WALULIS
WALULIS
  • 438
  • 99 760 398
  • 100
  • Beigetreten 30 Sep 2011
WALULIS - die Medikamentenausgabe im Irrenhaus Internet. Das Gegengift zum DEvideo-Schrott.
Wir kennen uns mit Medien aus. Und wie man sie verarscht. Oder wie sie uns verarschen.
⏯ . Montag & Donnerstag. Und immer, wenn uns was einfällt.
Besuch uns auch auf Facebook: facebook.com/Walulis
Oder korrigier unsere Rechtschreibung auf Twitter: twitter.com/walulis
Seit dem 16.11.2016 ist "Walulis" ein Angebot von funk
funk ist ein Gemeinschaftsangebot der Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) und des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF).

Produktionsfirma:
Enrico Pallazzo - Gesellschaft für gute Unterhaltung
funk hat auf die datenschutzrechtlichen Bestimmungen dieser Plattform sowie die Erhebung, Analyse und Nutzung von Userdaten keinen Einfluss. Im Rahmen unserer Möglichkeiten gehen wir mit der größten Sensibilität mit Deinen Daten um. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz findest Du auf unserer Website: www.funk.net/datenschutz

Video
iPhone selbst reparieren: ohne Apple unmöglich? | WALULIS
iPhone selbst reparieren: ohne Apple unmöglich? | WALULIS
Vor 2 Tage
Smartphones - die Klugen unter den Mobiltelefonen. Leider gehen sie oft viel zu schnell kaputt. Egal ob Bildschirm oder Akku, Anleitungen zur Do-it- yourself Reparatur gibt es im Internet zuhauf. Den Herstellern passt das aber gar nicht. Deshalb hüten sie ihre Ersatzteile wie Gollum seinen Schaaaaaaatz. Die einzige Lösung ist oft - Einschicken oder gleich neu kaufen. Denn Drittanbieter wie Smartphone-Shops um die Ecke können einige Reparaturen einfach nicht durchführen. Warum Apple & Co. dir beim Reparieren Steine in den Weg legen und was du dagegen tun kannst- jetzt! → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter #WALULIS #Apple #smartphone
E-Zigaretten: Dollars dank Dampf | WALULIS
E-Zigaretten: Dollars dank Dampf | WALULIS
Vor 5 Tage
Stinkende Zigaretten haben ein Imageproblem. Die Tabakindustrie war fast abgebrannt. Doch eine revolutionären Erfindung wendete das Blatt. Die Idee: Dollars dank Dampf! Die E-Zigarette kam auf den Markt. Genau, das sind diese USB-Sticks mit Schlumpf-Furz-Aroma. Die neuen und “trendigen” Glimmstängel gehen vor allem bei jungen Leuten durch die Decke. Und das bedeutet: Big Business. 2017 wurden in Deutschland mit E-Zigaretten und Liquids rund 600 Millionen Euro umgesetzt. Seit 2010 hat sich der Umsatz damit fast verhundertzwanzigfacht! Viele Hersteller wie Myblu, Vype, Ploom und Iqos werben damit, dass Dampfen das bessere Rauchen ist. Warum die Idee der E-Zigarette gar nicht so neu ist und warum die blinkenden Zauberstäbe zum Saugen gerade bei der jungen Generation ankommen - jetzt! → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter #WALULIS #ezigarette
FILA: Comeback der 90er Marken | WALULIS
FILA: Comeback der 90er Marken | WALULIS
Vor 9 Tage
FILA is back und wir fragen uns: warum? In den 90ern war die Marke mega erfolgreich. Rapper Tupac oder NBA Spieler wie Grant Hill und Jerry Stackhouse trugen Sneakers von FILA. Doch dann ging es plötzlich steil bergab. Da half auch der Werbevertrag 2007 mit Paris Hilton nichts mehr. Doch die Google Trends zeigen: seit 2016 steigt das Interesse an FILA wieder richtig an. Und hinter dem Revival steckt eine ausgeklügelte Business Strategie. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter FILA reitet erfolgreich auf der Nostalgie-Welle. Serien wie Full House werden neu aufgelegt, das Nokia 3310 gibt’s in einer modernen Version. Und der Laden ‘Urban Outfitters’ verkauft VHS-Kassetten - und eben auch Klamotten von Champion und FILA. Weiterer smarter Move von FILA: Sie inszenieren sich neuerdings als Luxusmarke und sind Koops mit High Class Labels wie Jason Wu und Baja East eingegangen. In einer Kollaboration haben sie ihr bekanntes F-Logo sogar der Luxusmarke Fendi ausgeliehen. Inzwischen stehen Treter von FILA auf jedem Influencer Wunschzettel. Weitere smarte Moves von FILA gibts im Video. #WALULIS #FILA #90er
Vom Stockfoto zum Meme! | WALULIS
Vom Stockfoto zum Meme! | WALULIS
Vor 12 Tage
Es gibt einen ganzen Haufen Bilddatenbanken. Man erkennt sie meistens am ‘Stock’ im Namen, z.B. iStock, Adobe Stock oder Shutterstock. Diese Agenturen bieten Bilder zu allen möglichen Situationen an. Einige Stockfotos schafften es sogar bis zum Meme, wie z.B. "Hide the Pain Harold" oder "distracted boyfriend". Welches Business hinter den Datenbanken steckt, jetzt! → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter #WALULIS #Meme #Stockfotos
Gemeinsam dumm im Internet - Online Challenges | WALULIS
Gemeinsam dumm im Internet - Online Challenges | WALULIS
Vor 16 Tage
Online-Challenges, Mutproben mit Ego-Push. Ob bei der Ice Bucket Challenge oder beim Essen von Tide Pods, jeder kann seine Überwindung mit der Welt teilen. Bei manchen Online Trends geht es um den guten Zweck, die meisten aber zielen auf die Selbstbestätigung. Warum aber diese Challenge-Videos immer wieder viral gehen, jetzt! → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter #WALULIS #OnlineChallenge
Wunderkind von YouTube: Ryan ToysReview | WALULIS
Wunderkind von YouTube: Ryan ToysReview | WALULIS
Vor 19 Tage
Millionär mit sieben - und nicht mit Spielgeld, sondern spielend Geld gemacht! Hinter dem unscheinbaren Namen ‘Ryan ToysReview’ steckt ein DEvideo Channel mit über 21 Mio. Abonnenten. Dieser gehört dem 7-jährigen Ryan und seinen Eltern. Angefangen hat es mit Spielzeug-Reviews, mittlerweile hat er seine eigene Spielzeug-Kollektion und eine Fernsehserie. Damit hat er sich zum Topverdiener auf DEvideo hochgespielt. Die neue Show: Walulus Daily → devideo.net/c/UCo4693Ony4slDY5hR0ny-bw → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Alleine 2018 hat er laut Forbes Magazin 22 Mio. Dollar gemacht. Damit eroberte er Platz 1 der DEvideo Verdiener. Nicht einmal DEvideor wie PewDiePie machen mehr - wie, eine Frage für LWIAY! Andere in seinem Alter bekommen noch Geld von der Zahnfee, er hat goldene Milchzähne, bei denen selbst Lil Wayne neidisch wird. Aber bei so viel Präsenz muss überlegt werden, ob es wirklich noch Spielen ist, oder eher ein Vollzeit-Job. Zumindest wollen seine Eltern ihn nicht verwöhnen und so bleibt das Geld, bis Ryan 22 Jahre alt ist, auf dem Sparbuch. #WALULIS #RyanToysReview
Ausgeliefert: Deliveroos Ende in Deutschland | WALULIS
Ausgeliefert: Deliveroos Ende in Deutschland | WALULIS
Vor 23 Tage
Wenn du am Sonntag verkatert auf dem Sofa rum hängst und keine Hose anziehen willst ist er die letzte Rettung - der Lieferdienst! Ein Unternehmen ist jetzt aus der Nahrungskette für kulinarische Gammler gefallen: deliveroo hat dicht gemacht! Zumindest in Deutschland. Was das jetzt für uns bedeutet, wie viel Geld hinter dem Geschäft mit Essen auf Rädern für U80- jährige steckt und warum sich ein Monopol zusammenbraut, jetzt. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Pizza, Schnitzel, Burger...jeder hat sein Favourite. An manchen Tagen am liebsten auf der Couch. In der Unterhose. Aus der Packung. Frei nach dem Gusto: Netflix & Grill. Woher das Essen kommt ist egal, hauptsache es ist noch heiß und fettig wenn es zuhause ankommt. Viel egaler als das "Woher" ist nur noch die Frage: "Wer"? Wer bringt uns die Erlösung in Form von Kalorien und Ben&Jerry’s an regnerischen Tagen, wo Kraft und Selbstachtung nur noch zum Drücken des "Bestellen" Buttons auf dem Handy reichen. Für diesen Service blättern wir Deutschen auch gerne eine Menge Geld hin. 2019 fuhr das Bestell-Bring-Business knapp 4 Milliarden Euro ein! Die großen Player: Lieferando, pizza.de, foodora, Lieferheld und eben deliveroo - bis jetzt! Und wir fragen uns alle: wie kann das sein? Im Mai machte deliveroo noch Schlagzeilen, weil Amazon 575 Millionen Dollar in das Unternehmen pumpte. Deliveroo wurde eine grandiose Zukunft voraus gesagt. Und nun - das AUS. Zumindest in Deutschland. Gründe dafür gab es mehrere: Ein kompliziertes Geschäftsmodell, der Fokus auf Restaurants, die selbst keinen Lieferservice haben und auch noch ein mieses Ausbeuter-Image. Doch das Geschäft mit dem Bestell- Futter boomt - und davon wollen alle einen Bissen haben. So auch Uber. Normalerweise nur für den Personentransport zuständig liefert UberEats in 47 Ländern nun auch Essen; zum Beispiel in Tokio. Ein fetter Kooperationspartner von UberEats ist McDonalds. Puh da sind wir aber erleichtert, dass wir nicht alle zuhause verhungern müssen - und dann auch noch in Jogginghose! Sieht doch nicht aus. Trotzdem: Buhuu deliveroo.
Die LUCA (ConCrafter) Masche: Klicks mit nix | WALULIS
Die LUCA (ConCrafter) Masche: Klicks mit nix | WALULIS
Vor 26 Tage
LUCA - der umstrittenste DEvideor seit dem Drachenlord. LUCA, oder Concrafter, wie echte Kenner sagen, hat viele Skandale. Er will in einen Club, aber darf nicht umsonst da rein. Daraus macht er einen riesigen Elefanten und alle haten ihn. Aber das kann LUCA tatsächlich ziemlich egal sein - warum, klären wir heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter LUCA heißen viele Leute. Die meisten sind okay. Luca Waldschmidt zum Beispiel. Der schießt Tore, der ist sympathisch, den finden die Leute gut. Der schreibt seinen Namen auch nicht in All- Caps. LUCA allerdings tut es. Er geht mit seinem Namen auch offensiv um, indem er jeden Post und jedes Video mit “Hallo ich bin LUCA” eröffnet. Und das stimmt, denn er ist LUCA. Früher war er mal ConCrafter. Da hat er noch Minecraft VIdeos hochgeladen. Mehrere Bücher geschrieben, war sogar bei Stefan Raab. Dann jedoch kam der Switch zum Allround- Influencer. Zack, Vertrag bei der Firma von Pro7 / Sat.1 und Content in Richtung Influencer. Mega erfolgreich! Seine Abozahlen steigen, auch während so einer großen Affäre wie der Club- Affäre. Denn auf DEvideo gilt das Recht des Stärkeren. Und LUCA ist ganz oben mit dabei. Auf Platz 7 der abostärksten deutschsprachigen Kanäle. Und deshalb sind kleinere DEvideor auf seine Gunst angewiesen und ihm wohlgesonnen. Und er kann abhaten und Feinde suchen, wo er will. Das ist DEvideo- Deutschland. Baba bap bap baba - wir lieben es.
Serienmörder: Darum lieben wir sie! | WALULIS
Serienmörder: Darum lieben wir sie! | WALULIS
Vor Monat
Serienmörder sind grausam. Serienmörder sind gestört. Aber vor allem sind Serienmörder eines: Beliebt! Sogar so bliebt, dass Netflix gleich ein Dutzend Filme und Serien über sie im Programm hat. Ted Bundy, Charles Manson oder Fritz Honka, sie alle faszinieren uns. Nicht nur uns Zuschauer, sondern auch Autoren, Filmemacher oder Regisseur. Siehe Tarantinos neuester Streich. Woher diese Faszination kommt und warum sie uns gespannt binge-watchend das komplette Wochenende wieder mal ins Sofa schweißt, jetzt! → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Im alkoholisierten Zustand Frauen auf der Reeperbahn getötet und zerstückelt? Spiegel-Besteller und Kinofilm! Mit dem Käfer durch Kalifornien gefahren und an einem sonnigen Sonntag zwei Studentinnen am See umgebracht? Netflix-Serie! Der schwangeren Sharon Tate das Baby aus dem Bauch schneiden lassen und danach mit Blut an den Wänden rumschmieren? Film von Tarantino! Im internationalen Kreativgewerbe geht es gerade zu wie in einer SoKo der Kriminalpolizei: Serienmörder stehen hoch im Kurs. Die Produzenten nehmen jeden mit mehr als drei Morden mit Handkuss. Mehr Blut? Umso besser! Psychopathische Wesenszüge, die man ausschlachten kann? Nur her damit! Und nie vergessen: Immer schön betonen, dass sie nach außen hin, eigentlich, ganz normale Typen waren. Doch auch uns Binge-Watch-Opfer bereiten Serienmörder ein wohliges Kribbeln, wenn wir ihnen näher kommen. Aber nur wenn sie schön im Laptop bleiben, wohlgemerkt! Im Park begegnen wäre dann vielleicht etwas zu nah! Aber woher kommt diese Faszination? Was lösen Charles Manson, Ted Bundy und Richard Speck in uns aus, was andere Verbrecher nicht schaffen? Wie viele Serien möchte Piers Morgen über dieses Thema noch machen? Und überspannt Netflix den Bogen nicht irgendwann?
187 Straßenbande: Wo der Erfolg herkommt | WALULIS
187 Straßenbande: Wo der Erfolg herkommt | WALULIS
Vor Monat
Die 187 Strassenbande ist der Elternschreck der 2010er. Im Grunde genommen verkörpern sie alles, was Aggro Berlin anfang der 2000er schon ausmachte, nur extremer. Was das ist, wie sie dieses Erfolgsrezept perfektioniert haben und was sie darum mit Walter White gemeinsam haben, das erfahrt hier! → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Bei 187 denken manche vielleicht zuerst an 16, die Quersumme, aber coole Straßen-Kids wissen natürlich 187 ist der Paragraf im kalifornischen Gesetzbuch, in dem Mord behandelt wird. Ja, und genau diese und keine andere Zahl hat sich Bonez MC 2006 für seine Rap-Gruppe ausgesucht. Seine Mitstreiter unter anderem Gzuz, LX und Maxwell. In den letzten Jahren ging ihre Karriere steil bergauf, inklusiver allerei goldener Schallplatten. Seit kurzem häufen sich allerdings dafür auch Vorwürfe gegen einige Mitglieder bezüglich häuslicher Gewalt. Nun kann man natürlich fragen, wen das wirklich wundern soll, denn sogar nur bei der oberflächlichen Betrachtung ihrer Texte oder Interviews, kann man schnell herausfinden, wie sie womöglich ticken. Wenn man darauf nicht schon aufgrund ihrer wirklichen, allerdings auch fairerweise zu erwähnenden abgesessenen, Gefängnisstrafen. Doch paradoxerweise hat sie genau diese Authentizität dorthin gebracht, wo sie jetzt stehen. Die Bewunderung der mittelständischen Wohlstandskids rührt aber eventuell aus einer ganz anderen Faszination heraus. Eine, die wir auch aus Film und Fernsehen kennen. Und zwar die, der Antihelden. Was sie mit typischen modernen Antiheldenfiguren, wie der des Walter Whites aus Breaking Bad, gemeinsam haben, das haben wir in unserem heutigen Video für euch herausgefunden!
Sportwetten: Wie Tipico & Co. zum Zocken verlocken | WALULIS
Sportwetten: Wie Tipico & Co. zum Zocken verlocken | WALULIS
Vor Monat
Tipico, bwin, betathome, interwetten, bet3000 und und und… Es gibt mittlerweile so viele Wettanbieter, dass man damit einen ganzen Beschreibungstext füllen könnte. Und es gibt mindestens genauso viele Sportler, die sich dafür als Werbefigur für Sportwetten vor den Karren spannen lassen. Höchste Eisenbahn mal zu schauen, was es damit auf sich hat und ob uns da eventuell eine Menge Kohle durch die Lappen geht! → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Wetten, dass…? war gestern! Heute sind Livewetten, Kombiwetten und Joker-Wetten die neue Samstagsunterhaltung. Wettbüros machen heutzutage jedes Stadtbild komplett, weil es zu einem wahnsinnigen Geschäft geworden ist. Paradoxerweise machen vor allem auch viele Bundesligisten in die Thematik verstrickt. Und auch der Staat kassiert mit, obwohl die rechtliche Lage doch eher grau meliert als klar schwarz oder weiß strukturiert ist. Aber was man mit Bestimmtheit sagen kann: egal ob Welttorhüter, Vizeweltmeister und Champions League Gewinner oder Orakel Krake Paul, vor dem Wettgott sind wir alle gleich. Das macht auch den Reiz des Wettens aus. Und natürlich die verlockende Features, wie ein Einstiegsboni, Sofortauszahlung oder Cashout Optionen, was auch immer das sein mag. Der Markt ist hart und umkämpft und jede Wette, die ein Kunde bei der Konkurrenz macht, macht er nicht beim eigenen Anbieter. Auf welche Mechanismen die Anbieter sonst noch bei der Vermarktung ihrer Dienste setzen, wie denn jetzt genau die rechtliche Lage überhaupt genau ist und warum gerade Sportler so gut als Werbefiguren taugen - das könnt alles könnt ihr dieses mal hier lernen. Also platziert eure Wetten noch so lang es geht und lasst euch fett Kohle auszahlen. #WALULIS #Sportwetten
Wie Konzerne unsere Lieblingsseiten wie Reddit ruinieren | WALULIS
Wie Konzerne unsere Lieblingsseiten wie Reddit ruinieren | WALULIS
Vor Monat
Reddit: Die größte Spaßplattform des Internets. Zumindest bislang! Denn Reddit hat einige Reformen auf der Seite angestoßen, um für Werbung attraktiver zu werden. Wir haben uns mal angeschaut, wo Reddit überall ausmistet, welche Communities betroffen sind und ob das überhaupt noch UNSER REDDIT ist. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Auf Reddit weht ein Hauch wilder Westen: Solange man es in die richtige Community postet, ist kaum ein Thema Tabu, kaum ein Content unerwünscht, kaum eine Meinung zu harsch. Dazu kann man stehen wie man möchte, doch für Reddit war es das Alleinstellungsmerkmal im Netz. Und genau diesem Alleinstellungsmerkmal geht es jetzt an den Kragen denn: Reddit braucht Geld. Von allen Usern auf Social Media Plattformen sind Reddit User die mit dem geringsten Werbewert. Werbepartner haben Angst, dass ihre Anzeigen direkt neben der Community-Erstellten Dieter-Bohlen-Inzest-Fanfiction landet oder im ungedrainten Swamp des Donald Trump Fanreddits. Zusätzlich hat Reddit eine riesige Investition der chinesischen Tech-Firma Tencent erhalten. Da China jetzt nicht gerade Fan der Pressefreiheit ist befürchteten die User Zensur und posteten direkt haufenweise Bilder vom Tian'anmen-Massaker. Ein gutgemeinter Protest, doch zu einem Kurswechsel hat es nicht geführt. Wir beleuchten, warum Reddit gerade jetzt diese Reformen anschiebt, ob es jetzt genauso lahm wie Facebook wird oder ob es noch einen Silberstreif am Horizont gibt.
Online - Aktivismus: Perfekt für faule Weltverbesserer? | WALULIS
Online - Aktivismus: Perfekt für faule Weltverbesserer? | WALULIS
Vor Monat
Ein Klick fürs gute Gewissen - Online Petitionen. Wer schon immer mal die Welt vom Sofa retten wollte, ohne Krombacher für den Regenwald bechern zu müssen, ist hier richtig. Aber was sind die Erfolgsaussichten von Online- Petitionen? Bringt das überhaupt was? Das klären wir im heutigen Video. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Als die letzte Staffel Game of Thrones noch nicht einmal ganz zu Ende gegangen war, gab es sie schon: Die Petition, die komplette Staffel zu löschen und nochmal zu produzieren. Jahrelange Arbeit von zehntausenden Menschen, die einem Menschen zuhause im Sessel nicht gefielen. Und Zack, sofort waren es Zehntausende Fans, die unterschrieben. Und die Macher lenkten ein! Game of Thrones Staffel 8 wurde von Sky gelöscht, und alle Verantwortlichen machten sich sofort an die Neuverfilmung! Cool! Und völliger Blödsinn. Natürlich wurde das nicht gemacht. Weil diese Petition in etwa das Äquivalent dazu ist, sich vor ein neues Gebäude zu stellen und zu schreien: “Die Fenster gefallen mir nicht! Reißt das Haus ab und macht es neu!”. Dennoch sind manche Petitionen Grund für Fortschritt. Die meisten jedoch verlaufen im Sand. Petitionen sind, das ist klar, ein wichtiger Pfeiler der Demokratie. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie alle angehört werden. Gleiches bei Change.org - das Meiste verläuft im Sand. Die Dinger da sind auch nicht rechtlich bindend. Aber immer noch genug, um das schlechte Gewissen durch einen Klick zu beruhigen. Schön.
True Crime: Die Probleme mit dem Gaffen | WALULIS
True Crime: Die Probleme mit dem Gaffen | WALULIS
Vor Monat
Wahre Verbrechen direkt zu dir nach Hause - True Crime! Wer schon immer mal gerne bei einem Tatort spannen wollte, kann dies nun vom eigenen Sofa tun. Netflix hat ein umspannendes Angebot parat - wirft aber auch einige ethische Fragen auf. True Crime- jetzt. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Wir alle kennen das. Ein Verbrechen passiert und sofort stehen gewisse Leute bereit. die gaffen wollen. Gaff, Gaff, Gaff. Wie Tape gaffern die alles kaputt. Diese Leute sind Menschen, die man nicht mag. Weil ihr Verhalten assozial ist. Nachvollziehen kann es jedoch jeder. Verbrechen sind spannend, Verbrechen sind in, Verbrechen sind on fire. Netflix macht diese Verbrechen nun auch noch in aller Nähe verfügbar. Ein Klick, Verbrechen sind da. Das sorgt natürlich auch für Diskussionen. Zum Beispiel wurde die Familie McCann in der Doku “Das Verschwinden der Madelein Mc Cann” durch alte Ton- und Videoaufnahmen eingebunden. Die Familie wollte jedoch eigentlich strikt nicht mitarbeiten. Aber wo ein massives Budget ist, ist immer auch ein Weg. Und so bleiben wir die Rezipienten von zahlreichen True-Crime Dokus. Schauen oder nicht Schauen? Das liegt ganz bei euch!
McDonald's smarte PR-Tricks | WALULIS
McDonald's smarte PR-Tricks | WALULIS
Vor Monat
McDonalds ist eine der größten Fastfood-Ketten der Welt und nicht gerade für sein Naturschutz-Engagement bekannt. Das soll sich jetzt ändern! Und dafür nutzen sie PR-Tricks und starten spannende Werbe-Kampagnen - mit Dinos! Ob sie damit den Zahn der Zeit treffen und ihr Image ordentlich aufpolieren können, erfahrt ihr jetzt! → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter McDonalds gibt es seit 1955. Bedeutet seit 64 Jahren Big Mac, McFlurry und kalte Pommes. Na gut der McFlurry kam erst 40 Jahre später auf den Markt. Da war McDonalds schon etabliert und viele Nachahmer. Dank beziehungsweise aufgrund von McDonalds Marktführer Stellung steht es auch sinnbildlich für das Phänomen Fastfood. Daran soll sich jetzt aber eine Kleinigkeit ändern. Denn mit Fastfood Burgern verbinden viele auch Ausbeutung, Umweltverschmutzung und logischerweise Fleisch. Und McDonalds hat erkannt, weit kommt man damit nicht mehr. Deshalb veröffentlichen sie medienwirksam ihre Strategie, wie sie in Zukunft umweltschonender Vorgehen möchten und führen zusätzlich den McVegan ein. Dass Mc Donalds nicht ohne Grund da steht, wo sie jetzt sind erkennt man an dieser PR-Strategie. Denn obwohl manche Fakten gegen sie sprechen, schaffen sie es geschickt es nach außen so aussehen zu lassen und aufzublasen, dass sie sogar extrem negative Meldungen des Ex McDonalds Österreich Chefs zu übertönen. Wie sie den hippen Umwelttrend sonst verwursten, welche knackigen Asse sie dabei aus den Ärmeln schütteln und wie sie damit gekonnt von anderen Problemen ablenken, das könnt ihr hier lernen! Au revoire!
The Masked Singer: Daher kommt der Monster-Erfolg  | WALULIS
The Masked Singer: Daher kommt der Monster-Erfolg | WALULIS
Vor Monat
The Masked Singer ist der Überraschungshit des Sommers. Wenn Heuschrecken, Eichhörnchen oder Astronauten zum Mikrofon greifen, schalten jedes Mal Millionen Menschen ein, um mitzuraten, wer sich hinter den Kostümen verstecken könnte. Warum der Karaoke Karneval so beliebt ist, erfahrt ihr hier! → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Nach den sonstigen Pro7 C-Promi Recycling Shows, wie “Die Alm” oder “Völkerball” ist The Masked Singer eine willkommene Abwechslung. Wie sich halb Prominente zum Affen machen, kann man oft genug im deutschen Fernsehen beobachten. Viel schöner ist dann doch der Ansatz, dass wir noch gar nicht wissen, wer sich da, wie zum Affen macht. Und das ist auch schon das simple Konzept von The Masked Singer, mit Monster-Erfolg! Aber es macht neugierig. Ähnlich wie eine Quiz-Show wird der Zuschauer zuhause auf der Couch zum mitraten motiviert. Dabei machen die Kostüme allein schon ihren ganz eigene Schauwert aus.. Die wurden nämlich ordentlich durchamerikanisiert, sodass von den Manga-artigen Papiermasken aus dem Südkoreanischen Original wenig über geblieben ist. Es gibt allerdings ein großes Problem. Das kommt vor allem bei der deutschen Umsetzung zum Tragen und das ist der Kern der ganzen Show und zwar der Reveal der Sänger. Denn in Deutschland haben wir bei Weiten nicht die Prominenz, die sich in etwaige schwitzige Ganzkörper Anzüge stecken lässt, wie es in den USA der Fall ist. Wenn dann statt Ryan Reynolds eine Susan Sideropoulos ihre Maske abnimmt, ist das schon so ein bisschen, wie wenn man zu Weihnachten die Socken vom großen Bruder geschenkt bekommt….
Wikipedia: Hinter den Kulissen | WALULIS
Wikipedia: Hinter den Kulissen | WALULIS
Vor Monat
Wikipedia liefert Informationen per Knopfdruck. Immer und überall. Und wer ohne Wikipedia Referate hält, hat die Schule nie geliebt! Aber woher kommen die Infos? Und stimmen sie überhaupt? Sind sie neutral? Und wer zur Hölle setzt sich vor seinen Rechner und schreibt die Artikel zusammen? Hier gibt’s die Antworten: → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Wer noch nie Geschlechtskrankheiten auf Wikipedia gesucht hat, werfe den ersten Herpes Genitalis! Und jetzt stellt euch mal vor, ihr müsstet wegen so einer Unannehmlichkeit in die nächste Bücherei rennen, um nach dem entsprechenden Regal mit den passenden Wissensbüchern zu fragen. Könnt euch ja mal bei euren Eltern erkundigen... Schön, dass man in solchen Fällen seit dem 15. Januar 2001 auch alles online nachlesen kann. Da ist Wikipedia offiziell an den Start gegangen. Mit dem Ziel: Freies Wissen für jeden Menschen auf der Welt. Oder konkreter formuliert: Freies Wissen, aber halt mit unterschiedlichen Inhalten. Je nach Land. Wie eine Enzyklopädie, aus der einzelne Teile rausgeschnitten wurden. Nur nicht so schwer beim Umzug. Aber hey: Warum denn beschweren? Im Endeffekt ist doch alles ok. Hauptsache für Umme. Der super-ultra-mega-nervig-anbiedernde-virtuelle Wiki-Spendenaufruf kommt wie Onkel Klaus nur einmal im Jahr - rund um Weihnachten. Und den wird man schneller los, als auf Wikipedia in maximal drei Schritten zu einem Hitler-Artikel zu gelangen. Also Onkel Klaus...
Sind Comedians die besseren Politiker? | WALULIS
Sind Comedians die besseren Politiker? | WALULIS
Vor 2 Monate
Über Philipp Amthor, Andrea Nahles oder AKK lachen ist einfach - Wegen Ihnen lachen unmöglich. Für mehr Spaß und im besten Fall Satire mit Tiefgang ist jetzt eine neue Generation Politiker zuständig: Comedians. Aber woher kommt der Erfolg? → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Was passiert, wenn Politiker sich als Comedians ausprobieren, hat man ja bei Annegret-Kramp-Karrenbauer und ihrem Karneval-Desaster gesehen. Der Cringe-Faktor nach ihrem Latte-Macchiato-”Gag” ist in Worten nicht zu beschreiben. Dass Comedy und Politik aber auch funktionieren können, zeigt Martin Sonneborn. Gut, er weiß im Gegensatz zu AKK auch wovon er spricht und was er tut. Mit klugen, bissigen und provozierenden Aussagen on Point hat es die Satire-Partei “Die Partei” unter seiner Leitung erneut bis ins EU-Parlament geschafft. Funny, ‘cause it’s true. Und in anderen Ländern? Die Ukraine sagt sich: “Hold my Pivo” und wählt mit Wolodymyr Selenskyj einen Comedian direkt ins Präsidentenamt. Einen, der auf Tour geht, statt Wahlkampf zu machen. Und nebenbei in einem Video mit halbautomatischen Waffen durchs Parlament ballert. Aber auch wenn diese Art von Satire über die Grenze des guten Geschmacks rausgeht - Comedians sind mittlerweile mehr als nur halbgare Witze-Schleuderer. Und eben auch mitten in der Politik angekommen. Und so bleibt der einzige Clown der Szene Donald Trump.
Fail! Sport Gameshows aus Deutschland | WALULIS
Fail! Sport Gameshows aus Deutschland | WALULIS
Vor 2 Monate
Das Versprechen: Ganz große TV-Unterhaltung. Die Realität: Ganz großer TV-Fail! Wer sich damals bei "Takeshi`s Castle" noch schlapp gelacht hat, wird heute eher enttäuscht! Warum langweilige Kandidaten auf Kinderspielplätzen für Erwachsene wirklich niemanden vor die Glotze locken, jetzt! → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Wer sich immer noch denkt es wäre eine gute Idee im deutschen Fernsehen nach action-geladenem Entertainment zu suchen, der wird hier erneut enttäuscht! Physical Gameshows, oder Sport-Gameshows, funktionieren prima in den USA! Auch dank dramatischer Storys von Teilnehmern mit denen man tatsächlich mitfiebert! RTL, ProSieben und Co. tun sich da eher schwer, echte Emotionen zu zeigen! Vielleicht weil sie in ihrer Kindheit nicht genug umarmt wurden!? Vielleicht weil sie vom Feuilleton regelmäßig gemobbt werden!? Fakt ist: Bei "Bares für Rares" wurden schon mehr Freudentränen verschüttet als bei den deutschen Schaumstoffgladiatoren! Egal ob "Big Bounce" oder "Ninja Warrior Germany", es braucht eine Sache ganz dringend! "More Drama, Baby!" So schwer kann es ja nicht sein eine Fernsehshow interessant zu gestalten, bei der Kandidaten außergewöhnliches leisten! Warum nicht mal ein paar Promis durch einen Parcours jagen!? So Sportskanonen wie Gzuz, Carsten Maschmeyer oder Hella von Sinnen wären doch sicherlich Feuer und Flamme für "Das große Promipurzeln"!
ASMR: Das steckt hinter der Flüster-Faszination | WALULIS
ASMR: Das steckt hinter der Flüster-Faszination | WALULIS
Vor 2 Monate
ASMR - die ganze Weirdness der Welt, verpackt in Tausende Videos. Die Büchse der Pandora wurde geöffnet! Darin waren mehrere Hundert DEvideor, die leise Dinge in Mikros flüstern. Das hat extrem viel Erfolg. Warum, zeigen wir euch heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Viele Leute denken, sie hätten im Internet schon alles gesehen. Schon Blinde haben das behauptet. Wie falsch sie alle liegen! Fetische fangen ja jetzt gerade erst an. “Sag mal Sohn, was machst du eigentlich gerade beruflich?” - “Ich hab mir son 360 Grad Mikro gekauft und flüstere da jetzt Schmatzgeräusche rein” - “WAS?” - “Ja damit mach ich so viel Asche, dass ich dein Haus abbezahlt habe!” - “Hm. Cool!” Denn das klicken Millionen Leute. Und nicht nur den noch einigermaßen normalen Stuff. Sondern auch “1st World War ASMR” oder “Bad Girlfriend ASMR”. Oder: “I am kidnapping you ASMR”. Da fragt man sich doch: Wer sind diese Millionen Klicks? Das kann doch nicht angehen, dass uns hier in der Redaktion allen die Haare zu Berge stehen, wir uns alle kratzen müssen, als würde jemand mit den Fingernägeln über die Tafel kratzen. Und dann schauen das aber Millionen Leute! Was zur Hölle? Was soll denn das? Ich meine wenn ich in der U-Bahn ganz nah an das Ohr von jemandem ran gehen und dann Sachen murmele wie son Vollidiot, finden die das ja auch nicht geil! Was ist da los? Das versuchen wir zu klären. Es gibt Ansätze. Aber unser Unglauben bleibt - wer findet das stimulierend? WER? HELFT UNS! Bitte….
Die Marcus-Comeback Show | COMMUNITY SERVICE
Die Marcus-Comeback Show | COMMUNITY SERVICE
Vor 2 Monate
Ihr wollt es doch auch! Unser Community Service ist wieder da! Alles, was das WALULIS- Herz begehrt. Witzegericht! Abo des Monats! Und Markus ist endlich wieder da! Alle haben auf ihn gewartet, jetzt haben wir ihn zurück! Und natürlich: Eure Kommentare. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Der Community Service ist eure Droge. Der goldene Schuss am Donnerstag - ohne tödliche Folgen, dafür mit Glocke. Praktisch! Wir haben Bock, ihr habt Bock, alle haben Bock. Wir gehen in den Tube-Club und shaken da ein wenig unsere Abo- Booties. Wir gehen auf Stadtführung in unserer Community und zeigen euch die Highlights unserer Video-Stadt. Der Community Service wurde von der UNESCO als “krank geil” zertifiziert. Die erste Folge wurde im MOMA ausgestellt, die zweite im deutschen Museum und die dritte war “Person of the year” in der Times. Trivago sagt: “Ist zwar kein Hotel, aber trotzdem mies gut.” Stiftung Warentest gibt dem Ganzen die Bewertung “Viel besser als die Zahnbürsten, die wir hier normalerweise bewerten. Fick Zahnbürsten.” Wir sind prämiert, hoch im Kurs und richtig am Abliefern. Nur für euch. Wir lieben unsere Community so sehr, dass wir unsere Familien vernachlässigen. Wir haben unsere Großeltern alle ausgeschaltet, damit wir mehr Zeit haben für euch. Wir haben den Kontakt mit allen anderen abgebrochen, um uns um euch zu kümmern. Denn ihr seid unsere Klicks und unsere Welt. Viel Spaß mit unserem Power-Produkt. Community Service. YEAH.
Kiff-Kapitalismus: Vorbild USA? | WALULIS
Kiff-Kapitalismus: Vorbild USA? | WALULIS
Vor 2 Monate
Von dem Özdemir sein Politik-Gerät: Hanf. In Deutschland ist gerade die Debatte am Start, ob Kiffen nicht etwas ist, was man dürfen sollte. An anderen Ländern kann man da die Folgen absehen, die so eine Legalisierung oder Entkriminalisierung hätte. Genau das machen wir heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter DISCLAIMER: Beim "Gras" das für den Dreh dieses Filmes verwendet wurde, handelt es sich um CBD, welches konjunktur-fördernd und voll besteuert in einem Laden erworben wurde. Hanf kennt jeder, der mal auf dem Tempelhofer Feld unterwegs war. Dieser schöne Geruch von Drogen, die niemandem weh tun. Hanf ist im Gegensatz zu anderen Drogen der Bankkaufmann. Der geschniegelte perfekte Schwiegersohn, tut eigentlich keinem weh. Dennoch sträubt sich die CDU gegen eine Legalisierung wie ein Hund gegen die Giftspritze. Aber Bello, du hast halt einfach ne verstauchte Pfote! Dein Leben ist verwirkt! Man müsste es noch nicht mal legalisieren. Man könnte es wie in Holland einfach entkriminalisieren. Dann könnte man sich mal auf die echten Illegalen konzentrieren, wenn man nicht mehr Dave aus Castrop Rauxel nerven muss. Denn Dave kann nichts dafür! Der wohnt in Rauxel. Was soll man da machen außer kiffen? Da ist nichts. Was jedoch unweigerlich kommt, wenn man auf einmal kiffen darf, sind: Reiche. Kiffen wird gentrifiziert und ist dann auch im Start-Up Büro als “Mittags-Chillout” auf einmal in. Wahrscheinlich mit elektrischen Geräten, die aussehen wie Schwangerschaftstests. Alles, nur das nicht.
Online- Bestellungen: Die Folgen der Paketflut | WALULIS
Online- Bestellungen: Die Folgen der Paketflut | WALULIS
Vor 2 Monate
Wenn der Paketmann nur noch klingelt - Amazon und Co. Amazon hat den Onlinehandel derart revolutioniert, dass wir eigentlich gar nicht mehr raus gehen müssen. Pakete kommen und kommen und viele bekommen davon nur die Vorteile zu Gesicht. Was das alles für Nachteile hat und wie diese aussehen, heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Pakete, Pakete, Pakete. Nur noch Pakete. Pakete sind toll. Sie sind die Verpackung unseres Glücks. Unseres kurzen Glücks. Denn wir neigen dazu, uns jeglichen Wunsch sofort selber von den Lippen abzulesen und haben zu wollen. Wie als Kind. Doch jetzt, wo unsere Eltern uns nicht mehr sagen können, dass wir kein Schlauchboot brauchen, weil wir eh nie raften fahren, kaufen wir uns das einfach. Zwei Tage später ist das Schlauchboot dann da und steht in unserem Keller rum. Und: Wir sind auch nicht wirklich zufrieden! Denn die größte Freude am Kauf besteht davor, nicht währenddessen und auch nicht danach. Das macht süchtig: Wir wollen uns erfüllen, immer mehr kaufen, damit wir unsere Vorfreude endlich auch mal befriedigen können. Aber das können wir nur wenn wir sie gar nicht haben. Und das geht ja auch nicht. Vorfreude ist nicht die schönste Freude, aber die gefährlichste. Und so kaufen und kaufen und beglücken uns nie ganz. Ein Teufelskreis, den wir uns selber auferlegen. Und deshalb: Kauft euer Schlauchboot und benutzt es. Bitte. Bitte benutzt es.
Diese Firma trackt dich im Netz | WALULIS
Diese Firma trackt dich im Netz | WALULIS
Vor 2 Monate
Sie poppt in unseren Fenstern auf wie heißer Mais - Online Werbung. Die nervigen Ads begleiten uns durch den Alltag als wären sie eine Depression. Aber warum sind die dazu immer noch auf uns zugeschnitten? Auf diese Frage haben wir heute die Antwort. Enjoy! → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Auf die Frage, warum Ads immer so schön maßgeschneidert daher kommen, könnte ein Kenner im Business sagen: “Criteo, du Cretin!” Denn so heißt die Firma, die dafür verantwortlich ist! Die werten aus als währen es Wahlhelfer. Die sammeln als wären sie Bettler. Und die Schneidern als wären sie tapfer. Das Opfer? Du. Du kriegst dann zum Beispiel extra zugeschnittene Werbung auf das, was du am Tag vorher gekauft hast. Hey, hast du Bock auf mehr Biber- Bettwäsche? Dieselben Schuhe nochmal? NA?!??! Deine Daten verraten alles über dich. Da hilft dann nur noch: Ablenken! Einfach mal alle zwei Tage so n schönes Taufkleid bei Amazon bestellen. Und dann bei Tchibo drei BH’s, fünf Boxer-Shorts, ein Schlauchboot und fünf Grabkerzen. Dann denkt Criteo: Okay der ist Christ, anhand der Unterwäsche Crossdresser und fährt gerne im Kanu zum Grab seiner fünf Omas. Perfekt. Da merkt niemand, dass du einfach nur Student bist. Ausgetrickst, Criteo! HA!
Deutsche Söldner und ihre Einsätze | WALULIS
Deutsche Söldner und ihre Einsätze | WALULIS
Vor 2 Monate
Ballern auch ohne Regierungsauftrag - Söldner. Im Zuge privater Sicherheitsfirmen sind Söldner in den letzten Jahren immer wieder kritisiert worden, vor allem für ihr Verhalten in Krisengebieten. Und auch Deutschland hat eine dieser Firmen. Mitten im schönen NRW hat “Asgaard” seinen Sitz. Was es mit dieser Firma auf sich hat, heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Söldner kennt der gelernte Gamer aus diversen Spielen. Dort sind sie oft das Mittel, wenn man einen Gegner schnell ausschalten will, wenn man in Not ist oder einfach keinen Bock auf einen vernünftigen Wirtschaftsaufbau hat. Diese Spiele sind dann oft im Mittelalter verordnet, und dort würde auch der gelernte Game of Thrones - Zuschauer Söldner erst einmal verorten. Aber auch im Jahr 2019 gibt es sie noch. Dort sind Söldner allerdings keine sympathische, raue Männer mit einem rabiaten Humor. Sondern Kampfmaschinen mit den neuesten Waffen. “Asgaard” schickt Kämpfer in Krisengebiete, um denjenigen zu helfen, die dort mit dem Aufbau des zerrütteten Landes beschäftigt sind. Wer für die Zerrüttung verantwortlich ist? Ach das weiß niemand. *Hust* USA *Hust*. “Asgaard” wurde aber zum Beispiel auch schon einmal vorgeworfen, in Somalia fast einen Putsch eingeleitet zu haben. Aus dem Vorwurf kamen sie nur raus, weil die Vorbereitungen dazu noch nicht weit genug vorangeschritten waren. Seltsam oder beunruhigend sind aber vor allem die Symboliken, die die Firma verwendet. Da wird von “deutschen Werten” so viel geredet, man könnte denken, man wäre in Sachsen. Und das von einem guten NRW- Unternehmen! Pfui! Der Boss der Sicherheitsfirma liket auf Facebook nicht nur Afd-Politiker und Heinz-Christian “Hallo schöne Russin wollen sie diese Zeitung zu einem Propagandainstrument machen” Strache. Sondern auch die Seite “Mosque-Busters”. Ups.
HipHop-Hype in den YouTube-Trends: Das steckt dahinter | WALULIS
HipHop-Hype in den YouTube-Trends: Das steckt dahinter | WALULIS
Vor 2 Monate
Sie haben den Echo vor die Wand gefahren als wäre er Christopher Froome - Deutschrapper. Die Musikrichtung erobert gerade die DEvideo Trends. Wo man hinschaut, nur neue Deutschrap- Musikvideos. Links, rechts, vorne, hinten. Aber warum? Die Antworten im heutigen Video. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Deutschrap ist ja so eine Sache. Einerseits bekannt für sexistische und rassistische Liedzeilen, die krampfhaft irgendwie begründet werden wollen. Andererseits aber auch Capital Bra, der einen Beatles- Rekord mit einem “Cherry Lady” Cover knackt. Talentiert sind die Rapper allemal. Und mit DEvideo haben sie nun endlich auch eine Plattform gefunden, in der sie sich komplett entfalten können, wie sie das wollen. Denn die Rapper waren fürs Mainstream- Fernsehen und Radio immer etwas zu viel. Sie wurden nur in Talkshows eingeladen, damit Lanz, Illner und Co. dieselbe Frage stellen konnten: “Sagen Sie mal, wenn sie sagen, sie würden gerne den Hund von Günther Jauch vergewaltigen, meinen Sie das eigentlich ernst?”. Das nervt natürlich. Und das Radio spielt eben lieber die neuen Sachen von Christina Stürmer. Aber DEvideo ist der sichere Hafen für die Rapper. Da können sie unter sich ganz normal sein, müssen nicht in öffentlich- rechtliche Kameras schauen und sind endlich sie selbst. Gzuz kann darüber lachen, dass er einen Schwan geschlagen hat und Fler kann sein Ding machen. Alles in etwa so, als hätte der schwierige Teenager endlich einen Freundeskreis gefunden, der genauso drauf ist wie er.
Warum wir Donald Duck lieben | WALULIS
Warum wir Donald Duck lieben | WALULIS
Vor 3 Monate
Unser aller Lieblingsente - Donald Duck. Dafür, dass der Erpel keine Hose trägt hat er es in der Popkultur extrem weit geschafft. Die Comics verkaufen sich nicht nur wie warme Semmeln, sondern schon wie brandheiße Puddingteilchen. Aber warum sieht man ihn so selten mit Micky Maus? Wo hat sich die Ente schon überall rumgetrieben und warum ist sie in unserem Herzen? Das klären wir heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Donald Duck ist ein riesiger Looser. Er gewinnt selten, muss für seine drei Neffen sorgen und gleichzeitig auch noch irgendwie so klar kommen. Kein fester Job, steht sich immer selber im Weg. Dann ist er cholerisch, streitsüchtig und manchmal sogar trotz seiner Dummheit arrogant. Und genau deshalb mögen wir ihn so gerne. Wir erkennen uns in ihm wieder. Denn auch wir sind im Herzen alle komplette Versager. Wir alle wissen nicht, was wir machen. Verkackt Donald also und bleibt dabei halbwegs liebevoll, sagen wir alle: “Awwwwww….” und fühlen uns selber besser. Küchenpsychologie, YEAH! Und Micky Maus? Der ist eben ein Allerweltsmann, hat mir Minny eine Frau an seiner Seite und eckt nicht so viel an. Nicht so relatable. Und deshalb auch weniger erfolgreich. Die beiden tauchten übrigens am Anfang nie gemeinsam in Comics auf, weil man in seinem Heft zwei verschiedene Personen haben musste. Pfiffig! Oder passt eine Maus eben einfach nicht nach Entenhausen? Ist hier Enten-Rassismus am Werk? Und wie wird dann die lebende Glühbirne von Daniel Düsentrieb geduldet? Wer regiert Entenhausen eigentlich? Alles Fragen, die man sich auch stellen kann.
Wie viel Promi steckt in "JWD" und Co. ? | WALULIS
Wie viel Promi steckt in "JWD" und Co. ? | WALULIS
Vor 3 Monate
Print ist tot? Von wegen! Einige Prominente haben sich aufgemacht, das Medium zu retten. Und so nehmen sie ihren Fame und klatschen ihn auf Papier, auf dass man ihnen nachfolge! Warum Barbara Schöneberger, Joko Winterscheidt und Jerome Boateng jetzt eure Mama im Wartezimmer bespaßen wollen, heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Bei den deutschen Promis ist es im Moment wie bei egoistischen Maschinengewehr - Soldaten: Jeder hat sein eigenes Magazin. Ob Joko, Barbara oder Jerome - es wird gedruckt als hätte das Wort gedrückt seine Pünktchen verloren. Barbara Schöneberger war dabei die Erste. “Kein normales Frauenmagazin” versprach das Cover. Dabei hält sie es beim Mitwirken wie auch Joko und Gaulands’ Lieblingsnachbar - sie steht vorne drauf, ist aber nicht wirklich drin. Wie bei einem Teppich eigentlich. Im Impressum sieht man: Die drei “überwachen” das Ganze. Geben ihren Segen, aber nicht ihre Zeit. Höchstens mal eine Kolumne, mehr nicht. Aber das ist ja alles egal. Denn die Frage ist doch: WER KAUFT DAS!?!?!? Wer geht denn in einen Kiosk, sieht ein Magazin mit dem Gesicht von Joko Winterscheidt drauf und denkt sich:”Darauf hab ich gewartet! Her mit dem Abo!” Warum sollte mich das denn bitte unterhalten? Beim Kiosk kauft man sich gefälligst den guten Scheiß- nämlich die Geo-Hefte über den zweiten Weltkrieg. Das ist Literatur. In dem Sinne: Freut euch auf die “Knopp”.
Leo macht sein Abi: Nachhilfe reloaded! | Community Service
Leo macht sein Abi: Nachhilfe reloaded! | Community Service
Vor 3 Monate
Schickt die Herolde los, blast das Horn! Zieht in die Lande und verkündet die frohe Botschaft! Der Community Service ist wieder da! Heute mit dem Beweis, dass man das Mathe Abi auch irgendwie mit DEvideo schaffen kann und einem Rippen- Update von Markus. Freuet euch in Scharen, mit Kerubim und Serafinen! → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Markus Rippen sind ja inzwischen ein wunderbarer “Running Crack” geworden. Inzwischen verhält es sich so: Alle Rippen bis auf die zwölfte sind paravertebral frakturiert, Rippen 5-8 sogar dorsolateral. Außerdem ist seine Lunge bileteral aufgeschlitzt und sein Herz angedödelt. Nicht zu vergessen das Zwergfell, das ist komplett durchgeborscht. Also: Es geht ihm schlecht. Er liegt auf dem Sofa und säuft. Der Arme. Trotzdem reden wir, diesmal mit Leo, über das Nachhilfe-Video. Viele von euch haben da nämlich angemerkt, dass euch das schon extrem weitergeholfen hat. Das wirft die Frage auf: Braucht man die Schule überhaupt noch, wenn 5 Minuten DEvideo reicht, um die Relativitätstheorie zu begreifen? Ist unser ganzes Bildungssystem obsolet und kann einfach durch DEvideo- Gedöns ersetzt werden? Vielleicht. Vielleicht aber auch nicht. Die Glocke kann auch weder rechnen noch schreiben und hat bei uns einen extrem gut bezahlten Job gefunden. Und: Laut einer Statistik ist “Kacke” bildungsfähig! Yeah! Endlich wieder ordentliche Witze über Scheiße machen dürfen. Toll. Das freut uns, das freut euch, das freut den Darm. Eine Situation mit so vielen Wins, da fehlen nur einige dows, dann haben wir unzählige Computer- Betriebssysteme. Wunderbar! Hach, das Leben. Wunderschön.
MOMA & Co.: Quotenjagd im Morgengrauen | WALULIS
MOMA & Co.: Quotenjagd im Morgengrauen | WALULIS
Vor 3 Monate
Beiß in dein Milchhörnchen und schau Frühaufstehern dabei zu, wie sie in Kameras grinsen! Du hast Orangensaft, die haben Content. Frühstücksfernsehen! Seit eh und je ein Klassiker der deutschen Morgenunterhaltung. Wie es um das Frühstücksfernsehen im Moment steht und warum das erstaunlich erfolgreich ist, heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Traumjob! Hallo! Traumjob! Du machst jeden Morgen so ne Stunde Programm, das sich nur übermüdete Menschen reinziehen, die gerade hektisch versuchen noch pünktlich auf die Arbeit zu kommen. Dafür musst du selber auch nur um 3 Uhr nachts aufstehen, jeden Tag! Wie cool! Bist du dabei? Niemanden interessiert das, du bist praktisch die Vietnam-Doku, die man sich beim Aufräumen nebenbei anhört. Hallo? Den Job willst du nicht? Wie dumm! Denn damit kann man richtig Einfluss haben. Das schauen erstaunlich viele Menschen, die Quoten gehen seit jeher durch die Decke. Sogar jemand Bekanntes wie Dunja Hayali macht das jeden Morgen. Derjenige, der das Format am Meisten missbraucht, ist aber natürlich Claus Strunz. Der trompetet sich da jeden Morgen weiter an den rechten Rand. Da bleibt einem manchmal der Obstsalat im Hals stecken. Frühstücksfernsehen ist also bei weitem nicht der morgendliche Ballast eines Senders, den man sich zwangsweise morgens anhört, weil man nicht mit seiner Frau reden will. Ist auch fies. Leute, redet mit euren Frauen. Ihr habt die geheiratet. Da muss doch irgendetwas sein, was zum Smalltalk herhalten kann. Und wenn es nur der arme, verschlafene Moderator in eurem Bildschirm ist.
10.000€ im Monat: Die Psycho-Tricks dahinter | WALULIS
10.000€ im Monat: Die Psycho-Tricks dahinter | WALULIS
Vor 3 Monate
Geile Konten in deiner Umgebung wollen gefüllt werden! Wir alle kennen die Geldversprechen, die das Internet uns mehr oder weniger seriös vor die Pupillen knallt. Aber ist da wirklich was dran? Wenn es so viele Leute machen, muss doch eigentlich. Oder? Wir haben uns da mal drangesetzt. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Es klingt wie aus einem Märchen. Einfach pro Tag 3000 Euro machen, ohne einen Finger zu rühren. Wie so ein extrem dekadentes allgemeines Grundeinkommen. Reichtum durch Prokrastinieren! Aber wenn die Welt so einfach wäre, warum gibt es dann noch normale Berufe? Warum würde man denn nachts um 2 irgendwelche Bahngleise sauber schrubben, wenn man da auch einfach nichts tun kann? Sind diese Leute alle dumm? Oder ist das so ein Fall von “Niemand glaubt es, aber das klappt wirklich!”. So wie dieser nigerianische Prinz, der seine Kohle loswerden will, aber jeder denkt es ist ein Scam. Der Arme! Er will doch einfach nur nett sein. Die Antwort: Man kann nicht einfach so jeden Tag 3000 Euro machen. Es sei denn, man ist Notar. Aber selbst der arbeitet. Zuhause sitzen und Füße hochlegen und dafür bezahlt werden ist leider immer noch ehemaligen Bundespräsidenten und Erben vorbehalten. Will man das Geld machen, muss man also was dafür tun. Ergo: Ganz normale Arbeit. Wow.
Dumm klickt gut: Mega-Business YouTube-Nachhilfe | WALULIS
Dumm klickt gut: Mega-Business YouTube-Nachhilfe | WALULIS
Vor 3 Monate
Die Wissens-Infusion fürs Mathe-Abi: Nachhilfe-DEvideor. Sie geben dir nähmlich, wofür man früher noch einen verarmten Studenten Mitte-Zwanzig bezahlt hat, umsonst. Auf DEvideo! Wie toll! Warum das aber oft gar nicht weiter hilft und wie das funktioniert, heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Wenn alle Stricke reißen: Nachhilfe. Die Devise für diejenigen Studenten, die weder kellnern können noch wollen und zum Babysitten Kinder zu sehr hassen. Die geben Nachhilfe. Ob privat oder bei einer Organisation, das Gefühl ist immer dasselbe: Das kann ich, die Kinder sind dumm, ich mach sie schlau. Dann kommt der 12jährige mit Integralen um die Ecke und das Bild zerfällt wie ein Jenga-Turm nach einem Hurrikan. Gleichungssysteme, Stochastik oder schriftlich dividieren: Alles weg. Diese Situation, dass nämlich der Nachhilfelehrer noch härter verkackt als der Schüler, wird durch das Medium DEvideo genommen. Da haben die Leute Ahnung! Oft leider zuviel. Da wird innerhalb von wenigen Minuten einfach mal 2 Wochen Matheunterricht runter gerattert. Will man das dann anwenden, stößt man auf Hindernisse, wenn auch nur einige Parameter anders sind als im Video. Krassestes Beispiel: Dorfuchs. Der macht zwar ganz niedliche Lieder über die Irrationalität der Wurzel aus Zwei, mit kompletter gereimter Herleitung. Geht aber viel zu schnell, um da wirklich was mitzunehmen, vor allem, weil er nichts einordnet. Dann doch lieber wieder einen verpennten Geschichtsstudenten, der noch halbwegs weiß, wie man einen Hochpunkt errechnet, das aber wenigstens ausführlich erklärt kriegt.
Astro-Abzocke: Noch lange nicht tot | WALULIS
Astro-Abzocke: Noch lange nicht tot | WALULIS
Vor 3 Monate
Dein Aszendent ist Schulden - Astro TV. Wir alle kennen den Sender noch aus alten TV-Total Zeiten. Diese sind allerdings vorbei. Astro TV hat expandiert und sich der Zeit angepasst - natürlich nicht mit dem Inhalt. Sondern mit ihren Methoden. Die App ruft! Unter anderem. Wie genau Astro TV diesen Switch vollzogen hat - heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Wenn wir doch nur aus den Sternen lesen könnten. Wenn wir doch nur mit ihnen reden könnten. Wir könnten sie fragen, ob die Erde wirklich rund ist. Dann hätten wir endlich Gewissheit. Wir könnten sie fragen, was unser Platz ist im Universum. Wir könnten sie fragen, was wir beruflich machen sollen. Oder wir können so tun und Omis ihre Rente aus der Tasche horoskopen. Genau das macht Astro TV erfolgreich und seit Jahren. Jetzt haben sie aber auch eine App, einen Livestream und Berater, die man einfach so anrufen kann! Und was die alles können - die haben Engelkontakte, Jenseitskontakte und sogar Zigeunerkarten! Dürfen die das? Anscheinend schon. Denn einige Leute sind da voll dabei! Und wir fragen uns hier ja eigentlich in jedem Video: Wie kann es noch Leute geben, die da drauf reinfallen!?! Wie kann sich jemand einen erwachsenen Menschen anschauen, der aus irgendwelchen Karten versucht, mit deiner toten Omma zu reden und dafür auch noch massig Geld berappen? Aber diese Leute gibt es. Zuhauf. Die Bewertungen der Berater sind durchgehend positiv, und der Eso- Markt macht Milliardengewinne im zweistelligen Bereich. Zeit, einzusteigen! Unser Assi legt für euch die Bierdeckel. Ganz umsonst.
So will der Sandwich-Riese aus der Krise | WALULIS
So will der Sandwich-Riese aus der Krise | WALULIS
Vor 3 Monate
Subway galt lange als der Underdog hinter McDonalds oder Burger King. Aber eigentlich hat Subway sich schon eine ganze Weile das größte Fastfood-Imperium der Welt aufgebaut. Mit einem Konzept, das völlig gegenteilig zu den großen Burgerbratern steht. Doch Subways Umsatz ist alles andere als stabil. Deshalb hat sich vor allem in der jüngeren Vergangenheit bei Subway einiges getan. An Werbung, Restaurantes und sogar am Angebot wurde ordentlich geschraubt. Das hat einige gute Gründe! Welche das sind, das erfahrt ihr in diesem Video! → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Mal mehr, mal weniger frisch zubereitete Sandwiches, die direkt vor den Augen der Kunden hergestellt werden, das ist das einfache Konzept von Subway. Es war lange Zeit die Antithese schlechthin zum Fastfood Burger. Doch seit einigen Jahren schrumpft der Umsatz vor allem in den USA gewaltig. Sogar etliche Restaurantschließungen musste die Kette hinnehmen. In Deutschland gab es auch einen großen Einbruch vor ein paar Jahren, nach dem sich der hiesige Ableger allerdings einigermaßen erholen konnte. Doch die Anzeichen, die von jenseits des Atlantiks, hierüber schwappen sind alarmierend. Um den vorzubeugen startet Subway eine große Umstrukturierungsoffensive. Neue Läden, neues Angebot, ja sogar neue Salzstreuer brauch das Land! Und weiterhin die Immunität, die sich der deutsche Teil des Unternehmens gegenüber der vielen PR-Gaus aufgebaut hat. Denn in den USA ist die Marke Subway alles andere als unbefleckt. Von Täuschen der Kunden, über Chemie-Brötchen bis hin zu üblen medial aufgearbeiteten Anklagen ihrer größten Werbefigur vor Gericht war da einiges dabei. Viele deutsche Restaurant Betreiber beklagen allerdings ganz andere Probleme, ob die in naher Zukunft gelöst werden können und wenn ja, wie? Das könnt ihr hier erfahren!
Meinungsfreiheit: Wie korrekt muss sie sein? | WALULIS
Meinungsfreiheit: Wie korrekt muss sie sein? | WALULIS
Vor 4 Monate
Da wo sich Brains und Intellekt die Hand geben - das Intellectual Dark Web. Das hat nichts mit dem Darknet zu tun. Leider. Ist aber ein sehr interessanter Think-Tank für Links und Rechts. Warum das IDW so populär geworden ist und was es ausmacht, heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Das Intellectual Dark Web kann eigentlich alles sein. Eine nachtaktive, sehr schlaue Spinne zum Beispiel. Oder ein dunkles Netz mit hohem IQ. Oder eben eine Gruppe halbwegs schlauer Hardliner von links oder rechts, die sich im Internet zum Austausch treffen. Persönlichkeiten wie Jordan Peterson zum Beispiel. Der war bekannt geworden, als er sich gegen ein Gesetz wehrte. Seine Theorie: Seine Meinungsfreiheit übertrumpft das Recht einer Transgender-Person, persönlich beleidigt zu sein. Nach den Theorien folgten weitere, er wurde ein Star in seinem Kosmos. So sehr, dass Protestler in seinen Vorlesungen auftauchten und durch Lärm störten. Auch Ben Shapiro ist ein Kontroverser. Er vertritt ähnliche Ansichten, auch er hat Fans. Das Prinzip hinter den Köpfen des Intellectual Dark Web: Den anderen ausreden lassen, drauf reagieren, wieder drauf reagieren. So entstehen bis zu fünfstündige Podcasts voll mit Diskussionen. Kann einen nerven, aber hey, Markus Lanz dauert auch sehr lange.
Wie die Models ohne Heidi Klum erfolgreich sind | WALULIS
Wie die Models ohne Heidi Klum erfolgreich sind | WALULIS
Vor 4 Monate
Lena Gercke, Stefanie Giesinger oder Sara Nuru. Alles Siegerinnen, die auch ein paar Nicht-GNTM-Enthusiasten etwas sagen dürften. Aber wie stehts um Alisar Ailabouni, Vanessa Fuchs und Jennifer Hof? Auch alles Siegerinnen, bei denen sich die Frage aufdrängt: Was bringt denn so ein Sieg bei GNTM? Unfassbare 14 Staffeln lang sucht Heidi Klum schon Germany’s Next Topmodel. Jedes Jahr aufs Neue. Immer und immer wieder. Und das mit Erfolg! Zumindest auf den ersten Blick. Lena Gercke, Stefanie Giesinger oder Sara Nuru. Alles Siegerinnen, die auch ein paar Nicht-GNTM-Enthusiasten etwas sagen dürften. Aber wie stehts um Alisar Ailabouni, Vanessa Fuchs und Jennifer Hof? Auch alles Siegerinnen, bei denen sich die Frage aufdrängt: Was bringt denn so ein Sieg bei GNTM? → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Lena Gercke, Barbara Meier, Jennifer Hof, Sara Nuru, Jana Beller, Alisar Ailabouni, Luisa Hartema, Lovelyn Enebechi, Stefanie Giesinger, Vanessa Fuchs, Kim Hnizdo, Celine Bethmann und Toni Dreher-Adenuga haben alles eines gemeinsam: Sie durften oder dürfen sich alles Germany’s Next Topmodel nennen. Also die allertollste und allerhübscheste von Heidi „Meeedchen“. Seit 2006 beginnt pünktlich im Frühjahr die große Suche in Deutschlands Klassenzimmer, U-Bahnen und Einkaufszentren nach der neuen schönsten Attraktion in Zeitschriften, auf den Laufstegen und Plakaten der Nation. Germany’s Next Topmodel - oder wie Fans sie nennen dürfen: GNTM - ist nicht nur eine der ältesten Castingshows, die aktuell im deutschen TV-Programm noch laufen, sondern wahrscheinlich auch die, die am besten gealtert ist. Das liegt nicht nur an einer Jury, die mehr Mentor als Miesmacher ist (Grüße gehen an dieser Stelle raus an Dieter Bohlen) und selbst mit Heidi Klum, Thomas Hayo oder Bruce Darnell die deutsche Fernsehlandschaft durchaus bereichert hat. Ob man die jetzt alle gut findet oder nicht, mal dahingestellt. Dabei stellen sich vor jeder neuen Staffel hunderte, ach was tausende, Meeedchen in den Güterslohs, Oettenbroichs und Marktredwitzes dieses Landes die Frage: „Lohnt es sich überhaupt bei Germany’s Next Topmodel mit zumachen?“ Die Frage ist berechtigt, bekommt man doch regelmäßig den Eindruck, dass in erster Linie Heidi Klum und ProSieben den großen Reibach machen. Doch so einfach ist es nicht: Ja Heidi Klum und ProSieben tragen jede Staffel einen ordentlichen Batzen Geld auf High Heels über den Catwalk nach Hause, aber die Kandidatinnen werden zumindest nicht DSDS-like vorgeführt. Ja okay, ein bisschen schon. Aber im Mittelpunkt stehen bei GNTM dann doch eher die Challenges, die aufs spätere Modelleben vorbereiten sollen. Durchaus sinnvoll, denn viele Teilnehmerinnen landen tatsächlich im Modelbusiness und können dort Geld verdienen. Also zumindest solange wie ihr Gesicht HD-ready ist. Siegen ist aber kein Freilos um auf den Cosmopolitans und Harpers Bazaars dieser Welt zu landen. Auch nach Platz 1 kann die Karriere stagnieren und mit Platz 6 kann man immer noch mit den Kardashians Bademode in den USA verticken. Wer wie in der Vergangenheit abgeschnitten hat und wer die erfolgreichste Hübsche aller Zeiten ist, gibts hier exklusiv!
Die vielen Fehler von Steam | WALULIS
Die vielen Fehler von Steam | WALULIS
Vor 4 Monate
Steam ist die wahrscheinlich älteste online Vertriebs-Plattform für Computerspiele. Und damit auch ein bisschen dafür verantwortlich, dass wir keine CD Laufwerke mehr benötigen, geschweige denn CDs - Danke dafür an dieser Stelle! Steam wurde bekannt durch Half-Life und dank Steams steigender Popularität, erlangten viele kleinere Spiele und Entwickler Bekanntheit. In letzter Zeit ist Steam allerdings immer häufiger negativ aufgefallen, gerade aufgrund der kleinen Entwickler. Was es damit auf sich hat, erfahrt ihr hier und jetzt! → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Steam war nötig um Klassiker wie Half-Life 2 zu spielen und natürlich, einer der größten Shooter aller Zeiten, Counter Strike. Natürlich darf man, wenn man schon gerade von solchen Kalibern die Rede ist, Portal 1 und 2, Team Fortress oder Left 4 Dead nicht vergessen! Dank dieser Titel mauserte sich Steam von Jahr zu Jahr immer mehr zum must-have Programm eines jeden guten Gaming PCs, quasi ein Addon zum Betriebssystem. Und dank der Qualität der Titel entwickelte sich die Entwicklerfirma Valve schnell zum Good Guy in der Gaming Branche. Die Zeiten als Monopolist sind allerdings vorbei. Neue Player versuchen sich am Markt. Ironischerweise mit den gleichen Tricks, wie damals als Steam überhaupt an die Spitze gekommen ist. Egal ob Epic oder EA jeder große Entwickler braucht heutzutage einen eigenen Store. Damit kommen neue exklusiv Deals, die wiederum führen zu Zersplitterung innerhalb eines Gerätes. Und natürlich zu einem viel, viel nervigeren Computer Startprozess, bei dem man nach dem hochfahren erstmal etliche Programme wegklicken muss, bevor man sich entscheiden, was man jetzt denn nun eigentlich überhaupt spielen will. Das macht es natürlich nicht leichter als Verbraucher und im Übrigen, genauso wenig für die Entwickler. Und führt eben auch zu Problemen innerhalb der Plattformen selbst. Welche das sind und was das sonst noch für Folgen haben kann, das seht ihr jetzt!
Wie die Macher TV - Produktion revolutioniert haben | WALULIS
Wie die Macher TV - Produktion revolutioniert haben | WALULIS
Vor 4 Monate
Nach Staffel 8 geht Game of Thrones nun zu Ende. Etwas derartiges konnte das Fernsehpublikum noch nie in dieser Form in ihrem eigenen Wohnzimmer genießen. Aber es war ein langer und harter Weg für die Macher David Benioff und Daniel Weiss. Viele Hürden mussten sie umgehen, oftmals aufgrund eines banalen Grundes: dem Geld. Denn obwohl, das Budget der Serie immer über dem Durchschnitt lag, fehlte es an jeder Ecke, um die epochale Geschichte gebührend erzählen zu können. Wie sie sich geholfen haben diese und andere Hindernisse geschickt zu umgehen. Das erfahrt ihr hier - in unserem neuesten Video! → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Game of Thrones hat es geschafft so viele Charaktere in einer Geschichte zu verwursten, wie es wenige TV Serien vor ihr schafften. Aber nicht nur die immense Wucht der Erzählung musste in das TV Format gepresst werden. Auch für die mystischen Gestalten oder magischen Ereignissen mussten die Macher Platz sowohl im Zeitfenster als auch im finanziellen Rahmen gewähren. Dabei ist so mancher Zuschauer an seine Grenze der Fanliebe gestoßen, wenn es darum ging, wie mit seinen Lieblingsfiguren umgegangen worden ist. Die Gründe für etwaige Entscheidungen sind allerdings oftmals trivialer als die vielen vielen Theorien dahinter vermuten lassen. Und auch viele Schlachten der ersten Staffeln blieben dem Zuschauer verwehrt. Doch Game of Thrones hat sich dennoch zu einer der erfolgreichsten Serien aller Zeiten gemausert. Das liegt auch an den kreativen Wegen und Tricks, die sich die Macher ausgedachten, um von diesen Fehlern oder Ungenauigkeiten abzulenken und dem Zuschauer trotzdem noch eine spannende Geschichte erzählen zu können. Warum die Drachen mehr Screentime haben, als der, bei den Fans, so hochgeschätzte Schattenwolf Ghost und wie David Benioff und Daniel Weiss die Zuschauer vor allem in den ersten Staffeln so sehr an die Serie fesselten, erfahrt ihr hier in den nächsten Minuten. Vorsicht: es kann passieren, dass all eure Theorien in Schall und Rauch aufgehen. Denn die Hintergründe vieler Entscheidungen die Geschichte zu erzählen sind dann doch oft ein gutes Stück weniger mystisch und magisch, sondern viel mehr bürokratisch und irdisch als man es vermuten mag.
Impf-Krieg im Internet | Verschwörung Aktuell
Impf-Krieg im Internet | Verschwörung Aktuell
Vor 4 Monate
Gut für eure Kinder, auch wenn viele es nicht glauben - Impfen. Der medizinische Durchbruch ist für manche nicht Durchbruch genug. Weitaus mehr Menschen als man denkt impfen ihre Kinder aus Prinzip nicht. Warum das wirklich keine gute Idee ist, klären wir in diesem Video. Mit dabei: maiLab! Schaut doch auch mal bei ihr vorbei: devideo.net/c/UCyHDQ5C6z1NDmJ4g6SerW8g → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Stellt euch vor, Krebs würde geheilt werden. Niemand muss mehr an Krebs sterben. Die Welt würde feiern. Falsch! Es würde sich sofort eine Gruppe Menschen finden, die das ganz scheiße und gefährlich finden würden. Die würden öffentlich davor warnen, Bücher schreiben und sich in lokalen Gruppen zusammenfinden und Facebook voll ballern. Genau das machen Impfgegner. Man kann sich gar nicht vorstellen, was für eine medizinische Sensation das Impfen eigentlich war. Keine Tode mehr durch Polio, Masern oder andere Lappalien. Und das sich das inzwischen in Deutschland auch jeder leisten kann, ist eigentlich sehr, sehr gut. Und das das gut ist, ist wissenschaftlich erwiesen. In zahlreichen Studien. Impfen hat keine Kausalität mit Autismus. Impfschäden sind möglich, aber in einer weitaus niedrigeren Wahrscheinlichkeit, als schlimmere Schäden durch eine Nicht- Impfung davon zu tragen. Und am Wichtigsten: Stichwort Massen-Immunität. Es gibt Menschen mit Krankheiten, die ihr Immunsystem entscheidend schwächen. Die sind darauf angewiesen, sich nicht auf der Straße mit Masern anzustecken.
Tik Tok: Ist die neue Hype-App gefährlich? | WALULIS
Tik Tok: Ist die neue Hype-App gefährlich? | WALULIS
Vor 4 Monate
Karaoke in der Tasche: Tik Tok. Klingt doch toll! Einfach mal seine Liebe zu Musik hochladen. Und ein bisschen verrückt sein! Neben dem ganzen witzigen Rum- Karaokieren gibt es allerdings Debatten zur Zensur und Datenschutz. Warum die App dazu auch noch komplett geklaut ist, heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Wake up in the morning feeling like P Diddy. Grab my glasses, I'm out the door; I'm gonna hit this city Before I leave, brush my teeth with a bottle of Jack 'Cause when I leave fr the nighto, I ain't coming back TIK TOK ON THE CLOCK BUT THE PARTY DONT STOP! Die Enttäuschung in unserer Redaktion war groß, als wir herausfanden, dass wir kein ganzes Video über Ke$ha machen sollten, sondern über diese App. Diese nervige App, die überall ist. Mit Leuten, die zu jung sind um zu wissen, was der Ernst des Lebens ist. Die da rumhüpfen und noch nie mit den wahren Challenges konfrontiert waren. Zum Beispiel: Du hast nur noch Nudeln zuhause, aber nichts zum Drauftun außer Vanillezucker zum Backen. Wer noch nie Vanillenudeln gegessen hat, weiß nicht, was gut ist! Außerdem ist die ganze App geklaut. Ein Mischmasch aus Snapchat und musical.ly ist das. Kreativ geklaut, oder wie Geschäftsmänner sagen: gekauft. Tik Tok hat viel Geld in die Hand genommen und mal ordentlich gegönnt. Und ist mit dem ganzen Bums aber extrem erfolgreich. Die App mit den drittmeisten Downloads bricht alle Rekorde. Überall nur Kiddies, die Karaoke in ihr Handy singen. Und dabei gar nicht bemerken, wie China die Finger im Spiel hat. Da kommt die ganze Schose nämlich her. Und deren Staatsoberhaupt “Winnie the Poo” Xi Jinping hat da ein Auge drauf. Also wirklich. Du ballerst nämlich deine ganzen Daten ordentlich durch den Äther. Dann doch lieber wieder das gute Tik Tok abfeiern. Don't stop, make it pop DJ, blow my speakers up. Tonight, I'm-a fight. Till we see the sunlight. Yeah.
Wie das MCN wieder durchstarten will | WALULIS
Wie das MCN wieder durchstarten will | WALULIS
Vor 4 Monate
Das einstige Elternhaus der DEvideo- Stars: Mediakraft. Das Netzwerk, welches Berühmtheiten wie Y-Titty, Ape Crime und Unge beherbergte, ist stark in der Kritik gewesen. Das führte dazu, dass genau diese Stars das Netzwerk nach und nach verließen. Danach blieb es erst einmal ruhig, bis jetzt. Mediakraft 2.0 heißt die Devise. Was es damit auf sich hat, heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Wer kennt noch die alten Y-Titty Parodien? Hä? Kennste? Kennste? Die, die es kennen, werden sich vielleicht noch an Folgendes erinnern: Ganz oft kam da wie Stan Lee ein Mann in seinen 40ern ins Bild, den niemand kannte. Diese Cameos waren von Christoph Krachten. Der war der Chef von Mediakraft und der Boss der 3 Jungs, wenn man so will. Deshalb war das so lustig, wenn der ins Bild kam! Mediakraft war mal groß im Game. Sie hatten Unge, Ape Crime, Y Titty und so weiter und sofort. Ein Riesen-Netzwerk an Stars. Bis irgendwann alle diese Stars keinen Bock mehr hatten und in großen, emotionalen Videos genau das bekannt gaben. Riesen Skandal! Ja und seit dem ist Unge noch erfolgreicher geworden. Uff. Aber jetzt geht’s wieder los! Mediakraft 2.0 heißt das Motto. Und: Tik Tok! Nicht das Ke$ha -Lied, sondern die App. Übrigens bald bei uns im Video (aber nicht weitersagen!). Da versucht Mediakraft 2.0 zu punkten. Und das funktioniert! Wird also Unge sich diesem neuen Netzwerk unterordnen? Nein. Warum auch? Dumme Frage. Sorry.
Psychische Krankheiten und Social Media | WALULIS
Psychische Krankheiten und Social Media | WALULIS
Vor 4 Monate
Dies ist ein Video, welches das Thema Suizid thematisiert. Solltet ihr selbst von Suizidgedanken betroffen sein, sucht bitte umgehend Hilfe. Die Telefonseelsorge hat Ansprechpartner - rund um die Uhr und auch anonym. Telefonnummern der Telefonseelsorge: 0800/111 0 111 und 0800/111 0 222, www.telefonseelsorge.de Psychische Krankheiten - sie sind die stillen Unruhestifter unter unserer Oberfläche. Im heutigen Video zeigen wir, welche Chancen und Gefahren es hat, mit psychischen Krankheiten auf DEvideo zu hantieren. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Psychische Krankheiten hat fast jeder einmal in seinem Leben. Sie sind eigentlich ein wenig wie ein Knochenbruch - hatte jeder schon mal, sind bekannt, müssen behandelt werden. Während aber niemand doof nachfragt, wenn man für 3 Tage im Krankenhaus war und mit einem Gips wieder kommt, werden die Augen groß. wenn man Tage in einer Psychatrie verbracht hat. Denn psychische Krankheiten sind in Deutschland stark stigmatisiert. Hat jemand beispielsweise Schizophrenie, haben viele sofort eine gollum-artige gespaltene Persönlichkeit vor Augen. Oder erwarten, dass man Stimmen hört und nicht mehr vernünftig leben kann. Genau deshalb ist Vorsicht geboten, mit diesem schwierigen Thema zu hantieren. Vor allem auf DEvideo. Problem: Dafür sind die meisten DEvideor nicht gerade bekannt. Kamera an, lost gehts. Das ist die Devise. Und dann wird munter über Suizid gequatscht, über Psychosen und so weiter und sofort. Schwierig. Denn gerade bei diesen Themen sollte man dreimal nachdenken, bevor man unreflektiert irgendwas in den Äther blubbert.
Das Rodel-Rippen-Drama um Marcus | Community Service
Das Rodel-Rippen-Drama um Marcus | Community Service
Vor 4 Monate
Dieses Mal haben wir eine wirklich dramatische Folge für euch: Das Rodel-Drama von der Seiser Alm. Wir erklären, was mit Marcus in den schönen Dolomiten passiert ist. Ja, Marcus ist schwer getroffen worden vom letzten Rodelurlaub, den er primär im Bozener Krankenhaus verbrachte. Wie sich das zugetragen hat, heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Marcus war down. Eis auf der Fahrbahn, Rodel weg, Rippen gebrochen, RIP! Haha. Alpe di Siusi, Seiser Alm - Für Marcus kein Traum. Für uns schon, wunderbare Dolomiten! Ideal zum Rodeln. Aber nicht für Marcus: Zwei Tage Krankenhaus Bozen. Das war natürlich ein Schock. In diesem Community Service versuchen wir, dieses Erlebnis zusammen aufzuarbeiten. Denn die Dinge sind am schönsten, wenn man sie zusammen macht. Deshalb interessieren wir uns auch für eure Kommentare. Die sind wie immer sehr sehr gut. Fünf davon zeigen wir euch. Warum zeigen wir euch nur fünf? Fünf ist eine magische Zahl Besser als die vier, bescheidener als die sechs. Von der sieben wollen wir gar nicht reden. Arrogante Sieben! Wir hassen die Sieben. Aber die Fünf. Die hat Power. Magische Zahl. Es gibt fünf Finger an der Hand. Fünf Sterne hat der FC Bayern auf dem Trikot. Schumi hat im Ferrari fünf Titel geholt. Die Fünf ist die bessere Drei. Unsere Meinung. Und sonst? Ein Witzegericht haben wir. Mit richtig guten Setups. Und richtig tollen Witzen. Witze sind super. Sie bringen Leute zum Lachen und lassen den dunklen Alltag, den wir alle erleben, etwas heller erscheinen. Sie erheitern Beerdigungen wie auch Hochzeiten und sind der Nektar, aus dem unser Zwergfell seine Sinnberechtigung zieht. Witze sind wie Wasser - durch Vulkangestein gefiltert. Hach ja, Witze sind toll.
Wie Jodel Social Media revolutioniert hat | WALULIS
Wie Jodel Social Media revolutioniert hat | WALULIS
Vor 4 Monate
Jodel - schreit man Tweets in die Berge, kommt Karma zurück! Die App ist seit einigen Jahren in Umlauf. Aber was macht sie so populär? Jodel ist radikal anders. Und der Endgegner von Sebastian Kurz - nämlich komplett anonym. Und reguliert sich komplett durch die eigene Community! Wie das funktionieren kann, heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Viele denken, Jodel ist mit Pokemon GO und Beyblade längst in den Sumpf der Unbedeutung eingezogen. Stimmt aber nicht! Jodel is still going strong, denn das Prinzip kann sich sehen lassen. Es verspricht komplette Anonymität. Das sorgt dafür, dass man dort alles posten kann, was man will. Ohne, dass es jemand mitkriegt. Aber wie reguliert man dann die Trolle? Das macht die Community selber. Hat etwas zu viele Downvotes, ist es sofort weg. Das klappt? Ja, tatsächlich. Sowohl Langweiliges als auch Rassistisches wird zuverlässig entfernt. Gleichzeitig sehen es viele als Service. So werden Kontrolleure in U-Bahnen gepostet und Blitzer. Sehr nützlich. Außerdem passt es perfekt zum immer aktuell sein wollenden Studenten. Der kann da während der Uni die Insider ablächeln und hat einfach nen guten Tag. Haha, der Prof hat heute wieder seinen Tanga an. Upvote. Jodel ist außerdem Gold wert. Für faule, sehr sehr faule Comedy- Macher. Die nehmen einfach die besten Posts und verfilmen sie extrem schlecht. Leicht gemachtes Geld. Zu leicht vielleicht. Aber es hält sich. Wie eigentlich jede schlechte Comedy in Deutschland. Ist das ein Problem? FÜR UNS JA! Aber das in einem anderen Video.
Deshalb nerven Marvel-Filme | WALULIS
Deshalb nerven Marvel-Filme | WALULIS
Vor 5 Monate
Superhelden - Sie unterscheiden sich von Alltagshelden meist in ihrer Super-Haftigkeit! Und darin, dass sie Marvel und DC einen super Haufen Kohle einfahren. Aber mal ganz ehrlich: Superhelden-Filme sind langweilig, vorhersehbar und irgendwie immer gleich. Kurzum: Superhelden-Filme sind überflüssig. Warum, erfahrt ihr hier. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Superman, Batman, Spiderman, Manman, die Liste der Superhelden, die wir aus Comics kennen, ist endlos. Und wenn wir uns mal etwas näher damit beschäftigen, erkennen wir: Es ist immer das selbe Prinzip! Nicht nur beim Namen. Aber auch unsere Alltagshelden erhalten ihre Namen nach dem selben Prinzip: Eismann, Müllmann, Postmann, Mustermann. Das Prinzip hat sich also bewährt. So wie anscheinend Marvels Prinzip seine Filme zu produzieren. Vom ersten bis zum letzten Keyframe, nichts wird dem Zufall überlassen. Sonst gäbe es ja wohl einen Surprise-Man! Aber nicht Schauspieler und Regisseure planen so einen Film, es sind die Chefs von Marvel, die die Story und die Richtung fast schon sklavisch vorgeben. Business-Avengers halt. Da fragt man sich schon: Wer guckt so eine Grütze denn überhaupt noch? Für wen werden die Filme gemacht? Story-Man und Think-Man werden es schonmal nicht sein. Dann vielleicht schon eher Fan-Man. Der hat alle Superman-, Batman-, Spiderman- und Manman-Comics gelesen oder zumindest gesehen. Das sind auch die Fans, die auch - egal ob Marvel oder DC - die Hintergründe und Verflechtungen kennen und sich einen kleinen Ast freuen, wenn sie wieder ein kleines Easter Egg gefunden haben. Und 13jährige Jungs, die finden Geballer und herumfliege Autos ja sowieso super. Superman eben.
So kassieren dich Airlines ab | WALULIS
So kassieren dich Airlines ab | WALULIS
Vor 5 Monate
DAX-Manager lieben es, Greta Thunberg hasst es: Fliegen. Meist der schnellste Weg von A nach B zu kommen und meist auch der günstigste. Aber nur wenn man früh dran ist, seine IP-Adresse verschleiert und auch sonst noch einen Charter Carrier an Tricks in der Hinterhand hat. Welche das sind, verrät Philipp heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Fliegen hat eine lange Tradition in der Menschheitsgeschichte. Ikarus soll es schon vor 4000 Jahren versucht haben und scheiterte so schnell wie spektakulär. Doch immer positiv bleiben: Seitdem weiß die Flug- und Raumfahrttechnik, dass Bienenwachs zwar gut riecht, als Verbundstoff jedoch völlig ungeeignet ist. Heute ist Fliegen bedeutend einfacher: Man kauft ein Ticket für 19,00€, fährt zum Flughafen, setzt sich in den Flieger, trinkt dieses eine Mal im Jahr Tomatensaft und schwups ist man schön auf Malle. Außer man ist Pilot, dann muss man die Karre natürlich selbst ans Ziel bringen. Service geht in diesem Fall anders! Und nach eine Ausnahme gibt es: Ryanair, da gibts natürlich keinen Tomatensaft. Da gibts nicht mal ne kostenlose Toilette und bald vielleicht auch keine Sitzplätze mehr. Und den Cabin Bag mit in die Cabin zu nehmen kostet auch Extra. Aber nicht nur Ryanair versucht seinen Kunden ordentlich das Geld aus dem Geldbeutel fliegen zu lassen. Auch große Airlines wie Lufthansa, Air France, Air Berlin oder Swiss haben dafür ein ausgeklügeltes System. So sind die Preise zeitlich gestaffelt, Sitzplatzreservierungen kosten extra und wenn man von München über Abu Dhabi nach Nürnberg fliegt, dauert das zwar länger, ist aber günstiger als direkt. Dann vielleicht doch lieber Bahnfahren statt Fliegen? Deutsche Bahn statt Lufthansa? Greta Thunberg statt Tomatensaft? Warum nicht! Aber dafür müsste der 129,99€-Sparpreis-Zug aber endlich mal kommen. Thank you for travelling with who ever!
Webserien - Sind sie wirklich alle schlecht? | WALULIS
Webserien - Sind sie wirklich alle schlecht? | WALULIS
Vor 5 Monate
Fernsehen, das sich versteckt - Webserien. Seit erstaunlich langer Zeit schon gibt es sie. Dabei ist ihre Qualität oft höher als vieles, was man im Fernsehen sieht. Da kann man sich die Frage stellen, warum sich so ein Content nicht traut, mehr zu sein. Genau das haben wir für euch gemacht. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Wer erinnert sich auch noch an “Haben wir noch Pepps?”. Diese eloquente Art, nach einer Substanz zu fragen, die nicht mehr im Haus zu sein scheint. Das Pepps ist nicht mehr vorhanden. Oder? Oder nicht? Und wenn doch, in welcher Menge? Ist es am Ende komplett ausgeschöpft? Ach Gottchen, nein. Was ergötztet ihr euch so des Peppses, Pöbel! Die Vorräte sind nun unlängst aufgebraucht!! Das waren noch Webserien. Kamera in die Hand, witzig sein, Zack fertig. Heute wird da richtig was aufgefahren! Zum Beispiel bei funk- Serien wie “Eugen Spanck” und “Patchwork Gangsta”. Das sind eigentlich Fernsehproduktionen. Laufen aber im Internet. Und genau deshalb ist der Begriff auch unglaublich veraltet. Das sieht man am stärksten an der Serie “Jerks”. Die war erst eine Maxdome- Webserie und dann auf ProSieben. Aber halt ungeändert. Genau die gleiche Sache. Und viele Webserien scheinen sich einfach nicht ins Fernsehen zu trauen. Obwohl sie auf DEvideo oder Ähnlichem gar nicht so gut funktionieren. Da ist man eben eher an unprofessionellen Content gewöhnt. Und uns natürlich. Denn die Walulis seinem Videos sind keine Webserien, sondern einfach nur gut. Mit Glocke. Die hat vielleicht auch noch Pepps. Oder? Nicht? Gar nichts mehr? Wirklich gar nichts mehr? Zwei noch? Okay.
Krass Klassenfahrt: Parodie oder Fail? | WALULIS
Krass Klassenfahrt: Parodie oder Fail? | WALULIS
Vor 5 Monate
Täuschend schlecht - Krass Klassenfahrt. Die Serie explodierte in den letzten Wochen in den Trends und sieht auf den ersten Blick nicht wirklich gut aus. Schaut man allerdings tiefer rein, bemerkt man die Parodie. Warum die dann auch richtig gut ist, heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Wir alle kennen Parodien von Coldmirror. Was die in ihren Parodien aber gar nicht hat, ist: Subtilität. Da geht es relativ geradeaus darum, dass Harry und Ron sich die Schwänze abschneiden sollen, um mit Hermine zu schlafen, weil die ja eine Lesbe ist. Zum Beispiel. Funktioniert im Video auch besser, als hier geschrieben. Subtil sein ist das Motto von “Krass Klassenfahrt”. Auf den ersten Blick haben da ein Haufen Instagram- und DEvideo- Influencer eine Scripted Reality zusammen gerotzt. Aber wenn man dann genauer hinschaut, bemerkt man, dass sogar Influencer nicht so bescheuert sein können. Es ist immer ein wenig zu schlecht gespielt. Ein wenig zu dumm gefilmt. Etwas zu gestelzt. Uns hat das so verrückt gemacht, dass wir den Macher Jonas Ems gefragt haben, was das denn zu bedeuten hat. Und er sagt: Das ist eine Parodie. Zum Glück! Je mehr man dann da rein schaut, desto mehr kann man die Parodie genießen. Denn die Witze sind überall versteckt: Im Dialog, in den Schnittszenen, im Hintergrund, in der Kameraführung, den Requisiten. Überall werden Spitzen gegenüber Scripted Reality gesetzt. Sogar in der Gesamtstruktur - die folgt stringent den Vorbildern. Schnittbilder mit Chart-Musik, dann gespielte Szene, dann abgesetzter O-Ton. Funktionieren kann das eigentlich nur auf DEvideo. Jeder Fernsehsender würde so ein Format ablehnen, aus Angst, dass die Zuschauer die Parodie nicht erkennen. So passiert zum Beispiel mit der Serie “Alles in Ordnung”, einer Parodie auf “Achtung Kontrolle” und andere Formate. Das hat sich niemand angeguckt, weil alle die Polizisten assozial fanden. Tja. Am Ende sind die meisten Leute im Internet halt das, was nach di da kommt: Dumm.
Entschlüsselt: So genau sind die DNA- Tests zum Selberspucken | WALULIS
Entschlüsselt: So genau sind die DNA- Tests zum Selberspucken | WALULIS
Vor 5 Monate
Kein DEvideor, sondern dein Gencode: DNA. Schon seit Längerem boomt der Markt mit DNA- Tests. Das Versprechen: Spuck in die Röhre, wir sagen dir, wo du herkommst! Bist du Schotte? Ire? Ein bisschen Paraguay vielleicht? Klingt spannend. Warum hier aber keine Wissenschaftler am Werk sind, sondern eher Kaffeesatzleser, im heutigen Video. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Wir fragen uns ja schon seit Ewigkeiten, wo wir eigentlich herkommen. Die Suche nach unseren Wurzeln, unseren Ahnen, unserem Sein. Nach unserer Vergangenheit zu suchen ist richtig in. Warum? Von den Antworten versprechen wir uns die Antwort nach der Frage auf das Warum. Warum leben wir? Warum sind wir da, wo wir sind? Das ist natürlich kompletter Blödsinn aus einem Julia- Engelmann Poesiealbum. Nicht nur, dass man die Frage nach dem Sinn des Lebens, Überraschung, nicht wirklich beantworten kann. Mit DNA- Tests nach seiner Vergangenheit zu suchen, ist sich wie mit einem heißen Glätteisen befriedigen zu wollen - nicht wirklich das richtige Utensil und scheiße dumm. Denn die Tests sind nicht genau. So gar nicht. Dafür gibt es einige Gründe: Verschiedene Firmen haben verschiedene Gen- Vergleichspools. Jede Firma liefert dir also eine andere Vergangenheit. Welche davon ist die richtige? Keine Ahnung. Dann die mathematische Logik: Ungefähr zum Anfang unserer Zeitrechnung ist der Punkt erreicht, an dem wir alle miteinander verwandt sind. Daher teilen wir genau genommen auch alle dieselbe DNA. Aber das wissen Ancestry und Co auch. Deshalb stecken die viel Geld in Werbung und Öffentlichkeitsarbeit. Virale Videos, Fernsehshows mit Stars hoher Klasse - all das knallt und die Schönheit dieser Tests entgegen. Ein Schlag ins Gesicht für jeden richtigen Ahnenforscher- Menschen, die oft jahrzehntelang staubige Archive durchforsten, um dann herauszufinden, dass ihr Ur-Ur-Ur-Ur-Opa der reichste Sklaventreiber in ganz Alabama war. Ups.
Warum die Musik-Charts kaputt sind | WALULIS
Warum die Musik-Charts kaputt sind | WALULIS
Vor 5 Monate
Charts - nicht das Beste der Achtziger, Neunziger und der letzte Rotz von heute. Das sagen zumindest die meisten von uns “Individuen” mit “total alternativem” Musikgeschmack. Aber irgendwo im Hintergrund läuft da doch heimlich die Tay-Tay-Playlist. Denn wie würden Songs, deren einziger Inhalt “Baby” ist und deren musikalische Bandbreite sich auf den Goat Scream beschränkt sonst alle Rekorde brechen? Wir verraten euch, wie es so einem Bratan gelungen ist, mal eben den Legendenstatus von toten Musikern zu zerstören und wie die Industrie versucht, 14 Ed Sheerans aus ihren Top 16 Listen zu kicken. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Ist bei Chartlisten eine geheimnisvolle, magische Macht am Werk oder werden sie direkt aus der Hölle in die schwitzigen Hände pseudo-jugendlicher Radio-DJ’s gefaxt? Viel schlimmer - dahinter steckt eine Firma. Und die läuft auch noch unter dem Namen “media control” - um uns ihre Macht nochmal richtig unter die Nase zu reiben. Ob du in den Laden gehst und eine CD erwirbst oder ob du nur “aus Versehen” beim Putzen auf die Ariana-Grande Playlist gekommen bist und keine Lust mehr hattest, was anderes zu suchen - immer beobachten sie dich und schreiben mit! Gut, außer du hörst Musikvideos über DEvideo, wie die allermeisten der jüngeren Generation. Trotzdem bestimmen die jungen Streamer, mit welchem Strom du jetzt musikalisch schwimmen musst, um angesagt zu sein. Die sind einfach zu gut trackbar. Aber wer kontrolliert die “media-control”eure? Aber die viel wichtigere Frage ist - wer kauft denn heute bitte noch CDs? Na klar, wenn noch eine original benutzte Justin-Bieber-Unterhose in der Hülle wäre, wer könnte da widerstehen? Auch hier hat wieder der Industrieteufel seine Hand im Spiel: Einfach so viel Merch-Müll wie möglich reinpacken, dann geht die Scheibe weg wie warme Semmeln. Das haben wir gleich mal schlau kopiert. Wir präsentieren: Die neue Assi-WALULIS-Fanbox für schlappe 7000 Euro - zu der MEGA-HIT-Sammlung steckt in jeder Box ein originaler Zechquell-Rülpser oder wahlweise ein feuchter Furz. Und dazu ganz ganz viel heiße Luft!!
Space Race 2.0: Darum wollen Musk, Bezos und Co. ins All | WALULIS
Space Race 2.0: Darum wollen Musk, Bezos und Co. ins All | WALULIS
Vor 5 Monate
Unendliche Weiten, unendlich viel Investment - der Weltraum. Was in den 60ern der heiße Scheiß war, nimmt in den letzten Jahren wieder Fahrt auf. Aber jetzt, wo der Mond schön vollgemenschelt wurde, geht es in den privaten Sektor. Musk, Bezos und andere Reiche wollen zum Mars, ins All, da rauf. Wie sie das anstellen und was sie dabei anstellen, heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitterMW Hach ja das große Rennen zwischen Russland und den USA. Der kalte Krieg als Grund für das Wettrennen zum Mond! Die Russen liegen immer vorne, ballern den ersten Hund ins All, den ersten Menschen, aber die USA zieht scharf links vorbei wie Leclerc mit nem heilen Motor. Kleiner Schritt für einen Menschen, blabla. Jetzt ist der Mond natürlich tatsächlich unnütz. Da waren jetzt mehrere, Tom Hanks hats versucht, und da ist jetzt nur noch Astronautenmüll und sonst nichts. Mega lahm. Deshalb versuchen Musk und Bezoz jetzt, zum Mars zu kommen. Irgendwann. Bald. Nie. Stattdessen haben in den letzten Monaten eher die Bilder dominiert, wie privat gebaute Raketen so richtig schön explodieren. Bam. Badabum und KNALL! Aber: Es musste halt viel getestet werden. Inzwischen landen die SpaceX- Raketen so sicher und sanft wie ein Wattebausch auf einem Hasen. Also Richtung Mars? Nicht ganz. Da fehlt noch sehr viel, aber es wird von Seiten der Milliardäre ordentlich vokal dafür geworben. Ganz heiße Luft ist das auch nicht, aber den Mars bevölkern wir wohl erst, wenn es für die Erde schon zu spät ist und auch Greta Thunberg den Treibhausgasen erlegen ist. Kurios: Die NASA sponsert SpaceX. Weird. So ganz privat ist der Sektor also nicht. Und was hätte man auch erwartet: Milliardäre sind bekannt dafür, Kindheitsträume auszuleben. Und welcher Kindheitstraum ist ikonischer als der des Astronauten? Außer DSDS zu gewinnen vielleicht.
Deswegen machen Gillette, Nike und Co jetzt Werbung mit politischer Message | WALULIS
Deswegen machen Gillette, Nike und Co jetzt Werbung mit politischer Message | WALULIS
Vor 5 Monate
Zwei Dinge, die man eigentlich trennen sollte - Politik und Werbung. In letzter Zeit wird diese Trennung aber immer mehr aufgebrochen. Immer mehr Firmen behandeln in ihren Werbungen politische Themen - Gillette zum Beispiel. Woher das Ganze auf einmal kommt und wie es sogar unsere Demokratie gefährdet, zeigen wir euch heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Wir alle haben ja so unsere Kindheitserinnerungen. Urlaub mit der Familie, die Gummibärenbande oder der erste Schultag. Und manche erinnern sich noch mit Nostalgie daran, wie sie das erste Mal den Regenwald wieder heile gesoffen haben. Ein Kasten Krombacher ist gleich die Lösung für den Klimawandel. Perfektes Konzept! Hach, glorreiche Zeiten der Werbung. Aber das reicht nicht mehr. Man kann nicht mehr lediglich Johannes B. Kerner eine Mettwurst in die Hand drücken und ihn sagen lassen: “Dies hier ist eine gute Mettwurst.” Auf einmal fängt Gillette an, sich mit der metoo Debatte zu beschäftigen. In ihrer Werbung! Das hat vielen Leuten überhaupt nicht gefallen. Was seltsam ist. Denn eigentlich hat Gillette nur ausgesagt: “Wir wollen, dass Männer sich wie gute, verantwortungsbewusste Menschen verhalten.” Natürlich kam da sofort Gegenwind. Viele meinten: “Ja aber das musste ich ja vorher nicht. Ich wär gern weiter assozial.” Schadet das Gillette? Viele gehen rüber zu Wilkinson, weil die noch Werbung machen, in der sich 2 Leute ausziehen! Jaha! Die Antwort: Nein. Die Reichweite hilft. Und Firmen, die einen politischen Standpunkt vertreten, werden als mutig wahrgenommen. Das viel größere Problem: Hier bearbeiten Firmen politische Themen. Das ist eigentlich die Aufgabe von demokratisch gewählten Volksvertretern. Und auch CEO’s haben da auf einmal einen Fuß in der Tür. Auch das ist schwierig. Aber schlau. Denn Trump und Co haben da ein riesiges Loch hinterlassen, in das nun reingesprungen wird. Tja: Selber schuld. Irgendwie.
Darum zocken Promis auf Twitch | WALULIS
Darum zocken Promis auf Twitch | WALULIS
Vor 6 Monate
Von der Klatschpresse in die Gaming - Welt: Immer mehr Promis streamen auf Twitch. Da ist Chaos natürlich vorprogrammiert. Da wird getrickst und natürlich wie immer viel Kohle gescheffelt. Warum die Promis über die Streaming- Plattform herfallen, heute. Kleiner Service- Hinweis unter die Unartigen unter euch: Wer der Glocke mal privat begegnen möchte, der geht auf mydirtywixxorado24.com. Dankt uns später! → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Nicht auch noch Twitch! Der sichere Hafen für alle, die einfach nur unter sich bleiben wollen. Hier konnte man No Glitch Speedruns von Pokemon Blau bewundern. Hier konnte man in Ruhe Hashinshin dabei zuschauen, wie er wütend schreiend die Toplane runter rennt. Es war der Ort, an dem die Nerds unter sich waren. Eine Webseite für die geballte Fan- Kultur des oft so ausgegrenzten Gamings. Ja und jetzt macht Lena Meyer- Landrut da nen Stream mit Gronkh. Das ist in etwa so, als würde Markus Söder einfach so in dein Schlafzimmer kommen und dir mit einem Megafon “Hulapalu” ins Ohr brüllen. Einfach eine Invasion eines Safe- Spaces! Twitch war doch so toll! Nehmt uns nicht auch noch das! Aber das Geld ruft eben. Sponsoren haben Twitch als Markt entdeckt und knallen jetzt die Promis da rein wie die Alliierten Bomben auf Dresden. Snoop Dogg, Lena, Post Malone - alle sind sie dabei und haben lukrative Werbeverträge mit Gaming- Firmen am Start. Oft, ohne das Spiel überhaupt gespielt zu haben. Oder das Spiel überhaupt zu spielen. Snoop Dogg zum Beispiel hat das Talent, freihändig zu zocken. Krass! Aber bitte, liebe Promis: Verzieht euch wieder, wenn ihr das Geld habt. Noway4U geht ja auch nicht ins Dschungelcamp und Ninja nicht zur Bachelorette. Das ist eure Baustelle! RTL ist euer Zuhause!
MontanaBlack: Schlechtes Vorbild?! | WALULIS
MontanaBlack: Schlechtes Vorbild?! | WALULIS
Vor 6 Monate
Eltern hassen ihn - Montana Black. Der Fortnite- Streamer begeistert Kinder und Jugendliche: Er zockt nicht nur, er prollt auch rum und zockt mit seinem Geld wild durch die Gegend. Ob Montana Black wirklich die Jugend verdirbt erfahrt ihr in unserem Video! → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Montana Black, Digga. Als der Fortnite Hype, Digga, richtig um die Ecke kam, kam Montana Black auch mit. Digga. Digga, Digga, Digga. Hört man ihm zu, hört er sich manchmal an wie eine Schallplatte, die nicht nur hängt, sondern einfach vollkommen aufgegeben hat. Digga. Der Streamer ist für die Jugend eine Art Gott. In der Schule richtig gelitten, in der Ausbildung schlecht. Man hat ihm sein Leben lang gesagt, aus dir wird nichts! Und dann: ZACK INTERNET! Und dann: ZACK FORTNITE! Und dann: BADABADABUM TWITCH! Und sofort ist er bekannt und reich. Zur richtigen Zeit auf den richtigen Zug aufspringen hilft halt nicht nur Pendlern. Sondern eben auch sonst gescheiterten Persönlichkeiten. Und jetzt macht der richtig Asche! Die er dann auch sofort wieder in Online- Casinos verzockt. Oder bei Mario-Kart Wetten. Oder anderen Wetten. Kennt ihr den Satz: “Der würde ja sogar seine eigene Oma verzocken!” Hat Monte bestimmt schon mal angedacht. Apropos Monte. Leckerer Pudding. Wirklich schmackhaft. Genau die richtige Mischung aus französischem Schokopudding und Vlan. Mhm. Umschmeichelt den Magen wie eine gute Fee aus Fett und Kakaobutter. Montana Black kommt allerdings von einer Spray-Dose, die man sehr gut für den berühmten Whole- Train benutzen kann. So ein Revoluzzer, Digga!
Die BILD-Zeitung: Für die Masse statt mit Klasse | WALULIS
Die BILD-Zeitung: Für die Masse statt mit Klasse | WALULIS
Vor 6 Monate
Jeder läuft morgens ungewollt daran vorbei - die BILD- Zeitung. Sie vereint seit Jahrzehnten Hass und Liebe, Respekt und Abscheu. Keine Tageszeitung vermag es so stark, zu polarisieren. Wie die BILD es immer wieder schafft, in aller Munde zu sein und wie ihr System funktioniert, heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter “WIR SIND PAPST!” schrien uns am 20ten April 2005 die Zeitungen in den Kiosk- Auslagen an, als über hundert alte Säcke in Roben einen deutschen alten Sack in Robe an die Spitze der römisch-katholische Kirche wählten. Diesen Stunt haben viele Deutsche noch stark in Erinnerung, “Wir sind Papst” ist zum geflügelten Wort geworden. Es sind Momente wie diese, in denen man die BILD irgendwie respektieren muss. Da sitzen nicht nur Leute hinter, die gerne nackte Brüste auf frisches Zeitungspapier drucken. Aber einige schon. Denn die BILD polarisiert seit eh und je. Sei es der oft sträflich vermisste Journalismus, fehlender Respekt vor Opfern jeglicher Straftat, vorschnelle Verurteilungen von Prominenten aufgrund loser Gerüchte und so weiter und sofort. Die Bild ist das schwarze Schaf in der Familie der Zeitungen, der entfernte Cousin, der sich seine Zunge spalten und Stirn tätowieren lässt, um dann in einer Metal Band namens “Die hungernden Gazellen” Karriere zu machen. Aber: Gewollt. Denn die BILD besteht nur aus Sachen, die man sehen will. Axel Springer hat irgendwann das gemerkt, was wir alle denken: Kein dummes Schwein liest den Lokalteil. Klar, was Westfalia Rhynern in der Oberliga B alles so veranstaltet - krass. Aber interessiert niemanden. Also raus damit. Titten und Gerüchte - das wollen die Leute hören. Und das hat bis heute Erfolg.
So surft ihr richtig unsichtbar | COMMUNITY SERVICE
So surft ihr richtig unsichtbar | COMMUNITY SERVICE
Vor 6 Monate
Euer Ein und Alles - der Community Service. Wie jeden Monat wird die volle Community- Bemutterung eingeläutet. Freut euch unter Anderem auf ein erneutes Witzgericht! Außerdem besprechen wir eure Kommentare über den Inkognito Modus und stellen eure Tipps für privates Surfen im Internet auf die Probe! Kommet in Scharen! → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Leute, auf euch wartet hier nicht nur irgendwas. In diesem Community Service haben wir das Speedlimit entfernt. Wir haben die Bremsen gelöst, die Segel sind aufgespannt und das Community- Boot liegt hart am Wind. Hajaho ihr Matrosen und ne Buddel voll Rum! Dreht den Toto auf und rasiert eure Katzen, denn heute geht es hier zur Sache! Wir haben ein Witzgericht. Aber Herr Lehrer, was ist das? Gute Frage! Ja ich weiß. Aber was ist es? Ihr dürft entscheiden, welche Witze in den nächsten Videos dabei sind. Das ist doch mal mega- ober- affen- giga- ultra- porno. Weil das dürft ihr ja sonst nicht. Marcus, Yannik und Johannes kämpfen um die Krone des Königs, den Stab des Humors und das Geburtsrecht zum Witzen. Und das war es? Mitnichten! Wir haben auch noch die Top 5 Kommentare für euch. Die sind richtig geil. Kennt ihr das, wenn gerade euer Hund überfahren wurde und jetzt liegt der da einfach tot, verknäult und blutig vermatscht vor euch? Die Top 5 Kommentare sind das genaue Gegenteil dieses Gefühls! Nämlich Extase! Feiert euch selbst, denn ohne euch wären wir nichts! Wir stehen in der Redaktion und salutieren euch! A-BO! A-BO! A-BO!
Primark: Das steckt hinter deinen Billig-Klamotten | WALULIS
Primark: Das steckt hinter deinen Billig-Klamotten | WALULIS
Vor 6 Monate
Wenn du billig einkaufen willst, dir Bangladesch aber auch voll egal ist - Primark. Die Modekette hat ordentlich eingeschlagen, die Verkäufe ziehen an, der viel zitierte Rubel rollt. Ob auch Primark dabei in ihrer Produktionskette diejenigen ignoriert, die das alles herstellen, heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Leute, die Welt ist schlecht. Das kann man mal so festhalten. Küken werden geschreddert, Schweine in Massentierhaltung gepfercht und Sweatshops in Asien nähen unsere Fußbälle. Aber es ist eben billig. Und genau das ist auch das einzige Verkaufsargument von Primark: Hey, wir sind billig. Und das reicht, um eine der erfolgreichsten Bekleidungsfirmen der Welt zu werden? Jo, Alda. Das reicht locker! In Scharen sieht man die braunen Tüten in der Fußgängerzone, die Eröffnung eines neuen Ladens sorgt für Begeisterungsstürme in den Städten und das Konzept zieht. Und das hat natürlich mehrere Ebenen: Nicht jeder hat das Geld und die Zeit, jede Firma auf ihre Arbeiterfreundlichkeit zu überprüfen. Man kennt das noch vom Studenten- Dasein: Man lebt von der einen Spaghetti- Packung zwei Wochen lang, klaut in der Mensa und versucht seine Miete auf dem Nachhilfe- Strich zusammen zu knausern. Dann noch Klamotten von Marken kaufen, die die Menschenwürde achten? Ein Ding der Unmöglichkeit. “Ist es dann nicht eher die Aufgabe der Marke selber, das zu gewährleisten?”, fragte einmal ein Reporter einen ab da lauthals lachenden CEO. Eigentlich: Klar. In Echt: Niemals. Keine erfolgreiche Marke heutzutage achtet da in dem Maße drauf, dass es vorbildlich wäre. Eigentlich ist alles gleich scheiße. Und die Welt eben eine Schlechte. Gäbe es nicht den Instagram- Account von Dieter Bohlen. Denn da ist alles in Ordnung.
Darum sind Frauen nicht lustig | WALULIS
Darum sind Frauen nicht lustig | WALULIS
Vor 6 Monate
Der einzige Grund, warum Männer überhaupt noch was machen - Frauen. Im Comedy-Bereich war es schon immer sehr schwer für Frauen, Fuß zu fassen. Ein paar haben es geschafft - warum das aber leider immer noch ein Einzelfall ist, im heutigen Video. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Halt, halt, halt! Bitte nicht steinigen. Frauen sind sehr gute Comedians. Und sie sind nicht nur “für eine Frau” ganz lustig, sondern einfach lustig. Frauen haben genauso viel Berechtigung auf der Bühne zu stehen, wie ein Mann. All das sollte eigentlich seit Jahren selbstverständlich sein. Ist es aber nicht. Frauen sind in der Comedy so oft vertreten wie Kaviar in Bottrop. Auch in der Comedy hinkt die Gleichberechtigung. Woran liegt das? Eine Erklärung wäre das Umfeld: Comedy-Redaktionen und Witze machen funktioniert rau. In einem Witze-Meeting wird rau, falsch und unter der Gürtellinie rausgehauen. Ungefiltert. Damit am Ende gute Witze gemacht werden, muss die Schlacke der schlechten vorher raus. Das schreckt viele Frauen ab. Oder sie gehen mit - daraus entsteht eventuell die Tendenz, dass, wenn eine Frau es auf die große Bühne schafft, oft dreckig “wie ein Mann” über ihre Geschlechtsorgane her zieht und “unprüde” über Sex redet. Eine andere Erklärung ist eine psychologische: Männer haben vor lustigen Frauen Angst, weil diese dann intelligenter wirken als sie selbst. Was mal wieder stark dafür spricht, wie dumm viele Männer wirklich sind. Also schon tiefenpsychologisch. Aber das führt natürlich dazu, dass eine Frau auf der Bühne viel mehr Barrieren einrennen muss als Männer. Und: Dadurch, dass es nicht viele Frauen auf der großen Bühnen gibt, haben die wenigen, die dort sind sofort viel mehr Erfolgsdruck. Es ist wirklich unfair. Und deshalb: Können wir bitte einfach alle Comedians, die sich sexistisch und plakativ über Frauen lustig machen, einfach durch weibliche Comedians ersetzen, die sich über irgendwas lustig machen? Geht das? Bitte. Wenn wir noch einmal in unserem Leben einen Blondinenwitz auf der Bühne hören, müssen wir nämlich leider sehr eklig kotzen.
So wenig incognito ist der Incognito-Modus | WALULIS
So wenig incognito ist der Incognito-Modus | WALULIS
Vor 6 Monate
Wir nutzen ihn an unseren tiefsten Punkten - den Incognito Modus. Die Funktion von Chrome und Firefox, den eigenen Suchverlauf geheim zu halten, ist hoch im Kurs. Warum dieser Modus allerdings so gut wie gar nicht versteckt und auch gar nicht so viel geheim hält, zeigen wir im heutigen Video. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Leute, wir wissen doch alle, wozu man den Incognito Modus benutzt. Für unsere spezielle Zeit. Für die besonderen und einsamen Momente des menschlichen Selbst, für uns. Wenn wir es uns wert sind. Die Rede ist natürlich vom Plane-Spotting Videos schauen. Wenn wir den Drang verspüren, die Boeing mal so richtig in den Flughafen einfliegen lassen zu müssen. Dann brauchen wir ein wenig Privatsphäre. Aber da heißt es: “ALARM!” Denn der Incognito Modus ist nicht die Blase, für die wir ihn halten. Denn zum Einen kann man durch ein kurzes Benutzen der Kommandofunktion trotzdem sehen, auf welchen Webseiten der Benutzer des Computers so unterwegs war. Schlecht also für alle Kinder, die einfach nur mal kurz die Cessna durchstarten wollten - die Eltern müssen keine Black-Hat Hacker sein, um das alles zu überprüfen. Aber was wenn man auf der Arbeit mal kurz den roten Baron über die Startbahn schießen lassen will? Auch dann ist man am Arsch. Denn der Arbeitgeber kann über eine kurze Suche genau nachvollziehen, welche Seiten welcher PC an welchem Arbeitsplatz besucht hat. Das wird ein peinliches Mitarbeitergespräch! Und letztens: Auch wenn man gemütlich zuhause ne Runde den Segelflieger kreisen lässt - der Provider schaut zu. Denn der weiß weiterhin ganz genau, welche Seiten besucht werden - ob mit oder ohne Inkognito. Und kann diese Daten inzwischen sogar legal weiterverkaufen - Ups. Dann doch lieber wieder selber zum Flughafen fahren und den Take-Off manuell genießen.
Instagram- Werbung: Deshalb bekommen Promis jetzt Abmahnungen | WALULIS
Instagram- Werbung: Deshalb bekommen Promis jetzt Abmahnungen | WALULIS
Vor 6 Monate
Wo die Menschen schön sind und das Wetter immer gut - Instagram. Die Welt von Cathy Hummels und Co sieht sich allerdings in letzter Zeit einem Sturm ausgesetzt - einem Sturm aus Abmahnungen! Warum diese herein flattern wie Schmetterlinge in den Nektarladen und wie sich die Promis versuchen zu wehren, heute. Kleiner Bonus: Der Leitfaden der Medienanstalten ist hier zu finden: www.die-medienanstalten.de/fileadmin/user_upload/Rechtsgrundlagen/Richtlinien_Leitfaeden/Leitfaden_Medienanstalten_Werbekennzeichnung_Social_Media.pdf → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Wer kennt es nicht? Ein schöner Sommertag in der Anwaltskanzlei, die Vögel zwitschern ungezwungen und lebensfroh von den Bäumen der Allee hinunter, der Kaffee zieht langsam und gemächlich durch seinen Filter und die unterbezahlte Sekretärin wird heute mal nicht vom Boss unhöflich angegrabscht. Der perfekte Frieden im Büro. Aber dann überkommt Sie auf einmal ein unbändiger Wunsch, ein Verlangen, das sie nicht unterdrücken können, eine innere Wut, ein infernalischer Tatendrang und sie können nicht mehr anders. Sie setzen sich hin, kneten ihre Fingerknöchel, dass sie knacken. Sie hören die Vögel nicht mehr, der Kaffee ist Ihnen egal, Sie fangen an zu tippen. Und zu stempeln. Sie ballern sich komplett in einen unbändigen Rausch, Sie können nicht mehr anders und MAHNEN EINFACH NUR NOCH AB. BABÄM! KLATSCH! BADABUM! So ähnlich kann man sich im Moment den Tag eines Anwalts vorstellen, der sich mit Instagram- Channeln beschäftigt. Denn egal welcher Grad der Prominenz, überall wo auch nur ansatzweise eventuell ein bisschen unmarkierte Werbung drin ist, wird abgemahnt. Spüren musste das zum Beispiel Cathy Hummels mit einem Bären einer ganz bestimmten Marke in den Armen. Die Abmahnwelle ist in vollem Gange und hält manchmal nur vor Gericht. Die mahnen dann, von solchen Mahnungen abzuhalten und merken mahnend an, dass einige der Abmahnungen abnehmend viel Wahrheitsgehalt enthalten und das Abmahnen aber mal abnehmen sollte. Da bleibt einem manchmal nur übrig, unter jedes kleine Hochzeitsfoto zu schreiben: “Ich liebe dich. WERBUNG. Du bist das Licht in meinem Tunnel. WERBUNG. Ich will den Rest meines Lebens mit dir verbringen. WERBUNG. " Wie ein uncooles Telegramm.
Wie sich Fans ihre Filme kaputt machen: Fan-Theorien | WALULIS
Wie sich Fans ihre Filme kaputt machen: Fan-Theorien | WALULIS
Vor 6 Monate
Pingeliger als sie waren nur Deutschlehrer - Film-Fans. Man findet sie im Kino, im eigenen Freundeskreis und natürlich auch auf DEvideo. Dort stellen sie vor allem Theorien auf. Nicht nur zu Filmen, gerne auch zu Serien. Game of Thrones zum Beispiel. Warum das aber gar keine gute Idee ist und sich die Fans damit den eigenen Content verderben, heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Wir alle kennen das. Harry Potter Filmabend, alle haben eine gute Zeit, und dann kommt eine Stimme von hinten: “Ööööh, Harrys Augen sind gar nicht die von seiner Mutter, die waren grün…. und im Buch macht der das ganz anders. Mimimimimi.” Film-Fans halt. Manche leben wie Mönche im eigenen Filmkeller, kennen jedes Detail und glauben, sie haben alles durchschaut. Alles in Ordnung. Doch auch diese Menschen können DEvideo Channel besitzen. Dort findet man von ihnen vor allem eins: Theorien. Jon Snow ist der Nightking, Bran ist der Nightking, Cersei ist ein Targaryen, Snoke ist Darth Plagueis, Snoke ist Mace Windu und so weiter und sofort. Ein endloser Schmonk aus Film-Schlacke wird da geknetet, neu gemixt und dem Zuschauer präsentiert. Das hat mehrere Probleme. Zum einen glaubt unser Gehirn mehr an die Wahrheit einer Aussage, je mehr Quellen es hat. Die pure Masse an Theorien überzeugt uns also unterbewusst. Noch problematischer: Unser Gehirn kann einen Fakt von einer Wiederholung nicht gut unterscheiden. Wir fühlen uns also belogen, wenn eine Theorie nicht stimmt, die wir kultivieren. Und: Wir lassen Neuem keine Chance. Star Wars VIII zum Beispiel. Den Film fanden alle Fans nicht gut. Weil er keine Theorien beantwortet, keine Fragen beantwortet, sondern neu anfängt. Da lassen sich Star Wars Fans nicht drauf ein. Aber die fanden seit den Ewoks schon nichts mehr gut. Gut, es gab bessere Filme als Star Wars VIII, aber trotzdem. Bleibt mal ruhig mit euren Theorien! Denn wir wissen alle: Snoke ist eigentlich Jar Jar. Das ist völlig klar.
Furzen: Eine humortheoretische Spurensuche
Furzen: Eine humortheoretische Spurensuche
Vor 7 Monate
Jeder macht es, alle schämen sich dafür - Fürze. Die älteste Witz-Mechanik der Welt, der älteste Witz der Welt und eigentlich etwas, was jeder kennt - trotzdem lachen wir darüber. Oft und immer. Warum das so ist, welche Theorien dem zugrunde liegen und warum es okay ist, heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Wir kennen das alle. Beerdigung, aber man hat keine Zeit mehr gehabt, vom Auto noch auf die Toilette zu gehen, Schweigeminute und dann ist er da. Ein nasser, lange unterdrückter, reichhaltiger Furz. Das versaut die Stimmung so richtig. Trauern ist was anderes. Aber trotzdem wird diese Geschichte, später erzählt oder verfilmt, für einige Lacher sorgen. Warum? Das Furzen an sich ist so alt wie der Darm selber und gehört eigentlich zum Leben eines jeden Menschen dazu wie der Rucola in die Mülltonne. Dennoch sorgt er seit Generationen für Scham - denn er ist gesellschaftlich nicht akzeptiert. Selbst in Kulturkreisen, in denen lautes Schmatzen völlig normal ist, ist Furzen unangenehm. Tut es jemand trotzdem, sei es im TV oder im echten Leben, bricht er diese soziale Norm und sorgt für Erleichterung bei allen anderen im Raum, weil sie sich überlegen fühlen - Schadenfreude nennt der versierte Kenner der Worte das. Fürze sind auch so gut wie immer wie der Tod eines 30-Jährigen - unerwartet. Auch das sorgt für Humor. Wie das berühmte Klavier, das von oben einen Passanten erschlägt, ist das trompetengleiche Abgasen ein Bruch im Normalen, eine Rarität im Alltag und überrascht uns. Außerdem ist es halt ein Furz, Mann. Das ist halt witzig. Pffffft. PHRPPPPSHHSHT. FURZ!
Big Bang Theory: Darum schalten wir immer wieder ein | WALULIS
Big Bang Theory: Darum schalten wir immer wieder ein | WALULIS
Vor 7 Monate
Das was wir mit den Weltkriegen gemacht haben - Wiederholungen! Pro7 hat seinen Anteil an Wiederholungen von Sitcoms in den letzten Jahren in ungeahnte Höhen getrieben. Big Bang Theory, How I met your Mother und so weiter - alles wird aufgewärmt, neu aufgekocht und wieder hochgewürgt. Warum das gemacht wird und warum unser Hirn da selber mit Schuld ist - heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Und deshalb sind Wiederholungen so ein Problem: Wir mögen das. Wenn wir gestresst sind, an einem Abend oder nach der Schule, dann haben wir lieber altbekannt Witziges als irgendeinen neuen qualitativen Schwenk in unserem Leben. Wir setzen uns aufs Sofa, machen das Hirn aus und schauen zum fünfzehnten Mal Scrubs. Und das beruhigt uns. Aber das bedeutet auch, dass wir keinen originellen Content kriegen. Das obliegt längst Amazon, Netflix und Co. Aber das ist ja anstrengend. Das will ja niemand sehen. Und deshalb sind Wiederholungen so ein Problem: Wir mögen das. Wenn wir gestresst sind, an einem Abend oder nach der Schule, dann haben wir lieber altbekannt Witziges als irgendeinen neuen qualitativen Schwenk in unserem Leben. Wir setzen uns aufs Sofa, machen das Hirn aus und schauen zum fünfzehnten Mal Scrubs. Und das beruhigt uns. Aber das bedeutet auch, dass wir keinen originellen Content kriegen. Das obliegt längst Amazon, Netflix und Co. Aber das ist ja anstrengend. Das will ja niemand sehen. Und deshalb sind Wiederholungen so ein Problem: Wir mögen das. Wenn wir gestresst sind, an einem Abend oder nach der Schule, dann haben wir lieber altbekannt Witziges als irgendeinen neuen qualitativen Schwenk in unserem Leben. Wir setzen uns aufs Sofa, machen das Hirn aus und schauen zum fünfzehnten Mal Scrubs. Und das beruhigt uns. Aber das bedeutet auch, dass wir keinen originellen Content kriegen. Das obliegt längst Amazon, Netflix und Co. Aber das ist ja anstrengend. Das will ja niemand sehen.
Community Service 10 - Die große Live-Show | WALULIS
Community Service 10 - Die große Live-Show | WALULIS
Vor 7 Monate
Wir sind LIVE - für unseren zehnten Communityservice. Juhu! Die Glocken erschallen, die Kerubim frohlocken, unsere User jubeln! Wir haben das volle Paket am Start - Kommentare, ein Witz-Gericht und mehrere Kacktassen zu gewinnen. Wenn das mal nichts ist. Seid dabei, wenn es heißt - WIR! SIND! LIVE! → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS bei Facebook: walul.is/2lez2Xu ►WALULIS' Rechtschreibfehler auf Twitter korrigieren: walul.is/2vsqDFh ►Bunte Bilder aus der Redaktion auf Insta: walul.is/2qTVHMW Die besten Dinge sind live. Schokolade zum Beispiel. Immer wenn die aufgezeichnet ist, hat die schon so weiße Stellen überall und schmeckt nicht. Ganz doof. Schokolade, die nicht live ist, ist wie Sangria ohne Japan - steckt man nicht drin. Deshalb gehen wir den Schritt, Hand in Hand zum Mikrofon, vereint ins Studio und Hossa, Hossa ohne Cut und Strich und Faden in die Aktualität! Keine Schnitte! Kein nachträgliches Rumgerödel! Alles live! Und ihr seid dabei, denn ohne Community ist der Communityservice komplett sinnlos. So wie Hering ohne Meer oder eine Eisenbahn ohne Gleisarbeiter. Und ihr habt fleißig kommentiert! Die Top 5 werden natürlich wieder geehrt. Wir haben außerdem Fun-Facts im Vorspann, Philipp, Marcus und Leo im Hauptprogramm und ein Witz-Gericht, wo ihr über unsere Witze entscheiden könnt und die beste Mischung aus Fäkalien und Trinkgefäßen mit nach Hause nehmen könnt - eine Kacktasse! Also sagt euren Freunden Bescheid, sattelt eure Mütter und Väter und reitet ein ins Communityland, wo Kommentare aus Milch und Honig fließen! Denn: Wenn das Brot, das wir teilen, als Rose blüht, und das Lied, das wir sprechen, auch dort erklingt - Dann wird bei uns die Sendung heute live gebaut, da seid ihr schon in unserer Welt! Da könnt ihr kommentieren, also seid dabei, in unserm Service, der doch allen gefällt - im Service, der uns allen gefällt! Yuchhhe!
Die miese Minecraft-Masche | WALULIS
Die miese Minecraft-Masche | WALULIS
Vor 7 Monate
Hier ist jeder Architekt - Minecraft. Das lange am meisten verkaufte Spiel aller Zeiten ist lange ruhig vor sich hin gedümpelt, bis vier deutsche DEvideor das Spiel genommen haben, um ordentlich Krawall zu machen. Wie Skyguy, Phorx, Abgegrieft und Dezztroyz es schaffen, mit ihren privaten Minecraft- Servern gefährlich an verschiedenen Vorschriften vorbei zu schrammen, heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Wer wollte als Jugendlicher nicht auch einmal ein Abenteuer erleben? Wer hat nicht Detektiv gespielt, wollte als 15jähriger Kriminalfälle lösen. Das war ja okay. Die Protagonisten unseres heutigen Videos haben sich allerdings etwas zu viel drei ??? in die Birne geballert und glauben jetzt, so tun zu können, als würden sie von Maskierten bedroht. Die DEvideor Skyguy und Phorx luden irgendwann Videos und Livestreams hoch, in denen ein Vermummter sie bedroht, ihr Auto anzündelt und Steine ins Fenster wirft. Schaut man da etwas genauer drauf, merkt man: Hm. Das ist alles sehr schlecht geschauspielert, sieht sehr gestellt aus und ist generell wenig überzeugend. Aber trotzdem glaubt es die sehr junge Community und schreit nach der Polizei. Unser Experte sagt: Das könnte durchaus das Vortäuschen einer Straftat sein. Aber nicht nur das: Auch die anderen Videos sind Fake. Gefaked wie der Orgasmus von Melania Trump. Gefaked wie die Hitler Tagebücher des Stern. War das geil. “Hey wir haben hier die Tagebücher von Hitler.” “Nee habt ihr nicht, Mann.” “Oh stimmt.” Ganz so lustig ist es bei unseren Klötzchen-DEvideorn leider nicht. Denn zusätzlich du den Fakes, die vormachen, dass auf diesen Servern ordentlich die Post abgeht, wird auch noch ordentlich Cash eingesackt. “Ränge” , also besondere Rechte auf dem Server, werden aggressiv veräußert. Problem: Minecraft hat verboten, wichtige Rechte zu veräußern. Deshalb bezahlen die Kids Unsummen für Rechte wie “Du kannst dir Items auf den Kopf setzen” oder “Du darfst farbig im Chat schreiben”. Das zusammen mit den Fakes ist eine werberechtliche Problematik: Laut dem Jugendmedienschutz-Staatsvertrag ist genau das verboten: Kindern direkt Dinge zu verkaufen, und dabei ihre Unwissenheit ausnutzen. Und außerdem: Überall wird geflucht, Kraftausdrücke werden herumgeworfen wie Menschen beim Judo-Weltrekord und Dezztroyz macht so lustige “Pranks”, wie das Anbieten eines Ranges für Sex. Wie lustig.
Mark Zuckerberg und das Facebook-Versagen | WALULIS
Mark Zuckerberg und das Facebook-Versagen | WALULIS
Vor 7 Monate
Bald so tot wie eine nicht funktionierende Telefonleitung - Facebook. Einst sponnen sich Legenden um die Firma um Harvard-Nerd Mark Zuckerberg, alle hatten es und die Facebook-Gruppe “Abiballvorbereitung” bestimmt große Teile unseres Lebens. Doch Facebook befindet sich auf dem absteigenden Ast. Warum und durch welche Aktionen sich Facebook selber ins Aus katapultiert hat, heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Facebook. Wir alle haben es noch installiert. So weit, so gut. Aber inzwischen geht es uns nur noch auf den Senkel. Nicht nur sind alle Benachrichtigungen Dinge wie “XY hat Z kommentiert”, “Guck mal, was dich hier auch nicht interessiert!” oder “Guck mal, wie scheiße du vor 4 Jahren ausgesehen hast!”, auch der Rest überzeugt nicht mehr. Die coolen Kids sind längst auf Instagram, die coolen Erwachsenen auf Twitter und Facebook ist nur noch ein Überbleibsel, ein Relikt, das man immer noch installiert hat, weil du eine Gruppe mit deinen Arbeitskollegen hast und manchmal Events nachschlägst. Aber eigentlich kann es weg. Das hat Facebook erst einmal mit seiner “genialen” Arbeits-Ethik geschafft. “Move fast and break things” hat sich mal echt cool angehört. So wie Fortschritt. Nach vorne, nachher entschuldigen, falls was schief läuft. Fresh. Doch irgendwann hatte Facebook die gleichen Nachteile wie Panzer-Stoßtruppen der Alliierten in der Normandie. Man war sehr weit gekommen, aber die Versorgungslinien waren hinten so kaputt, dass gar nichts mehr ging. Facebook war in so vielen Skandalen involviert. Daten-Leaks, die Cambridge-Analytica Sache, Datenklau, Datenübergabe etc. Und egal wie sympathisch Mark Zuckerberg vor dem Senat dummen alten Männern erklärte, was das Internet ist, Facebook hat es irgendwie selbst verkackt. Nicht nur die Benachrichtigungen: Das Interface und vor allem die Push-Meldungen - Facebook ist zu einem dauerhaften Windows-Update geworden. Und wird deshalb auch immer öfter genervt weg geklickt.
Apple Stores: So machen sie dich arm | WALULIS
Apple Stores: So machen sie dich arm | WALULIS
Vor 7 Monate
Wie eine wohlhabende Werkstatt machen sie in teuren Reparaturen - Apple Läden. Die Stores kennen wir alle noch von den langen Schlangen, die sich immer davor gebildet haben, als Apple noch hype war. Heute kann man da einfach so reingehen und ganz viel Geld da lassen. Was für eine Verbesserung! Wie die Apple-Läden uns dieses Cash aus der Tasche ziehen, heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Wir kennen das alle. Unser Handy ist kaputt, und wir haben mal wieder zu viel Geld. Was macht man da? Richtig. Schön in den Apple-Store steppen und einfach mal fresh das Money der Company in den Rachen throwen. Yeah! Denn: Apple-Stores verdienen extrem viel Geld mit Reparaturen. Oft so viel, dass man sich sofort ein neues Produkt kaufen kann. Ein Schelm, wer da an eine Taktik denkt. Da Apple ja sowieso seit jeher diese “Entweder du kaufst alles von uns oder du bist einfach so richtig hart am Arsch, weil dein Handy sich mit nix verbindet” - Mentalität fährt, fühlt man sich da wie frisch gefesselt - einem sind die Hände gebunden. Und das startet schon bei der Wortwahl. Es ist Mitarbeitern im Store zum Beispiel verboten, Worte wie “kaputt” zu benutzen. Also ist ein Laptop höchstens “fernab vom Idealzustand”, “nicht mehr okay” oder “von schlechten Eltern”. Aber ein guter Trick. Aber im Endeffekt macht der Store immer noch genau das, was er schon immer tun sollte - Menschen das Geld aus der Tasche zu ziehen wie ein Messer aus einer Wunde, ob dass er blutet, blutet in die Kasse des Apple-Konzerns, blutet auf das Konto der Mächtigen und irgendwann dem Marken-Zwang erliegt wie ein junges, unschuldiges Reh dem grobschlächtigen Jäger - O du schöne neue Welt, was ist mit dir geschehen! Aber hey, sie haben jetzt Apple Pay. Auch irgendwie geil.
Die Hacking-Hysterie der Medien | WALULIS
Die Hacking-Hysterie der Medien | WALULIS
Vor 7 Monate
Es sind die Menschen, die im Tatort wild auf der Tastatur rumklappern und dann sagen “Wir sind drin!” - Hacker. Ein junger Mann aus dieser Gruppe hat die Republik in den letzten Monaten wach gehalten. Wie er an die Dinge kam, was für Tricks er benutzt hat und warum der eigentlich kein richtiger Hacker ist - heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Ach ja… Hacker. In Hollywood sind sie coole junge Männer mit Kapuze, einem Zimmer in einer alten Fabrik, in das sie 15 Server, 13 Bildschirme und 30 - 37 Computer reingestellt haben. Daneben schlafen sie in einem Bett, das nur aus Matratze und dreckigen Decken besteht. Immer wenn ein Agent zu ihnen kommt, winden sie sich müde aus demselbigen heraus. In ihren schlabbrigen Klamotten setzen sie sich dann an ihre Maschine, drücken einmal auf Escape und hastdunichtgesehen bist du drin in der Schweizer Bundesbank. WIr hören Begriffe wie “Firewall”, “Proxys”, “Er hat mich erkannt!” und wir erleben live Kämpfe von Hacker zu Hacker. Da blitzen Codes über die Bildschirme, verschlüsselte Festplatten zerstören sich selber und Bomben werden über eine W-Lan Leitung zum Explodieren gebracht. All das hat so viel mit echtem Hacken zu tun wie ein Fisch mit einem Dreieck. Nichts. Der Typ, der zum Beispiel auch Unge gehackt hat, hat einfach bei Twitter angerufen, gesagt: “Hey ich hab mein Passwort vergessen” und hat das dann bekommen. Gut, ein bisschen mehr Arbeit war da schon dabei, aber darauf lief’s hinaus. Apropos Passwörter: 123ficken ist kein sicheres Passwort mehr. Ich musste alle meine ändern. In 456Knattern zum Beispiel. Das ist safe. Da kommt mir niemand rein. Dürfte man auch eigentlich auch gar nicht. Den es gibt einen Ehrenkodex unter Hackern - und da gibt es so eine Art “Robin-Hood Klausel” - man darf nur nach oben hacken. Also denen schaden, denen es am wenigsten schadet.
Promiflash: Könige des Promi-Schrotts | WALULIS
Promiflash: Könige des Promi-Schrotts | WALULIS
Vor 7 Monate
Erzählt so viel Unnötiges über Promis wie Promis über sich selber - Promiflash. Das Internetmagazin hat ein Promi-News Imperium aufgebaut und sich zur absoluten Fame-Krake entwickelt. Ob sie dafür überhaupt irgendwelche Quellen haben, und wenn ja, welche und was für Tricks sie benutzen, um sekündlich Promi-Schmock in den Äther zu pumpen, heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Prominente sind ja eh so ne Sache. Eigentlich sind die unwichtig. Eigentlich interessiert mich das, was Günther Jauch privat unter der Dusche singt, genau so wenig, wie das, was mein Nachbar unter der Dusche singt. Nämlich nur Ke$ha. Aber gäbe es die Schlagzeile : “Günther Jauch hört unter der Dusche nur Ke$ha”, die Welt würde ausrasten. Timber, Tik Tok und Jauch?!? What? Nee! NEEEEE! NIEMALS! ABER DOCH! Unter der- Nein. Doch! Das geht in uns vor, wenn wir Prominenten News hören. Wir spannen Menschen aus, aber ohne diese ganzen negativen Folgen, die normalerweise die Konsequenz sind, wenn du einfach mal so 40 Stunden in Unterhemd im Garten deiner Ex stehst und die ganze Zeit nicht blinzelst. Denn das machen ja Reporter für uns! Sogar wenn Angela Merkel mit ihrem Macker Jochen in den Urlaub fährt, sind das News für die Titelseite! Mit verpixelten Fotos unserer Kanzlerin bei der Hot-Stone Massage. Doch diese Skrupellosigkeit der Promi Journalisten ist uns ja spätestens seit dem Tod von Lady Di bekannt. Also leider wie Altes - Nichts Neues. Bei Promiflash überrascht jedoch, wie viele schamlose Artikel aus Promi-Tragödien heraus geholt werden. Beim Verschwinden Daniel Küblböcks von der Aida zum Beispiel hat Promiflash innerhalb von einem Tag so viele Artikel über das Thema rausgebracht wie Stand-Up Comedians Witze darüber, dass der Flughafen in Berlin nicht fertig ist. Also SEHR VIELE! Darunter dann auch mal zwei Artikel mit genau dem gleichen Inhalt und leicht anderem Titel. Aber da ist ja wenigstens was passiert! Manchmal macht Promiflash Artikel darüber, dass Bibi einen Like auf Insta verteilt hat. Spannend! Wer kennt das nicht? Man geht an einem Zeitungsstand vorbei, sieht Schlagzeilen wie “Den Flächeninhalt eines Vierecks berechnet man mit der Multiplikation der Seitenlängen” “Diese sechs Türen gehen nach hinten auf” und “Schweden ist immer noch Schweden” und denkt sich: “Wow interessant!” Denn genau diesen Gehalt hat das Promiflash - Gedöns. Aber am Ende muss man neidlos anerkennen, wie immer eigentlich am Ende von so einem dämlichen “Wir machen Geld mit sinnlosem Bullshit” Beitrag - ES FUNKTIONIERT! Die machen sehr viel Geld damit. Seufz.
Businessplan: Kochen im Fernsehen | WALULIS
Businessplan: Kochen im Fernsehen | WALULIS
Vor 8 Monate
Sie zeigen dir, wie man ohne Tiefkühlpizzen satt wird - Fernsehköche. Seit den frühen 50ern wuseln sie in unserem TV herum und haben es in den letzten Jahren sogar in die Primetime geschafft. Johann Lafer, Steffen Henssler, Horst Lichter, Alfons Schuhbeck - sie alle haben eins gemeinsam: Sie sind nur im TV, um zu verkaufen. Nicht nur ihre Produkte, sondern vor allem sich selber. Wie das funktioniert, im heutigen Video. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Koch. Ein für die meisten Studenten überhaupt nicht nachvollziehbarer Beruf. Warum das machen, was die Mikrowelle auch kann? Wurde der Koch nicht schon längst durch die Maschinen ersetzt? Was ist da los? Und so steht er am vollgeregneten Fenster, der arme Mittzwanziger und wundert sich. Wie machen Köche so viel Geld? Wer schaut sich das an? Was ist “Thymian”? Man könnte denken, dass die Köche ihr Geld durch die Shows verdienen, in denen sie auftreten. Aber das ist ein Trugschluss von erheblichem Ausmaß! So wie damals die Franzosen, die dachten, das ein Wald deutsche Panzer aufhalten kann. Töricht! Denn die Köche nutzen die Shows lediglich, um Kochbücher, Kochutensilien und ihre Restaurants zu verkaufen! Da hält Johann Lafer beiläufig ein Messer ins Bild, Alfons Schuhbeck seine Gewürze und Tim Mälzer seine Kochbücher. Apropos Gewürze: Schon von Alfons Schuhbecks “Sexgewürz” gehört? O ja! Der alte Schwerenöter vom Platzl hat genau das richtige Pulver für dein privates Intimleben! Heiß! Das Problem bei seinen Gewürzen allerdings: Die sind alle von Fuchs und einfach teuerer verkauft. Kalt! Außerdem war Alfons Schuhbeck mal in einen Anlagebetrug verwickelt und, noch viel schlimmer, hat mal Werbung für McDonalds gemacht! Als Sternekoch Werbung für McDonalds zu machen ist ungefähr so, als würde Greenpeace Werbung für frische Nerzmäntel machen. Da hilft doch eine Image-Aufbesserung im TV! Und das ist das eigentliche Erfolgsgeheimnis: Der eigene Name. Für die Köche ist der alles. Er steht überall drauf und ist deren Reputation. Und die wird durch die ganzen TV-Auftritte schön aufgewertet. Also nicht vom süßen Schnauzer blenden lassen - Horst Lichter will nur Cash.
Das JP Performance-Imperium: Mit Tuning zu Millionen | WALULIS
Das JP Performance-Imperium: Mit Tuning zu Millionen | WALULIS
Vor 8 Monate
Von 0 auf 100 mit Tuning - JP Performance. Der Mann aus Dortmund ist der absolute Auto-Guru von DEvideo Deutschland geworden. Er hat seinen erfolgreichen DEvideo Kanal, ein Automobil-Museum mit integriertem Burgerladen und ganz, ganz viel Fame. Wie er das geschafft hat, zeigen wir im heutigen Video. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Als damals die Götter der Welt den einzelnen Staaten Splitter ihrer Gunst verteilten, gaben sie den Griechen die Olivenbäume, den Italienern die Kunst, den Engländern den Regen und den Russen den Schnaps. Und als sie merkten, dass sie Deutschland vergessen hatten, war es schon zu spät. Die Deutschen hatten sich längst etwas Eigenes ausgesucht: Das Ballern auf der linken Spur, die Liebe zu Tankstellengeruch und Vergasern und die unvermeidliche Erektion beim Anblick eines gut funktionierenden Auspuffs. WIr Deutschen lieben das Automobil so sehr wie Donald Trump den Anblick seiner eigenen Tochter. Hat man das im Hinterkopf, ist es eigentlich ein Muss, das Deutschland auch einen sehr erfolgreichen DEvideo Kanal hat, der sich mit Autos beschäftigt. Diese so offensichtliche Lücke ist gut gefüllt - mit JP Performance. WRRROOOOOOM! MÖP MÖP! VRRRRRRRMMMMMM! QUIIEEETSCH! So hört sich ein ganz normaler Tag im Leben von JP Performance an. Er rödelt, er schraubt, er lackiert - er tuned. Er ist der größte Tune-Fisch im Teich, er lässt die Kupplung kurz kommen und steigt dann aufs Gas, er benutzt das Fernlicht und spätestens jetzt sollte klar sein, dass der Autor dieses Beschreibungstextes keinen Führerschein und keine Ahnung von Autos hat! Also Brumm Brumm, Benzin in den Tank und halber Tacho! Schulterblick, rechts vor links, in England andersrum und voran! Hossa! JP Performance hat ein Imperium, man kann es nicht anders sagen. Er hat ein geniales Konzept, mit dem er Real-Life und seinen Kanal verbindet: Alle Autos, die in seinen Videos getuned, aufgemotzt und lackiert werden, stehen danach in seinem Museum in Dortmund. Dorthin wird gepilgert, im angrenzenden Burger Restaurant gespeist und JP verdient daran! Sogar eine eigene Rennstrecke hat er inzwischen! Da ist er weit gekommen, der einstige Sport 1 Moderator. Glückwunsch!
Warum deutsche Filme gut sind | Community Service
Warum deutsche Filme gut sind | Community Service
Vor 8 Monate
Letzten Monat haben wir ordentlich gegen den deutschen Film ausgeteilt. Aber es geht auch anders, wie die guten deutschen Filme beweisen, die ihr uns in den Kommentaren genannt habt. Wir haben uns mal eure Favoriten genauer angeschaut und herausgefunden, dass alle davon zwei goldene Regeln beachten, die deutsche Filme einfach gut machen! → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Der Vorname, Schuh des Manitu oder Das Leben der Anderen. Natürlich gibt es sie, die guten deutschen Filme! Und auch wenn der Ruf deutscher Filme global nicht gerade der beste ist, lohnt es sich doch hin und wieder für einen deutschsprachigen Film ins Kino zu gehen. Aber: Woher weiß ich, ob ich mir da jetzt gleich einen neuen Lieblingsfilm anschauen gehe und keine Schweigersche Vollkatastrophe wie Schutzengel? Ganz einfach: Die Produktion sollte nicht versuchen irgendwelchen US-Trends hinterherzulaufen. Die besten deutschen Filme, die ihr in den Kommentaren genannt habt sind entweder Filme, die sich mit einem typisch deutschen Thema befassen, auf eine Art und Weise wie es eben nur Deutsche könnten. So wie das Leben der Anderen, der Hauptmann oder Der Schuh des Manitu. Oder aber, sie tauschen den großen Produktionsaufwand ein für kleine, liebevolle Dreharbeiten zu einem Herzensthema. Also Kammerspiele wie Der Vorname. Außerdem natürlich wieder dabei: Ein Psychogrambazamba aus der Welt von 8 Mile, die Top-Kommentare des Monats und exklusive Einblicke in den Redaktionsalltag in unserem Q+A
Produkt-Bewertungen: Können wir den Sternen trauen? | WALULIS
Produkt-Bewertungen: Können wir den Sternen trauen? | WALULIS
Vor 8 Monate
Sie begleiten unser Leben wie bei Mario Party - Sternebewertungen. Sie leiten uns in unserem Alltag. Sie sagen uns wo es das beste Essen gibt. Den besten Absturz, das beste Wellnesserlebnis und den besten Urlaub. Doch die lustigen Sternchen haben einige Probleme. Glaubwürdigkeit, Echtheit und Relevanz sind nicht immer gegeben. Wie sehr man den Bewertungen noch trauen kann, sehr ihr hier! → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Sternebewertungen sind nichts Neues. Schon die Geburt Jesu wurde mit einem Stern bewertet. Bisschen wenig, wenn man drüber nachdenkt. Dafür, dass er da eine ganze Religion mit allem drum und dran draus gemacht hat, hätte man schon mal über die vier Sterne nachdenken können. Aber war halt nicht so geil. Stall mit Tieren drin, dann kamen diese ganzen Hirten und Könige um die Ecke und die mussten ja auch irgendwo hin machen. Das ist eben das erste und grundlegende Problem der Sterne: Sie sind so subjektiv. Klassisches Beispiel: Kotze überall in einer öffentlichen Toilette. Die meisten würden sagen: “Das ist eklig, riecht schlecht und widert mich an. Null Sterne.” Aber es gibt eben auch kranke und echt seltsame Menschen. Die schreiben dann Sachen wie: “Das flüssige Ambiente in der Keramikabteilung des Restaurants hat mich angenehm an die Kartoffelsuppe erinnert, die meine Omma immer gemacht hat. Vier Sterne.” Solche Rezensionen sind wie Berthold ohne die beiden ersten Buchstaben seines Nachnamens - echt. Immerhin! Denn selbst dieser Standard ist nicht immer gegeben. Es gibt inzwischen Firmen, die sich die guten Bewertungen einfach selbst einkaufen. Für viel Geld kann man sich da einiges leisten. Hast du Pferdefleisch in deiner Salami- kauf dir Bewertungen, die sagen: “In meiner Salami war gar kein Pferdefleisch- toll!” oder “Ich habe das nicht vorhandene Pferdefleisch in dieser Salami nicht vermisst!” oder “Ich ess Salami mit Sangria, weil dieses Fleisch nicht hat gewiehert!” Toll. Allerdings ist es mit diesen Bewertungen wie mit einem Kapitän im 17ten Jahrhundert, der sich immer wieder verfährt - das Vertrauen in die Sterne geht verloren. Laut Studien sind fünf Sterne inzwischen nicht mehr gut, weil die Menschen glauben, dass das zu viel und nicht ernst gemeint ist. Das alles ist etwas bedenklich, wenn man sich anschaut, wie viel Einfluss diese Bewertungen haben - schon eine gute Bewertung ist Gold wert. Manche Firmen verlieren absichtlich Geld, um keine schlechte Bewertung zu kassieren - weil das viel geschäftsschädigender ist! Aber das ist wie der Hund von einem alten Schulfreund von mir, der so heißt wie die Pointe zu diesem Setup, weswegen diesen Gag keiner rallen wird - Schnuppe! Denn für jedes Produkt gibt es extrem gute und extrem schlechte Bewertungen! Also will man das weder kaufen noch nicht kaufen, wenn man das alles durchliest - wie dumm! Dann doch lieber wieder Mario Party.
Langsames Internet in Deutschland: Wer davon profitiert | WALULIS
Langsames Internet in Deutschland: Wer davon profitiert | WALULIS
Vor 8 Monate
Geht am Stock wie Omma - unser Internet. Deutschland hat inzwischen Prominenz erreicht mit seiner schlechten Verbindung. Europaweit sind wir da genau so weit hinten wie bei der letzten WM. Diesen Zustand gehört es zu ändern, sagen viele. Warum das gar nicht so einfach ist und wer davon profitiert, zeigen wir im heutigen Video. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Boris Becker war ganz schön erstaunt, als er da damals mit AOL einfach so ganz schnell schon drin war. Was war das für ein Schritt für den jungen Tenniskönig. Das war einfach. Das war toll. Wir waren mal Frontmann für die Internetverbindung. Wir waren dabei, wir hatten die Kabel, die Technik, die Fachkräfte. Wir waren krass. Aber jetzt? Lächerlich sind wir. Nicht genug Hotspots in Städten, schnelles Internet nur in Ballungsgebieten und in diesem neuen ICE von München nach Berlin ist man von Bamberg bis Erfurt in einem so großen Funkloch, dass dir dein Handy als Strafe für die schlechte Verbindung autonom auch noch Akku abzieht. Wie konnte es dazu kommen? Wir haben immer noch Kupferkabel. Richtig scheiße. Kupfer ist jetzt nicht superschlecht. Aber nicht ideal. Glasfaser wollen wir. Kupfer. Wer braucht Kupfer? Kupfer ist sogar noch uncooler als Bronze, und das ist schon nur der dritte Platz. Unter Kupfer gibt es nur noch Messing. Messing ist richtig scheiße. Messing ist völlig fürn Arsch. Niemand hat je gesagt: ”Guck mal wie toll diese Kette glänzt. Das ist Messing, Alter.” Messing wird einfach nur gemobbt. Glasfaser dagegen ist aber sogar zu krass! So ein bisschen wie diese Rechnung, dass man mit all unseren Atombomben die Welt 500mal auslöschen kann. Einmal ist da die Grenze, die wirklich entscheidend ist. Ob man jetzt die Welt 500, 1000 oder 3 Millionen mal auslöschen kann, ist da eigentlich egal. Genau so ist es bei der Glasfaser. Sie muss einfach genügen, genügt aber zigmal zu viel. Der normale Nutzer merkt das gar nicht. Und die Telekom profitiert natürlich von dem Ganzen. Deshalb wollen die das gar nicht so dringend ändern. Also wird auch künftig der Techniker irgendwann zwischen Montags um 12 Uhr und Mittwochs um 23 Uhr bei dir vorbeikommen, dir dein deutsches Luscheninternet installieren und nochmal ordentlich in deine Gardinen rotzen. Wie man das schon immer gemacht hat.
Die Simpsons vs. Political Correctness: Das Ende von Apu? | WALULIS
Die Simpsons vs. Political Correctness: Das Ende von Apu? | WALULIS
Vor 8 Monate
Apu ist eine der beliebtesten Figuren bei den Simpsons. Dennoch steht diesbezüglich seit geraumer Zeit ein großer, fetter Elefant im Raum und auf dem steht ‘Rassismus’. Der us-amerikanische Comedian Hari Kondabolu indischer Abstammung produzierte 2017 die Dokumentation “The Problem with Apu”. In dieser klagte er erstmal öffentlich wirksam das Thema ‘Rassismus bei Simpsons’ an. Wir haben uns mit seinen Vorwürfen auseinandergesetzt und sind dabei auf ein etwas anderes Ergebnis gekommen als er, aber seht selbst! → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Die Figur Apu Nahasapeemapetilon ist wahrscheinlich älter als viele DEvideo-Nutzer selbst. 1990 tauchte er das erste mal bei den Simpsons auf und ist seitdem ein häufig zu sehender Nebencharakter der Show. Apu ist eigentlich einer der wenigen echten Vorzeigebürger Springfields. Denn bei kaum einem anderen kann man so viele positive Charaktereigenschaften festmachen wie bei ihm. Nicht mal bei Lisa, Marge oder Maggie - immerhin hat die mal auf Mr. Burns geschossen, oder? Trotzdem wird den Simpsons und vor allem dem Synchronsprecher Hank Azaria, der vielleicht am allerwenigsten dafür kann, immer häufiger der Vorwurf gemacht, sie sei rassistisch und eine Beleidigung für indischstämmige Menschen, aufgrund seines Dialektes. Der Filmproduzent Adi Shankar hat sogar zu einem Drehbuch-Wettbewerb aufgerufen, durch den er die Figur ‘politisch korrekter’ machen wollte. Und nun steht auch noch im Raum, Apu eventuell endgültig aus den Simpsons rauszustreichen. Wir als Simpsonsfans fänden, das angesichts der Tatsache, dass Apu nicht nur ein gut integrierter, hart arbeitender Filialleiter eines Supermarktes ist sondern auch ein Helfer der freiwilligen Feuerwehr mit einem Doktorabschluss ist, sehr schade. Darum haben wir uns dieses Themas angenommen, um die Kritik des Problems darzulegen und die Figur so zu beleuchten, wie wir sie sehen. Viel Spaß!
Assi Rewind 2018: Das Jahr und Isch | WALULIS
Assi Rewind 2018: Das Jahr und Isch | WALULIS
Vor 9 Monate
Pfandmeister Brause - unser Assi. Heute nehmen wir ihn aus seiner Nebenrolle und stellen ihn in sein lang verdientes Rampenlicht und geben ihm Zeit, das Jahr aus seiner Sicht Revue passieren zu lassen. Das ist sicherlich eine gute Idee, haben wir gedacht. Fingers Crossed. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Mr. Flaschenpfand, Herr Bier, HotGirl69, unser Assi hat viele Namen. Und dieses Jahr ist viel passiert. Diesel Skandal, Spendenaffäre, Bahnstreik, Chico. Und unser Assi hat zu allem eine Meinung, die er euch sagen will. Denn unser Assi weiß einfach was abgeht. Er hat ein Diplom in: Krombacher, Radeberger, Bitburger, Hofbräu, Spaten, Paulaner, Augustiner, Oettinger, Löwenbräu, Bamberger Rauchbier, Isenbecks, Becks, Heineken, Lion, Jever, Giesinger u.ä.B. (und ähnlichen Bieren). Und dieses Diplom benutzt er zum Saufen, Schlecken, Schlonzen, Schlürfen, Schlabbern, Schlapfen, Schlonzen und Schalackern. Er ist unser Fachmann, unser Experte, unser Held. Der Assi hat sich in unsere Herzen gealkt und ist dort geblieben. Er ist der kleine Mann, und das wird man schon mal noch mal sagen dürfen. Unser Assi hat auf ein gutes, anständiges Arbeitsleben zurückzublicken und hat das Recht, auch mal aufzubegehren gegen Missstände! Schunkeln und Schmusen ist das Motto aber heute nicht! Der Assi will auch mal sagen, was ihm auf dem Herzen liegt. Und das ist sein gutes Recht. Und deshalb haben wir ihm heute die Sendung überlassen, auch weil ihr das ja so wolltet. Und auf eure Wünsche hören wir natürlich. Warum auch nicht? Eure Wünsche sind ja gut! Und eure Kommentare genial! Also schreibt uns in die Kommentare, was der Assi sonst alles noch so machen soll! Wir freuen uns!
Supreme: Der absurde Hype um Mode im Internet | WALULIS
Supreme: Der absurde Hype um Mode im Internet | WALULIS
Vor 9 Monate
Sie spielen mit dem Hype, als wäre er ein Spielzeug - Supreme. Das Modelabel aus New York hat weltweit nur 11 Stores, aber trotzdem ist es eine Milliarde Dollar wert. Online sind die Kollektionen in Sekunden komplett ausverkauft, ein Original zu besitzen ist das Statussymbol schlechthin. Wie genau Supreme das geschafft hat, wie der Hype funktioniert und was DEvideo damit zu tun hat, im heutigen Video. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Wir kennen alle noch die ganz dummen Kinder aus der Schule, die irgendwann Sneaker mit Rollen drunter an hatten. Das war mega bescheuert. Man war damit nicht schneller, man sah damit nicht cool aus, und vor jeder Stunde mussten sie sich demütigen und die Rollen austauschen. Das war keine gute Idee und es war peinlich. Dennoch wollte jeder auch Schuhe mit Rollen drunter anhaben - einfach weil es halt angesagt war. “Hype” also. Genau das macht das Modelabel Supreme. Sie stellen ihre Kleidungsstücke in künstlich verknappten Mengen her. Sie kündigen erst kurz vorher an, welches Kleidungsstück sie wann in den Markt geben. Und nachproduziert wird auch nicht. Ist also ein Shirt mal weg, dann ist das weg. Kriegste nur noch auf dem Resell-Markt für den dreifachen Preis. Und das geben manche aus! Denn Supreme ist ein Statussymbol. Das freche Box-Logo zu tragen heißt “Ich habe für dieses Kleidungsstück gearbeitet. Ich bin nicht kurz in nen Karstadt und hab da nen Pullover rausgefischt, ich hab 3 Tage vor dem Laden geschlafen um diesen Hoodie zu kriegen, der qualitativ eigentlich schlechter ist als der vom Karstadt, aber da steht Supreme drauf!” Das alles beruht auf kühlem Geschäftskalkül des Gründers - James Jebbia. Der war kein Skater, erkannte aber die Marktlücke Skating-Kleidung und münzte seine Marke darauf. Das ist allerdings heute komplett out. Wo vor 15 Jahren Supreme nur bei Skatern ein Ding war, ist es für Skater die peinliche Marke hoch zehn. Damit kann sich kein ehrenhafter Skater mehr sehen lassen. Und spätestens mit dem Verkauf in die Carlyle Group ist Supreme im Mainstream angekommen - und wird deshalb wahrscheinlich nicht ewig so verknappt weiter machen können. Wir haben uns vorher aber noch etwas Spezielles gesichert: Unsere eigene Supreme-Topfpflanze.
Warum deutsche Filme scheiße sind | WALULIS
Warum deutsche Filme scheiße sind | WALULIS
Vor 9 Monate
Heimatgefühl Kino - deutsche Filme. Trotz reger Zuschauerzahlen und gut gefüllter Kinosääle lastet trotzdem noch ein Vorurteil auf der Branche. Die meisten finden deutsche Filme nämlich klischeebehaftet, lahm und irgendwie gewöhnlich. Warum der deutsche, große Film - Wurf ausbleibt, im heutigen Video. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Deutscher Film: Wir kennen das Konzept aus der Serie “Dark”. Und hier muss der Beschreibungstext kurz ein Trauma des zuständigen Redakteurs aufarbeiten: Was für eine schlechte, verwirrende Serie. Nicht nur musst du dir 10 verschiedene Leute in 3 verschiedenen Zeitebenen merken und gleichzeitig dahinter kommen, wo die gerade doppelt sind, nicht nur ist dieser komische Tunnel total konfus, die Leute sehen auch noch in ner anderen Zeitebene komplett anders aus! Alle 5 Minuten muss man die Serie anhalten und fragen: “So und dem gehört jetzt in den 50ern das Hotel, wo dann das AKW steht, dessen Besitzers Tochter den Bruder von dem Sohn von dem, der in Folge eins die Mutter von dem Rothaarigen gevögelt hat… aber das ist doch… Was…. Scheiße.” Dann gibt es diesen Entführer, der nie aufgelöst wird und diesen komischen Mann… Und das Schlimmste: Alles ist dunkel und depressiv! Es gibt keinen einzigen Charakter, der mal reinkommt und sagt:” Ey LEUTE ICH HAB BOCK!” Die weinen alle, gepaart mit langwierigen, grauen, regnerischen Drohnen Shots vom Wald, dem AKW und dem Haus am Wald. Und der Hauptcharakter guckt! nur! dumm! rum! Soviel dazu. Und deutscher Film ist entweder das, oder Matthias Schweighöfers Arsch. Und das liegt zunächst an einem simplen Grund: Den Leuten gefällt das leider. Dark als auch Matthias Schweighöfers Arsch kriegen sehr gute Kritiken. Man sollte es nicht glauben. Deshalb: Never change a running system! Natürlich wird auch hier das Prinzip Transformers angewandt. Solange Leute das gucken, wirds auch gemacht. Ein zweites Problem ist, dass deutscher Film vor allem von deutschen Fernsehsendern finanziert und gemacht wird. Und die wollen weniger Kino, mehr Bügeln neben dem Programm. Deshalb panschen die Studios auch fürs Kino seichte Kost zusammen. Im Kino bügelt man nicht, schon. Aber das kriegen die Fernsehsender halt nicht aus der DNA. Deshalb ist und bleibt deutsches Kino eher nicht das Gelbe vom Ei. Außer zum Beispiel “oni Erdmann”. Der war auch international ein Hit. Wurde allerdings in Deutschland auch nicht geguckt. Schade. Also scheint hier der Pöbel zu sprechen. Auch schade. Ach Mann.
Das Supertalent: Entertainment aus dem Mittelalter | WALULIS
Das Supertalent: Entertainment aus dem Mittelalter | WALULIS
Vor 9 Monate
A little talent comes a long way - Das Supertalent. Diesen Samstag wird es wieder Zeit für das große Staffelfinale. Die Show existiert nun schon seit Langem und dümpelt gemächlich vor sich hin. Dieter Bohlen sitzt in seinem Stuhl und bewertet mit dem Publikum Kuriositäten. Warum das eher den Gauklern im Mittelalter ähnelt als deutschem Qualitätsfernsehen, im heutigen Video. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Talent ist ja vor allem auch mal eine Währung gewesen. Ein Talent sind heute ungefähr 250.000 €. Ganz schön viel! Wie viel muss dann erst ein Super- Talent wert sein, fragt man sich da doch. Noch mehr wahrscheinlich. Viel mehr. Vielleicht sogar bis zu einer Million. Krass. Das heißt, wenn eure Oma stirbt und ihr deren Wohnung ausräumt und dabei alte Talente findet, go for it! Das ist Schotter pur! Und wenn ihr dann hinter der Zinnfigurensammlung aus der Eifel noch ein Super- Talent findet, oh Helene, dann seid ihr reich. Bei uns geht es allerdings um die Sendung. Das Supertalent. Das ist sehr viel Mittelalter. Denn beim Supertalent werden nicht nur Artisten, Künstler und Sänger präsentiert, sondern auch Freaks. Leute die Gewichte mit ihren Ohrläppchen hoch ziehen. Schlangenmenschen, am ganzen Körper tätowiert. Ein Typ, der Rasierklingen schluckt und wieder hochwürgt. Wie halt so ein Gauklerzirkus. Die werden auch genau so behandelt. Das Publikum beim Supertalent schmeißt mit Eiern, Tomaten und anderem ekligen Essen. Und wie der Zirkus ziehen die Talente von Stadt zu Stadt - oder von Show zu Show. Denn diese “Got-Talent” Reihe gibt es in unzähligen Ländern - viele Shows zum Bereisen! Und deshalb sind dort auch alle Acts halbwegs mittelmäßig. Nichts haut einen aus den Socken. Alles ist “okay.” Und das trifft ja nun auf den Mittelalter-Zirkus auch zu. Aber zurück zur Währung Talent. Die haben damals so wirklich ne Währung genannt. What?! “Guck mal der Willy, der hat geschafft- der hat heute schon 3 Talent verdient Alter.” - “Hui. Ganz schön viel, das sind ja 750.000€” - “Was sind Euro?” - “Oh Shit stimmt ich bin ja in der Vergangenheit grade.” - “Hä?” - “Ja ist gut.” So haben die damals geredet! Genau so! Wirklich verrückt. Weil Talent ist halt heute was für so Gaben und, naja Talente halt. Wie sich die Worte heuer wandeln. Verrückte Welt, Zack, Bumm, Talent.
Wird China zum großen Internetzensur-Vorbild? | WALULIS
Wird China zum großen Internetzensur-Vorbild? | WALULIS
Vor 9 Monate
Blockt Internetseiten und hat 5 Sterne in der Fahne - China. Das Land zensiert das Internet mit Passion und Selbstverständnis. Volle Kontrolle über das Internet wird von diesem Staat eiskalt durchgezogen. Wie sich das auf das Internet auswirkt, zeigen wir im heutigen Video. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter China kennen wir alle von unserem “lustigem” Onkel, der sich beim Familienessen zwei Stücke Mais unter die Oberlippe klemmt und laut “Ching Chang Chong” ruft. Ähnlich witzig wie der Moment nach dieser Einlage, in dem alle verklemmt versuchen, nicht zu lachen aber auch Onkel Johann nicht das Gefühl zu geben, er wäre irgendwie fehl am Platz, ist das, was China mit dem Internet macht. Denn die halten es da mit der Zensur wie jemand, der Dinge zu Ende bringt, aber auch auf Koks ist - komplett durchziehen. Es gibt sogar einen Wikipedia Artikel, der zeigt, welche anderen Wikipedia Artikel in China zensiert sind. China zensiert, zensiert und zensiert. Und dann zensieren sie noch ein wenig. Morgens zensieren sie. Abends auch. Mittags wird zensiert. Und wenn man dann noch Freizeit hat, zensiert man. Manchmal gibts dann auch Zensur. Aber eigentlich immer. Zensur ist ein Brett in China. Sogar der Name des Präsidenten Xi Jinping wird durch Zensur geschützt. Jegliche Abbildung von Winnie the Pooh wird zum Beispiel rigoros verboten, weil er oft als der karikiert wird. Und das ist auch richtig so - denn Winnie the Pooh ist einfach ekelhaft. Piglet wird das oft vorgeworfen, aber eigentlich ist Winnie the Pooh das Schwein. Frisst täglich guten Honig in sich rein, ernährt sich da komplett einseitig, und da muss man auch einfach mal sagen: Winnie the Pooh ist nicht intelligent. Der ist Analphabet, langsam und einfach dumm. Auch nicht liebenswert dumm, sondern einfach bescheuert. Winnie the Pooh zu zensieren, ist einfach ne gute Idee. Der Rest allerdings leider nicht. Im Index der freien Presse schneidet China ganz unten ab. Immer wieder werden Regierungskritiker inhaftiert und gefoltert, alles nicht das Grüne vom Apfel. Klassischer Totalstaat eben, von einer Partei regiert. Dennoch gibt es DEvideo Content - ganz klassisch. Aber eben nur seichte Ware, keinerlei Regierungskritik ist im Ansatz erlaubt. In China würde also die Hälfte von DEvideo Deutschland auch ohne Weiteres überleben. Im Endeffekt ist Zensur aber dann wie die Verneinung vom Gegenteil von schlecht: Nicht gut.
Lootboxen: Cheats für Geld | WALULIS
Lootboxen: Cheats für Geld | WALULIS
Vor 9 Monate
Sie enthalten entweder Messi oder Scheiße - Lootboxen. Die Mechanik, die heute in fast alles populären Online-Games enthalten ist, sorgt in letzter Zeit immer wieder für Furore. Sie seien illegales Glücksspiel, wird behauptet. Es würde den Spielspaß trüben und für viele Spiele ein Pay-to-Win bedeuten. Was da dran ist, haben wir uns angeschaut. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Boxen kennen wir alle. Es ist ein Sport, wir tun Sachen rein, es gibt sogar eine Hunderasse, die Boxer heißt. Crazy Shit. Und kennt man hier noch die Klitschkos? Die hatten auch viel mit Boxen zu tun. Aber um die geht’s alle nicht. Es geht um Lootboxen. Das sind Boxen, in denen Loot drin ist. Also eine Beute, auf deutsch. Anders als bei der spontanen Erlegung eines Ebers im hauseigenen Forst ist in Lootboxen aber nicht das drin, was man sich geschossen hat, denn Lootboxen generieren ihren Inhalt zufällig. “Hä? Wie dumm!” sagen erfahrene Jäger. Und das ergibt Sinn, denn die sind nicht die Zielgruppe. Gamer sind die Zielgruppe. Möchtegern-Jäger, wie verbitterte Jäger ohne Glasfaseranschluss sagen. Games wie World of Warships, League of Legends, Call of Duty WW2 haben sie alle. Da ist es aber wie bei ner Wendeltreppe, die nach unten geht: Es gibt verschiedene Abstufungen. League of Legends zum Beispiel hat zwar Lootboxen, aber darin sind lediglich Skins für Wards und Champions oder auch Emotes, bis hin zu neuen Champions. Ingame kriegt man dadurch keinen Vorteil. Dagegen dann Star Wars Battlefront. Hier machten die Lootboxen das Spiel komplett Pay-to-Win. Nur wer die krassesten Boxinhalte bekommt, kann auch in der Ladder weit kommen. Das bedeutet: Das Geld ist wie der Tennisschläger beim Tennisspiel: Muss in die Hand genommen werden. Und das hat nicht jeder. Weil aber für viel Geld manchmal immer noch wenig raus springt, ist Glücksspiel der Vorwurf. Die extrem lukrativen Lootboxen werden von EA und Co natürlich nur ungern eingestampft. Und deswegen werden sie uns wohl erhalten bleiben.
Rewind 2018: Das schlechteste YouTube Video ever!? | WALULIS
Rewind 2018: Das schlechteste YouTube Video ever!? | WALULIS
Vor 9 Monate
Es ist eine Tradition geworden - das Haten auf den DEvideo - Rewind. Der von DEvideo jedes Jahr groß produzierte Jahresrückblick hat einen traurigen Rekord: Es ist das Video mit den meisten Dislikes auf der Plattform. Peinlich. Und es beweist etwas sehr stark, was sich in letzter Zeit nur angedeutet hat: DEvideo verliert den Kontakt zu seinen Fans. Wie sich das in einem Video alles niederschlagen kann, zeigen wir euch heute. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Das DEvideo teuer ein Video produziert, welches dann auf ihrer eigenen Plattform innerhalb weniger Tage das unbeliebteste Video aller Zeiten wird, ist ein wenig so, als hätte sich Enzo Ferrari mal für n paar Runden in seinen eigenen Ferrari gesetzt, nur um dann in der Eau Rogue mit zünftigen 300 in die Leitplanke zu donnern. Oder einfacher ausgedrückt: Das ist wie sich ordentlich in die eigene Hose rein zu scheißen. Da stellt sich die Frage: Wie hat DEvideo das geschafft? Der DEvideo Rewind war ab seinem Start 2011 eigentlich immer extrem beliebt. Er war ein der Plattform naher, gut produzierter Mashup-Overkill vom vergangenen Jahr. Mit den Memes, den Insidern und den populären Highlights. Perfekt für DEvideo. Und selbst wir erkennen in früheren Mashups Highlights wieder! 2016 fing dann der erste Hate an. Weil man Dwayne the Rock Johnson vor das Video gepappt hatte. Der war in dem Jahr zwar der heiße Scheiß, aber nicht auf der Plattform. A Aber dieses Jahr übertraf alles. Und das liegt, kurz gesagt daran, dass das Video langweilig, langwierig, nicht lustig und gewollt ist. Aber vor allem liegt es daran, dass von DEvideorn lange aufgestauter Hass auf die Firma, der sie ihr Geld verdanken, in diesem Video entladen wird. Google versucht DEvideo als Alternative zu Netflix aufzubauen. Aber gleichzeitig ist die Plattform angewiesen auf jeden kleinen neuen Fashion- Blogger. Weil das DEvideo nun einmal ist. Und diesen Zwiespalt sieht man im Video. Man hat wieder, diesmal mit Will Smith, jemanden eingekauft, der mit DEvideo nichts am Hut hat, so wie John Oliver und Trevor Noah im Video, PewDiePie aber zum Beispiel nicht. Außerdem ist alles voller Fortnite. All das sorgt dafür, dass jeder seinen Hass endlich raus lassen kann. Da hat sich DEvideo also einen ordentlichen Bock geschossen. Und keinen guten zum Essen, sondern wie in dem Sprichwort. Also sich die eigene Flinte ins Feld gepfeffert. Geworfen. Dem geschenkten Maul in die Fresse gehauen. Oder so. Ihr wisst was wir meinen.
Motivationscoaches: Mit Kalendersprüchen Kohle scheffeln | WALULIS
Motivationscoaches: Mit Kalendersprüchen Kohle scheffeln | WALULIS
Vor 9 Monate
Sie geben dir das, was du nicht hast, wenn du joggen gehen willst - Motivationscoaches! Sie überfallen DEvideo mit inspirierenden Zitaten, Tipps für deinen Erfolg und anderen guten Dingen für dein persönliches Leben. Wie sie dir damit das Geld aus der Tasche ziehen und warum das alles eventuell ein illegales Schneeballsystem ist - im heutigen Video. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Motivieren können wir uns alle eigentlich nur so halbwegs gut. Aber in unserer bösen Welt musst du das immer wieder! Wenn du raus gehen musst, wenn du aufstehen musst, wenn du Sport machen willst, wenn du dich wieder mal überwinden musst, einfach dein Leben zu leben. Deshalb wären ein paar Trainer, die dir dabei helfen, doch gar nicht so schlecht! Aber das sind sie leider. Denn sie geben dir Tipps, die sich anhören wie ein Liebesprodukt aus Anime-Intro Songs und den Kalendersprüchen, die deine Oma immer an deine Pinnwand postet. Damit kann man nichts anfangen. “Leb dein Leben.” “Mach jeden Tag zu deinem Eigenen.” “Geh doch einfach mal raus und verändere die Welt”. Wie man aber an der App “Instagram” merkt, macht genau das manche Menschen ziemlich heiß. Leute wollen motiviert werden! Aber hallo! Und vor allem wollen Sie viel Geld dafür bezahlen. Deshalb promoten Dirk Kreuter, Matthew Mockridge und Co diese Kurse mit sogenanntem “Multi-Level Marketing”. Hier ist das Problem, dass es einem illegalen Schneeballsystem sehr sehr nahe kommt. Und zwar bewerben Menschen die Kurse und Seminare bei Menschen unter ihnen in der Bewerbungskette, und profitieren dann auch von den Menschen, die von diesen angeworben werden. Und solche Seminare sind teuer! Mehrere Tausend Euro werden da liegen gelassen. Da kann man auch einfach mal schön auf das höchste Haus der Stadt gehen, seine Geldbörse öffnen und einfach mal sein Gehalt auf die Bürger regnen lassen. Da wäre das Geld wahrscheinlich besser ausgegeben.
Ey Mann, wo is' mein Rundfunkbeitrag? Dahin fließen die 17,50€  | WALULIS
Ey Mann, wo is' mein Rundfunkbeitrag? Dahin fließen die 17,50€ | WALULIS
Vor 9 Monate
Hier geht's zur Übersichtsgrafik: www.ard.de/download/3141226/17_50_Euro_Rundfunkbeitrag.pdf Und hier bitte abbiegen zu den Spacefrogs: devideo.net/u/SpaceFrogsRadio Der Rundfunkbeitrag, entweder man hasst ihn, oder man mag ihn einfach nicht, oder aber man hasst ihn so sehr, dass man eine Partei gründet, um ihn abzuschaffen. Er ist allerdings auch die Grundlage für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Die Spacefrogs haben uns jetzt aber die berechtigte Frage gestellt, warum der denn so hoch sein muss? Na, zuerst einmal der Ferrari tankt sich nicht von alleine voll. Hahaha, Spaß beiseite. Da wir diese Frage durchaus begründet finden, sind wir Thema Rundfunkbeitrag und allen wichtigen, sich anschließenden W-Fragen, in diesem Video nachgegangen. → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter 17,50 Euro wird von den Bürgern monatlich abverlangt, um die vielen verschiedenen Fernsehsender und Radiostationen am Laufen zu halten. Um das Prinzip in Gänze zu verstehen, sollte man sich allerdings über die Aufschlüsselung des Betrags bewusst sein. Und auch darüber, dass der Auftrag, den sie verfolgen vielfältig ist. Es soll nette Omas am Mittag, genauso wie Kinder in der Früh und Erwachsene am Abend versorgen und dabei bilden, informieren, unterhalten. Das bedeutet er ist von der Allgemeinheit für die Allgemeinheit gedacht und gemacht. Tief verwurzelt mit der deutschen Geschichte. Damit ist nicht jeder einverstanden. Das ist allerdings sehr schade, denn die Alternativen, die wir kennen, können noch schlimmere Auswirkungen haben. Frei nach Winston Churchills "Demokratie ist die schlechteste aller Regierungsformen - abgesehen von all den anderen Formen, die von Zeit zu Zeit ausprobiert worden sind” könnte man also sagen, “Der Rundfunkbeitrag ist die schlechteste aller Finanzierungsformen - abgesehen von all den anderen Formen, die von Zeit zu Zeit ausprobiert worden sind” und Churchill hat immerhin den 2. Weltkrieg gewonnen, als erster! Und es gibt einen tollen Film über ihn mit Gary Oldman. Der im Übrigen für seine Leistung in der Rolle einen Oscar gewonnen hat! Den gibt’s bestimmt auch irgendwann mal im Öffentlichen-rechtlichen zu sehen! Wuhu.
Proteste in Frankreich: Warum es immer wieder eskaliert | WALULIS
Proteste in Frankreich: Warum es immer wieder eskaliert | WALULIS
Vor 9 Monate
Bonjour Madame und Autobrand - die Franzosen. Proteste der “Gelbwesten” gegen Macron sind in der letzten Woche ausgeartet. Bei uns zündet man wegen der Erhöhung des Benzin und Dieselpreises keine Autos an. In Frankreich schon. Wir schauen uns an, warum Autos abfackeln in Frankreich Volkssport ist und was an der Kritik an Macron dran ist. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Fremdenführer in Paris waren in der letzten Woche oft gezwungen, von ihrer Routine abzuweichen: “Ja und da brennt ein Renault, dahinten ein Peugeot, da schmeißen welche nen Mercedes um, hach ja schön.” Denn in Paris herrscht Ausnahmezustand, die Gelbwesten übernehmen die Stadt wie die Jecken Köln im Februar. Mal wieder. Denn Frankreich ist das Mutterland der Proteste. Ein kurzer Ausflug: Jeder kennt die französische Revolution, aber niemand die Champagnerproteste von 1911! Da wollte die Regierung der Region Champagne ihr Recht auf den Namen auf den Champagnerflaschen absprechen und schon dort haben auf Marktplätzen Besitztümer gebrannt. Französischer geht es nur noch im Jahr 1921, als ein dadaistisches Theaterstück bei einem Kritiker erhebliche Wut auslöste, der auf die Bühne sprang und Schauspieler und Regisseur ins Gesicht schlug. Vor dem Theater hat die Bevölkerung dann auch damals schon Dinge angezündet. Richtig eskaliert ist es dann in unserem Jahrtausend. Die Franzosen protestieren so oft, die merken sich die Monate ganz anders: Januar, Februar, März, April, wir mixen uns Molotov Cocktails. Mai, Juni, Juli, August, schmeißen wir sie auf die Straße druff. September, Oktober, November, Dezember, und dann, und dann, zünden wir wieder all unsere Autos an! Egal welches Jahr, es gibt in Paris immer irgendeinen Protest. Mal gegen Polizeigewalt, mal gegen Steuern, mal gegen eine Benzinpreiserhöhung. Die wird im Moment Macron zum Verhängnis. Denn die Gelbwesten haben einen riesigen Rückhalt in der Bevölkerung. Warum kriegen wir davon aber nichts mit? Wir kennen Macron als Europa- Verfechter, Unterstützer der französischen Nationalmannschaft und guten Freund der Demokratie! Das Problem: Das war seine einzige Qualifikation. Denn Macron wurde als kleineres Übel gegenüber Marine Le Pen gewählt. Und fällt immer wieder negativ auf. Zum Beispiel hat er ein Kind angeschrien, es solle ihn doch bitte mit Präsident anreden. Oder er sagte einem Arbeitslosen, er könne ihm sofort einen Job finden. Und auch sonst ist er einfach nicht beliebt in seinem Land. Auf ihn wartet die sprichwörtliche Guillotine - sollte er die Gelbwesten nicht in den Griff bekommen. Warum sind die so sauer? Es ist nicht nur Macrons Unbeliebtheit, sondern vor allem eine Aktion: Er verschärfte das Einwanderungsgesetz, erleichterte aber gleichzeitig den Familiennachzug. Das machte beide Seiten sauer. Eine Taktik, die schon Otto von Bismarck als “Peitsche und Peitsche” bezeichnete. Keine gute Idee also.
Nützliche Idioten? Wie Sender ihr Publikum verachten | WALULIS
Nützliche Idioten? Wie Sender ihr Publikum verachten | WALULIS
Vor 9 Monate
Sie sitzen da, wo wir nur drauf schauen - Studiopublikum. Sie gehören fest zum Inventar einer jeden Fernsehshow und bringen uns die Emotionen, die wir vor dem Fernseher nicht aufbringen können. Im Studiopublikum zu sitzen ist allerdings die schlimmste Nebensache der Welt. Warum, erklären wir im heutigen Video. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Den Ursprung hat das langsame Geklatsche in einer Zeit, als Fernsehen neu und Theater hoch im Kurs war. Deshalb wollte man das Publikum an das Fernsehen gewöhnen und hat bei jeder Aufzeichnung ein Publikum vor die Kameras gesetzt. Das hat sich bis heute gehalten. Auch bei deutschen Shows sitzen Menschen irgendwo im Hintergrund. Das ist jedoch extrem unattraktiv. Man sieht oft schlecht, kriegt einen Hörsturz von der schlechten Akustik im Studio und den Soundeffekten. Außerdem dauert es Stunden, weil alles so lange wiederholt wird, bis es perfekt ist. Da sitzt man schon mal 7 Stunden im Studio, ohne auf die Toilette gehen zu können. So passiert bei Jörg Pilawas Show “Rette die Million”. Deshalb versuchen die Studios immer mehr, zu ködern. Shows wie die Heute Show können Tickets noch für über 15€ verkaufen. Aber oft trifft man in der Münchner Fußgängerzone zum Beispiel werbende Menschen, die dich mit dem Versprechen von Sekt und kostenlosem Zuschauen in die Bavaria-Studios kriegen wollen. Es wird vermutet, dass ca. ein Fünftel aller Live-Zuschauer angeworben wurden. Außer im Fernsehgarten. Da haben die Leute Bock. Da sind die Leute dabei. Da ist Stimmung, da steppt der Bär, da ballert der Biber und da rockt das Rhinozeros. Geil. ➡ WALULIS bei Twitter folgen: walul.is/2jrkD9D
Wie Insta dich absichtlich abhängig macht! | WALULIS
Wie Insta dich absichtlich abhängig macht! | WALULIS
Vor 9 Monate
Ist Insta wie Crack? Das unsere Jugend süchtig nach ihren Mobiltelefonen ist, wird normalerweise von diesen “Eltern” in die Diskussion beim Abendessen eingebracht. Aber was ist dran? Sind wir wirklich süchtig nach Insta? Das haben wir uns angeschaut. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Urlaub! Essen! Ästhetik! Das ist Insta. Wir posten Fotos von uns, wie wir saftig, frisch und gestylet am Strand stehen. Oder wie wir lazy zu Hause setzen, mit nem Kao K in der Hand und alleine Netflix schauen. Denn es ist #noeffortsunday! Yeah! Forscher sagen nun allerdings, dass dieser ganze Zuspruch süchtig macht. Denn Insta hat einen sehr perfiden Kreislauf aus Likes und Inhalt - denn im Endeffekt sorgen Likes auf einen Post nur dafür, diesen Dopaminausstoß wieder erleben zu wollen. Und dann hat man irgendwann all sein Essen und jede Stelle seines Körpers präsentiert und dann muss man nach Australien fahren und da Sachen fotografieren und dann nach London und irgendwann war man überall und dann muss man wieder mit dem Essen anfangen! Es ist tatsächlich eine Sucht. Also ist Instagram Influencer als Beruf tatsächlich gefährlich. Denn, wer hätte es gedacht, Firmen nutzen das natürlich aus. Und versuchen absichtlich, eine solche Technologie auch in andere Produkte einzubauen, um uns langfristig zu binden. Alles ganz schön gefährlich. Also einfach mal das Handy weglegen und die Schönheit der Welt mit den eigenen Augen betrachten. Pfff. Wo sind wir hier, bei einem Poetry Slam? Aufpassen reicht. Natürlich sind Likes auf Insta immer noch Likes, wenn auch nicht im echten Leben. Besser als nichts also. Aber trotzdem eigentlich scheiße. Denn es macht dich halt süchtig. Doof.
Wie Fernsehsendungen die Werberegeln austricksen | WALULIS
Wie Fernsehsendungen die Werberegeln austricksen | WALULIS
Vor 9 Monate
Ihr Mann spielte einst beim HSV, sie nun in der Prime-Time von RTL: Sylvie Meis hat eine neue Show. In “Sylvies Dessous Models” sucht sie nach dem neuen Model für ihre neue Dessous-Linie. Dabei wird ihr Dessous so oft in die Kamera gehalten und angepriesen, dass man sich fragen muss: Warum ist das keine Dauerwerbesendung? Genau wie bei der Höhle der Löwen. Wir haben uns angeschaut, wie sich solche Shows um den Stempel der Werbung herumtricksen. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Nachdem es sich für Sylvie Meis ausgedancet hatte, musste etwas Neues her. Laut ihrer eigenen Aussage hat Sylvie, oder wie ihre Freunde sagen, Frau Meis, sich da einfach gedacht: Ich mache bessere Höschen als Hunkemöller! Also verließ sie ihren langjährigen Partner und brachte “Sylvies flirty Lingerie” auf den Markt. Wer flirtet schon nicht gerne in Unterwäsche. Und diese Cinderella Story nahm ihren Lauf, als RTL ankündigte, aus der Suche für Sylvies Nummer - Eins - Unterschwäsche- Girl eine abendfüllende Show zu machen. Heureka! Und bei dieser Show (die übrigens echt gar nicht läuft, quotentechnisch gesehen) wird die Unterwäsche so penetrant in die Kamera gehalten, dass sich die Frage stellen muss: “Das ist doch Werbung!” Aber das ist es nicht. Weder steht “unterstützt durch Produktplatzierungen” oben drin, noch “Dauerwerbesendung”. Während beim Bachelor zum Beispiel der Batida de Coco Schmiersuff einen solchen Button erfordert. Eine weitere verdächtige Show: Die Höhle der Löwen. Hier gelten wie bei der großen Sylvie-Ehemals-Van-der-Vaart-Meis-Slumberparty drei Regeln. Erstens: Die Firmen dürfen kein Geld zahlen. Weder Sylvies Wäsche, noch die Höhle der Löwen Produkte zahlen Geld an den Sender. Wirklich gut überprüfen lässt sich das leider nicht, aber zumindest geschieht kein offensichtlicher Transfer an Geld. Zweitens: Der Gesamtzweck der Sendung darf nicht werblich sein. Natürlich geht es bei Sylvie Meis um den Wettbewerb, das Casting - und nicht um den Fummel. Bei der Höhle der Löwen geht es um das Investment, um die Kandidaten, die Geschichten hinter dem Produkt. Und drittens: Das Produkt darf nicht den Hauptteil der Sendung einnehmen - also zeitlich gesehen. Und das tut es bei der Höhle der Löwen nicht, wir haben das nachgerechnet. Knapp unter ein Viertel der Zeit wird der Produktbewerbung geschenkt. Bei Sylvie ist das schon anders. Aber was ist hier das Produkt? Die Stofffetzen, mit denen sekundäre und primäre Geschlechtsorgane halbwegs gut verdeckt werden, oder Sylvie selbst? Schließlich sind Produktionsfirma, Sendung und Dessous fest in ihrer Hand. Und es geht sehr oft nicht um die Kandidatinnen, sondern um sie. Wie auch immer, dem Stempel “Dauerwerbesendung” entgeht diese Show knapp. Anders als wir. Wir musste für dieses Video harte Dessous-Recherche betreiben. Wir sind jetzt Experten. Und wahnsinnig geworden. Danke, Sylvie.
Podcasts: Die besseren Talkshows? | Community Service
Podcasts: Die besseren Talkshows? | Community Service
Vor 9 Monate
Ihr habt nicht nur keine Fernseher, sondern schaut auch keine Talkshows! Wir haben in den Kommentaren herausgefunden, dass unsere Communitys längst auf das Medium Podcast umgestiegen ist. Deshalb diskutieren wir heute, welches Medium welche Vorteile hat. Außerdem Q&A, Kommentare des Monats, unser Abo und alles, was das Community-Herz begehrt, in der heutigen Folge. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficia ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter RIP Leo! Markus ist wieder da und bringt euch mit Philipp zusammen die neuesten Infos aus der Community. Zum Beispiel: Ihr schaut keine Talkshows! Warum? Liegt es an der generellen Unattraktivität des Formats oder seid ihr zu cool? Nein, ihr habt eine Alternative - Podcasts. Die können durchaus mal bis zu vier Stunden dauern, haben aber einige Vorteile: Die Akteure können etwas freier und ungezwungener reden, weil sie sich gegenüber sitzen und lediglich aufnehmen. Eine Talkshow, in der jeder eine Kamera und drei andere Diskutierende im Gesicht hat, ist da natürlich etwas steifer. Allerdings wird im Fernsehen dafür auf Dramaturgie und einen roten Faden geachtet. Das verliert sich beim Podcast oft. Es gibt also Argumente dafür und dagegen - Hauptsache Markus Lanz behält seinen Arbeitsplatz. Wir brauchen Markus Lanz. Ebenfalls brauchen wir Abos. Und deshalb nutzen wir heute die Gelegenheit, zwei davon auch zurückzugeben. Und zwar an zwei Verfechter des Unseren, zwei, die uns unter dem 9/11 Video die Daumen wundgeschrieben haben. Diese beiden haben mit Fakten um sich geschmissen, bis die Wikipedia-Mühlen kein Wasser mehr geführt haben. Diese beiden haben argumentiert, bis die Thesen-Fabrik enteignet wurde und haben widerlegt bis zum Meinungs-Exitus. Diese beiden Abos sind vielleicht so verdient wie noch nie. Außerdem sind natürlich unsere Top 5- Kommentare wie immer der Renner. Heute sogar mit Prominenz - Karl Lauterbach ist unter unseren Videos aufgetaucht! Huch! Freut euch also wie immer auf ein wohltuendes Massage-Fußbad für euch, unsere Community!
Polizei auf Twitter - Good Cop, Bad Cop im Internet | WALULIS
Polizei auf Twitter - Good Cop, Bad Cop im Internet | WALULIS
Vor 10 Monate
Sie warnen dich vor akuten Gefahren und benutzen Wörter wie “Lörres” - die Polizei auf Social Media-Kanälen. Erst mal eigentlich eine gute Idee. Schließlich ist sie da in der heutigen Zeit den Menschen am Nächsten. Warum sie diese Präsenz aber oft nicht gut händeln und du sehr vorsichtig sein solltest, wie du darauf reagierst, im heutigen Video. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter “Hallo i bims, d1 Bullen vong Polizei her” - genau so etwas könnte man auf den Social Media Kanälen der Polizei finden. Kein Witz - die Polizei hat angefangen, auch auf Twitter und Facebook zu agieren. Und nicht nur Jugendsprache wird benutzt, sondern auch die Präsenz generell. Denn hier findet man viel Angenehmes. Rettungen von Katzen, niedlichen Kanaris und Hunden, lustige Geschichten aus dem Beamtenalltag und andere seichte Kost. Es wird also ein Bild gezeichnet, das die Polizei als lustigen Haufen darstellt, der sich selber nicht so ernst nimmt. Doch das ist gefährlich! Erst einmal für dich: Denn wenn du im selben seichten, verspieltem Ton antwortest, kann es gut sein, dass du dir ein Strafverfahren aufhalst. Denn es ist immer noch die Polizei - die versteht gar nicht so viel Spaß. Ebenfalls gefährlich ist, dass die Polizei in den Äther blubbern kann, was sie will - ohne eine journalistische Kontrolle. Irgendwo im Revier sitzt der Social-Media Wachtmeister und twittert. Daher gehen auch viele Falschmeldungen auf die Kappe der Polizei. Da werden Wasserflaschen zu Molotow-Cocktails und ein mit Strom geladener Türknauf zu einer Gefahr, obwohl der gar nicht geladen war. Allerdings wird die Dummheit mancher Leute hier schamlos ausgenutzt - das kann schon ganz lustig sein. Es wird nicht gerade “Markiere einen Schwerverbrecher” gepostet, aber die Polizei hat sich schon als Hilfe für lokale Drogenhändler tätig gemacht: Sie posteten, dass sie Konkurrenten für Dealer aus dem Verkehr ziehen, wenn diese sich bei ihnen melden. Und das klappte tatsächlich! Also: Aufpassen, was die Polizei postet! Und: Nicht drauf reagieren ist wohl die beste Lösung - auch für das Führungszeugnis.
Black Friday & Cyber Monday - So verführen uns die Mega-Angebote | WALULIS
Black Friday & Cyber Monday - So verführen uns die Mega-Angebote | WALULIS
Vor 10 Monate
Shoppen bis zum letzten Mann - der Black Friday. Einen Monat vor Weihnachten lockt der Rabatt-Exzess auch den letzten Menschen aus dem Haus und in die Geschäfte. Dort wird sich dann wahlweise um Flatscreens geschlagen oder im maximalen Stress alles eingekauft, was man unter die Finger kriegt. Seit einigen Jahren geht das auch online am Cyber Monday vier Tage später. Was hinter den Tagen steckt und warum du eigentlich gar nichts einkaufen solltest, im heutigen Video. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Jeder hat schon einmal die Terrorbilder aus den USA gesehen - wie die Reiter Theodens im der Rückkehr des Königs fallen Amerikaner über arme Store-Mitarbeiter her, bekriegen sich über Handys und Kaffeemaschinen und schlagen sich Wunden, während sie mit vereinten Kräften nach den billigsten Produkten gieren. Diese Bilder sind leider sehr aktuell. Jedes Jahr wieder wird alleine mit Mega-Rabatten die Menschlichkeit aus den Kunden raus vergünstigt. In Deutschland gibt es solche Bilder eher selten, eingekauft wird trotzdem: Der Black Friday ist auch hier jedes Jahr an der Tagesordnung. Gefolgt vom Cyber Monday am Montag drauf. Die Regel: Black Friday für Ladenrabatte, Cyber Monday für Internetkäufe. Fun Fact: Der Begriff “Black Friday” gehört für den Raum Deutschland einer ominösen Firma in Hongkong, die sich diesen Begriff perfide gesichert hat, um die Scheiße aus jedem Tante-Emma Laden rauszuklagen, der diesen Begriff verwendet. Deshalb gibt es in Deutschland die “Black Week”, den “Deal Day” oder ähnliches. Bei “Black Week” merkt man schon: Den Black Friday gibt es so längst nicht mehr ganz. Es gibt längst Angebots-Wochen, vor allem auf Amazon nutzt man die ganze Woche zum Ködern. Das ist natürlich Blödsinn. Die Angebote sind oft generell teurer, weswegen 50% Rabatt oft einfach nur 20% ist. Manchmal findet man die Produkte zum selben Preis ganz woanders. Aber: Letztes Jahr hat die Cyber Monday Week den Amazon Gründer Jeff Bezos zum reichsten Mann der Welt gemacht. Aber wo ist der Schaden? Die Leute kaufen ja freiwillig! Zum Beispiel die Retouren sind ein Riesen-Problem. Denn die Hose, die dir doch nicht passt, weil du beim Internetkauf deine Würde wahren wolltest und die Größe bestellt hast, die du vor den 20 Mitternachtsdönern noch hattest, wird oft nicht in den Verkauf zurückgeführt, sondern geschreddert. 30% aller Retouren werden so vernichtet - laut Greenpeace ein erhebliches Laster für die Umwelt. Also am Besten gar nichts kaufen. Haben wir aber auch nicht geschafft. Die Squash-Schläger waren einfach zu billig.
Wie Markenprodukte groß werden und warum wir sie unbedingt haben wollen | WALULIS
Wie Markenprodukte groß werden und warum wir sie unbedingt haben wollen | WALULIS
Vor 10 Monate
Früher lange Schlangen vor Apple-Stores, heute Air Jordans - Markenfetischismus. Sie bestimmen unser Leben seit dem Wirtschaftswunder und ziehen uns mit schlauen Tricks das Geld aus der Tasche. Warum wir trotzdem immer wieder darauf reinfallen, im heutigen Video. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Marken entstanden im frühen 20. Jahrhundert. Um sich von der Konkurrenz abzusetzen, druckten die Kosmetik- und Lebensmittelhersteller ihr Firmenlogo auf ihr Produkt. Nach dem zweiten Weltkrieg ging dann mit dem Fernsehen und der dazugehörigen Werbung der Boom richtig los. Zunächst im Alltags-Sexismus Küchen-Stil a’la “Wenn dein Mann von der Arbeit nach Hause kommt, koch ihm doch was Schönes mit Dr. Oetker!”. Aber dann auch immer stärker Richtung anderer Produkte. Dabei war das Mantra zuerst immer: Probleme lösen! Jedes uralte Produkt hat so eine Geschichte - die Jeans zum Beispiel war die erste wirklich robuste Hose für Cowboys in den USA, der Brühwürfel war die Lösung für ein schnelles Essen unter schrecklichen Arbeitsbedingungen und auch so etwas wie das Auto ist einfach ein Mittel gewesen, Distanzen schneller zu überwinden. Aber irgendwann sind alle Probleme gelöst. Ab da mussten Firmen kreativ werden und sich Probleme ausdenken! Die Entwickler des Nicer-Dicer zum Beispiel erfanden das Problem, nicht alles ganz schnell und ganz toll schneiden zu können. Lösung? Eine Universal-Ich-schnetzel-alles-in-deiner-Küche-in-zehn-Sekunden-weg-Maschine. Messer gab es durchaus schon vorher. Und bei Autos setzt man inzwischen auch längst nicht mehr auf Geschwindigkeit, sondern auf Emotionen. Auf Fahrgefühl und Vertrauen zum PKW. Aber wenn das so durchschaubar ist, warum fallen wir immer wieder drauf rein? Zum einen wegen unseren Eltern. Marken, die von den Eltern bevorzugt werden, werden nämlich auch von den Kinder eher benutzt, hat eine Studie herausgefunden. Aber ein noch größeres Problem: Marken sind Kult! Supreme zum Beispiel. Und: Marken vermitteln Werte. Beispiel: Red Bull ist eigentlich ein schnöder EnergyDrink, hat aber durch massives Marketing nach dem Motto “Felix Baumgartner springt aus dem verdammten Weltraum mit RedBull Helm”, Klippenspring-Competitions und Wingsuit-Videos das Bild des Extremsports entwickelt. Geniales Marketing! Und genau wegen solchen Ideen campieren Menschen auch für Produkte auf der Straße.
Polit-Talkshows: Darum schauen wir uns das Elend immer wieder an | WALULIS
Polit-Talkshows: Darum schauen wir uns das Elend immer wieder an | WALULIS
Vor 10 Monate
Unser Abendprogramm - Polit Talkshows. Deutsche Abendkultur vom Feinsten. Es wird gesessen, geredet und diskutiert- und das seit Ewigkeiten. Warum diese Art von Format dem Diskurs allerdings nicht wirklich weiterhilft und sich mit Affenzahn im Kreis dreht, zeigen wir im heutigen Video. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Sie haben sehr kreative Namen, diese Talkshows. Maischberger macht Maischberger, Lanz macht Lanz, Anne Will Anne Will, Günther Jauch hat Jauch gemacht und dann gibt es noch Hart aber fair. Jeden Abend wird dort ordentlich geredet. Und zwar viel heiße Luft. Denn zum Einen sitzen dort immer die Gleichen. Bosbach zum Beispiel. Oder Sarah Wagenknecht. Oder noch andere. Das Problem: Es werden nur Leute eingeladen, von denen man weiß, welche Meinung die vertreten. Und von denen man weiß, dass die etwas Krawall machen. Mal ihre Deutschlandfahne auf die Lehne legen. Oder auch einfach mal gehen. Weiteres Problem: Framing. Eine Talkshow unter dem Titel “Wie problematisch ist Merkels Flüchtlingspolitik?” setzt voraus, dass diese auch problematisch sein kann. 100 Talkshows mit dem Thema “Islam und Terrorismus?” später ist es dann nicht mehr verwunderlich, wenn der 08/15 “Ich bügele noch kurz meine Hemden vorm Einschlafen”- Zuschauer dann auch denkt, ein Zusammenhang ist da möglich. Es ist ein ewiges Rondell. Die Themen sind dabei so gewählt, dass die Leute auch zuschauen. Und am nächsten Tag kann man sich auf den Spiegel-Online Artikel freuen, der das Ganze natürlich lächerlich fand, aber wohl nicht lächerlich genug, um noch ein paar mehr Zeilen dazu raus zu blöken.
Ende der Anonymität: Internet nur noch mit echten Namen? | WALULIS
Ende der Anonymität: Internet nur noch mit echten Namen? | WALULIS
Vor 10 Monate
In Sachen Internet-Trolle die letzte Reißleine der Politik: Die Klarnamenpflicht. Also der Zwang, sich in Internetforen und Webseiten mit dem echten Namen anmelden zu müssen. Die Idee dahinter: Hat man seinen echten Namen hinter seiner Online-Präsenz, überlegt man sich den Hass zweimal. Ob das eine gute Idee ist, fragen wir uns im heutigen Video. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter In Österreich kommt das Thema gerade wieder hoch. Die Grünen-Politikerin Sigrid Maurer veröffentlichte eine übergriffige Nachricht eines Craftbeer-Laden Besitzers an sie. Dieser bestritt das, jedoch löste dieser Vorfall in Österreich die erneute Diskussion der Klarnamenpflicht aus. Damit ist Österreich nicht allein. Immer wenn die Themen Cybermobbing, Internet-Trolle und Hass in Kommentarspalten auftaucht, ist auch die Klarnamenpflicht nicht weit. Politiker fordern, man solle doch endlich sehen und verfolgen können, wer ihnen da den Tod auf den Hals wünscht. Erstmal klingt das nach einer guten Idee. Auch wir würden uns sicherlich ohne Pseudonym etwas zivilisierter im Netz unterhalten. Aber dennoch gibt es einige Probleme. Die technische Umsetzung zum Beispiel. Denn wenn Webseiten Millionen sensibler Userdaten speichern müssen, ist das nur eine gute Idee, wenn sie diese Daten auch schützen können. Das kann schiefgehen: In Südkorea gab es bis 2012 eine Klarnamenpflicht, nachdem jedoch Daten von 35 Mio. Nutzern geleakt wurden, war es schnell wieder vorbei mit der Idee. Ein weiterer Punkt: In Südkorea hat sich der Hass auch nicht wirklich gesenkt. Und auch andere Studien beweisen: Der Hass gerät mit Klarnamen vielleicht sogar noch weiter aus dem Ruder. Denn seltsamerweise fühlen sich die meisten Menschen sogar noch besser und berechtigter, mit ihrem eigenen Namen zu hassen und zu beleidigen. Aber: Darum geht es gar nicht wirklich. Sondern darum, solche Leute zu belangen. Auch wenn der Level des Hasses bleiben würde, man kann ihn jetzt besser strafrechtlich verfolgen. Denn man hat ja die Namen, wenn auch nur hinterlegt. In Deutschland übrigens gibt es ein Recht auf ein Pseudonym. Dort müsste man die Daten nur für den Notfall tatsächlich hinterlegen. Aber auch das wäre ein Fortschritt. Ein weiteres Argument gegen die Klarnamenpflicht: Es gibt Menschen, die die Anonymität wirklich benötigen. Und zwar nicht, damit sie undifferenziert Dunja Hayali ankacken können, sondern als Voraussetzung für das Benutzen des Internets. Opfer von Stalking-Attacken zum Beispiel können sich nicht mit echtem Namen überall zeigen. Der Stalker hätte viel zu viele Informationen. Oder Psychiater und Anwälte, die sich mit Pseudonymen im Internet gegen ehemalige Klienten oder Patienten schützen müssen. Eine Klarnamenpflicht würde diese Menschen entscheidend benachteiligen. Deshalb ist hier eine definitive Meinung zu fällen, schwierig. Klar ist: Sigrid Maurer hätte auch eine Klarnamenpflicht nicht geholfen. Der Rechtsstreit mit dem Craftbeer- Vertreiber wäre genauso ausgegangen.
VoD, Smart TV, HD: Skys verzweifelter Kampf mit der Zukunft | WALULIS
VoD, Smart TV, HD: Skys verzweifelter Kampf mit der Zukunft | WALULIS
Vor 10 Monate
Jeder der schon mal 20 Euro für einen Boxkampf gezahlt hat, kennt es - Sky. Der Pay-TV Sender ist seit Jahren einer der Führenden im Bereich. Doch in den letzten Jahren ging es immer mehr bergab. Sky muss sich nun andere Dinge ausdenken, um noch relevant zu sein- welche, haben wir uns angeschaut. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter DIe älteren werden es noch als “Premiere” kennen. Irgendwann hieß es dann “Sky”. Und konnte zunächst aufwarten: Es gab Sport in Hülle und Fülle: Formel 1, Golf, Fußball und so weiter. Doch langsam aber stetig sank dieses Angebot. Formel 1 und Golf sind bald oder schon jetzt ganz weg, die Bundesliga noch größtenteils da, die Champions League aber nur noch zu knapp einem Drittel. Und auch die anderen Angebote schwinden, die Konkurrenz ist groß. Deshalb musste sich Sky ranhalten: Eine Kooperation mit Netflix zum Beispiel. Die beiden Konzerne wollen, dass Inhalte gegenseitig abrufbar werden. Das dürfte deren großen Konkurrenten HBO gar nicht gefallen, wird Sky aber vielleicht helfen. Eine weitere Kooperation: Mit der ARD machte Sky aus, dass Babylon Berlin, die neue Erfolgsserie aus der Weimarer Republik, bei Sky ein Jahr früher laufen darf. Sky behauptete dann, die Zuschauerzahlen hätten mit Game of Thrones konkurriert - ist das Schönreden oder gutes Marketing? Sky versucht auf jeden Fall, sich irgendwie relevant zu halten. Dadurch werden Formate einfach neu aufgelegt oder auf Sky weitergeführt, Harald Schmidt zum Beispiel. Außerdem macht Sky viel von dem, was auch RTL macht. Eine Kochsendung zum Beispiel. Oder Reality-TV. Wir merken: Es setzt ein wenig Verzweiflung ein.
Die wahren Tricks der skrupellosen Pick-Up Artists | WALULIS
Die wahren Tricks der skrupellosen Pick-Up Artists | WALULIS
Vor 10 Monate
Pick-Up Artists, also Typen, die angeblich im handumdrehen jede Frau rumkriegen, haben DEvideo als Plattform entdeckt. Jetzt können sie ihre frauenverachtenden Weisheiten im digitalen Äther verbreiten. Aber sie haben eigentlich noch eine ganz andere Zielgruppe. Welche das ist, welche fiese Masche dahinter steckt und wie sie versuchen dich abzuziehen, erklären wir in unserem heutigen Video. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Pick-Up Artists, so wie Don Jon oder Devil, wollen auf DEvideo genauso aktiv sein, wie sie es in ihren Videos vorgeben, auch im Bett zu sein. Aber streben sie nach der großen DEvideor Karriere? Mit dem in Sexismus getränkten Content, den sie fabrizieren wird das wahrscheinlich eher schwierig. Darum haben sie sich einen weiteren Geschäftszweig zu nutzen gemacht: dem Coaching. Für horrende Summen kann man bei den Pick-Up Artists ein Einzelcoaching in Anspruch nehmen, um zu lernen, wie man mit Frauen flirtet und sie ultimativ dann ins Bett kriegt. Ihre DEvideo Kanäle sind mehr zusätzliche Verbreitungswege, um an zahlungswillige Kundschaft zu kommen und im Idealfall können sie diese verzweifelten Gestalten an sich binden, um über extrem lange Zeiträume Kohle aus ihnen rauszuquetschen. Dafür gibt es ein perfides System. Wie das genau aussieht, wollen wir in diesem Video darlegen. Und wir müssen auch an dieser Stelle ankündigen, dass einer unserer Autoren Jannick (Name geändert) für immer verloren haben. Er war einfach zu tief in der Recherche über die Pick-Up Artists drin und spricht mittlerweile eine für uns unverständliche Sprache.
Alle gelöscht! Warum YouTube absichtlich den Untergang heraufbeschwört | WALULIS
Alle gelöscht! Warum YouTube absichtlich den Untergang heraufbeschwört | WALULIS
Vor 10 Monate
Einmal losgetreten, rollen sie über uns hinweg und lassen uns nicht in Ruhe: Die #saveyourinternet Hysterie- Lawinen auf DEvideo. In dieser Woche ist es wieder passiert - eine Erklärung der DEvideo Chefin war der Anlass. Wie diese Dynamik funktioniert und warum alle DEvideor auf den Zug aufspringen, zeigen wir in diesem Video. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Hysterie! DEvideo wird gelöscht! Die Freiheit des Internets ist in Gefahr! Unsere Kanäle sind bald weg! Diese Messages haben diverse DEvideor in den letzten Tagen in den Äther gepumpt. Warum? Ausgehen tut diese Welle von einem Statement der CEO von DEvideo - vor allem einem Satz, in dem sie andeutet, dass DEvideo eventuell wegen dem Artikel 13 dazu gezwungen ist, nur noch Material von großen Firmen auf ihre Plattform zu stellen. Das ruft die DEvideor natürlich auf den Plan. Denn das hieße ja, dass ihre Karrieren vorbei wären! Einfach so! Wie schlimm! Aufmerksam geworden sind die DEvideor darauf durch ein Video von Wissenswert. MrWissen2Go veröffentlichte dann die Gegenmeinung und los ging die Meinungslawine. Hier gibt es nun verschiedene Typen: Den Clickbaiter, der die Möglichkeit nutzt, um auf die Tränendrüse zu drücken und Klicks rauszuholen. Mit Videotiteln wie: “Mein Kanal wird gelöscht!!” oder “Das Internet ist tot!”. Laut IBlali “sind wir gefickt.” Dann gibt es die Verwerter, die einfach mit einem Video auf den Zug aufspringen. Die sind sich auch nicht sicher, was genau los ist, aber nehmen die Klicks mit. Und dann gibt es die, die auf diese Videos reagieren. Die geben sich am wenigsten Mühe und lassen einfach die schon existierenden Videos laufen, während sie ihren eigenen Senf dazugeben. Aber diese ganze Hysterie ist sinnlos! Denn es ist nichts passiert! Über das Gesetz wird erst in mehreren Monaten abgestimmt! Nichts ist da in trockenen Tüchern, die DEvideor zeichnen hier lediglich das Worst-Worst Case Szenario. Wahrscheinlich müssen die DEvideor einfach besser aufpassen, nirgendwo Urheberrecht zu verletzen - denn das tun sie ja jetzt schon! Es kann nur nicht geahndet werden! Und diese Hysterie ist nicht neu. Vor einigen Jahren haben dieselben DEvideor, als es um ACTA ging, auch schon das Ende der freien Internetwelt verkündet. Also alles viel Content um nichts.
Die düstere Zukunft von Netflix | WALULIS
Die düstere Zukunft von Netflix | WALULIS
Vor 10 Monate
Seit einiger Zeit erzielen Netflix neue Filme und Serien eher negative Aufmerksamkeit. Sei es, ob der qualitativen Betrachtung durch Fans und Kritiker, wie im Fall von ‘Disenchantment’ oder ‘Maniac’ oder durch die schlimmen Nebenwirkungen, die sie auslösen könnten, wie bei ‘Tote Mädchen lügen nicht’. Aber das sind nur die offensichtlichen Fälle, von manchen Neuerscheinungen bekommt man auch gar nichts mit und sie verrotten in den Untiefen der Plattform. Das beste, was hier noch passieren kann ist, dass man kurz ihr Thumbnail überfliegt, bevor man sich dazu entscheidet doch nur etwas altbekanntes anzuschauen. Warum das so ist, was es mit der unglaubliche Masse an Content auf sich hat und wie sich Netflix damit für die Zukunft rüsten will erklären wir euch in diesem Video. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Netflix war lange ein Garant für gute Unterhaltung. Ein Hit nach dem anderen feierte auf der Plattform seine Premiere. ‘House of Cards’, ‘Narcos’, ‘Orange is the new black’, ‘Stranger Things’, man hat mindestens einen davon gesehen, aber auf jeden Fall von allen schon mal gehört. Doch das war einmal, möchte man beinahe sagen. Circa sieben Milliarden Dollar will Netflix 2018 für neuen Content ausgeben und nicht viel davon ist im Kopf geblieben. Das ist sehr schade, hat aber gute Gründe. Man kann fast sagen, die Sturm und Drang Phase ist vorbei. War Netflix anfang der 2010er noch der wilde neue Player auf dem Markt, wollen mittlerweile viele andere Firmen, manche davon sogar mit absolut keinen Erfahrungen im Entertainment Bereich, ein Stück vom Kuchen. Deswegen muss sich Netflix jetzt auf dem VoD Markt festsetzen und da ist nicht mehr viel Platz für Experimente, es zählt nur Erfolg. Und der wird bei Netflix in Abonnements gemessen und viel Zeit ihre Kunden dann auf der Plattform verbringen, was sie gucken ist dabei egal, hauptsache sie gucken. Und deshalb wird das Angebot geöffnet, damit die Leute, die sich bis jetzt noch nicht so angesprochen gefühlt haben, endlich auch dazukommen. Und für neue Leute braucht man neuen Content. Dass das Netflix allerdings zum Verhängnis werden kann indem sie nur noch mittelmäßige Produktionen anbieten, muss uns bewusst sein. Denn wenn die Konkurrenz ihre Projekte verwirklicht, haben wir bald eine Art online-Fernseher mit wesentlich teureren Pay-TV als es uns lieb sein mag.
Karrierebooster Hass: Was Claus Strunz, Udo Ulfkotte & Co. in Talkshows anrichten | WALULIS
Karrierebooster Hass: Was Claus Strunz, Udo Ulfkotte & Co. in Talkshows anrichten | WALULIS
Vor 10 Monate
Der demografische Albtraum - alte, verbitterte Männer. Nicht nur der eigene Großvater beim Familienfest ist da problematisch, auch in der Politik gibt es sie. Einst voll im Saft stehende, seriöse Journalisten, die nun auf Afd-Demos und bei Maischberger verzweifelt versuchen, ihr Rampenlicht nicht zu verlieren. Wer genau das ist, und welchen Typen man sie zuordnen kann, im heutigen Video. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Machen alte Menschen die Politik kaputt? Die Diskussion kam bei der Brexit-Umfrage immer wieder auf. Mehrheitlich alte Männer voteten für den Brexit, aufgrund ihrer schieren Anzahl konnten die Votes der unter 40-jährigen da einfach nicht mithalten. Der Vorwurf: Die Alten machen die Welt für die Jüngeren auf den letzten Metern noch kaputt. In der deutschen Politik gibt es dafür auch Einzelfälle. Aber: Die waren alle mal angesagte Entertainer und Journalisten! Hans Meiser zum Beispiel verbreitet inzwischen Verschwörungstheorien! Claus Strunz hat es irgendwie ins Frühstücksfernsehen verschlagen, wo er nun regierungsfeindliches Geblubber in den Äther pusten kann - jeden Tag! Dann gibt es da noch Matthias Matussek, der nun auf Afd-Demos Radau macht! Unglaublich! Aber was macht alle diese ehemalig fest im Leben stehenden Männer so wütend? Und so verbittert! Die meisten wollen einfach Aufmerksamkeit. Und die kriegt man eben in dem Altern nur noch mit Tabubrüchen und heißen Eisen. Die werden allerdings nicht vorsichtig angefasst, sondern da wird gleich der ganze Arm dran gehalten! “Wir dürfen in Talkshows ja gar nichts mehr sagen” sagen sie dann in Talkshows. Und beschweren sich, dass gewisse Wörter nicht mehr gesagt werden dürfen - während sie diese sagen! Alles etwas paradox. Aber: Die meisten dieser Herren werden wir überleben. Dann müssen wir nur noch drauf achten, im Alter nicht genau so zu werden.
"E-Sports ist kein Sport!" Wie deutsche Funktionäre um ihre Macht kämpfen | WALULIS
"E-Sports ist kein Sport!" Wie deutsche Funktionäre um ihre Macht kämpfen | WALULIS
Vor 10 Monate
Schocknachricht für alle Gamer - der DOSB stuft E-Sport nicht als Sport ein. In der Erklärung vom 29.10.2018 wird allerdings nicht nur dem E-Sport eine Absage erteilt, sondern vor allem auch mit fadenscheinigen Argumenten gearbeitet. Warum die Funktionäre des DOSB sich vor dem E-Sport fürchten, klären wir in unserer WaluWoche! → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter Die Diskussion, ob E-Sport wirklich Sport ist, gibt es schon seit Ewigkeiten. Sie wird jedoch immer aktueller. Anders als in den frühen 2010er Jahren, in denen E-Sport Turniere noch in Garagen und Kellern stattfanden, bespielen die großen E-Sports Turniere inzwischen Messehallen, Konzerthäuser und eben auch Fußballstadien. Dieses Wochenende, 03. und 04. November 2018, finden wieder zwei der größten Events im E-Sport statt: Die League of Legends Worlds Finals und die Blizzcon. Und pünktlich dazu eben die Erklärung des DOSB. Ein Schlag in den Nacken für viele Gamer. Denn die werden immer noch in das Klischee das dicken, hygienisch fragwürdigen Zocker gepackt. Dabei sind professionelle E-Sports Teams längst heraus emanzipiert aus diesem Bild. Sie zocken nicht einfach 12 Stunden am Tag, sondern haben ein Trainerteam, einen Tagesablauf, Sport und andere Dinge auf dem Stundenplan. Längst haben auch Vereine wie der FC Schalke 04 und Vfl Wolfsburg eigene E-Sports Abteilungen. Warum also diese Watsche vom DOSB? Ganz einfach: Angst vor Machtverlust. Der DOSB und die Funktionäre der großen Vereine wollen sich die Kontrolle über den Sport nicht mit Spielefirmen wie Blizzard, Riot Games oder EA teilen. Deshalb schieben sie einige fadenscheinige Argumente vor: Zunächst machen sie eine komplett seltsame Unterscheidung zwischen “virtuellen Sportarten” und “E-Gaming”. Alle Spiele, die “echte” Sportarten simulieren, sind zwar immer noch kein Sport, aber besser als alle anderen Spiele. Diese Unterscheidung nennt sogar Digitalministerin Doro Bär “künstlich”. Denn es macht ja keinen Unterschied, ob man am PC Fifa oder Counterstrike spielt. Der Aufwand ist gleich - deshalb macht es auch keinen Sinn, dass der DOSB Sport als körperliche Bewegung definiert, aber dann virtuelle Sport-Spiele sportlicher findet als andere Games. Und was ist dann mit Mario Kart? Ist das virtueller Sport oder E-Gaming? Hauptargument des DOSB ist aber: Videospiele verherrlichen Gewalt. Deshalb passt es nicht zu den Werten des Sports. Aber auch da: Ist Gewalt gleich Gewalt? Und ist ein virtueller Kampf zwischen Wassergeistern und Feuerwesen nicht weniger schlimm als beispielsweise ein echter Boxkampf? Fragen über Fragen. Klar ist: E-Sport wird erst einmal kein Sport. Aber wie ein Profi korrekt anmerkt: Wenn die ganzen Alten, die das jetzt blockieren, einmal weg sind, hat sich das Problem. Also einfach auf folgende Situation warten: Blutdruck größer Uli Hoeneß.
YouTuber Songs - Warum Krasavice und Co singen | WALULIS
YouTuber Songs - Warum Krasavice und Co singen | WALULIS
Vor 10 Monate
Wap Dap, Sextape, Ständertime - jeder DEvideor macht irgendwann einen eigenen Song. Es scheint, als würde “Song” auf der Bucket-List eines jeden DEvideors ganz oben stehen. Warum aber fühlt sich jeder DEvideor dazu verpflichtet, irgendwann in seiner Karriere unsere Ohren zu malträtieren? Das haben wir uns angeschaut. → Wir sind Teil von funk! Mehr davon gibt's unter: ►DEvideo: devideo.net/u/funkofficial ►funk Web-App: go.funk.net ►Facebook: facebook.com/funk ►Impressum: go.funk.net/impressum → Mehr von WALULIS: ►WALULIS DAILY: walul.is/daily ►WALULIS // Instagram: walul.is/instagram ►WALULIS // Facebook: walul.is/facebook ►WALULIS // Twitter: walul.is/twitter “STÄNDERTIME!” - “Wap dap, wabadadadu wap dap” - “Ich will dass du mich leckst, Babe” - alles Zitate aus DEvideor Songs. Man sieht an der Qualität dieser Einzelzitate - das hat mit Qualität oft so viel zu tun wie Curling mit einem grazilen, schönen Sport. Dennoch, wie das eben so ist mit DEvideo - das wird mit Aufmerksamkeit, Klicks und Erfolg belohnt. Das jeder DEvideor einen Song hat, ist im Moment klar. Aber warum? Zu erst einmal ist das nichts Neues. Schon Big-Brother Kandidaten und andere “Prominente” haben angefangen, ihrer Karriere mit einem Song noch einmal ein letztes Röcheln vor dem Abnippeln zu verschaffen. Aber bei den DEvideorn funktioniert es andersrum - die Songs kommen nicht am Ende, sondern mittendrin und sorgen selten dafür, dass es danach schlechter weiter geht. Bibi zum Beispiel hat von diesem immensen “Wap Dap” - Shitstorm sicherlich profitiert. Katja Krasavice tritt inzwischen mit ihren Liedern auf. Und die Abos und Views sprießen aus dem Boden wie Hochhäuser in Dubai. Gegenbeispiel: Dagi mit ihrem Song “Diss”. Der war zwar kurzfristig sehr erfolgreich, verebbte aber dann sehr schnell. Aber wem haben wir das zu verdanken? Sepp Blatter? Donald Trump? Jan Ullrich? Nein, der Technik. Während vor ein paar Jahren noch ein teure Producer samt Studio bemüht werden musste, um einen guten Song aufzunehmen, geht das heute im Kinderzimmer. Melodie, Text, alles geht relativ billig einfach zuhause. Und deshalb kann auch das Abo-Schlusslicht des DEvideo Firmaments seinen eigenen Song aufnehmen. Tja.
FrifiTV
FrifiTV - Vor 8 Stunden
XS Max gestern kaputt gemacht
Patrick Schneider
Patrick Schneider - Vor 9 Stunden
Stockphotos bzw. Stock-Fotos aka Wixvorlagen für kranke Menschen.
SliZe
SliZe - Vor 9 Stunden
kein Kommentar von Mert ? Angst sich zu outen?
Deyass
Deyass - Vor 10 Stunden
Bin ich der Einzige, der einen Anfall bekommt, weil ihr Reparatur falsch geschrieben habt?
Juliane Breddin
Juliane Breddin - Vor 11 Stunden
Abitur? Das ist doch Mainstream-Müll. Ich mache Inventur😉 100 Artikel in 60 Minuten. Da kommt keiner ran.
Sven Wagner
Sven Wagner - Vor 11 Stunden
Es wird ja kein Bauplan verlangt zu den Geräten - einfach nur die Möglichkeit, daß die Geräte reparieren kann! Sind die Firmen echt so abartig pervers geldgeil, daß die lieber umweltschädlich die Verkaufszahlen in die Höhe treiben als Reparaturen besser möglich zu machen?
CrowCurl
CrowCurl - Vor 11 Stunden
Finde das Konzept jetzt gar nicht schlimm. Hauptsache Unterhaltung denke ich mir,
Juliane Breddin
Juliane Breddin - Vor 12 Stunden
Ich mag die Kackbratze Walulis! Dabei haben wir so gar nichts gemeinsam. Noch nicht einmal das Geschlecht. 🤣
Gpcas9
Gpcas9 - Vor 13 Stunden
Absolute Krönung war aber das Mel Gibson Vehicle "Ransom". Was ja soviel wie Lösegeld bedeutet. Warum man dann beim deutschen Verleih auf die Idee gekommen ist, den Film mit Kopfgeld zu übersetzten und damit den Plottwist im einheimischen Titel vorwegzunehmen, lässt sich für mich nicht ergründen. Super so ! Weitermachen! Hier mal ein paar Vorschlage für die nächste Blueray Auflage. Harry Potter und der Tod von Dumbledore wäre auch eine gute Wahl gewesen! The Sixt Sense - Tote sind die besseren Therapeuten.
Dragonheng
Dragonheng - Vor 13 Stunden
Ich vermisse die zeit wo das gefährligste der Aku wechsel Kinderleicht wahr. Wann wahr diese Zeit noch mal ach ja bis zum Samsung S4?
Teresa M
Teresa M - Vor 13 Stunden
Du hast dir halt auch die aberwitzigsten Sachen herausgepickt aber die FAKTEN lässt du außeracht.. lächerlich !
Helge Bremer
Helge Bremer - Vor 14 Stunden
Technikfaultier 😊👍
Juliane Breddin
Juliane Breddin - Vor 14 Stunden
Sacht mal Leute, ist dat 'ne Shell-Tanke im Hintergrund? 🏪 😉😍 Ihr habt Geschmack. Die rot gelbe Meeresfrucht ist stolz auf euch.
YFighterY
YFighterY - Vor 14 Stunden
Ja, ich erinnere mich auch noch daran, wie mein Vater alle 2-3 Jahre mit dem Schaltplan, den ITT gleich mitgeliefert hatte, hinter dem geöffneten TV Gerät stand und es wieder für einige Jahre zum Laufen brachte. Genau die Reparatur-Praxis der Hersteller heutzutage ist der Grund, warum ich mir z.B. nur gebrauchte Smartphones kaufe. Wenn ich mein 850-1450€ Telefon nach einem Jahr in die Tonne werfen soll, weil irgendeine Kleinigkeit gestört ist, sollen die ihren Scheiß doch behalten. Ein 2-3 Jahre Altes für 150-200€ tut es auch. Aus diesem Grund haben die Hersteller bereits längst einen Teil vom Kuchen abgegeben, da viele Leute quasi sequentielles Phone-Sharing betreiben, denn kein Tarifgehalt-Verdiener, halbwegs bei Verstand, fällt Jahr für Jahr erneut auf nen Jeans-Dödel mit hochgekrempelten Hemds-Ärmeln und Turnschuhen vor einer riesen Leinwand rein.
Leo
Leo - Vor 14 Stunden
Und nun wissen wir wer schuld an der fehlenden Behausung des Experten ist: SCHUMANN DER ARSCH!
B. Ies T. Nduhey
B. Ies T. Nduhey - Vor 14 Stunden
1500 Restaurants= 234 Franchisenehmer= 145 Lieferanten. Also hat jeder Franchise-Nehmer ca. 5 "Restaurants" und jeder Lieferant beliefert ca. 2 Franchisenehmer/ 8-10 "Restaurants". Und was sagt mir das?
M.Z
M.Z - Vor 14 Stunden
Das mit den Plagiaten ist so ne dumme ausrede als wen ein Hersteller von Fake Marken Handys egal wie dumm er ist, sich nicht 1 Original Gerät kaufen kann und dann an die selben Infos kommt in dem er das Ding einfach auseinander nimmt. Also wen Otto Normal schon mit Geduld Akkus und Displays austauschen kann. Dann schafft es wohl jede Klischee 1 gerät zu Zerlegen und zu Duplizieren : Was besser für alle wäre ist die Möglichkeit an Original Ersatzteile zu kommen ich denke da würden sich einige drauf einlassen wen man den Original Akku für 50 ganz normal über Amazon beziehen kann als sich für 30 nen fake von Aliexpress zu Holen
blutformel
blutformel - Vor 15 Stunden
Findet dieser affig-überdrehte Moderator sich eigentlich selbst witzig? Leider muss ich ihn zwangsweise bezahlen. Und dann immer dieser gekünstelte Bezug zur AfD, die gar nicht das Thema ist.
Benedikt O
Benedikt O - Vor 15 Stunden
Hat Walulis eigentlich keine Oberlippe?
monika laosi
monika laosi - Vor 15 Stunden
Louis Rossmann, Jessa Jones FTW!
Darkhazard Productions
Darkhazard Productions - Vor 16 Stunden
Ich hatte mal einen Kunden, der die Gasdruckfeder seines Bürostuhls selbst wechseln wollte. Das hat ihm einen Jochbeinbruch und sein linkes Auge gekostet.
Anilcan K
Anilcan K - Vor 16 Stunden
Louis rossman ist der engel für die Kunden und der Satan für apple
MrGothicghoster
MrGothicghoster - Vor 16 Stunden
Ist mein Bildschirm defekt oder benutzt er Lippenstift ?
J B
J B - Vor 17 Stunden
Ladekabel müssen auch Apple-Zertifiziert sein, wegen "Brandgefahr". iPhones laden mit nicht zertifizierten nicht, das ist im iOS so programmiert. Apple ist ein Scheiß-Laden!
matze x
matze x - Vor 17 Stunden
ich kriege appetit auf einen pure beef burger!
RobosergTV
RobosergTV - Vor 17 Stunden
Im Video wird das Begriff der Theorie mit einer Hypothese verwechselt.
quak gaming
quak gaming - Vor 18 Stunden
Bestes Video
Timm F
Timm F - Vor 18 Stunden
Gutes Video aber ARD unterstütze ich nicht!
TaylorDurden90
TaylorDurden90 - Vor 18 Stunden
Endcard Mann wer bist du? Ich mag dich schon seit den alten Videos. Hoffe du bist jetzt wieder öfter dabei
Peter Resch
Peter Resch - Vor 18 Stunden
was für ein mieses dummes Arschloch
MrDarthvaders
MrDarthvaders - Vor 18 Stunden
Ich sehe das auch so. Allerdings sollte man nicht blind an soetwas heran gehen. Es gibt auch (zugegeben vereinzelt) Leute, Historiker, Wissenschaftler, die an diese Sache mit einer eher wissenschaftlichen Ethik rangehen und eben nicht die hier kritisierten Methoden der Verschwörungstheoretiker anwenden. Das Video hier wirkt aber als würden alle, die nicht der offiziellen Version zustimmen, das interesse eines jeden Verschwörungstheoretikers verfolgen. Es ist nunmal ein emotionales Thema, was der Auslöser von mehreren verheerenden Angriffskriegen war, die unzählige Leben gekostet haben. Und es betrifft nunmal auch jeden: Nicht nur Amerikaner wirken in den Kriegen im Nahen Osten mit. Natürlich kann jeder Mensch, der seinen Verstand benutzt differenzieren, zwischen Dingen, die bizarr sind und sich nicht beweisen lassen und Thesen, die schlichtweg keinen Gegenbeweis haben.
Tom Kroebel
Tom Kroebel - Vor 18 Stunden
Eure "Reperatur-Anleitung" solltet ihr mal reparieren lassen...
Tom Kroebel
Tom Kroebel - Vor 18 Stunden
Ich verstehe nicht warum die Hersteller keine Ersatzteile an Verbraucher zum Selberreparieren verkaufen wollen. Noch einfacher kann man doch gar nicht die Geräte komplett zerstören lassen und damit den Verkauf von Neugeräten ankurbeln.
Lars Gelzer
Lars Gelzer - Vor 18 Stunden
Ja meine Mutter hat Brustkrebs gehabt aber ich bin nicht verunglückt....😏🤔
Johanna Weidlich
Johanna Weidlich - Vor 18 Stunden
Ich hab ein Fairphone, da ist das ganze Konzept so ausgelegt, dass, sollte etwas kaputt gehen, man das Ersatzteil zugeschickt bekommt und sebst austauschen kann. Funktioniert super leicht und es gibt ganze Erklärvidios auf der Fairphonehompage. Außerdem besteht auf alle Teile 1-2 Jahre Garantie, in der Zeit bekommt man die Ersatzteile kostenlos.
Amrod
Amrod - Vor 19 Stunden
Also zu teure Hardware kaufen kann ich mir ja nicht leisten aber den Walulis seine Videos schauen. Das ist sogar kostenlos aber nicht umsonst und dem sein Kanal hab ich sogar Abboniert.
ö. . ,
ö. . , - Vor 19 Stunden
Das merkwürdige ist, viele dampfen Liquids ohne Nikotin. Das ist wie Lorbeerblätter rauchen, man atmet giftigen ungesunden Rauch ein, aber ist nichtmal nach dem einzigen Stoff süchtig der so ein unsinniges Verhalten "rechtferigen" würde.
eribach
eribach - Vor 19 Stunden
Das ist Fake. So dumme und unfähige möchtegerne Produzenten. Ganz schlehte Parodie.
seesikopter
seesikopter - Vor 19 Stunden
luca war auf der schule meiner schwester in meiner stadt. leider ist er nicht hier in rheda. Rheda ist immernoch unbekannt
Blackasthesky
Blackasthesky - Vor 19 Stunden
Ich repariere als Nebenjob Computer, Tablets und Smartphones, und ständig kommen Apple-Fanboys an mit kaputten Geräten, denen ich dann sagen muss: IS NICH. Und dann lassen sie ihr Gerät für viele Kröten anderswo reparieren ... und kaufen ein Jahr später für Anderthalbtausend ein Neues.
Sayzo 48
Sayzo 48 - Vor 19 Stunden
Diese Folge ist ja noch schlimmer als pandabären in den Abendnachrichten
Papa Shango
Papa Shango - Vor 19 Stunden
1:41 Wo ist der Heckenschütze wenn man ihn mal braucht?
Rossalba
Rossalba - Vor 19 Stunden
E sport ist scheisse...
Ein Amazon Kunde
Ein Amazon Kunde - Vor 19 Stunden
Die verschwörungstheorehtiker Sind doch nicht dumm Guter witz
Louis Carpon
Louis Carpon - Vor 19 Stunden
Ach, der arme Asi findet die Glocke nicht. Wer kennt es nicht.
Louis Carpon
Louis Carpon - Vor 19 Stunden
Deine Wortwitze sind fabelhaft.
T B
T B - Vor 20 Stunden
Interessanter Beitrag, dankeschön Walulis-Redaktion! Konstruktive Kritik erwünscht? Bezieht sich auch nur auf den thematisch verrissenen Schluss, in dem ihr den "Chakaaa"-Geldeintreibern vorwerft, sie würden mit Hilfe des Begriffs Mindset die Gesundheit der ahnungslosen und naiven Seminarteilnehmern gefährden. Schade, denn was ihr am Anfang des Videos selbst noch als Argument gegen Coaches einsetzt, also deren Verweigerung von Komplexität, werdet ihr am Ende selbst zu undifferenziert. Das Mindset, also die eigene Haltung bspw. an Krebs leidender Menschen hat in der Tat direkten Einfluss auf Chancen wieder gesund zu werden. Das Fachwort dafür ist Compliance. Bestes Beispiel: Lance Armstrong! Wie erklärt ihr seine Geschichte, wenn nicht damit, dass ein ausreichend starker Wille, ein Aspekt also des persönlichen "Mindsets", tatsächlich für ein hohes Maß an Selbstheilungskräften verantwortlich sein kann? Danke für eure Zeit! Achso, und nein, ich bin kein Trainer, Verkäufer, Coach oder Berater, und teile die Inhalte des Videos größtenteils durchaus! Macht weiter so! Kurzweiliger Zeitvertreib, immer wieder gern! :) Beste Grüße! Tom
Mar Ten
Mar Ten - Vor 20 Stunden
Einfachste Lösung für alle, sollte dein Handy das nächste mal irreparabel im Eimer sein, kauf doch ein Shift-Phone (oder ähnliches) und kein überteuerten Obsoleszenz-Quatsch.
D aemon
D aemon - Vor 20 Stunden
2:18 „Du bist schön, aber dafür kannst du nichts“ -Alligatoah Hat noch nie besser gepasst
Lucy F.
Lucy F. - Vor 20 Stunden
Gestern erst meinen Akku und einen Sensor selbst gewechselt. Bisher keine Probleme mit der Beschaffung von Ersatzteilen gehabt. Und jetzt läuft mein Handy wieder wie geschmiert. 🤤
Schmaahn
Schmaahn - Vor 20 Stunden
*RepAratur-Anleitung
Henry Richtmann
Henry Richtmann - Vor 20 Stunden
Lippenstifte raus und mitschreiben. Ein eminenter Witz. Ad acta damit, auf das die Welt es nie vergesse.
Capstar666
Capstar666 - Vor 20 Stunden
Rossmann 👍
k
k - Vor 20 Stunden
Wenn es nur irgendeine Möglichkeit gäbe die unbändige Gefahr des Austauschs von Bauteilen in Schach zu halten. Ich verstehe solche Argumente nicht, wir tauschen bei Computern ständig die Bildschirme und bei Laptops ständig die Batterien und da passiert auch nichts, so eine dünne Lüge kann man doch niemandem auftischen.
Jan Odewald
Jan Odewald - Vor 20 Stunden
Wer nicht einmal weiß, dass es Schraubendreher heißt, sollte keine Smartphones reparieren dürfen. Was man nie reparieren muss, sind dem Walulis seine Videos. Deswegen hab ich die sogar abonniert!
Linus Renz
Linus Renz - Vor 21 Stunde
Was ist mit IFIXIT? Dort kann man sich doch Ersatzteile etc kaufen und sie selbst einbauen.
Play with AMD
Play with AMD - Vor 21 Stunde
Und wieder ein verfickter ClickBait- Titel...
GrafGrief
GrafGrief - Vor 21 Stunde
Achso, zu schnell. Aber gut, das werde ich auch das nächste Mal sagen, wenn ich im DC so hart lagge, dass man nichts mehr versteht, oder wenn mein Internet nur ein drittel der Shots/Hits connecten lässt, wenn ich zocke.
Reiner Weiner
Reiner Weiner - Vor 21 Stunde
Wo wir schon bei dem Thema sind, es gibt immer mehr geplante Obsoleszenz! Diese ganze Scheiße belastet unsere Umwelt und es werden einfach unnötig Ressourcen verschwendet. Ich möchte mir nicht andauernd neue dinge kaufen. Die Politik macht aber nichts dagegen und somit gehen heutzutage Toaster nach der Garantie kaputt!
Lina Idk
Lina Idk - Vor 21 Stunde
Die Katze fährt eher so einen fiat 500
Andi K. aus M.
Andi K. aus M. - Vor 21 Stunde
Wer im Glaßhaus sitzt, muss sich im Dunkeln umziehen.
Larry HD
Larry HD - Vor 21 Stunde
👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎
Orbital Dew*
Orbital Dew* - Vor 21 Stunde
warum sollte man denn elektriogeräte reparieren wollen, man kann doch auch einfach genauso gut einfach co2 steuern zahlen
Tutorial SimpleAndEasy
Tutorial SimpleAndEasy - Vor 21 Stunde
Ja wenn man zu dumm ist um sein Handy in eine Normale Hülle zutun ist man ja selberschuld da man ja selber irgendwo ein Honk
kkonsti
kkonsti - Vor 21 Stunde
Man kann recht gut Ersatzteile auf Ebay kaufen
Joerg Weniger
Joerg Weniger - Vor 22 Stunden
Ich hasse deinen kanal und luca ist 100000000000000000000000000000000000000000000000000000000000...mal besser als du ok !!!!
Timo strata
Timo strata - Vor 22 Stunden
,Moskino’...
megatronmurphy
megatronmurphy - Vor 22 Stunden
Könnt ihr mal ein video zum Arbeitsamt/jobcenter und wie es joblosen menschen mur mehr steine in den weg legt als ihnen zu helfen?
Daniela Jakob
Daniela Jakob - Vor 22 Stunden
Ich will den Assi zurück!
Marc de Groba
Marc de Groba - Vor 22 Stunden
Trotzdem kaufen die dreckigen Hipster diesen Apple Müll.
Zorrobeat
Zorrobeat - Vor 22 Stunden
Also wer eine Mistgabel besitzt, ist ein Nazi?
Leander Mokros
Leander Mokros - Vor 22 Stunden
💩
dexterkiller7
dexterkiller7 - Vor 22 Stunden
Ich habe schon viel Handys repariert und hatte noch nie probleme und bei samsung habe ich auch immer Originale Teile bekommen.
eric
eric - Vor 22 Stunden
wie wärs mit nem walulis video über walulis (videos)? walulis video valulis wideo widiolulis vad?
Andreas M. Heitmann
Andreas M. Heitmann - Vor 22 Stunden
Und dann gibt es ja noch so irre, total bekloppte Companies wie #Fairphone, die bieten dir von vorne herein die Möglichkeit, alle Teile deines Smartphones selbst auszutauschen und das auch noch zu sehr günstigen Konditionen. Crazy People stuff you know! Wow! Aber hey, die sehen halt nicht ganz so fancy aus, wie das neueste schicke Designer-Phone der großen Abzock-Firmen wie Samsung, Apple usw. Irre, ist aber so ;-) ...
Jens E.
Jens E. - Vor 23 Stunden
Das Faultier und Louis Rossmann in eurem Video? YEAH!
Dunpeal 192
Dunpeal 192 - Vor 23 Stunden
Ich reparieren meine iPhones immer selbst. Das ist super einfach. Vorallem ist der Preis den man für eine Reparatur zahlt ein absoluter Witz. Ich zahle für einen neuen Touchscreen um die 18 Euro für mein iphone5s. Apple wollte 120 für den Austausch. Wer sich so abzocken lässt ist einfach dumm.
Juliane Breddin
Juliane Breddin - Vor 23 Stunden
Mich nerven hier die Schema F Kommentare.
Mirko Neuhaus
Mirko Neuhaus - Vor 23 Stunden
Ist der kleine Mann bei 06:50 etwa der Assi? Jetzt macht ihr Assi zum kleinen Mann! Assi melde Dich bei mir unter der Telefonnummer 110, ich schicke Hilfe!
Verena Ronja
Verena Ronja - Vor Tag
Deshalb Fairphone kaufen. Da schicken sie einem die Ersatzteile per Post und wegen des modularen Aufbaus, kann man sie ganz easy selbst einbauen.
Benjamin B.
Benjamin B. - Vor Tag
[:moskino:] Man man man...
Janniy97
Janniy97 - Vor Tag
Also bisher dachte ich immer Krass Klassenfahrt ist wirklich nur so eine scripted reality müll aber jetzt guck ich mir das glaube ich wirklich nochmal an
Ionic
Ionic - Vor Tag
Sherlock Phones :DDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD
Random Shit
Random Shit - Vor Tag
Reparaturanleitung bräuchte ich für mein Moped =)
Moooiee
Moooiee - Vor Tag
Ich hatte noch nie glauben an die Menschheit. Und wer sind Lisa und Lena? Ich kenne diese ganzen Apps von denen nicht mal, bin ich zu alt?
Mondseele
Mondseele - Vor Tag
Witze über Blinde machen geht eindeutig zu weit. Ich als Taubstummer fühle mich dadurch sehr verletzt. Mal sehen ob ich nicht einen Anwalt einschalten werde. Auf jedenfall hören sie noch von mir.
HansWurstSenior
HansWurstSenior - Vor Tag
Ich bin eigentlich ein großer Walulis-Fan. Aber dieses Video ist auf so vielen Ebenen falsch, schlecht recherchiert und verzerrt. Man müsste es eigentlich vom Kanal nehmen lassen. Das ist nicht der Anspruch, den ich an Walulis habe, sondern schlimmstes Boulevardniveau. E-Zigaretten können (richtig eingesetzt!) Millionen Ex-Raucher-Leben retten. In England werden E-Zigaretten erfolgreich zur Rauchentwöhnung von den Krankenkassen eingesetzt. Stattdessen wird nun die Technik verteufelt, es werden Schreckgespenster (Akkus explodieren, Menschen sterben) in die Köpfe gesetzt. Der Mainstream Dampfer ist nicht derjenige, der mit gepanschten THC-Liquids, mechanischen Akkuträgern, schlechten Akkus und extremen Subohmwicklungen experimentiert. Das ist in der Tat gefährlich! Aber bei 99,9% der verkauften (geregelten) Geräte ist eine Akku-Explosion ausgeschlossen und hier in Deutschland hat auch wohl kaum jemand das gefährliche Liquid der Huffines-Brüder aus Michigan konsumiert. Nach dieser Logik könnte man auch Biergläser verteufeln, weil man damit auch puren Alkohol oder Arsenwasser trinken kann. Das einzige valide Argument, was ich aus diesem Video wirklich unterstütze, ist der Jugendschutz. Zum Teil kann ich auch das Argument der übertriebenen Dampfwolken einiger Benutzer nachvollziehen. Wobei ich da eher die Optik, als eine wirkliche "Geruchsbelästigung" sehe. Der Dampf ist schnell verzogen und setzt sich nicht (wie Tabak-Qualm) in den Klamotten fest. Die E-Zigarette ist primär zum Zwecke der Rauchentwöhnung entwickelt worden und liefert hier, verglichen mit anderen Entwöhnungs-Therapien, sehr gute Ergebnisse. Klar ist es besser, ganz mit allem aufzuhören. Aber die E-Zigarette hat schon Millionen Menschen geholfen, vom Tabak wegzukommen und eine weniger schädliche Alternative zu nutzen. Für mehr Hintergrundinfos empfehle ich den Kanal von Bernd Mayer (Bereichsleiter Pharmakologie und Toxikologie an der Uni Graz): devideo.net/u/Beli120805
Patrick Machner
Patrick Machner - Vor Tag
Wer Apple nutzt muss sich nicht wundern... und kann sich den IQ-Test gleich sparen...
11/9 11/18 1337
11/9 11/18 1337 - Vor Tag
In deutschland gilt das freie beschaffungsrecht. Jedes teil was ich haben möchte muss verfügbar sein. (sofern es irgendwer an bietet) teile von a nach b importieren ebenfalls weltweit. Außer die zollregeln sehen das anders. Beispielsweise wenn plagiate verdacht besteht Also nach freiem beschaffungsrecht darf mir apple diese teile gar nicht vor enthalten (wenn ich das produkt selbst reparieren möchte) apple ist nicht gezwungen die einzelteile selbst zu verkaufen, dürfte jeder andere aber schon. Also apple kann hierzulande auch keinen deswegen anprangern wenn drauf steht gangshchaltung von shimano und es aber in ein applegerät passt ist es legitim🤷‍♀️ Also apple darf den anspruch auf einzellteile nicht vergeweigern, muss sie aber auch nicht verkaufen. Das ist das problem. Und das heißt jeder der will darf die einzellteile her stellen. Nur kein ganzes apple produkt. Logisch. Auf der verpackung muss nur stehen: shimano gangschaltung mit applegeräten kompatibel Das freie beschaffungsrecht gilt sogar füt drogen. Ich darf sie her haben wo ich will und konsumieren, aber ich darf sie eben nicht kaufen oder ver kaufen das soll den nachhaltigen konsum einschränken, aber auch nicht verbieten wegen dem recht auf rausch🤷‍♀️ Nur deswegen sind druck kabinen in berlin hamburg köln und frankfurt erlaubt. Sonst wären diese auch illegal. Wegen dem gesetz darf deswegen neuerdings auch 2 thc haltige hanfpflanzen in den eigenen 4 wänden beherbergen. Aber diese regel sollte man nochmal überprüfen wegen dem neuen medizinischen nutzungsrecht. Das verbietet das halten von hanfpflanzen schon wieder. Lol. Sogar eine opiumpflanze darf ich haushalten Braucht nur den hinweis: zum verzehr nicht geeignet😂 Aber an alle stoner zur aufklärung: Haushalten heißt nicht gartenhaltung
Peter Schmidt
Peter Schmidt - Vor Tag
Weniger Müll ist ja tatsächlich ein Vorteil
Julika7
Julika7 - Vor Tag
Wer nicht auf Reparaturverweigerer angewiesen sein will, dem empfehle ich ein Fairphone. Und wer (jetzt sogar werktäglich) guten Inhalt auf DEvideo sehen möchte, dem empfehle ich Walulis seine Videos.
Martin
Martin - Vor Tag
Daher lieber zum Fairphone greifen. Da könnt ihr Ersatzteile günstig nachbestellen und aufgrund des modularen Designs die Reparaturen ohne spezielles Werkzeug selbst vornehmen.
HellsDumpling
HellsDumpling - Vor Tag
5:43 wtf xD
NAW xd
NAW xd - Vor Tag
Samsung macht es relativ klug Für iPhone kann man tatsächlich kein original Display nachkaufen Aber für Samsung ist es ausschließlich möglich originale zu kaufen
SuperUser97
SuperUser97 - Vor Tag
Da gibts so Dinger, die macht man um sein Handy, dann geht es nicht so schnell kaputt. Aber sind schwer zu finden
Julien G.
Julien G. - Vor Tag
Wenn ich sowas höre, dann bekomme ich so einen phöne!
Leon Zapf
Leon Zapf - Vor Tag
Ich hab mein iPhone X selber repariert und davor auch schon mehrere iPhones
Fabian Schubert
Fabian Schubert - Vor Tag
Machen video über unge und du bist der beste
Smartyn Takai
Smartyn Takai - Vor Tag
Sehr gut zusammengefasst! Solche Seminare sind für unkreativen und unselbstständige Menschen, die für jeden Furz eine Anleitung brauchen.
Calogero Augello
Calogero Augello - Vor Tag
Was soll ich sagen, alles wird durcheinander geworfen und insgesamt auf Bild Niveau recherchiert 🤷🏼