Terra X Lesch & Co
Terra X Lesch & Co
  • 186
  • 76 587 709
  • 100
  • Beigetreten 15 Dez 2015
Bei TERRA X LESCH & CO bekommt ihr jeden Mittwoch spannende Videos aus der Welt der Wissenschaft - natürlich werbefrei und kostenlos. Produziert wird der Kanal vom ZDF in Zusammenarbeit mit objektiv media.
Das Kanal-Team diskutiert gerne mit euch in den Kommentaren und beantwortet eure Fragen. Auch für Feedback sind wir immer dankbar. Wenn ihr direkt etwas von Mai-Thi Nguyen-Kim, Harald Lesch oder Jasmina Neudecker wissen möchtet, schickt uns bitte eine Mail an die unten angegebene Adresse.

Video
Supermassive Schwarze Löcher - Geheimnis um Entstehung gelüftet? | Harald Lesch
Supermassive Schwarze Löcher – Geheimnis um Entstehung gelüftet? | Harald Lesch
Vor 5 Tage
Ausgerechnet die größten Schwarzen Löcher im Universum dürfte es eigentlich gar nicht geben: Wenn ein Schwarzes Loch aus einem Stern entsteht, dann kann es nach den Regeln der Physik nicht beliebig schnell wachsen, und auch nicht beliebig groß werden. Lange konnte man daher Giganten von 10 bis 20 Milliarden Sonnenmassen aus dem frühen Universum nicht erklären. Nun gibt es einen neuen Ansatz: Was, wenn diese Schwarzen Löcher gar nicht aus Sternen entstanden sind? Originalartikel: The Mass Function of Supermassive Black Holes in the Direct-collapse Scenario Shantanu Basu, Arpan Das Published 2019 June 28, The Astrophysical Journal Letters, Volume 879, Number 1 Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Physik-Nobelpreis eXtra: Harald Lesch sprachlos!
Physik-Nobelpreis eXtra: Harald Lesch sprachlos!
Vor 7 Tage
Große Überraschung: Der Physik-Nobelpreis 2019 geht an drei Astronomen. Harald Lesch verfolgt den Livestream des Nobelpreiskomitees und ist sprachlos - aber nur ganz kurz. Dann erklärt er, für welche Leistungen in der Astronomie der Physik-Nobelpreis dieses Jahr vergeben wurde. Und warum diese Woche der Preise für ihn besonders wichtig ist. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Warum Horoskope so oft stimmen | Harald Lesch
Warum Horoskope so oft stimmen | Harald Lesch
Vor 14 Tage
Auch die größten Skeptiker haben schon die Erfahrung gemacht: Horoskope stimmen überraschend häufig, auf jeden Fall häufiger als man nach dem Zufallsprinzip erwarten würde. Woran liegt das? Harald Lesch wirft einen Blick auf die andere Seite der Astrologie - nicht auf die Sterne, sondern: auf uns. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Fleisch gefährlicher als Zigaretten? Statistik richtig verstehen | Harald Lesch
Fleisch gefährlicher als Zigaretten? Statistik richtig verstehen | Harald Lesch
Vor Monat
Hier haben wir mal ein „How to“ für Euch. Und zwar zum Thema: Wie schätze ich Risiken richtig ein? Was bedeuten Studienergebnisse und Statistiken wirklich? Wenn Fleischessen das Krebsrisiko um 18% erhöht, aber nur 10% der Raucher Lungenkrebs kriegen, ist dann Fleischessen wirklich gefährlicher? Harald Lesch zu den harten Fakten und Jasmina Neudecker zur Frage, was unsere Evolution damit zu tun hat, dass wir uns häufig in die Irre führen lassen. Quellen: Zur Wurststudie: www.thelancet.com/journals/lanonc/article/PIIS1470-2045(15)00444-1/fulltext Zum Framing Effekt: science.sciencemag.org/content/313/5787/684.abstract Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Stratosphärenschirm gegen Klimawandel: Gute Idee? | Harald Lesch
Stratosphärenschirm gegen Klimawandel: Gute Idee? | Harald Lesch
Vor 29 Tage
Jeder größere Vulkanausbruch kühlt das Erdklima für ein paar Jahre spürbar ab. Können wir das nicht auch? Der Effekt stammt von Sulfat-Aerosolen in der Stratosphäre, die eine Art Sonnenschirm für die Erde bilden. Statt mit einem Vulkan könnte man theoretisch auch mit Flugzeugen Aerosole verteilen, um die Erde ein wenig abzuschatten. Alles mit heutiger Technik möglich, und die Kosten sind überschaubar: 2 bis 8 Milliarden Dollar pro Jahr - weniger als Donald Trump für seine Mauer zu Mexiko ausgeben will. Damit könnten wir Schäden durch den Klimawandel abwenden, die jährlich in die Billionen gehen. Also eine Superidee? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Harald kommentiert Kommentare #6: Das Ende des Wasserstoffs im Universum
Harald kommentiert Kommentare #6: Das Ende des Wasserstoffs im Universum
Vor Monat
Wird der Wasserstoff im Universum eines Tages ganz aufgebraucht sein? Schließlich wird er ja ständig in Sternen zu Helium und weiteren Elementen „verbrannt“. Und können in fremden Galaxien vielleicht Elemente entstehen, die wir auf der Erde noch gar nicht kennen? Harald Lesch beantwortet wieder Fragen, die in den Kommentaren zu unseren Videos in großer Zahl auftauchen. Dabei gibt es Themen für Spezialisten, ob zum Beispiel eine negative Gravitationskonstante die Dunkle Energie erklären könnte, oder wie man sich eine unendliche Dichte in einem Schwarzen Loch vorstellen soll. Aber auch ganz allgemeine Fragen: Welche Entdeckungen der Physik können wir in den nächsten 20 bis 30 Jahren erwarten? Alle Folgen "Harald kommentiert Kommentare" gibt's in dieser Playlist: devideo.net/7Uxw-Ik-DV8-video.html Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Panspermie - kommt das Leben aus dem All? | Harald Lesch
Panspermie – kommt das Leben aus dem All? | Harald Lesch
Vor Monat
Schon das einfachste Leben ist unfassbar komplex, und ob beispielsweise Viren schon „Lebewesen“ sind, darüber gibt es kein eindeutiges Urteil. Dabei enthält schon das Porcine Circovirus-1 als Erbsubstanz eine DNA mit etwa 1800 Basenpaaren. Es scheint ausgeschlossen, dass ein so komplexes Erbmolekül eines Tages zufällig entstanden ist. Aber wenn die Entstehung von „Leben“ derart unwahrscheinlich ist - wo kam es dann her? Vielleicht aus dem All? Man muss dabei nicht gleich an grüne Männchen, an Aliens denken. Auf der Erde wurden bereits über 200 Marsmeteoriten gefunden: Schon leichte Einschläger auf unserem Nachbarplaneten reichen, um von dort Material ins Weltall zu schleudern. Kleine Brocken davon können die Erde erreichen. Aber kann Leben so eine Reise in einem Meteorit überstehen? Und ist das wirklich als Ursprung des Lebens auf der Erde denkbar? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Woher stammt das Gold auf der Erde? | Harald Lesch
Woher stammt das Gold auf der Erde? | Harald Lesch
Vor Monat
Eigentlich dachten die Astronomen, sie hätten verstanden, wo die schweren Elemente wie Gold, Silber und Blei auf der Erde herkommen: Aus der Supernova, der Sternenexplosion, die kurz vor der Entstehung unseres Sonnensystems nur wenige Lichtjahre entfernt stattgefunden haben muss. Aber insbesondere für das Gold passen die Zahlen nicht: Es gibt viel zu viel Gold auf der Erde, als dass es sich allein auf diese Weise erklären ließe. Es muss noch ein anderes kosmisches Ereignis vor 4,5 Milliarden Jahren stattgefunden haben, das unfassbar effektiv in der Produktion von Gold war… Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Baut der Iran jetzt die Atombombe? | Harald Lesch
Baut der Iran jetzt die Atombombe? | Harald Lesch
Vor Monat
2018 kündigte die Trump-Administration das Nuklearabkommen mit dem Iran. Seitdem steigen die Spannungen in der Region, in den U.S.A. kursieren Invasionspläne. Beobachter fürchten, der Iran könnte sein geheimes Atomprogramm wieder aufnehmen und Uran für eine Atombombe anreichern. Dazu kommt ein großes Arsenal an Mittelstreckenraketen mit Reichweiten bis nach Südeuropa. Doch wie schwierig ist es für ein Land wie den Iran wirklich, eine Atombombe zu bauen und zur Atommacht aufzusteigen? Harald Lesch wirft ein Blick auf die technischen Herausforderungen. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Weltraumtourismus: Risiken und Nebenwirkungen | Harald Lesch
Weltraumtourismus: Risiken und Nebenwirkungen | Harald Lesch
Vor 2 Monate
Die amerikanische Weltraumagentur NASA möchte den Tourismus auf der internationalen Raumstation ISS ausbauen. 2020 soll es losgehen. Rund 30.000 Euro pro Nacht soll der Urlaub kosten, die Flugkosten sind allerdings noch nicht inbegriffen. Da kommen noch einmal 50 Millionen Euro hinzu. Die Motivation der NASA: Sie braucht Geld. Doch wie realistisch sind die Pläne? Und: was weiß man von den Folgen für die Reisenden? Studien an Astronauten belegen: Raumfahrt hat auch gesundheitliche Konsequenzen. Im Fokus der Forscher: die Auswirkungen auf das Gehirn. Während Harald Lesch die Pläne der NASA auf den Prüfstand stellt, kennt sich Co-Host und Biologin Jasmina Neudecker mit den biologischen und medizinischen Risiken aus. Weiterführende Links: www.nasa.gov/press-release/nasa-opens-international-space-station-to-new-commercial-opportunities-private www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMc1809011 www.aerztezeitung.de/panorama/article/974678/studie-aufenthalt-weltall-laesst-hirn-schrumpfen.html www.nationalgeographic.de/wissenschaft/2018/10/weltraumreisen-veraendern-das-menschliche-gehirn www.nationalgeographic.com/magazine/2019/05/what-happens-to-brains-in-space-and-more-breakthroughs Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Einzigartige Explosionen: Das Ende der ersten Sterne | Harald Lesch
Einzigartige Explosionen: Das Ende der ersten Sterne | Harald Lesch
Vor 2 Monate
Ein uralter Stern zwingt die Astronomen zum Umdenken: HE 1327-2326, ca. 5000 Lichtjahre von uns entfernt, entstand kurz nach dem Urknall - direkt nach den allerersten Sternen-Generationen. Bisher gingen die Astronomen davon aus, dass am Lebensende der ersten Sterne das meiste Material in ein schwarzes Loch gerissen wurde. Doch HE 1327-2326 enthält noch viel mehr Material aus den ersten Sternen als er nach allen Berechnungen haben dürfte. Wie konnte so viel altes Material er Anziehungskraft eine Schwarzen Lochs entkommen und in den Weltraum gelangen? Die einzige Erklärung: Explosionen, welche die ersten Sterne an ihrem Lebensende zerrissen, müssen im frühen Universum ganz anders abgelaufen sein als alles, was wir heute beobachten… Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshellå
Missverständnisse zum Klimawandel aufgeklärt | Harald Lesch
Missverständnisse zum Klimawandel aufgeklärt | Harald Lesch
Vor 2 Monate
Die Welt eilt von einem Hitzerekord zum nächsten, hinter uns liegt der wärmste Juni seit Beginn der Temperaturaufzeichnung. Doch es sind nicht die Hitzerekorde einzelner Jahre, es ist die Tendenz seit Jahrzehnten, die eine stetige globale Erwärmung anzeigt: neun der zehn heißesten Jahre wurden ab dem Jahr 2000 gemessen. Trotzdem gibt es immer noch Menschen, die den Klimawandel, die globale Klimaerwärmung als eine Lüge bezeichnen. Was sind ihre Argumente? In diesem Video und im folgenden Text findet Ihr Hintergründe dazu. Gibt es wirklich kein Experiment, das die Wirkung von CO2 als Treibhausgas bestätigt? Wie ernst zu nehmen sind Forscher aus den USA oder Italien, die dem breiten wissenschaftlichen Konsens widersprechen? Wie wichtig ist eine einzelne Studie, die allen anderen widerspricht? Ist der wissenschaftliche Konsens vielleicht überbewertet, wo doch die Fakten zählen? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Brauchen wir wirklich eine CO2-Steuer? | Harald Lesch
Brauchen wir wirklich eine CO2-Steuer? | Harald Lesch
Vor 2 Monate
Fridays for Future fordert eine CO2-Steuer von 180,- Euro pro Tonne CO2. Kein Problem, könnte man meinen, welcher normale Mensch produziert schon eine Tonne CO2? Tatsächlich tun wir das direkt und indirekt fast monatlich: 10 Tonnen CO2 pro Jahr pro Bundesbürger, das ist der Durchschnitt. Aber 1800,- Euro mehr Steuern pro Jahr und Kopf - das könnte niemand bezahlen. Gleichzeitig müssen wir den Turbogang einlegen, um das Klima nicht weiter aufzuheizen. Um 2035 bei Null zu landen, müssten wir pro Jahr sechs Prozent weniger ausstoßen. Ist die CO2-Steuer der richtige Weg dazu? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Wie entsteht ein Blutmond? | Harald Lesch
Wie entsteht ein Blutmond? | Harald Lesch
Vor 3 Monate
Heute Nacht (vom 16. auf den 17. Juli 2019) war es wieder so weit: Ein Blutmond zeigte sich am Himmel, dank einer partiellen Mondfinsternis. Am 21. Januar gab es dagegen bei gutem Wetter eine totale Mondfinsternis, die fast in ganz Deutschland zu sehen war. Und auch hier schien der Mond in rote Farbe getaucht. Bei einer Mondfinsternis tritt der Mond in den Erdschatten ein. Und von unseren eigenen Schatten hier auf dem Boden wissen wir: Schatten sind schwarz. Was färbt den Blutmond also rot? Im Fernsehen wie im Internet wird häufig ein Effekt wie bei einem Prisma gezeigt. Aber damit hat es wirklich nichts zu tun… Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshellå
Der Weltraumaufzug - der einfachste Weg ins All? | Harald Lesch
Der Weltraumaufzug - der einfachste Weg ins All? | Harald Lesch
Vor 3 Monate
Raumfahrt ist absurd teuer und uneffektiv: 20.000 Dollar kostet es, ein Kilogramm in einen Low Earth Orbit (z.B. zur ISS in 400 km Höhe) zu bringen. Ein Mensch kostet also über eine Million. Schuld daran: Auch wenn man nur einen Apfel zur ISS bringen will, muss man dafür eine komplette Rakete mit mehreren hundert Tonnen hochheben. Ließe sich das nicht viel einfacher über eine Art Fahrstuhl lösen, einen „Weltraumaufzug“? Tatsächlich müsste man das Aufzugsseil nirgendwo befestigen. Durch die Drehung der Erde strafft sich (ähnlich wie bei einem Karussell) ein Seil in den Himmel irgendwann von selbst, wenn es nur lang genug wird. Doch nur weil es denkbar ist - ist es auch machbar? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshellå
Gibt es eine maximale Temperatur im Universum? | Harald Lesch
Gibt es eine maximale Temperatur im Universum? | Harald Lesch
Vor 3 Monate
Fast jeder kennt den absoluten Nullpunkt bei −273,15 °C. Kälter wird es nicht, nirgendwo im Universum. Der absolute Nullpunkt bedeutet schließlich „keinerlei atomare Bewegung mehr“ und weniger als Stillstand gibt es nicht. Aber gibt es solch eine Grenze auch für Hitze? Kann doch nicht sein, wenn etwas 1.000.000 Grad heiß ist kann es doch auch 1.000.001 Grad heiß werden, oder 1.000.002 Grad usw. - oder? Lassen wir mal Kostenfragen und technische Grenzen beiseite und stellen uns vor, wir hätten für unser Experiment unendliche Energie zur Verfügung: Wie heiß könnten wir etwas machen? Tatsächlich stoßen wir auf eine Grenze der Temperatur, die wir auch mit der verrücktesten Alientechnologie nicht überschreiten können. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshellå
Harald kommentiert Kommentare#5: Hawking-Strahlung & Co | Harald Lesch
Harald kommentiert Kommentare#5: Hawking-Strahlung & Co | Harald Lesch
Vor 3 Monate
Mal wieder ein Folge für die Spezialfragen aus den Kommentaren, die wir nicht in ganzen Folgen beantworten können: Warum leuchten Schwarze Löcher mit der Hawking-Strahlung? Stimmt die Rare-Earth-Theorie: Ist unsere Erde ein absoluter Ausnahmeplanet? Was passiert, wenn man theoretisch schneller fliegt, als sich das Universum ausdehnt? Ist die 5. Dimension eine Erklärung für die Dunkle Materie und Dunkle Energie? Und ganz nebenbei erfahrt ihr, warum Harald lieber von der „Unbestimmtheitsrelation“ als der „Unschärferelation“ spricht. Alle Folgen "Harald kommentiert Kommentare" gibt's in dieser Playlist: devideo.net/7Uxw-Ik-DV8-video.html Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshellå
Wie kann ein allmächtiger Gott das Böse zulassen? | Harald Lesch
Wie kann ein allmächtiger Gott das Böse zulassen? | Harald Lesch
Vor 3 Monate
In der Theologie gibt es ein jahrhundertealtes Dilemma: Warum gibt es Leiden auf der Welt? Wenn man davon ausgeht, dass es Gott gibt, und dass er gut und allmächtig ist: Warum lässt Gott so etwas zu? Harald Lesch lehrt Naturphilosophie an der Hochschule für Philosophie in München und spricht mit dem Theologen Thomas Schwartz, der an der Universität Augsburg Wirtschaftsethik unterrichtet. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Brauchen wir den Mond? | Harald Lesch
Brauchen wir den Mond? | Harald Lesch
Vor 4 Monate
Was wäre die Erde ohne den Mond? Nun ja, Wattwanderungen wären nicht mehr möglich - ohne Ebbe und Flut. „Wir treffen uns in einem Monat“ könnte man nicht mehr sagen, aber „in vier Wochen“ geht ja auch. Kein Vollmond würde den Menschen den Schlaf rauben, keine Sonnenfinsternis die Zuschauer faszinieren. Klingt alles harmlos, doch tatsächlich gäbe es auch ein paar gravierende Folgen: Unsere Tage wären zum Beispiel wesentlich kürzer, die Erdachse würde taumeln. Aber am wichtigsten: Bei der Entstehung des Mondes hat sich die Erde entscheidend verändert. Leben auf der Erde wäre ohne diese Verwandlung vielleicht nie möglich gewesen. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshellå
Brennstoffzelle im Auto: Besser als Lithiumakkus? | Harald Lesch
Brennstoffzelle im Auto: Besser als Lithiumakkus? | Harald Lesch
Vor 5 Monate
Das Rennen zwischen Brennstoffzelle und Lithiumionenakku scheint gelaufen: die Akkufahrzeuge dominieren die Neuzulassungen, und Ladesäulen findet man überall, Wasserstofftankstellen nur mit der Lupe. Die Wasserstoffautos sind teurer, und Tanken mit Wasserstoff kostet fast doppelt so viel wie das Aufladen an der Steckdose für die gleiche Reichweite. Thema geklärt, nächstes Thema? Nicht ganz. Tritt man einen Schritt zurück und betrachtet das ganze Bild, dann sieht die Brennstoffzelle auf einmal gar nicht mehr so schlecht aus ... Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
K.O. durch KI? - Leschs Kosmos (Ganze Folge) | Harald Lesch
K.O. durch KI? - Leschs Kosmos (Ganze Folge) | Harald Lesch
Vor 4 Monate
Was passiert, wenn KI zum Konkurrent wird? Wenn KI besser Auto fährt als wir, oder KI schlauer als Ärzte Krankheiten erkennt? Roboter erledigen Jobs an gefährlichen Orten, wo sich kein Mensch mehr hin wagt. Und wer noch keine Angst vor dem Kollegen KI hatte: über „Automatic Recruiting“ entscheiden Maschinen, wer überhaupt in Zukunft einen Job bekommt. Was ist jetzt schon Realität? Harald Lesch über Chancen und Risiken der KI und die Frage, wie viel Kontrolle wir der Technik tatsächlich übergeben sollten. Mensch oder Maschine - wer behält die Oberhand? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Hier findet ihr den zweiten Teil - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos/unter-beobachtung-wenn-daten-dich-verraten-102.html Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshellå
Was leistet das Grundgesetz - und was nicht? | Harald Lesch
Was leistet das Grundgesetz - und was nicht? | Harald Lesch
Vor 4 Monate
Am 23. Mai 1949 wurde feierlich das deutsche Grundgesetz verabschiedet, nachdem alle Bundesländer - außer Bayern - zugestimmt hatten. Doch welche Bedeutung hat so ein Grundgesetz für den Staat? Wird der Staat dadurch zu einer gut geölten Maschine, die von selbst weiterläuft? Der Staatsrechtler Ernst-Wolfgang Böckenförde hat schon in den 60er Jahren festgestellt: So etwas schafft nur eine Diktatur - mithilfe von Zwang. Ein freiheitlicher Staat, wie ihn das Grundgesetz intendiert, nimmt Risiken in Kauf und setzt auf die Verantwortung jedes Einzelnen. Harald Lesch über 70 Jahre Grundgesetz und welche Rolle wir dabei eigentlich spielen. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshellå
Warum ist der Himmel blau? | Harald Lesch
Warum ist der Himmel blau? | Harald Lesch
Vor 5 Monate
Luft ist doch eigentlich farblos, und das Weltall pechschwarz - was macht dann den Himmel blau? Es kursieren verschiedene Theorien, zum Beispiel: Das blaue Meer spiegelt sich im Himmel, ist doch logisch… Tatsächlich wäre das Meer auch ohne den Himmel blau und der Himmel auch ohne das Meer. Wie das Blau in den Himmel kommt, warum deshalb auch der Sonnenuntergang rot ist, und warum die „blaue Stunde“ am Abend extra-blau ist - das erzählt Harald Lesch in diesem Video. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Wo ist Leben im Universum möglich? | Harald Lesch
Wo ist Leben im Universum möglich? | Harald Lesch
Vor 5 Monate
Gibt es eine Art „beste Lage“ für Leben in der Milchstraße? In unserem Sonnensystem ist sie gut bekannt: Der Planet darf nicht zu nah an der Sonne sein und nicht zu weit weg - sonst wird es zu warm oder zu kalt. Das ist wichtig, da Leben wie wir es kennen flüssiges Wasser braucht. Doch ein Planet, der einmal eine günstige Lage hatte, kann schon bald zu den Verlierern gehören. Denn: Ein Stern strahlt nicht immer gleich stark, auch unsere Sonne war am Anfang viel schwächer als heute. Leben hätte es damals auch auf anderen Planeten - etwa näher an der Sonne - geben können. Welche Bedingungen braucht es für extraterrestrisches Leben - und was macht die Erde so besonders? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Das Higgs-Boson - Gottes Teilchen? | Harald Lesch
Das Higgs-Boson – Gottes Teilchen? | Harald Lesch
Vor 5 Monate
Das berühmteste aller Elementarteilchen ist ausgerechnet das jüngste in der gesamten Familie: Das Higgs-Teilchen. Seine Entdeckung 2012 war eine Jahrhundertsensation für die Physik. Doch es wurde nicht nach seinen Entdeckern, sondern nach einem seiner Propheten benannt: Peter Higgs hatte seine Entdeckung 1964 vorhergesagt. Doch was ist das Besondere an dem Higgs-Teilchen? Warum wurde es erst so spät entdeckt? Und warum hat man es Gottesteilchen genannt? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Ohne Kohle und Atom - geht uns der Strom aus? | Harald Lesch
Ohne Kohle und Atom - geht uns der Strom aus? | Harald Lesch
Vor 5 Monate
Deutschland steigt gleichzeitig aus der Kohle und aus der Atomkraft aus. Wie soll das gehen? Müssen wir den Strom dann von den Atomkraftwerken unserer Nachbarländer kaufen? Oder kann Deutschland sich auch mit alternativen Energiequellen versorgen? Lassen wir einmal politische und finanzielle Probleme beiseite und auch den nötigen Netzausbau. Und betrachten wir nur, was rein physikalisch in unserem Land mit heutiger Technologie möglich ist. Strom nur mit Sonne, Wasser und Wind - das halten viele für eine unerreichbare Utopie. Doch wenn man das nachrechnet, erlebt man gleich zwei Überraschungen: Der aktuelle Strombedarf ist rein physikalisch keine Herausforderung. Aber wehe, wenn wir den gesamten Primärenergiebedarf betrachten… Zusätzliche Informationen und Links: Aktuell ca. 600 Mrd kWh pro Jahr in Deutschland Brutto-Stromverbrauch: de.wikipedia.org/wiki/Bedarf_an_elektrischer_Energie Bei heute 40% Ökostrom fehlen uns also noch 60%, das sind 360 Mrd kWh: www.heise.de/newsticker/meldung/Oekostromrekord-Anteil-erneuerbarer-Energien-erstmals-ueber-40-Prozent-4264836.html Nutzbare Dach- und Wandfläche in Deutschland: archive.md/20130212043841/www.solarserver.de/news/news-7381.html#selection-337.240-337.302 Laut Ecofys bieten sich in Deutschland 2.300 km2 Dach- und Fassadenflächen an, um mit Photovoltaik belegt zu werden. Die durchschnittliche Sonneneinstrahlung auf einem Quadratmeter pro Jahr in Deutschland ist ca. 1000 kWh. Eine moderne Solarzelle nimmt das mit einem Wirkungsgrad von 19% auf, macht 190 kWh pro Quadratmeter. Das beschert uns ungefähr 440 Mrd kWh (wovon man die bereits installierte Basis an 40 Mrd kWh abziehen muss). Das Fraunhofer Institut macht eine ähnliche Rechnung auf, allerdings ohne Fassadenflächen und kommt auf etwa 320 Mrd kWh. Forstwirtschaft: Auf einem Hektar Wald wachsen in Deutschland durchschnittlich 12 sogenannte Festmeter an Holz pro Jahr mit einem Brennwert von ca. 30.000 kWh (Wikipedia schreibt von 11qm / ha: de.wikipedia.org/wiki/Zuwachs_(Forstwirtschaft) - wir haben uns auf die Zahlen im Holler/Gaukel-Buch gestützt) Deutschland hat mehr als 11 Mio Hektar Wald. In Gedanken bewirtschaften wir die Hälfte davon für die Energiegewinnung, der Rest darf für Möbel o.ä. genutzt werden bzw. unter Naturschutz stehen. Wir ernten also den Zuwachs aus der Hälfte der deutschen Wälder und lassen ihn trocknen, so erhalten wir über den Brennwert ca 165 Mrd kWh: 12 m3 Frischholz = (Hälfte Nadelholz, Hälfte Laubholz) 7150 kg luftgetrocknetes Holz / Hektar / Jahr Heizwert 1 kg lufttrockenes Holz = 4,0 - 4,4 kWh = 4,2 kWh (pro Jahr) è 7150*4,2 kWh pro Hektar und Jahr = 30.030 kWh è 5,5 Mio * 30.030 kWh halb BRD pro Jahr = 165.165.000.000 kWh = 165 Mrd kWh Biogasanlagen: Wenn man mit Nutzpflanzen wie Mais 0,5 Watt pro Quadratmeter Acker in Biogasanlagen erreichen kann, dann schätzen wir für die unverwertbaren Reste 0,1 Watt pro Quadratmeter. Bei 118.000 km2 Ackerland sind das etwa 100 Mrd kWh pro Jahr. Primärenergiebedarf: 13.525 Petajoule = 3,76 *10^12 kWh ergibt 3760 Mrd kWh Beispielrechnung des Primärenergiebedarfs von ganz Deutschland: Siehe Holler/Gaukel „Erneuerbare Energien ohne heisse Luft“ - als kostenloses eBook erhältlich Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Ist die Erde wirklich rund? | Harald Lesch
Ist die Erde wirklich rund? | Harald Lesch
Vor 6 Monate
Schon im 18. Jahrhundert wusste man: Die Erde ist keine Kugel. Doch bevor sich hier die Falschen freuen: Wir reden nicht von der flachen Erde. Kein Wissenschaftler hat damals ernsthaft bestritten, dass die Erde irgendwie rund ist. Aber wie genau sieht sie aus? Ist die Erde eine perfekte Kugel? Oder eher gestreckt wie ein Ei - was man in Frankreich vermutet hat - oder bauchig wie eine Pampelmuse - wovon man in England überzeugt war? Und wie so häufig in der Wissenschaft: Als man dachte, dies sei ein für alle Mal geklärt worden, da kam die nächste Überraschung. Seit man aus dem Weltall die Gravitation der Erde genauestens Vermessen kann, wissen wir: Nicht nur die Kontinente haben Berge aus Stein, auch die Ozeane haben Berge aus Wasser, die einem Globus leichte Beulen verpassen würden. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Das erste Foto eines Schwarzen Lochs LIVE | Harald Lesch (REUPLOAD)
Das erste Foto eines Schwarzen Lochs LIVE | Harald Lesch (REUPLOAD)
Vor 6 Monate
Das erste Foto eines Schwarzen Lochs ist endlich da! Am 10.4. um 15.00h MEZ hat die ESO parallel auf sechs internationalen Pressekonferenzen das Ergebnis ihrer Messkampagne von 2017 präsentiert: Ein Foto des massiven Schwarzen Lochs in der Galaxie M87. Woher kommen die Lichterscheinungen auf dem Foto? Und sind wir dadurch wirklich schlauer als vorher? Harald Lesch beantwortet im Livestream die wichtigsten Fragen. Leider fehlen in der originalen Aufzeichnung die ersten fünf Minuten, deshalb haben wir ihn hier neu hochgeladen. Wer die originalen Kommentare nachlesen will: devideo.net/PQUmsJOPzE4-video.html Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Das AfD-Klimaquiz für Schüler | Harald Lesch
Das AfD-Klimaquiz für Schüler | Harald Lesch
Vor 6 Monate
Am 15.3.2019 hat die AfD bei einer Fridays-for-Future-Demo an die Schüler ein Klimaquiz verteilt. Harald Lesch spricht mit dem Klimaforscher Prof. Stefan Rahmstorf über die richtigen Antworten. Blog-Beitrag von Stefan Rahmstorf: scilogs.spektrum.de/klimalounge/das-klimaquiz-der-afd-die-aufloesung/ Hintergrundbild für die Fragen: „Fridays For Future“-Demonstration in Hamburg am 1.3.2019, von uns verfremdet Copyright des Originals: Malte Hübner (CC-by-sa 3.0/de) Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Anti-Aging durch Fasten? | Mai Thi Nguyen-Kim
Anti-Aging durch Fasten? | Mai Thi Nguyen-Kim
Vor 7 Monate
Weniger essen. In Tierversuchen konnte das Leben der Tiere um über ein Drittel verlängert werden, wenn man sie hungern ließ. Dabei wurden sie nicht nur älter, sie blieben auch länger gesund. Kann Anti-Aging wirklich so einfach funktionieren. Leider hat alles in der Natur seinen Preis. Ob sich Hungern wirklich lohnt, das schaut sich Mai Thi Nguyen-Kim in dieser Folge einmal genauer an. Quellen: (1) Metaanalyse 2012, CR Studien an Ratte und Mäusen: www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3299887/ (2) Rhesus-Affen 2017: www.nature.com/articles/ncomms14063 (3) Klinische Studie 2018: www.cell.com/cell-metabolism/fulltext/S1550-4131(18)30130-X Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Harald kommentiert Kommentare #4: Gravitationswellen & Co | Harald Lesch
Harald kommentiert Kommentare #4: Gravitationswellen & Co | Harald Lesch
Vor 7 Monate
Gravitationswellen - misst man hier nicht nur das Brodeln des Quantenschaums?“ Harald Lesch beantwortet wieder die spannendsten Fragen, die uns von Euch erreichen. Dabei gibt es nicht nur Expertenfragen, es geht auch um Grundlagen: Was leuchtet da eigentlich jede Nacht am Himmel - können das wirklich alles Sterne, also „zweite Sonnen“ sein? Oder gibt es neben dem Mond und den Planeten noch andere Objekte am Himmel, die gar nicht von selbst leuchten? Oder: Warum wandert unsere Sonne durch die Milchstraße? Müsste sie nicht eigentlich immer noch in der Nähe des Sternentstehungsgebietes sein, in dem sie geboren wurde? Und für Science-Fiction-Fans wichtig zu wissen: Können Raumschiffe (theoretisch) im Weltall unendlich beschleunigen, mit genügend Energie an Bord? Alle Folgen "Harald kommentiert Kommentare" gibt's in dieser Playlist: devideo.net/7Uxw-Ik-DV8-video.html Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Harald Lesch über die Grenzen des Lobbyismus
Harald Lesch über die Grenzen des Lobbyismus
Vor 7 Monate
And now for something completely different: Moralphilosophie. Regierung und Industrie haben hart um den Kohleausstieg gerungen. Das führt Harald Lesch zu der Frage: Ist das eigentlich so gelaufen, wie wir uns das wünschen? Wer regiert in Deutschland wirklich, und wie groß ist die Macht des Lobbyismus? Harald Lesch spricht über das Verhältnis zwischen Markt und Staat und die Rolle der Moral. Und: Was hat das alles mit dem Umweltbundesamt zu tun, das uns einen überraschenden Spiegel vorhält? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Ultima Thule - Nachrichten vom Ende der Welt | Harald Lesch
Ultima Thule – Nachrichten vom Ende der Welt | Harald Lesch
Vor 7 Monate
Am ersten Januar 2019 um 06:33 Uhr deutscher Zeit rast die Sonde „New Horizons“ mit 51.000 km/h an Ultima Thule vorbei. Es war damit das erdfernste Objekt im Sonnensystem, das jemals von einer Sonde besucht wurde. Doch der NASA ging es nicht darum, Rekorde aufzustellen. Die Fotos von Ultima Thule zeigen eine Art Schneemann von knapp 30 km Größe, der aus zwei Teilen besteht, die zusammenhängen. Und diese Fotos könnten uns erstmals erklären, wie die Planeten im Sonnensystem entstehen konnten. Updates zur Form von Ultima Thule: www.spektrum.de/news/ein-pfannkuchen-und-eine-walnuss-das-ist-ultima-thule/1623762 www.heise.de/newsticker/meldung/NASA-Sonde-New-Horizons-Ultima-Thules-noch-sehr-viel-ungewoehnlicher-geformt-4303356.html Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Placebo extrem: Der Nocebo-Effekt | Mai Thi Nguyen-Kim
Placebo extrem: Der Nocebo-Effekt | Mai Thi Nguyen-Kim
Vor 7 Monate
Jeder hat schon einmal vom Placebo-Effekt gehört: Auch Pillen ohne Wirkstoff können gesund machen, wenn man nur daran glaubt, da sei etwas drin. In der Pharmaforschung werden Placebo-Tabletten sehr häufig eingesetzt: Die echten Tabletten müssen dabei wirksamer sein als Placebo-Tabletten, um eine Zulassung zu erhalten. Leider funktioniert das auch andersherum: Menschen bekommen unangenehme Nebenwirkungen von Placebo-Tabletten, obwohl die nur bei echten Tabletten auftreten sollten. Das nennt man dann den Nocebo-Effekt. Wie der entstehen kann, darüber spricht Mai-Thi in unserem neuen Video. Quellen: - Meyer, St.; Thomann, St.; Becke, M.: Der simulierte Heckanstoß - Eine wahrnehmbare Kollision ohne biomechanische Belastung. Verkehrsunfall und Fahrzeugtechnik 40 (2002), pp. 129 - 134 Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Was will China auf dem Mond? | Harald Lesch
Was will China auf dem Mond? | Harald Lesch
Vor 7 Monate
’To boldly go where no one has gone before’ - China hat es gemacht und ist als erste Nation auf der Rückseite des Mondes gelandet: Am 3. Januar 2019 landete die Sonde Chang’e 4 im Von Kármán-Krater. China lässt die USA und Russland als Weltraumnationen auf einmal alt aussehen. Nur: was ist Chinas Plan? Warum ausgerechnet auf die Rückseite? Die Kommunikation ist ungleich schwieriger, der Mond verhindert jeden direkten Funkverkehr. Aber: Der Landeplatz hat mehrere strategische Vorteile und nicht weniger als die Zukunft der Menschheit könnte hier auf dem Spiel stehen. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Sind Zeitreisen physikalisch möglich? | Harald Lesch
Sind Zeitreisen physikalisch möglich? | Harald Lesch
Vor 8 Monate
Wir können im Raum reisen aber scheinbar nicht in der Zeit. Oder kennt die Physik einen Ausweg? Was hindert uns daran, in der Zeit zu reisen? Während wir bestimmte Punkte im Raum immer wieder besuchen können, kommen wir an Zeitpunkten nur einmal vorbei. Seit Einstein wissen wir aber: Es gibt nicht nur die eine große Weltzeit, Zeit ist relativ. Öffnet sich damit ein Schlupfloch, um in die Zukunft oder gar in die Vergangenheit zu reisen? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: Long Note Four - 00:57 Kevin MacLeod Du kannst diesen Song in jedem deiner Videos verwenden. In deiner Videobeschreibung muss allerdings Folgendes enthalten sein: Long Note Four von Kevin MacLeod ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution" (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) lizenziert. Quelle: incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100467 Künstler: incompetech.com/ Lightless Dawn - 01:06 Kevin MacLeod Du kannst diesen Song in jedem deiner Videos verwenden. In deiner Videobeschreibung muss allerdings Folgendes enthalten sein: Lightless Dawn von Kevin MacLeod ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution" (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) lizenziert. Quelle: incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100655 Künstler: incompetech.com/ Long Note threer - 01:39 Kevin MacLeod Du kannst diesen Song in jedem deiner Videos verwenden. In deiner Videobeschreibung muss allerdings Folgendes enthalten sein: Long Note three von Kevin MacLeod ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution" (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) lizenziert. Quelle: incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100467 Künstler: incompetech.com/ Secret Conversations - 01:06 The 126ers Ambient | Inspirierend Du kannst diesen Song in jedem deiner Videos verwenden. Retreat - 00:24 Jason Farnham Ambient | Ruhig Du kannst diesen Song in jedem deiner Videos verwenden. Comfortable Mystery 4 - Film Noire 00:24 Kevin MacLeod Ambient | Ruhig Du kannst diesen Song in jedem deiner Videos verwenden. In deiner Videobeschreibung muss allerdings Folgendes enthalten sein: Comfortable Mystery 4 - Film Noire von Kevin MacLeod ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution" (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) lizenziert. Quelle: incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100535 Künstler: incompetech.com/ Dark Walk - 01:07 Kevin MacLeod Ambient | Wütend Du kannst diesen Song in jedem deiner Videos verwenden. In deiner Videobeschreibung muss allerdings Folgendes enthalten sein: Dark Walk von Kevin MacLeod ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution" (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) lizenziert. Quelle: incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100468 Künstler: incompetech.com/ DCD140_03_3 SHINE ON - AMBIENT - 02:46 classic.extrememusic.com/search?q=%22SHINE%20ON%22 An Upsetting Theme - The Descent - 00:20 Kevin MacLeod Klassisch | Dramatisch Du kannst diesen Song in jedem deiner Videos verwenden. In deiner Videobeschreibung muss allerdings Folgendes enthalten sein: An Upsetting Theme - The Descent von Kevin MacLeod ist unter der Lizenz "Creative Commons Attribution" (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) lizenziert. Quelle: incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100333 Künstler: incompetech.com/ Wind Marching For Rain - 00:40 Puddle of Infinity Ambient | Dramatisch Du kannst diesen Song in jedem deiner Videos verwenden. 0:02 / 3:21
Feinstaub & Stickoxide - Fragen und Antworten | Harald Lesch
Feinstaub & Stickoxide - Fragen und Antworten | Harald Lesch
Vor 8 Monate
Wie gefährlich sind Feinstaub und Stockstoffdioxid? Wie gut oder schlecht ist der Diesel wirklich? Was ist dran am Vorwurf, die Grenzwerte würden willkürlich festgelegt? Um diese Frage und noch viele andere zu beantworten, hat sich Harald Lesch Hilfe geholt: von Prof. Annette Peters, Epidemiologin und Prof. Claudia Traidl-Hoffmann, Umweltmedizinerin. Ein paar Links für alle Interessierten: Prof. Dr. Annette Peters ist Direktorin des Instituts für Epidemiologie im Helmholtz-Zentrum München: www.helmholtz-muenchen.de/epi/index.html Univ.-Prof. Dr. med. Claudia Traidl-Hoffmann ist Chefärztin der Ambulanz für Umweltmedizin im Klinikum Augsburg und leitet das Institut für Umweltmedizin der TU-München: www.unika-t.de/lehrstuehle/umweltmedizin/willkommen/ Ein sehr schönes DEvideo-Video, wie Luftverschmutzung wirkt: devideo.net/d5QJ6xzjBnw-video.html Das Science Media Center hat Stellungnahmen internationaler Experten zum Aufruf der 112 Lungenärzte gesammelt: www.sciencemediacenter.de/alle-angebote/rapid-reaction/details/news/internationale-experten-zu-stellungnahme-von-lungenaerzten/ Prof. Dr. sc. techn. Thomas Koch im Interview des Helmholtz-Forschungsverbundes: „Wie schmutzig ist der Diesel wirklich?“ (2.8.2017) www.helmholtz.de/luftfahrt_raumfahrt_und_verkehr/wie-schmutzig-ist-der-diesel-wirklich/ Positionspapier der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie vom November 2018 pneumologie.de/fileadmin/user_upload/DGP_Luftschadstoffe_Positionspapier_20181127.pdf Positionspapier der Internationalen Gesellschaft für Umweltepidemiologie Januar 2019 www.helmholtz-muenchen.de/fileadmin/HZM-Corporate-Website/Bilder/HZM/News/Pressemitteilungen/2019/01_Januar/Positionspapier_190201.pdf Ein paar Originalstudien - eher für Wissenschaftler als für Laien: Bert Brunekreef „A Note on the 2008 Standars for Particulate Matter“ - Wie die Grenzwerte der EU entstanden sind: adsabs.harvard.edu/abs/2008AtmEn..42.6425B Häufig wird argumentiert, Rauchen und Trinken würde die Ergebnisse in einem Maße verfälschen, wie es sich gar nicht herausrechnen lasse. Hier ist eine Studie mit Personen, die weder rauchen noch trinken: www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/9927346 Mehr Menschen sterben an Tagen mit hoher Luftverschmutzung (unter Rausrechnung von allen anderen Faktoren): www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29689465 www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19057700 Vergleich der Sterblichkeit in Städten mit verschiedener Umweltverschmutzung: www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/28657878 www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/28850858 www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26864652 www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24332274 pubs.acs.org/doi/10.1021/acs.estlett.8b00360 Was passiert, wenn die Luft auf einmal besser wird? Einen Überblick (unter anderem mit den Olympischen Spielen von Peking) gibt: www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/28089581 Diese Studie hat Menschen verfolgt, die von sauberer Luft in schmutzige Luft und umgekehrt gezogen sind: www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20585255 Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Das erste Foto eines Schwarzen Lochs? | Harald Lesch
Das erste Foto eines Schwarzen Lochs? | Harald Lesch
Vor 8 Monate
2017 haben die Wissenschaftler des „Event Horizon Telescope“ verkündet, sie hätten das erste Foto eines Schwarzen Lochs aufgenommen. Genauer gesagt geht es um das massive Schwarze Loch im Zentrum unserer Milchstraße. Natürlich hat man das auch schon früher in Aufnahmen von Radioteleskopen leuchten sehen, aber nur als Punktquelle. Mithilfe eines über die Erde verteilten Verbunds verschiedener Teleskope sei nun aber eine Auflösung erreicht worden, die Strukturen des Schwarzen Lochs selbst erkennen ließen. Seitdem wartet die Welt auf die Veröffentlichung des Fotos. Harald Lesch geht der Frage nach, warum es bis heute (Januar 2019) noch nicht veröffentlicht wurde, und: Wie sieht ein Schwarzes Loch überhaupt aus? Wie kann man etwas fotografieren, dass per Definition komplett schwarz ist? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Entstand so das Leben? Die RNA-Welt | Mai Thi Nguyen-Kim
Entstand so das Leben? Die RNA-Welt | Mai Thi Nguyen-Kim
Vor 8 Monate
Wie entstand eigentlich Leben aus toter Materie? Wie sah das erste Leben aus? Naja, das wird halt etwas sehr einfaches gewesen sein, Frage geklärt. Doch da gibt es ein Problem: Selbst das einfachste Leben auf der Erde hat immer noch drei riesige Moleküle, die es unbedingt braucht, um sich fortzupflanzen: DNA + RNA + Enzyme. Diese drei müssen zusammenarbeiten, um neues Leben zu schaffen - unvorstellbar, dass drei so komplizierte Moleküle eines Tages zufällig zur gleichen Zeit am gleichen Ort entstanden sind. Widerlegt das die Evolution? Oder ist das sogar ein Beweis für Gottes Schöpfungsakt? Die Antwort auf diese Fragen ist untrennbar damit verbunden, wie häufig das Leben im Universum überhaupt vorkommen kann: Wenn Leben so unwahrscheinlich ist, dann heißt das: Wir sind ganz alleine im Universum… Mai Thi präsentiert eine neue wissenschaftliche Erklärung: Bevor das Leben entstand, wie wir es heute kennen, gab es vielleicht eine Art Leben 1.0, das später vom Leben 2.0 verdrängt wurde. Die RNA spielte dabei möglicherweise die entscheidende Rolle. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: Long Note Two von Kevin MacLeod, incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100176 Measured Paces, incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100164
Materie besteht nicht aus Materie | Harald Lesch
Materie besteht nicht aus Materie | Harald Lesch
Vor 9 Monate
Was finden wir, wenn wir einen Kuchen endlos zerteilen? Jenseits der Krümel, sogar jenseits der Atome? Was die Physik heute dazu sagt, passt erstaunlich gut zu Ideen, die schon 2000 Jahre alt sind. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Harald kommentiert Kommentare #3: Dunkle Materie & Co | Harald Lesch
Harald kommentiert Kommentare #3: Dunkle Materie & Co | Harald Lesch
Vor 9 Monate
Welche Folgen hatte die kosmische Strahlung für die Apollo 13-Crew? Welche Vorstellungen gibt es von Dunkler Materie? Was ist ein Photon? Harald beantwortet Eure sehr speziellen Fragen. Alle Folgen "Harald kommentiert Kommentare" gibt's in dieser Playlist: devideo.net/7Uxw-Ik-DV8-video.html Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Wunderkerzen ohne Gift | Mai Thi Nguyen-Kim
Wunderkerzen ohne Gift | Mai Thi Nguyen-Kim
Vor 9 Monate
Von Silvester bis zum Kindergeburtstag: Wunderkerzen sind gerne dabei. Was kaum jemand weiß: Die Teile sind ziemlich giftig. Mai Thi probiert das weltweit erste Rezept für eine Wunderkerze Marke Eigenbau - ohne Gift! Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Harald Lesch liest Norman Mailer: “Auf dem Mond ein Feuer“
Harald Lesch liest Norman Mailer: “Auf dem Mond ein Feuer“
Vor 10 Monate
2019 feiern wir 50 Jahre Mondfahrt. Harald Lesch erfüllt sich dazu einen persönlichen Wunsch, einmal aus einem seiner Lieblingsbücher vorzulesen: Norman Mailers fanatische und detailversessene Nacherzählung der Apollo 11 Mission. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Leschs Kosmos - Hausbau auf dem Mond [komplette TV-Folge] | Harald Lesch
Leschs Kosmos - Hausbau auf dem Mond [komplette TV-Folge] | Harald Lesch
Vor 10 Monate
Verschiedene Nationen planen eine Rückkehr zum Mond - und zwar für länger. Angenommen, man wollte tatsächlich ein Haus auf dem Mond bauen: Welche Herausforderungen wären zu meistern? Harald Lesch prüft mögliche Baustrategien. Die ganze Sendung vor der Ausstrahlung am 18.12.2018 im ZDF hier auf DEvideo! Hier findet ihr den zweiten Teil „Zurück zum Mond - aber warum?“ in der Mediathek: www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos/zurueck-zum-mond-aber-warum-102.html#xtor=CS3-73 Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Warum der Hambacher Forst bleiben muss | Harald Lesch
Warum der Hambacher Forst bleiben muss | Harald Lesch
Vor 10 Monate
Der Hambacher Forst soll gerodet werden, um an die darunter liegende Braunkohle ranzukommen. Jenseits von Umweltschutz und Staatsrecht - macht das überhaupt noch Sinn? Konkrete historische CO2-Werte aus Eisbohrkernen bis 1832:cdiac.ess-dive.lbl.gov/ftp/trends/co2/lawdome.smoothed.yr20 Überblick über CO2-Messungen aus Eisbohrkernen bis zu 1000 Jahren zurück:www.acoustics.washington.edu/fis437/resources/Week%2010/Etheridge%20et%20al.%201996.pdf Tagesaktuelle CO2-Messwerte vom Mauna Loa auf Hawaii:scripps.ucsd.edu/programs/keelingcurve/ Über die Zeiträume, die fossiles CO2 in der Atmosphäre bleibt:www.nature.com/articles/climate.2008.122 Wie viel CO2 darf in die Atmosphäre? Eigentlich müssten wir unterhalb von 350 ppm bleiben:www.scientificamerican.com/article/climate-numerology/ Der IPCC-Sonderbericht 2018 geht davon aus, dass in jedem Fall 100 bis 1000 Milliarden Tonnen CO2 wieder aus der Luft geholt werden müssen - egal wie schnell wir aus den fossilen Brennstoffen aussteigen:www.ipcc.ch/sr15/chapter/2-0/ Schätzung der Kosten einer CO2-Extraktion der „American Physical Society“ von 2011:www.aps.org/policy/reports/assessments/upload/dac2011.pdf Eine Firma hat von sich selbst behauptet, sie könne die Kosten auf ca. 90-200 Euro senken - das nehmen wir erst ernst, wenn diese Werte aus einem laufenden Betrieb kommen: www.sciencemag.org/news/2018/06/cost-plunges-capturing-carbon-dioxide-air Wie wir auf die Zahl „65 Mio Tonnen Braunkohle“ kommen: Von den 200 ha Hambacher Forst sollen 100 ha gerodet werden. 1 ha sind 100m x 100m. 100ha sind demnach 1 Mio m2. Wir rechnen mit einer Abbautiefe von 400m. So kommen wir auf 400 Mio m3 Gestein, das abgebaut wird. Am Hambacher Forst ist das Verhältnis von Abraum zu Kohle 6,2 : 1, 400 geteilt durch 6,2 ergibt ca. 64,51 - das sind nach dieser Rechnung die Kubikmeter (Roh-)Braunkohle, um die es geht. Die Zahl 6,2 : 1 stammt aus einer RWE-Brochure:www.rwe.com/web/cms/mediablob/de/235948/data/0/3/Tagebau-Hambach.pdf In einem anderen Flyer von RWE zum Hambacher Forst ist sogar die Rede von 5,2 : 1 - somit sind wir eher auf der konservativen Seite:www.rwe.com/web/cms/mediablob/de/235948/data/0/3/Tagebau-Hambach.pdf Die Wirtschaftswoche schätzt „maximal 100 Mio Tonnen Braunkohle unter dem Hambacher Forst“, wobei nicht ganz klar ist, ob es um die aktuell geplante Rodung oder um den gesamten Forst geht. In jedem Fall bestätigt das aber unsere Größenordnung:www.wiwo.de/politik/deutschland/hambacher-forst-500-windraeder-koennten-die-braunkohle-aus-dem-wald-ersetzen/23097724-all.html Wie wir auf 2,4 kg CO2 pro Kilo (getrockneter, brennfertiger) Braunkohle kommen: Stöchiometrisch holt sich das C noch zwei O aus der Luft: C-12 + O-16 + O-16 = CO2 mit 44 atomaren Masseeinheiten. D.h. reiner Kohlenstoff wird um den Faktor 44/12 = 3,7 (3,6 Periode) schwerer.Handelsübliche getrocknete Braunkohle enthält zwischen 58% und 73% Kohlenstoff, sagen wir 65% als Mittelwert: So wird aus dem Faktor 3,7 * 0,65 = 2,4.Rohbraunkohle enthält dagegen noch mehr als die Hälfte Wasser und der Faktor würde sich auf 1:1 reduzieren. Rechnet man in diese Rohbraunkohle aber die gesamte CO2-Bilanz hinein, wie es der Bundestag gemacht hat, dann landet man bei 2,2 bis 2,7 kg Kohlendioxidäquivalent - und damit liegt der Faktor 2,4 wieder gut in der Mitte (Rohbraunkohle hat einen Heizwert von etwa 2,2 KWh, pro Kilowattstunde rechnet der Bundestag mit 0,98 bis 1,23 kg Kohlendioxidäquivalent über den gesamten Lebenszyklus eines Kraftwerks). Zum Heizwert: books.google.de/books?id=n0fVYjrHAlwC&pg=PA58#v=onepage&q&f=falseZum Kohlendioxidäquivalent: www.bundestag.de/blob/406432/c4cbd6c8c74ec40df8d9cda8fe2f7dbb/wd-8-056-07-pdf-data.pdf Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.zdf.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Phlogiston: Größter Irrtum der Chemie | Mai Thi Nguyen-Kim
Phlogiston: Größter Irrtum der Chemie | Mai Thi Nguyen-Kim
Vor 10 Monate
Was ist eigentlich Feuer? Mit dieser Frage wurde die Chemie geboren, also die richtige Chemie. Ein unsichtbarer Stoff namens ‚Phlogiston‘ sollte die Antwort sein und wurde zum größten Irrtum der jungen Wissenschaft. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: Measured Paces von Kevin MacLeod incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100164 Künstler: incompetech.com/
Ist die Sonne schuld am Klimawandel? | Harald Lesch
Ist die Sonne schuld am Klimawandel? | Harald Lesch
Vor 10 Monate
Mit großem Aufwand stürzt sich Deutschland in die Energiewende, um den drohenden Klimawandel abzuwenden. Dabei könnte es eine ganz natürliche Erklärung geben: Die Zyklen der Sonne! Haben wir ihren Einfluss unterschätzt? Haralds Grafik mit der falschen Zeitachse entstammt Wikipedia: de.wikipedia.org/wiki/Datei:Climate_Change_Attribution_German.png Es handelt sich um die ins Deutsche übersetzte Version dieser englischen Grafik: commons.wikimedia.org/wiki/File:Climate_Change_Attribution.png Die Daten stammen aus einer Veröffentlichung namens „Combinations of Natural and Anthropogenic Forcings in Twentieth-Century Climate“ von Meehl et al 2004 im Journal of Climate, herausgegeben von der American Meteorological Society, hier nachzulesen: pdfs.semanticscholar.org/12ea/7220f5031cf2404f967df87fce0c4f382815.pdf Dabei geht es nicht um direkte Messwerte sondern ihre Wirkung auf das Klima, der sogenannte Strahlungsantrieb: de.wikipedia.org/wiki/Strahlungsantrieb Eine tatsächliche Fortschreibung bis 2015 haben wir nur für einzelne Werte gefunden, aber hier gibt es eine Zusammenstellung bis 2005: jchen6912.shinyapps.io/global/ Und Bloomberg hat es noch schöner gemacht: (auch Englisch) www.bloomberg.com/graphics/2015-whats-warming-the-world/ (Danke für den Tipp an Perahoky) Im fünften Sachstandbericht des IPCC reicht z.B. die Grafik 8-18 bis 2011: ipcc.ch/report/ar5/wg1/ Aktuelle Messwerte der Sonneneinstrahlung gibt es hier: lasp.colorado.edu/lisird/ und historische hier: lasp.colorado.edu/lisird/data/historical_tsi/ Die Quelle der Grafik über die Temperatur im Vergleich zur Sonnenaktivität: skepticalscience.com/solar-activity-sunspots-global-warming.htm Die Quelle der Grafik über die Prognose des IPCC im Vergleich zu einer sonnenbasierten Prognose ist Stefan Rahmstorf: scilogs.spektrum.de/klimalounge/rekordwaerme-auf-der-erde-trotz-kalter-sonne/ Die Quelle der Grafik über die Prognosen der Klimamodelle CMIP3 im Vergleich zum tatsächlich gemessenen Klima ist Gavin Schmidt: twitter.com/ClimateOfGavin/status/758331248767041537 Ausführliche Diskussion der Sonne als Klimaverantwortlichen bei Klimafakten.de: www.klimafakten.de/behauptungen/behauptung-die-sonne-verursacht-den-klimawandel Und auf Englisch hier: www.climate4you.com/Sun.htm Über den Gegenläufigen Trend in Stratosphäre und Troposphäre: www.theclimateconsensus.com/content/satellite-data-show-a-cooling-trend-in-the-upper-atmosphere-so-much-for-global-warming-right Eine Diskussion der Bedeutung des Tages-/Nachttemperaturen Unterschieds auf Englisch: appinsys.com/globalwarming/DTR.htm Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Das Alien-Raumschiff ‘Oumuamua? | Harald Lesch
Das Alien-Raumschiff ‘Oumuamua? | Harald Lesch
Vor 11 Monate
War ‘Oumuamua eine Alien-Sonde, die wir nicht richtig erkannt haben? Allgemein wurde der Himmelskörper 2017 als ein Komet aus einem anderen Sonnensystem angesehen. Doch zwei Harvard-Wissenschaftler haben die Beobachtungsdaten noch einmal analysiert und sind zu einem ganz anderen Schluss gekommen. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Menschen schrumpfen - wissenschaftlich geprüft | Mai Thi Nguyen-Kim
Menschen schrumpfen - wissenschaftlich geprüft | Mai Thi Nguyen-Kim
Vor 11 Monate
Ob man versehentlich die Kinder, die Lehrerin oder sich selbst schrumpft wie in „Downsizing“: Minimenschen sind ein beliebtes Thema in Kinofilmen. Und tatsächlich hat Kleinsein große Vorteile - nicht erst seit Ant-Man wissen wir, dass kleine Wesen Superkräfte haben. Aber wäre es biologisch oder physikalisch überhaupt möglich? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Musik: Atlantis von Audionautix (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) Künstler: audionautix.com/
Kann man die Stringtheorie testen? | Harald Lesch
Kann man die Stringtheorie testen? | Harald Lesch
Vor 11 Monate
Kann man so eine irre Konstruktion wie die Stringtheorie überhaupt testen? Wissenschaftler haben es mit einer Sonde versucht, die sie zum innersten Planeten Merkur geschickt haben. Denn dort konnte die Sonde genau prüfen: Was macht eigentlich die Gravitationskonstante so über die Jahre? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Einstein und die Rebellen der Wissenschaft | Harald Lesch
Einstein und die Rebellen der Wissenschaft | Harald Lesch
Vor 11 Monate
Immer wieder sind nicht nur Wissenschaftler sondern auch Amateure überzeugt, etwas ganz Neues entdeckt zu haben, und niemand scheint sie zu verstehen: Wie man freie Energie nutzt, warum der Klimawandel doch nicht stattfinden soll oder warum Impfen angeblich doch zu Autismus führt. Wie kann man diese „Rebellen der Wissenschaft“ von echten Rebellen wie Albert Einstein unterscheiden, sogar lange vor ihrem Durchbruch? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: Deep Space von Audionautix (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) Künstler: audionautix.com/ Kevin MacLeodincompetech.com/ (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) Ice Demon von Kevin MacLeod incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1200061 Lightless Dawn von Kevin MacLeod incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100655
Laborfleisch - das bessere Fleisch? | Mai Thi Nguyen-Kim
Laborfleisch – das bessere Fleisch? | Mai Thi Nguyen-Kim
Vor year
Die weltweite Fleischproduktion steckt in der Krise: Die Landflächen sind aufgebraucht, die Flüsse mit Gülle & Co überlastet, Antibiotikaresistenzen breiten sich aus, Tierschützer laufen Sturm. Doch der weltweite Fleischkonsum steigt weiter. Könnte Laborfleisch ein Ausweg sein? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: Atlantis von Audionautix audionautix.com/ Enter the Maze von Kevin MacLeod incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100782 Epic Unease von Kevin MacLeod incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100406
Der Mythos Gegenerde | Harald Lesch
Der Mythos Gegenerde | Harald Lesch
Vor year
Es ist ein zweitausend Jahre alter Mythos: Hinter der Sonne soll sich eine Gegenerde verstecken, die wir einfach nicht sehen können. Überraschenderweise befindet sich dort tatsächlich ein Punkt, der im Kräftegleichgewicht ist. Harald Lesch betrachtet die Chancen für einen Planeten an diesem Ort. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: Kevin McLeod Measured Paces incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100164 Chris Zabriskie Take off and shoot a zero freemusicarchive.org/music/Chris_Zabriskie/Stunt_Island/Chris_Zabriskie_-_01_-_Take_Off_and_Shoot_a_Zero
Mond oder Mars - die Zukunft im All? | Harald Lesch
Mond oder Mars – die Zukunft im All? | Harald Lesch
Vor year
Harald Lesch diskutiert mit Reinhold Ewald über unser nächstes Ziel im All: Erst der Mond oder lieber direkt zum Mars? Und warum haben wir seit fast fünfzig Jahren keinen Fuß mehr auf einen anderen Himmelskörper gesetzt? Ewald ist Astronaut und Professor für Astronautik und Weltraumstationen. 1997 ist er für drei Wochen auf der Raumstation Mir mitgeflogen. Mehr Harald Lesch und Raumfahrt gibt es diese Woche auf dem Kanal Terra X Natur & Geschichte: „Mit Antischwerkraft zu den Sternen?“ devideo.net/kBLw4lnGc8s-video.html Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
LIVE: Das Leben, das Universum und Harald Lesch [REUPLOAD]
LIVE: Das Leben, das Universum und Harald Lesch [REUPLOAD]
Vor year
Unser Thema am 19.9.2018: Die großen Fragen des Universums - hier konntet Ihr sie stellen! Vom Urknall bis zum Ende der Zeit! [REUPLOAD ohne Bildfehler] Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Nie wieder spülen dank Lotoseffekt? | Mai Thi Nguyen-Kim
Nie wieder spülen dank Lotoseffekt? | Mai Thi Nguyen-Kim
Vor year
Der Lotoseffekt ist weiter verbreitet, als man denkt - sogar der Broccoli hat ihn. Wie er funktioniert und welche Revolution wir von ihm erwarten dürfen (selbstreinigende Teller?), das erzählt Mai Thi in diesem Video. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: Lightless Dawn von Kevin MacLeod (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) Quelle: incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100655 Künstler: incompetech.com/ Acoustic Meditation 2 von Audionautix (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) Künstler: audionautix.com/
Immer mehr Geothermie - wird jetzt die Erde kalt? | Harald Lesch
Immer mehr Geothermie – wird jetzt die Erde kalt? | Harald Lesch
Vor year
Weltweit gibt es einen regelrechten Boom an Geothermiekraftwerken. Immer intensiver nutzen wir die Wärme aus dem Inneren der Erde für Strom und Heizung. Aber welche Folgen hat das? Machen wir am Ende die Erde kalt? Referenzen: - Weltenergiebedarf laut IEA: (TPES = total primary energy supply, berechnet in Megatonnen Öleinheiten = Mtoe, zu finden auf Seite 47) www.iea.org/publications/freepublications/publication/KeyWorld2017.pdf - Zur Größenordnung des Wärmestroms aus dem Erdinneren: Davies, J. H., & Davies, D. R. (2010). Earth's surface heat flux. Solid Earth, 1(1), 5-24 www.solid-earth.net/1/5/2010/se-1-5-2010.pdf - Zur Größenordnung des Energieeintrags durch die Sonne: Archer, D. (2012). Global Warming: Understanding the Forecast, Chapter 9 geosci.uchicago.edu/~archer/Forecast_2ed/text_2ed.textonly.pdf Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Verdirbt Geld den Charakter? | Harald Lesch
Verdirbt Geld den Charakter? | Harald Lesch
Vor year
Harald Lesch spielt Monopoly - für die Wissenschaft! Es geht um eine berühmte Studie des amerikanischen Psychologen Paul Piff, die uns zeigt, wie Erfolg den Charakter verändert. Im Zentrum: ein nicht ganz korrektes Monopoly -Spiel. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: Kevin MacLeod incompetech.com/ incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100164 incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100668 incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100668 incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100668 Transcend Audiinautix audionautix.com
Wie gefährlich Nano wirklich ist | Mai Thi Nguyen-Kim
Wie gefährlich Nano wirklich ist | Mai Thi Nguyen-Kim
Vor year
Ob in der Sonnencreme, in Farben oder auf Kleidungsstücken - Nanotechnologie finden wir an vielen Stellen in unserem Leben. Aber „Nano“ bedeutet doch einfach nur „winzig klein“ - warum wird ein Stoff anders, wenn er klein wird? Und warum kann ihn das gefährlich machen? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: Divider von Chris Zabriskie (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) Quelle: chriszabriskie.com/divider/ Künstler: chriszabriskie.com/ Lightless Dawn von Kevin MacLeod (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) Quelle: incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100655 Künstler: incompetech.com/
Proxima b: Von wegen "Zweite Erde" | Harald Lesch
Proxima b: Von wegen "Zweite Erde" | Harald Lesch
Vor year
„Mit einem Earth-Similarity-Index von 0,85 hat Proxima b einen Spitzenplatz unter den erdähnlichen Planeten. Dazu ist sein Sonnensystem nur 4,2 Lichtjahre entfernt - unser allernächster Nachbar im All. Bevor wir aber die Koffer packen: Es gibt da noch ein Problem.“ Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: Chris Zabriskie Take off and shoot a zero freemusicarchive.org/music/Chris_Zabriskie/Stunt_Island/Chris_Zabriskie_-_01_-_Take_Off_and_Shoot_a_Zero Kevin Mac Leod Epic Unease incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100406 Kevin Mac Leod Lightless Dawn incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100655 Kevin Mac Leod Lightless Dawn incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100164
Fake News in der Wissenschaft - wie Raubjournale täuschen | Harald Lesch
Fake News in der Wissenschaft – wie Raubjournale täuschen | Harald Lesch
Vor year
Das muss stimmen - ich habe es aus einer wissenschaftlichen Veröffentlichung! Wenn man genauer hinschaut, dann gilt der Satz heute nicht mehr. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Werden wir die Welt irgendwann komplett verstehen? | Harald Lesch
Werden wir die Welt irgendwann komplett verstehen? | Harald Lesch
Vor year
Der Traum der Physiker: Alle Phänomene dieser Welt eines Tages komplett erklären zu können. Ausgerechnet ein Mathematiker beweist, dass dies prinzipiell nicht möglich sein wird. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Aliens auf Siliziumbasis? | Mai Thi Nguyen-Kim
Aliens auf Siliziumbasis? | Mai Thi Nguyen-Kim
Vor year
Außerirdisches Leben auf Basis von Silizium statt Kohlenstoff könnte viele Vorteile haben: Viele Exoplaneten sind für Leben mit Kohlenstoff-Verbindungen zu kalt. Wie gut eignet sich Silizium? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: Künstler: audionautix.com/ Acoustic Meditation2 von Audionautix Transcend von Audionautix (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) Künstler: chriszabriskie.com/ (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) Divider von Chris Zabriskie Quelle: chriszabriskie.com/divider/ Take Off and Shoot a Zero von Chris Zabriskie Quelle: chriszabriskie.com/stuntisland/ Long Note Two von Kevin MacLeod(creativecommons.org/licenses/by/4.0/) Quelle: incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100176 Künstler: incompetech.com/
Die Stringtheorie - wie viele Dimensionen hat die Welt? | Harald Lesch
Die Stringtheorie – wie viele Dimensionen hat die Welt? | Harald Lesch
Vor year
‘Alles fließt‘ haben die Griechen gesagt. ‚Alles schwingt‘ entgegnen die Stringtheoretiker. Was wie Bausteine der Materie aussieht sollen in echt Strings sein, die in versteckten Dimensionen schwingen. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Rettet verrücktes Geoengineering unser Klima? | Harald Lesch
Rettet verrücktes Geoengineering unser Klima? | Harald Lesch
Vor year
Der steigende Meeresspiegel könnte noch in diesem Jahrhundert jährliche Kosten von mehreren Billionen Euro erzeugen, wenn ganze Städte umgesiedelt werden müssen. Im Vergleich dazu erscheint auf einmal Geoengineering, das Milliarden Euro verschlingt, als gar nicht mehr so verrückt. www.nature.com/articles/d41586-018-03036-4 Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: incompetech.com/ Kevin MacLeod (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) An Upsetting Theme - The Descent Quelle: incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100333 Anxiety - Madness Paranoia incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100328 Chee Zee Cave incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100685 Dark Walk incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100468 Atlantis von Audionautix audionautix.com/ (creativecommons.org/licenses/by/4.0/)
Warum Raumschiffe so schwer zu schützen sind | Harald Lesch
Warum Raumschiffe so schwer zu schützen sind | Harald Lesch
Vor year
Die Besatzung der ISS nimmt täglich so viel Weltraumstrahlung auf wie wir auf der Erde in zwei Jahren. Es drohen Schäden im Erbgut, vorzeitiges Altern, schlimmstenfalls Krebs. Warum schaffen wir es nicht, Alexander Gerst und seine Mannschaft besser zu schützen? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: Cylinder Seven von Chris Zabriskie (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) Quelle: chriszabriskie.com/cylinders/ Künstler: chriszabriskie.com/ Deep Space von Audionautix (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) lizenziert. Künstler: audionautix.com/ Long Note Two von Kevin MacLeod (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) Quelle: incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100176 Künstler: incompetech.com/
Doping beim Fußball - was bringt's? | Mai Thi Nguyen-Kim
Doping beim Fußball - was bringt's? | Mai Thi Nguyen-Kim
Vor year
Fußball ist doch kein Radsport. Hier geht es um Geschicklichkeit, Taktik etc. - das kann man nicht dopen!? Wie es vielleicht doch gehen könnte, das zeigt Mai Thi Nguyen-Kim am Beispiel von EPO. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: Kevin MacLeod incompetech.com/ (creativecommons.org/licenses/by/4.0/) Firesong von Kevin MacLeod Quelle: incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100598 Lightless Dawn von Kevin MacLeod . Quelle: incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100655
Der fernste Stern im Universum | Harald Lesch
Der fernste Stern im Universum | Harald Lesch
Vor year
Mit dem bloßen Auge sehen wir nur Sterne aus unserer eigenen Milchstraße, fremde Galaxien erscheinen als Nebel. Aber auch mit den besten Teleskopen lassen sich einzelne Sterne nur dann ausmachen, wenn sie wenige Millionen Lichtjahre entfernt sind. Mit einem Trick und viel Glück gelang es nun, einen einzelnen Stern noch in 9 Milliarden Lichtjahren Entfernung zu erkennen. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: Kevin MacLeod, incompetech.com/ Measured Paces incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1100164 Deep Space von Audionautix, audionautix.com/
Das Spiegelparadoxon | Philip Häusser
Das Spiegelparadoxon | Philip Häusser
Vor year
Warum vertauscht ein Spiegel eigentlich links und rechts und nicht oben und unten? Und was macht ein Spiegel im Weltraum? Philip Häusser geht dem Rätsel auf den Grund. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Gehirnupload in die Cloud | Harald Lesch
Gehirnupload in die Cloud | Harald Lesch
Vor year
Die Firma Necto.me, gegründet von ehemaligen M.I.T.-Studenten, verspricht die Wiederauferstehung 2.0: Statt den Körper einzufrieren und später wieder aufzutauen, nehmen sie nur das Gehirn. Und das wird auch nicht wiederbelebt sondern mit zukünftiger Technik perfekt analysiert und dann in die Cloud hochgeladen, um dort als Simulation weiterzuleben. Kann das gutgehen? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell Musik: Kevin MacLeod: incompetech.com/ Ice Demon incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1200061 Echoes of Time incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1300029 Ghost Story incompetech.com/music/royalty-free/index.html?isrc=USUAN1300034 creativecommons.org/licenses/by/4.0/
Geht Religion ganz ohne Wissenschaft? | Harald Lesch
Geht Religion ganz ohne Wissenschaft? | Harald Lesch
Vor year
‘Mir reicht mein Glaube - was die Naturwissenschaften sagen, ist mir egal.‘ - eine Haltung, die unter strenggläubigen Christen verbreitet ist. Aber kann man wirklich seinen Glauben leben und dabei die Naturwissenschaften ignorieren? Harald Lesch schaut sich an, wie die christlichen Philosophen die Frage beantworten. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Magnetare - Die gefährlichste Kraft in der Milchstraße? | Harald Lesch
Magnetare - Die gefährlichste Kraft in der Milchstraße? | Harald Lesch
Vor year
Wenn wir an Gefahren aus dem Weltall denken, dann sind das Meteoriten und schwarze Löcher. Doch 2004 haben die Astronomen dazugelernt: So etwas scheinbar harmloses wie ein rotierendes Magnetfeld kann eine unfassbare Schlagkraft entwickeln, die quer über die halbe Milchstraße reicht. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Schrödingers Katze - Tot oder lebendig? | Harald Lesch
Schrödingers Katze – Tot oder lebendig? | Harald Lesch
Vor year
Die berühmteste Katze der Physik stammt aus einem Gedankenexperiment von Erwin Schrödinger. Kann eine Katze gleichzeitig tot und lebendig sein, solange man noch nicht nachgemessen hat? Was in der Quantenphysik ganz normal wäre, macht in unserer Welt keinen Sinn - aber warum nicht? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de#xtor=CS3-73 "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73 Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Künstliche Intelligenz: Eure Fragen! | Philip Häusser
Künstliche Intelligenz: Eure Fragen! | Philip Häusser
Vor year
Die Folge zu den Grundlagen der Künstlichen Intelligenz wurde von Euch lebhaft kommentiert - in diesem Video beantwortet Philip Häusser die spannendsten Fragen, die dabei aufkamen. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Einsteins Äquivalenzprinzip | Harald Lesch
Einsteins Äquivalenzprinzip | Harald Lesch
Vor year
Je mehr etwas wiegt, um so schwerer lässt es sich beschleunigen. Kein normaler Mensch wundert sich darüber. Albert Einstein schon. Für ihn bestand hier nicht nur ein Zusammenhang, für ihn war es exakt das Gleiche. Trägheit und Masse - keine Zwillinge, sondern Eins. Warum sich Physiker bis heute darüber den Kopf zerbrechen, erfahrt ihr in diesem Video. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Wie finden wir echte Aliens? | Harald Lesch
Wie finden wir echte Aliens? | Harald Lesch
Vor year
Immer mal wieder gibt es die Meldung "2. Erde gefunden" - dabei können unsere Teleskope in der Entfernung gar keine Planeten mehr auflösen. Wie kommen die Astronomen darauf? Und wie können die sicher sein, eines Tages extrasolares Leben zu finden? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Harald kommentiert Kommentare #2: Blick ins Schwarze Loch & Co | Harald Lesch
Harald kommentiert Kommentare #2: Blick ins Schwarze Loch & Co | Harald Lesch
Vor year
Ein weiteres Mal hat sich Harald einige eurer Fragen vorgenommen und kommentiert. Das Ergebnis seht ihr in diesem Video. Alle Folgen "Harald kommentiert Kommentare" gibt's in dieser Playlist: devideo.net/7Uxw-Ik-DV8-video.html Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Weg mit den Hausaufgaben! | Harald Lesch
Weg mit den Hausaufgaben! | Harald Lesch
Vor year
Warum bekommt man in der Schule eigentlich Hausaufgaben? Und wie sinnvoll ist das überhaupt? Harald Lesch beantwortet diese Fragen auf seine ganz eigene Art ... Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Ohne dieses Molekül im Blut wären wir sofort tot | Mai Thi Nguyen-Kim
Ohne dieses Molekül im Blut wären wir sofort tot | Mai Thi Nguyen-Kim
Vor year
Ohne Katalysatoren geht in der Chemie gar nichts. Neben künstlichen Katalysatoren gibt es auch Biokatalysatoren. Warum die besonders spannend sind und was das mit menschlichem Blut zu tun hat, das erklärt Mai Thi Nguyen-Kim in diesem Video. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Stephen Hawking - Ein persönlicher Nachruf | Harald Lesch
Stephen Hawking - Ein persönlicher Nachruf | Harald Lesch
Vor year
Harald Lesch zu den Leistungen des berühmten Astrophysikers, der am Todestag von Galileo Galilei geboren wurde und an Einsteins Geburtstag nun gestorben ist. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Warum ist das Sonnensystem flach? | Harald Lesch
Warum ist das Sonnensystem flach? | Harald Lesch
Vor year
Die Erde ist rund - daran hat Harald Lesch keinen Zweifel. Aber etwas anderes ist tatsächlich flach: unser Sonnensystem. Aber warum eigentlich? Harald erklärt. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Fahrverbote für Diesel? | Harald Lesch
Fahrverbote für Diesel? | Harald Lesch
Vor year
Die Richter in Leipzig haben entschieden: Die Städte und Länder dürfen ab sofort Fahrverbote für Dieselfahrzeuge erlassen. Wo liegt die Gefahr von Stickoxiden? Und sind Fahrverbote der richtige Weg? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Die große Krise der Physik | Harald Lesch
Die große Krise der Physik | Harald Lesch
Vor year
"Falls Gott die Welt geschaffen hat, war seine Hauptsorge sicher nicht, sie so zu machen, dass wir sie verstehen können" hat Albert Einstein mal gesagt. Und doch versucht die Physik genau das: Die Welt zu erklären. Allerdings gibt es dabei ein großes Problem ... Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Wie Künstliche Intelligenz funktioniert | Philip Häusser
Wie Künstliche Intelligenz funktioniert | Philip Häusser
Vor year
Künstliche Intelligenz - kurz: KI - ist seit Jahren eines der großen Themen in der Zukunftsforschung. Und auch, wenn die Pläne ziemlich futuristisch klingen: so kompliziert ist das alles gar nicht. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Herzlichen Dank an Manuel Ruder und Prof. Thomas Brox von der Uni Freiburg für die Unterstützung beim „neural style transfer“. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Information zum Fast Forward Science 2018 hier: www.fastforwardscience.de/ Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Wird Jupiter zum Stern? | Harald Lesch
Wird Jupiter zum Stern? | Harald Lesch
Vor year
Jupiter ist eine eigene Energiequelle - er gibt mehr Energie ab, als er von der Sonne bekommt. Wird er deshalb jetzt zum Stern? Harald Lesch erklärt. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Harald Lesch im Livestream [KOMPLETTER STREAM]
Harald Lesch im Livestream [KOMPLETTER STREAM]
Vor year
Hier findet ihr den kompletten Livestream mit Harald Lesch vom 31. Januar 2018. Schreibt gerne in die Kommentare, wie euch der Stream gefallen hat und ob ihr so etwas gerne öfter sehen würdet. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Hier erfahrt ihr, warum das Geldsystem überhaupt funktioniert - devideo.net/Le6w8kSUnKA-video.html Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Bitcoins - Was man wirklich wissen muss | Harald Lesch
Bitcoins - Was man wirklich wissen muss | Harald Lesch
Vor year
An Kryptowährungen führt momentan kein Weg vorbei. Besonders gehyped: Bitcoins. Aber: Was steckt eigentlich genau dahinter? Harald Lesch im Gespräch mit dem Finanzexperten Rainer Voss. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Hier erfahrt ihr, warum das Geldsystem überhaupt funktioniert - devideo.net/Le6w8kSUnKA-video.html Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Phosphor - Lebenswichtiges Gift | Mai Thi Nguyen-Kim
Phosphor – Lebenswichtiges Gift | Mai Thi Nguyen-Kim
Vor year
Phosphor sieht harmlos aus, hat es aber in sich. Früher war er beliebtes Gift, um Menschen zu vergiften - und auch heute kann er noch für Angst und Schrecken sorgen ... Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Was ist das Ich? | Harald Lesch
Was ist das Ich? | Harald Lesch
Vor year
Die Frage klingt einfach - hat es aber in sich: Was ist das Ich? Dahinter stecken hunderte kleinere Fragen, über die sich die Menschheit seit Jahrtausenden den Kopf zerbricht. Zum Glück gibt es da Harald Lesch, den Philosophen eures Vertrauens. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Gibt es zwei identische Schneeflocken? | Harald Lesch
Gibt es zwei identische Schneeflocken? | Harald Lesch
Vor year
Schneeflocken sehen irgendwie alle gleich aus, dabei sind sie es natürlich überhaupt nicht. Aber gibt es vielleicht trotzdem identische Flocken? Oder ist es wie mit Fingerabdrücken - alles vollkommen unterschiedlich? Harald Lesch klärt auf. Schneeflockenbilder mit freundlicher Genehmigung von SnowCrystal.com © Kenneth Libbrecht Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Wurde die Weltformel geknackt? | Harald Lesch
Wurde die Weltformel geknackt? | Harald Lesch
Vor year
Gibt es eine Art Weltformel, die das komplette Universum erklären kann? Seit langer Zeit schon beschäftigen sich Gelehrte und Wissenschaftler mit dieser Frage. Harald Lesch ordnet ein. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
TEIL 2: Harald Lesch beantwortet Fragen von Studenten | Harald Lesch
TEIL 2: Harald Lesch beantwortet Fragen von Studenten | Harald Lesch
Vor 2 years
Was würdet ihr unbedingt von Harald Lesch wissen wollen? Einige Studenten hatten die Möglichkeit, ihm Fragen zu stellen - das Ergebnis seht ihr hier im zweiten Teil der kleinen Video-Reihe. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
TEIL 1: Harald Lesch beantwortet Fragen von Studenten | Harald Lesch
TEIL 1: Harald Lesch beantwortet Fragen von Studenten | Harald Lesch
Vor 2 years
Einige Studenten in München hatten neulich die Gelegenheit, Harald Lesch alles zu fragen, was sie schon immer wissen wollten. Was dabei herauskam, seht ihr in diesem Video - Teil 1 von Haralds kleiner "Fragestunde". Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Homöopathie im Eigenbau - was kommt raus? | Mai Thi Nguyen-Kim
Homöopathie im Eigenbau – was kommt raus? | Mai Thi Nguyen-Kim
Vor year
Kann man homöopathische Mittel selbst herstellen? Mai Thi hat es einmal versucht - und fragt sich, was denn da noch wirken soll. Zum Thema „Aufschlagen der Mischung: Deutsches Homöopathisches Arzneibuch von 1901, Seite 7 digisrv-1.biblio.etc.tu-bs.de/dfg-files/00000862/2689-8063.pdf Selbstdarstellung der Deutschen Homöopathischen Union devideo.net/PGlmlCG-fKg-video.html bei 02:11“ Zum Wassergedächtnis: P. Wernet et al., 2004. The Structure of the First Coordination Shell in Liquid Water. Science 304: 5673 M. L. Cowan et al., 2005. Ultrafast memory loss and energy redistribution in the hydrogen bond network of liquid H2O. Nature 434, 199-202. Siehe auch: Huse, N.: „Das kurze Gedächtnis des Wassers“, bild der wissenschaft plus, 2006, S. 12 ff Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Schädigt Impfen den Körper? | Harald Lesch
Schädigt Impfen den Körper? | Harald Lesch
Vor 2 years
Die Wissenschaft ist sich nahezu einig: Impfen hilft, um den Körper vor Krankheiten zu schützen. Allerdings: Vor allem im Internet tauchen Theorien auf, die genau das Gegenteil belegen wollen. Schädigt Impfen tatsächlich den Körper? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Wie Pseudowissenschaftler uns belügen | Harald Lesch
Wie Pseudowissenschaftler uns belügen | Harald Lesch
Vor 2 years
Im Internet finde man jede Menge erstaunliche Dinge: Spiralen, die für positive Energie sorgen sollen, "Energy-Pads" für mehr Power - und andere abenteuerliche Dinge. Harald Lesch erklärt, warum dahinter vor allem eins steckt: eine Lüge. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Faszination Universum - Eine Frage der Zeit [komplette TV-Folge] | Harald Lesch
Faszination Universum - Eine Frage der Zeit [komplette TV-Folge] | Harald Lesch
Vor 2 years
Die Zeitskalen des Universums sprengen unsere Vorstellungskraft. Harald Lesch blickt zurück auf 13,8 Milliarden Jahren kosmischer Geschichte, die uns zu dem gemacht haben, was wir heute sind. Hier findet ihr den zweiten Teil - www.zdf.de/dokumentation/terra-x/faszination-universum-ohne-limit-100.html Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Warum wir unsere politische Meinung (fast) nie ändern | Harald Lesch
Warum wir unsere politische Meinung (fast) nie ändern | Harald Lesch
Vor 2 years
Mit der politischen Meinung ist es wie mit dem Lieblingsessen: Hat man mal etwas gefunden, ändert man seine Ansicht nur selten. Warum eigentlich? Harald Lesch mit einem Erklärungsversuch. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Ausgestorbene Arten auferstehen lassen? | Harald Lesch
Ausgestorbene Arten auferstehen lassen? | Harald Lesch
Vor 2 years
Ist die Wissenschaft bald so weit, dass sie ausgestorbene Tiere wie das Mammut auferstehen lassen kann? Und was würde das für die Erde bedeuten? Harald Lesch klärt auf. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Rätselhafter kalter Fleck im Universum | Harald Lesch
Rätselhafter kalter Fleck im Universum | Harald Lesch
Vor 2 years
In der so genannten "kosmischen Hintergrundstrahlung" des Universums gibt es einen kalten Fleck. Aber: Was bedeutet das genau? Und was hat Udo Lindenberg damit zu tun? Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Die totale Sonnenfinsternis kommt! | Harald Lesch
Die totale Sonnenfinsternis kommt! | Harald Lesch
Vor 2 years
Am 21. August ist eine totale Sonnenfinsternis zu beobachten - allerdings nicht bei uns, sondern in den USA. Harald Lesch erklärt die Hintergründe dieses Phänomens. Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media. Abonnieren? Einfach hier klicken - devideo.net/u/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1 Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - www.terra-x.de "Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos Terra X bei Facebook - facebook.com/ZDFterraX Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell
Flugberater Detlef
Flugberater Detlef - Vor Minute
Die Wahrscheinlichkeit das "böse" Menschen unsere Erde beherrschen ist weitaus höher als das sie von "lieben" beherrscht wird. Warum? Ganz einfach Evolution,wenn wir gerade dabei sind, der Stärke nutzt den Schwächeren, schon immer !
Magneto
Magneto - Vor 11 Minuten
Hab´ ich schon lange gesagt :P
Ulrich Ralla
Ulrich Ralla - Vor 18 Minuten
Puh. Mir wird hier Religion bzw. Theologie viel zu sehr auf der Ebene des Kreationismus betrachtet und ja schon fast darauf bestanden, dass das Theologie ist. In der katholischen Theologie hat Kreationismus überhaupt keinen Platz - die Evolutionslehre ist dort unbestritten. Auch bei den Zahlen ist das abstrus. Wenn er behauptet, dass fast jeder vierte Deutsche Kreationist sei, dann setzt er den Glauben an sich mit Kreationismus gleich - und begeht damit einen fundamentalen Irrtum. Hier begibt er sich in ein Feld hinein, in dem er doch wohl große Defizite im Wissensbereich hat und entsprechend wissenschaftlich ins Schwimmen gerät. Herr Lesch findet zwar am Ende die Kurve noch,
Intoxic
Intoxic - Vor 42 Minuten
"Auch auf unserem Kanal gibt es eine kleine aber umso lautere Minderheit von Skeptikern, die immer wieder sagen, es gibt keinen menschengemachten Klimawandel." Dieser Satz zeigt m.M.n. doch schon, wie man Kritiker des anthropogenen Klimawandels als quasi unverständige Wissenschaftslaien verklärt, die so absolut keine Ahnung hätten. Dass das öR sich mit seinen Online-Medienangeboten als Oberlehrer der Bevölkerung versteht, der den Bürgern erklärt, welcher Meinung sie gefälligst zu folgen haben, ist zmdst. für mich (und die sog. Minderheit) schon lange ersichtlich. Man konnte beim Thema Klimawandel schon lange Zeit vorher sehen, dass es nur wieder um Geld geht, was man ja jetzt durch die CO2-Bepreisung durchgesetzt hat. Und auch wenn ich Herrn Lesch mal mochte, als er noch alpha-Centauri machte, passt dieses angeblich so sichere Wissen um die Vorgänge des Klimas so gar nicht zu ihm. Zumindest nicht bei der Hysterie um einen angeblich menschengemachten Klimawandel. Man hätte mal ein paar E-Mails aus Climategate vorlesen sollen, wo man haarklein gezeigt bekommt wie "wissenschaftlich" da vorgegangen wurde. Oder über die unsicheren Klimamodelle Auskunft geben können... Aber das muss man schon mühsam selbst recherchieren, weil der Mainstream das nicht so gerne thematisiert. Deshalb schaue ich keine öR mehr. Ich erinnere nur mal an das Framing Manual. Das muss man sich mal vorstellen...
jeu Frank
jeu Frank - Vor 51 Minute
Klimawandel mutiert zur Gelddruckmaschine, Wie seinerzeit der Untergang des Abendlandes, weil angeblich das Öl ausgeht. 1970 hat uns das der Club of Rom schon verkauft. Seit dem sind die Ölförderstaaten so reich geworden, dass sie alle Kriegsspielzeuge der Amis kaufen können.
Thomas Fleske
Thomas Fleske - Vor Stunde
Für mich ist das einer der größten spinner den das Fernseh hergibt. Natürlich haben wir Stromausfall.
Xeverus
Xeverus - Vor Stunde
Sind Menschen mit einer Angststörung dann anfälliger für Verschwörungstheorien???
simmlv
simmlv - Vor Stunde
Hallo Herr Lesch! Mich würde interessieren, wie man bei der von dir beschrieben Methode zur Entdeckung von Planeten ausschließen kann, dass die Bewegung des Sternes durch mehrere Planeten beeinflusst wird. Es würde sich ja dann ein viel komplexeres System ergeben...
Mackie Mecker
Mackie Mecker - Vor Stunde
Die Geschichte der Klimawandel-Leugnung ist eine Geschichte voller Falschinformationen! Unmissverständlich sind dagegen die Gewinne der Öl- , Gas- und Kohle- Lobby !
d d
d d - Vor 2 Stunden
Ich wünschte Herr Lesch währe kein Klimaesotheriker.
Heinzi Grat
Heinzi Grat - Vor 2 Stunden
Hahahahah
Fräulein Schuster-Abdel Harim 59425 Unna Königsborn
Fräulein Schuster-Abdel Harim 59425 Unna Königsborn - Vor 2 Stunden
Die Geschichte des Klimawandels ist eine Geschichte voller Miss Verständnisse! Unmissverständlich sind dagegen die Gewinne der Versicherungs-, Atom-, Windkraft- Lobby !
Lucha
Lucha - Vor 2 Stunden
Also ich habe jetzt bestimmt 10 Videos zur Quantenmechanik angeschaut, ich werde einfach nicht schlauer draus😂
KlicxOfficial
KlicxOfficial - Vor 2 Stunden
Na und? Kriegstreiber bekommen heute den Friedens Nobelpreis. Der Preis ist heute Wertlos wie der Echo.
Scott Wallace
Scott Wallace - Vor 2 Stunden
In meinem anderen Leben debattiere ich mit Flachirdler und Mondlandungleugner. Das ist eine wilkommene Abwechslung.
Wilfried Lawecki
Wilfried Lawecki - Vor 2 Stunden
Herr Leschke sie kündigen an mit ihrem Video und dem Schlagwort Klimawandelleugner die Kritik daran zu wiederlegen. Sie sind aber nicht einmal auf nur einem Punkt der Kritiker eingegangen um irgendwas zu wiederlegen außer. Wir die Elite der Wissenschaft wissen alles und daher solltet ihr uns glauben. Allein das Propaganda Wort Klimaleugner ist wie rechts und links wie gut und böse, polarisierend wie schlau und dumm. Was ist zum Beispiel mit dem 200 Jahr Zyklus der Sonnenaktivität? Was ist mit der Polachsen Verschiebung? Kein Einfluss auf das Erdklima? Natürlich bin ich keiner der leugnen könnte das sich das Klima verändert hat,bin selbst ein Zeuge davon aber die Ursache liegt nicht nur beim Menschen. Wieviel junge Psychos wollt ihr den noch produzieren, wenn die Elite nicht einmal Hoffnung geben kann. Von der Politik ist es noch weniger zu erwarten. Geht es euch auch nur um Populismus? Denn das Video strahlt nichts anderes aus.
Erwin Huber
Erwin Huber - Vor 2 Stunden
Auch ich gehörte jahrelang zu den Klimaskeptikern und durch Haralds Videos habe ich zu dem wahren Klimaglauben zurück gefunden. Seit dem habe ich keine Sommergrippe mehr , wurde von einem Krebsgeschwülst geheilt, verstehe mich besser mit meiner Ex-Frau und der Nachbarin. Kann garnicht mehr glauben wie man an Haralds froher Botschaft jemals zweifeln konnte!
DerChrist
DerChrist - Vor 3 Stunden
Die Sendung mit der Maus für Erwachsene
DerChrist
DerChrist - Vor 3 Stunden
Onkel Sternguckers Märchenstunde
SOS Deutschland
SOS Deutschland - Vor 3 Stunden
Sie haben recht, dem ist global nichts hinzuzufügen. Aber der anteil der menscheit an den 0,004% ist etwas mehr als 2,5%. Davon hat deutschland einen 3% anteil. Es würde schlicht nichts bringen, eine künstliche wirtschaftskrise im namen der weltrettung heraufzubeschwören und den bürger noch weiter auszunehmen als ohnehin schon. Das die politik und einzelne aus dem ganzen elektro müll verdienen wie die schweine kann man nachweisen. Außerdem müsste der strom importiert werden, wenn dazu noch die akws ausgeschaltet werden, zahlt sich der teils ohnehin schon kleine bürger dumm und dämlich. Genau wie bei der co2 steuer, autofahren, fliegen, viele haben noch Ölheizungen.. Wohin das führt, wissen viele ganz genau. Man müsste alle industrieländer in entwicklungsländer verwandeln, um den klimawandel zu stoppen, wir deutschen haben nur einen kleinen anteil in einem großen system, das auch ohne uns weiterläuft.
Horror Lost Places
Horror Lost Places - Vor 3 Stunden
Wir hatten Kontakt zu einen Engel und der sagte Gott gibt es!
DrDill
DrDill - Vor 3 Stunden
Herr Lesch liken gegen Flat Earther!
Lennard R.
Lennard R. - Vor 3 Stunden
Jetzt zu dem ganz schwarzen Teil der Geschichte: Anzüge
Mr.E
Mr.E - Vor 3 Stunden
Klima-Prister Lesch. Was soll wissenschaftlich daran sein zu glauben das die winzige menschengemachte CO2 Menge einen Unterschied macht?
See-no-evil 92
See-no-evil 92 - Vor 4 Stunden
😊
Rene Schefler
Rene Schefler - Vor 4 Stunden
Unabhängig davon, was das nun rumfliegt, ich finde es schade, das niemand sich daran stört, das diese "Zeichen" stundenlang am Himmel hängen und der gesamte Himmel nicht mehr blau ist, sondern grau von den ganzen Streifen. Es sieht einfach nicht schön aus! Und auf jedem Photo, das man schießt, hat man entweder direkt Streifen drauf oder einer wunderbaren Grauschleier!!!
Theo Kag
Theo Kag - Vor 5 Stunden
Mein Gott wie habe Ihre Kollegen das entdeckt?? Unglaublich
meinungsmacher 6
meinungsmacher 6 - Vor 5 Stunden
Die frühen Hochkulturen beobachteten Sterne und zogen daraus ihre Schlüsse. Sternzeichen gab es auch schon immer, aus denen gelesen wurde. Die Ägypter waren ihrer Zeit weit voraus, genauso wie die Mayas etc. Ich kann nicht bestätigen oder ausschließen, dass es Astrologie in einer 'überirdischen' Form gibt. Was ich aber weiß, mache dich nicht über Dinge lustig / zieh sie nicht lächerliche, wenn das Sachverhalt nicht geklärt ist. Wer weiß denn schon, wie die Sterne die Erde wirklich beeinflussen?
gitarrenpost
gitarrenpost - Vor 5 Stunden
Statt dieser unsinnigen CO2-Steuer sollen sie mit den Geldern aus der Benzinsteuer Bäume pflanzen. Das hat wenigstens einen Effekt auf das CO2.
Der Nosferatu
Der Nosferatu - Vor 5 Stunden
Ich hätte da mal ne frage, wie entsteht so ein Stern eigentlich? und könnte man als Mensch (durch Experimente usw) nen eigenen kleinen Stern erschaffen?
li sa
li sa - Vor 6 Stunden
ich stimme mit allem zu, was im video gesagt wird. aber horoskope sind eben nicht diese komischen vorhersagen in zeitschriften. dazu kommt noch viel mehr. es gibt mondzeichen, venuszeichen, häuser usw. astrologie ist ein viel komplexeres system als man denkt. du bist also nicht nur schütze. denn dein sternzeichen ist nur dein sonnenzeichen, und kann dich nicht komplett beschreiben. das ist auch der grund, warum viele menschen sich nicht mit ihrem sternzeichen identifizieren können. sie können sich beispielsweise viel mehr mit dem mondzeichen oder aszendenten usw identifizieren. all das kann man übrigens mit der geburts*zeit* ausrechnen. also: „horoskope“ aus zeitschriften= bullshit wenn ihr horoskop einfach mal googlet und auf bilder geht, seht ihr eigentlich schon das system, was dahinter steckt (es gibt aber auch mehrere systeme). ihr stößt dann auf tabellen oder abbildungen mit einem kreis,mehren linien und noch viel mehr aspekten.
Ömer Sahin
Ömer Sahin - Vor 6 Stunden
Fortnite Kinder interessieren sich jetzt aufeinmal für Schwarzelöcher
David Braun
David Braun - Vor 6 Stunden
15.10.2019.... Hausaufgaben werden immernoch aufgegeben.
Silke Böhm
Silke Böhm - Vor 6 Stunden
Ein Film über das Leben von Harald Lesch wäre interessant, er könnte sich direkt selbst spielen!
GodTheChaoticEvil Narcissist
GodTheChaoticEvil Narcissist - Vor 7 Stunden
Leschi is happy.
UMBERTO
UMBERTO - Vor 8 Stunden
Den ersten Exoplaneten entdeckte Aleksander Wolszczan !!!🙄
Vampir Achtneunacht
Vampir Achtneunacht - Vor 8 Stunden
Da Zukünftig eh nurnoch eine kleine Oberschicht mit dem Auto fahren wird, ist es doch eigentlich fast egal ob dass dann mit LiIon passiert oder mit Wasserstoff
Dave Balda
Dave Balda - Vor 9 Stunden
Es gibt keine Chemtrails! Das was ihr da seht sind nur künstlich erzeugte Kondensstreifen um die Sonne zu reflektieren, damit es schön kühl auf der Erde wird, ihr Hirnis!
Skflexpie44 One
Skflexpie44 One - Vor 9 Stunden
Absolute Frechheit was dieser Komiker da von sich gibt .Unglaublich .
Sensibelchen
Sensibelchen - Vor 9 Stunden
Ich glaube den Schrott tue ich mir nicht an. Die erste unwissenschaftliche Manipulation bereits vor Ablauf der ersten Minute.
TommyTarkov
TommyTarkov - Vor 9 Stunden
verkehrte welt.
Carolin Spittler
Carolin Spittler - Vor 10 Stunden
Sachlich und Fachlich leider nicht ganz ausgereift und zu Ende gedacht. Unterstützt nur wieder die Meinung der Vegan Gegner, ist leider wirklich nicht vollständig richtig und ausgereift. Kein Veganer dieser Welt würde behaupten, Soja sei sein Grundnahrungsmittel. Tut mir Leid, aber unterstützt wieder einmal ein Klischee.
Ulrich Ralla
Ulrich Ralla - Vor 10 Stunden
In dem Beitrag fehlt ein ganz wesentliches Wort. "Ganztagsschule". Der deutschsprachige Raum ist der einzige, der systematisch Halbtagesschulen anbietet. Und da ist auch die Hausaufgabenkrux beerdigt.
Roderic vonThurgau
Roderic vonThurgau - Vor 11 Stunden
Ich dachte immer, der grösste Teil der schwarzen Löche bestehe aus dunkler Materie. Vielen Dank für den Update.
Martin Saumer
Martin Saumer - Vor 11 Stunden
Lieber Herr Lesch, was hat denn Nikola Tesla denn eigentlich entdeckt ? Seltsam. Warum machen Sie nicht einmal ein Video über Nikola Tesla ?
magic mirror
magic mirror - Vor 11 Stunden
Warum habt ihr ein Hakenkreuz im Kanal-Logo? Seid ihr etwa Nazis? Jemand sollte euch dringend überprüfen!
spiritual eco-syndicalist hero of the working class
spiritual eco-syndicalist hero of the working class - Vor 11 Stunden
Ich bin Löwe. Löwen sind dominant, mutig, großzügig und gerecht. Mein Himmelskörper ist die Sonne. Mein Metall ist Gold. Mein Stein ist der Diamant. Also da müsste ich schon ziemlich uncool sein, nicht an Horoskope zu glauben :P
UTubler
UTubler - Vor 12 Stunden
Es kann, darf, ist..... Alles klare Aussagen als handle es sich um Fakten und nicht THEORIEN! All die angeblichen Größen sind lediglich (sehr fantasiereiche) Schätzungen und das zu einer Theorie - also Schätzung zu Schätzung bzw. Schätzung hoch... Und hört auf mit vonwegen Fotos! Das sind schöne fantastereien oder künstlerische Schöpfungen in Photoshop. Zeigt doch mal lieber die tatsächlichen Fotos, also die verpixelten dunklen Dingern aus denen ihr das generiert.
Radio Attractive
Radio Attractive - Vor 13 Stunden
Ich habe direkt gesehen, dass diese tollen Grafiken von Kurzgesagt waren :D
Felix Mascha
Felix Mascha - Vor 13 Stunden
Etwas technisches Feedback: Habt ihr Interesse daran, die Inhalte auf YT - so wie einige Formate im ÖR-TV auch - in 60fps (und vielleicht sogar 4k ; eure Kameras sollten das jedenfalls können 🤔) zur Verfügung zu stellen? Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass Videomaterial in 60fps wesentlich angenehmer zu sehen ist, als niedrigere Bildfrequenzen.
Bike Wolf
Bike Wolf - Vor 13 Stunden
Das misstrauen gegenüber der Wissenschaft gabs ja eigentlich schon immer... früher wegen der kirche und heute wegen den lügen und der gier der regierungen. Beispiel: Die grünen sind die partei die sich vermutlich am stärksten für den klimaschutz einsetzt. Hinter den kulissen schaden die aber der umwelt am meisten von allen parteien. Die fliegen im jahr mehr mit dem flugzeug als alle anderen parteien zusammen, predigen aber davon dass man das fliegen sein lassen soll. Sie predigen von elektroautos (die der umwelt mehr schaden als verbrennungsmotoren) kommen aber im diesel Audi A8 zum bundestag gefahren und steigen kurz vor dem sichtfeld der kameras in ein elektroauto um. Warum werden so strenge autoabgasnormen eingeführt und alternativen für autos gesucht wenn das doch nicht ansatzweise so viel bringt wie alternativen für den schiffsverkehr zu suchen. Die politiker sind ganz eindeutig schuld denn sie steuern unser denken und unsere emissionen durch gesetze und medien Ich fänds toll wenn die wissenschaft denen auch mal mehr feuer unterm hintern machen würde aber wovon will die dann leben wenns keine staatlichen zuschüsse mehr gibt? Am klimawandel ist nicht jeder mensch schuld! Es ist die politik! Klar haben wir die gewählt aber ich denke dass wir trotzdem die schuld nicht tragen weil die politiker nach kürzester zeit nur noch marionetten sind. Die wahlkämpfe sind ja eigentlich auch wieder bloß psychospielchen der strippenzieher dieser welt wodurch wir dazu manipuliert werden diese politiker zu wählen. Dabei wird der schein gewahrt dass alles in ordnung und demokratisch zugeht damit das volk beruhigt ist und keinen aufstand macht bevor die es wollen Ich bin irgendwie vom thema abgekommen glaub ich... könnte ewig so weiter machen. Manche menschen sehen das ja immernoch nicht
_beko47_over
_beko47_over - Vor 14 Stunden
So ein Schwachsinn. Es gibt wichtigere themen über die man diskutieren kann bzw sich beschäftigen. zb Bielefeld gibt es nicht
UNI-VERS-UM RAINLEITEN "$
UNI-VERS-UM RAINLEITEN "$ - Vor 14 Stunden
...(...)...mußte ja 1 X da-rein hören ! :-) !
Seidlhuawa Monfred
Seidlhuawa Monfred - Vor 14 Stunden
Was würden Sie dazu sagen, wenn sich herausstelle, dass schwarze Löcher im wahrsten Sinne des Wortes Kollektoren von Sonnen eines unbekannten Paralleluniversums wäre. Xd
Kultursender
Kultursender - Vor 14 Stunden
Heute: CO2-Gehalt in der Atmosphäre = 0.04% Im Jahre 1890: CO2-Gehalt in der Atmosphäre = 0,04% (Meyers Konversations-Lexikon)
Nutzer_ 124875
Nutzer_ 124875 - Vor 14 Stunden
Nikola tesla - Tours Energie
Ekto
Ekto - Vor 14 Stunden
Hallo Herr Lesch. Meine Frage an Sie: Denken sie, dass in einer fiktiven, fernen Zukunft die Saturnringe als Naturschutzgebiet oder als Rohstoffquelle dienen werden. Klar das ist Sciencefiction aber wie gesagt, fiktive Zukunft. LG und freue mich schon auf das Nächste QNA
marti39
marti39 - Vor 14 Stunden
Herr Lesch, fahren Sie doch bitte mit ihren Wasserstoff-Auto in ein anderes Universum. Toll gespielte Anteilnahme!
《-SPARC-》 SEEK
《-SPARC-》 SEEK - Vor 15 Stunden
Jalla ich würde dir nen NOBELLPREIS richtig Gönnen
Redline the fox
Redline the fox - Vor 15 Stunden
Na dann, ist es an der Zeit mehr aufs Gaspedal meines Diesels zu treten, um der Umwelt, was gutes zu tun. Da zufälligerweise Bäume Co² sowie Sonnenlichr für die Photosynthese benötigen. Daher sollte man eher mehr Bäume pflanzen, als abholzen! Und noch für jedes Video, welches vom System sprich letztendlich von uns finanziert wird, fahre ich in Zukunft jeden Tag mit 190km/h über die Autobahn. Zudem besonders interessant ist der Fakt , dass man damals nie die Möglichkeit hatte, die Messungen um unseren Planeten vorzunehmen. Erst heute im modernen Zeitalter der Technik, sehen wir natürlich mehr und mehr, was wie damals nicht sahen. Dadurch entsteht ja schon der Eindruck, dass einen Menschen gemachten Klimawandel gibt. Fakt ist jedoch, dass es schon immer einen Klimawandel in der Erdgeschichte gab und ist völlig normal. Also von 0.04% CO² in der Atmosphäre sind wir Menschen davon gerade zu 3% davon verantwortlich und die Hypothese, schon sehr wenig Co² würde zum Treibhauseffekt beitragen, ist wirklich amüsant.
Norbert Nickles
Norbert Nickles - Vor 15 Stunden
Warum fällt eigentlich die Dunkle Materie nicht zu supermassiven schwarzen Löchern zusammen ?
Teufels Kerl
Teufels Kerl - Vor 15 Stunden
Ja Herr Lesch, bei allem Respekt. Fakt ist mal dass es keine öffentliche Debatte darüber gibt wo Beweise Unterlagen vorgelegt werden können. nur eine Debatte von bezahlten Wissenschaftler wie .. und wie bekannt wurde ihre Klima these nicht anerkannt. Und eine Klimaerwärmung gab es schon immer in gewissen Jahrhunderten oder Jahrtausenden werden noch mal hier in Deutschland eine Eiszeit oder eine kleine Eiszeit und da gibts,auch, wieder einer Erwärmung. Und die Leute die das Gegenteil behaupten oder nicht mal in der Lage sind eine öffentliche Debatte zu führen wo Unterlagen vorgelegt werden sind für mich klimaleugner also in den eigenen Reihen vom ZDF vom Bezahlfernsehen
Alein Steinbert
Alein Steinbert - Vor 16 Stunden
Angenommen, es gäbe keine dunkle Energie und daher keine Abstossung und alle 'helle Materie' würde zusammenklumpen und in ein schwarzes Loch kollabieren. Würde dann auch die Raumzeit kollabieren, also auf einen Punkt zusammenfallen? Und ist dann der Urknall so etwas wie ein 'weisses Loch'? Welches aus dem schwarzen Loch eines Paralleluniversums resultiert? Okay, der letzte Satz ist Panne, aber schöne SciFi..
Vale1893 SRT
Vale1893 SRT - Vor 16 Stunden
Zu all den Kommentaren zitiere ich gerne Herrn Dschingis Khan: "Manche Menschen gehen in den Wald und finden doch kein Holz". Herrn Lesch danke ich für über 20 Jahre Mathe, Physik und Philosophie. Er hat mein Denkvermögen bereichert und mich darin bestärkt, objektiv zu sein und stets zu differenzieren. Niemand von Euch kann mir auch nur irgend etwas erzählen und meinen, dass ich das als Gegeben akzeptiere. Nicht mal Herr Lesch - und dafür danke ich ihm. Er hat den Nobelpreis für den besten Erklärbär weltweit absolut verdient.
Der Hinterfrager
Der Hinterfrager - Vor 16 Stunden
Lesch sülzt bestenfalls das, was die Massen glauben sollen. Da ich die "Netiquette" in keiner Weise überbeanspruchen werde, endet mein Beitrag genau hier.
Erich Jeske
Erich Jeske - Vor 16 Stunden
Lieber Prof. Dr. Harald Lesch, dass die Landung auf dem Mond stattgefunden hat bestreitet nur der dem jegliches logische Danken nicht zugänglich ist. Als 18jähriger habe ich die Mondlandung über Medien mitbekommen. Es wurden für die Reisen zum Mond die bis heute immer noch stärksten und größten Raketen der Welt gebaut. Diese Saturn Raketen waren auch die bis heute schnellsten Raumfahrzeuge die es je gab. Um sich von dem Schwerefeld der Erde zu lösen hatte die letzte Stufe die Mondmodule auf eine Geschwindigkeit von 40.000 km/h gebracht. Das war eine wahre Leistung der Ingenieure und die sollen dann in einem Studio die Mondlandung völlig dilettantisch dargestellt haben. Falsch aufgestellte Scheinwerfer, starker Luftzug für die US Flagge u. a. m. !!! Den Sprechfunk konnte man natürlich orten und er kam vom Mond. Auch die Russen konnten und haben alles mitverfolgt.
Eddy Edd
Eddy Edd - Vor 16 Stunden
CO2 GLEICH Kohlenstoffdioxid oder Kohlendioxid ist ein Farblos nicht Brennbares Geruchsloses und ungiftiges Gas das sich aus Kohlenstoff und Sauerstoff zusammensetzt das wird sogar in Aquariums verwendet also ungefährlich und harmloses Gas verstehe nicht warum das Besteuert werden soll für den Klimawandel sind natürliche Dinge verantwortlich wir hatten schon mal eine Eiszeit und durch den Klimawandel wurde es ja erst möglich das Leben auf der Erde endstehen konnte und der Klimawandel geht ja immer weiter eine natürliche Sache kann der Mensch nicht aufhalten gegen Regen können wir auch nichts machen wenn Regen kommt dann kommt er eben ob wir ihn haben wollen oder nicht das ist meine persönliche Meinung und ich denke viele andere Menschen denken genau so liebe Grüsse
Patric Keller
Patric Keller - Vor 16 Stunden
Ich verrate euch jetzt mal ein Geheimnis, ihr Genies. Viele sind für mehr Klimaschutz. Me too. Und jetzt kommt`s. Alles rechts von mir festhalten. Dann tun wir auch was gegen den menschengemachten Klimawandel. Abgefahrener Scheiß.
Vicky Lov
Vicky Lov - Vor 16 Stunden
Zeigt das bitte jemand unserer ach so tollen Drogenbeauftragten😂
Vicky Lov
Vicky Lov - Vor 16 Stunden
Finde die Kommentare hier echt schön. So viele Menschen die sich damit wirklich auseinander gesetzt haben. Das Video ist wirklich nicht gut recherchiert. Es freut mich, dass es anscheinend trotzdem viele gibt die sich damit wirklich befassen und dieses grausame System hinterfragen. Ich finde auch die tatsächlich nicht verkehrten Ansätze der Fleischesser interessant (ja, in geringen Maßen und aus wirklich guter Herkunft, ist Fleisch gesund). Fakt ist, dass wir aber viel zu viel Fleisch konsumieren und dieses ist auch qualitativ alles andere als hochwertig. Oder will mir hier jemand erzählen, dass Massentierhaltung was Gutes seie? Das Konsumverhalten muss geändert werden wenn die Argumente der Omnivore wirklich greifen sollen. Diese Vorstellung ist heutzutage nämlich einfach nicht gegeben.
Ben Lifehyde
Ben Lifehyde - Vor 16 Stunden
Warum entzündet sich das Gas nicht zu einem Stern, wie im kleinen Modell einer Gaswolke auch? Außerdem setzt das ja eine super Homogenität der Gaswolke voraus. Schon die kleinste Abweichung hätte doch zu mehreren Zentren geführt...?
How to build with Jovo click‘n construct
How to build with Jovo click‘n construct - Vor 17 Stunden
Ich habe dafür keine Worte mehr 🤦‍♂️
Thomas Schley
Thomas Schley - Vor 17 Stunden
Wo kriegt man eigentlich diese Terra-X-Schablone für das MacBook her? Oder ist das selbstgebastelt?
Stephan Weh
Stephan Weh - Vor 17 Stunden
42 :P Ich liebe Ihre Clips. Bitte nie aufhören.
doni:]
doni:] - Vor 17 Stunden
👍🏻
PatiDastin
PatiDastin - Vor 17 Stunden
Also ich finde hausi ist niht extrem wichtig aber um es zu festigen wenn man es kann aber nur wenn mann halt Mutivation hat und das ist das große Problem. Deswegen lieber im untericht zuhören und mit schrieben und Übungsaufgaben in der Schule machen und nicht Zuhause. Herr Lesch ich finde ihre Videos immer so gut gemacht und so interessant ich will das es dich ewig gibt um uns mit neuen Blickwinkel zu erfüllen. Und Lösungen usw. Aber ich denke wir haben dich noch sehr lange und das finde ich so super weil sie sind so ein gebildeter man repeckt sie sind der besten Astronomen die eich kenne.😘😙
e30325ikiller
e30325ikiller - Vor 17 Stunden
1/160 aller deutschsprachigen (wovon vielleicht 10% nen youtube account haben), sind abonennt dieses kanals. nunja, bawü würde ja auch zu 38% grüne wählen ...... angeblich....
Andrea grey
Andrea grey - Vor 18 Stunden
Erinnert mich ein bisschen an Waldorf-Schulunterricht 😂 ich musste so bei der Herstellung lachen 😅
Menschiger Mensch
Menschiger Mensch - Vor 18 Stunden
Hanf ist nicht verboten bzw das einnehmen ist erlaubt allerdings ist der Besitz verboten also kann ich zu nem Freund gehen der neun joint hat und kiffen er besitzt den ja du opfer
amer Amer
amer Amer - Vor 18 Stunden
أن الحلقه لنظام ال ج.ب.س...هي الابراهيميه...ف رؤيه ملكوت السماوات والارض...ف وجهت الانفطار...الكوني...لمعرفه أن ربي وسع كل شيء علما....ولمفهوم...بعد الزمان والمكان ف مواقيت الناس والحج....من كل ذلك يكون ابراهيم للناس أمام....
Jo Ninethwave
Jo Ninethwave - Vor 18 Stunden
Hallo Herr Lesch, ich hatte es schonmal erwähnt: Lange habe ich(Jahrgang59) Ihren Worten nur geglaubt und mich gefreut, wenn sich die rational-wissenschaftliche Weltanschauung gegen die politisierende-meinungsverfremdende Medienpolitik durchsetzen konnte. In letzter Zeit habe ich den Eindruck, dass Sie von ARD/ZDF und CDU gekauft sind. Mit ihren "Die Welt ist besser geworden...!" Beispielen betreiben Sie Cherry-Picking! Natürlich bohrt der Arzt schmerzfreier als früher! Auch die Autos und Handys sind schnellerund billiger geworden. Von einem Wissenschaftler wie Ihnen hatte ich aber immer das Verständnis zu den "Grossen u. Ganzen Zusammenhängen des Universums" geschätzt! Früher war... Das Sozialgefüge war kooperativer, die Leistungswilligkeit der Politiker war unabhängiger und die Gier der Unternehem & Reichen war begrenzter. Dies alles führte letztendlich zu den Missständen, die wir heute haben. Don't forget your childhood pleaaase!
Steffen Seibertt
Steffen Seibertt - Vor 18 Stunden
Billige ZDF Propaganda.
Ned McFly
Ned McFly - Vor 18 Stunden
Vielen Dank an die ganzen Sockenpuppen-/Fake-/Trollaccounts die das Video mittlerweile zu spamen. Ihr verhelft diesem Video mittlerweile zu über 1 Mio. Aufrufen und über 40.000 Kommentaren. Damit verschafft ihr diesem Video Reichweite, also daher danke euch für euren unermüdlichen Einsatz. Deswegen mein expliziter Dank an den EIKE e.V., Oliver Janich, Reconquista Germanica, IB, AfD, JA, 1%, CfaCT Europe, kurzum an alle diese netten Wissenschaftsleugner, die diesem Video u.a. diese unglaubliche Anzahl von Views und Kommentaren beschwert hat.... Ohne euch wäre uns das niemals gelungen. Ich hoffe, ihr wurdet und werdet wenigstens anständig entlohnt für eure Nichtbemühungen. In diesem Sinne haut in die Tasten und lasst eurem Hass, eurer Wut und vor allem eurer Angst freien Lauf. Besser hier Dampf ablassen, als durch Halle fahren und Leute abknallen..... Es gibt bestimmt noch ein paar Greta Beschimpfungen, die ich noch nicht kenne, tut euch keinen Zwang an, immer raus damit, was ihr der jungen Frau noch so alles wünscht...
Richard Feynman
Richard Feynman - Vor 18 Stunden
Unser Matheprofessor hat uns oft freiwillige Hausaufgaben mitgegeben und die habe ich dann immer mit großem Eifer gelöst. Der Mann konnte die Leute einfach motivieren und interessieren. Das war vor weit über 30 Jahren. Später habe ich dann Physik studiert.
gruuli
gruuli - Vor 18 Stunden
Spack00T ja moin hahahaha :D
Richard Feynman
Richard Feynman - Vor 18 Stunden
Tschüss, mehr sag ich nicht...;-) Ich bin selbst Physiker und Lesch spricht mir hier aus der Seele!
Gyula Böszörményi 3
Gyula Böszörményi 3 - Vor 18 Stunden
Fährt der Bauer mit dem Diesel aus den Mist, ändert sich das Klima oder es bleibt wie es ist!
Jo Ninethwave
Jo Ninethwave - Vor 18 Stunden
Hallo Herr Lesch, lange habe ich(Jahrgang59) Ihren Worten nur geglaubt und mich gefreut, wenn sich die rational-wissenschaftliche Weltanschauung gegen die politisierende meinungsverfremdende Medienpolitik durchsetzen konnte. In letzter Zeit habe ich den Eindruck, dass Sie von ARD/ZDF und CDU gekauft sind. Schluss mit dem queren CO2 Handel, der nur neue Börsen- Profiteure herbei gebracht hat! Ich zahle gerne 1000Euro pro To CO2, wenn die Luftfahrtindustrie oder die EU-Firmen dasselbe zahlen müssen. Dieses Jahr habe ich mir für viel Geld eine Photovoltaik-Inselanlage aufs Dach gestellt. OHNE Subventionen oder Einspeisevergütung. Nur zur Senkung meines CO2 Footprints. Bitte nutzen SIE, wie im guten Stil früher gewohnt, Ihren Namen, um die wirklichen Lücken im System aufzuzeigen! Let's find the truth!
CC-1138 Commander Bacara Galactic Marines
CC-1138 Commander Bacara Galactic Marines - Vor 18 Stunden
Und dadurch weil das das beste Video auf Yt ist haste eine Abo verdient
DuckworthBF3
DuckworthBF3 - Vor 18 Stunden
2:26 min. So habe ich Herrn Lesch noch nie gesehen!
illuminati05 illuminati05
illuminati05 illuminati05 - Vor 18 Stunden
Und was ist mit dem Golfstrom, der Sonnenintensität, den Giftmüll den wir in die Meere pumpen und somit das Regelsystem stören? Aber nur das böse CO2 ist schuld. Puhu
Richard Feynman
Richard Feynman - Vor 18 Stunden
Irgendwie amüsant, daß uns ausgerechnet ein Astrophysiker ein wenig über Ernährung aufklärt und er hat ja durchaus recht!
Rainer Wiesner
Rainer Wiesner - Vor 18 Stunden
So richtig lustig exakt was Lesch sagt sagen die Chemtrailsanhänger seit Jahren,,der einzige Unterschied Lesch redete von man könnte und die Fakten sagen kar die Testphase findet definitiv satt. Bin ja man gespannt wie dann deren Chemtrails aussehen...😂🤣😂🤣 Anders oder gleich.
Tom
Tom - Vor 19 Stunden
Die alte Vorstellung von der Erde war, dass sie flach ist. Um etwa 600 v.Chr. hatten griechische Seefahrer beobachtet, wie sich die Positionen der Sterne veränderten, wenn sie nach Norden oder Süden segelten und sie erkannten, dass die Erdoberfläche gekrümmt sein muss. Um 350 v. Chr. glaubte Aristoteles, dass die Erde eine stationäre Kugel im Zentrum des Universums sei. Die Sonne, der Mond, die Planeten und die Sterne lagen auf transparenten Kristallkugeln, die sich um die Erde drehten, also bewegten sie sich in perfekten Kreisen. Die Vorstellung, dass sich die "Himmelskörper" in perfekten Kreisen um die Erde bewegen müssen, sollte viele Jahrhunderte lang Schwierigkeiten bereiten. Von der Erde aus betrachtet bewegen sich die Planeten nicht gleichmäßig über den Himmel und scheinen sich manchmal vorwärts und rückwärts zu bewegen. Um 150 n. Chr. fand Ptolemäus eine ausführliche Erklärung dafür: Die Planeten bewegten sich in perfekten Kreisen, aber manchmal folgten sie kleinen Kreisen, die auf einem größeren Kreis darübergelegt waren. Erst im 15. Jahrhundert wurden die Ansichten von Aristoteles und Ptolemäus ernsthaft in Frage gestellt. Der Verantwortliche dafür war Nikolaus Kopernikus, der das Problem der beobachteten Planetenbewegung neu in Angriff nahm. 1543 veröffentlichte er seine Theorie, wonach die Sonne im Zentrum des Universums sein muss und dass die Erde und die Planeten um sie herum kreisen. In den folgenden Jahren widersprach die Kirche vehement dieser Auffassung und bestand darauf, dass die Erde im Mittelpunkt sein müsse. Später unterstützte Galileo Galilei Kopernikus' Ideen, musste sie aber wieder aufgeben ohne Folter und Hinrichtung zu riskieren. 1610 hatte er winzige Monde beobachtet, die sich um Jupiter bewegten - ein Beweis dafür, dass die Erde nicht Dreh- und Angelpunkt für alle Objekte am Himmel war. Während der späten 1500er Jahre führten die Beobachtungen von Tycho Brahe zu einer großen Menge an genauen Daten über die Positionen der Planeten. Während des 17. Jahrhunderts wurden die Beweise für das kopernikanische Modell überwältigend. Johannes Kepler stellte die Gesetze der Planetenbahnen auf, Newton veröffentlichte seine Gravitationstheorie und stellte Keplers Gesetze auf eine feste mathematische Grundlage. Im späten 17. Jahrhundert war klar, dass die Sterne der Sonne ähnlich waren, aber viel weiter entfernt. In den späten 1700er Jahren untersuchte William Herschel mit einem großen Teleskop, wie die Sterne verteilt waren. Er schloss daraus, dass die Sonne nahe dem Zentrum eines riesigen, linsenförmigen Sternsystems war, das er die Galaxis nannte. Im frühen 19. Jahrhundert machten Astronomen immer genauere Schätzungen der Entfernungen zu den Sternen. Diese beruhten auf dem folgenden Prinzip: Im Laufe eines Jahres, während sich die Erde um die Sonne dreht, verändert sich unser Blickwinkel im Raum, so dass sich nahe gelegene Sterne vor dem Hintergrund sehr ferner Sterne zu bewegen scheinen. Diese scheinbare Bewegung wird als Parallaxe bezeichnet. Durch die Messung kann die Entfernung zu nahe gelegenen Sternen mittels Trigonometrie berechnet werden. Im Jahr 1918 kartografierte Harlow Shapley die relativen Entfernungen von Sternhaufen und stellte schließlich fest, dass die Sonne sich nicht im Zentrum unserer Galaxie befindet. Und in den 1920er Jahren entdeckte Edwin Hubble, dass unsere Galaxie nicht alleine war. Es gab Millionen anderer Galaxien im Universum. Hubble machte auch eine weitere bedeutende Entdeckung über Galaxien: Aus den veränderten Wellenlängen ihres Lichts schloss er, dass sie sich voneinander entfernen mussten. Diese Entdeckung führte zur Entwicklung der Urknalltheorie - der Vorstellung, dass vor Milliarden von Jahren der gesamte Raum und alles, was darin ist, sich aus einem einzigen stecknadelkopfgroßen Punkt aus Materie und Energie entwickelte.
Petrucciation1
Petrucciation1 - Vor 19 Stunden
LOL, die automatische Spracherkennung macht aus "Void" "White"...
ASTAROTH
ASTAROTH - Vor 19 Stunden
Friedensnobelpreis für den Drohnenbomber Obama.....
Dr. Thorsten O. Zander
Dr. Thorsten O. Zander - Vor 19 Stunden
Weiss man, ob bzw. wie Neutralinos neu erzeugt werden? Wenn sie ihr eigenes Antiteilchen sind und andauernd Gammastrahlung erzeugen, sollte ihre Wirkung auf die strahlende Materie stetig weniger werden. Welchen Effekt hat das dann langfristig auf das Universum?
Yoschi_YSI
Yoschi_YSI - Vor 19 Stunden
Es gibt nur ein schwarzes Loch! Fortnite!
Dr Legov
Dr Legov - Vor 19 Stunden
Lügner
Philipp Marx
Philipp Marx - Vor 19 Stunden
Wahrscheinlich sind da Sterne die größer waren als UY Scuti oder gerade machst du große die sind da alle zusammen gestoßen bist du zum schwarzen noch kollabiert sind