Artikel 13 & Fridays for Future: Die Jugend demonstriert | heute-show vom 08.03.2019

62 738
4 617
 
KOMMENTARE
Beymer GeHpNX
Beymer GeHpNX - Vor 18 Stunden
Meuthen hat recht
Beymer GeHpNX
Beymer GeHpNX - Vor 18 Stunden
Was für eine verblendete Jugend.
Philipp Doldi
Philipp Doldi - Vor 3 Tage
nur afd wähler disliken dieses video
Just someone
Just someone - Vor 4 Tage
,,Schüler in der Schule instrumentalisiert", von wegen! Ich hatte genau einen Lehrer, der uns- als Privatperson, wohlgemerkt, nicht als Lehrer, ich will ihn nicht in Schwierigkeiten bringen, er ist einer der besten Lehrer an der Schule- aktiv dazu aufgefordert hat, ruhig einmal dahin zu gehen, er hätte nichts dagegen. Alle anderen Lehrer dagegen waren das komplette Gegenteil. Es ist zwar eigentlich so, dass man erst nach drei Tagen Krankheit ein Attest braucht, aber auf einmal hat man spezifisch für Freitags Atteste gebraucht, um zu beweisen, dass man nicht bei Fridays for Future war. Ich war Freitags einmal krank und bin deshalb trotzdem zur Schule gegangen. Ein kleiner Schnupfen ist doch kein Attest wert!
Was ich immer noch blöd finde, ist, dass Demonstrationsrecht und Schulpflicht offenbar gleichgestellt sind, sodass nicht ganz klar ist, was man überhaupt tun darf und was nicht. Keiner weiß das so recht. Die Schule sagt dies, andere sagen das, nicht mal die Politiker sind sich einig. Ich hätte wirklich gerne Klarheit darin! Gab es da irgendetwas, was das eine über das andere stellt, was man als ,,letztes Wort" bezeichnen könnte?
raoul burkhaŕdt
raoul burkhaŕdt - Vor 4 Tage
Artikel 13
Ich:Oh ne ,nur noch Asitv
Hatti Seneca
Hatti Seneca - Vor 5 Tage
Ich rette das Klima - ich bring mich um!
Skulwolf der echte
Skulwolf der echte - Vor 5 Tage
Freiwillig das Heimische Wlan verlassen. Eher die Schule verlassen.
Neko
Neko - Vor 5 Tage
Sie predigen Wasser und trinken Wein - stimmt leider auf die meisten FFF Teilnehmer zu.

Und ja ich finde es gut,dass ein Zeichen gesetzt wird! Aber die Doppelmoral ist auf ihrem Höhepunkt
JJ Guitar
JJ Guitar - Vor 8 Tage
Ich hasse auch SUV ... weil ich Fahrrad fahren muß ...
Religion-Nein-Danke
Religion-Nein-Danke - Vor 9 Tage
AFD XD die glauben doch auch das Kinder von Sexualkunde bzw Gender Unterricht krank und gestört werden !
Commander 21
Commander 21 - Vor 9 Tage
Lass die CSU doch mit einer Scheißidee nach der anderen kommen, dafür rotten wir sie einfach systematisch aus.. die Altwähler kompostieren langsam und Neue kommen nicht nach.. schon sind wir das Problem los und die kriegen keinen Fuß mehr in die Regierung..
Alice in Tardis
Alice in Tardis - Vor 10 Tage
9:44 is ja gut, is ja gut!
Hab ich schon!
😂😂😂
Patrik Cavara
Patrik Cavara - Vor 13 Tage
Wieder beweist die AfD: Deutschland in die Wand fahren ist eine ernstzunehmende Alternative.
Violone's Pain Itachi's Pain
Diese kommentare hier machen mich fertig. "Die Schüler sollen nicht während der Schulzeit demonstrieren" oder "Was habt ihr Kinder schon für uns oder die Zukunft getan?". LOL. YOLO.
1. Wenn ihr wollt, dass die Kinder aufhören zu demonstrieren, dann helft den bei der Demonstration als ganze Nation bis eine Lösung vorhanden ist und durchgesetzt wird.
2. Warum sollten sie nicht während der Schulzeit demonstrieren? Weil sie lernen müssen? Ach herrjemine. Zugfahrer Streiken/demonstrieren für mehr Lohn während der Arbeitszeit, obwohl sie eigentlich arbeiten sollten und dem Staat die Steuern einbringen sollten und die unschuldigen welche zu spät zur Arbeit kommen, pünktlich an ihren Zielort bringen sollten. Also ganz ehrlich, somit erreicht man mehr aufmerksamkeit und auch wenn die wahrscheinlichkeit niedrig ist, dass dies was bringt, versuchen sie es immerhin.
3. Was die für uns getan haben oder was sie für die Zukunft getan haben? LOL. YOLO. Zuerst mal, was habt ihr denn so besonderes gemacht? Noch eine Frage, was erwartet ihr von Kindern? Das sie die Stromrechnungen von euch abbezahlen? LOL. YOLO. Sie sind noch Kinder, wir müssen was für sie und uns tuen. By the way, wenn ihr logisch denkt, ihr wisst nicht wann ihr selber abkratzt, deshalb würde es euch auch zugute kommen.
4. Die Kinder sollen ja wieder in die Klassen und pauken, aber wenn wir ihr Leben so dermaßen versuchen zu beeinflussen, dann kann man erwarten, dass eine gegenwehr ihrerseits kommt.
Fazit: Hört bitte auf gegeneinander anzutreten sondern versucht den Politikern endlich nen Ar**htritt zu geben und verbessert die Situation für uns alle. Da werden auch die Anderen Länder irgendwann nachziehen.
Einen schönen Tag noch an alle, die das lesen.
Master D.
Master D. - Vor 13 Tage
Dumm demonstriert gut
Petra Elpunkt
Petra Elpunkt - Vor 14 Tage
Greta ist dumm und !!! hässlich
GeX - SnneX
GeX - SnneX - Vor 5 Tage
Ok
Sanna 8484
Sanna 8484 - Vor 14 Tage
Dennis ist der bessere Leon Machère
Sanna 8484
Sanna 8484 - Vor 14 Tage
Also Rebekah wing hatt ja eh nicht mehr alle Latten am Zaun😂😂
Pristine Daymar
Pristine Daymar - Vor 19 Tage
An die ganzen doofen Unterklassen Idioten mit einem 2 stelligen IQ die den CO2 Schwachsinn glauben weil es für sie wie Klima Religion ist - hier paar Fakten:
http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2019/06/harald-lesch-ist-ein-panikmacher-und.html?m=1
- CO2 wäre ein Treibhausgas ... ist es nicht.
- Erdöl und Erdgas wären Fossile Brennstoffe ... sind sie nicht.
- Es gebe zu viel CO2 in der Atmosphäre ... gibt es nicht.
- Wenn wir das CO2 nicht drastisch reduzieren, sterben die Menschen ... tun sie nicht.
- Die Atmosphäre wird sich überhitzen und das Leben auf dem Planeten zerstören ... wird nicht passieren.
- Mobilität mit Brennstoffzellen ist besser als mit Elektroautos ... ist es nicht.
- Die Waldfläche in Europa und auf der Welt ist ständig kleiner geworden ... ist sie nicht.
* * *
Sie geben selber zu, es gibt viel wirkungsvollere Stoffe als CO2, die das Klima beeinflussen, wie Wasserdampf und Methan. 
Sie geben auch zu, am Gehalt an Wasserdampf in der Atmosphäre können wir NICHTS ändern, ist aber der Hauptbeeinflusser.
Sie erwähnen nicht, dass der Anteil an Wasserdampf in der Atmosphäre durch die Sonneneinstrahlung gesteuert wird. 
Als Astrophysiker müssten sie wissen, dass die Energie welche die Sonne ausstrahlt variiert und sich laufend ändert, dass die Sonne regelmässige Zyklen durchläuft.
Sie müssten auch wissen, dass der Abstand der Erde zur Sonne variiert und damit auch die Sonneneinstrahlung. 
Die Sonne und was von ihr an Energie bei uns ankommt ist der Hauptfaktor der das Klima antreibt.
Das Klima der Erde hat sich immer geändert, von warmen Perioden zu kalten und wieder zu warmen, und wird sich immer ändern.

Der Mensch und die Natur sind mit dem wechselndem Klima gut zurecht gekommen, weil es immer wieder passiert.
Erst seit 100 Jahren sind wir aus der Kleinen Eiszeit rausgekommen, eine 500 jährige Periode, welche die Gletscher in den Bergen bildete.
Während der Römerzeit war das Klima sehr warm und es gab fast keine Gletscher in den Alpen. Die Waldgrenze war viel höher als heute. 
Die Warmzeit war der Grund für den Erfolg des Römischen Imperiums, denn es gab genug Lebensmittel durch gute Ernten.
Zu behaupten, ein wärmeres Klima wäre schlecht für die Menschheit, ist historisch gesehen falsch und deshalb eine LÜGE!!! 
Wieso meinen sie Herr Lesch, das heutige Klima ist das richtige und müssen wir unter allen Umständen erhalten, sozusagen festbinden?
Gerade als Astrophysiker müssten sie wissen, die Natur lässt sich nicht festmachen sondern ist im Fluss und ändert sich dauernd.
Was sie nicht erwähnen ist, dass das CO2 der wichtigste Dünger für alle Pflanzen ist. 
Wenn sie Botanik studiert hätten wüssten sie das. Ohne CO2 gehen Pflanzen ein, mit viel CO2 wachsen sie prächtig.
Historisch gesehen leben wir in einer sehr CO2 armen Zeit. Es gab Perioden da war der CO2-Gehalt in der Luft bis zu 20 Mal höher als heute. Für so Leute wie sie war es paradoxerweise eine Eiszeit.
Einen Zusammenhang zwischen CO2 und Temperatur gibt es nicht, ausser umgekehrt, zuerst steigt die Temperatur und dann mit Zeitverzögerung der CO2-Gehalt der Luft. 


Mit aktuell 0,04 Prozent CO2 in der Luft ist diese Menge verschwindend gering.
Was sie auch nicht erwähnen, das CO2 unterliegt einem Kreislauf.
Es wird durch Pflanzen aus der Atmosphäre genommen und durch den Regen ins Meer gewaschen. Im Meer landet es auf dem Meeresboden und wird durch die Plattenverschiebung ins Erdinnere transportiert. 
Das heisst, wenn kein neues CO2 in die Luft kommt und nur entfernt wird, dann gebe es gar keins mehr. Alle pflanzen, alle Tiere und auch wir würden sterben.
Wollen sie das Herr Lesch mit ihrer Verteufelung des CO2? Wollen sie den "bösen Menschen" ausrotten, weil er CO2 ausatmet? 
Die Vulkane sind der grösste CO2-Produzent und bringen das CO2 wieder in die Atmosphäre zurück, so läuft der Kreislauf.
Wenn CO2 die Luft aufheizt, wieso benutzt man es nicht um Häuser zu heizen? Pumpen sie doch ein Haus voll mit CO2, es wird keinen Grad wärmer.
Ausserdem ist CO2 schwerer als Luft und sammelt sich am Boden. Das sollten sie als Wissenschaftler auch wissen.
Jeder der in der Feuerwehr ist oder im Bergbau weiss das, am tiefsten Punkt sammelt sich das CO2. 
Deshalb ist es völliger Blödsinn zu behaupten, das CO2 würde in 20 Kilometer Höhe eine Schicht bilden, die wie das Glas eines Treibhauses wirkt und die Wärme nicht entweichen lässt.
Der CO2-Gehalt in der höheren Atmosphäre ist weniger als 0,01 Prozent.
Es gibt keinen "Glasdom" der unseren Planeten umhüllt. Zwischen dem Erdboden und der Leere des Weltraums ist nichts dazwischen ausser Luft. 
In der Nacht entweicht die Wärme und strahlt in den Weltraum ab. Deswegen ist es tagsüber in den Wüsten 40 Grad und in der Nacht bei 0 Grad. 
Was uns warm hält und für eine ausgeglichene Temperatur sorgt sind die Meere, da Wasser ein guter Wärmespeicher ist. 
Mehr als 70 Prozent der Oberfläche unseres Planeten ist mit Meer bedeckt. Dort landet die ganze Wärme.


Wenn mehr Sonnenenergie auf die Erde auftrifft dann werden die Meere wärmer und dann die Luft darüber.
Durch die Verdunstung bildet sich Wasserdampf der aufsteigt, der dann als Wolken in der Luft kondensiert.
Das heisst, wenn es zu warm werden würde, dann gebe es mehr Wolken, die wiederum die Sonneneinstrahlung in den Weltraum reflektiert, was wieder für Abkühlung sorgt. 
Unser Planet ist ein selbstregulierendes System. 
Kühle Temperaturen bedeuten mehr Niederschlag, dadurch weniger Wolken, was mehr Sonnenenergie durchlässt. 
Hohe Temperaturen bedeutet mehr Wolken was die Sonneneinstrahlung verhindert. 
Ein wunderbares natürliches System. 
Mehr CO2 in der Luft bedeutet, die Pflanzen nehmen mehr CO2 auf und wachsen prächtig, es gibt mehr Wald. Der CO2-Gehalt reduziert sich und ist im Holz gebunden. Auch ein selbstregulierendes System.
Wenn sie Ahnung von Forstwirtschaft hätten, dann wüssten sie, die Waldfläche in Europa war schon lange nicht mehr so ausgedehnt wie heute. 
In der Schweiz gibt es doppelt so viel Waldfläche wie vor 100 Jahren. Der Grund, weil weniger Holz verwendet wird als früher.
Sie behaupten, Erdöl und Erdgas wären Fossile Brennstoffe. Stimmt nicht, diese Energieträger sind nicht durch die Verwesung von Dinosaurier oder andere Fossilien entstanden. Lächerlich.
Wenn sie Ahnung von Geologie und was im inneren der Erde vor sich geht, dann wüssten sie, Erdöl und Erdgas werden dort ständig unter hohem Druck und Hitze produziert. Das wussten schon die alten Griechen und nannten es Petrol, Öl aus Stein.
Auch ihre Bevorzugung von Brennstoffzellen statt Batterien für die Mobilität, weil Batterien mehr Energie bei der Herstellung verwenden sollen, ist falsch. 
Sie berechnen nicht die gesamte Energiebilanz, denn die Errichtung von Tankstellen für Wasserstoff und die Produktion und Lagerung dieses Gases ist viel viel aufwendiger als die Infrastruktur für simple Ladestationen.
Was hätte ich lieber, ein hochexplosives Gas im Tank oder eine Batterie? An der Technologie der Stromspeicherung werden laufend Verbesserungen vorgenommen, um weniger Rohstoffe und Energie bei der Herstellung zu verbrauchen.


Unser Planet hat schon ganz andere Ereignisse verkraftet als den Menschen, nämlich Plattenverschiebungen, Zusammenstösse von Kontinenten, Meteoriteneinschläge, Vulkanausbrüche, Erdbeben, Tsunamis, Eiszeiten, Warmzeiten usw.
Der Kontinent Europa war mal mit einem tropischen Meer mit Korallenriffen bedeckt und dann mit einen Kilometer dicken Eispanzer. Und? Es gibt uns Menschen aber heute.
Was sie nicht erwähnen, es gibt eine lokale Klimaerwärmung bedingt durch die Überbauung, Betonierung und Asphaltierung der Landschaft, der Entwässerung der Landschaft und Kanalisierung der Flüsse. 
Ein Renaturierung mit Grün- und Waldflächen und mehr Regenwasser versickern zu lassen würde echt was bringen statt auf dem Spurengas CO2 rumzureiten.
Der grösste Produzent von CO2 auf der Welt ist das amerikanische Militär und überhaupt das Militär aller Länder. Die gigantische Kriegsmaschinerie und Rüstungsindustrie sind die grössten Umweltzerstörer.
Stellen sie sich doch vor einer der 50 US-Militärbasen in Deutschland Herr Lesch und verlangen sie den Abzug dieser, oder fordern sie das sofortige Ende aller Kriege, welche die USA und NATO führen, dann wären sie in meinen Augen glaubwürdig.
Pristine Daymar
Pristine Daymar - Vor Stunde
@ggzh a Argue With Everyone alles-schallundrauch.blogspot.com/2019/07/neue-studien-keine-klimaveranderung.html?m=1 LOL du verweist auf eine Seite von der diese CO2 Lügenpropaganda die ganze Zeit kommt ja sehr neutral und zuverlässig die Quelle ^^ Vor allem : die Quellen sind doch angegeben! zumal du selber das alles mit ein paar Mausklicks nachprüfen kannst. gerade du hast nämlich keine Quellen weil du glaubst den Scheiß den die Zeitungen nachplappern und deine Quellen verweisen alle im Kreis auf sich weil das von genau diesen Propaganda Verbreitern kommt wie NASA IPCC die George Soros Stiftungen die Regierungen etc. die sind doch nicht neutral die wollen doch alle dass die CO2 Steuer eingeführt wird. außerdem berücksichtigen sie nicht all die Sachen die wirklich das Klima verändern - wie die kosmische Strahlung oder die Sonnenzyklen die Meeresströmungen und so weiter. und die größten CO2 Verursacher kann man eh nicht davon abhalten z.b. Vulkane oder die Ozeane und Meere die das CO2 speichern. noch mal: das Wetter hat sich bereits vor zigtausenden Jahren von alleine teilweise innerhalb 10 Grades verändert und das ohne Zutun des Menschen! das CO2 ist überhaupt nicht relevant für die Klimaänderung egal wie viel der Mensch davon Einfluss hätte weil dessen Anteil überhaupt gerade mal 0,0 noch was in der Atmosphäre beträgt. das ist ein absolut irrelevanter Wert. außerdem hieß es vor zig Jahren so 2005 bis 2009 noch Erderwärmung. erst nachdem in Afrika der Schnee kam und in Alaska Sommer im übertragenen Sinne, konnte man nicht mehr von einer Erderwärmung sprechen. dann hat man das quasi neutral Klimawandel umbenannt. und jetzt fängt das an Klima Störung genannt zu werden. mal sehen was als nächster Begriff sich durchsetzen wird alles-schallundrauch.blogspot.com/2019/07/neue-studien-keine-klimaveranderung.html?m=1
ggzh a Argue With Everyone
ggzh a Argue With Everyone - Vor 3 Stunden
"Auf 99% des CO2 Ausstoßes hat der Mensch keinen Einfluss." Hast du dir das CO2-Diagram angesehen? climate.nasa.gov/climate_resources/24/graphic-the-relentless-rise-of-carbon-dioxide/ Das dürfte deine Aussage widerlegen. Aber klar, warum Studien und Wissenschaftler vertrauen wenn jemand einen Blog hat ohne jede Quellenangabe, der ist doch viel Zuverlässiger.
Pristine Daymar
Pristine Daymar - Vor 4 Tage
@ggzh a Argue With Everyone alles-schallundrauch.blogspot.com/2019/07/neue-studien-keine-klimaveranderung.html
Pristine Daymar
Pristine Daymar - Vor 4 Tage
@ggzh a Argue With Everyone LOOOOOL da beziehst du dich allen Ernstes auf den IPCC. Herbst von diesen Idioten kommt doch die Propaganda mit dem CO2 Gelandet und Lügen. Deren Klimamodelle berücksichtigen nicht die kosmische Stellung, die Sonnenzyklen und dass die Ozeane und Mere die grössten CO2 Speicher sind. Vulkane sind Evesham die grössten CO2 Verursacher. Auf 99% des CO2 Ausstoßes hat der Mensch keinen Einfluss. Außerdem hatte ich das was du geschrieben hast doch eh schon im Kommentar widerlegt.
ggzh a Argue With Everyone
Laut IPCC: "The evidence for human influence on the climate system has grown since the IPCC Fourth Assessment Report (AR4). It is extremely likely that more than half of the observed increase in global average surface temperature from 1951 to 2010 was caused by the anthropogenic increase in GHG concentrations and other anthropogenic forcings together." [1] CO2: Gehalt der letzten 800 000 Jahre: climate.nasa.gov/climate_resources/24/graphic-the-relentless-rise-of-carbon-dioxide/ [1] www.ipcc.ch/site/assets/uploads/2018/02/AR5_SYR_FINAL_SPM.pdf
KAY B 14
KAY B 14 - Vor 19 Tage
also der schräge wurf will schon gelernt sein! :'D
GerDirkO
GerDirkO - Vor 20 Tage
In einem Punkt sind manche von den Jugendlichen aber leider genauso heuchlerisch wie die werten Politiker/-innen. Lassen sich Montag bis Donnerstag von Mami mit dem SUV (ja es muss das dicke Auto sein, der kleine Polo wird strickt abgelehnt, mit der Drohung sonst garnicht zur Schule zu gehen - Nachbarn) zur Schule und Freitags zu den Demonstrationen fahren (Stickoxide etc. und Ressourcenverschwendung) , kaufen ständig neue Klamotten und entsorgen teilweise direkt die alten, werfend ihren Müll einfach hinter sich (Umweltverschmutzung und Ressourcenverschwendung) , ständig neue Multimediaprodukte (seltene Erden) etc.
Wenn dann die selben für Klimaschutz und Nachhaltigkeit demonstrieren, dazu einen Schultag nehmen (anstatt bspw. am Samstag die Innenstadt lahmzulegen) wird das ganze extrem unglaubwürdig und hat eher was vom typischem Verhalten von Personen dieser Altersgruppe. (Rebellieren gegen die Alten ohne es wirklich ernst zu meinen / früher eher ausgedruckt durch treffen an verlassenen Orten, das hören von kulturell unangepasster Musik in hoher Lautstärke, den Konsum von Alkohol und anderen Drogen sowie Sex mit Personen die die Eltern eher ablehnen)
Gefletschtes Gebiß
Gefletschtes Gebiß - Vor 20 Tage
Ihr Pseudokomiker braucht euch wieder über Politiker noch über demonstrierende Schüler mokieren. Ihr seid genauso krank im Gehirn, nur anders.
Mae knight
Mae knight - Vor 22 Tage
Wahlrecht nicht nach 60 Jahren
Gefletschtes Gebiß
Gefletschtes Gebiß - Vor 20 Tage
Genau, erst ab 21 und Führerschein sowie Alkoholgenuss ebenfalls.
Neuester Bullshit X
Neuester Bullshit X - Vor 25 Tage
Sehr Schön. Bringt exakt 0. Geht Schwimmen.
Geiles Stueck
Geiles Stueck - Vor 25 Tage
Die Blagen haben nur kein Bock auf Unterricht
🌿Vogelfrei🌾
🌿Vogelfrei🌾 - Vor 25 Tage
‼️WAS FÜR EINE GESTEUERTE SHOW‼️
Die instrumentalisierte AtomGreta Thunberg, die in Wahrheit ein Junge (Transgender) mit Asperger- und DownSyndroms ist und der MENSCHGEMACHTE TreibhausKlimaAgendaSchwindel. Was soll man zu so viel politische und kapitalistische Manipulation sagen 😳 Klimaschutz ist eine Lüge, da der Klimawandel eine natürliche Begebenheit ist. NATUR-TIER-MENSCHENSCHUTZ ist dagegen ein Muss! Gretas Thunberg Urgroßvater war Mitbegründer und Direktor des Nobelpreisinstitutes. Er erfand den bis heute "nicht nachgewiesenen" CO2-Treibhauseffekt und verlieh sich dafür selbst den Nobelpreis. Bitte recherchieren! Tja, und ihr Vater verdient Millionen durch Verkauf von CO2-Klimazertifikaten zu Gunsten der AtomkraftLobby. Und jetzt soll seine SohnTochter Greta den FriedensNobelpreis erhalten. Ein Schelm, wer richtig denkt😉
📌Der Klimawandel folgt seit Entstehung der Erde einem zyklischen Rhythmus und ist somit ganz NORMAL. Daher sind wir Mensch für den 'Klimawandel' nicht verantwortlich. Die Machtlobby und deren Systemhandlanger geben den Menschen die Schuld, damit sie IHRE gigantischen "Umwelt"verschmutzungen und - zerstörungen vertuschen können, sowie klimaschonende SinnlosProdukte auf den Markt werfen und CO2-Steuer erhöhen können. Ganz nach dem Motto: Die Welt lässt sich mit Angst- und Schuldkult, sowie Verschuldung und Existenzdruck der Bevölkerung wunderbar regieren.
‼️ JEDER EINZELNE kann jedoch seinen Beitrag für eine SAUBERE NATUR leisten, sowie sein Umfeld und die Politik darin fordern. Was die Machthaber betrifft: SIE SOLLEN ENDLICH die FleischIndustrie, die Abholzung des Regenwaldes, das versprühen von Chemtrails WELTWEIT BEENDEN, die von der IndustrieLobby unter Verschluss gehaltene FREIE ENERGIE von Nikola Teslar, Viktor Schauberger und Co, SOFORT FREIGEBEN, ein weltweites Anti-KriegsWaffenGesetz erlassen, das ZinesZinsGeld, DumpingLöhne, das Vergiften unserer Natur, Nahrungs- und Pflegemittel weltweit verbieten. Dies würde einen Großteil der Probleme auf unserer Welt auf einen Schlag beheben🎯. DAS MÜSSEN WIR SOLANGE VON DEN MACHTHABERN EINFORDERN, bis sie uns nicht mehr auskommen‼️‼️
Diedrich Preuß
Diedrich Preuß - Vor 26 Tage
Deutschland wird die Welt retten,und nur Deutschland,denkt immer dran
Gertrud Jonietz
Gertrud Jonietz - Vor 28 Tage
Eine woche keinen Strom dan werden die auch wach.
😂😂😂😂😂😂
Gefletschtes Gebiß
Gefletschtes Gebiß - Vor 20 Tage
Nichts mehr mit Smartphone und Twitter. Ende Gelände. 😀
Martin W.
Martin W. - Vor 29 Tage
Wäre aber dann auch schön wen die Jugend für das klima protestiert, wen sie sich nicht von Oma Opa Mama Papa zur schule und den demos im fetten SUV kutschieren lassen
Tobias Müller
Tobias Müller - Vor Monat
Außer Artikel 13 und Klima haben sie keine Meinung
Kein_ indianer
Kein_ indianer - Vor Monat
Hier ein beeindruckendes Video von #FridaysForFuture in Neuseeland:
https://youtu.be/up5tvNKEpME
Maleeton
Maleeton - Vor Monat
Die Afd weiß nich wovon sie Spricht haha.
Einfach ein paar Fachbegriffe benutzen damit es schlau klingt.
Gefletschtes Gebiß
Gefletschtes Gebiß - Vor 20 Tage
Das hat sie wohl mit den Blockflöten von den Altparteien gemeinsam.
Nightmare Pit3
Nightmare Pit3 - Vor Monat
😿😾😿
Mad Max
Mad Max - Vor Monat
Blöd ist halt die Kinder wissen mehr als die AFD
Triggerd
Triggerd - Vor 26 Tage
Nein😁
Daniel Röhrbacher
Daniel Röhrbacher - Vor Monat
Ich weiß nicht würcklich ob ir für Artikel 13 seid oder nicht wen ir für in seid Dan seid ihr Asch*ocher wen nicht Dan feier ich euch
Benny V
Benny V - Vor Monat
Klimakinder, die Streiken, und einen höheren Stromverbrauch als alle anderen haben, ich sage nur Handy Pc und PS4 jeden tag an.Aber jetzt fürs klima Streiken, Lächerlich.
D D
D D - Vor Monat
Ausserdem verbreiten sie Hysterie und Panik. Deshalb geh ich nicht mit!
Benny V
Benny V - Vor Monat
@BananaJoe05 du kannst von mir aus Streiken wie du willst.Nur eure Parolen sind Blödsinn.Kindisch. einfach nur zum Lachen. Die Erwachsenden zerstören eure Zukunft? Ohne die hättet ihr gar keine Zukunft.
BananaJoe05
BananaJoe05 - Vor Monat
achso man darf also nur fürs Klima streiken wenn man "Klima neutral" lebt
Matteo MTB
Matteo MTB - Vor Monat
6:50 🤦‍♂️
Mr. WasGehtSieDasAn Aus Bikini Bottom
3:50 😂😂
Phantom Killer
Phantom Killer - Vor Monat
Jetzt ist die liebe Rebekha schon bei ZDF bekannt...
Und das negativ
Lloyd Al
Lloyd Al - Vor Monat
50% der memes falsch benutzt 25% unglaublich veraltet... Trotzdem immernoch besser als Axel Voss XD
Stephan Markett
Stephan Markett - Vor Monat
Jugendliche sind zu leicht zu manipulieren. Deshalb wahlen ab 16! Nein Danke.
Melman Mars
Melman Mars - Vor Monat
@Wali. TV Er redet sich das ein, damit er die Inhalte der Demonstrationen als Unsinn abstempeln kann.
Wali. TV
Wali. TV - Vor Monat
Wo wurden sie denn manipuliert?
jB Bae
jB Bae - Vor Monat
Dieser Mann argumentiert immer so lustig und gut 😂😂
Hans Rülicke
Hans Rülicke - Vor Monat
... der Welke = welk = braun u. nur noch peinlich ... = NAZI ... $$$
Martina Franko
Martina Franko - Vor Monat
Gäbe es keinen Lehrermangel, gäbe es keine FfF
Ban-ana -Joe
Ban-ana -Joe - Vor Monat
Freitags zur Demo wie dumm und lächerlich ich sehe schon die nächste Pisa Studie. Artikel 13 sehr gut hoffentlich verschwinden bald diese Massen an rotzholen Videos.
Timo Fis
Timo Fis - Vor Monat
Da habt ihr euch echt die Glanzbeispiele der YouTuber rausgesucht...
Rico K.
Rico K. - Vor Monat
Ich finde es echt stark, dass Leute auf die Straße gehen, um eine stärkere Generation zu erschaffen, welche durch Umdenken und ein gesundes Bewusstsein die bedenkliche Entwicklung des allgemeinen Denkens an den Pranger stellt und den Planeten auf dem wir alle leben und die Art und Weise wie wir als Menschen miteinander umgehen auf das richtige Gleis umlenken wollen. Das wird ein langer Prozess, was Unterstützung unabdinglich macht. Ich habe mit einem Kommilitonen letztes Jahr im November einen Song gemacht, der sich genau mit diesem Thema beschäftigt. Ich möchte hier nicht für uns werben um unsere Musik zu pushen oder irgendwelche click zahlen zu pushen und habe demnach auch einen faden Beigeschmack in diesen letzten Zeilen, aber ich möchte einen Teil zu der Bewegung beitragen, der als Unterstützung gedacht ist. Demnach stellt mich bitte nicht dafür an den Pranger. Mich selbst motiviert Musik und hilft mir täglich durch verschiedenste Phasen meines Lebens. Lange Rede, kurzer Sinn. https://youtu.be/P67H7VU8_eo https://open.spotify.com/track/7E9f7y3glKElbOfaqAtsBf?si=lxb2H-KgRUS_Uj7tBpiR2w
dark dorito
dark dorito - Vor Monat
Wie er die krassesten 2012 memes benutzt!
My Music
My Music - Vor Monat
"DIE ECHTEN FFF" GOOGLEN SPALTUNG
Nächstes Video