die in den Kommentaren zu unseren Videos in großer Zahl auftauchen. Dabei gibt es Themen für Spezialisten, ob zum Beispiel eine negative Gravitationskonstante die Dunkle Energie erklären könnte, oder wie man sich eine unendliche Dichte in einem Schwarzen Loch vorstellen soll. Aber auch ganz allgemeine Fragen: Welche Entdeckungen der Physik können wir in den nächsten 20 bis 30 Jahren erwarten? Alle Folgen "Harald kommentiert Kommentare" gibt's in dieser Playlist: devideo.net/7Uxw-Ik-DV8-video.html Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Panspermie - kommt das Leben aus dem All? | Harald Lesch
Panspermie – kommt das Leben aus dem All? | Harald Lesch
Vor 3 Monate
Schon das einfachste Leben ist unfassbar komplex, und ob beispielsweise Viren schon „Lebewesen“ sind, darüber gibt es kein eindeutiges Urteil. Dabei enthält schon das Porcine Circovirus-1 als Erbsubstanz eine DNA mit etwa 1800 Basenpaaren. Es scheint ausgeschlossen, dass ein so komplexes Erbmolekül eines Tages zufällig entstanden ist. Aber wenn die Entstehung von „Leben“ derart unwahrscheinlich ist - wo kam es dann her? Vielleicht aus dem All? Man muss dabei nicht gleich an grüne Männchen, an Aliens denken. Auf der Erde wurden bereits über 200 Marsmeteoriten gefunden: Schon leichte Einschläger auf unserem Nachbarplaneten reichen, um von dort Material ins Weltall zu schleudern. Kleine Brocken davon können die Erde erreichen. Aber kann Leben so eine Reise in einem Meteorit überstehen? Und ist das wirklich als Ursprung des Lebens auf der Erde denkbar? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Woher stammt das Gold auf der Erde? | Harald Lesch
Woher stammt das Gold auf der Erde? | Harald Lesch
Vor 3 Monate
Eigentlich dachten die Astronomen, sie hätten verstanden, wo die schweren Elemente wie Gold, Silber und Blei auf der Erde herkommen: Aus der Supernova, der Sternenexplosion, die kurz vor der Entstehung unseres Sonnensystems nur wenige Lichtjahre entfernt stattgefunden haben muss. Aber insbesondere für das Gold passen die Zahlen nicht: Es gibt viel zu viel Gold auf der Erde, als dass es sich allein auf diese Weise erklären ließe. Es muss noch ein anderes kosmisches Ereignis vor 4,5 Milliarden Jahren stattgefunden haben, das unfassbar effektiv in der Produktion von Gold war… Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Baut der Iran jetzt die Atombombe? | Harald Lesch
Baut der Iran jetzt die Atombombe? | Harald Lesch
Vor 3 Monate
2018 kündigte die Trump-Administration das Nuklearabkommen mit dem Iran. Seitdem steigen die Spannungen in der Region, in den U.S.A. kursieren Invasionspläne. Beobachter fürchten, der Iran könnte sein geheimes Atomprogramm wieder aufnehmen und Uran für eine Atombombe anreichern. Dazu kommt ein großes Arsenal an Mittelstreckenraketen mit Reichweiten bis nach Südeuropa. Doch wie schwierig ist es für ein Land wie den Iran wirklich, eine Atombombe zu bauen und zur Atommacht aufzusteigen? Harald Lesch wirft ein Blick auf die technischen Herausforderungen. Links: - PDF mit Originaltext des JCPOA: www.europarl.europa.eu/cmsdata/122460/full-text-of-the-iran-nuclear-deal.pdf - PDF mit UN-Resolution 2231 vom 20. Juli 2015: web.archive.org/web/20150819092747/www.un.org/en/sc/inc/pages/pdf/pow/RES2231E.pdf - CSIS über das Waffenarsenal des Iran: missilethreat.csis.org/country/iran/ Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Weltraumtourismus: Risiken und Nebenwirkungen | Harald Lesch
Weltraumtourismus: Risiken und Nebenwirkungen | Harald Lesch
Vor 3 Monate
Die amerikanische Weltraumagentur NASA möchte den Tourismus auf der internationalen Raumstation ISS ausbauen. 2020 soll es losgehen. Rund 30.000 Euro pro Nacht soll der Urlaub kosten, die Flugkosten sind allerdings noch nicht inbegriffen. Da kommen noch einmal 50 Millionen Euro hinzu. Die Motivation der NASA: Sie braucht Geld. Doch wie realistisch sind die Pläne? Und: was weiß man von den Folgen für die Reisenden? Studien an Astronauten belegen: Raumfahrt hat auch gesundheitliche Konsequenzen. Im Fokus der Forscher: die Auswirkungen auf das Gehirn. Während Harald Lesch die Pläne der NASA auf den Prüfstand stellt, kennt sich Co-Host und Biologin Jasmina Neudecker mit den biologischen und medizinischen Risiken aus. Weiterführende Links: www.nasa.gov/press-release/nasa-opens-international-space-station-to-new-commercial-opportunities-private www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMc1809011 www.aerztezeitung.de/panorama/article/974678/studie-aufenthalt-weltall-laesst-hirn-schrumpfen.html www.nationalgeographic.de/wissenschaft/2018/10/weltraumreisen-veraendern-das-menschliche-gehirn www.nationalgeographic.com/magazine/2019/05/what-happens-to-brains-in-space-and-more-breakthroughs Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Einzigartige Explosionen: Das Ende der ersten Sterne | Harald Lesch
Einzigartige Explosionen: Das Ende der ersten Sterne | Harald Lesch
Vor 4 Monate
Ein uralter Stern zwingt die Astronomen zum Umdenken: HE 1327-2326, ca. 5000 Lichtjahre von uns entfernt, entstand kurz nach dem Urknall - direkt nach den allerersten Sternen-Generationen. Bisher gingen die Astronomen davon aus, dass am Lebensende der ersten Sterne das meiste Material in ein schwarzes Loch gerissen wurde. Doch HE 1327-2326 enthält noch viel mehr Material aus den ersten Sternen als er nach allen Berechnungen haben dürfte. Wie konnte so viel altes Material er Anziehungskraft eine Schwarzen Lochs entkommen und in den Weltraum gelangen? Die einzige Erklärung: Explosionen, welche die ersten Sterne an ihrem Lebensende zerrissen, müssen im frühen Universum ganz anders abgelaufen sein als alles, was wir heute beobachten… Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshellå
Missverständnisse zum Klimawandel aufgeklärt | Harald Lesch
Missverständnisse zum Klimawandel aufgeklärt | Harald Lesch
Vor 4 Monate
Die Welt eilt von einem Hitzerekord zum nächsten, hinter uns liegt der wärmste Juni seit Beginn der Temperaturaufzeichnung. Doch es sind nicht die Hitzerekorde einzelner Jahre, es ist die Tendenz seit Jahrzehnten, die eine stetige globale Erwärmung anzeigt: neun der zehn heißesten Jahre wurden ab dem Jahr 2000 gemessen. Trotzdem gibt es immer noch Menschen, die den Klimawandel, die globale Klimaerwärmung als eine Lüge bezeichnen. Was sind ihre Argumente? In diesem Video und im folgenden Text findet Ihr Hintergründe dazu. Gibt es wirklich kein Experiment, das die Wirkung von CO2 als Treibhausgas bestätigt? Wie ernst zu nehmen sind Forscher aus den USA oder Italien, die dem breiten wissenschaftlichen Konsens widersprechen? Wie wichtig ist eine einzelne Studie, die allen anderen widerspricht? Ist der wissenschaftliche Konsens vielleicht überbewertet, wo doch die Fakten zählen? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Brauchen wir wirklich eine CO2-Steuer? | Harald Lesch
Brauchen wir wirklich eine CO2-Steuer? | Harald Lesch
Vor 4 Monate
Fridays for Future fordert eine CO2-Steuer von 180,- Euro pro Tonne CO2. Kein Problem, könnte man meinen, welcher normale Mensch produziert schon eine Tonne CO2? Tatsächlich tun wir das direkt und indirekt fast monatlich: 10 Tonnen CO2 pro Jahr pro Bundesbürger, das ist der Durchschnitt. Aber 1800,- Euro mehr Steuern pro Jahr und Kopf - das könnte niemand bezahlen. Gleichzeitig müssen wir den Turbogang einlegen, um das Klima nicht weiter aufzuheizen. Um 2035 bei Null zu landen, müssten wir pro Jahr sechs Prozent weniger ausstoßen. Ist die CO2-Steuer der richtige Weg dazu? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Wie entsteht ein Blutmond? | Harald Lesch
Wie entsteht ein Blutmond? | Harald Lesch
Vor 4 Monate
Heute Nacht (vom 16. auf den 17. Juli 2019) war es wieder so weit: Ein Blutmond zeigte sich am Himmel, dank einer partiellen Mondfinsternis. Am 21. Januar gab es dagegen bei gutem Wetter eine totale Mondfinsternis, die fast in ganz Deutschland zu sehen war. Und auch hier schien der Mond in rote Farbe getaucht. Bei einer Mondfinsternis tritt der Mond in den Erdschatten ein. Und von unseren eigenen Schatten hier auf dem Boden wissen wir: Schatten sind schwarz. Was färbt den Blutmond also rot? Im Fernsehen wie im Internet wird häufig ein Effekt wie bei einem Prisma gezeigt. Aber damit hat es wirklich nichts zu tun… Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshellå
Der Weltraumaufzug - der einfachste Weg ins All? | Harald Lesch
Der Weltraumaufzug - der einfachste Weg ins All? | Harald Lesch
Vor 5 Monate
Raumfahrt ist absurd teuer und uneffektiv: 20.000 Dollar kostet es, ein Kilogramm in einen Low Earth Orbit (z.B. zur ISS in 400 km Höhe) zu bringen. Ein Mensch kostet also über eine Million. Schuld daran: Auch wenn man nur einen Apfel zur ISS bringen will, muss man dafür eine komplette Rakete mit mehreren hundert Tonnen hochheben. Ließe sich das nicht viel einfacher über eine Art Fahrstuhl lösen, einen „Weltraumaufzug“? Tatsächlich müsste man das Aufzugsseil nirgendwo befestigen. Durch die Drehung der Erde strafft sich (ähnlich wie bei einem Karussell) ein Seil in den Himmel irgendwann von selbst, wenn es nur lang genug wird. Doch nur weil es denkbar ist - ist es auch machbar? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshellå
Gibt es eine maximale Temperatur im Universum? | Harald Lesch
Gibt es eine maximale Temperatur im Universum? | Harald Lesch
Vor 5 Monate
Fast jeder kennt den absoluten Nullpunkt bei −273,15 °C. Kälter wird es nicht, nirgendwo im Universum. Der absolute Nullpunkt bedeutet schließlich „keinerlei atomare Bewegung mehr“ und weniger als Stillstand gibt es nicht. Aber gibt es solch eine Grenze auch für Hitze? Kann doch nicht sein, wenn etwas 1.000.000 Grad heiß ist kann es doch auch 1.000.001 Grad heiß werden, oder 1.000.002 Grad usw. - oder? Lassen wir mal Kostenfragen und technische Grenzen beiseite und stellen uns vor, wir hätten für unser Experiment unendliche Energie zur Verfügung: Wie heiß könnten wir etwas machen? Tatsächlich stoßen wir auf eine Grenze der Temperatur, die wir auch mit der verrücktesten Alientechnologie nicht überschreiten können. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshellå
Harald kommentiert Kommentare#5: Hawking-Strahlung & Co | Harald Lesch
Harald kommentiert Kommentare#5: Hawking-Strahlung & Co | Harald Lesch
Vor 5 Monate
Mal wieder ein Folge für die Spezialfragen aus den Kommentaren, die wir nicht in ganzen Folgen beantworten können: Warum leuchten Schwarze Löcher mit der Hawking-Strahlung? Stimmt die Rare-Earth-Theorie: Ist unsere Erde ein absoluter Ausnahmeplanet? Was passiert, wenn man theoretisch schneller fliegt, als sich das Universum ausdehnt? Ist die 5. Dimension eine Erklärung für die Dunkle Materie und Dunkle Energie? Und ganz nebenbei erfahrt ihr, warum Harald lieber von der „Unbestimmtheitsrelation“ als der „Unschärferelation“ spricht. Alle Folgen "Harald kommentiert Kommentare" gibt's in dieser Playlist: devideo.net/7Uxw-Ik-DV8-video.html Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshellå
Wie kann ein allmächtiger Gott das Böse zulassen? | Harald Lesch
Wie kann ein allmächtiger Gott das Böse zulassen? | Harald Lesch
Vor 5 Monate
In der Theologie gibt es ein jahrhundertealtes Dilemma: Warum gibt es Leiden auf der Welt? Wenn man davon ausgeht, dass es Gott gibt, und dass er gut und allmächtig ist: Warum lässt Gott so etwas zu? Harald Lesch lehrt Naturphilosophie an der Hochschule für Philosophie in München und spricht mit dem Theologen Thomas Schwartz, der an der Universität Augsburg Wirtschaftsethik unterrichtet. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Brauchen wir den Mond? | Harald Lesch
Brauchen wir den Mond? | Harald Lesch
Vor 5 Monate
Was wäre die Erde ohne den Mond? Nun ja, Wattwanderungen wären nicht mehr möglich - ohne Ebbe und Flut. „Wir treffen uns in einem Monat“ könnte man nicht mehr sagen, aber „in vier Wochen“ geht ja auch. Kein Vollmond würde den Menschen den Schlaf rauben, keine Sonnenfinsternis die Zuschauer faszinieren. Klingt alles harmlos, doch tatsächlich gäbe es auch ein paar gravierende Folgen: Unsere Tage wären zum Beispiel wesentlich kürzer, die Erdachse würde taumeln. Aber am wichtigsten: Bei der Entstehung des Mondes hat sich die Erde entscheidend verändert. Leben auf der Erde wäre ohne diese Verwandlung vielleicht nie möglich gewesen. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshellå
Brennstoffzelle im Auto: Besser als Lithiumakkus? | Harald Lesch
Brennstoffzelle im Auto: Besser als Lithiumakkus? | Harald Lesch
Vor 7 Monate
Das Rennen zwischen Brennstoffzelle und Lithiumionenakku scheint gelaufen: die Akkufahrzeuge dominieren die Neuzulassungen, und Ladesäulen findet man überall, Wasserstofftankstellen nur mit der Lupe. Die Wasserstoffautos sind teurer, und Tanken mit Wasserstoff kostet fast doppelt so viel wie das Aufladen an der Steckdose für die gleiche Reichweite. Thema geklärt, nächstes Thema? Nicht ganz. Tritt man einen Schritt zurück und betrachtet das ganze Bild, dann sieht die Brennstoffzelle auf einmal gar nicht mehr so schlecht aus ... Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
K.O. durch KI? - Leschs Kosmos (Ganze Folge) | Harald Lesch
K.O. durch KI? - Leschs Kosmos (Ganze Folge) | Harald Lesch
Vor 6 Monate
Was passiert, wenn KI zum Konkurrent wird? Wenn KI besser Auto fährt als wir, oder KI schlauer als Ärzte Krankheiten erkennt? Roboter erledigen Jobs an gefährlichen Orten, wo sich kein Mensch mehr hin wagt. Und wer noch keine Angst vor dem Kollegen KI hatte: über „Automatic Recruiting“ entscheiden Maschinen, wer überhaupt in Zukunft einen Job bekommt. Was ist jetzt schon Realität? Harald Lesch über Chancen und Risiken der KI und die Frage, wie viel Kontrolle wir der Technik tatsächlich übergeben sollten. Mensch oder Maschine - wer behält die Oberhand? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Hier findet ihr den zweiten Teil - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos/unter-beobachtung-wenn-daten-dich-verraten-102.html Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshellå
Was leistet das Grundgesetz - und was nicht? | Harald Lesch
Was leistet das Grundgesetz - und was nicht? | Harald Lesch
Vor 6 Monate
Am 23. Mai 1949 wurde feierlich das deutsche Grundgesetz verabschiedet, nachdem alle Bundesländer - außer Bayern - zugestimmt hatten. Doch welche Bedeutung hat so ein Grundgesetz für den Staat? Wird der Staat dadurch zu einer gut geölten Maschine, die von selbst weiterläuft? Der Staatsrechtler Ernst-Wolfgang Böckenförde hat schon in den 60er Jahren festgestellt: So etwas schafft nur eine Diktatur - mithilfe von Zwang. Ein freiheitlicher Staat, wie ihn das Grundgesetz intendiert, nimmt Risiken in Kauf und setzt auf die Verantwortung jedes Einzelnen. Harald Lesch über 70 Jahre Grundgesetz und welche Rolle wir dabei eigentlich spielen. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshellå
Warum ist der Himmel blau? | Harald Lesch
Warum ist der Himmel blau? | Harald Lesch
Vor 7 Monate
Luft ist doch eigentlich farblos, und das Weltall pechschwarz - was macht dann den Himmel blau? Es kursieren verschiedene Theorien, zum Beispiel: Das blaue Meer spiegelt sich im Himmel, ist doch logisch… Tatsächlich wäre das Meer auch ohne den Himmel blau und der Himmel auch ohne das Meer. Wie das Blau in den Himmel kommt, warum deshalb auch der Sonnenuntergang rot ist, und warum die „blaue Stunde“ am Abend extra-blau ist - das erzählt Harald Lesch in diesem Video. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Wo ist Leben im Universum möglich? | Harald Lesch
Wo ist Leben im Universum möglich? | Harald Lesch
Vor 7 Monate
Gibt es eine Art „beste Lage“ für Leben in der Milchstraße? In unserem Sonnensystem ist sie gut bekannt: Der Planet darf nicht zu nah an der Sonne sein und nicht zu weit weg - sonst wird es zu warm oder zu kalt. Das ist wichtig, da Leben wie wir es kennen flüssiges Wasser braucht. Doch ein Planet, der einmal eine günstige Lage hatte, kann schon bald zu den Verlierern gehören. Denn: Ein Stern strahlt nicht immer gleich stark, auch unsere Sonne war am Anfang viel schwächer als heute. Leben hätte es damals auch auf anderen Planeten - etwa näher an der Sonne - geben können. Welche Bedingungen braucht es für extraterrestrisches Leben - und was macht die Erde so besonders? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Das Higgs-Boson - Gottes Teilchen? | Harald Lesch
Das Higgs-Boson – Gottes Teilchen? | Harald Lesch
Vor 7 Monate
Das berühmteste aller Elementarteilchen ist ausgerechnet das jüngste in der gesamten Familie: Das Higgs-Teilchen. Seine Entdeckung 2012 war eine Jahrhundertsensation für die Physik. Doch es wurde nicht nach seinen Entdeckern, sondern nach einem seiner Propheten benannt: Peter Higgs hatte seine Entdeckung 1964 vorhergesagt. Doch was ist das Besondere an dem Higgs-Teilchen? Warum wurde es erst so spät entdeckt? Und warum hat man es Gottesteilchen genannt? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Ohne Kohle und Atom - geht uns der Strom aus? | Harald Lesch
Ohne Kohle und Atom - geht uns der Strom aus? | Harald Lesch
Vor 7 Monate
Deutschland steigt gleichzeitig aus der Kohle und aus der Atomkraft aus. Wie soll das gehen? Müssen wir den Strom dann von den Atomkraftwerken unserer Nachbarländer kaufen? Oder kann Deutschland sich auch mit alternativen Energiequellen versorgen? Lassen wir einmal politische und finanzielle Probleme beiseite und auch den nötigen Netzausbau. Und betrachten wir nur, was rein physikalisch in unserem Land mit heutiger Technologie möglich ist. Strom nur mit Sonne, Wasser und Wind - das halten viele für eine unerreichbare Utopie. Doch wenn man das nachrechnet, erlebt man gleich zwei Überraschungen: Der aktuelle Strombedarf ist rein physikalisch keine Herausforderung. Aber wehe, wenn wir den gesamten Primärenergiebedarf betrachten… Zusätzliche Informationen und Links: Aktuell ca. 600 Mrd kWh pro Jahr in Deutschland Brutto-Stromverbrauch: de.wikipedia.org/wiki/Bedarf_an_elektrischer_Energie Bei heute 40% Ökostrom fehlen uns also noch 60%, das sind 360 Mrd kWh: www.heise.de/newsticker/meldung/Oekostromrekord-Anteil-erneuerbarer-Energien-erstmals-ueber-40-Prozent-4264836.html Nutzbare Dach- und Wandfläche in Deutschland: archive.md/20130212043841/www.solarserver.de/news/news-7381.html#selection-337.240-337.302 Laut Ecofys bieten sich in Deutschland 2.300 km2 Dach- und Fassadenflächen an, um mit Photovoltaik belegt zu werden. Die durchschnittliche Sonneneinstrahlung auf einem Quadratmeter pro Jahr in Deutschland ist ca. 1000 kWh. Eine moderne Solarzelle nimmt das mit einem Wirkungsgrad von 19% auf, macht 190 kWh pro Quadratmeter. Das beschert uns ungefähr 440 Mrd kWh (wovon man die bereits installierte Basis an 40 Mrd kWh abziehen muss). Das Fraunhofer Institut macht eine ähnliche Rechnung auf, allerdings ohne Fassadenflächen und kommt auf etwa 320 Mrd kWh. Forstwirtschaft: Auf einem Hektar Wald wachsen in Deutschland durchschnittlich 12 sogenannte Festmeter an Holz pro Jahr mit einem Brennwert von ca. 30.000 kWh (Wikipedia schreibt von 11qm / ha: de.wikipedia.org/wiki/Zuwachs_(Forstwirtschaft) - wir haben uns auf die Zahlen im Holler/Gaukel-Buch gestützt) Deutschland hat mehr als 11 Mio Hektar Wald. In Gedanken bewirtschaften wir die Hälfte davon für die Energiegewinnung, der Rest darf für Möbel o.ä. genutzt werden bzw. unter Naturschutz stehen. Wir ernten also den Zuwachs aus der Hälfte der deutschen Wälder und lassen ihn trocknen, so erhalten wir über den Brennwert ca 165 Mrd kWh: 12 m3 Frischholz = (Hälfte Nadelholz, Hälfte Laubholz) 7150 kg luftgetrocknetes Holz / Hektar / Jahr Heizwert 1 kg lufttrockenes Holz = 4,0 - 4,4 kWh = 4,2 kWh (pro Jahr) è 7150*4,2 kWh pro Hektar und Jahr = 30.030 kWh è 5,5 Mio * 30.030 kWh halb BRD pro Jahr = 165.165.000.000 kWh = 165 Mrd kWh Biogasanlagen: Wenn man mit Nutzpflanzen wie Mais 0,5 Watt pro Quadratmeter Acker in Biogasanlagen erreichen kann, dann schätzen wir für die unverwertbaren Reste 0,1 Watt pro Quadratmeter. Bei 118.000 km2 Ackerland sind das etwa 100 Mrd kWh pro Jahr. Primärenergiebedarf: 13.525 Petajoule = 3,76 *10^12 kWh ergibt 3760 Mrd kWh Beispielrechnung des Primärenergiebedarfs von ganz Deutschland: Siehe Holler/Gaukel „Erneuerbare Energien ohne heisse Luft“ - als kostenloses eBook erhältlich Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Ist die Erde wirklich rund? | Harald Lesch
Ist die Erde wirklich rund? | Harald Lesch
Vor 7 Monate
Schon im 18. Jahrhundert wusste man: Die Erde ist keine Kugel. Doch bevor sich hier die Falschen freuen: Wir reden nicht von der flachen Erde. Kein Wissenschaftler hat damals ernsthaft bestritten, dass die Erde irgendwie rund ist. Aber wie genau sieht sie aus? Ist die Erde eine perfekte Kugel? Oder eher gestreckt wie ein Ei - was man in Frankreich vermutet hat - oder bauchig wie eine Pampelmuse - wovon man in England überzeugt war? Und wie so häufig in der Wissenschaft: Als man dachte, dies sei ein für alle Mal geklärt worden, da kam die nächste Überraschung. Seit man aus dem Weltall die Gravitation der Erde genauestens Vermessen kann, wissen wir: Nicht nur die Kontinente haben Berge aus Stein, auch die Ozeane haben Berge aus Wasser, die einem Globus leichte Beulen verpassen würden. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Das erste Foto eines Schwarzen Lochs LIVE | Harald Lesch (REUPLOAD)
Das erste Foto eines Schwarzen Lochs LIVE | Harald Lesch (REUPLOAD)
Vor 8 Monate
Das erste Foto eines Schwarzen Lochs ist endlich da! Am 10.4. um 15.00h MEZ hat die ESO parallel auf sechs internationalen Pressekonferenzen das Ergebnis ihrer Messkampagne von 2017 präsentiert: Ein Foto des massiven Schwarzen Lochs in der Galaxie M87. Woher kommen die Lichterscheinungen auf dem Foto? Und sind wir dadurch wirklich schlauer als vorher? Harald Lesch beantwortet im Livestream die wichtigsten Fragen. Leider fehlen in der originalen Aufzeichnung die ersten fünf Minuten, deshalb haben wir ihn hier neu hochgeladen. Wer die originalen Kommentare nachlesen will: devideo.net/PQUmsJOPzE4-video.html Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Das AfD-Klimaquiz für Schüler | Harald Lesch
Das AfD-Klimaquiz für Schüler | Harald Lesch
Vor 8 Monate
Am 15.3.2019 hat die AfD bei einer Fridays-for-Future-Demo an die Schüler ein Klimaquiz verteilt. Harald Lesch spricht mit dem Klimaforscher Prof. Stefan Rahmstorf über die richtigen Antworten. Blog-Beitrag von Stefan Rahmstorf: scilogs.spektrum.de/klimalounge/das-klimaquiz-der-afd-die-aufloesung/ Hintergrundbild für die Fragen: „Fridays For Future“-Demonstration in Hamburg am 1.3.2019, von uns verfremdet Copyright des Originals: Malte Hübner (CC-by-sa 3.0/de) Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Anti-Aging durch Fasten? | Mai Thi Nguyen-Kim
Anti-Aging durch Fasten? | Mai Thi Nguyen-Kim
Vor 9 Monate
Weniger essen. In Tierversuchen konnte das Leben der Tiere um über ein Drittel verlängert werden, wenn man sie hungern ließ. Dabei wurden sie nicht nur älter, sie blieben auch länger gesund. Kann Anti-Aging wirklich so einfach funktionieren. Leider hat alles in der Natur seinen Preis. Ob sich Hungern wirklich lohnt, das schaut sich Mai Thi Nguyen-Kim in dieser Folge einmal genauer an. Quellen: (1) Metaanalyse 2012, CR Studien an Ratte und Mäusen: www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3299887/ (2) Rhesus-Affen 2017: www.nature.com/articles/ncomms14063 (3) Klinische Studie 2018: www.cell.com/cell-metabolism/fulltext/S1550-4131(18)30130-X Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Harald kommentiert Kommentare #4: Gravitationswellen & Co | Harald Lesch
Harald kommentiert Kommentare #4: Gravitationswellen & Co | Harald Lesch
Vor 8 Monate
Gravitationswellen - misst man hier nicht nur das Brodeln des Quantenschaums?“ Harald Lesch beantwortet wieder die spannendsten Fragen, die uns von Euch erreichen. Dabei gibt es nicht nur Expertenfragen, es geht auch um Grundlagen: Was leuchtet da eigentlich jede Nacht am Himmel - können das wirklich alles Sterne, also „zweite Sonnen“ sein? Oder gibt es neben dem Mond und den Planeten noch andere Objekte am Himmel, die gar nicht von selbst leuchten? Oder: Warum wandert unsere Sonne durch die Milchstraße? Müsste sie nicht eigentlich immer noch in der Nähe des Sternentstehungsgebietes sein, in dem sie geboren wurde? Und für Science-Fiction-Fans wichtig zu wissen: Können Raumschiffe (theoretisch) im Weltall unendlich beschleunigen, mit genügend Energie an Bord? Alle Folgen "Harald kommentiert Kommentare" gibt's in dieser Playlist: devideo.net/7Uxw-Ik-DV8-video.html Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Harald Lesch über die Grenzen des Lobbyismus
Harald Lesch über die Grenzen des Lobbyismus
Vor 8 Monate
And now for something completely different: Moralphilosophie. Regierung und Industrie haben hart um den Kohleausstieg gerungen. Das führt Harald Lesch zu der Frage: Ist das eigentlich so gelaufen, wie wir uns das wünschen? Wer regiert in Deutschland wirklich, und wie groß ist die Macht des Lobbyismus? Harald Lesch spricht über das Verhältnis zwischen Markt und Staat und die Rolle der Moral. Und: Was hat das alles mit dem Umweltbundesamt zu tun, das uns einen überraschenden Spiegel vorhält? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Ultima Thule - Nachrichten vom Ende der Welt | Harald Lesch
Ultima Thule – Nachrichten vom Ende der Welt | Harald Lesch
Vor 9 Monate
Am ersten Januar 2019 um 06:33 Uhr deutscher Zeit rast die Sonde „New Horizons“ mit 51.000 km/h an Ultima Thule vorbei. Es war damit das erdfernste Objekt im Sonnensystem, das jemals von einer Sonde besucht wurde. Doch der NASA ging es nicht darum, Rekorde aufzustellen. Die Fotos von Ultima Thule zeigen eine Art Schneemann von knapp 30 km Größe, der aus zwei Teilen besteht, die zusammenhängen. Und diese Fotos könnten uns erstmals erklären, wie die Planeten im Sonnensystem entstehen konnten. Updates zur Form von Ultima Thule: www.spektrum.de/news/ein-pfannkuchen-und-eine-walnuss-das-ist-ultima-thule/1623762 www.heise.de/newsticker/meldung/NASA-Sonde-New-Horizons-Ultima-Thules-noch-sehr-viel-ungewoehnlicher-geformt-4303356.html Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Placebo extrem: Der Nocebo-Effekt | Mai Thi Nguyen-Kim
Placebo extrem: Der Nocebo-Effekt | Mai Thi Nguyen-Kim
Vor 9 Monate
Jeder hat schon einmal vom Placebo-Effekt gehört: Auch Pillen ohne Wirkstoff können gesund machen, wenn man nur daran glaubt, da sei etwas drin. In der Pharmaforschung werden Placebo-Tabletten sehr häufig eingesetzt: Die echten Tabletten müssen dabei wirksamer sein als Placebo-Tabletten, um eine Zulassung zu erhalten. Leider funktioniert das auch andersherum: Menschen bekommen unangenehme Nebenwirkungen von Placebo-Tabletten, obwohl die nur bei echten Tabletten auftreten sollten. Das nennt man dann den Nocebo-Effekt. Wie der entstehen kann, darüber spricht Mai-Thi in unserem neuen Video. Quellen: - Meyer, St.; Thomann, St.; Becke, M.: Der simulierte Heckanstoß - Eine wahrnehmbare Kollision ohne biomechanische Belastung. Verkehrsunfall und Fahrzeugtechnik 40 (2002), pp. 129 - 134 Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Was will China auf dem Mond? | Harald Lesch
Was will China auf dem Mond? | Harald Lesch
Vor 9 Monate
’To boldly go where no one has gone before’ - China hat es gemacht und ist als erste Nation auf der Rückseite des Mondes gelandet: Am 3. Januar 2019 landete die Sonde Chang’e 4 im Von Kármán-Krater. China lässt die USA und Russland als Weltraumnationen auf einmal alt aussehen. Nur: was ist Chinas Plan? Warum ausgerechnet auf die Rückseite? Die Kommunikation ist ungleich schwieriger, der Mond verhindert jeden direkten Funkverkehr. Aber: Der Landeplatz hat mehrere strategische Vorteile und nicht weniger als die Zukunft der Menschheit könnte hier auf dem Spiel stehen. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Sind Zeitreisen physikalisch möglich? | Harald Lesch
Sind Zeitreisen physikalisch möglich? | Harald Lesch
Vor 10 Monate
Wir können im Raum reisen aber scheinbar nicht in der Zeit. Oder kennt die Physik einen Ausweg? Was hindert uns daran, in der Zeit zu reisen? Während wir bestimmte Punkte im Raum immer wieder besuchen können, kommen wir an Zeitpunkten nur einmal vorbei. Seit Einstein wissen wir aber: Es gibt nicht nur die eine große Weltzeit, Zeit ist relativ. Öffnet sich damit ein Schlupfloch, um in die Zukunft oder gar in die Vergangenheit zu reisen? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: Long Note Four - 00:57 Kevin MacLeod Du kannst diesen Song in jedem deiner Videos verwenden. In deiner Videobeschreibung muss allerdings Folgendes enthalten sein: Long Note Four von Kevin MacLeod ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution" (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) lizenziert. Quelle: incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100467 Künstler: incompetech.com/ Lightless Dawn - 01:06 Kevin MacLeod Du kannst diesen Song in jedem deiner Videos verwenden. In deiner Videobeschreibung muss allerdings Folgendes enthalten sein: Lightless Dawn von Kevin MacLeod ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution" (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) lizenziert. Quelle: incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100655 Künstler: incompetech.com/ Long Note threer - 01:39 Kevin MacLeod Du kannst diesen Song in jedem deiner Videos verwenden. In deiner Videobeschreibung muss allerdings Folgendes enthalten sein: Long Note three von Kevin MacLeod ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution" (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) lizenziert. Quelle: incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100467 Künstler: incompetech.com/ Secret Conversations - 01:06 The 126ers Ambient | Inspirierend Du kannst diesen Song in jedem deiner Videos verwenden. Retreat - 00:24 Jason Farnham Ambient | Ruhig Du kannst diesen Song in jedem deiner Videos verwenden. Comfortable Mystery 4 - Film Noire 00:24 Kevin MacLeod Ambient | Ruhig Du kannst diesen Song in jedem deiner Videos verwenden. In deiner Videobeschreibung muss allerdings Folgendes enthalten sein: Comfortable Mystery 4 - Film Noire von Kevin MacLeod ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution" (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) lizenziert. Quelle: incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100535 Künstler: incompetech.com/ Dark Walk - 01:07 Kevin MacLeod Ambient | Wütend Du kannst diesen Song in jedem deiner Videos verwenden. In deiner Videobeschreibung muss allerdings Folgendes enthalten sein: Dark Walk von Kevin MacLeod ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution" (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) lizenziert. Quelle: incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100468 Künstler: incompetech.com/ DCD140_03_3 SHINE ON - AMBIENT - 02:46 classic.extrememusic.com/search?q=%22SHINE%20ON%22 An Upsetting Theme - The Descent - 00:20 Kevin MacLeod Klassisch | Dramatisch Du kannst diesen Song in jedem deiner Videos verwenden. In deiner Videobeschreibung muss allerdings Folgendes enthalten sein: An Upsetting Theme - The Descent von Kevin MacLeod ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution" (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) lizenziert. Quelle: incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100333 Künstler: incompetech.com/ Wind Marching For Rain - 00:40 Puddle of Infinity Ambient | Dramatisch Du kannst diesen Song in jedem deiner Videos verwenden. 0:02 / 3:21
Feinstaub & Stickoxide - Fragen und Antworten | Harald Lesch
Feinstaub & Stickoxide - Fragen und Antworten | Harald Lesch
Vor 10 Monate
Wie gefährlich sind Feinstaub und Stockstoffdioxid? Wie gut oder schlecht ist der Diesel wirklich? Was ist dran am Vorwurf, die Grenzwerte würden willkürlich festgelegt? Um diese Frage und noch viele andere zu beantworten, hat sich Harald Lesch Hilfe geholt: von Prof. Annette Peters, Epidemiologin und Prof. Claudia Traidl-Hoffmann, Umweltmedizinerin. Ein paar Links für alle Interessierten: Prof. Dr. Annette Peters ist Direktorin des Instituts für Epidemiologie im Helmholtz-Zentrum München: www.helmholtz-muenchen.de/epi/index.html Univ.-Prof. Dr. med. Claudia Traidl-Hoffmann ist Chefärztin der Ambulanz für Umweltmedizin im Klinikum Augsburg und leitet das Institut für Umweltmedizin der TU-München: www.unika-t.de/lehrstuehle/umweltmedizin/willkommen/ Ein sehr schönes DEvideo-Video, wie Luftverschmutzung wirkt: devideo.net/d5QJ6xzjBnw-video.html Das Science Media Center hat Stellungnahmen internationaler Experten zum Aufruf der 112 Lungenärzte gesammelt: www.sciencemediacenter.de/alle-angebote/rapid-reaction/details/news/internationale-experten-zu-stellungnahme-von-lungenaerzten/ Prof. Dr. sc. techn. Thomas Koch im Interview des Helmholtz-Forschungsverbundes: „Wie schmutzig ist der Diesel wirklich?“ (2.8.2017) www.helmholtz.de/luftfahrt_raumfahrt_und_verkehr/wie-schmutzig-ist-der-diesel-wirklich/ Positionspapier der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie vom November 2018 pneumologie.de/fileadmin/user_upload/DGP_Luftschadstoffe_Positionspapier_20181127.pdf Positionspapier der Internationalen Gesellschaft für Umweltepidemiologie Januar 2019 www.helmholtz-muenchen.de/fileadmin/HZM-Corporate-Website/Bilder/HZM/News/Pressemitteilungen/2019/01_Januar/Positionspapier_190201.pdf Ein paar Originalstudien - eher für Wissenschaftler als für Laien: Bert Brunekreef „A Note on the 2008 Standars for Particulate Matter“ - Wie die Grenzwerte der EU entstanden sind: adsabs.harvard.edu/abs/2008AtmEn..42.6425B Häufig wird argumentiert, Rauchen und Trinken würde die Ergebnisse in einem Maße verfälschen, wie es sich gar nicht herausrechnen lasse. Hier ist eine Studie mit Personen, die weder rauchen noch trinken: www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/9927346 Mehr Menschen sterben an Tagen mit hoher Luftverschmutzung (unter Rausrechnung von allen anderen Faktoren): www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29689465 www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19057700 Vergleich der Sterblichkeit in Städten mit verschiedener Umweltverschmutzung: www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/28657878 www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/28850858 www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26864652 www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24332274 pubs.acs.org/doi/10.1021/acs.estlett.8b00360 Was passiert, wenn die Luft auf einmal besser wird? Einen Überblick (unter anderem mit den Olympischen Spielen von Peking) gibt: www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/28089581 Diese Studie hat Menschen verfolgt, die von sauberer Luft in schmutzige Luft und umgekehrt gezogen sind: www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20585255 Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Das erste Foto eines Schwarzen Lochs? | Harald Lesch
Das erste Foto eines Schwarzen Lochs? | Harald Lesch
Vor 10 Monate
2017 haben die Wissenschaftler des „Event Horizon Telescope“ verkündet, sie hätten das erste Foto eines Schwarzen Lochs aufgenommen. Genauer gesagt geht es um das massive Schwarze Loch im Zentrum unserer Milchstraße. Natürlich hat man das auch schon früher in Aufnahmen von Radioteleskopen leuchten sehen, aber nur als Punktquelle. Mithilfe eines über die Erde verteilten Verbunds verschiedener Teleskope sei nun aber eine Auflösung erreicht worden, die Strukturen des Schwarzen Lochs selbst erkennen ließen. Seitdem wartet die Welt auf die Veröffentlichung des Fotos. Harald Lesch geht der Frage nach, warum es bis heute (Januar 2019) noch nicht veröffentlicht wurde, und: Wie sieht ein Schwarzes Loch überhaupt aus? Wie kann man etwas fotografieren, dass per Definition komplett schwarz ist? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Entstand so das Leben? Die RNA-Welt | Mai Thi Nguyen-Kim
Entstand so das Leben? Die RNA-Welt | Mai Thi Nguyen-Kim
Vor 10 Monate
Wie entstand eigentlich Leben aus toter Materie? Wie sah das erste Leben aus? Naja, das wird halt etwas sehr einfaches gewesen sein, Frage geklärt. Doch da gibt es ein Problem: Selbst das einfachste Leben auf der Erde hat immer noch drei riesige Moleküle, die es unbedingt braucht, um sich fortzupflanzen: DNA + RNA + Enzyme. Diese drei müssen zusammenarbeiten, um neues Leben zu schaffen - unvorstellbar, dass drei so komplizierte Moleküle eines Tages zufällig zur gleichen Zeit am gleichen Ort entstanden sind. Widerlegt das die Evolution? Oder ist das sogar ein Beweis für Gottes Schöpfungsakt? Die Antwort auf diese Fragen ist untrennbar damit verbunden, wie häufig das Leben im Universum überhaupt vorkommen kann: Wenn Leben so unwahrscheinlich ist, dann heißt das: Wir sind ganz alleine im Universum… Mai Thi präsentiert eine neue wissenschaftliche Erklärung: Bevor das Leben entstand, wie wir es heute kennen, gab es vielleicht eine Art Leben 1.0, das später vom Leben 2.0 verdrängt wurde. Die RNA spielte dabei möglicherweise die entscheidende Rolle. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: Long Note Two von Kevin MacLeod, incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100176 Measured Paces, incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100164
Materie besteht nicht aus Materie | Harald Lesch
Materie besteht nicht aus Materie | Harald Lesch
Vor 10 Monate
Was finden wir, wenn wir einen Kuchen endlos zerteilen? Jenseits der Krümel, sogar jenseits der Atome? Was die Physik heute dazu sagt, passt erstaunlich gut zu Ideen, die schon 2000 Jahre alt sind. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Harald kommentiert Kommentare #3: Dunkle Materie & Co | Harald Lesch
Harald kommentiert Kommentare #3: Dunkle Materie & Co | Harald Lesch
Vor 11 Monate
Welche Folgen hatte die kosmische Strahlung für die Apollo 13-Crew? Welche Vorstellungen gibt es von Dunkler Materie? Was ist ein Photon? Harald beantwortet Eure sehr speziellen Fragen. Alle Folgen "Harald kommentiert Kommentare" gibt's in dieser Playlist: devideo.net/7Uxw-Ik-DV8-video.html Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Wunderkerzen ohne Gift | Mai Thi Nguyen-Kim
Wunderkerzen ohne Gift | Mai Thi Nguyen-Kim
Vor 11 Monate
Von Silvester bis zum Kindergeburtstag: Wunderkerzen sind gerne dabei. Was kaum jemand weiß: Die Teile sind ziemlich giftig. Mai Thi probiert das weltweit erste Rezept für eine Wunderkerze Marke Eigenbau - ohne Gift! Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Harald Lesch liest Norman Mailer: “Auf dem Mond ein Feuer“
Harald Lesch liest Norman Mailer: “Auf dem Mond ein Feuer“
Vor 11 Monate
2019 feiern wir 50 Jahre Mondfahrt. Harald Lesch erfüllt sich dazu einen persönlichen Wunsch, einmal aus einem seiner Lieblingsbücher vorzulesen: Norman Mailers fanatische und detailversessene Nacherzählung der Apollo 11 Mission. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Leschs Kosmos - Hausbau auf dem Mond [komplette TV-Folge] | Harald Lesch
Leschs Kosmos - Hausbau auf dem Mond [komplette TV-Folge] | Harald Lesch
Vor 11 Monate
Verschiedene Nationen planen eine Rückkehr zum Mond - und zwar für länger. Angenommen, man wollte tatsächlich ein Haus auf dem Mond bauen: Welche Herausforderungen wären zu meistern? Harald Lesch prüft mögliche Baustrategien. Die ganze Sendung vor der Ausstrahlung am 18.12.2018 im ZDF hier auf DEvideo! Hier findet ihr den zweiten Teil „Zurück zum Mond - aber warum?“ in der Mediathek: www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos/zurueck-zum-mond-aber-warum-102.html#xtor=CS3-73 Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Warum der Hambacher Forst bleiben muss | Harald Lesch
Warum der Hambacher Forst bleiben muss | Harald Lesch
Vor year
Der Hambacher Forst soll gerodet werden, um an die darunter liegende Braunkohle ranzukommen. Jenseits von Umweltschutz und Staatsrecht - macht das überhaupt noch Sinn? Konkrete historische CO2-Werte aus Eisbohrkernen bis 1832:cdiac.ess-dive.lbl.gov/ftp/trends/co2/lawdome.smoothed.yr20 Überblick über CO2-Messungen aus Eisbohrkernen bis zu 1000 Jahren zurück:www.acoustics.washington.edu/fis437/resources/Week%2010/Etheridge%20et%20al.%201996.pdf Tagesaktuelle CO2-Messwerte vom Mauna Loa auf Hawaii:scripps.ucsd.edu/programs/keelingcurve/ Über die Zeiträume, die fossiles CO2 in der Atmosphäre bleibt:www.nature.com/articles/climate.2008.122 Wie viel CO2 darf in die Atmosphäre? Eigentlich müssten wir unterhalb von 350 ppm bleiben:www.scientificamerican.com/article/climate-numerology/ Der IPCC-Sonderbericht 2018 geht davon aus, dass in jedem Fall 100 bis 1000 Milliarden Tonnen CO2 wieder aus der Luft geholt werden müssen - egal wie schnell wir aus den fossilen Brennstoffen aussteigen:www.ipcc.ch/sr15/chapter/2-0/ Schätzung der Kosten einer CO2-Extraktion der „American Physical Society“ von 2011:www.aps.org/policy/reports/assessments/upload/dac2011.pdf Eine Firma hat von sich selbst behauptet, sie könne die Kosten auf ca. 90-200 Euro senken - das nehmen wir erst ernst, wenn diese Werte aus einem laufenden Betrieb kommen: www.sciencemag.org/news/2018/06/cost-plunges-capturing-carbon-dioxide-air Wie wir auf die Zahl „65 Mio Tonnen Braunkohle“ kommen: Von den 200 ha Hambacher Forst sollen 100 ha gerodet werden. 1 ha sind 100m x 100m. 100ha sind demnach 1 Mio m2. Wir rechnen mit einer Abbautiefe von 400m. So kommen wir auf 400 Mio m3 Gestein, das abgebaut wird. Am Hambacher Forst ist das Verhältnis von Abraum zu Kohle 6,2 : 1, 400 geteilt durch 6,2 ergibt ca. 64,51 - das sind nach dieser Rechnung die Kubikmeter (Roh-)Braunkohle, um die es geht. Die Zahl 6,2 : 1 stammt aus einer RWE-Brochure:www.rwe.com/web/cms/mediablob/de/235948/data/0/3/Tagebau-Hambach.pdf In einem anderen Flyer von RWE zum Hambacher Forst ist sogar die Rede von 5,2 : 1 - somit sind wir eher auf der konservativen Seite:www.rwe.com/web/cms/mediablob/de/235948/data/0/3/Tagebau-Hambach.pdf Die Wirtschaftswoche schätzt „maximal 100 Mio Tonnen Braunkohle unter dem Hambacher Forst“, wobei nicht ganz klar ist, ob es um die aktuell geplante Rodung oder um den gesamten Forst geht. In jedem Fall bestätigt das aber unsere Größenordnung:www.wiwo.de/politik/deutschland/hambacher-forst-500-windraeder-koennten-die-braunkohle-aus-dem-wald-ersetzen/23097724-all.html Wie wir auf 2,4 kg CO2 pro Kilo (getrockneter, brennfertiger) Braunkohle kommen: Stöchiometrisch holt sich das C noch zwei O aus der Luft: C-12 + O-16 + O-16 = CO2 mit 44 atomaren Masseeinheiten. D.h. reiner Kohlenstoff wird um den Faktor 44/12 = 3,7 (3,6 Periode) schwerer.Handelsübliche getrocknete Braunkohle enthält zwischen 58% und 73% Kohlenstoff, sagen wir 65% als Mittelwert: So wird aus dem Faktor 3,7 * 0,65 = 2,4.Rohbraunkohle enthält dagegen noch mehr als die Hälfte Wasser und der Faktor würde sich auf 1:1 reduzieren. Rechnet man in diese Rohbraunkohle aber die gesamte CO2-Bilanz hinein, wie es der Bundestag gemacht hat, dann landet man bei 2,2 bis 2,7 kg Kohlendioxidäquivalent - und damit liegt der Faktor 2,4 wieder gut in der Mitte (Rohbraunkohle hat einen Heizwert von etwa 2,2 KWh, pro Kilowattstunde rechnet der Bundestag mit 0,98 bis 1,23 kg Kohlendioxidäquivalent über den gesamten Lebenszyklus eines Kraftwerks). Zum Heizwert: books.google.de/books?id=n0fVYjrHAlwC&pg=PA58#v=onepage&q&f=falseZum Kohlendioxidäquivalent: www.bundestag.de/blob/406432/c4cbd6c8c74ec40df8d9cda8fe2f7dbb/wd-8-056-07-pdf-data.pdf Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Phlogiston: Größter Irrtum der Chemie | Mai Thi Nguyen-Kim
Phlogiston: Größter Irrtum der Chemie | Mai Thi Nguyen-Kim
Vor year
Was ist eigentlich Feuer? Mit dieser Frage wurde die Chemie geboren, also die richtige Chemie. Ein unsichtbarer Stoff namens ‚Phlogiston‘ sollte die Antwort sein und wurde zum größten Irrtum der jungen Wissenschaft. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: Measured Paces von Kevin MacLeod incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100164 Künstler: incompetech.com/
Ist die Sonne schuld am Klimawandel? | Harald Lesch
Ist die Sonne schuld am Klimawandel? | Harald Lesch
Vor year
Mit großem Aufwand stürzt sich Deutschland in die Energiewende, um den drohenden Klimawandel abzuwenden. Dabei könnte es eine ganz natürliche Erklärung geben: Die Zyklen der Sonne! Haben wir ihren Einfluss unterschätzt? Haralds Grafik mit der falschen Zeitachse entstammt Wikipedia: de.wikipedia.org/wiki/Datei:Climate_Change_Attribution_German.png Es handelt sich um die ins Deutsche übersetzte Version dieser englischen Grafik: commons.wikimedia.org/wiki/File:Climate_Change_Attribution.png Die Daten stammen aus einer Veröffentlichung namens „Combinations of Natural and Anthropogenic Forcings in Twentieth-Century Climate“ von Meehl et al 2004 im Journal of Climate, herausgegeben von der American Meteorological Society, hier nachzulesen: pdfs.semanticscholar.org/12ea/7220f5031cf2404f967df87fce0c4f382815.pdf Dabei geht es nicht um direkte Messwerte sondern ihre Wirkung auf das Klima, der sogenannte Strahlungsantrieb: de.wikipedia.org/wiki/Strahlungsantrieb Eine tatsächliche Fortschreibung bis 2015 haben wir nur für einzelne Werte gefunden, aber hier gibt es eine Zusammenstellung bis 2005: jchen6912.shinyapps.io/global/ Und Bloomberg hat es noch schöner gemacht: (auch Englisch) www.bloomberg.com/graphics/2015-whats-warming-the-world/ (Danke für den Tipp an Perahoky) Im fünften Sachstandbericht des IPCC reicht z.B. die Grafik 8-18 bis 2011: ipcc.ch/report/ar5/wg1/ Aktuelle Messwerte der Sonneneinstrahlung gibt es hier: lasp.colorado.edu/lisird/ und historische hier: lasp.colorado.edu/lisird/data/historical_tsi/ Die Quelle der Grafik über die Temperatur im Vergleich zur Sonnenaktivität: skepticalscience.com/solar-activity-sunspots-global-warming.htm Die Quelle der Grafik über die Prognose des IPCC im Vergleich zu einer sonnenbasierten Prognose ist Stefan Rahmstorf: scilogs.spektrum.de/klimalounge/rekordwaerme-auf-der-erde-trotz-kalter-sonne/ Die Quelle der Grafik über die Prognosen der Klimamodelle CMIP3 im Vergleich zum tatsächlich gemessenen Klima ist Gavin Schmidt: twitter.com/ClimateOfGavin/status/758331248767041537 Ausführliche Diskussion der Sonne als Klimaverantwortlichen bei Klimafakten.de: www.klimafakten.de/behauptungen/behauptung-die-sonne-verursacht-den-klimawandel Und auf Englisch hier: www.climate4you.com/Sun.htm Über den Gegenläufigen Trend in Stratosphäre und Troposphäre: www.theclimateconsensus.com/content/satellite-data-show-a-cooling-trend-in-the-upper-atmosphere-so-much-for-global-warming-right Eine Diskussion der Bedeutung des Tages-/Nachttemperaturen Unterschieds auf Englisch: appinsys.com/globalwarming/DTR.htm Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Das Alien-Raumschiff ‘Oumuamua? | Harald Lesch
Das Alien-Raumschiff ‘Oumuamua? | Harald Lesch
Vor year
War ‘Oumuamua eine Alien-Sonde, die wir nicht richtig erkannt haben? Allgemein wurde der Himmelskörper 2017 als ein Komet aus einem anderen Sonnensystem angesehen. Doch zwei Harvard-Wissenschaftler haben die Beobachtungsdaten noch einmal analysiert und sind zu einem ganz anderen Schluss gekommen. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Menschen schrumpfen - wissenschaftlich geprüft | Mai Thi Nguyen-Kim
Menschen schrumpfen - wissenschaftlich geprüft | Mai Thi Nguyen-Kim
Vor year
Ob man versehentlich die Kinder, die Lehrerin oder sich selbst schrumpft wie in „Downsizing“: Minimenschen sind ein beliebtes Thema in Kinofilmen. Und tatsächlich hat Kleinsein große Vorteile - nicht erst seit Ant-Man wissen wir, dass kleine Wesen Superkräfte haben. Aber wäre es biologisch oder physikalisch überhaupt möglich? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Musik: Atlantis von Audionautix (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) Künstler: audionautix.com/
Kann man die Stringtheorie testen? | Harald Lesch
Kann man die Stringtheorie testen? | Harald Lesch
Vor year
Kann man so eine irre Konstruktion wie die Stringtheorie überhaupt testen? Wissenschaftler haben es mit einer Sonde versucht, die sie zum innersten Planeten Merkur geschickt haben. Denn dort konnte die Sonde genau prüfen: Was macht eigentlich die Gravitationskonstante so über die Jahre? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Einstein und die Rebellen der Wissenschaft | Harald Lesch
Einstein und die Rebellen der Wissenschaft | Harald Lesch
Vor year
Immer wieder sind nicht nur Wissenschaftler sondern auch Amateure überzeugt, etwas ganz Neues entdeckt zu haben, und niemand scheint sie zu verstehen: Wie man freie Energie nutzt, warum der Klimawandel doch nicht stattfinden soll oder warum Impfen angeblich doch zu Autismus führt. Wie kann man diese „Rebellen der Wissenschaft“ von echten Rebellen wie Albert Einstein unterscheiden, sogar lange vor ihrem Durchbruch? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: Deep Space von Audionautix (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) Künstler: audionautix.com/ Kevin MacLeodincompetech.com/ (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) Ice Demon von Kevin MacLeod incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1200061 Lightless Dawn von Kevin MacLeod incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100655
Laborfleisch - das bessere Fleisch? | Mai Thi Nguyen-Kim
Laborfleisch – das bessere Fleisch? | Mai Thi Nguyen-Kim
Vor year
Die weltweite Fleischproduktion steckt in der Krise: Die Landflächen sind aufgebraucht, die Flüsse mit Gülle & Co überlastet, Antibiotikaresistenzen breiten sich aus, Tierschützer laufen Sturm. Doch der weltweite Fleischkonsum steigt weiter. Könnte Laborfleisch ein Ausweg sein? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: Atlantis von Audionautix audionautix.com/ Enter the Maze von Kevin MacLeod incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100782 Epic Unease von Kevin MacLeod incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100406
Der Mythos Gegenerde | Harald Lesch
Der Mythos Gegenerde | Harald Lesch
Vor year
Es ist ein zweitausend Jahre alter Mythos: Hinter der Sonne soll sich eine Gegenerde verstecken, die wir einfach nicht sehen können. Überraschenderweise befindet sich dort tatsächlich ein Punkt, der im Kräftegleichgewicht ist. Harald Lesch betrachtet die Chancen für einen Planeten an diesem Ort. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: Kevin McLeod Measured Paces incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100164 Chris Zabriskie Take off and shoot a zero freemusicarchive.org/music/Chris_Zabriskie/Stunt_Island/Chris_Zabriskie_-_01_-_Take_Off_and_Shoot_a_Zero
Mond oder Mars - die Zukunft im All? | Harald Lesch
Mond oder Mars – die Zukunft im All? | Harald Lesch
Vor year
Harald Lesch diskutiert mit Reinhold Ewald über unser nächstes Ziel im All: Erst der Mond oder lieber direkt zum Mars? Und warum haben wir seit fast fünfzig Jahren keinen Fuß mehr auf einen anderen Himmelskörper gesetzt? Ewald ist Astronaut und Professor für Astronautik und Weltraumstationen. 1997 ist er für drei Wochen auf der Raumstation Mir mitgeflogen. Mehr Harald Lesch und Raumfahrt gibt es diese Woche auf dem Kanal Terra X Natur & Geschichte: „Mit Antischwerkraft zu den Sternen?“ devideo.net/kBLw4lnGc8s-video.html Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
LIVE: Das Leben, das Universum und Harald Lesch [REUPLOAD]
LIVE: Das Leben, das Universum und Harald Lesch [REUPLOAD]
Vor year
Unser Thema am 19.9.2018: Die großen Fragen des Universums - hier konntet Ihr sie stellen! Vom Urknall bis zum Ende der Zeit! [REUPLOAD ohne Bildfehler] Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Nie wieder spülen dank Lotoseffekt? | Mai Thi Nguyen-Kim
Nie wieder spülen dank Lotoseffekt? | Mai Thi Nguyen-Kim
Vor year
Der Lotoseffekt ist weiter verbreitet, als man denkt - sogar der Broccoli hat ihn. Wie er funktioniert und welche Revolution wir von ihm erwarten dürfen (selbstreinigende Teller?), das erzählt Mai Thi in diesem Video. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: Lightless Dawn von Kevin MacLeod (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) Quelle: incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100655 Künstler: incompetech.com/ Acoustic Meditation 2 von Audionautix (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) Künstler: audionautix.com/
Immer mehr Geothermie - wird jetzt die Erde kalt? | Harald Lesch
Immer mehr Geothermie – wird jetzt die Erde kalt? | Harald Lesch
Vor year
Weltweit gibt es einen regelrechten Boom an Geothermiekraftwerken. Immer intensiver nutzen wir die Wärme aus dem Inneren der Erde für Strom und Heizung. Aber welche Folgen hat das? Machen wir am Ende die Erde kalt? Referenzen: - Weltenergiebedarf laut IEA: (TPES = total primary energy supply, berechnet in Megatonnen Öleinheiten = Mtoe, zu finden auf Seite 47) www.iea.org/publications/freepublications/publication/KeyWorld2017.pdf - Zur Größenordnung des Wärmestroms aus dem Erdinneren: Davies, J. H., & Davies, D. R. (2010). Earth's surface heat flux. Solid Earth, 1(1), 5-24 www.solid-earth.net/1/5/2010/se-1-5-2010.pdf - Zur Größenordnung des Energieeintrags durch die Sonne: Archer, D. (2012). Global Warming: Understanding the Forecast, Chapter 9 geosci.uchicago.edu/~archer/Forecast_2ed/text_2ed.textonly.pdf Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Verdirbt Geld den Charakter? | Harald Lesch
Verdirbt Geld den Charakter? | Harald Lesch
Vor year
Harald Lesch spielt Monopoly - für die Wissenschaft! Es geht um eine berühmte Studie des amerikanischen Psychologen Paul Piff, die uns zeigt, wie Erfolg den Charakter verändert. Im Zentrum: ein nicht ganz korrektes Monopoly -Spiel. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: Kevin MacLeod incompetech.com/ incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100164 incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100668 incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100668 incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100668 Transcend Audiinautix audionautix.com
Wie gefährlich Nano wirklich ist | Mai Thi Nguyen-Kim
Wie gefährlich Nano wirklich ist | Mai Thi Nguyen-Kim
Vor year
Ob in der Sonnencreme, in Farben oder auf Kleidungsstücken - Nanotechnologie finden wir an vielen Stellen in unserem Leben. Aber „Nano“ bedeutet doch einfach nur „winzig klein“ - warum wird ein Stoff anders, wenn er klein wird? Und warum kann ihn das gefährlich machen? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: Divider von Chris Zabriskie (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) Quelle: chriszabriskie.com/divider/ Künstler: chriszabriskie.com/ Lightless Dawn von Kevin MacLeod (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) Quelle: incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100655 Künstler: incompetech.com/
Proxima b: Von wegen "Zweite Erde" | Harald Lesch
Proxima b: Von wegen "Zweite Erde" | Harald Lesch
Vor year
„Mit einem Earth-Similarity-Index von 0,85 hat Proxima b einen Spitzenplatz unter den erdähnlichen Planeten. Dazu ist sein Sonnensystem nur 4,2 Lichtjahre entfernt - unser allernächster Nachbar im All. Bevor wir aber die Koffer packen: Es gibt da noch ein Problem.“ Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: Chris Zabriskie Take off and shoot a zero freemusicarchive.org/music/Chris_Zabriskie/Stunt_Island/Chris_Zabriskie_-_01_-_Take_Off_and_Shoot_a_Zero Kevin Mac Leod Epic Unease incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100406 Kevin Mac Leod Lightless Dawn incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100655 Kevin Mac Leod Lightless Dawn incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100164
Fake News in der Wissenschaft - wie Raubjournale täuschen | Harald Lesch
Fake News in der Wissenschaft – wie Raubjournale täuschen | Harald Lesch
Vor year
Das muss stimmen - ich habe es aus einer wissenschaftlichen Veröffentlichung! Wenn man genauer hinschaut, dann gilt der Satz heute nicht mehr. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Werden wir die Welt irgendwann komplett verstehen? | Harald Lesch
Werden wir die Welt irgendwann komplett verstehen? | Harald Lesch
Vor year
Der Traum der Physiker: Alle Phänomene dieser Welt eines Tages komplett erklären zu können. Ausgerechnet ein Mathematiker beweist, dass dies prinzipiell nicht möglich sein wird. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Aliens auf Siliziumbasis? | Mai Thi Nguyen-Kim
Aliens auf Siliziumbasis? | Mai Thi Nguyen-Kim
Vor year
Außerirdisches Leben auf Basis von Silizium statt Kohlenstoff könnte viele Vorteile haben: Viele Exoplaneten sind für Leben mit Kohlenstoff-Verbindungen zu kalt. Wie gut eignet sich Silizium? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: Künstler: audionautix.com/ Acoustic Meditation2 von Audionautix Transcend von Audionautix (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) Künstler: chriszabriskie.com/ (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) Divider von Chris Zabriskie Quelle: chriszabriskie.com/divider/ Take Off and Shoot a Zero von Chris Zabriskie Quelle: chriszabriskie.com/stuntisland/ Long Note Two von Kevin MacLeod(creativecommons.org/licenses/by/4.0/) Quelle: incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100176 Künstler: incompetech.com/
Die Stringtheorie - wie viele Dimensionen hat die Welt? | Harald Lesch
Die Stringtheorie – wie viele Dimensionen hat die Welt? | Harald Lesch
Vor year
‘Alles fließt‘ haben die Griechen gesagt. ‚Alles schwingt‘ entgegnen die Stringtheoretiker. Was wie Bausteine der Materie aussieht sollen in echt Strings sein, die in versteckten Dimensionen schwingen. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Rettet verrücktes Geoengineering unser Klima? | Harald Lesch
Rettet verrücktes Geoengineering unser Klima? | Harald Lesch
Vor year
Der steigende Meeresspiegel könnte noch in diesem Jahrhundert jährliche Kosten von mehreren Billionen Euro erzeugen, wenn ganze Städte umgesiedelt werden müssen. Im Vergleich dazu erscheint auf einmal Geoengineering, das Milliarden Euro verschlingt, als gar nicht mehr so verrückt. www.nature.com/articles/d41586-018-03036-4 Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: incompetech.com/ Kevin MacLeod (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) An Upsetting Theme - The Descent Quelle: incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100333 Anxiety - Madness Paranoia incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100328 Chee Zee Cave incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100685 Dark Walk incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100468 Atlantis von Audionautix audionautix.com/ (creativecommons.org/licenses/by/4.0/)
Warum Raumschiffe so schwer zu schützen sind | Harald Lesch
Warum Raumschiffe so schwer zu schützen sind | Harald Lesch
Vor year
Die Besatzung der ISS nimmt täglich so viel Weltraumstrahlung auf wie wir auf der Erde in zwei Jahren. Es drohen Schäden im Erbgut, vorzeitiges Altern, schlimmstenfalls Krebs. Warum schaffen wir es nicht, Alexander Gerst und seine Mannschaft besser zu schützen? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: Cylinder Seven von Chris Zabriskie (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) Quelle: chriszabriskie.com/cylinders/ Künstler: chriszabriskie.com/ Deep Space von Audionautix (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) lizenziert. Künstler: audionautix.com/ Long Note Two von Kevin MacLeod (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) Quelle: incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100176 Künstler: incompetech.com/
Doping beim Fußball - was bringt's? | Mai Thi Nguyen-Kim
Doping beim Fußball - was bringt's? | Mai Thi Nguyen-Kim
Vor year
Fußball ist doch kein Radsport. Hier geht es um Geschicklichkeit, Taktik etc. - das kann man nicht dopen!? Wie es vielleicht doch gehen könnte, das zeigt Mai Thi Nguyen-Kim am Beispiel von EPO. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: Kevin MacLeod incompetech.com/ (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) Firesong von Kevin MacLeod Quelle: incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100598 Lightless Dawn von Kevin MacLeod . Quelle: incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100655
Der fernste Stern im Universum | Harald Lesch
Der fernste Stern im Universum | Harald Lesch
Vor year
Mit dem bloßen Auge sehen wir nur Sterne aus unserer eigenen Milchstraße, fremde Galaxien erscheinen als Nebel. Aber auch mit den besten Teleskopen lassen sich einzelne Sterne nur dann ausmachen, wenn sie wenige Millionen Lichtjahre entfernt sind. Mit einem Trick und viel Glück gelang es nun, einen einzelnen Stern noch in 9 Milliarden Lichtjahren Entfernung zu erkennen. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: Kevin MacLeod, incompetech.com/ Measured Paces incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100164 Deep Space von Audionautix, audionautix.com/
Das Spiegelparadoxon | Philip Häusser
Das Spiegelparadoxon | Philip Häusser
Vor year
Warum vertauscht ein Spiegel eigentlich links und rechts und nicht oben und unten? Und was macht ein Spiegel im Weltraum? Philip Häusser geht dem Rätsel auf den Grund. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Gehirnupload in die Cloud | Harald Lesch
Gehirnupload in die Cloud | Harald Lesch
Vor year
Die Firma Necto.me, gegründet von ehemaligen M.I.T.-Studenten, verspricht die Wiederauferstehung 2.0: Statt den Körper einzufrieren und später wieder aufzutauen, nehmen sie nur das Gehirn. Und das wird auch nicht wiederbelebt sondern mit zukünftiger Technik perfekt analysiert und dann in die Cloud hochgeladen, um dort als Simulation weiterzuleben. Kann das gutgehen? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: Kevin MacLeod: incompetech.com/ Ice Demon incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1200061 Echoes of Time incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1300029 Ghost Story incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1300034 creativecommons.org/licenses/by/4.0/
Geht Religion ganz ohne Wissenschaft? | Harald Lesch
Geht Religion ganz ohne Wissenschaft? | Harald Lesch
Vor year
‘Mir reicht mein Glaube - was die Naturwissenschaften sagen, ist mir egal.‘ - eine Haltung, die unter strenggläubigen Christen verbreitet ist. Aber kann man wirklich seinen Glauben leben und dabei die Naturwissenschaften ignorieren? Harald Lesch schaut sich an, wie die christlichen Philosophen die Frage beantworten. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Magnetare - Die gefährlichste Kraft in der Milchstraße? | Harald Lesch
Magnetare - Die gefährlichste Kraft in der Milchstraße? | Harald Lesch
Vor year
Wenn wir an Gefahren aus dem Weltall denken, dann sind das Meteoriten und schwarze Löcher. Doch 2004 haben die Astronomen dazugelernt: So etwas scheinbar harmloses wie ein rotierendes Magnetfeld kann eine unfassbare Schlagkraft entwickeln, die quer über die halbe Milchstraße reicht. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Schrödingers Katze - Tot oder lebendig? | Harald Lesch
Schrödingers Katze – Tot oder lebendig? | Harald Lesch
Vor year
Die berühmteste Katze der Physik stammt aus einem Gedankenexperiment von Erwin Schrödinger. Kann eine Katze gleichzeitig tot und lebendig sein, solange man noch nicht nachgemessen hat? Was in der Quantenphysik ganz normal wäre, macht in unserer Welt keinen Sinn - aber warum nicht? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Künstliche Intelligenz: Eure Fragen! | Philip Häusser
Künstliche Intelligenz: Eure Fragen! | Philip Häusser
Vor year
Die Folge zu den Grundlagen der Künstlichen Intelligenz wurde von Euch lebhaft kommentiert - in diesem Video beantwortet Philip Häusser die spannendsten Fragen, die dabei aufkamen. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Einsteins Äquivalenzprinzip | Harald Lesch
Einsteins Äquivalenzprinzip | Harald Lesch
Vor year
Je mehr etwas wiegt, um so schwerer lässt es sich beschleunigen. Kein normaler Mensch wundert sich darüber. Albert Einstein schon. Für ihn bestand hier nicht nur ein Zusammenhang, für ihn war es exakt das Gleiche. Trägheit und Masse - keine Zwillinge, sondern Eins. Warum sich Physiker bis heute darüber den Kopf zerbrechen, erfahrt ihr in diesem Video. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Wie finden wir echte Aliens? | Harald Lesch
Wie finden wir echte Aliens? | Harald Lesch
Vor year
Immer mal wieder gibt es die Meldung "2. Erde gefunden" - dabei können unsere Teleskope in der Entfernung gar keine Planeten mehr auflösen. Wie kommen die Astronomen darauf? Und wie können die sicher sein, eines Tages extrasolares Leben zu finden? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Harald kommentiert Kommentare #2: Blick ins Schwarze Loch & Co | Harald Lesch
Harald kommentiert Kommentare #2: Blick ins Schwarze Loch & Co | Harald Lesch
Vor year
Ein weiteres Mal hat sich Harald einige eurer Fragen vorgenommen und kommentiert. Das Ergebnis seht ihr in diesem Video. Alle Folgen "Harald kommentiert Kommentare" gibt's in dieser Playlist: devideo.net/7Uxw-Ik-DV8-video.html Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Weg mit den Hausaufgaben! | Harald Lesch
Weg mit den Hausaufgaben! | Harald Lesch
Vor year
Warum bekommt man in der Schule eigentlich Hausaufgaben? Und wie sinnvoll ist das überhaupt? Harald Lesch beantwortet diese Fragen auf seine ganz eigene Art ... Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Ohne dieses Molekül im Blut wären wir sofort tot | Mai Thi Nguyen-Kim
Ohne dieses Molekül im Blut wären wir sofort tot | Mai Thi Nguyen-Kim
Vor year
Ohne Katalysatoren geht in der Chemie gar nichts. Neben künstlichen Katalysatoren gibt es auch Biokatalysatoren. Warum die besonders spannend sind und was das mit menschlichem Blut zu tun hat, das erklärt Mai Thi Nguyen-Kim in diesem Video. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Stephen Hawking - Ein persönlicher Nachruf | Harald Lesch
Stephen Hawking - Ein persönlicher Nachruf | Harald Lesch
Vor year
Harald Lesch zu den Leistungen des berühmten Astrophysikers, der am Todestag von Galileo Galilei geboren wurde und an Einsteins Geburtstag nun gestorben ist. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Warum ist das Sonnensystem flach? | Harald Lesch
Warum ist das Sonnensystem flach? | Harald Lesch
Vor year
Die Erde ist rund - daran hat Harald Lesch keinen Zweifel. Aber etwas anderes ist tatsächlich flach: unser Sonnensystem. Aber warum eigentlich? Harald erklärt. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Fahrverbote für Diesel? | Harald Lesch
Fahrverbote für Diesel? | Harald Lesch
Vor year
Die Richter in Leipzig haben entschieden: Die Städte und Länder dürfen ab sofort Fahrverbote für Dieselfahrzeuge erlassen. Wo liegt die Gefahr von Stickoxiden? Und sind Fahrverbote der richtige Weg? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Die große Krise der Physik | Harald Lesch
Die große Krise der Physik | Harald Lesch
Vor year
"Falls Gott die Welt geschaffen hat, war seine Hauptsorge sicher nicht, sie so zu machen, dass wir sie verstehen können" hat Albert Einstein mal gesagt. Und doch versucht die Physik genau das: Die Welt zu erklären. Allerdings gibt es dabei ein großes Problem ... Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Wie Künstliche Intelligenz funktioniert | Philip Häusser
Wie Künstliche Intelligenz funktioniert | Philip Häusser
Vor year
Künstliche Intelligenz - kurz: KI - ist seit Jahren eines der großen Themen in der Zukunftsforschung. Und auch, wenn die Pläne ziemlich futuristisch klingen: so kompliziert ist das alles gar nicht. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Herzlichen Dank an Manuel Ruder und Prof. Thomas Brox von der Uni Freiburg für die Unterstützung beim „neural style transfer“. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Information zum Fast Forward Science 2018 hier: www.fastforwardscience.de/ Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Wird Jupiter zum Stern? | Harald Lesch
Wird Jupiter zum Stern? | Harald Lesch
Vor year
Jupiter ist eine eigene Energiequelle - er gibt mehr Energie ab, als er von der Sonne bekommt. Wird er deshalb jetzt zum Stern? Harald Lesch erklärt. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Harald Lesch im Livestream [KOMPLETTER STREAM]
Harald Lesch im Livestream [KOMPLETTER STREAM]
Vor 2 years
Hier findet ihr den kompletten Livestream mit Harald Lesch vom 31. Januar 2018. Schreibt gerne in die Kommentare, wie euch der Stream gefallen hat und ob ihr so etwas gerne öfter sehen würdet. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Hier erfahrt ihr, warum das Geldsystem überhaupt funktioniert - devideo.net/Le6w8kSUnKA-video.html Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Bitcoins - Was man wirklich wissen muss | Harald Lesch
Bitcoins - Was man wirklich wissen muss | Harald Lesch
Vor year
An Kryptowährungen führt momentan kein Weg vorbei. Besonders gehyped: Bitcoins. Aber: Was steckt eigentlich genau dahinter? Harald Lesch im Gespräch mit dem Finanzexperten Rainer Voss. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Hier erfahrt ihr, warum das Geldsystem überhaupt funktioniert - devideo.net/Le6w8kSUnKA-video.html Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Phosphor - Lebenswichtiges Gift | Mai Thi Nguyen-Kim
Phosphor – Lebenswichtiges Gift | Mai Thi Nguyen-Kim
Vor year
Phosphor sieht harmlos aus, hat es aber in sich. Früher war er beliebtes Gift, um Menschen zu vergiften - und auch heute kann er noch für Angst und Schrecken sorgen ... Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Was ist das Ich? | Harald Lesch
Was ist das Ich? | Harald Lesch
Vor year
Die Frage klingt einfach - hat es aber in sich: Was ist das Ich? Dahinter stecken hunderte kleinere Fragen, über die sich die Menschheit seit Jahrtausenden den Kopf zerbricht. Zum Glück gibt es da Harald Lesch, den Philosophen eures Vertrauens. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Gibt es zwei identische Schneeflocken? | Harald Lesch
Gibt es zwei identische Schneeflocken? | Harald Lesch
Vor year
Schneeflocken sehen irgendwie alle gleich aus, dabei sind sie es natürlich überhaupt nicht. Aber gibt es vielleicht trotzdem identische Flocken? Oder ist es wie mit Fingerabdrücken - alles vollkommen unterschiedlich? Harald Lesch klärt auf. Schneeflockenbilder mit freundlicher Genehmigung von SnowCrystal.com © Kenneth Libbrecht Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Wurde die Weltformel geknackt? | Harald Lesch
Wurde die Weltformel geknackt? | Harald Lesch
Vor 2 years
Gibt es eine Art Weltformel, die das komplette Universum erklären kann? Seit langer Zeit schon beschäftigen sich Gelehrte und Wissenschaftler mit dieser Frage. Harald Lesch ordnet ein. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Homöopathie im Eigenbau - was kommt raus? | Mai Thi Nguyen-Kim
Homöopathie im Eigenbau – was kommt raus? | Mai Thi Nguyen-Kim
Vor 2 years
Kann man homöopathische Mittel selbst herstellen? Mai Thi hat es einmal versucht - und fragt sich, was denn da noch wirken soll. Zum Thema „Aufschlagen der Mischung: Deutsches Homöopathisches Arzneibuch von 1901, Seite 7 digisrv-1.biblio.etc.tu-bs.de/dfg-files/00000862/2689-8063.pdf Selbstdarstellung der Deutschen Homöopathischen Union devideo.net/PGlmlCG-fKg-video.html bei 02:11“ Zum Wassergedächtnis: P. Wernet et al., 2004. The Structure of the First Coordination Shell in Liquid Water. Science 304: 5673 M. L. Cowan et al., 2005. Ultrafast memory loss and energy redistribution in the hydrogen bond network of liquid H2O. Nature 434, 199-202. Siehe auch: Huse, N.: „Das kurze Gedächtnis des Wassers“, bild der wissenschaft plus, 2006, S. 12 ff Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Faszination Universum - Eine Frage der Zeit [komplette TV-Folge] | Harald Lesch
Faszination Universum - Eine Frage der Zeit [komplette TV-Folge] | Harald Lesch
Vor 2 years
Die Zeitskalen des Universums sprengen unsere Vorstellungskraft. Harald Lesch blickt zurück auf 13,8 Milliarden Jahren kosmischer Geschichte, die uns zu dem gemacht haben, was wir heute sind. Hier findet ihr den zweiten Teil - www.zdf.de/dokumentation/terra-x/faszination-universum-ohne-limit-100.html Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Gecko
Gecko - Vor 8 Minuten
Jau... Seit 'nem Jahrzehnt red' Ich mir die Fresse fusselig, dass das Klima in Deutschland sich jährlich verändert (das letzte Mal, wo hier in der Nähe von Hannover länger als 5 Tage Schnee lag, war vor 10 Jahren - jährlich! Wer eine noch eindeutigere Beweisführung will, kann nicht logisch denken - so traurig das auch ist) und das der eindeutige Beweis für die Klimaerwährmung ist... Welche Reaktion bekam Ich? Ignoranzen wie Egal-Argumente, Sprüche über unsere lausige Lebensspanne und das höchste Maß an Selbstgerechtigkeit, was man bekommen könnte. Jetzt will die Mehrheit der Menschen und gar Regierungen sich euch echt hinstellen und knapp 12 Jahre meiner ersten Beobachtung (wenn Ich nN-Random das sehe, dann auch zahlreiche andere Menschen!) reagieren? Lächerlicher Auftritt und peinlicher geht's nicht. Respekt an Harald, dass er es zumindest versucht, aber selbes gilt an Rat für Dich; Verschwende Deine Zeit nicht damit bei Menschen was bewirken zu wollen. Jede Wikrung verirrt sich unweigerlich wieder im selben irrationalem und fehl-interpretiertem Blödsinn. Woran das alles liegt oder wie man das beheben kann ist ebenfalls egal, weil beides - so ironisch das auch klingen mag - nicht bei der Lösung hilft, weil es keine gibt. Wir sind kleine Kinder mit erweiterten Emotionen, die uns einen minimalistischen Intellektsvorschuss gewähren (Neid, Geiz, Ehrgeiz, Gier etc. führen unweigerlich zur Steigerung der Qualitäten des Selbst - zumindest bei männlichen Lebewesen mit ihrem primitiven Konkurrenz-Blödsinn) und das auch noch völlig unkontrollierbar und launisch... Wer schwangere Frauen kennt, weiß, dass es keinen Sinn macht da mit Logik und Verstand ranzugehen, weswegen Harald's Methoden noch nie geklappt haben oder klappen werden... Es ist nicht möglich einem kleinen Kind was von Astrophysik zu erzählen wie bspw. die atmosphärischen Differenzen zwischen Quasaren und Neutronensternen... Als würdest Du in einem Kochrezept schrittweise von hinten anfangen... GENAU DESWEGEN kann man Zivilisten auch nichts über Klima und Umweltschutz erklären. Meint Ihr echt jemand versteht diese Welt nur weil sich in Gymnasium-Klassen nachoben gemogelt hat oder weil diese Person studiert? Ich kenne ein paar mir-fremde Professoren, die nicht einmal wissen, dass von der Existenz ("Natur") echt nicht weniger Ahnung haben könnten... Vom Verhalten würde Ich sagen das sind Hauptschullehrer statt naturwissenschaftliche Professoren, aber gut... Will auch nicht zu sehr ablästern über deren geistesabwesendes Verhalten beim Professorieren. LMFAO xD LAAANGE Rede - Kurzer Sinn: Brauch hier niemand rumzujammern wegen dem Klima oder der Umwelt. Wir würden den Fehler (Profit vor Verantwortung) immer und immer und immer und immer und immer wieder tun - einfach nur weil wir glauben es zu können in dem Moment. Damit die Menschheit nicht mehr genau die Fehler macht, die sie ständig macht, müsste sie sich so gravierend verändern, dass es am Unmöglichen grenzt und seinen Idealismus oder Kontrollwahn ausleben hat noch nie geklappt - nicht einmal dann, als es noch Monarchien und Diktaturen gab, aber sollte niemanden überraschen. Wenn Menschen das Problem sind, dann wird auch kein Mensch das Problem lösen können - logischerweise. ^^ Ich würde ja sagen lasst uns einfach die Konsequenzen ertragen, keinen Scheiß mehr bauen (bedingungslos! und wenn mal ebend 6 mio leute ihren job verlieren oder wenn ebend mal 6 nationen pleite gehen oder mal ebend die halbe menschheit ausgelöscht wird durch irgendein unglück... pech, ist halt so und fertig. NICHTS rechtfertig einen derart-planetarischen Schaden - NICHTS! AUch nicht Dein eigenes wertloses, lausig-kurzes Menschenleben und wenn hier jemand der Meinung ist der könne die Umwelt opfern für seine Familie, dann kann die Person sich gleich neben den ganzen anderen Idioten einreihen, auf die Ich seit Jahren einen unerschöpfbaren Hass pflege und die Ich hier so unltra-kreativ versuche zu diskrimineren mit dem Aufsatz.
michaelmcsky
michaelmcsky - Vor 36 Minuten
Wie viel mehr Geld seid ihr im Monat bereit auszugeben um das giftige CO2 zu vermeiden? Ich wäre bereit 20% von meinem Lohn/Einkommen dafür auszugeben. Wenn nötig für die Umwelt auch mehr. Harald zahlt auch, was vorbildlich ist.
Frank K
Frank K - Vor Stunde
Survival of the fittest: Darwin ist tot, Jesus lebt! ✝🔥❤💕💞🔥✝
michael bayer
michael bayer - Vor Stunde
... also Mercedes blendet jetzt Inder Werbung den Zebrastreifen ein - und für den Fall das das Auto versagt - gibt's Black Box - wie im Flieger. Nobody ist perfekt. Und nicht aufregen der ROLLATOR ist die TORAROLLE als letzte Plage Gottes - ganz der Papa LORIOT. Und Gott verklagen - Richter sagte keine Zustelladresse und braucht keine Rechtfertigung für sein Tun - GOTT GEHÔRT ALLES auch DU. Das Schicksal ist ein mieser Verlierer - eben fatal daneben.
Mister Incredible
Mister Incredible - Vor Stunde
Also, ich will ja nicht unken, aber es hört sich an als ob wie es nicht schaffen wollen. Vermutlich benötigen wir noch ein richrig fieses Klimachaos bis wir bereit sind zu handeln, jedoch könnte es dann schon zu spät sein...
Adri an
Adri an - Vor 2 Stunden
DANKE Herr Lesch, für die tolle Unterhaltung, die Spannende Videos und das sie ihr Wissen mit uns Teilen!!
Michael Nickname
Michael Nickname - Vor 2 Stunden
Bei soviel Blödsinn wird mir schlecht...
AlphaCen34
AlphaCen34 - Vor 2 Stunden
Grosses Kompliment an Stefan Rahmstorfs. Seine unaufgeregte, sachliche, und extrem kompetente Art zu sprechen ist einmalig. Ich könnte ihm stundenlang zuhören. Vielen Dank.
[Boll] Bones
[Boll] Bones - Vor 2 Stunden
Vielleicht könnte man einige Impfskeptiker überzeugen, indem man ihnen aufzeigt, wie man die (wenn auch geringen) Risiken einer Impfung noch weiter senken kann. z.B. einfach dann impfen gehen, wenn man gerade gesund ist und einfach mal einen Tag ausspannen, anstatt in unserer eiligen Welt weiter zu powern. Dann kann sich unser Körper auch in Ruhe mit dem "Fake-Feind" beschäftigen.
urs kesselring
urs kesselring - Vor 2 Stunden
Herr Lesch, ich bin ganz bei Ihnen, nur ein kleiner Einwand; das Wasser ist nicht weg,was verdunstet kommt irgendwann irgendwo wieder runter, ok nicht da wo es her ist....man darf ja mal einen Spass machen....
Werner Otti
Werner Otti - Vor 2 Stunden
Von einem Stern - vom Urknallstern - ???? So was dummes hab ich noch nie gehört ! Herr Lesch war ja schon dort - sind ja nur ein paar Lichtjahre ........ zur Dummheit berufen und doch studiert. Das schwarze Loch ? Zeigen sie mir eines - ich denke es ist ein Loch der Fantasien einiger Satansjünger die leider nichts verstanden haben - .... werden sie Alchemist - Frage - erschaffen sie doch ein paar Unzen Gold - dann will ich Ihnen glauben ! LG
DeadCrasher
DeadCrasher - Vor 2 Stunden
Ich hab wirklich nie Hausaufgaben gemacht ich hab es gehasst und immer Morgens abgeschrieben
Red Room
Red Room - Vor 3 Stunden
lol habt ihr eigentlich ne ahnung wie pervers das ganze ist^^ , Papiergeld, zerstört die erde und ist ne fette dicke barriere, grün tech kommt nicht durch ;D öl konzerne sollen jetzt die erde retten ^^ die haben ja das ganze cash. dreck spasten
Urs Bernhard
Urs Bernhard - Vor 3 Stunden
Ok, dann träumt weiter .... Diese TV-Show geht wieder einmal mehr in Richtung: Unausgereifte Alternativen? Das alles ist nicht durchdacht!
Urs Bernhard
Urs Bernhard - Vor 3 Stunden
Habe inzwischen Bedenken, wenn ein Prof. Lesch sich gleich das Sprechen an sich reissen mag. Gehts ihm noch gut?
Rainer Mraz
Rainer Mraz - Vor 3 Stunden
Sehr geehrter Herr Lesch! Wie kann man wenn man sich so für eine CO2 Reduktion einsetzt gegen Atomenergie sein. David MacKay Without Hot Air hat es vorgerechnet, es ist unmöglich ohne Atomenergie. Weiters die Frage wie Konzepte die DF-Reaktoren bspw. vom Startup Seaborg keine Zukunft sein können ?! Wie kann es sein, dass man Technologie nicht nutzen soll um Probleme zu lösen? Die Zukunft gilt den Generation IV bzw Generation III Kernreaktoren. Sie wirken in ihren (politischen) Vorträgen wie ein Lobbyist nicht wie ein Wissenschaftler
Jona Joonaa
Jona Joonaa - Vor 3 Stunden
Sowas dämliches schockiert mich gerade massiv! Wir leben doch in einer aufgeklärten Welt, wie kann man so einen SCHWACHSINN verzapfen? Was sind das für unlogische und unterbelichtete Argumente ??!!!☠️☠️☠️☠️ Frage: wenn ich sage, dass meine geniale, schicke und teure Rolex, nach Millionen von Jahren, durch zufällige Ereignisse entstanden sei,würde ich als eine glaubwürdige Person angesehen werden? Ich denke, ich würde belächelt werden. Also, warum nimmst du dich Herr Lensch, dann für voll?😉 Deine Sendung und Wissenschaft ist tatsächlich „Gott frei“ aber auch frei von Intelligenz🤷‍♀️ Du aufgeblasener Möchtegern 😘
Noah Pflüger
Noah Pflüger - Vor 3 Stunden
Hier machen sich alle militanten Superveganer gerade wirklich lächerlich in den Kommentaren. Gehen auf einen schlechten Punkt in einem sonst vergleichsweise stimmigen Video ein.(Stichwort Soja) "Von der Fleischlobby bezahlt" wenn ich das schon höre, platzt mir fast die Halsschlagader. Und ich glaube ihr habt auch das Video nicht ganz angekuckt. Ich würde euch allen empfehlen, euch den Satz bei 7:36 zu Gemüte zu führen(Ja der Satz, dass wir alle so gesund wären ist schwachsinn, ich weiß). Eine ausgewogene Vegane Ernährung ist WEDER gesünder NOCH ungesünder als eine ausgewogene omnivore Ernährung. Beides geht sowohl gesund als auch verdammt ungesund. Ethnisch gesehen stimme ich absolut jedem Veganer zu. Aber warum versucht man immer über die gesundheitlichen Aspekte anfangen.....Jeder der sich länger wirklich mit ernährung beschäftigt weiß, dass die vegane Ernährung der omnivoren Gesundheitlich in nichts im vorraus ist....Also bleibt doch bei Diskussionen bei den Ethnischen Gründen, da habt ihr wenigstens Recht.
Aya Weiß
Aya Weiß - Vor 3 Stunden
In den schwierigsten und dunkelsten Stunden wendet sich jeder an Gott. Ob er gläubig ist oder nicht.
Raphael L
Raphael L - Vor 3 Stunden
Ich freu mich schon auf in 10 Jahren.. wenn wir es nicht geschafft haben.. und die Welt trotzdem (wie zuvor auch immer) doch nicht untergeht.
Rolf S
Rolf S - Vor 3 Stunden
Wie lange würde es dauern wenn Deutschland 10% des Holzzuwachs im deutschen Wald in Form von Holzkohle in den alten Bergwerksstollen einlagert, bis die Stollen wieder voll sind. Bzw. bis die geförderte Steinkohle durch Holzkohle ersetzt wurde.
Anja Pross
Anja Pross - Vor 3 Stunden
Ich danke Ihnen ❤️ jetzt kann ich endlich dem vertrauen, was ich schon immer wahrnehme. Es gibt Menschen, die Energien in unterschiedlichen Formen sehen können. Bislang tut man uns ab als verrückt, worunter viele sehr leiden. Durch die Quantenphysik wird das nun bestätigt, es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die große Masse das begreift.
Qumafi
Qumafi - Vor 3 Stunden
Gibt es eine Möglichkeit im voraus von solchen live Sendungen zu erfahren? Ich habe diesen Kanal abonniert und wurde über dies Video informiert, aber nicht vorher. Dann ist live doch witzlos. :-/
Frank5010001
Frank5010001 - Vor 3 Stunden
Autoindustrie und Anstand... Zwei Dinge, die NIE zusammen kommen werden.
Aya Weiß
Aya Weiß - Vor 3 Stunden
Soviele Leute spotten über das Christentum, dabei sollten die sich ein paar Gedanken machen. Wenn es keinen Gott gibt, warum verwenden wir im Alltag Sprichwörter bzw. Wörter von der Bibel? "Oh mein Gott", "Gott sei Dank", das ist das "A und O", "Wer jemandem eine Grube gräbt" usw. Warum wenden sich die Meisten, in ihren schlimmsten Stunden an Gott? Ja, beten sogar oder versuchen zu verhandeln? Gott und Jesus haben nichts mit Religion oder Kirche zu tun. Wer gutes tut vom Herzen, der hat schon einen Teil von ihm. Und wer wirklich nach Gott fragt und ihn sucht, dem wird er antworten.
Mr. Greeen
Mr. Greeen - Vor 3 Stunden
Ist die Technik so scheisse...oder ist der Hall auch Psychologie? Ich merke schon wie der Meeresspiegel steigt😂....Erneuerbare Energien....😂Landwirtschaft mit null Emission....genau....mit Kuh und Esel....wenn die pupsen....dann....😂oh Gott soviel Methan😂😂😂😂 Lieber Gott schmeiss Hirn vom Himmel!!!!😳
IronCurtainPrepper
IronCurtainPrepper - Vor 4 Stunden
Verfickte Klimaspinner. Es endet wieder mit noch mehr Steuern. ZDF und ARD/Staatsfunk ABSCHAFFEN!
Mr. Greeen
Mr. Greeen - Vor 4 Stunden
Was für ein Schwachsinn
Rolf S
Rolf S - Vor 4 Stunden
Herr Lesch, sie tun viel um die Menschen dazu zu bringen mehr gegen den CO2 Ausstoß zu machen. Das ist Toll. Aber ... ich denke es wird Zeit das sie ein neuesThema aufgreifen: "Was muß ich machen damit ich bzw. meine Kinder am Besten in einer +3 Grad Welt zurecht kommen."
Dean Marinov
Dean Marinov - Vor 4 Stunden
Sehr gehrter Herr Dr. Lesch, ich wollte Ihnen längst ein Argument gegen die Klimawandelleugner vorstellen. Das geht so: Wenn der Klimawandel nicht anthropogen wäre, warum stimmen dann die Prognosen und Vorhersagen seit über 40(!!) Jahren gut mit den Erwartungen überein, wenn letztere nur aufgestellt wurden, wenn man davon ausgeht, dass der Klimawandel anthropogen ist (zB CO2). Und warum die Modelle noch ungenauer werden, wenn wir den anthropogenen Anteil nicht berücksichtigen. Wäre schön zu hören was Sie darüber denken. Die Skeptiker, die ich bis jetzt damit konfrontiert habe, konnten alle nicht viel dagegen sagen. Lg DM
Ada
Ada - Vor 4 Stunden
Hab den Livestream leider verpasst. Aber habs jetzt nachgeholt und das Video hat nicht enttäuscht. Wie immer spannend und hab wieder was dazu gelernt. Danke!
C.
C. - Vor 4 Stunden
Kein Wunder das die Unwissenden mit solchen Experimenten in die Irre geleitet werden. Leider ist die Klimaänderung nicht so einfach zu erklären. Die Macher dieses Videos sollten sich mal richtig informieren.
Carlos De ramos
Carlos De ramos - Vor 4 Stunden
Der Ton ist katastrophal. Ansonsten gutes Video und auch gutes Format, gerne mehr davon
Peter Behr
Peter Behr - Vor 4 Stunden
Ab in den Weltraum damit, fertig!
InfernalEternal91
InfernalEternal91 - Vor 5 Stunden
Bei der ganzen Klimadiskussion die durchaus nachvollzierbar ist verstehe ich eines nicht: Es wird fast ausschließlich immer vom CO2 Ausstoß von Straßen und Flugverkehr gesprochen. Wieso aber geht nie jemand auf einen Sektor ein der allen Anschein nach einen viel größeren Einfluss auf den Klimawandel hat? DIe Massentierhaltung. Abgesehen davon, dass diese Art der "Tierhaltung" abseits jeglicher Ethischer Begründbarkeit liegt, sind die Folgen für unsere Umwelt fatal. Bereits der Schadstoffausstoß bei der Produktion von 1kg Fleisch (!) ist in etwa vergleichbar mit einer 250km weiten Autofahrt. Ich fände es gut, wenn dieses Thema von euch einmal etwas mehr beleuchtet werden würde. Billigfleisch und die damit einhergehende "Produkion" ist etwas, wofür sich die Menschheit abgrundtief schämen sollte. Aber wen interessiert es schon, ob das Tier das auf unserem Teller liegt unbetäubt kastriert wurde, wenn wir im Gegenzug die für uns "süßen" Tiere wie Hund und Katz knuddeln können und in den Sozialen Netzwerken den Tierliebhaber raushängen lassen können.
Wolfgang Perko
Wolfgang Perko - Vor 5 Stunden
CO2 ist Leben!
Krieg Vater aller Dinge
Krieg Vater aller Dinge - Vor 5 Stunden
Hör auf die Menschen aufzuklären. Weißt du wie lange ich gebraucht hab dieses System zuetaplieren.
Peter Behr
Peter Behr - Vor 5 Stunden
Moment! Die Finanzkrisen sind ja wohl real, brauchen wir ja nicht drüber zu diskutieren! Brauchen wir ja nur mal ansehen was die EZB verzapft. Die wird, wenn sie so weiter macht, Europa an die Wand fahren!
Neodolit Nexus
Neodolit Nexus - Vor 5 Stunden
Jetzt auch noch Ernährungsspezialist...Aber kein Wunder wenn man nachforscht wer die ,,Sponsoren" sind. Grüße an unser Bildungsministerium!
dvr1337
dvr1337 - Vor 5 Stunden
wieso hat die son pornoblick?:D
Obito UCH
Obito UCH - Vor 5 Stunden
Achja und morgen steh ich wieder um 8Uhr in der Früh und hab mein Gehirn ausgeschaltet.
Nudelsalat8
Nudelsalat8 - Vor 5 Stunden
Es geht alles, das ist schon klar, aber wer soll das dann noch bezahlen? Deutschland wird durch diesen religiösen Energiewende-Unsinn verarmen. Unsere Industrie hat doch jetzt schon riesige Probleme und verlagert Produktionsstätten ins Ausland, weil dort der Storm noch bezahlbar ist. Aber ich will nicht nur meckern, sondern mal einen echt konstruktiven Vorschlag machen, der bezahlbar ist und es keinen Klimawandeln mehr geben kann. Man bringt große (mehrere Fußballfelder) Sonnensegel ins All und postiert diese zwischen Sonne und Erde. So ist man in der Lage, zwischen einigen Promille und 1-2% der Sonnenstrahlung die auf die Erde trifft, zu unterbinden. Das reicht absolut aus, um die Temperatur der Erde ausreichend regeln zu können. Zudem wäre diese Lösung noch die kostengünstigste. Das wird jedoch nicht gemacht werden, weil es überhaupt nicht ums Klima geht, denn es geht nur und ausschließlich darum, den Bürgern noch mehr von ihrem sauer verdienten Geld aus der Tasche zu ziehen.
F K
F K - Vor 5 Stunden
Die Version von Peter Lustig, wenn man älter wird...
ferze001
ferze001 - Vor 5 Stunden
12000 mikrogramm. für welche dorfdödel war das vid eigentlich gedacht?
Mi. Ri.
Mi. Ri. - Vor 5 Stunden
Drei Leute die vom Steuerzahler mit Steuern bezahlt werden erklären mir ich soll noch mehr Steuern zahlen. Wüsste mal gerne wie viele Bäume die schon geplatzt haben. 15°C jetzt fühlt sich die Erde wohl. Sie dürfen es nicht Vorhersage oder Prognose nennen, es bleiben Szenarien und somit absolut unbrauchbar. Wie hoch sind den ihre Messgenauigkeiten ? +/- 0,5°C? 1K? Wenn die Messungenauigkeit größer ist als die Absolutwerte, wird es schwer dran zu glauben. Wie hat der Ramsdorf seine Dr. Arbeit gemacht? Wie hat er das Wasser im Ozean gemessen? Nach-FORSCHEN...
In uns und um uns
In uns und um uns - Vor 5 Stunden
Ihr Affen solltet euch mal daran gewöhnen, das eure eigene Existenz gar nicht wichtig ist. Das Leben und die Schöpfung wird nicht einfach so enden, wenn es euch nicht mehr gibt.
Peter Behr
Peter Behr - Vor 5 Stunden
Gott? Ein missgedeuteter Außerirdischer mehr nicht! Genmanipulation am Affen...beide haben recht! Es gab einen Gott und die Evolution nur anders als wir uns das vorstellen können! Das schöne ist, es ist alles aufgezeichnet und niedergeschrieben. Wenn man die alten Schriften vergleicht und etwas moderner denkt wird man feststellen, dass Gott ein außerirdischer gewesen sein muss, es gibt keine Zweifel daran. Erklärt auch die verschiedenen Götter in Ägypten, Griechenland und im römischen Reich denn es müssen mehrere deswegen sein die zur Erde kamen, Forscher vllt.
In uns und um uns
In uns und um uns - Vor 5 Stunden
Was soll denn dieses Hakenkreuz links neben dem Kanalnamen "Terra X Lesch & Co"?
Sylvia Koch
Sylvia Koch - Vor 5 Stunden
Ich stimme H. Lesch auf jeden Fall zu das unser Schulsysthem zum kotzen ist. Allerdings die letzten Sätze von seinem Video hätte er sich sparen können, denn den Klimawandel gibt es seit dem die Erde besteht und keiner weiß es wohl besser als H. Lesch.
Lino Wagemann
Lino Wagemann - Vor 6 Stunden
Ich bin für eine Zwangsimpfung durch "Antiidiotikum" :D:D
In uns und um uns
In uns und um uns - Vor 6 Stunden
Lesch, beschissener Schauspieler.
Daniel Schneider
Daniel Schneider - Vor 6 Stunden
CO2 aus der Luft zu ziehen ist Quatsch? Künstlicher Treibstoff aus Synthesegas aus CO2? Wir könnten mit Solarthermokraftwerken in der Sahara alle fossilen Treibstoffe ersetzen mit seit Jahrzehnten existierender Technik. Für Skeptiker noch der Plan B : Bäume pflanzen. Super schwierig. Falls wir nicht wollen dass sich in wenigen Jahrzehnten alle Afrikaner auf den Weg nach europa machen, sollte uns auch daran gelegen sein die Vergrößerung der Sahara einzudämmen. Aber das ist ja nach dem 2. Gesetz der Thermodynamik beinahe unmöglich umzusetzen....
Dustin Klimek
Dustin Klimek - Vor 6 Stunden
Es gibt eine Theorie das das hubbel teleskop nicht existiert. Was sagen sie dazu?
Big _Wave
Big _Wave - Vor 6 Stunden
Leider hatte ich gestern genau zu diesem Zeitpunkt ein Floorball(Unihockey) Spiel mit meiner Hobbymannschaft. 🏆🏃💨Aber jetzt noch mal ganz gemütlich "das Konservierte" reinziehen. Grüße aus Gent nach Mainz
Heinz Harald
Heinz Harald - Vor 6 Stunden
Träumer =) Davon gibts heut zu tage viel zu Wenige. Danke! Lasst uns weiter nach den Sternen greifen!
MEGATON
MEGATON - Vor 6 Stunden
Haralds Engagement und Herzblut sind ungemein inspirierend und man fühlt wie wichtig ihm das Thema ist. Toller Typ!
Praise The Herb
Praise The Herb - Vor 6 Stunden
Der feinste Stern im Universum, Harald... Der bist doch du <3
Gohst FN
Gohst FN - Vor 7 Stunden
Schule Dezember 2019 lern den ganzen Stoff für die Arbeit 1 Woche später alles vergessen man lernt nicht das man was weiß sondern für ne Zahl
Even Raeva
Even Raeva - Vor 7 Stunden
Dieser Moment wenn man eine gute Note in Physik hat und denkt man hätte es verstanden, kommt sowas. 😅 Meine Güte wie schlau müssen diese Physiker sein. 😉🙃
Thierry Roethlisberger
Thierry Roethlisberger - Vor 7 Stunden
Jedesmal, wenn ich Herrn Dr. Prof. Lesch zuhöre, kann ich mich herrlich entspannen und mich selbst und andere nicht nicht mehr so ernst nehmen. Sind wir doch im Universum relativ klein und unbedeutend, herrlich 🙄😬😉👍
Godfahter
Godfahter - Vor 7 Stunden
Ihr solltet Frank Tonmann anstellen Bester Mann 👌🏻
clickbait numberone
clickbait numberone - Vor 7 Stunden
Ich finde es eigentlich schön, wenn man als Moderatorin freundlich rüber kommt, aber der Gesichtsausdruck sollte auch ein bisschen zu dem passen, was ich gerade sage. Und wenn ich gerade sage, dass das Leben an sich in Gefahr ist, dann brauche ich dabei nicht über beide Ohren zu lächeln/grinsen. Damit macht man sich selbst zur Blondine...
Kerenos Frost
Kerenos Frost - Vor 8 Stunden
3m Anstieg des Meeresspiegels... Klingt nach einem Biblischen Ereignis... so ein klein wenig nach Sintflut, nur langsamer. Na zum glück nichts schlimmes. :) Prinzipiell ist es nie zu spät, nur der Aufwand um das Ziel zu erreichen wird immer höher. Wenn man die Ressourcen aus Kriegsführung in Forschung stecken würde, könnte man auch wieder einen technologischen Sprung schaffen.
Erwin Huber
Erwin Huber - Vor 8 Stunden
Die einzig wahrhafte Klimareligion kennt nur 4 Hauptfeinde : Frühling, Sommer, Herbst und Winter !
Nicoletta Iveta de Vries
Nicoletta Iveta de Vries - Vor 8 Stunden
Mannomann Herr Professor ! Sie sind auf Kongressen, lesen die Fachliteratur und machen hier die Aussage am Klimawandel sei wirklich der Mensch der Hauptverursacher. Wussten Sie schon dass wir uns noch immer seit 2,6 Millionen Jahren im Känozoischen Eiszeitalter befinden , was aber Erd-Klima-Geschichtlich gesehen absolut NICHT normal ist ? Was ist hier normal ? Unsere Mutter Erde ist ca. 4,5 Milliarden Jahre alt und Eiszeiten sind in dieser Periode eher die Ausnahme als die Regel ! Zitat Wikipedia : Ein Eiszeitalter ist eine Zeitepoche, in der es auf der Erde vereiste Pole gab beziehungsweise gibt. Heute können wir uns eine Erde ohne Eis nicht vorstellen, jedoch sind Eiszeiten eher die Ausnahme als die Regel. Die Vereisung beider Polkappen bedeutet, dass sich unsere Erde klimatisch derzeit in einem Eiszeitalter befindet. Dieses ist eine „Ausnahmesituation“, da eisfreie Pole - auch „akryogenes (nicht eisbildendes) Warmklima“ genannt - der eigentliche „Normalzustand“ der Erde sind. Während des größten Teils der Klimageschichte war die Erde, ausgenommen von manchen Hochgebirgen, nahezu eisfrei. Diese wärmeren Zeiträume machen etwa 80 bis 90 Prozent der Erdgeschichte aus. Als Ursache für die periodische Wiederkehr von Kalt- und Warmzeiten werden stets, neben anderen Ursachen, die Milanković-Zyklen genannt. Wir alle werden hier nur für dumm verkauft weil die Mehrheit der Bevölkerung noch nie was gehört hat über Die Macht der Präzession der Erde sowie Je was gelesen hat über die Milanković-Zyklen ! Aber Sie sprechen hier von einem Laienpublikum, das ( in Ihren Augen ) zu dumm ist um die Wirklichkeit herauszufinden !
TKL
TKL - Vor 8 Stunden
ich habe zwar den Livestream verpasst allerdings hätte ich noch eine frage: wäre nicht eine kurzfristige lösung, dass man die Atomkraftwerke laufen lässt und die kohle, gas etc Kraftwerke abschaltet um die Emissionen klein zuhalten?, das Problem, von der suche nach einem Endlager ist sowieso existent. ob da jetzt ein paar Tonnen mehr oder weniger auf ein Endlager warten ist dann doch auch egal im Vergleich was man gegen den Klimawandel tun könnte.
Alexander Freund
Alexander Freund - Vor 8 Stunden
150 Jahre Temperatur Messung sagen in der Klimaforschung gar nichts aus,weil diese Zeiträume viel zu kurz sind! Alles was auf diese Daten berechnet wird könnte auch Zufall oder auch Zyklisch sein! Selbst der Klimarat IPCC kann keine Langfristigen Prognosen mit 100% Wahrheitsgemäßen Aussagen treffen, das kann mit 100% Niemand! Man müsste mindestens über 10000 Jahre an Daten haben um einigermaßen glaubhafte Daten zu generieren! Man kann bis heute nicht mal das Wetter in mehr als 5 Tagen Vorhersagen und zu mehr als 50% wird's schon kritisch!
michael bayer
michael bayer - Vor 8 Stunden
... Erich Kästner - einst haben die wilden Kerle auf den Bäumen gehockt - dann hat man sie an die Computer gelockt ... Super Gedicht.
hans purr
hans purr - Vor 8 Stunden
irgenwie redet der mann sich immer heraus, hab ich den eindruck?
Play with AMD
Play with AMD - Vor 9 Stunden
Wow, wat ne verlogene Schieße... Wenn es nach den angeblichen "Interessenten" ginge, dann wäre Klimaschutz schon lange kein Thema mehr... Nennt es doch gleich PR-Gaga der EU...
Susy Stellar
Susy Stellar - Vor 9 Stunden
Ihr redet hier über Preis stufen zur BePreisung von CO2 Ausstößen! Wie pervers ist das! Das soll das Klima retten? Redet lieber über die Hauptverursacher der Umweltzerstörung und des CO2 Ausstoßes, nämlich das Militär, die Landwirtschaft, und die Bauwirtschaft. Verbietet Massentierhaltung. Leitet endlich Maßnahmen ein! Und redet hier nicht über irgendwelche Bepreisungen! Wer glaubt, dass durch einen Preis auf CO2 irgendwas besser wird, ist sträflich naiv oder verfolgt eine politische Agenda, die die Leute verdummen soll! Harald Lesch und seine nette Blondine ! Heuchler! Und Herr Lesch macht also Ausgleichszahlungen wenn er fliegen muss. Na wie wohltätig ist das denn. Wie hoch ist die Einsparung seines CO2 Abdruck wenn er fliegt, wenn er dafür etwas bezahlt?
Andreas Weh
Andreas Weh - Vor 9 Stunden
wen sie nichts tun,erhöht sich der Bio druck automatisch, pro generation um x
BartJ583
BartJ583 - Vor 9 Stunden
Es ist ja nicht schwer zu raten, woher diese Idee kommt, dass sämtliche Klimaforscher in eine Weltverschwörung verstrickt sein sollen, die den Menschen die Treibhauseffekt-Theorie einreden will - Ende des letzten Jahrhunderts gab es eine solche Verschwörung ja wirklich ... nur eben umgekehrt: da hatten sich die Forscher von Erdölkonzernen wie Exxon verschworen, die Wahrheit über den anthropogenen Klimawandel zu verschweigen. Der Unterschied? Das waren nur eine Handvoll Forscher, und deren ganzes Leben hing davon ab, dass sie schweigen, weil ein Mega-Konzern wie Exxon natürlich einem einzelnen Menschen das Leben zur Hölle machen kann. Nichts davon trifft heute auf die Forschergemeinschaft an den großen Universitäten und Instituten in Dutzenden von Ländern zu. Schlimmstenfalls könnten sie Forschungsgelder verlieren - also Geld, dass ja nicht an sie selbst geht. Sie haben kein Motiv, und keine Möglichkeit, sich effektiv abzusprechen. Occam's Razor spricht hier eine klare Sprache. _
EurocorpFx
EurocorpFx - Vor 9 Stunden
Richtig guter Stream, informativ, lustig , the whole package
Bro Luke
Bro Luke - Vor 9 Stunden
Also man stellt immer die gleiche Frage, geht immer weiter und weiter, vergrößert das System ins unermessliche und kommen schlussendlich an der Stelle wo es unendlich wird, wieder in der eigenen Matrix bei sich selbst an und fragt sich, wieso man eigentlich Fragen stellt. Der Infinite Regress - Morpheus Lesch :D
Martin Baatzsch
Martin Baatzsch - Vor 9 Stunden
Was habe ich da gehört? Das Kapitalistische System ist nicht das Problem? - glaich noch mal zurückspulen......
Martin Baatzsch
Martin Baatzsch - Vor 9 Stunden
Wir machen folgendes: Alles wird bewaldet, Fleisch wird aufgehört, dann wird die Sahara und der Sahel wieder in Wald und Savanne verwandelt, man kann auch Gemüse zwischen den Akazien anpflanzen, wir fangen wieder an uns zu bewegen, in Brandenburg machen wir 200 km2 klar für eine giga HippieRegion in der experimentiert wird und dann sehen wir weiter. Wer das komisch findet kann schon mal langsam ApnoeTauchen üben mit dem Ziel, möglichst schnell überhaupt nicht mehr zu Atmen.
ruhrradweg
ruhrradweg - Vor 9 Stunden
Für Deutschlands Anteil am menschengemachten CO2 von nur 2,2% macht Herr Lesch einen riesen Aufstand
harald filipancic
harald filipancic - Vor 9 Stunden
möglicherweise ist gott das,was man nicht mehr denken kann ,aber ein tiefes gefühl in sich hat,daß es existiert,denk ich mir oft
Holger Holjerau
Holger Holjerau - Vor 9 Stunden
Möglicherweise gibt es in der Politik ein gewisses - ja, man kann fast sagen - ein pathologisches (narzisstisches) Problem, so nach dem Motto, nach mir die Sintflut. Vielleicht sagen sich auch manche (hauptsächlich Kinderlose), naja, ist doch mir egal ich mach's noch 20, 30 Jahre und in denen will ich auf nichts, aber auf gar nichts verzichten … Natürlich - und das weiß ich aus eigener Erfahrung - sind die meisten Politiker extrem phantasielos, wenn es darum geht sich neue, umweltschonende Sozialsysteme vorzustellen … Und, sehr viele Politiker können sich auch einfach keine wissenschaftlichen Kausalitäten vorstellen - es fehlt ihnen schlicht und einfach die Intelligenz - und auch da meine ich ganz, ganz viele Sparten von Intelligenz …
Michael Fuhrmann
Michael Fuhrmann - Vor 9 Stunden
menno was ist bei euch mit dem ton passiert :( die leute sind dort alle so alt dass es ihnen einfach scheißegal ist
Mike Fischer
Mike Fischer - Vor 10 Stunden
Wie kann man mit einem verkauften Wissenschaftler Hirn die Leute noch schlau machen da alles nur lehre Worthülsen sind
Lucas Kane
Lucas Kane - Vor 10 Stunden
Wenn man erstmals das Klonen eines Menschen erfolgreich durchgeführt hat, sollte mann Professor Lesch ein paar tausend mal kopieren. Bisher gibt es den ja leider nur ein mal. Qualität super, aber Quantität halt miserabel.
Halo günter
Halo günter - Vor 10 Stunden
Harald Lesch hätte sich auf jeden Fall einen Bundesverdienstorden verdient !!!
harald filipancic
harald filipancic - Vor 10 Stunden
in der elementarphysik steht man ja auch schon lange an,weil diese ganzen angenommen felder oder teilchen,,,,nicht mehr wirklich,, messbar sind
harald filipancic
harald filipancic - Vor 10 Stunden
genau wie der urknall,,,eine singulatrität,wo ursache und wirkung zusammenfallen,steht auch in der bibel so
Andreas Weh
Andreas Weh - Vor 10 Stunden
die massen (menschen) steuern, nicht pinuts, Menschen sind gewohnheitstiere !! ? = politik
Karasu
Karasu - Vor 10 Stunden
Finde es sehr wichtig und gut, dass ihr über das Thema redet. Gibt es aber in naher Zukunft einen ganz normalen Fragen Stream ? Finde die extrem interessant :)
John Wick
John Wick - Vor 10 Stunden
Furchtbar schlechter Ton. Leider nicht zum Anhören.
Volker Hett
Volker Hett - Vor 10 Stunden
Warum aus der Politik nicht viel mehr als Lippenbekenntnisse kommt hat Jean-Claud Junker schon vor 12 Jahren erklärt: Wir wissen was wir tun müssen, aber wir wissen nicht wie wir wieder gewählt werden wenn wer es getan haben.
harald filipancic
harald filipancic - Vor 10 Stunden
also auch die evolution ist eine erfindung gottes...
Andreas Weh
Andreas Weh - Vor 10 Stunden
Was man weiss ,kann man ändern ! ehrliche wissenschaft,schaft wissen (erkenntnis)
harald filipancic
harald filipancic - Vor 10 Stunden
eine sinnlose frage,die man leicht auflösen kann,indem man annimmt,daß gott alles erschaffen hat bzw.ist---damit stellen sich andere fragen nicht mehr...
Lurgas
Lurgas - Vor 10 Stunden
schön dass die Natur sich einen feuchten Dreck für die Interessen der einzelnen Regierungen interessiert ... Kommt zwar eher aus dem aktuellen Kino Bereich aber passt auch hier ganz gut: get woke go broke
Manfred Sommer
Manfred Sommer - Vor 10 Stunden
. . . mit solchen Sendungen hat sich Prof. Lesch als Wissenschaftler selbst disqualifiziert. Wer soll ihn nach dem Unsinn noch Ernst nehmen? Aber was soll er machen, wenn er sagt, er kann solchen Betrug an der Wissenschaft im Auftrag Merkels nicht länger mitmachen, dann ist für ihn beim Fernsehen Schluß!
Andreas Weh
Andreas Weh - Vor 10 Stunden
Wen sich der Meerespiegel erhöht, kann in Mittelamerika (zb Panamakanal) sich das negativ auswirken ? Humboldstrom (kalt) Golfstrom (warm) ?
harald filipancic
harald filipancic - Vor 10 Stunden
also schwarze löcher sind das,oder ?
Manfred Sommer
Manfred Sommer - Vor 10 Stunden
. . . EEG sofort beenden!
Herr G.
Herr G. - Vor 10 Stunden
Ich erinnere mich gerade an all die Hunderten von Katastrophenfilmen in denen Überschwemmungen, Vulkanausbrüche, Erdbeben, Tornados, Sonnenstürme oder was auch immer die Menschheit bedrohen,....und dann ist da immer ein Sheriff, ein Bürgermeister oder ein Firmenboss der all die Warnung des einsamen vermeintlich irren Wissenschaftlers in den Wind schlägt um das Stadtfest, die Touristensaison, den Investor oder einfach nur die Rendite nicht zu gefährden. Und was haben wir uns alle gefreut wenn dieser Sheriff, Bürgermeister oder Firmenboss am Ende elendig krepiert ist. Aber haben wir aus all diesen Filmen irgendetwas gelernt?.....................Nö.
harald filipancic
harald filipancic - Vor 10 Stunden
die frage ist ja,expandiert es noch immer ,oder zieht es sich schon wieder zusammen,oder bleibt stabil?