tagesschau
tagesschau
  • 7 705
  • 106 674 338
  • 100
  • Beigetreten 31 Jul 2006
Aktuelle Nachrichten der erfolgreichsten Nachrichtensendung Deutschlands.

Video
tagesthemen 23:15 Uhr, 21.11.2019
tagesthemen 23:15 Uhr, 21.11.2019
Vor Tag
Themen der Sendung: CDU Parteitag: AKK will Sachthemen in den Fokus rücken, Erstmals wird Anklage gegen amtierenden Premierminister in Israel erhoben, Weitere Meldungen im Überblick, Das Wetter
tagesschau 20:00 Uhr, 21.11.2019
tagesschau 20:00 Uhr, 21.11.2019
Vor Tag
Themen der Sendung: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Premierminister Netanyahu wegen Korruption, Präsidiumsmitglieder auf dem CDU-Parteitag fordern Sachthemen in den Fokus zu stellen, Vertrauensanwalt der deutschen Botschaft in der Türkei verhaftet, Landminen-Jahresbericht veröffentlicht: Mehr als 3000 Tote weltweit, Amnesty International sieht Menschenrechte bei Internetkonzernen in Gefahr, Neue Vorstandsvorsitzende Merz will Thyssenkrupp aus der Krise führen, Endgültiges Aus für Thomas Cook in Deutschland, Hochmoselbrücke nach acht Jahren Bauzeit freigegeben, Das Wetter
Impeachment-Anhörung: Hill und Holmes vor dem Repräsentantenhaus
Impeachment-Anhörung: Hill und Holmes vor dem Repräsentantenhaus
Vor Tag
Im Impeachment-Verfahren gegen US-Präsident Trump werden heute die frühere Mitarbeiterin des Sicherheitsrates, Fiona Hill, und der in der Ukraine tätige US-Diplomat, David Holmes, vom Repräsentantenhaus befragt.
Deutsche Botschaft: Türkei verhaftet Anwalt
Deutsche Botschaft: Türkei verhaftet Anwalt
Vor Tag
Von einem außenpolitischen Skandal spricht das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge: Wie gestern bekannt wurde, hat die Türkei vor zwei Monaten einen Rechtsanwalt verhaftet, der im Auftrag der deutschen Botschaft die Angaben türkischer Asylbewerber überprüft hatte. Nach Recherchen von NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung haben die türkischen Behörden auch die Kanzlei des Anwaltes durchsucht. Dabei könnten ihnen sensible Daten von mehr als 200 Asylbewerbern in die Hände gefallen sein.
Endgültiges Aus für die deutsche Tochter von Thomas Cook
Endgültiges Aus für die deutsche Tochter von Thomas Cook
Vor Tag
Gut zwei Monate nach dem Insolvenzantrag ist jetzt klar: Für die deutsche Thomas-Cook-Tochter geht es nicht weiter. Laut Vorstand stellt der Reiseveranstalter Ende November den Geschäftsbetrieb endgültig ein. Dazu gehören Neckermann-Reisen, Air Marin sowie Thomas Cook Signature. Doch nicht alle der etwa 2100 Beschäftigten erhalten eine Kündigung. Denn einige Unternehmensteile werden verkauft.
Thyssenkrupp: Industriekonzern schreibt weiter Verluste
Thyssenkrupp: Industriekonzern schreibt weiter Verluste
Vor Tag
Anfang Oktober hatte Martina Merz den Vorstandsvorsitz bei ThyssenKrupp übernommen und soll nun den Umbau des angeschlagenen Industriekonzerns vorantreiben. Leicht ist ihre Aufgabe nicht. Das Unternehmen schreibt weiter Verluste und kämpft mit steigender Verschuldung. Im vergangenen September war Thyssenkrupp nach mehr als 30 Jahren aus dem DAX geflogen, die Aktie ist im Sinkflug. Dazu kommt, dass tausende Stellen abgebaut werden sollen.
AKK Bilanz: Fast ein Jahr als CDU-Vorsitzende im Amt
AKK Bilanz: Fast ein Jahr als CDU-Vorsitzende im Amt
Vor Tag
Morgen geht's los, dann beginnt der Bundesparteitag der CDU in Leipzig. Mitglieder des Präsidiums und des Parteivorstands bereiten das zweitägige Treffen mit etwa eintausend Delegierten vor. Die Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer ist jetzt seit einem Jahr im Amt. In dieser Zeit sind ihr einige Fehler angelastet worden.
Ungeräumte Landminen sind immer noch eine Gefahr
Ungeräumte Landminen sind immer noch eine Gefahr
Vor Tag
Landminen sind mit die heimtückischsten Waffen, die die Menschen erfunden haben: Wenn sie ihre Opfer nicht umbringen, verursachen sie schlimmste Verletzungen. Auch Jahrzehnte nach Ende eines Konflikts stellen ungeräumte Minen eine große Gefahr dar. Seit 22 Jahren sind der Einsatz und die Herstellung verboten. Für ihren Kampf gegen diese Waffen erhielt die Internationale Kampagne für das Verbot von Landminen 1997 den Friedensnobelpreis. Heute stellte das Netzwerk seinen Jahresbericht vor.
US-Präsident Trump gerät immer stärker unter Druck
US-Präsident Trump gerät immer stärker unter Druck
Vor Tag
Bei den Anhörungen vor dem US-Kongress zu einer möglichen Amtsenthebung sagte die Pentagon-Mitabeiterin Cooper aus, die Ukraine sei bereits im Sommer informiert gewesen, dass die zugesagte US-Militärhilfe zurückgehalten werde. Auch der US-Botschafter bei der EU, Sondland, hatte Trump zuvor belastet.
Vergabe von 5G-Lizenzen geht in eine neue Runde
Vergabe von 5G-Lizenzen geht in eine neue Runde
Vor Tag
Von heute an können Industrie-Unternehmen Frequenzen des neuen Mobilfunkstandards beantragen. Die ermöglichen firmeninterne Internet- und Mobilfunknetze, unabhängig von Telekommunikationsanbietern. Der 5G-Standard ist für die Industrie deshalb interessant, weil er neue Fertigungsmöglichkeiten eröffnet, für die große Datenmengen übertragen werden müssen.
Verständigung durch Sport: Flüchtlinge als Amateurtrainer
Verständigung durch Sport: Flüchtlinge als Amateurtrainer
Vor Tag
Wo Politik scheitert oder zu langsam ist, gelingt manchmal durch den Sport Verständigung und Integration. Das Vereinswesen hat einen großen Anteil daran, dass viele Flüchtlinge aus aller Welt hier in Deutschland Anschluss, Freunde und auch Aufgaben finden. Ein Beispiel aus Berlin: Dort hat der Landessportbund zusammen mit dem Deutschen Olympischen Sportbund eine Initiative gestartet, in der geflüchtete Menschen zu Amateur-Trainern ausgebildet werden.
Papst in Thailand: Franziskus prangert Zwangsarbeit und Prostitution im Land an
Papst in Thailand: Franziskus prangert Zwangsarbeit und Prostitution im Land an
Vor Tag
Papst Franziskus hat in Thailand zum Kampf gegen einen der größten Missstände in der Region aufgerufen: Menschenhandel und oft daraus resultierende Zwangsarbeit und Prostitution. Zwar habe die Regierung in Bangkok sich mit Gegenmaßnahmen hervorgetan, lobte der Pontifex am Donnerstag in einer Rede im Büro von Ministerpräsident Prayut Chan-o-cha. Doch sei ein stärkeres internationales Engagement zum Schutz von Frauen und Kindern nötig, «die verletzt und jeder Form von Ausbeutung, Versklavung, Gewalt und Missbrauch ausgesetzt» würden. Man müsse Wege finden, «dieses Übel auszurotten» und die Würde von Frauen und Kindern wiederherzustellen, forderte Franziskus. «Die Zukunft unserer Völker ist in einem großen Maß mit der Art und Weise verknüpft, wie wir unseren Kindern eine würdevolle Zukunft garantieren.» Laut den Vereinten Nationen ist Thailand ein wichtiges Zielland von Menschenschleusern. 79 Prozent des Menschenhandels in Thailand habe den Zweck der sexuellen Ausbeutung, hieß es in einem Bericht der für Drogen und Kriminalität zuständigen UN-Behörde unter Berufung auf Daten für die Jahre 2014 bis 2017. Von 1248 entdeckten Opfern waren laut einem dieses Jahr veröffentlichten Bericht 70 Prozent minderjährige Mädchen. Auch Zwangsarbeit ist in Thailand verbreitet.
tagesthemen 22:15 Uhr, 20.11.2019
tagesthemen 22:15 Uhr, 20.11.2019
Vor 2 Tage
Themen der Sendung: Wichtiger Zeuge in Impeachment-Anhörungen belastet US-Präsident Trump schwer, Außenminister Maas macht Vorstoß zur Reform der NATO, Menschenunwürdige Zustände im Flüchtlingslager Vucjak in Nordbosnien, Weitere Medlungen im Überblick, Kindheit auf DEvideo: Das Geschäft mit den Familienkanälen, Das Wetter
tagesschau 20:00 Uhr, 20.11.2019
tagesschau 20:00 Uhr, 20.11.2019
Vor 2 Tage
Themen der Sendung: 0:16 Schlüsselzeuge in Impeachment-Anhörungen untermauert Vorwürfe gegen US-Präsident Trump 3:50 NATO-Außenminister beraten über weitere Zusammenarbeit und Reformen im Militärbündnis 5:59 TV-Duell in Großbritannien zwischen Premier Johnson und Oppositionsführer Corbyn 8:01 Rechtsanwalt in der Türkei unter Vorwurf der Spionage für Deutschland verhaftet 8:29 UN-Generalsekretär Guterres fordert anlässlich des Tags der Kinderrechte mehr Schutz für Kinder 10:39 Dietmar Woidke in Brandenburg erneut zum Ministerpräsidenten gewählt 11:04 Tödlicher Angriff auf Fritz von Weizsäcker 11:35 Evangelische Christen feiern Buß- und Bettag 12:00 Deutsche Fußballnationalmannschaft beendet Qualifikation mit Gruppensieg 13:45 Die Lottozahlen 14:03 Das Wetter
Impeachment-Befragungen live: US-Botschafter bei der EU sagt aus
Impeachment-Befragungen live: US-Botschafter bei der EU sagt aus
Vor 2 Tage
Ein weiterer, wichtiger und durchaus schillernder Akteur betritt heute die Bühne: Gordon Sondland, 62 Jahre alt, ein Hotelbesitzer und Großspender, den Trump zum Botschafter bei der Europäischen Union ernannt hat. Zeugen haben berichtet, es sei Sondland gewesen, der der Ukraine Druck gemacht habe. Nur wenn sie gegen Biden ermittele, werde die versprochene Militärhilfe überwiesen. Zeugen haben auch gehört, wie Sondland mit dem Präsidenten über dieses Thema telefoniert hat. Er habe einen guten Draht zum Präsidenten, soll sich Sondland gebrüstet haben. Heute, unter Eid, könnte er dem Verfahren eine neue Richtung geben.
Maas wirbt für deutsche NATO-Initiative
Maas wirbt für deutsche NATO-Initiative
Vor 2 Tage
Deutsche Diplomaten sind besorgt über den Zustand der NATO: Erst Donald Trumps eigenmächtiger Truppen-Rückzug aus Syrien, dann dort die eigenmächtige Offensive der Türkei - und zuletzt die Diagnose des französischen Präsidenten, die NATO sei hirntot. Vor allem diese Äußerung hat die Bundesregierung aufgerüttelt, aktiv zu werden. Das wurde am Rande einer Auslandsreise von Außenminister Maas gestern deutlich. In der Delegation des Außenministers wurde auf die Fundamentalkritik von Emmanuel Macron verwiesen - und auf die dadurch ausgelöste Unsicherheit bei vielen NATO-Verbündeten. Mit Blick darauf könne es kein schlichtes „Weiter so!" geben, hieß es. Befürchtet wird eine Spaltung des Bündnisses. Mehr zum Thema: www.tagesschau.de/ausland/maas-nato-107.html
30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention
30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention
Vor 2 Tage
Der 20. November 1989 ist ein historisches Datum: Die Vollversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet die UN-Kinderrechtskonvention. Sie garantiert jedem Kind den Anspruch auf Schutz, Förderung und Beteiligung, das Recht auf Meinungs- und Religionsfreiheit, auf Bildung und Gesundheit. Ziel ist es, die Lage der Kinder weltweit zu verbessern. Nur ein Land hat dieses Abkommen bis heute nicht ratifiziert: die USA. Keine UN-Vereinbarung wird von mehr Staaten unterstützt. Deutschland hat 1992 zugestimmt, zunächst unter Vorbehalt, der 2010 abgeschafft wurde. In Deutschland ist aus Sicht von Kinderschutzverbänden rechtlich nicht ausreichend umgesetzt. Sie machen seit Jahren Druck, Kinderrechte im Grundgesetz zu verankern. Mehr zum Thema: www.tagesschau.de/ausland/un-kinderrechtskonvention-103.html
Deutschland älteste aktive Schiedsrichterin
Deutschland älteste aktive Schiedsrichterin
Vor 2 Tage
Die 75-jährige Heidi Wegner ist die älteste aktive Schiedsrichterin Deutschlands - und noch immer topfit. Fußball ist ihr Leben, seit mehr als 50 Jahren pfeift sie in Mecklenburg-Vorpommern.
Live mit ARD-Korrespondentin Annette Dittert: Nach dem TV-Duell von Johnson und Corbyn
Live mit ARD-Korrespondentin Annette Dittert: Nach dem TV-Duell von Johnson und Corbyn
Vor 2 Tage
Im ersten TV-Duell zwischen dem britischen Premier Johnson und Herausforderer Corbyn vor der Wahl im Dezember sprachen beide mehr übereinander als miteinander. Das große Streitthema war, natürlich, der Brexit. Einschätzungen von ARD-Korrespondentin Annette Dittert.
Erstes TV-Duell zwischen Johnson und Herausforderer Corbyn
Erstes TV-Duell zwischen Johnson und Herausforderer Corbyn
Vor 2 Tage
Im ersten TV-Duell zwischen dem britischen Premier Johnson und Herausforderer Corbyn vor der Wahl im Dezember sprachen beide mehr übereinander als miteinander. Das große Streitthema war, natürlich, der Brexit. Mehr zum Thema: www.tagesschau.de/ausland/corbyn-johnson-duell-103.html
Deutsche Sicherheitsbehörden haben 2019 erstmals mehr als zehn Tonnen Kokain sichergestellt
Deutsche Sicherheitsbehörden haben 2019 erstmals mehr als zehn Tonnen Kokain sichergestellt
Vor 2 Tage
Im Jahr 2019 sind in Deutschland erstmals mehr als zehn Tonnen Kokain durch Ermittler sichergestellt worden. Das Bundeskriminalamt (BKA) bestätigte eine entsprechende Recherche des NDR. Das Jahr entwickle sich zu einem "absoluten Rekordjahr, was Kokainsicherstellungen angeht", sagte Christian Hoppe, Kriminaldirektor beim BKA, im NDR-Interview. Die sichergestellten Mengen der Droge sind in den vergangenen Jahren massiv angestiegen: 2014 waren es noch rund 1,5 Tonnen. Die Dunkelziffer des geschmuggelten Kokains dürfte um ein Vielfaches höher sein. Fahnder gehen davon aus, dass der Grund für die Steigerung ein hoher Zufuhrdruck aus Südamerika ist. In den vergangenen Jahren konnten Kokain-Anbauer in Südamerika die Produktion deutlich erhöhen, sie drängen mit ihrer Droge förmlich auf den europäischen Markt. Mehr zum Thema: www.tagesschau.de/investigativ/ndr/kokain-137.html
tagesthemen 22:15 Uhr, 19.11.2019
tagesthemen 22:15 Uhr, 19.11.2019
Vor 2 Tage
Themen der Sendung: Investitionen: Chancen und Risiken in Afrika, Kehrtwende: die USA akzeptieren jüdische Siedlungen, Der Kommentar, Großbritannien vor der Wahl: Erstes TV-Duell von Johnson und Corbyn, Weitere Meldungen im Überblick, Schwedische Schulen unterrichten E-Sport, Deutschland beendet Fußball-EM-Qualifikation als Gruppensieger, Das Wetter
Computerspiele als Fach an Stockholmer Schule
Computerspiele als Fach an Stockholmer Schule
Vor 2 Tage
Sport-Unterricht im Computerraum? Klar: E-Sport liegt voll im Trend. Ob Fußball, Ego-Shooter oder Strategie - die Stars füllen bei internationalen Wettkämpfen Stadien, es winken Preisgelder in Millionenhöhe. Kein Wunder, dass schon die Kleinen von der großen Karriere träumen. Darauf haben Schulen in Schweden reagiert und bieten E-Sport nun auch als Unterrichts-Fach an.
tagesschau 20:00 Uhr, 19.11.2019
tagesschau 20:00 Uhr, 19.11.2019
Vor 3 Tage
Themen der Sendung: 0:21 Nahost-Politik: USA betrachten jüdischen Siedlungsbau als legal 3:18 Iran: Weitere Tote bei Protesten 5:23 Afrika-Gipfel in Berlin: Merkel fordert Länder zu Reformen auf 7:45 SPD-Vorsitz: Stichwahl per Mitgliederentscheid 8:12 "Hawala Banking": Razzien wegen illegaler Geldtransfers 10:40 NATO: Weltall soll offiziell zum Einsatzgebiet erklärt werden 11:13 Proteste in Hongkong: 600 Studenten verlassen Polytechnische Universität 13:16 Wikileaks-Gründer Assange: Ermittlungen wegen Vergewaltigung eingestellt 14:17 Das Wetter
Impeachment-Anhörungen live: Hat US-Präsident Trump sein Amt und seine Macht missbraucht?
Impeachment-Anhörungen live: Hat US-Präsident Trump sein Amt und seine Macht missbraucht?
Vor 3 Tage
Im Rahmen der Impeachment-Anhörungen werden heute zwei Zeugen des Telefonats Trumps mit Selenskyj aussagen. Oberstleutnant Alexander S. Vindman hörte in seiner Funktion als Experte des Weißen Hauses für die Ukraine und Mitglied im Nationalen Sicherheitsrat mit. Vindman war nach dem Telefonat so besorgt, dass er sich an einen Anwalt des Sicherheitsrates wandte. Zudem meint er, dass die offizielle Zusammenfassung des Gesprächs wichtige Teile auslasse. Auch Jennifer Williams verfolgte das Telefonat selbst und fand Trumps Verhalten unangemessen. Williams ist Mitarbeiterin von Vizepräsident Mike Pence. Ihre Aussage könnte beleuchten, was er von der Angelegenheit wusste. Am Nachmittag werden dann Zeugen befragt, von den sich die Republikaner Entlastendes erhoffen. Gehört wird unter anderem Kurt Volker, der frühere Sondergesandte für die Ukraine. Trump liebäugelte gestern damit, in dem Verfahren schriftlich auszusagen. Er werde diese Idee ernsthaft in Betracht ziehen, twitterte er, damit der Kongress sich bald wieder auf anderes konzentrieren könne. Mehr Infos: www.tagesschau.de/ausland/trump-2675.html
Kanzerlin Merkel berät mit afrikanischen Staats- und Regierungschefs über Handelsbeziehungen
Kanzerlin Merkel berät mit afrikanischen Staats- und Regierungschefs über Handelsbeziehungen
Vor 3 Tage
„Compact with Africa" - so heißt eine Initiative, die 2017 unter der deutschen G20-Präsidentschaft ins Leben gerufen wurde. Ihr Ziel: Es sollen bessere Bedingungen für Handel und Investitionen in Afrika entstehen. Im Rahmen der Initiative hat nun die Bundesregierung Staats- und Regierungschefs aus zwölf afrikanischen Nationen zu einer Konferenz nach Berlin geladen. Zum Auftakt ermunterte Kanzlerin Merkel die Teilnehmer, für mehr Rechtsstaatlichkeit sowie ein transparentes Finanz- und Steuersystem zu sorgen, um deutsche Investitionen zu erleichtern.
Stichwahl im Rennen um SPD-Vorsitz beginnt
Stichwahl im Rennen um SPD-Vorsitz beginnt
Vor 3 Tage
Bei der SPD geht das lange Rennen um den Parteivorsitz in die Schlussrunde. Nun können die gut 425.000 Parteimitglieder in der Stichwahl ihre Favoriten für das Chef-Duo bestimmen. Kandidaten sind Finanzminister Scholz, der mit der Brandenburgerin Geywitz antritt - und die Bundestags-Abgeordnete Esken mit dem ehemaligen nordrhein-westfälischen Finanzminister Walter-Borjans. Das Ergebnis soll am 30. November feststehen - das siegreiche Duo muss dann noch Anfang Dezember vom SPD-Parteitag bestätigt werden. Vor Beginn der Stichwahl traten die beiden Spitzenduos zum TV-Duell an.
#gutzuwissen: "An Apple a Day keeps the Doctor away..."
#gutzuwissen: "An Apple a Day keeps the Doctor away..."
Vor 3 Tage
Pink Lady, Braeburn oder Jonagold - Äpfel haben nicht nur schön klingende Namen. Sie sind auch gesund, lecker und mit Abstand das beliebteste Obst in Deutschland. Mehr als zwanzig Kilo Äpfel ist jeder durchschnittlich im Jahr. Dabei soll schon ein Apfel pro Tag reichen, um uns Arztbesuche zu ersparen, sagt zumindest ein Sprichwort.
USA vollziehen weitere Wende in Nahost-Politik
USA vollziehen weitere Wende in Nahost-Politik
Vor 3 Tage
Die USA vollziehen eine weitere Kehrtwende in ihrer Nahost-Politik. Erst hatte die Regierung von Präsident Trump Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt, dann die Souveränität über die besetzten Golan-Höhen. Nun betrachtet Washington auch die jüdischen Siedlungen im Westjordanland nicht länger per se als völkerrechtswidrig. Mehr als vierzig Jahre lang hatten US-Regierungen das anders gesehen.
Giftiger Rauch über Millionenmetropole Sydney
Giftiger Rauch über Millionenmetropole Sydney
Vor 3 Tage
In Australien kämpfen die Menschen weiter gegen Buschbrände. Besonders betroffen ist die Umgebung um Sydney. Über der Millionenstadt hing dichter Rauch. Die Behörden appellierten an die mehr als fünf Millionen Bewohner vorsichtig zu sein. Für die kommenden Tage werden weiterhin sehr hohe Temperaturen und starke Winde erwartet. Allein in dem betroffenen Bundesstaat New South Wales, in dem auch Sydney liegt, wüteten fünfzig Brände.
Ägypten in Präsident Al-Sisis eisernem Griff
Ägypten in Präsident Al-Sisis eisernem Griff
Vor 3 Tage
Bundespräsident Steinmeier hat in Berlin seinen ägyptischen Amtskollegen Al-Sisi empfangen. Der ägyptische Präsident will mit seinem Besuch die politischen Beziehungen beider Länder stärken und um wirtschaftliche Investitionen werben. Anlass der Reise ist eine Konferenz mit mehreren afrikanischen Staats- und Regierungschefs im Bundeskanzleramt. Dabei geht es vor allem um die Förderung des Handels mit deutschen Firmen. Ägyptens Präsident regiert das nordafrikanische Land seit dem Militärputsch 2013. Und auch wenn am Tahrir-Platz in Kairo, wo einst im arabischen Frühling die Demonstrationen gegen Machthaber Hosni Mubarak ihren Mittelpunkt fanden, Al-Sisis Konterfei auf Souvenir-Shirts prangt: Der Unmut wächst, spätestens, seit er die jüngsten Proteste in seinem Land niederschlagen ließ und auch sonst eisern gegen Kritiker vorgeht.
tagesthemen 22:15 Uhr, 18.11.2019
tagesthemen 22:15 Uhr, 18.11.2019
Vor 4 Tage
Themen der Sendung: Proteste in Hongkong: Hunderte Demokratie-Aktivisten verschanzen sich in Universität, TV-Duell der Kandidatenteams für Vorsitz der SPD, Vor "Compact with Africa": Verschlechterte Menschenrechtslage in Ägypten, Kabinett beschließt Investitionen von mehr als einer Milliarde Euro in das Mobilfunknetz, Der Kommentar, Präsident Al-Sisi , Angespannte Lage nach Unwetter in Österreich, Das Wetter
tagesschau 20:00 Uhr, 18.11.2019
tagesschau 20:00 Uhr, 18.11.2019
Vor 4 Tage
Themen der Sendung: 0:18 Unruhen in Hongkong: Immer härtere Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Regierungsgegnern 4:06 Kabinett beschließt Investitionen von mehr als einer Milliarde Euro in das Mobilfunknetz 6:22 Bundesregierung will Beiträge zur Arbeitslosenversicherung leicht senken 6:55 Brandenburg: Grüne stimmen dem Koalitionsvertrag mit SPD und CDU zu 7:20 Russland gibt Ukraine Kriegsschiffe zurück 9:27 Wahl in Belarus: Lukaschenko regiert ohne Opposition 10:00 Ausschreitungen zwischen Demonstranten und Polizei in Tiflis 10:33 UNICEF warnt vor Rückschritten beim Ausbau der weltweiten Kinderrechte 11:05 Angespannte Lage nach Unwetter in Österreich 13:01 Zwei Tote bei Brückeneinsturz in Frankreich 13:28 Markus Gisdol wird neuer Trainer beim 1. FC Köln 13:43 Achim Beierlorzer wird neuer Trainer beim FSV Mainz 13:54 Das Wetter
Armutskonferenz: Teilhabe am gesellschaftlichen Leben
Armutskonferenz: Teilhabe am gesellschaftlichen Leben
Vor 4 Tage
Als arm oder armutsgefährdet gilt laut EU-Standard, wer weniger als 60 Prozent des mittleren Haushaltseinkommens zur Verfügung hat - bei einem Einpersonenhaushalt in Deutschland sind das weniger als 1000 Euro pro Monat. Aktuell betroffen: Mehr als 13 Millionen Menschen. Wie auch ihnen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben gelingen kann, steht im Zentrum der Nationalen Armutskonferenz, einem Bündnis von Organisationen, Verbänden und Initiativen, die sich für Armutsbekämpfung einsetzen.
Live aus Hongkong: ARD-Korrespondentin Tamara Anthony zur Lage vor Ort
Live aus Hongkong: ARD-Korrespondentin Tamara Anthony zur Lage vor Ort
Vor 4 Tage
An der Hongkonger Polytechnischen Universität ist keine Lösung in der Auseinandersetzung zwischen Demonstranten und der Polizei in Sicht. Diese umstellte das Gebäude und drohte mit dem Einsatz scharfer Munition. In Hongkong hat die Polizei nach tagelangen Zusammenstößen rund um die Polytechnische Universität die Hochschule abgeriegelt. Sie forderte die Studenten auf, den Campus friedlich zu verlassen und sich den Behörden zu stellen. Dann werde die Polizei auch keine Gewalt anwenden. Jeder, der sich ergebe, werde wegen Landfriedensbruchs verhaftet. Sie drohte zugleich, im Falle von weiteren Angriffen auf Polizisten scharfe Munition einzusetzen.
Europaweite Studie zu Antibiotika
Europaweite Studie zu Antibiotika
Vor 4 Tage
Immer wieder verschreiben Ärzte ein Antibiotikum schlicht aus Unsicherheit - so zeigt es eine Studie des Europäischen Zentrums für Krankheitsprävention und -kontrolle. Anlass ist der Tag zur Sensibilisierung für das Thema Antibiotika. Ein weiteres Ergebnis: der Wissensstand unter medizinischen Fachkräften in der EU unterscheidet sich je nach Land und genauer Tätigkeit teils erheblich. Am schlechtesten schnitten Lettland und Estland ab.
Ausschreitungen in Hongkong
Ausschreitungen in Hongkong
Vor 4 Tage
Seit Tagen besetzen Aktivisten in Hongkong den Campus der Polytechnischen Universität. Eine Frist zur Räumung ließen sie verstreichen. Daraufhin eskalierte die Situation in der chinesischen Sonderverwaltungszone erneut. Sicherheitskräfte versuchten auf das Gelände vorzudringen, die Demonstranten reagierten mit Brandsätzen. Die Polizei setzte daraufhin nach eigenen Angaben scharfe Munition ein.
Heftige Schnee- und Regenfälle in Österreich
Heftige Schnee- und Regenfälle in Österreich
Vor 4 Tage
Nach heftigen Schnee- und Regenfällen bleibt die Lage für die Menschen in Österreich angespannt.Betroffen sind vor allem die Bundesländer Kärnten, Tirol und Salzburg. Einige Orte sind von der Außenwelt abgeschnitten. Viele Gebäude mussten evakuiert werden, auch zahlreiche Straßen bleiben gesperrt. In Bad Gastein ging eine Mure auf zwei Häuser nieder. Zwei Menschen konnten gerettet werden.
Deutscher Lehrerpreis verliehen
Deutscher Lehrerpreis verliehen
Vor 4 Tage
Was macht aus Sicht von Schülern einen guten Lehrer aus? Für manche vielleicht überraschend: Offenbar nicht, dass er wenig verlangt und immer alles durchgehen lässt. Jedenfalls gilt das für einen der Träger des Deutschen Lehrerpreises. Die Auszeichnung wurde am Morgen von der Vodafone Stiftung Deutschland und dem Deutschen Philologenverband verliehen - in der Kategorie "Schüler zeichnen ihre Lehrer aus" wurde ein Hamburger geehrt.
Kabinett berät Digitalstrategie
Kabinett berät Digitalstrategie
Vor 4 Tage
Kanzlerin Merkel und die Bundesminister dürften während ihrer Digitalklausur im brandenburgischen Schloss Meseberg auf ihren Handys guten Empfang gehabt haben. Doch schon einige hundert Meter weiter könnte das wieder anders sein. Zu viele Funklöcher gibt es noch - vor allem auf dem Land. Deswegen will die Bunderegierung viel Geld in die Hand nehmen und neue Handy-Masten bauen: 5-tausend Stück bis zum Jahr 2024. Kosten: Mehr als eine Milliarde Euro.
tagesthemen 22:45 Uhr, 17.11.2019
tagesthemen 22:45 Uhr, 17.11.2019
Vor 5 Tage
Themen der Sendung: Besorgte Apotheker: Warum Lieferengpässe bei Arzneimitteln zunehmen, Schwieriges Erinnern an rassistische Anschläge von Mölln: Rednerin trotzt Morddrohungen, Weitere Meldungen im Überblick, Georgien: Regierungsgegner demonstrieren für Neuwahl, 500 Jahre Havanna: Zwischen Lebensmittelrationierungen und Unternehmergeist, Das Wetter
tagesschau 20:00 Uhr, 17.11.2019
tagesschau 20:00 Uhr, 17.11.2019
Vor 5 Tage
Themen der Sendung: Grüne beschließen auf Parteitag weitgehende Klimaschutzmaßnahmen, Kabinett berät Digitalstrategie, Bericht: Scholz richtet Spezialeinheit gegen Steuerbetrug ein, Zentralratsvorsitzender Schuster gibt AfD Mitschuld an wachsenden Antisemitismus, Versöhnung mit Polen prägt Gedenkstunde zu Volkstrauertag, Feierliches Gedenken an tschechoslowakische Revolution, Wahlen in Weißrussland dürften Kontrolle von Lukaschenko ausbauen, Tote und Verletzte bei Unruhen nach Spritpreiserhöhung im Iran, Kuba feiert den 500. Jahrestag der Gründung Havannas, DFB-Team löst EM-Ticket, Das Wetter
Kuba feiert 500. Jahrestag der Gründung Havannas
Kuba feiert 500. Jahrestag der Gründung Havannas
Vor 5 Tage
Kuba hat den 500. Jahrestag der Gründung Havannas mit einem Feuerwerk und einer Gala im renovierten Kapitol gefeiert. Das Kapitol gilt als ein Wahrzeichen der Stadt und dient der Nationalversammlung als Sitz. Havanna war am 16. November 1519 von Spaniern gegründet worden. Die Altstadt Havannas ist seit 1982 Weltkulturerbe der Unesco. Mehr Informationen: www.tagesschau.de/ausland/500-jahre-havanna-101.html
Proteste in Hongkong: Brandbomben und Bogenschützen
Proteste in Hongkong: Brandbomben und Bogenschützen
Vor 5 Tage
Barrikaden, Brandbomben, Waffengewalt - die Proteste in Hongkong nehmen immer drastischere Züge an. Auch am heute kam es rund um die Polytechnischen Universität zu gewaltsamen Zusammenstößen. Demonstranten hatten sich auf das Gelände der Hochschule zurückgezogen und dort verbarrikadiert, nachdem es am Samstagabend erneut zu schweren Auseinandersetzungen gekommenwar. In der Nacht kehrte aber zumindest für ein paar Stunden Ruhe auf den Straßen ein. Am Vormittag flammten die Unruhen aber wieder auf. Die Demonstranten warfen übereinstimmenden Medienberichten zufolge Brandbomben, auch Polizisten sollen nach Angaben der Nachrichtenagentur AP auf Benzinbomben zurückgegriffen haben. Die Agentur dpa sprach sogar von Katapulten, die sich die Regierungsgegner gebaut hätten, um Brandsätze abzufeuern. Zudem schossen einige von ihnen mit Pfeil und Bogen von den Dächern der Universitätsgebäude. Mehr Informationen: www.tagesschau.de/ausland/hongkong-proteste-279.html
ARD-Presseclub: 12 Euro Mindestlohn - Jobkiller oder Rezept gegen Armut?
ARD-Presseclub: 12 Euro Mindestlohn - Jobkiller oder Rezept gegen Armut?
Vor 5 Tage
Rund eine Million Menschen verdienen in Deutschland so wenig, dass der Staat ihr Einkommen mit Steuergeld aufbessern muss. Woran liegt das? Am geringen Lohn oder eher an ihren Beschäftigungsverhältnissen? Wie kann man die Situation dieser Menschen, die im Niedriglohnsektor arbeiten, verbessern? Bisher orientiert sich der Mindestlohn an der allgemeinen Lohnentwicklung. Aus diesem Grund steigt er ab Januar 2020 auf 9,35 Euro pro Stunde. In Großstädten kann man damit aber kaum eine Mietwohnung bezahlen. Was geschieht, wenn die Bundesregierung die Unternehmen jetzt zwingt, 12 Euro oder mehr zu bezahlen? Ist dies in einer Phase der wirtschaftlichen Abkühlung zu verantworten?
tagesthemen 23:15 Uhr, 16.11.2019
tagesthemen 23:15 Uhr, 16.11.2019
Vor 6 Tage
Themen der Sendung: Grünen-Parteitag: Höhenflug ohne Ende?, Der Kommentar, Protest und Revolutions-Erinnerung: Demonstrationen in Prag, Weitere Meldungen im Überblick, Politische Korrektheit: Niederlande streiten um "Schwarzen Piet", Der Sport, Das Wetter
tagesschau 20:00 Uhr, 16.11.2019
tagesschau 20:00 Uhr, 16.11.2019
Vor 6 Tage
Themen der Sendung: Bundesparteitag in Bielefeld: Grünen-Doppelspitze wiedergewählt, Mutmaßliche IS-Anhängerin nach Abschiebung in Untersuchungshaft, 30 Jahre "Samtene Revolution": Hunderttausende bei Protest in Prag, Gewaltsame Proteste zum ersten Jahrestag der "Gelbwesten"-Bewegung, Demokraten im US-Kongress werfen Trump Einschüchterung von Zeugen vor, Mindestens fünf Tote bei Schüssen auf Morales-Anhänger in Bolivien, Tierschützer demonstrieren in Hamburg gegen umstrittenes Labor, Tausende feiern Fest zur Fertigstellung der Hochmoselbrücke, Zverev bei ATP-WM im Halbfinale, Die Lottozahlen, Das Wetter
Grünen-Parteitag in Bielefeld: Ihre Fragen an Robert Habeck
Grünen-Parteitag in Bielefeld: Ihre Fragen an Robert Habeck
Vor 6 Tage
Auf ihrem Parteitag in Bielefeld haben die Grünen ihre Doppelspitze im Amt bestätigt - Annalena Baerbock und Robert Habeck bekamen beide über 90 Prozent der Stimmen - Baerbock sogar mit dem Rekordergebnis von 97,1 Prozent. Beide betonten vor ihrer Wahl den Anspruch der Grünen, Regierungsverantwortung übernehmen zu wollen. "Wir müssen nicht nur Ziele formulieren, wir müssen sie auch umsetzen2, sagte Baerbock. Die Grünen hätten nun drei Aufgaben: "Wir brauchen das Team, wir brauchen Bündnisse, und wir müssen handeln."
30 Jahre "Samtene Revolution": Proteste gegen Regierung in Prag
30 Jahre "Samtene Revolution": Proteste gegen Regierung in Prag
Vor 6 Tage
Unmittelbar vor dem 30. Jahrestag der sogenannten Samtenen Revolution gibt es in der tschechischen Hauptstadt Prag massive Proteste. Zehntausende Demonstranten fordern den Rücktritt von Regierungschef Babis. Seine Minderheitsregierung wird von den Kommunisten toleriert. Der Mulitmillionär missbrauche seine Macht und stehe als Politiker und Unternehmer in einem ständigen Interessenkonflikt - so ihr Vorwurf. Mit der Niederschlagung einer Studentendemonstration am 17. November 1989 hatte die demokratische Wende in der damaligen Tschechoslowakei begonnen.
1. Jahrestag der Gelbwesten-Bewegung: Demonstrationen und Ausschreitungen in Paris
1. Jahrestag der Gelbwesten-Bewegung: Demonstrationen und Ausschreitungen in Paris
Vor 6 Tage
In Paris kamen die Teilnehmer unter anderem im Süden und im Nordwesten der Stadt zusammen. Die Polizei war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Die Beamten haben offenbar strikte Anweisungen bekommen und agierten rigoros: Bis zum frühen Samstagvormittag kontrollierten sie mehr als 1000 Teilnehmer und nahmen nach eigenen Angaben über 30 Menschen fest.
Fünf Tote: Proteste in Bolivien eskalieren
Fünf Tote: Proteste in Bolivien eskalieren
Vor 6 Tage
In Bolivien spitzt sich die Lage zwischen Anhängern des ins Exil geflohenen Ex-Präsidenten Evo Morales und der Übergangsregierung von Jeanine Áñez zu. Áñez drohte dem linksgerichteten Morales im Falle einer Rückkehr mit juristischen Konsequenzen. Morales müsse sich in Bolivien wegen der Unregelmäßigkeiten bei den Präsidentschaftswahlen am 20. Oktober sowie wegen "zahlreicher Korruptionsvorwürfe" vor Gericht verantworten. Morales hatte am Mittwoch angekündigt, nach Bolivien zurückkehren zu wollen, um sein Land zu "befrieden". Die Anhänger des Ex-Präsidenten protestieren seit Tagen gegen die neue Regierung. Bei gewaltsamen Zusammenstößen bei Cochabamba im Zentrum Boliviens - einer Hochburg Morales' - wurden fünf Anhänger des Ex-Präsidenten getötet. Bei den Toten handelt es sich um Kokabauern. Die Interamerikanische Menschenrechtskommission (CIDH) bestätigte die fünf Todesopfer sowie mehrere Dutzend Verletzte. Sie verurteilte den "unverhältnismäßigen Einsatz von Gewalt durch Polizei und Armee" gegen die Demonstranten. Mehrere Augenzeugen berichten, viele Opfer hätten Schusswunden aufgewiesen. Die Behörden erklärten, bei den Zusammenstößen seien rund hundert Menschen festgenommen worden. Örtliche Medien berichteten von mindestens acht Verletzten. Nach Polizeiangaben waren die Demonstranten mit "Waffen, Gewehren, Molotowcocktails, selbstgebauten Panzerfäusten und Sprengsätzen" bewaffnet.
Inmitten der Krise: Sri Lanka wählt eneuen Präsidenten
Inmitten der Krise: Sri Lanka wählt eneuen Präsidenten
Vor 6 Tage
Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen hat in Sri Lanka die Präsidentenwahl begonnen. Etwa 16 Millionen Wahlberechtigte können seit dem frühen Morgen abstimmen. Beobachter erwarten einen knappen Wahlausgang zwischen dem Kandidaten der Regierungspartei UNP, Premadasa und dem Oppositionskandidat Rajapaksa. Überschattet wird die Wahl in dem südasiatischen Inselstaat von Spannungen zwischen Buddhisten und Muslimen. Sie haben seit den tödlichen Anschlägen auf Kirchen und Hotels an Ostern zugenommen.
tagesthemen 21:45 Uhr, 15.11.2019
tagesthemen 21:45 Uhr, 15.11.2019
Vor 7 Tage
Themen der Sendung: Bundesparteitag der Grünen in Bielefeld: Parteichef Habeck betont Regierungswillen, Hochwasser Venedig: Warum die Schutzmaßnahmen nicht helfen, Weitere Meldungen im Überblick, Uli Hoeneß legt Präsidentenamt des FC Bayern München nieder, Das Wetter
tagesschau 20:00 Uhr, 15.11.2019
tagesschau 20:00 Uhr, 15.11.2019
Vor 7 Tage
Themen der Sendung: 00:21 Parteitag der Grünen in Bielefeld 02:26 Bundestag verabschiedet Gesetze zum Klimaschutz 05:00 Bundestag beschließt Maßnahmen gegen Geldwäsche 05:30 Bürgerrat Demokratie übergibt Vorschläge an Bundestagspräsident Schäuble 07:41 Bundesinnenminister Seehofer startet Förderprogramm "Moscheen für Integration" 08:12 Hunderttausende nach Wintereinbruch in Frankreich ohne Strom 09:38 Experten fürchten bleibende Schäden durch Hochwasser in Venedig 11:03 Weitere Tatverdächtige im Missbrauchsfall Bergisch Gladbach identifiziert 11:34 Uli Hoeneß legt Präsidentenamt des FC Bayern München nieder 13:23 Para-WM 2019: Gold- und Silbermedaille für deutsches Team 14:18 Das Wetter
Parteitag: Neue Chancen für die Grünen
Parteitag: Neue Chancen für die Grünen
Vor 7 Tage
In Umfragen haben die Grünen zuletzt eingebüßt. Eine Trendwende sieht Meinungsforscher Siegel darin aber nicht. Im tagesschau.de-Interview spricht er von "ganz neuen Chancen" und der Gefahr allzu radikaler Positionen. tagesschau.de: Im Sommer waren die Grünen im Umfragehoch und lagen bei 25 bis 26 Prozent. Inzwischen bei 22 oder darunter. Neigt sich der grüne Boom dem Ende? Nico Siegel: Wir sollten vor allem die Kirche im Dorf lassen. Aus einzelnen Wahlergebnissen wie zuletzt in Thüringen oder den Schwankungen bei den Umfragen können wir keine ganz großen und dauerhaften Trendbrüche ableiten. Wir beobachten insgesamt eine größere Volatilität - auch bei anderen Parteien. Die Union beispielsweise lag im Februar im ARD-Deutschlandtrend noch bei 30 Prozent und diese Woche bei 25 Prozent. Mehr zu dem Thema: www.tagesschau.de/inland/gruene-interview-103.html
Impeachment-Untersuchungen gegen US-Präsident Trump
Impeachment-Untersuchungen gegen US-Präsident Trump
Vor 7 Tage
Öffentliche Aussage der früheren US-Botschafterin in der Ukraine.
Debatte um Klimaschutz: Fridays for Future Aktivisten bei Umweltministerkonferenz
Debatte um Klimaschutz: Fridays for Future Aktivisten bei Umweltministerkonferenz
Vor 7 Tage
Debatte um Klimaschutz: Aktivisten von Fridays for Future bei uns im Gespräch. Mehr zum Thema unter: www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Umweltminister-lehnen-Mindestabstand-fuer-Windraeder-ab,umweltministertreffen102.html
Israel greift erneut Ziele in Gaza an
Israel greift erneut Ziele in Gaza an
Vor 7 Tage
Israel hat nach eigenen Angaben erneut Ziele im Gazastreifen bombardiert. Eine zuvor ausgehandelte Waffenruhe hatte sich zu diesem Zeitpunkt bereits als extrem brüchig erwiesen. Ungeachtet einer Waffenruhe hat Israel am Freitag erneut Stellungen der Palästinensermiliz Islamischer Dschihad im Gazastreifen bombardiert. Die Armee greife derzeit mehrere Ziele in dem Küstengebiet an, teilte das Militär mit. Die seit Donnerstagmorgen geltende Waffenruhe hatte sich bereits kurz nach Inkrafttreten als brüchig erwiesen, als nach israelischen Angaben fünf Raketen aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert wurden. Mehr Infos: www.tagesschau.de/ausland/israel-gaza-angriffe-101.html
Bundestag stimmt über Klima-Paket ab
Bundestag stimmt über Klima-Paket ab
Vor 8 Tage
Wichtigster Teil des Pakets ist der Preis auf den Ausstoß von CO2. Dieser soll dann in den kommenden Jahren steigen. Außerdem soll Bahnfahren günstiger, die Pendlerpauschale angehoben und der Austausch von alten Ölheizungen gefördert werden.
tagesthemen 22:15 Uhr, 14.11.2019
tagesthemen 22:15 Uhr, 14.11.2019
Vor 8 Tage
Themen der Sendung: Streit um Windkraft: Koalition streitet um Abstand zwischen Wohnhäusern und Windrädern, Der Kommentar, Abschiebungen aus der Türkei: Was geschieht mit den Rückkehrern? Lösungsfinder: Wie ein Gesundheitskiosk in Hamburg Versorgungslücken auffängt, Weitere Meldungen im Überblick, Marokko: Bildung soll beim Bleiben helfen, Das Wetter
tagesschau 20:00 Uhr, 14.11.2019
tagesschau 20:00 Uhr, 14.11.2019
Vor 8 Tage
Themen der Sendung: 0:21 Windenergie: Bundestag diskutiert Abstand zwischen Windrädern und Wohnhäusern, 2:51 Bundesumweltministerium: Diskussion um generelles Tempolimit auf Autobahnen in Deutschland 3:18 Hamburg: Tausende Bauern demonstrieren gegen geplante Umweltauflagen 3:48 Masern-Impfung: Ab Frühjahr Pflicht in Kitas und Schulen 6:05 Bundestag: "Soli" wird weitgehend abgeschafft 8:15 Daimler-Konzern: Milliardeneinsparungen beim Personal und der Produktion 10:29 Nahost-Konflikt: Lage nach Waffenruhe zwischen Israel und Gaza 10:56 Proteste in Bolivien gegen Interimspräsidentin 12:58 Kein britischer Kommissar: EU-Verfahren gegen London 13:27 Auszeichnung für Berichterstattung: Hajo-Friedrichs-Preis für Wissenschaftsjournalisten 14:02 Das Wetter
Erste öffentliche Anhörung zur Ukraine-Affäre
Erste öffentliche Anhörung zur Ukraine-Affäre
Vor 8 Tage
In Washington haben im Rahmen der Ermittlungen zur Ukraine-Affäre gestern die ersten öffentlichen Anhörungen begonnen. Die Demokraten werfen US-Präsident Trump Amtsmissbrauch vor und streben ein Amtsenthebungsverfahren an. Geladen waren die ersten beiden von ingesamt acht Zeugen - der geschäftsführende US-Botschafter in der Ukraine, Taylor, und der stellvertretende Staatssekretär im US-Außenministerium, Kent. Trump selbst bezeichnete die Untersuchung erneut als Hexenjagd. Mehr zum Thema: www.tagesschau.de/ausland/impeachment-anhoerung-beginn-103.html
Fragile Waffenruhe in Gaza
Fragile Waffenruhe in Gaza
Vor 8 Tage
Nach zwei Tagen heftiger Konfrontationen haben sich Israel und der Islamische Dschihad nach Angaben der Extremistenorganisation im Gazastreifen auf eine Waffenruhe geeinigt. Diese habe am Donnerstag um 5.30 Uhr Ortszeit (4.30 Uhr MEZ) begonnen und sei durch Ägypten vermittelt worden, teilte ein Sprecher der Organisation mit. Man fühle sich der Vereinbarung verpflichtet und wolle die Ruhe wiederherstellen. Trotzdem feuerten militante Palästinenser bis zum Vormittag nach Armeeangaben noch Raketen nach Israel ab. Die Waffenruhe wurde von Israels Regierung nicht offiziell bestätigt. Jonathan Conricus, ein Sprecher der Armee, sagte jedoch: "Wir sind informiert worden, dass es eine Waffenruhe gibt, nach meinem Verständnis war Ägypten von höchster Bedeutung bei den Verhandlungen." Mehr zum Thema: www.tagesschau.de/ausland/nahost-israel-gaza-101.html
Neue Abstandsregeln für Windkraft-Anlagen geplant
Neue Abstandsregeln für Windkraft-Anlagen geplant
Vor 8 Tage
Der Abstand von 1000 Metern zwischen Windrädern und Wohnsiedlungen soll künftig schon dann gelten, wenn mehr als fünf Wohngebäude zusammenstehen. Das geht aus dem Referentenentwurf für ein Gesetz von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hervor. Die geplante Verschärfung der Abstandsregeln bei Windrädern stößt bei Energie- und Wirtschaftsverbänden auf heftigen Widerstand: Sie warnen vor dramatischen Folgen für den Ausbau der erneuerbaren Energien: Für neue Windräder blieben dann kaum noch Platz übrig. Und bestehende Räder, die dichter als 1000 Meter an Wohnhäusern stehen, dürften nicht mehr modernisiert werden. Die Branche befürchtet deshalb, dass nicht nur der Ausbau ausgebremst wird, sondern dass es auf längere Sicht sogar weniger Windräder in Deutschland geben wird. Mehr zum Thema: www.tagesschau.de/wirtschaft/windkraft-abstandsregel-101.html
Diskussion um Rückführung mutmaßlicher IS-Anhänger
Diskussion um Rückführung mutmaßlicher IS-Anhänger
Vor 8 Tage
Bis Freitag sollen neun Deutsche abgeschoben werden, denen die Türkei IS-Mitgliedschaft vorwirft. Doch Belege fehlen. Anfang 2019 reiste die siebenköpfige Familie B. aus dem niedersächsischen Hildesheim in die Türkei. Was genau sie vorhatten und wohin die Reise eigentlich gehen sollte, wissen die deutschen Behörden nicht. Dass sie in das Herrschaftsgebiet des "Islamischen Staates" (IS) reisen wollten, wie ihnen die türkischen Behörden vorwerfen, ist eher unwahrscheinlich. Denn das selbsternannte Kalifat, war zu diesem Zeitpunkt bereits auf wenige Dörfer im Osten Syriens dezimiert. Es tobte die letzte Schlacht gegen die Islamisten. Heute kommt Familie B. zurück: Vater, Mutter und fünf Kinder, darunter der bereits erwachsene Sohn Bilal B. Aller Voraussicht nach werden sie unbehelligt in die Bundesrepublik einreisen können. Zwar ist bekannt, dass manche in der Familie zur islamistischen Szene in Hildesheim gehörten und möglicherweise mit der Ideologie des so genannten Islamischen Staates sympathisierten, doch das allein ist nicht strafbar. Mehr zum Thema: www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/is-anhaenger-105.html
US-Präsident Trump empfängt Erdogan in Washington
US-Präsident Trump empfängt Erdogan in Washington
Vor 8 Tage
Trotz vieler inhaltlicher Streitigkeiten zwischen Washington und Ankara hat US-Präsident Donald Trump seinen türkischen Amtskollegen, Recep Tayyip Erdogan, ausdrücklich gelobt. "Ich bin ein großer Fan des Präsidenten", sagte Trump bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Erdogan im Weißen Haus. "Wir haben eine großartige Beziehung." Das gelte sowohl für ihr persönliches Verhältnis als auch für die Beziehungen beider Länder. Trump sagte, die Türkei sei ein wichtiger strategischer Partner für die USA. Auch die Handelsbeziehungen beider Länder hätten großes Potenzial. Das Verhältnis zwischen den NATO-Partnern Türkei und USA ist wegen diverser Streitpunkte angespannt. Die türkische Militäroffensive in Nordsyrien vor gut einem Monat hatte die Spannungen noch verschärft. Die türkische Armee war am 9. Oktober mit verbündeten Rebellen in Nordsyrien einmarschiert, um die YPG aus dem Grenzgebiet zu vertreiben. Die YPG ist der Verbündete der US-Streitkräfte im Kampf gegen die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS). Die Türkei betrachtet die Kurdenmiliz dagegen als Terrororganisation. Trump hatte der Offensive mit einem Abzug der US-Truppen aus dem Grenzgebiet in Nordsyrien den Weg geebnet. Kritiker warfen ihm vor, die YPG so im Stich gelassen zu haben. Mehr dazu: www.tagesschau.de/ausland/trump-erdogan-treffen-101.html
tagesthemen 21:45 Uhr, 08.11.2019
tagesthemen 21:45 Uhr, 08.11.2019
Vor 8 Tage
Themen der Sendung: Treffen von Merkel und Pompeo - Wie gut ist das Verhältnis zwischen Deutschland und den USA?, 30 Jahre Mauerfall - Das schwere Erbe der Kinder der friedlichen Revolution, Weitere Meldungen im Überblick, Stimmungstest an der Basis - Wie kommt Kramp-Karrenbauer bei den Kommunalpolitikern der Union an?, Das Wetter
tagesschau 20:00 Uhr, 08.11.2019
tagesschau 20:00 Uhr, 08.11.2019
Vor 8 Tage
Re-Upload, da Online-Rechte für Bildmaterial nicht vorliegen. Themen der Sendung: 00:22 30 Jahre Mauerfall: Bundestag erinnert an die friedliche Revolution 1989, 04:02 Politische Gespräche: US-Außenminister Pompeo in Berlin, 06:23 Bundesrat billigt Reform der Grundsteuer, 06:48 Flugbegleiter streiken weiter: Mehr als 400 Lufthansa-Flüge gestrichen, 07:11 Reaktion auf illegale Wiedereinreise: Seehofer will Asylrecht verschärfen, 09:11Warnungen vor Antisemitismus: Erinnerung an Opfer der Progromnacht, 11:17 Grube in Teutschenthal: Bergwerksunglück in Sachsen-Anhalt, 13:26 Buschfeuer im Osten Australiens: Zahlreiche Brände sind außer Kontrolle, 13:57 Das Wetter
Amtsenthebungsverfahren gegen Trump? So funktioniert das "Impeachment"
Amtsenthebungsverfahren gegen Trump? So funktioniert das "Impeachment"
Vor 9 Tage
Die Hürden für eine Amtsenthebung des US-Präsidenten sind sehr hoch. Der amerikanischen Verfassung zufolge kann ein Präsident nur von einer Mehrheit beider Parlamentskammern des Kongresses des Amtes enthoben werden. Als Gründe für ein solches Impeachment nennt die Verfassung "Verrat, Bestechung oder andere schwere Verbrechen und Vergehen" - eine nähere Definition gibt es nicht. Mehr Informationen: www.tagesschau.de/ausland/impeachment-usa-101.html
AfD-Politiker Brandner als Vorsitzender des Rechtsausschusses abgewählt
AfD-Politiker Brandner als Vorsitzender des Rechtsausschusses abgewählt
Vor 9 Tage
Das Abstimmungsergebnis war eindeutig. Bis auf die AfD waren sich alle anderen Fraktionen im Bundestag einig: Stephan Brandner darf nicht mehr Vorsitzender des Rechtsausschusses sein. "Es hat sich heute für Herrn Brandner ausgehetzt", kommentierte Niemat Movassat von der Linkspartei die Abwahl des AfD-Politikers. Auch Jan Marco Luczak von der CDU fand deutliche Worte: "Wir haben mit der Abberufung von Herrn Brandner dem Amt des Vorsitzenden seine Würde zurückgegeben." Mehr Informationen: www.tagesschau.de/inland/brandnerabgewaehlt-105.html
Neue Forschungsergebnisse: Warnung vor E-Zigaretten
Neue Forschungsergebnisse: Warnung vor E-Zigaretten
Vor 9 Tage
Von der Vorstellung des "gesunden Rauchens" werden sich die Nutzer trennen müssen, sagt Professor Thomas Münzel, der Leiter der "Studie über die schädigenden Mechanismen von elektronischen Zigaretten". Er hält die E-Zigarette immer noch für weniger gesundheitsschädlich als die Tabakzigarette. Trotzdem sind die Forschungsergebnisse, die die Mainzer Universitätsmedizin gemeinsam mit der Harvard Universität Boston vorgelegt hat, alarmierend. Untersucht haben Münzel und sein Team die Wirkung von Dampf aus E-Zigaretten auf die Blutgefäße von 20 gesunden Rauchern. Bereits bei einmaligem Rauchen (oder Dampfen), so das Studienergebnis, verliert die Innenhaut (Endothel) der Oberarmaterie, an der die Untersuchung durchgeführt wurde, an Elastizität. Das Zusammenziehen und Ausdehnen der Arterie diene dem Blutfluss und der Sauerstoffversorgung. Beim Rauchen der E-Zigarette verliere das Endothel diese Funktion vorübergehend, die Gefäße versteiften. Dadurch stiegen Blutdruck und Puls an, auf Dauer drohe Gefäßverkalkung, schreibt Münzel. Mehr Informationen: www.tagesschau.de/inland/e-zigaretten-125.html
Geldwäsche-Bekämpfung: Deutschen Behörden fehlt Personal
Geldwäsche-Bekämpfung: Deutschen Behörden fehlt Personal
Vor 9 Tage
An mehreren Stellen fehlt in Deutschland Personal zur Bekämpfung von Geldwäsche und Steuerhinterziehung. Das geht aus der Antwort auf eine Kleine Anfrage der FDP hervor, die dem NDR vorab vorliegt. Demnach sind bei der Financial Intelligence Unit (FIU), Deutschlands wichtigster Stelle bei der Geldwäschebekämpfung, weiterhin zahlreiche Stellen nicht besetzt. Auch das Bundeszentralamt für Steuern, das unter anderem Steuersparmodelle erkennen und verhindern soll, ist personell nicht gut ausgestattet. Das Papier belegt, dass trotz eines wachsenden Aufkommens an Geldwäsche-Verdachtsmeldungen für die FIU keine neuen Stellen vorgesehen sind. Vielmehr geht daraus hervor, dass die bereits bestehenden 374,5 Planstellen bei der Anti-Geldwäsche-Einheit des Zolls bislang nur zu knapp zwei Dritteln besetzt sind. Mehr Informationen: www.tagesschau.de/investigativ/ndr/geldwaesche-bekaempfung-101.html
Sri Lanka: Konflikte zwischen Menschen und Elefanten
Sri Lanka: Konflikte zwischen Menschen und Elefanten
Vor 9 Tage
Elefanten gelten auf Sri Lanka als heilige Tiere, werden verehrt. Mehr als 6.000 leben in den Wäldern und auch in unmittelbarer Nachbarschaft zu Dörfern und Städten. Das führt inzwischen zu Konflikten zwischen Mensch und Tier, denn für die hungrigen Elefanten sind Müllkippen oder Reisfelder willkommene Nahrungsquellen. Für viele Bauern sind die eigentlich so verehrungswürdigen Tiere zur Plage geworden. "Es wurden schon viele Zäune ausprobiert, sie waren nicht zu stoppen", erzählt Dr. Shanmugasundaram Wijeyamohan, der erfahrenste Elefanten-Forscher Sri Lankas. Jetzt hat er Zäune mit leichten Elektroschocks entwickelt, die vor allem auf den Kopf der Tiere zielen und abschrecken sollen. Mehr Informationen: www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/weltspiegel/sendung/sri-lanka100.html
Geflüchtete rappen über ihre Erlebnisse - Refugee Rap Squad
Geflüchtete rappen über ihre Erlebnisse - Refugee Rap Squad
Vor 9 Tage
Regensburg. Steinerne Brücke. Sie verbindet Menschen seit 900 Jahren. Hier treffen wir Bakr Alkamel (DJ Baxter) aus Syrien, Ousmane M'Bengue (MC La Ouz) aus dem Senegal und Timothy Mathew (MC Timo) aus Afghanistan, der uns auf Bayerisch begrüßt: "Hallo, servus, habe die Ehre." Die Refugee Rap Squad: Junge Geflüchtete, die sich vor drei Jahren bei einem HipHop-Workshop an der Berufsschule Kelheim kennengelernt haben.
tagesthemen 22:15 Uhr, 12.11.2019
tagesthemen 22:15 Uhr, 12.11.2019
Vor 10 Tage
Themen der Sendung: UN-Konferenz in Nairobi zur Entwicklung der Weltbevölkerung, Strategien gegen Bevölkerungsexplosion, Der Kommentar, Die Linke wählt neue Fraktionsspitze, Buschfeuer in Australien breiten sich weiter aus, Weitere Meldungen im Überblick, Staatsoper in Stuttgart: Lieb und teuer, Das Wetter
tagesschau 20:00 Uhr, 12.11.2019
tagesschau 20:00 Uhr, 12.11.2019
Vor 10 Tage
Themen der Sendung: Linke wählt neuen Fraktionsvorstand, Hunderte Bundeswehr-Rekruten schwören Treueeid vor Reichstag, Polizei nimmt mutmaßliche IS-Anhänger in Offenbach fest, Raketenalarm am Gaza-Streifen, Boliviens Ex-Präsident Morales flüchtet nach Mexiko, UN-Konferenz zur Entwicklung der Weltbevölkerung in Nairobi, Lufthansa und Gewerkschaft UFO einigen sich auf eine Schlichtung, Thomas Cook sagt alle Reisen für 2020 ab, Buschbrände in Australien breiten sich aus, Das Wetter
Geplante Anschläge: Drei Verdächtige in Offenbach festgenommen
Geplante Anschläge: Drei Verdächtige in Offenbach festgenommen
Vor 10 Tage
In Offenbach haben Ermittler drei Verdächtige festgenommen, die einen Anschlag im Rhein-Main-Gebiet geplant haben sollen. Etwa 170 Beamte durchsuchten drei Wohnungen in der hessischen Stadt. Die Beschuldigten seien schon vorher als Anhänger der IS-Terrormiliz aufgefallen, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Mehr Informationen zu den Festnahmen: www.hessenschau.de/politik/offenbacher-is-anhaenger-sollen-anschlag-geplant-haben,is-anhanger-offenbach-100.html
Nach Militärschlag gegen Islamistenführer: Zahlreiche Raketen aus Gaza auf Israel abgefeuert
Nach Militärschlag gegen Islamistenführer: Zahlreiche Raketen aus Gaza auf Israel abgefeuert
Vor 10 Tage
In weiten Teilen Israels herrscht Raketenalarm, nachdem das Militär gezielte Angriffe auf die militante Palästinensergruppe Islamischer Dschihad geflogen hatte. Bei einem Angriff auf sein Haus in Gaza-Stadt war ein Dschihad-Anführer getötet worden. Ein weiterer Kämpfer soll syrischen Angaben zufolge in Damaskus angegriffen worden sein - eine Kriegserklärung Israels, so die Palästinensergruppe. Als Reaktion auf die Militärschläge feuerten Palästinenser Raketen aus dem Gaza-Streifen auf Israel. Mehr Informationen zur Lage in Israel: www.tagesschau.de/ausland/gaza-israel-113.html
tagesschau 20:00 Uhr, 18.08.2019
tagesschau 20:00 Uhr, 18.08.2019
Vor 10 Tage
Themen der Sendung: Erster Koalitionsausschuss nach der Sommerpause, Bundeskriminalamt will sich im Kampf gegen Rechtsterrorismus neu aufstellen, Erneut Massenproteste in Hongkong, IS bekennt sich zu Selbstmordanschlag auf Hochzeitsgesellschaft in Afghanistan, Seenotrettungsschiff "Open Arms" lehnt Einfahrt in spanischen Hafen ab, In Großbritannien wächst die Sorge vor einem EU-Austritt ohne Vertrag, Geschmolzener Gletscher in Island: Gedenktafel für "Okjökull", Ergebnisse der Sonntagsspiele der Fußball-Bundesliga, Deutsche Nationalmannschaft gewinnt letztes Spiel im Basketball Supercup, Das Wetter
Sesamstraße feiert 50. Geburtstag
Sesamstraße feiert 50. Geburtstag
Vor 10 Tage
Heute vor 50 Jahren wurde in den USA das Bildungsfernsehen revolutioniert. Die erste Ausgabe der Sesamstraße flimmerte am 10. November 1969 über die Bildschirme. Mit Hilfe von Ernie, Bert, Bibo und dem Krümelmonster sollte Kindern im Vorschulalter unter anderem das ABC, Verkehrsregeln und ein respektvoller Umgang miteinander vermittelt werden. Also das "Wer wie was - wieso weshalb warum" beantwortet werden. Und das funktioniert bis heute, weltweit.
UN-Konferenz: Vereinte Nationen beraten über Wachstum der Weltbevölkerung
UN-Konferenz: Vereinte Nationen beraten über Wachstum der Weltbevölkerung
Vor 10 Tage
Etwa 7,7 Milliarden Menschen leben derzeit auf der Erde, Tendenz steigend. Bis 2050 erwarten die Vereinten Nationen einen Anstieg auf fast zehn Milliarden - eines der Themen auf der heute beginnenden UN-Weltbevölkerungskonferenz in Nairobi. Zwar sinkt in vielen Ländern die Geburtenrate, aber es gibt auch Länder, in denen es in die genau andere Richtung geht - Indien zum Beispiel. Das Land ist auf dem Weg, China abzulösen als bevölkerungsreichster Staat der Welt. Mehr Informationen zur Tagung in Nairobi: www.tagesschau.de/weltbevoelkerungsgipfel-101.html
tagesthemen 22:15 Uhr, 11.11.2019
tagesthemen 22:15 Uhr, 11.11.2019
Vor 11 Tage
Themen der Sendung: Diskussion um geplante Abschiebung mutmaßlicher IS-Anhänger aus Türkei nach Deutschland, GroKo-Kompromiss: Wer von der neuen Grundrente profitiert, Der Kommentar, Themenwoche Bildung: Was eine Quereinsteigerin in der Grundschule erlebt, Sicherheitskräfte im Irak gehen weiter hart gegen Protestierende vor, Weitere Meldungen im Überblick, Eltern von US-Student Warmbier fordern Schließung von Nordkoreas Hostel in Berlin, Japan verkauft leerstehende Häuser in der Provinz zu Symbolpreisen, Das Wetter
tagesschau 20:00 Uhr, 11.11.2019
tagesschau 20:00 Uhr, 11.11.2019
Vor 11 Tage
Themen der Sendung: 00:21 Parteigremien billigen Kompromiss zur Grundrente, 03:53 Prognose: Renten steigen im kommenden Jahr um mehr als drei Prozent, 04:19 Türkei will mutmaßliche IS-Anhänger nach Deutschland überstellen, 06:34 Nach Parlamentswahl: Kein Ende der politischen Krise in Spanien in Sicht, 08:42 Führung Boliviens nach Rücktritt von Präsident Morales unklar, 10:41 Hongkongs Regierungschefin Lam weist alle politischen Forderungen der Demonstranten zurück, 11:18 Bundeslagebild Cybercrime: BKA registriert Zunahme von Straftaten im Internet, 13:13 Sprinter Floors holt Gold bei Para-WM, 13:59 Das Wetter
Türkei schiebt deutsche IS-Mitglieder ab
Türkei schiebt deutsche IS-Mitglieder ab
Vor 11 Tage
Die Türkei will heute bereits einen deutschen IS-Anhänger abschieben. Weitere sollen Ende der Woche folgen. Laut SWR sind darunter Frauen und Kinder aus Niedersachsen und Hessen. Die Bundesregierung fordert ein geregeltes Verfahren. Die Türkei schiebt zehn deutsche Anhänger der Terrorgruppe "Islamischer Staat" (IS) ab, unter ihnen auch Frauen und Kinder. Ein erster Deutscher solle heute noch ausgewiesen werden, teilte das türkische Innenministerium mit. Sieben weitere Deutsche würden am Donnerstag folgen, und bei zwei anderen deutschen Bürgern laufe das Verfahren zur Ausweisung. Mehr Infos: www.tagesschau.de/ausland/tuerkei-is-121.html
Nach der Wahl in Spanien bleibt die Lage verzwickt
Nach der Wahl in Spanien bleibt die Lage verzwickt
Vor 11 Tage
Spanien hat zum zweiten Mal in diesem Jahr gewählt - doch die Dauerkrise ist damit nicht beendet. Denn die Sozialisten konnten sich nicht verbessern. Der wahre Gewinner ist eine andere Partei. Ein sonst unscheinbarer Platz im Norden von Madrid ist an diesem Abend voller Menschen. Sie rufen "presidente" in Richtung Bühne. Dort steht nicht etwa der Politiker, der an diesem Wahltag die meisten Stimmen geholt hat und Regierungschef wird - sondern der Chef der ultrarechten Partei Vox. Sie kommt auf 15 Prozent und hat die Zahl ihrer Sitze im Parlament mehr als verdoppeln können. Dafür feiert die Menschenmenge Vox-Chef Santiago Abascal, ihren "Präsidenten". Noch sei er nicht der Präsident, sagt Abascal. Aber so etwas wie der heimliche Sieger dieser Wahl: "Vor elf Monaten noch waren wir fast nirgends vertreten. Wir hatten vier, fünf Stadträte verstreut in winzigen Dörfern - keine Sitze in Regionalparlamenten oder im Europaparlament. Heute sind wir die drittstärkste Kraft in Spanien, mit 52 Abgeordneten!" www.tagesschau.de/ausland/spanien-wahl-vox-sanchez-101.html
Kompromiss bei Grundrente
Kompromiss bei Grundrente
Vor 11 Tage
Die Einigung bei der Grundrente werten führende Koalitionspolitiker als gutes Zeichen für die Fortsetzung der Großen Koalition. Allerdings gibt es auch kritische Stimmen - in den eigenen Reihen wie auch bei der Opposition. Der Kompromiss der Koalitionsspitzen bei der geplanten Grundrente wird in Union und SPD überwiegend begrüßt, vereinzelt aber auch kritisiert. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil lobte ihn als gute Lösung. "Wir haben eine Grundrente, die ihren Namen auch verdient", sagte der SPD-Politiker im ARD-Morgenmagazin. Ihm sei es besonders wichtig gewesen, bedürftige Menschen nicht abzuschrecken und unnötige Bürokratie zu vermeiden. Die Einigung ist nach Heils Ansicht auch ein Beleg für die Handlungsfähigkeit der Großen Koalition . "Wenn die Regierung das bewegt, was die Menschen bewegt, dann soll sie auch weiterarbeiten." Für eine Bilanz der Regierung sei es noch zu früh, der Kompromiss sei aber ein "großer Schritt" gewesen. Am Sonntag hatten die Spitzen von SPD und Union stundenlang an dem Kompromiss verhandelt. Mit der Grundrente sollen Rentner ab 2021 einen Zuschlag bekommen, die 35 Beitragsjahre haben und deren Beitragsleistung unter 80 Prozent, aber über 30 Prozent des Durchschnittseinkommens liegt. Geplant ist eine umfassende Einkommensprüfung. Mehr Infos: www.tagesschau.de/inland/grundrente-reaktionen-101.html
tagesthemen 22:45 Uhr, 10.11.2019
tagesthemen 22:45 Uhr, 10.11.2019
Vor 12 Tage
Themen der Sendung: Grundrente mit Bedarfsprüfung: Der Kompromiss der GroKo, Bolivien: Präsident Morales tritt zurück, Schon wieder Neuwahl: Politikverdrossenheit in Spanien, Weitere Meldungen im Überblick, Der Sport am Sonntag, Das Wetter
#kurzerklärt Depression: Hat sich im Fußball etwas getan?
#kurzerklärt Depression: Hat sich im Fußball etwas getan?
Vor 12 Tage
Vor zehn Jahren starb Robert Enke. Etwa jeder fünfte Fußballer zeigt Depressions-Symptome. Die Enke-Stiftung bietet Hilfe. Doch mehr als die Hälfe der Profimannschaften hat keine sportpsychologische Betreuung. Weitere Informationen zum Thema: www.tagesschau.de/faktenfinder/kurzerklaert/kurzerklaert-depressionen-101.html ----- Hilfe für Betroffene Sollten Sie selbst von Selbsttötungsgedanken betroffen sein, suchen Sie sich bitte umgehend Hilfe. Bei der anonymen Telefonseelsorge finden Sie rund um die Uhr Ansprechpartner. Telefonnummern der Telefonseelsorge: 0800/111 0 111 und 0800/111 0 222 www.telefonseelsorge.de Von Depression Betroffene erhalten auch hier Hilfe: Stiftung Deutsche Depressionshilfe Telefon 0800/33 44 533 Mo, Di, Do: 13:00 - 17:00 Uhr Mi, Fr: 08:30 - 12:30 Uhr www.deutsche-depressionshilfe.de Robert-Enke-Stiftung Telefon 0241/80 36 777 Mo-Fr: 09:00 - 12.00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr www.robert-enke-stiftung.de
tagesschau 20:00 Uhr, 10.11.2019
tagesschau 20:00 Uhr, 10.11.2019
Vor 12 Tage
Themen der Sendung: 00:21 Koalition einigt sich im Streit um Grundrente 04:18 Spanier wählen neues Parlament 06:25 Rumänen wählen neuen Präsidenten 06:58 Boliviens Präsident Morales kündigt Neuwahlen an 08:45 Brandenburg erinnert an DDR-Grenzöffnung vor 30 Jahren 10:27 Neue Synagoge in Konstanz eingeweiht 10:55 Evangelische Kirche berät über Frieden und die eigene Zukunft 11:23 11. Spieltag der Fußball-Bundesliga 14:06 Das Wetter
Zum vierten Mal in vier Jahren: Parlamentswahl in Spanien
Zum vierten Mal in vier Jahren: Parlamentswahl in Spanien
Vor 12 Tage
Die spanischen Wähler haben am Sonntag mit der Wahl eines neuen Parlaments begonnen. Der geschäftsführende Ministerpräsident Pedro Sánchez hatte die vierte Wahl binnen vier Jahren ausschreiben müssen, weil er im Parlament keine arbeitsfähige Mehrheit fand, die Abgeordneten sich aber auch auf keinen anderen Regierungschef einigen konnten. Umfragen sagten ein erneutes politisches Patt voraus. Sánchez' Sozialisten dürften demnach zwar wieder stärkste Partei werden, die absolute Mehrheit aber erneut verfehlen. Koalitionsregierungen sind für Spanien ungewohnt, weil in den vergangenen Jahrzehnten Konservative und Sozialisten das Parlament dominierten und sich an der Regierung abwechselten. Bestimmendes Thema des Wahlkampfes waren die Unabhängigkeitsbestrebungen in der Region Katalonien, die in andern Teilen Spaniens den Nationalismus beflügeln. Davon könnte die rechtsextreme Partei Vox profitieren, die ein hartes Vorgehen gegen Separatismus verspricht. Zu "Feinden" Spaniens zählt sie zudem Feministinnen und Muslime. Sánchez mahnte bei der Stimmabgabe seine Mitbürger, wählen zu gehen. "Es ist sehr wichtig, dass wir unsere Demokratie mit unserer Stimme stärken", sagte er in Madrid. Der Chef der weiter links stehenden Partei Podemos bot Sánchez erneut eine Zusammenarbeit an, nachdem diese im Sommer noch gescheitert war. "Wir werden die Vorwürfe hinter uns lassen", sagte Pablo Iglesias. Gemeinsam könnten beide Partien eine beispielhafte Sozialpolitik betreiben. Umfragen zufolge sind viele Spanier wahlmüde. Bis zu 35 Prozent von ihnen könnten demnach zu Hause bleiben. Bei der letzten Wahl vor gut einem halben Jahr waren es noch 28 Prozent. Die Wahllokale schließen um 20 Uhr deutscher Zeit. Mehr Informationen zum Thema: www.tagesschau.de/ausland/wahl-spanien-117.html
Klare Haltung gegen Rassismus: Evangelische Kirche tagt in Dresden
Klare Haltung gegen Rassismus: Evangelische Kirche tagt in Dresden
Vor 12 Tage
Die Evangelische Kirche in Deutschland hat zum Start ihrer Jahrestagung in Dresden zu einer klaren Abwehr von Rassismus und Antisemitismus aufgerufen. Insbesondere müsse rechtsradikalem Gedankengut in deutschen Parlamenten ein Riegel vorgeschoben werden, forderte der EKD-Ratsvorsitzende Bedford-Strohm. Man werde nie zuschauen, wenn solche Einstellungen in Deutschland salonfähig würden. Die Synode der EKD tagt bis Mittwoch. Mehr Informationen: www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/ekd-synode-in-dresden-startet-mit-schwierigen-themen,RhQ0mJz
Große Koalition einigt sich auf Grundrente
Große Koalition einigt sich auf Grundrente
Vor 12 Tage
Nach monatelangem Ringen hat sich die große Koalition auf ein Konzept zur Grundrente verständigt. Am Sonntagabend verkündeten die Parteichefs von CDU, SPD und CSU die Einigung nach einem Treffen in Berlin. Demnach soll es für die Grundrente eine Einkommensprüfung geben. Der Einkommensabgleich soll automatisiert zwischen der Rentenversicherung und den Finanzbehörden ablaufen, so dass eine persönliche Prüfung beim Amt nicht notwendig wird. Eingeführt werden soll die Grundrente zum 1. Januar 2021. Union und SPD äußerten sich gleichermaßen erfreut über den Kompromiss. Es sei ein "dicker Knoten" durchschlagen worden, sagte die CDU-Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer sprach von einem "sozialpolitischen Meilenstein". CSU-Chef Markus Söder sagte, damit sei die Halbzeitbilanz der Koalition "perfekt". Die Grundrente soll Menschen zugutekommen, die 35 Jahre lang in die staatliche Altersvorsorge eingezahlt haben und dennoch kaum von den Bezügen leben können. Sie sollen eine Rente erhalten, die zehn Prozent über der Grundsicherung liegt. Strittig war bis zuletzt, ob eine Bedürftigkeitsprüfung Bedingung für die Auszahlung der Grundrente sein soll. Darauf hatte die Union beharrt, die SPD favorisierte eine bedingungslose Auszahlung. Mehr Informationen zum Thema: www.tagesschau.de/inland/grundrente-133.html
ARD Presseclub: Der Streitfall - wie gerecht ist die Grundrente?
ARD Presseclub: Der Streitfall – wie gerecht ist die Grundrente?
Vor 12 Tage
Die Auseinandersetzung über die Grundrente belastet die Bundesregierung seit Monaten. Das Ziel von Schwarz-Rot ist es, Menschen mit niedrigem Einkommen vor dem Risiko der Altersarmut zu bewahren. Einig sind sich die Koalitionäre darin, dass Geringverdiener, die mindestens 35 Jahre in die Rentenversicherung eingezahlt haben, Anspruch auf eine Grundrente haben. Diese soll zehn Prozent oberhalb der Grundsicherung liegen. Der politische Streit entzündet sich an der Frage, ob Rentnerinnen und Rentner ihre Bedürftigkeit nachweisen müssen. Die SPD fordert - anders als im Koalitionsvertrag vereinbart - die Grundrente ohne strenge Bedarfsprüfung. Dagegen laufen nicht wenige in der Union Sturm. Ungleichbehandlungen scheinen bei der Grundrente vorprogrammiert. Gerade diejenigen, die in schlecht bezahlten Jobs arbeiten, sind besonders häufig von Arbeitslosigkeit und unterbrochenen Erwerbsbiographien betroffen, kommen dadurch nicht auf 35 Beitragsjahre und würden keine Grundrente bekommen. Dies betrifft oftmals Frauen. Ohne Bedarfsprüfung würden Bezieher von Minirenten, die lange genug Rentenbeiträge eingezahlt haben, aber durch eine hohe Rente ihres Partners oder andere Einkünfte finanziell abgesichert sind, zusätzlich eine staatliche Unterstützung aus Steuergeldern erhalten. Bundeskanzlerin Merkel hat an die Mitglieder ihrer Fraktion appelliert, bei der Grundrente kompromissbereit zu sein, berichten Teilnehmer. Sie sollten auch an die Lebenswirklichkeit der Bäcker und Reinigungskräfte denken. Diese oftmals prekär Beschäftigten sind Wählerinnen und Wähler und mögliche Grundrenten-Bezieher von morgen. Wie kann bei der Grundrente ein Kompromiss zwischen Union und SPD erreicht werden? Welche Bedeutung hat dieses Gesetzesvorhaben für unseren Sozialstaat?
tagesthemen 23:15 Uhr, 09.11.2019
tagesthemen 23:15 Uhr, 09.11.2019
Vor 13 Tage
Themen der Sendung: 30 Jahre Mauerfall: Wie die tagesthemen den 9. November miterlebten, Wie vollendet ist die Wende?: Interview mit Schauspieler Jan-Josef Liefers, Der Kommentar, Weitere Meldungen im Überblick, Der Sport, Das Wetter
tagesschau 20:00 Uhr, 09.11.2019
tagesschau 20:00 Uhr, 09.11.2019
Vor 13 Tage
Themen der Sendung: Gedenken an den Mauerfall, Chronologie zum Mauerfall, Bundesländer erinnern an Grenzöffnung, Union und SPD zeigen Kompromissbereitschaft bei Grundrente, Erneut Demonstranten nach Einigung der führenden Kräfte im Irak getötet, Brasiliens Ex-Präsident überraschend aus Haft entlassen, Ergebnisse der Fußball-Bundesliga, Para-WM: Bensusan holt Gold über 200 Meter, Die Lottozahlen, Das Wetter
#throwback89: Wochenrückblick 3/3
#throwback89: Wochenrückblick 3/3
Vor 14 Tage
Wie erlebt Nora die letzten Tage und Stunden vor dem Mauerfall? Das große Finale unseres Instagram-Tagesbuchs im Wochenrückblick. Mehr Infos und alle Folgen: live.flyp.tv/g/throwback/index.html Mehr Infos zu dem Projekt: blog.tagesschau.de/2019/10/18/__trashed-7/
Russland und die Deutsche Einheit
Russland und die Deutsche Einheit
Vor 14 Tage
Der Mauerfall war der Auftakt für das Zusammenwachsen der DDR mit der Bundesrepublik. Knapp ein Jahr später war es soweit, die beiden Teile Deutschlands wurden am 3. Oktober 1990 wiedervereinigt. Ohne Unterstützung von außen wäre es dazu so wohl nicht gekommen. Ganz besonders wichtig war, dass Michail Gorbatshow sein okay gab. Den Staatspräsidenten der Sowjetunion überzeugte damals Kanzler Helmut Kohl im Juli 1990 die DDR aus dem Herrschaftsbereich Moskaus zu entlassen. Doch wie blicken die Russen heute auf den Mauerfall? Mehr Infos: www.tagesschau.de/ausland/russland-deutsche-einheit-101.html
Bergleute aus Grube gerettet
Bergleute aus Grube gerettet
Vor 14 Tage
Nach der Verpuffung im Bergwerk Teutschenthal sind zwei Menschen verletzt worden. Mehr als 30 Mitarbeiter hatten sich vorübergehend in einem Schutzraum in Sicherheit gebracht. Nun ermittelt die Polizei. In der Bergbaugrube Teutschenthal in Sachsen-Anhalt sind zwei Menschen bei einer Verpuffung verletzt worden. Nach mdr-Informationen waren 37 Menschen in rund 700 Metern Tiefe unter Tage. Sie alle wurden von der Feuerwehr inzwischen gerettet, wie die Polizei Halle/Saale mitteilte. Inzwischen wurde Entwarnung gegeben. Mehr Informationen: www.tagesschau.de/inland/bergwerk-teutschenthal-103.html
Programm-Spezial zu 30 Jahre Mauerfall
Programm-Spezial zu 30 Jahre Mauerfall
Vor 14 Tage
Morgen jährt sich der Tag des Mauerfalls zum 30. Mal. Deshalb ändern wir am Samstag bei tagesschau24 das Programm. Praktisch in Echtzeit können Sie den historischen Abend bei uns noch einmal miterleben. Ab 17:58 zeigen wir die denkwürdige Pressekonferenz mit Günther Schabowski, außerdem Nachrichtensendungen aus Ost-und West, die Aktuelle Kamera, die 20-Uhr-Tagesschau und die Tagesthemen vom 9. November. Einen ganz kleinen Vorgeschmack, wie das aussehen könnte, bekommen Sie schon jetzt: die Nachrichten des 8. November - aus der DDR und der BRD, kurz zusammengefasst: Mehr Infos: www.tagesschau.de/30jahrewende/
New Balance 2019 USA
New Balance 2019 USA - Vor 6 Minuten
Jeder Angehörige hat eine USD Million Entschädigung ausgezahlt bekommen. Möglich machen das Versicherungen.
Anka Meyer
Anka Meyer - Vor 10 Minuten
Ich finde es schön, dass auch mal positive Beispiele der Integration gezeigt werden. Solche Projekte gibt es viele. Gerne mehr.
Bartin 74
Bartin 74 - Vor 12 Minuten
Ihr seit so lächerlich
Zerebrat Eightyseven
Zerebrat Eightyseven - Vor 17 Minuten
ARD bringt auch nix mehr vernünftiges mehr und dafür soll ich fast 18 euro raushauen ? wers glaubt ...
Harry
Harry - Vor 24 Minuten
Ist euch bei der Redaktion eigentlich bewusst, dass ihr nur Meinungen und nicht Fakten über Trump an die deutsche Bevölkerung verbreitet? Und ihr Angestellten... ist euch bewusst, dass ihr unmoralische und böse Unterdrücker mit eurer Arbeit unterstützen könntet? Habt ihr kein Gewissen mehr? Wo ist der Menschenverstand und die Moral bei euch, wenn ihr dabei helft, so viele offensichtliche verdrehte Wahrheiten zu verbreiten? Es wird die Zeit kommen, wo gierige Menschen für ihr Fehlverhalten Zeugnis ablegen müssen. Das wäre dann der Tag der Gerechtigkeit. Die ersten Ratten verlassen schon das sinkende Schiff.
DUKE
DUKE - Vor 29 Minuten
Baut doch diese Scheiss Dinger mal im Münchner Raum wo der Strom hin fließt,nicht nur auf dem Land! Aber diese oberbayrischen Inzucht Bauern wollen sich ja den Blick auf die Alpen nicht verbauen!
Marian Mauel
Marian Mauel - Vor 37 Minuten
Dieses Dorf hätte sich aber auch leicht selbst helfen können. Sowas wie ein hotspot System dort verteilen oder Gast Zugriffe auf den privaten router zulassen und schon ist das ganze Dorf abgedeckt und alle können über wifi telefonieren
Franz Landorf
Franz Landorf - Vor 39 Minuten
Nimmt die AKK eigentlich jemand so wirklich wahr? Irgendwie geht die doch völlig unter. Als ob sie gar nicht existiert. :)
Falkoniensoldat1.0.
Falkoniensoldat1.0. - Vor 40 Minuten
Thumbnail from Hell😞
MrMBSonic
MrMBSonic - Vor 40 Minuten
Das V in CDU steht für Volkspartei xD...
Michael Schmitz
Michael Schmitz - Vor 41 Minute
Die CDU geht nicht mehr , die hinkt nur noch auf dem Linken Bein
Green Gym
Green Gym - Vor 41 Minute
Landminen sind Inhuman? Waffen generell sind inhuman.
Stryke678
Stryke678 - Vor 49 Minuten
‚Mir gehts gut..‘?!? Kann sie nichtmal so tun als wäre sie ein Mensch?! Da kriegt man doch das kotzen wenn sie sich immer so distanziert und unnahbar gibt..
deupiner
deupiner - Vor 54 Minuten
Huawei/ China am Ausbau beteiligen? Nah, da habe ich lieber länger ein schlechteres Netz...
TUNY 44
TUNY 44 - Vor 59 Minuten
Propaganda king germany
Kay Uwe Böhm
Kay Uwe Böhm - Vor Stunde
Ausnahmen für Objekt Schutzsysteme wie Rheinmetall Mantis siehe youtube auch ADS mit neu Lasersuchschild für tief fliegende Stealth Drohnenschwärme ? Mjölnir Panzersystem mit Rheinmetall Mantis + ADS zu 155mm Haubitze 2000 mit Vulcano Munition auf 1m exakt auch 20km hoch lasergeführt von Drohnen und H2 Kleinzepellinen optisch Tag & Nachtsicht infrarot, akkustisch oder mit Copter/Jet Radar, MBDA Meteor Raketen erst mit CO2 geworfen mit 700kg teils CBN Hülle usw auf 12 • 2m E-Rädern auch unter Wasser fahrend so unsichtbar für Radar der neue Leo 3 zu Leo 2 ? kayuweboehm@yahoo.de
Phönix Asche
Phönix Asche - Vor Stunde
Die Klauen einfach Das C hahaha
Mike Andres
Mike Andres - Vor Stunde
Friedrich Merz ist die einzigste Lösung die mir noch einfällt, sonst sehe ich die Prozente noch mehr purzeln der CDU. Friedrich Merz würde die Meinungen der Bürgerinnen und Bürger vielmehr vertreten als sich manch einer vorstellen vermag. Ich würde ihn wählen und ich habe mal eine kleine Umfrage gemacht die sieht sehr gut aus. Doch die ARD ZDF Phoenix öffentlich-rechtlicher haben ihre eigene Ted Umfrage dpa. Kollegiale Grüße und danke an die Berichterstattung mit freundlichen Grüßen wie immer Mike Andres
Helix0ne
Helix0ne - Vor Stunde
AKK gebe ich noch 6 Monate
bernd lauert
bernd lauert - Vor Stunde
tagespropaganda
E
E - Vor Stunde
6:20 Terroristin
Leon Lorch
Leon Lorch - Vor Stunde
Ich frage mich manchmal echt, wieso es in unserer Welt einfach zu viele Idioten gibt.
Luc Yen
Luc Yen - Vor Stunde
NWO ( newworldorder) will get you all. Everywhere LIES and no freedom! Think and change NOW!
Gefletschtes Gebiß
Gefletschtes Gebiß - Vor Stunde
Wäre Netanjahu wirklich so schlimm, dann hätte er alle Araber schon längst aus Israel rausgeworfen und die Grenzen Israels begradigt. Hätte ich an seiner Stelle schon längst getan.
Gefletschtes Gebiß
Gefletschtes Gebiß - Vor Stunde
Eine Partei die das Land von Mohammedanern okkupieren lässt, braucht sich auch nicht mehr als christlich zu bezeichnen. Unwählbar wie der ganze Rest der Altparteien !
Gefletschtes Gebiß
Gefletschtes Gebiß - Vor Stunde
Schlimmer noch als AKK wäre nur dieser Habeck als Kanzler.
Alcar Sharif
Alcar Sharif - Vor Stunde
Ich denke die Unternehmen sollten auf das "Know-how" der Telekom verzichten. Außer man benötigt ein Negativbeispiel.
battlefield 1 Memoli
battlefield 1 Memoli - Vor Stunde
Israel... Mörder der Welt..... 🤣...
LikeBomBa
LikeBomBa - Vor Stunde
Halten wir fest: Ein hochpotentieller deutscher Spion wird eben wegen Spionage in der Türkei festgenommen. Die deutschen Medien gehen jedoch nicht darauf ein, sondern zeigen einen (wohl) Ex-PKK-Terroristen und sagen aus, dass der böse Erdogan wohl seine Familie verfolgen und wegsperren wird. Nun ist, obwohl Türkei wohl spioniert wurde, Erdogan wieder der böse böse Diktator? WTF?! 😂 Ach, die dt. Hetz-/ Lügenpresse lässt wohl nie nach.
LikeBomBa
LikeBomBa - Vor 2 Stunden
5:20 Solch ein Bockmist ... ihr sprecht über die Türkei und nicht über Nordkorea. Mit der Trump-, Putin-, AfD- und Erdogan-Hetze wollt ihr wohl niemals aufhören. Verkauft sich schließlich gut. ... Ich hoffe, er lässt endlich alle "Flüchtlige" durch.
Walter Hackmann
Walter Hackmann - Vor 2 Stunden
Cdu selbstbewusst und stolz !? ..... Der war gut 🤓
Walter Hackmann
Walter Hackmann - Vor 2 Stunden
Es befinden sich 0,038 Prozent CO2 in der Luft. Davon produziert die Natur 96 Prozent, den Rest, also vier Prozent, der Mensch. Das sind dann vier Prozent von 0,038 Prozent also 0,00152 Prozent. Der Anteil Deutschlands hieran ist 3,1 Prozent.
Mel V.
Mel V. - Vor 2 Stunden
Igitt. Der Knarren-Crumble. 🤮
One Tokat Man
One Tokat Man - Vor 2 Stunden
Düzen alias "yalancı oruspu Tekkal"
XxOsmanexX
XxOsmanexX - Vor 2 Stunden
Ein Wertebündnis 😂
Amy N.
Amy N. - Vor 2 Stunden
Is klar. Die Nerven liegen blank bei soviel Dummheit !
Amy N.
Amy N. - Vor 2 Stunden
Is klar. Die Nerven liegen blank bei soviel Dummheit !
Ingo
Ingo - Vor 2 Stunden
der eq(emotionale intelligenz). ich weiß das meine sehr hoch ist, nur mache ich genauso fehler wie jeder andere.
Konstantin Polikarpov
Konstantin Polikarpov - Vor 3 Stunden
"Maß, mitte und Kompromiss.." will AKK alle für dumm verkaufen? Eigene Fehler hat sie schnell von abgelenkt und inhaltlich hat sie nur gesagt dass sich alte menschen zusammensetzen und reden werden und gucken ob deren minderbemittelte junge Union auch was sagen darf. Starke mitte? Welche mitte ist das bitte? Die wo man sich von einer veralteten Partei mit noch älterem Weltbild wie ein Schaf richtung Schlachtbank führen lässt? Und immer nur "stark stark stark stark stark"
Semir Halilovic
Semir Halilovic - Vor 3 Stunden
🇲🇷🇵🇸🇧🇦🇵🇸🇧🇦🇵🇸🇧🇦🇵🇸🇲🇷☝️🐺
Robert Krüger
Robert Krüger - Vor 3 Stunden
Zamperoni ist super. Richtig starke und kontuierliche Leistung.
Samuel Nett
Samuel Nett - Vor 3 Stunden
ich wundere mich, wieso kein einziger Abgeordneter die Tussy fragt, wieso sie als aller erste Praktikantin nicht von Sachs-Goldmann übernommen wurde ^^
dieter hermann
dieter hermann - Vor 3 Stunden
Es wird Zeit, dass dem Netanjahu und seiner rechten Politik das Wasser abgegraben wird. Die haben Land zugewiesen bekommen und das muss reichen. Sonst hätten sie damals mehr gekriegt, wenn man anderer Meinung gewesen wäre. Aber wie glaubwürdig ist Kritik, wenn man mit Israel Waffenhandel betreibt, die nicht mehr zur Verteidigung, sondern zum Angriff genutzt werden? Statt zu reden, könnte man z. B. auch da ansetzen.
Dobermann Jeff
Dobermann Jeff - Vor 3 Stunden
02:15 bei Handwerklichen Berufen? 😉😂
Nelly
Nelly - Vor 3 Stunden
Macht nichts! Anfang Dezember wird FISA Report geöffnet! 🥳
Hartmut K
Hartmut K - Vor 3 Stunden
was passiert da in d-land, wo ist der klimawandel hin, es ist viel zu kühl !!!
OMAYAKI lel
OMAYAKI lel - Vor 3 Stunden
Jaaa! ThyssenKrupp sanieren. Und wenige Minuten davor noch vom Leid durch Krieg berichten.
M Wri
M Wri - Vor 3 Stunden
Ist Deutschland nicht eines der größten Minenhersteller?
MohammedsAFTERburner
MohammedsAFTERburner - Vor 3 Stunden
Die CDU macht doch schon so lange keine Politik mit Verstand mehr seit die Merkel in der CDU ist!
Martin Saumer
Martin Saumer - Vor 4 Stunden
Ihr erweist euch wieder einmal als Lügenpresse gegen Trump und verschweigt zahlreiche Fakten. Nämlich, dass dieser Prozess nicht fair ist und den Republikanern einige Rechte von den linkssozialistischen kriegstreiberischen Clinton-Demokraten genommen wurden. Und die Verbrechen von Joe und Hunter Biden verschweigt ihr auch ! Aber welche Verbrechen hat Trump begangen ? Keines. Im Gegensatz zu Angela Merkel, die mehrfach ihren Amtseid gebrochen hat! Trump ist ein hervorragender Präsident, der seine Wahlversprechen einhält ! Aber ihr und viele andere George-Soros-Medien seid elende Lügenbarone !
Samurai Gango
Samurai Gango - Vor 4 Stunden
Deutschland terroristen ! Ich sage nicht mehr Kurden sind Terroristen ! Deutschland unterschtützt pkk ..also sind deutsche terroisten!
arla king
arla king - Vor 4 Stunden
Ist doch Egal wie teuer es wird, wenns systemkritisch ist
Dominik Schmidt
Dominik Schmidt - Vor 4 Stunden
In den Iran brennt der Baum Warum wird nicht nach gerichtet?
Andethidial bubabibub
Andethidial bubabibub - Vor 4 Stunden
7:50 da teiltste dir schon eine Strohhütte mit 10 Leuten und hast eine Pritsche, obwohl du arbeitest.. Und kriegst dann das Bein abgesprengt... Wer könnte ihm böse sein zu versuchen zB nach Deutschland zu kommen? Das sollen diese wirtschaftsflüchtlinge sein oder?
Andethidial bubabibub
Andethidial bubabibub - Vor 4 Stunden
Akk will Kanzlerin werden während weniger als 15% sagen, dass sie dafür geeignet wäre.. Die CDU hat wohl einfach Bock zu sterben, ich kann es mir nicht besser erklären
420 Albert Weedstein
420 Albert Weedstein - Vor 4 Stunden
Netanyahu oder wie der heisst wir wissen alle was für ein Mensch das ist er wird sowieso frei bleiben das ist das traurige und dann wählen noch idioten diesen typen was soll ich dazu sagen menschen schaffen sich selber ab
The Rock
The Rock - Vor 4 Stunden
Türkei geht sehr hart vor gegen Spione, Terrororganisationen,.... Türkei ist eine Souveräne, Stolze Grossnation. Gesetz ist Gesetz. Das gilt für jeden, egal ob Inlander oder Ausländer.
Brennerbahn - La Ferrovia del Brennero
Brennerbahn - La Ferrovia del Brennero - Vor 4 Stunden
Die Kriegspartei CDU ist laengst unwaehlbar.
The Rock
The Rock - Vor 4 Stunden
Unsere Lieblingsweicheier und Ihre Verschwörungstheorien.... Immer nur Deutsche werden verhaftet, nein in Österreich sitzen mehr Deutsche in Haft, als in der Türkei. Zu dem ist es der Türkei, scheiss egal, wer woher kommt. Wer scheisse baut ist dran. Das ist gut so.
1jomojo
1jomojo - Vor 4 Stunden
Wir haben ein Wahl: -An jedem US Krieg teilnehmen, aktiv mit Soldaten die schießen dürfen -Das Geld sparen (und es ist viiiiel Geld) und riskieren das wir bald eine gemeinsame Grenze mit Russland haben
Bernd Albert
Bernd Albert - Vor 4 Stunden
Auch Merkels Einheitspartei wird bald von der Parteienlandschaft verschwinden !!!
vape news stevan
vape news stevan - Vor 5 Stunden
Staatsfernsehen = Propaganda! Dass Ihr euch nicht schämt.
DDS Software
DDS Software - Vor 5 Stunden
I hate this fucking old cunt
arla king
arla king - Vor 5 Stunden
wieso können wir 5g nicht selber bauen ?
STASI MUSSWEG
STASI MUSSWEG - Vor 5 Stunden
Dr. Angela... Im Erika und ihre #MAULHUREN
STASI MUSSWEG
STASI MUSSWEG - Vor 5 Stunden
Warum haben diese #MAULHUREN kein benehmen mehr, ausgerechnet im Bundestag sollte man etwas Niveau erwarten dürfen. Aber Nein die staatlich finanzierten #VOLKSVERRÄTER der etablierten sind schlichtweg untragbar. Merkel Pack deine #STASISCHWEINE EIN UND VERPISST DICH!
Ilka Görz
Ilka Görz - Vor 5 Stunden
Wenn ich der Merkel ihre hässliche verlogene Fratze seh könnt ich... 🤬😠😡
STASI MUSSWEG
STASI MUSSWEG - Vor 5 Stunden
#MERKEL UND IHRE MAFIA SOLLTE MAL SCHNELL ENTSORGT WERDEN. #SOROSHUREN UNTER DEMOKRATISCHE DECKMANTEL!!!
mrplease66
mrplease66 - Vor 5 Stunden
Betrunkene kamera, abgehalfterte drag queen, plastik karte an der wand... mensch ARD, habt ihr kein budget mehr?
Der Elchschamane
Der Elchschamane - Vor 5 Stunden
Rauchen ist cool
Patu
Patu - Vor 5 Stunden
Die Tage der CDU sind doch so oder so gezählt. Wir müssen uns einfach nur zurück lehnen und warten bis die Aktuell noch wählenden Rentner Mutterboden sind. Ich glaube u 30 wählt den korrupten Lobbyhaufen eh nicht. Und fürs Volk tun die schon mal gar nix!
GermanyThor Patrix
GermanyThor Patrix - Vor 5 Stunden
Was redet die Krampe Karrenbauer von der politischen Mitte, die hat es in diesen Parteien noch nie gegeben, genau so wenig wie Demokratie! Mitte und Demokratie hat für mich etwas mit Volksabstimmungen in den wesentlichen Dingen des Landes und nicht mit einer Diktatur des Volkes aus den Parteien zu tun! Gruß GT P
Maik Peter
Maik Peter - Vor 5 Stunden
Was ist denn los mit der CDU? Gibt's nur noch so ne Inzest akk die eh keiner auf der Welt ernst nimmt
StraightShot93
StraightShot93 - Vor 5 Stunden
Mein Vater lebt in der Türkei und ist an Lungenkrebs erkrankt. Es wurde vor 2 Tagen diagnostiziert. Gibt es eine Möglichkeit von der Behandlung Gebrauch zu machen? Bitte um Rat ich bin am Ende... Er ist gerade mal 47...
James Beesley
James Beesley - Vor 5 Stunden
Das ist eine Katastrophe...
Tom Wobus
Tom Wobus - Vor 5 Stunden
13:54 Amnesty International : 1961 Facebook : 2004
Frank Irmler
Frank Irmler - Vor 5 Stunden
Da werden sich doch bestimmt schnellstens Jobs in der Flüchtlingshilfe und im Klimaschutz finden lassen. Die Fachkräfte sind auch schon unterwegs.
David Zak
David Zak - Vor 6 Stunden
Israel ist eine Besaztungsmacht wer was anders sagt oder denkt ist ein IDIOT Ich habe gestern was Schreickliches erlebt am ben gurion Flughafen Scheiss Israel Nicht wie raus da .fuck it
Mein Deutschland
Mein Deutschland - Vor 6 Stunden
Dieses RUMGEBRÜLLE, (da offensichtlich KEINE ARGUMENTE), der AP, ist nur noch geschmacklos!
Momo Schmidt Mayer Müller
Momo Schmidt Mayer Müller - Vor 6 Stunden
Geiles Interview einen Kurden unkenntlich machen Stimme verstellen und seine aussage als glaubwürdig verkaufen wow coole mediale Arbeit!! Dann trete ich auch genau so auf und erzähle das ich Merkel Bestechungsgelder gegeben habe mit verstellter Stimme!!!und das Vertrauen der türkischen Justiz?? Ok!! Was ist mit dem Vertrauen der deutschen Justiz da fallen mir die NSU morde vernichtung von Akten, für 120 Jahre verschlossenen Akten ein! Danach noch ein Statement dieses linken moppels anti Türkei dagdelen Interviewen dann passt es! Lächerlich dieser moppel soll erst mal erklären wie sie ihren wegen Vergewaltigung verurteilten und abgeschobenen Bruder wieder nach Deutschland geschmuggelt hat!! Diese PKK Sympathisantin! Die soll weniger essen sie wird immer runder
Mortiss zockt
Mortiss zockt - Vor 6 Stunden
Haha Guter Zug das C wegzunehmen von Christlichen Werten kann da eh nicht mehr die Rede sein.
Matthias Hornbostel
Matthias Hornbostel - Vor 6 Stunden
Die Israelis sind so fertig mit der Welt. Die brauchen in ihren Häusern eigentlich keine Toiletten. Da scheisst einer den anderen an.😉
Timinator
Timinator - Vor 6 Stunden
"Mir geht's gut" - Meme-Alarm? 🤔😂
Agnes Welk
Agnes Welk - Vor 6 Stunden
Die Beschuldigungen gegen Bibi Nethanjahu sind lächerlich ! Staatsführer in Südamerika Oder afrika(Gold,Diamanten, Kobalt,usw.) Bringen Millionen Auf Londoner und Züricher Konten Und Premier nethanjahu soll Wg.zeitungsbestechung,Zigarren Und ein paar hundert Flaschen Champagner angeklagt werden. Dabei hat er seit Jahren seinen Kopf für Israel hingehalten,was Für ihn auch persönlich teilweise. Gefährlich war. (Selbst gesehen Nähe elysee-palast). Keiner hat Israel besser vertreten.! Sein Wohnsitz ist gegenüber an Deren Staatsmännern sehr bescheiden,das Haus hat keine 10 räume, (verglichen.erdogan1043 r) Hier sollte mal abgewogen Werden, wer was für.s Land Tut ,oder nicht.
Harald Böhrk
Harald Böhrk - Vor 6 Stunden
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Premierminister Netanyahu wegen Korruption. Wollen mnal sehen, ob Premierminister Netanyahu auch verurteilt wird und das machen in der Regeln Richter*in, Und sonst keine(r). Amnesty International sieht Menschenrechte bei Internetkonzernen in Gefahr. Viele meinen die EU ond deren Nationalstaaten würden die Meinungsfreiheit einschränken, aber merken nicht, das Menschenrechte bei Internetkonzerne in Gefahr sind. Jahresbericht Landminen: Mehr als 3000 Tote weltweit, Es scheinen, als ob einige der hier Anwesenden nicht mit bekommen haben, das Landminen in Eigenbau hergestellt werden. Viele Ländern kommen der Verpflichtungen nach keine Landminen herzustellen bzw. diese einzusetzen. Hochmoselbrücke nach acht Jahren Bauzeit freigegeben. Ein Stückvon gute Ingienuerkunst und gute Handwerksarbeit. Endgültiges Aus für Thomas Cook in Deutschland. Es hat nichts genutzt und ich glaube schon, das viel versucht wurde Arbeitsplätze zu retten. Neue Vorstandsvorsitzende Merz will Thyssenkrupp aus der Krise führen. Es ist ein ehrgiezige Ziel von Frau Merz Thyssenkrupp in zwei bis drei Jahren in der Gewinnzone zu bringen. Aber wie immer werden erst Arbeitsolätze gestrichen, statt das Humankapital sinnvoll einzusetzen. Auf vielfachen Wunsch und akutelliert wie immer: Und wie jeden Abend grüße ich sie nachfolgenden Personen, die als Klimasleugner*innen, Wahrheitseugner*innen, Tatsachenverdreher*innen,Verschwörungsrheoretikern*innen, Rechte Stramme Jungs und Mädels, Nazis, Inditäre Bewegung, AFD-Trolle, Russenstrolle, Chinatrolle, geistige Brandstiftern*innen, Impfgegnern*innen, Reichsbürgern*innen und Bots: Ottmar Müller, georg graser, 16abacool, Anke K., Gefletschtes Gebiss, Hell Boogie ,Mechandrius, DaHolzi Holz, Walter Hackmann, C. Braun, Jörg Gäbler, Jens Czerinski, Alex9Life -Pack, Ben Gun, Monsieur Garfield, Hannes K., Eli Karacho. Alfred Hettmer, KE OMA, Conrad Adenauer, Frosch Unke. i̶r̶r̶e̶v̶e̶r̶s̶i̶b̶e̶l̶ , Theo Dorant, mr. Freedom , Rainer Zufall, Teutonenherz, Bin mal hier, Antonio Vafales, Ba ba,. Pascal Mustermann, Sas quinn, Klaus Ebeling, Batman Profil, @ @, Maxi Thomas Maximilian, Eddi Kotteleti, Old Shade, fraeu, gtt gtrtu, J B, Marvin Stone, Me Lina, Veruslux, Der Gentlemann, Amag, Viva Austria, Frank Hansen, Der Volksgenosse, rechtsstaat rettung, Viva Austria, Tom WA, Endgegner 871, Harry Marhold, Waldemar Maciakiewicz. Jesus AusNazararett, Micha Mike Elaael, Heroin Ist Keine Droge, shmithy , rechtsstaat rettung rettung, der hasserfüllte, Paul Schulz 479 Mister, Kein_ indianer, 1DoppeltenBitte, rechtsstaat rächer, Der Kafkaeske, Street King 3498ccm, Der Freiheitskämpfer, rudolf schriml, Daniel von Wartenberg, rechtsstaat radikal, Thomas Siffredi, Einfach Maximilian, Rot 901, Ursula Wittinghofer, Sascha Brinkmann, egegeg gegeeg, John Hellwalker, Phil Porter, thomas anderl, Sittichai Anuwat, Frank Hansen, Hans Nachtigall, Dagobert Duck, Delbert Alexander, Genosse Bronstein, 橋本絵莉子, Ne ne Corse, Africa is not welcome here, Green Chakra, Propeller, Pawat Chittsawangdee, TiuZ. Norway Nerd , Agnes Welk, THXFORINFO , Woife. zukunft heute, sammy Krasniqi, millzAMOKpain mAp, Roger Dearly, David Hesse, yet another idiot. Flying Tiger, someguy , Immer noch ICH. Ohm Pawat Fan, Петр Волынский, Norway Nerd. Dennis Gorny, Ich bin's Maximilian, TOMMY GUN, Wahrheit muss gesagt werden, Frank Coala, Simon Müller, Africa Is not welcome here, fred liebing, Simon Jäger, Rothe Gabi, S. Schievelbeiner, Alotta Fagina, Methoxypropan, vodadragosoriginals, Kaworu Silentpaw. dybbuc egal, AgentZ1OO1. Someguy. Bourne jasen, Rolo Tomassi
Nina Porras
Nina Porras - Vor 6 Stunden
Ganz einfach. Die Lügenpresse de-aktiviert alle Kommentare, die nicht in DEIN KRANKES WELTBILD PASSEN
vascoseesitall
vascoseesitall - Vor 6 Stunden
Nice Transition 1:15 - Smooth morphing
Rengie_Gamer
Rengie_Gamer - Vor 6 Stunden
Ich verstehe nicht wie e scooter doschlimm für den straßenverkehr sein sollen es sind doch nur normale roller die 5-10kmh schneller fahren woooow
Koneko/Review and more
Koneko/Review and more - Vor 6 Stunden
deswegen aus deutschland ausziehen hier wird sich nicht bessern
Frank Bläß
Frank Bläß - Vor 6 Stunden
.....und wie gehts eigentlich mit CNN und Jeff Zucker weiter, nach den Enthüllungen? Sind doch schließlich die Vorbeter der Öffentlich-Rechtlichen.Hat Trump wieder mal zurückgeschlagen? devideo.net/rJdQGjBEvWk-video.html&feature=emb_title Was hat die Allensbach-Umfrage zu bedeuten und welchen Anteil am Vertrauensverlust hat das GEZ-Imperium ?
TR
TR - Vor 6 Stunden
MiT entgeht nichts mehr und De ist verdächtig.
Maru lu
Maru lu - Vor 6 Stunden
Viva Palästina ✌
Abgrund100
Abgrund100 - Vor 6 Stunden
Ob Angels oder Erika wie sie wohl früher hieß wirklich glaubt was sie da redet...
Riad Najjar
Riad Najjar - Vor 6 Stunden
Da hat sie ja mal wieder schön nichts gesagt
Atur Zura
Atur Zura - Vor 6 Stunden
Club der Unternehmer.
chef Koch
chef Koch - Vor 6 Stunden
Also jetzt wo die CDU die komplette jugend verloren hat wollen sie das netz ausbauen also Kolonien im NEU LAND??
Kodi-Experte-Fire-Stick KEFS
Kodi-Experte-Fire-Stick KEFS - Vor 6 Stunden
Er ist ein mörder
Marrson
Marrson - Vor 6 Stunden
Wieder mal genau so viel passiert wie in eine Tagesthemenshow passt.
Kodi-Experte-Fire-Stick KEFS
Kodi-Experte-Fire-Stick KEFS - Vor 6 Stunden
Er ist 4000 facher kindermörder
ART OF SURVIVAL - NIEHUS
ART OF SURVIVAL - NIEHUS - Vor 6 Stunden
Langsam beschäftigen sich scheinbar immer mehr Leute u.a. mit dem Thema BLACKOUT. Ich sag nur Stromausfall in Berlin Köpenick Febr. 2019 und 300.000 Haushalte ohne Strom in Frankreich im Nov. 2019, etc. Vielen Dank fürs Sehen und für ein Like für meinen Nonprofit-Kurzfilm.😊. Gruß Jürgen. m.devideo.net/-NoNPULusD8-video.html