Extra 3 vom 08.08.2018 | extra 3 | NDR

3 387
325
 
KOMMENTARE
denkste georg
denkste georg - Vor 8 Stunden
landwirtschaft ist die leibeigenschaft in neuem gewand...
The LastLurch
The LastLurch - Vor 9 Stunden
man sollte wirklich die flüchtlinge nicht retten
Susan Summer
Susan Summer - Vor 14 Stunden
Ich habe eine Songvorlage über Merkel für Sie:
Demokratisch gewählt aber wir haben nix zu sagen.
Zahlen Steuern damit die Regierung Nazis subventioniert um türkische ethnische Minderheiten töten lassen.
Die ostdeutschen Bürger wurden mit dem neuen Nazigedankengut von den Problemen der Arbeislosigkeit abgelenkt... Den Staat hat sie auch zu einer GmbH umgewandelt. Lalalala
Logiarhythm
Logiarhythm - Vor 15 Stunden
Ohja, die "HetzeWelle" war ein Hammer-Beitrag :D
Aber was geht denn mit dem Bild-Reporter? War das wirklich echt? Unglaublich armselig...
Thutmosis Kirchleitner III.
Thutmosis Kirchleitner III. - Vor 22 Stunden
Was für ein Schwachsinn!
Und für so einen Dreck bezahlt der deutsche Michl auch noch üppig Zwangsgebühren.
YouProbablyDon't LikeMe
Also wirklich... wie oft ich schon nicht Opfer von Rassismus geworden bin und das nur weil ich weiß bin. Wo ist das die Gleichberechtigung? Diese linken Spinner also echt!
Günther & Hindrich - offiziell
wieder mal ne Sendung mit Schneid! Weidor soo=)
Demokratie?
Demokratie? - Vor Tag
Edel ist ein alberner Idiot und angestellter des Propaganda Ministeriums
Yelling Bunny
Yelling Bunny - Vor Tag
Bin ich ein schlechter Mensch, weil ich die Idee mit den Rauchern und Kindern gut finde? :'D
Stephan Schulz Naturfilm
"Im Gauland, wo die Hetze ist, tritt auch häufig diese Dürre auf" 😂😂Der hat mich so weggehauen 😄
Skylar Grey
Skylar Grey - Vor Tag
Eine richtig tolle Sendung (mal wieder)! Besonders horsts tönende wochenschau und der bericht über die hetzewelle waren super 😂😂
Baaaawz
Baaaawz - Vor Tag
#mimimitoo
Max Ryusaki Powers
Max Ryusaki Powers - Vor Tag
der kleine bio bauernhof ist noch schlimmer für die treibhausemissionen. lel
Max Ryusaki Powers
Max Ryusaki Powers - Vor 5 Stunden
mit co2 verbauchen meine ich eine höhere treibhausemission.
Max Ryusaki Powers
Max Ryusaki Powers - Vor 5 Stunden
bezogen auf die menge von produziertem fleisch verbaucht fleisch aus bio produktion mehr co2 als fleisch aus massentierhaltung. benötigt natürlich mehr fläche und verbraucht auch mehr wasser. die einzige, ethisch vertretbare entscheidung ist daher der verzicht.
Lew Pressler
Lew Pressler - Vor 6 Stunden
Max Ryusaki Powers warum
WorldsDarkAge
WorldsDarkAge - Vor 2 Tage
Das Ende war jetzt sehr politisch multikulti links. Aber ich mochte die Wortspiele.
Schon mal was von reversed racism bzw. auch sexism gehört? Ja okay, in Deutschland ist das jetzt nicht so ein Problem wie im angelsächsischen Raum, aber man sieht es halt schon an dem, dass bspw. Unis stärker gefördert werden, wenn sie mehr Frauen aufnehmen und einstellen als Männer. Nicht unbendingt sehr meritokratisch.
Sara A
Sara A - Vor 2 Tage
In Irak ist es 41° 😂😂
A Ḅ
A Ḅ - Vor 2 Tage
oh, am achten achten zweitausendachtzehn! das ist doch nazi, ihr gebühren-funkler!
RENEHIKO
RENEHIKO - Vor 2 Tage
Nur Loser fliegen Billigflieger.
Miguel W97
Miguel W97 - Vor 2 Tage
Schwach angefangen, stark aufgehört
Fireblow
Fireblow - Vor 2 Tage
So unglaublich gut! Weiter so ^^
#mimimitoo
Kel Thusad
Kel Thusad - Vor 2 Tage
Den Punkt mit den Bauern habt ihr aber falsch dargestellt, ohne Staatliche Hilfe haben die wirklich kaum genug zum leben
Andreas Seidel
Andreas Seidel - Vor 2 Tage
So oft wurde doch nicht gestreikt. Hier wird wieder nur propaganda gemacht. Bitte mal die Zahlen der letzten Jahre vergleichen
Wichtel F1
Wichtel F1 - Vor 2 Tage
Wir brauchen nicht alle Schwarze aus Afrika in Deutschland!
theo philes
theo philes - Vor 2 Tage
Eigentlich mag ich subtileren und derberen Humor. Aber diese Sendung gefällt mir immer besser, werde wohl älter. :)
Sven Heuer
Sven Heuer - Vor 2 Tage
Extra 3, die geistigen Brandstifter für die "Antifa"
Arno Nühm
Arno Nühm - Vor 2 Tage
#Mimimitoo Danke für die gelungene Rückkehr aus der Sommerpause.
DIE ZEIT bzw. ihre Interviewpartner sind zum Glück nicht nur blöd.
https://www.zeit.de/campus/2018-08/rassismus-dekonstruktion-weisssein-privileg-robin-diangelo/komplettansicht
kackerlakensalat
kackerlakensalat - Vor 3 Tage
Ich liebe das 2te Outfit.... so Tom Selleck
Kater123bln
Kater123bln - Vor 3 Tage
Bei der Debatte um Flüchtlinge, egal woher, muss man doch eigentlich über die Ursachen in deren Ländern reden.
Zu viele Syrer hier? Komisch, haben doch ne Bombenstimmung da. Afrikaner baden im Mittelmeer und wollen dann trotzdem über die Alpen nach Deutschland? Seltsam, dabei gibt es doch so viele tolle Freizeit-Angebote in Italien. Alte Omas und Frauen mit fünf Kindern aus Ost-Europa gehen lieber in deutschen Innenstädten "flanieren" als mit ihren Männern in der S-Bahn zu musizieren ? Wie unsozial von denen. ... Den Flüchtlingen kann man da wenig vorwerfen. Und diese Symptome hier werden nicht weniger werden, bis die Ursachen angepackt wurden. Das bedeutet aber auch Geld und Arbeit teilen, was bis jetzt keine Partei hier fordert. Einfacher ist es den Flüchtlingen dann täglich beim verrecken zuzusehen.
John Doe
John Doe - Vor 3 Tage
Ja , ich will auch mal geärgert werden , ich hab ja sonst keinen Stress ....... #mimimitoo :-)
Kater123bln
Kater123bln - Vor 3 Tage
Hetzewelle xD
H. Hills
H. Hills - Vor 3 Tage
Ich hab eure Lieder vermisst🤩 ich hoffe es kommen bald wieder neue
Jolanda I.
Jolanda I. - Vor 3 Tage
Endlich wieder da! Super ! Danke!
Bier Fahne
Bier Fahne - Vor 3 Tage
Linksversifft-TV 2006-2022. Ich war dabei und habe mitgekämpft.
mr180Grad
mr180Grad - Vor 3 Tage
ich mag die sendung ^^
Spitzkopf Larry
Spitzkopf Larry - Vor 3 Tage
"Die Heizung mal von 5 auf 3 stellen" wer hat bitte jetzt ne Heizung an?
Petyr Baelish
Petyr Baelish - Vor 3 Tage
Ja, es ist ja noch keinem deutschen passiert das er Katoffe oder Scheiß deutscher genannt wurde.... Mein Lieblingsneispiel ist es aber dass man ganz gerne einfach weil man deutsch ist als Nazi bezeichnet wird. :/
Olaf Klabuse
Olaf Klabuse - Vor 3 Tage
Früher habe ich auch gern und viel über unseren kranken Staat gelacht.
Heute bleibt mir das Lachen irgendwie im Halse stecken und ich möchte heulen!
wowahamburg
wowahamburg - Vor 3 Tage
#mimimitoo
Postkutschkastenkutscher
SUBVENTIONS!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Xeverus
Xeverus - Vor 3 Tage
deutschland soll so viele flüchtlinge aufnehmen wie das mittelmeer
Zwangsjacken tot
Zwangsjacken tot - Vor 3 Tage
Nationalmannschaftstaktik: Möglichst früh rausgehen. Wenn es noch kühl ist.
Wrong side of Heaven
Wrong side of Heaven - Vor 3 Tage
#mimimitoo #mimimi2 xD
Baltoslavic Pagan
Baltoslavic Pagan - Vor 3 Tage
Als ob ein Abitur heute noch irgendwas bedeutet. Ich stelle lieber den Praktikanten mit dem schlechten Englisch / Deutschkentnissen ein als einen hochstudierten Ahnungslosen der nur von A nach B kann (das vielleicht sehr gut) aber sonst in einem Paralleluniversum lebt.
Ich habe schon so viele junge Frauen / Männer erlebt (alles 1er Schüler) aber die einfachsten Sachen bekommen die nicht gebacken. Reiner Menschenverstand zb. wenn man ein Paket oder ein Gespräch annimmt. Da wundert es mich nicht das so viel unfug gebaut wird.
Im übrigen denke ich trifft die Architekten hier nur eine Teilschuld. Immerhin ist es die Stadt die die Freigabe dafür gab. Und genau DAS zieht sich hin bis zur Merkel.
Alice Estate
Alice Estate - Vor 3 Tage
"Horsts Wochenschau" ;). - Mittelmeer: Niemand will, dass Menschen ertrinken, sondern es geht darum, In-Seenot-Geratene an den Startort zurückzubringn :( Gibt es noch Leute, die sich von Ehrings "Scherz", von wegen verletzte Kinder auf der Straße liegen zu lassen, aufhetzen lassen???) - Den Zwischenruf bei Pegida verstehe ich übrigens so, dass das "Projekt absäuft" (Schlepperei nach Europa) und nicht Menschen sterben sollen. Lasst mal die Kirche im Dorf. - Übrigens, wenn alle DDR-Bürger (auch Dresdner), die ne Meinung hatten, abgehauen wären, dann gäbe es heute noch den Eisernen Vorhang, will heißen, wer soll die maroden Länder und korrupten Regierungen in Afrika verändern und verbessern, wenn nicht deren eigene Leute????
Alex Lorenz
Alex Lorenz - Vor 3 Tage
"Den Zwischenruf bei Pegida verstehe ich übrigens so, dass das "Projekt absäuft"" Ach kommen Sie. Sie wollen jetzt nicht ernsthaft diese Hetze hier relativieren? "- Mittelmeer: Niemand will, dass Menschen ertrinken, sondern es geht darum, In-Seenot-Geratene an den Startort zurückzubringn" Funktioniert nur nicht mit geltendem See- und Völkerrecht.
Sabine Feenstaub
Sabine Feenstaub - Vor 3 Tage
Klar, andere probleme hat brd nicht...maeh....
AusJonny
AusJonny - Vor 3 Tage
Sehr starke Sendung.... Willkommen zurueck
Walküre Unruh
Walküre Unruh - Vor 3 Tage
Besser 1 Mrd für die Bauern als 35 Mrd für die Commerzbank!
Kolja Buck
Kolja Buck - Vor 3 Tage
sehr sehr geil, vor allem alles ab Seehofer :)
li2vi
li2vi - Vor 3 Tage
geil
Borussia Dortmund
Borussia Dortmund - Vor 3 Tage
Kann jemand mal einen counter machen, wie oft hier für unlustige Witze applaudiert wird? Eigentlich finde ich extra3 ja recht lustig aber das nervt schon etwas.
Serakythar
Serakythar - Vor 3 Tage
haben die etwa kein skript bei ner Pressekonferenz? oder wenigstens einen Merkzettel welche Redewendungen man jetzt besser weglassen sollte? xD
427 613
427 613 - Vor 3 Tage
Ma wieder fail ist aber nicht meine Kohle ...
chillerapfel23
chillerapfel23 - Vor 3 Tage
ist echt eine gute folge
Mal kurz nachgefragt
Mal kurz nachgefragt - Vor 3 Tage
Samstag morgen, vor ner Stunde wollte ich aufstehen, schaue aber statt Käsebrötchen diesen TV Käse, Marke "extra3". Stellenweise noch nicht ganz reif, merkt man ein paar kleine Hitze- und Lagerschäden.
... draußen bitterkalte 19°, eine linksversiffte Jammerfront beendete in einem stürmischen Gewitter die Hetzefront. Ziehe mich in meinen Rückzugsort zurück. Hier in meinem SUV unterm Messingpavillion ist es noch erträglich und mit aufgedrehter Klima- und Soundanlage ist meine eigene Welt wieder ganz mein.
Der Kaffee ist leer, gerade fliegt Ryanair mit 8 Wochen Verspätung am Himmel vorbei auf dem Weg nach München über Kapstadt, hat aber den bestellten hangestreichelten BioFairtradeKaffee leider unterwegs in Neuseeland ausgeladen. Hätte ich doch lieber die Mittelmeerroute gewählt, wenn die nur nicht so überfüllt wäre... Hach...
In der Ferne ruft gar zierlich ein mit Schweröl betriebener Rassentimmer zum Morgengebet, auf dass die eigene Wiese die grünste bleibt, und die blaue Meise Horsti übt sich dies als Vorbild nehmend in seinen ersten eigenen Liedern...
Hach... Das Leben kann echt hart sein, in dieser ruhigen, weißen Gegend.
#mimimi2
Andi B
Andi B - Vor 3 Tage
Xtra3 ist zurück! 😁 Und das mit einer wahnsinnig guten Ausgabe! 10/10!!
Comedy Power Fuchs
Comedy Power Fuchs - Vor 3 Tage
Endlich trägst auch Hawaii Hemd es gibt nichts besseres auf der Welt 🌺+👕= Super Cool 😎
Ist mir Egal
Ist mir Egal - Vor 3 Tage
Extra 3 das beste das man sehen kann
Steffen Hermann
Steffen Hermann - Vor 3 Tage
Billigflieger hin oder her. Einfach diesen Mist nicht buchen. Dann erledigt sich das Problem Ryanair von selbst.
SabuPtolemy
SabuPtolemy - Vor 3 Tage
'Subventions'? extra3 goes 'English for Runaways'. Sehr, sehr peinlich, Jungs. Das Wort heisst 'Subsidies'.
Jakobtoto Gandalf
Jakobtoto Gandalf - Vor 4 Tage
Der "kleine Biobauer"..Seltsame Aussage, die Bio Bauern verändern nahezu nichts an ihrer Art zu arbeiten, aber die Preise sind deutlich höher, weil die normalen Landwirte ja so schlechte Arbeit leisten. Würden Landwirte, aber auch andere Bereiche endlich mal nach dem Arbeitsaufwand entlohnt werden, dann müssten auch keine Subventionen ausgeschenkt werden. Warum also über die Quelle beschweren, wenn die tatsächlichen "Opfer" davon ein viel besseres Ziel bieten.
beats-Kopfhörer Reparaturservice per Paket
Bester Moderator und Sendung auf youtube.
René Koll
René Koll - Vor 4 Tage
Das "Absaufen!"-Skandieren beim NDR Panorama Beitrag war schon verdammt gruslig. Ich kann kaum verstehen, das wir nicht schon längst einen Bürgerkrieg haben, denn ich kann nur puren Hass für solche Menschen entwickeln.
Oder geht das nur mir so? Bin ich vielleicht selbst nur ein primitiver dummer Hetzer? Könnt´ sein! Schäm!
René Koll
René Koll - Vor 3 Tage
Das sehe ich ganz genauso!
Alex Lorenz
Alex Lorenz - Vor 3 Tage
Ganz ehrlich: Wenn Menschen in einer Demokratie mit Menschenrechten auf die Straße gehen und "Absaufen" propagieren, dann wird dem (angeblichen) Aussterben des deutschen Volkes wohl keine Träne nachgeweint...
SabuPtolemy
SabuPtolemy - Vor 3 Tage
Gut Ding will Weile haben, lieber René. Der Bürgerkrieg kommt schon noch, auch wenn die Multikulti besoffene alte CDU-Schnepfe Barbara John den Deutschen diese Woche Mut zugesprochen hat, das Leben als Minderheit unter islamischer Knute werde gar nicht so schlimm. www.epochtimes.de/politik/deutschland/berliner-ex-auslaenderbeauftragte-deutsche-sollen-sich-nicht-fuerchten-minderheit-im-eigenen-land-zu-werden-a2512962.html
Lungenatmerin
Lungenatmerin - Vor 4 Tage
Ich BRAUCHE einfach meine wöchentliche Dosis Satire. Ein Hoch auf Extra3, dass sie aus der Sommerpause zurück sind! 😊
Amen.
Martin Pfeifer
Martin Pfeifer - Vor 4 Tage
Richtig heftig, dass man gegen Leute hetzt die Nahrungsmittel produzieren.
Glueckskekslady
Glueckskekslady - Vor 4 Tage
"Mimmimmi-MeToo" ihr seid die Besten.
Willkommen zurück 🤗
Pyrate Hyena
Pyrate Hyena - Vor 4 Tage
Der Julia Klöckner Kommentar war mir dann schon ein 'like' wert.
Don1981
Don1981 - Vor 4 Tage
Liebe extra3, sie haben da was missverstanden, dank Frau Merkel (CDU) haben wir seit Jahren eine Regierungskrise. Diese Frau hat unser Land in einen Unrechtsstaat verwandelt! Die CSU versucht nur wieder Recht einzuführen!
BMG der wäre Verein VfL Borrusia
Ich komm aus Paderborn😂
Robin P.
Robin P. - Vor 4 Tage
hashtag mimimitoo ist ziemlich dreist von der neuen Staffel von Pussyterrortv geklaut.
Karl Konrad
Karl Konrad - Vor 4 Tage
#mimimitoo
Günther Lehmann
Günther Lehmann - Vor 4 Tage
Gähn. War schon heißer in Deutschland. Wir haben aber einer der trockenen Sommer seit langem.
thomas neemann
thomas neemann - Vor 4 Tage
harald lesch sagt: wenn nicht jetzt, wann denn sonst, wenn nicht wir, wer denn sonst? vorschlag für einen wirksamen schritt: alle wechseln zu einem grünen stromanbieter. der preis ist gleich.
H P Dürr hat diesen Vorschlag: https://www.youtube.com/watch?v=nagK0T01njM&t=21s
Micha Heinzi
Micha Heinzi - Vor 4 Tage
Im knappen Sommeroutfit sieht Ehring aus wie ein Stricher aus der ostdeutschen Provinz der 70er
Lieselotte Muh Muh
Lieselotte Muh Muh - Vor 3 Tage
Besser hätte ich es nicht formulieren können!! Aber trotzdem lustig!
DerJames87
DerJames87 - Vor 4 Tage
der NDR gegen den Rest der Welt. Wäre gut gewesen, Extra 3 wäre noch etwas im Urlaub geblieben.
Click It
Click It - Vor 4 Tage
Bei der Nyan-Air erwarte ich aber Flugzeuge im Katzen-Design, die Regenbögen ausstoßen!
otto dererste
otto dererste - Vor 4 Tage
könnte uns der öffentlich rechtliche Regierungssender seine linksgrünradikalen Ergüsse ersparen ? Dann wäre diese Sendung top...
Alex Lorenz
Alex Lorenz - Vor 3 Tage
Und wenn Sie uns ihre rechtsradikal-faschistischen Ergüsse hier ersparen würden, wäre dieser Kommentarbereich auch top....
dieter hoffmann
dieter hoffmann - Vor 4 Tage
Ein ganz großes Lob für die Hetze Welle! Das war eine mit Abstand am feinsten ausgearbeitete Satire! Gut überlegt und lustig (aber leider auch wahr)
Tyler Durden
Tyler Durden - Vor 4 Tage
5:00 Die Hochbeete sehen gut aus dann setzt man sich halt nicht drauf. Da gab es 1000 mal schlimmeres. Das wirklich blöde ist da noch Holz drauf zu machen.
Jan Morabito
Jan Morabito - Vor 4 Tage
Supergeile Folge😂😂😂😂😂😂😂
Mr.President
Mr.President - Vor 4 Tage
Oh gott nein.
Bitte nie wieder hot pens
Max Richter
Max Richter - Vor 4 Tage
Es heißt übrigens Axel-SPINNER-Verlag !!!
Max Richter
Max Richter - Vor 4 Tage
Die Zeit ist die BILDERBERGER-Postille !!!
GAME-BOX 4
GAME-BOX 4 - Vor 4 Tage
Ehring die legendäre Raucherstimme der Vernunft!
Max Richter
Max Richter - Vor 4 Tage
Der Puffpaff hatte wohl keine Zeit ???
Johannes Reinbothe
Johannes Reinbothe - Vor 4 Tage
Die allerbeste Folge!!!
Nostria
Nostria - Vor 4 Tage
"Zwergpflicht" bei 1.84m... Nunja
Mi Doll
Mi Doll - Vor 4 Tage
Nostria wohl eher "ein paar Riesen passen nicht mehr mit rein" :-D
JOE GMY
JOE GMY - Vor 4 Tage
Na, wäre ja auch gelacht, wenn unsere systemimmanenten Kabarettisten von 'extra-3' nicht wieder auf ihr Lieblingsthema 'Fremdenhass' und 'Hetze' gekommen wären. Ist doch schön, wenn man sich die Welt so einfach machen kann, denn nur mit solchen undifferenzierten Knallern kann man das Thema erst richtig voll ablachen.
Erich Blank
Erich Blank - Vor 11 Stunden
JOE GMY Es wäre gut, wenn sich mehr Menschen die Mühe geben würden, dieses Problem etwas mehr durchzudenken. Dafür hast du meinen Respekt und Dank. Ich fürchte aber , dass wir dieses Problem nicht lösen können, wenn wir weiter diese neoliberale Politik auf kosten anderer verfolgen. Es ist nunmal so, dass Kapitalismus nur durch Ausbeutung von Menschen und Natur funktioniert. Und die westlichen Gesellschaften können nur funktionieren wenn sie anderen etwas wegnehmen. Anders gibt es kein Wachstum. Und da haben schon vor dreißig/ vierzig Jahren einige Leute drauf hingewiesen, dass die Menschen irgendwann vor unseren Grenzen stehen, wenn wir nicht aufhören diese Staaten gegeneinander auszuspielen und die Menschen und Resourcen auszubeuten. Nun haben wir den Salat. Ich gehe aber davon aus dass nur ganz wenige Menschen ihre Heimat freiwillig verlassen. Sie fliehen vor Krieg und Hunger....und manchmal vor der eigenen Herrschaft. Wir können sie nicht alle aufnehmen, ( und wer unsere Art zu leben nicht akzeptieren kann oder will, hat hier auch nichts verloren), aber wir können sie auch nicht alle erschießen oder absaufen lassen. Aber eine Lösung , die schnell greift, weiß ich auch nicht.
JOE GMY
JOE GMY - Vor 12 Stunden
Erich Blank @ Danke für die Zustimmung, die andeuten mag, dass sich unsere Auffassungen in gewisser Hinsicht annähern können. Denn ich lasse mich keineswegs vom trivialen Krawall der AfD einnehmen, die zweifellos keine »Alternative« anbietet. Wenn man jedoch die mit der Zuwanderung vorh. Probleme differenziert anspricht, ist es sicherlich die falsche Diagnose, jegliche Kritik sofort mit dem Ausschlusskriterium rechten Gedankengutes zu überziehen. Die Flüchtlingsfrage lässt sich vermutlich nicht durch eine pauschale, unlimitierte Zuwanderung lösen, insbesondere auch deshalb nicht, soweit inzwischen nicht mehr zwischen Asyl und anderen Gründen der Zuwanderung unterschieden wird. Natürlich muss man all denjenigen ein Aufenthaltsrecht gewähren, die vor Verfolgung oder Kriegsereignissen Schutz suchen, um hier über eine gewisse Zeit »ausharren« zu können. Bei denjenigen jedoch, die irgendwo nur mal gehört haben, dass man in unserem Land wohl nur ganz gut durchkommen kann, ohne sich im Übrigen für dieses Land zu interessieren, ist mir dieses Motiv schon ein bisschen zu wenig. Insoweit sollte es erlaubt sein, unterscheiden zu dürfen, ohne sich gleich verdächtig zu machen, einer bestimmten Richtung anzugehören. Oder wollen wir uns nur dem Sog der Vereinfachung unterwerfen?
Erich Blank
Erich Blank - Vor 15 Stunden
JOE GMY Da stimme ich dir zu: Differenzierung ist von beiden Seiten von Nöten. Aber vereinfachen tun es ja gerade die rechten( siehe Gauland, von Storch, Höcke usw..) Solange solche geistigen Tiefflieger wie d.o. genannten die Führungsriege der Rechten sind fällt es mir schwer zu differenzieren. Diese Menschen zeichnen sich lediglich durch Ignoranz und Unkenntnis aus, und zwar so ziemlich in jedem Bereich. Ich kann durchaus gegen unkontrollierte Zuwanderung sein( bin ich auch) , sollte das dann aber auch begründen können, ohne den anderen Menschen herabzuwürdigen.
JOE GMY
JOE GMY - Vor 15 Stunden
Erich Blank @ Tja, wenn Du all diejenigen zu den 'Hohlpratzen' zählst, die einer best. Ideologie nicht uneingeschränkt folgen wollen, ist dies ein erheblicher an Mangel an Differenzierung. Man kann dieses Thema nun einmal nicht vereinfacht in ein 'Dafür' oder 'Dagegen' ordnen. Differenzierung ist insoweit auf beiden Seiten vonnöten.
Erich Blank
Erich Blank - Vor 17 Stunden
JOE GMY Mein bester Joe. Warum sollte ich zwischen den Menschen, die Ausländer grundsätzlich ablehnen, die klatschend vor einem brennenden Flüchtlingsheim stehen und " Absaufen, Absaufen" skandieren noch differenzieren? Es gibt zu viele Menschen hier die eben gar nicht unterscheiden wollen. Egal ob die Brötchen alle sind, ob irgendwo ein Stau ist oder sonst was. Es war bestimmt der Moslem. Frauen vergewaltigen tun grundsätzlich nur noch irgendwelche Afrikaner oder Afghanen. Deutsche junge Männer tun sowas nicht. Deutsche schlagen auch nicht ihre Frauen, oder missbrauchen / misshandeln Kinder. Und dann berufen Menschen denen differenzierungen, auch aufgrund eines sehr einfachen Weltbildes , fremd sind, auf Unterscheidungen. Auf welche denn? Dumme Rechte? Schlaue Rechte? Und mit " ihr" meine ich genau die Leute, die sich versammeln und " Absaufen, Absaufen" grölen, und sich einbilden für ganz Deutschland zu schreien. Wenn du dich zu diesen Hohlpratzen zählst, dann meine ich eben auch dich.
j4g0
j4g0 - Vor 4 Tage
könnte so lustig sein, wenn's nicht so traurig wäre
Julian Haun
Julian Haun - Vor 4 Tage
Über Subventionen beschweren, aber wenn die Milch, die Tomate oder die Nudeln plötzlich das zwei- bis dreifache Kosten seid ihr die Ersten die sich beschweren..... genau mein Humor!
Julian Haun
Julian Haun - Vor 3 Tage
Ich meinte nur die Subventionen die grundsätzlich für die Produktionen bezahlt werden. Hilfsgelder für schlechte Ernten aufgrund von Wetter o. ä. sind ein anderes Thema. Zum Stichwort "nur soviele Betriebe subventionieren wie gebraucht werden": Grundsätzlich hat jeder die Möglichkeit nach den einschlägigen Gesetzen subventioniert zu werden -> Chancengleichheit. Wie würden Sie denn entscheiden, welche Betriebe nun eine Förderung erhalten. Eine Bevorzugung von Unternehmen A (bekommt Förderung) gegenüber Unternehmen B (bekommt keine Förderung) verletzt schon den Gleichheitsgrundsatz von Art. 3 GG. Nicht, dass ich Ihnen unrecht geben wollen würde, allerdings hakt es einfach an der Umsetzung und dass der deutsche Staat die Landwirtschaft bei den derzeitigen Preisen subventionieren muss!!! steht zumindest für mich außer Frage. Nicht umsonst haben z. B. schon die Bauern in den 90ziger Jahren gegen den Milchpreis demontriert. (Ohne Subventionierung können die Bauern nämlich gleich die Milch wegschütten, denn der Weiterverkauf wäre teurer als der Gewinn)
no way
no way - Vor 3 Tage
Dann sollen die Bauern aber auch in guten Jahren was von ihrem Gewinn abgeben. Kann ja nicht sein dass wir den Verlust mit Steuergeldern ausgleichen aber den Gewinn dürfen die Unternehmen immer behalten. Außerdem sollte man nur so viele Betriebe subventionieren wie auch gebraucht werden. Im Moment wird viel zu viel Milch produziert, warum sollen dafür Gelder ausgegeben werden? Wenn schon staatlich finanziert dann muss es auch eine staatliche Begrenzung auf die benötigte Menge geben.
Manuel Hartmann
Manuel Hartmann - Vor 4 Tage
Wohoo.
Luca Sander
Luca Sander - Vor 4 Tage
Der Hetze Bericht war super!
Thomas D.
Thomas D. - Vor 4 Tage
Die Mode" gehört verboten & Lösung für Paderborn ~> Würstchen, Steaks etc. drauf
1DerSiedler
1DerSiedler - Vor 4 Tage
25:43 - War selten so bestürzt beim Schauen einer Folge extra3.
'n erd
'n erd - Vor 4 Tage
Wann die ÖR wohl merken, dass sie am "Aufstieg" der AfD mit verantwortlich sind?
Sich ständig über die andere Seite lustig machen treibt immer mehr Leute zur AfD. Leute, die die ÖR eh schon für Hofberichterstattung halten holt man damit zumindest nicht ab.
Und das #mimimitoo am Schluss ist geradezu ein Paradebeispiel dafür, wieder mal.
Macht weiter so, und die AfD hat in 10 Jahren hier das Sagen...
'n erd
'n erd - Vor 3 Tage
Weil die AfD-ler in Ihrer Ideologie bestätigt werden. Wenn sich die Obrigkeit bzw. Obrigkeitshörigen - nach deren Weltbild - über sie lustig machen, dann stärkt das ihre Abneigung gegenüber dieser Obrigkeit. Oder auch bei Verschwörungstheorien: Wenn man sich über deren Anhänger nur lustig macht, dann kommt das bei diesen eben falsch an. Die werden sich dadurch von ihrem (Irr-)Glauben nicht abwenden sondern noch tiefer darin versinken. Es wäre z.B. nicht zu viel verlangt, eine Doku-Reihe über das Wahlprogramm der AfD zu machen und dabei deren Mängel aufzuzeigen, ganz objektiv. Jeder der den Ausführungen nicht glaubt kann sich anhand der Fakten selbst informieren. Sich darüber einfach nur lustig machen wird keinen Symphatisanten der AfD von dessen Kurs abbringen. Eher darin stärken. Es gibt da leidrer einen Slogan, der zum Selbstschutz missbraucht wird, nicht nur von der AfD auch von Verfechtern von Verschwörungstheorien: "Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du." (Mahatma Gandhi) Und genau damit spielt man denen immer in die Hände, wenn man sich nur über sie amüsiert.
Alex Lorenz
Alex Lorenz - Vor 3 Tage
"Es würde ja schon reichen, die AfD objektiv auseinander zu nehmen, ohne Satire/Comedy etc." Warum? Warum soll man gegen CDU/CSU/SPD/Grüne & Linke Satire machen, aber gegen AfD nicht? "Stattdessen werden alle AfD-Sympathisanten in die Nazi-/Idioten-/Nazi-Idioten Ecke gestellt. Das ist nicht sehr ziehlführend." Das Problem ist, dass wir mit dem Lager Gauland/Höcke und ihrer Anhängerschaft, einschließlich Pegida, nun mal ein rechtsextremes Lager haben! Hier sind Nazi-Vergleiche nun mal passend, auch wenn es sich streng genommen um sog. Neue Rechte handelt. "Die ÖR tun ja gern immer so als ob sie "schlauer" sind als der Rest. " Satire präsentiert sich immer als der Besserwissende und der Belehrende. Ist Ihnen das noch nicht aufgefallen? "Dann sollen sie es auch mal zeigen und die AfD objektiv kritisieren. Kann ja so schwer nicht sein." Wir ja auch regelmäßig getan. Zurück kommt dann ja aber auch nur "Lügenpresse". Objektiv bedeutet halt auch kritisch, aber damit können AfD-Anhänger leider nicht umgehen!
'n erd
'n erd - Vor 3 Tage
Die AfD-Anhänger sind aber etwas anders gestrickt als die SPD/CxU-Anhänger. Es würde ja schon reichen, die AfD objektiv auseinander zu nehmen, ohne Satire/Comedy etc. Wird aber (leider) nicht gemacht. Stattdessen werden alle AfD-Sympathisanten in die Nazi-/Idioten-/Nazi-Idioten Ecke gestellt. Das ist nicht sehr ziehlführend. Die ÖR tun ja gern immer so als ob sie "schlauer" sind als der Rest. Dann sollen sie es auch mal zeigen und die AfD objektiv kritisieren. Kann ja so schwer nicht sein.
Alex Lorenz
Alex Lorenz - Vor 3 Tage
Das Argument kann ich so langsam nicht mehr hören... Es ist vollkommend egal, was die Medien über die AfD schreiben oder berichten. Es ist eh immer falsch. Ignoriert man die AfD, heißt es Sie hätte keinen gleichberechtigten Platz in der Berichterstattung. Berichtet man satirisch über sie, heißt es, man würde zu ihren Aufstieg beitragen. Berichtet man kritisch über sie, heißt es Lügenpresse. Berichtet man positiv über sie, heißt es man würde ihre Positionen salonfähig machen. Ich möchte mal nur darauf hinweisen, dass die regelmäßige satirische Berichterstattung bei Extra 3 und Heute-Show über Horst und die CSU und über die SPD bisher auch nicht zu deren Erfolg geführt hat.
RonaldRegain
RonaldRegain - Vor 4 Tage
16:55 Min
Die Folge war ja der Hammer, aber mal Butter bei die Fische.
Richtige Bauern verdienen heute doch garnichts mehr und sind doch auf mehr Hilfe wie Bettler angewiesen.
Ein Zustand den nicht nur Bauern, sondern auch das Extra3 Team schon lange kritisieren.
Julian Albrecht
Julian Albrecht - Vor 4 Tage
#mimimi2
Jakob Meier
Jakob Meier - Vor 4 Tage
#Mimmimmi-MeToo
Niklas Heberlein
Niklas Heberlein - Vor 4 Tage
Wie kann man nur so schlecht über den Bauern reden, wenn man kaum Ahnung hat. Finde ich sehr unverschämt.
Heidenspross
Heidenspross - Vor 4 Tage
es geht um grossbauern, die mit ihrer pestizid- und antibiotikaschleuderei nicht nur die böden sondern auch das essen vergiften...
Sebastian Becker
Sebastian Becker - Vor 4 Tage
Man ist das unlustig
Manuel
Manuel - Vor 4 Tage
Die ersten Sprüche waren wieder richtig genial!
Marc Schulte
Marc Schulte - Vor 4 Tage
also ich wohne in paderborn aber war lange nicht am königsplatz. wusste das noch gar nicht ;D
Nächstes Video